Seite 7 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >
Optionen
#103608 - 22/01/2010 14:13 Re: Spielethread 2010 [Re: Michaelitos]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Kurmann pfeifft grundsätzlich gut und auch wenn ich mich unbeliebt mache, ich finde abgesehen dass er oft kompemsiert immer noch dass Reiber der beste ist. Schliesslich werden nicht umsonst Kurmann und Reiber von 9 europäischen Schirs an der Olympiade pfeiffen, zudem ist Reiber immer an den WM's und beide sind international im Austausch tätig und werden von den anderen Ligen gelobt.

Ich kenne Spiele aus der DEL und der schwedischen Liga, dort wird vielleicht nicht so kleinlich gepfiffen, darum finden es viele besser. Aber wenn man genau hinsieht, werden zum Teils Check in den Rügen und Ellbogenschläge gar nicht gepfiffen, dann lieber so wie in der Schweiz.

Und das man international mit der Härte mithalten kann, hat unsere Nati schon genug oft bewiesen.
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#103609 - 23/01/2010 00:46 Re: Spielethread 2010 [Re: Richter #38]
Anonym
Nicht registriert


sehr gute Leistung heute bzw. gestern gegen den Scb. Der EVZ war effizienter als gewohnt. Obwohl man mehr Fehler machte, konnte man dieses Spiel gewinnen. Aus meiner Sicht ein sehr gutes Zeichen. Im Prinzip hätte es keinen Sieger geben dürfen. Aber wenn du eine 5 Minuten- und dann eine 2 Minutenstrafe überstehst und trotzdem nicht zum Ausgleich kommst, hast du effektiv zu wenig unternommen, um das Glück auf deine Seite zu zwingen.

summasummarum 3 Punkte mehr auf dem Konto, man darf sehr zufrieden und glücklich sein. Und nun entspannt nach Österreich fahren und dort aus einer sicheren Defensive aus agieren.

hoch
#103610 - 23/01/2010 09:31 Re: Spielethread 2010
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1449
Ein sehr unterhaltsames Spiel war das gestern. Mandioni hat das seine wieder beigetragen! Aber es war ein Spektakel. Gefällt mir.

Furrer gleich für 3 Spiele Sperren! (;))


Bearbeitet von SlashVille (23/01/2010 09:32)

hoch
#103611 - 23/01/2010 12:14 Re: Spielethread 2010 [Re: SlashVille]
Anonym
Nicht registriert


Antwort auf:
Furrer gleich für 3 Spiele Sperren! (;))


müssten meiner Meinung nach auch 3 Spiele Sperren geben. Angriffe gegen den Kopf sind in meinen Augen etwas vom gefährlichsten, was es gibt. Schliesslich das menschliche Gehirn wie ein Zentralrechner. Und wenn dieser Rechner kaputt ist, ja dann geht gar nichts mehr. Eigentlich hätte man diese Aktion aus Sicht der Zuger in Form von Tore bestrafen müssen. Aber Furrer hat seinem Team einen Bärendienst erwiesen. So eine 5-Minutenunterzahl kostet viel Kraft.

Mandioni war nur nicht so schlimm, weil beide Teams wenig Strafen nahmen...bei der Aktion als Holden auf die Bank musste, ging kurz davor dasselbe Foul an einen Zuger voraus und dort wurde es aber nicht geahndet...Mandioni ist einfach die Inkompetenz auf Schlittschuhen...

hoch
#103612 - 23/01/2010 12:35 Re: Spielethread 2010
SlashVille Offline
Profi

Registriert: 05/07/2005
Beiträge: 1449
Antwort auf:
Antwort auf:
Furrer gleich für 3 Spiele Sperren! (;))


Mandioni war nur nicht so schlimm, weil beide Teams wenig Strafen nahmen...bei der Aktion als Holden auf die Bank musste, ging kurz davor dasselbe Foul an einen Zuger voraus und dort wurde es aber nicht geahndet...Mandioni ist einfach die Inkompetenz auf Schlittschuhen...


