Transfer 19/20

Geschrieben von: bianconero33

Transfer 19/20 - 16/10/2018 12:12

https://www.swisshabs.ch/actualites/huit...gregory-hofmann

Bin ja gespannt was da geht. Und ein Centerproblem haben wir auch bald.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 16/10/2018 22:30

Also was läuft da eigentlich??? Die sollen hofmann endlich verlängern. Und Elvis sichern falls der es in der NHL nicht packt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 10:23

Original geschrieben von: Grande-Re86
Also was läuft da eigentlich??? Die sollen hofmann endlich verlängern. Und Elvis sichern falls der es in der NHL nicht packt.


Glaubst Du Lugano macht eine Offerte und Greg unterschreibt gleich und alle sind glücklich? Der Agent von Gregory versucht sicher das Maximum (Laufzeit, NHL-Ausstiegsklausel, Lohn) rauszuholen. Es braucht für einen Vertrag immer zwei Parteien die sich einig sind. Abgesehen davon hat Hofmann überhaupt keinen Stress, denn sein Marktwert bricht so schnell nicht ein. Habt doch einfach Geduld. Es kommt wie es kommen muss. Wenn denn ein Spieler wie Hofmann geht (was ich nicht glaube), wird die Welt auch nicht untergehen und Lugano wird deswegen sicher nicht abstürzen. Es wäre schade keine Frage, aber schlussendlich kann man keinen Spieler zwingen einen neuen Vertrag zu unterschreiben.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 11:06

Nein da hast du natürlich recht. Hofmanns Agent und viele Dinge spielen da mit. Ich mache mir nur langsam Sorgen was Ireland da alles macht. Letztes Jahr waren wir top ins Finale gekommen. Dann geht Brunner (meiner Meinung nach zwar kein grosser Verlust, aber dennoch ein guter Stürmer) und Klasen lässt er wohl auch nicht mehr gross spielen. Ok er ist verletzt, aber Gregs Aussagen bezgl. seinem Einkauf von Hapaala sind doch ziemlich klar. Man bedenke dass Klasen in der Quali unser 3. Bester Skorer war. Klasen ist meiner Meinung nach immer noch top, aber ich habe den Eindruck, dass Greg einfach eine fixe Vorstellung hat und wer da nicht reinpasst kann sich nicht entfalten. Ich mache mir Sorgen, dass es bald knallt in Lugano. Aber ich kann mich irren. Hoffen wirs. Wenn hofmann nun auch noch verschwindet sehe ich aber echt schwarz.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 12:26

Meine grösste sorge ist: wer soll im tor stehen! Elvis wird sicher weg sein.. mein wunschkandidat wäre zur zeit schlegel!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 12:52

Einen Brunner auszusortieren war die absolut richtige Entscheidung. Auch wenn er 50 Punkte in der Saison macht (was er nicht gemacht hat), muss er gehen wenn er das Teamgefüge durcheinander bringt.

Bezüglich Klasen finde ich es auch schade. Kann dazu eigentlich nicht viel mehr sagen. Ich wünsche ihm, dass er wieder zu alter Stärke findet, sei es nun bei uns oder bei einem anderen Verein.

Situation Hofmann ist natürlich schwierig, wenn der Apotheker in Zug, der Autohändler in Züri und die Nordamerikaner in Lausanne schon für den vermeintlichen Schönwetterspieler Corvi 700k bieten, wird der Lohn von Hofmann natürlich noch stärker in die Höhe getrieben werden.

Die Preistreiberei in der Liga nimmt immer absurdere Massstäbe an. Der Zahner beklagt sich gerade im Blick über die Preistreiberei, dabei ist sein Sportchef in der ersten Reihe, wenn es darum geht Spieler mit teuren Verträgen zu verpflichten. Man nehme nur das Beispiel "Bodenmann".

Wenn Lugano nun Hofmann behalten möchte, werden sie sicher tief ins Portemonnaie greifen müssen. 800k wird er sicher verlangen können.