Ich sage nur 30 Sekunden vor Schluss: absichtliches Torverschieben und nicht geandeter 2er wegen Spielverzögerung (da Puck eindeutig am Netz gekratzt hat).

hoch
#103613 - 23/01/2010 13:09 Re: Spielethread 2010 [Re: SlashVille]
Anonym
Nicht registriert


Antwort auf:
Ich sage nur 30 Sekunden vor Schluss: absichtliches Torverschieben und nicht geandeter 2er wegen Spielverzögerung (da Puck eindeutig am Netz gekratzt hat).


oja...und weisst du was hat der TC-Kommentator Oliver Franzen gesagt? Diese Torverschiebung kurz vor Schluss bringe niemandem etwas, daher denke er, es sei keine Absicht. Sorry aber absichtlicher kann man kaum mehr ein Tor verschieben. Aber mich wunderte es nicht, dass dies Mandioni nicht sah. Ich wäre viel mehr überrascht gewesen, wenn es einen 2er gegen den Berner gegeben hätte.

auf jeden Fall ist Rytz nominiert für die goldene Himbeere in Sachen torverschieben. Auffälliger kann man es kaum verschieben. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/zahnlos.gif" alt="" />

hoch
#103614 - 23/01/2010 13:14 Re: Spielethread 2010 [Re: SlashVille]
Mr.Homer Offline

Mitglied

Registriert: 15/08/2009
Beiträge: 51
Antwort auf:
Antwort auf:
Antwort auf:
Furrer gleich für 3 Spiele Sperren! (;))


Mandioni war nur nicht so schlimm, weil beide Teams wenig Strafen nahmen...bei der Aktion als Holden auf die Bank musste, ging kurz davor dasselbe Foul an einen Zuger voraus und dort wurde es aber nicht geahndet...Mandioni ist einfach die Inkompetenz auf Schlittschuhen...


Ich sage nur 30 Sekunden vor Schluss: absichtliches Torverschieben und nicht geandeter 2er wegen Spielverzögerung (da Puck eindeutig am Netz gekratzt hat).



Nun, es gab ja auch ein zweier, als der Pöck ans Netz ging. Aber wie lange diese drei unten diskutieren mussten, bis sie diese Strafe aussprachen, gibt mir schon ein wenig zu denken <img src="/ubbthreads/images/graemlins/lehrer.gif" alt="" />

hoch
#103615 - 25/01/2010 11:08 Re: Spielethread 2010
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Grundsätzlich hat Franzen schon Recht, den das verschieben hat nur Zug genützt. Und wäre es so Absicht des Berner gewesen wie ihr meint, dann hat er sich selbst ein Ei geschossen. Denn die Zeit war danach zu knapp für Bern und vorallem hätte das Bully im Berner Bullykreis stattgefunden.

Was hier unbegriflich war, dass Mandioni obwohl er zurückschaut und es sieht, weiter spielen lässt bis Zug den Puck hat. So nach dem Motto, Bern muss noch ausgleichen und das 2. Problem ist halt, als Zug den Puck hat, pfeifft er ab und das bei einem möglichen Empty Netter! So, müsste er eigentlich das Tor geben, da er Zug die Chance genommen hat.

Schlussendlich spielt es sowieso keine Rolle, da wir abgesehen von den ersten 15 Minuten besser waren. Gegen Davos dann der Einbruch, kann immer mal passieren. Man kann froh sein, hat Davos die letzten 2 Minuten nicht mehr gespielt, sonst hätte man keine 3 Tore mehr geschossen.

Was mir jedoch zu denken gibt, ist im Moment unsere Verteidigung, dank Markannen sieht sie besser aus las sie ist. Zu gebrauchen sind (sehe es wie Shedden) im Moment nur Fischer und Diaz (spielen hinten sicher und fast ohne Fehler), Snell hat zwar die Härte, läst aber zuviele Spieler durch (wenn er nicht trifft) - steht oft schlecht zum Mann, Blaser hat ein kleiner Formtief - wird aber wieder kommen bin ich mir sicher zumal er noch sehr jung ist und es ihm mit den bîsherigen Leistungen verzeihbar ist, DuPont ist im Kommen, war gegen Bern defensiv stabil - muss aber die Chancen verwerten, Bouemdienne immer noch ein Fremdkörper - braucht Spielpraxis - allerdings hätte ich wegen der Leistung gegen Bern DuPont auch in Davos gebracht. Kress ist sehr unkonstant mal gut, mal fehlerhaft. Will man in den Playoffs weitkommen, muss man defensiv sich enorm steigern. Denn es ist bewiesen, dass man die Playoffs nur mit einer guten Defensive übersteht. Die Saison kann man aber trotzdem gut abschliessen. Detroit kann mehrer Lieder davon singen.

Aber ein gutes Zug kann jeden schlagen und zu jedem Zeitpunkt. Jetzt muss einfach die Konstanz in der Verteidigung gesucht werden, dann kommt es gut.
Jussi kanns leider auch nicht immer richten.


Bearbeitet von Richter #38 (25/01/2010 11:09)
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
#103616 - 25/01/2010 14:28 Re: Spielethread 2010 [Re: Richter #38]
Tumba Johansson Offline

Profi

Registriert: 03/04/2009
Beiträge: 1400
Betreffend Defense bin ich mit Dir absolut einverstanden. Komme mehr und mehr zum Schluss, dass ein offensiver EVZ gefährlicher ist als auf "gesicherte" Defensive.

Ich meine damit, dass Dupont mehr nach vorne bringt - Joseph war am letzten Samstag in Davos, leider, ein Ausfall und entweder fühlt er sich im System nicht wohl/oder kann es nicht spielen, sehr unsicher im Positions-Spiel und im Spiel nach vorne bedeutungslos. Nur aufräumen kann auch ein konsequent spielender CH-Spieler. Vielleicht ist gerade der Einsatz von Joseph durch Shedden gezielt um Dupont mental zu fordern, aufstacheln und den Ehrgeiz in ihm zu wecken. Für die Art die der EVZ im Moment spielt würde ich Dupont vorziehen. Joseph wäre ok im Team wenn er minimum gleichviel resp mehr bewirken könnte als Dupont. Wird wohl so rauskommen, dass am Schluss mit evt 5 Verteidigern gespielt wird. Für mich ist Diaz der aktuelle Defense Leader und dies wäre auch von einem Ausländer zu erwarten. Joseph wird es wohl nicht sein.

Wir hatten Glück, dass wir am Samstag nach dem 1. Drittel nicht schon 4:1 hinten lagen. Wäre es zu einer anderen Spielentwicklung gekommen hätte Schnyder ein Tor beim Solo in Unterzahl beim Stande von 0:0 erzielt? Weiss es nicht, denn unsere Defense wurde immer wieder überlaufen und die Offense hatte grösste Mühe den Davoser Spielaufbau bereits in den Anfängen zu ersticken. Auffällig auch die bis in die Mitte des 3. Drittels andauernde miserable Angriffsauslösung mit etlichen Fehlpässen die Davos vielmals bereits an der roten Linie abfangen konnten.

Aber bis zum Tor zum 1:5 musste man auf das schlimmste gefasst sein und das 1:6 schürten diese Befürchtungen noch. Und dann plötzlich ein ganz anderes Spiel nachdem der 2. Treffer gelang. Sicher Davos schraubte etwas zurück aber nicht nur. Plötzlich kam Bewegung ins Spiel und mit der offensiveren Spielart konnte Davos verunsichert werden. AdC wurde bereits beim 2. Gegentreffer nervös und seine Gestik immer ausgeprägter. Und dass er sogar zum Time-out gezwungen wurde sagte auch was aus.

Es war ein typisches vs Davos Spiel und deshalb habe ich nur einen Wunsch: im Playoff nicht gegen Davos auch sollten wir zusätzliches Heimspiel haben. Davos kommt auf "Schleichwegen" wieder Richtung Spitze, hält sich über die OS am Turnier in Herisau auf Touren, und wird dann für die Playoffs bereit sein.

Bin sehr gespannt wie schlussendlich die Playoff-Paarungen aussehen werden. Ab heute Nachmittag rechne ich auch wieder mit Lugano, Habisreutinger ist sehr konsequent und wird sich durch nichts, intern oder extern beeindrucken lassen und traue ihm zu, dass er bis Ende der Quali an der Bande stehen wird und den Leistungsträgern in Lugano einen klaren Tariff erklären wird.

hoch
#103617 - 25/01/2010 14:36 Re: Spielethread 2010 [Re: Tumba Johansson]
Richter #38 Offline
Veteran

Registriert: 28/09/2004
Beiträge: 4855
Ort: Steinhausen
Ich würde sagen, wenn nichts mehr gravierendes passiert, werden die Plätze 3-6 Zürich, Davos, Kloten und Zug ausmachen und von all denen wäre mir Kloten am liebsten. Zwar ist keiner einfach, aber Zürich ist meistens da wenn es zählt und Davos habe ich in den Playoffs überhaupt nicht gerne. Aber schlagen muss man jeden. <img src="/ubbthreads/images/graemlins/winkend.gif" alt="" />
_________________________
www.adler-mannheim.de

hoch
Seite 7 von 9 < 1 2 3 4 5 6 7 8 9 >