Elvis ist eine Unsicherheitsfaktor für nächste Saison. Vielleicht sollte man versuchen noch einen Top-CH-Verteidiger zu holen und dafür mit einem ausländischen Goalie zu starten!?

Jonas Siegenthaler oder Tobias Geisser könnten auf nächste Saison auf dem Markt sein, falls sie sich in NA nicht durchsetzen. Sind halt beide noch jung. So oder so muss sich der Sportchef was einfallen lassen. Die Lücke welche Elvis hinterlassen wird, wird riesig sein.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 12:55

Original geschrieben von: Larionov#8
Meine grösste sorge ist: wer soll im tor stehen! Elvis wird sicher weg sein.. mein wunschkandidat wäre zur zeit schlegel!


Wird eine Geldfrage sein, wir kriegen da sicherlich einen valablen Ersatz, wenn wir wollen. Wird aber natürlich teuer. Ich hoffe einfach nicht, dass wir die Saison mit Müller starten werden, bei ihm bin ich meiner Meinung nach skeptisch. Ich weiss nicht ob er es wirklich in der NLA packt.

Senn, Schlegel, Punnenovs sind drei - von denen ich glaube, dass es keine schlechte Lösung wäre. Muss ja kein langjähriger Vertrag sein. Aber ja Elvis hinterlässt grosse Fussstapfen. Da möchte ich eigentlich nicht mit einem Greenhorn starten.

Wichtiger wäre für mich aber so eine Art "Gentlemen Agreement" zwischen Lugano und Elvis nach dem Motto komm zu uns zurück sollte es in NA nicht klappen. Aber ich denke, dies wird Illusion (er hat seinen Vertrag erfüllt und ist uns überhaupt nichts mehr schuldig) bleiben, aber das Herz würde schon bluten ihn woanders in der Schweiz zwischen den Pfosten zu sehen.

Man stelle sich vor, er im Tor bei Bern, da wäre seine Quote nochmals besser wie bei uns mit unserer teilweise sehr löchrigen Abwehr. Darum mache ich mich für ihn keine Sorgen, wenn er wirklich ein Team hat, welches auf Ihn setzt, dann wird er es packen und wir sehen ihn womöglich in 10 Jahren (so à la Huet) wieder in der Schweiz.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 14:15

Elvis sagte mal in einem Interview. Wen Ihm den Durchbruch nicht geling wird er nach Lugano zurückkehren.

Mich würde es nicht verwundern wen plötzlich Corvi und Hofmann bei uns unterschreiben.

Aber Greg steht zwar nich auf solche Spieler.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 16:40

Prinzip alles Egal. Die Frage die mich seit Tagen beschäftigt ist wie lange macht man noch mit Habisreutinger...???????????????????

Ich weiss nicht was der macht, dauer schlaf, ist ziemlich der schlechteste DS in der gesamten Liga...wenn man ein spitzen Team sein soll, warum dann so eine Pfeiffe????????????????????????????

Zum Thema:
Schade um Klasen, aber so ist das halt im Hockey, wir sind ohne ihn ins Final gekommen und hätte wohl mit ihm auch nicht gewonnen. Haapala hat mir gut gefallen gestern und, ob Klasen da im Liegen noch den pass gespielt hätte bezweifle ich - wohl die Eigenschaft die Greg will.
Geschrieben von: forza

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 17:39

Original geschrieben von: bianconero33


Mich würde es nicht verwundern wen plötzlich Corvi und Hofmann bei uns unterschreiben.

Aber Greg steht zwar nich auf solche Spieler.


wie kommst du jetzt darauf, wieso sollte ireland nicht auf spieler wie corvi oder hofmann stehen ??? würde mal genau das gegenteil behaupten, sind spieler die sich immer aufopfern und genau darauf steht greg..

komische logik die du da hast...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 18:04

Naja ich finde corvi einen schönwetterspieler .. darum wird er wohl kein thema bei greg sein ..

Bei roli ist die frage eh immer was darf er und was nicht wink
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 18:35

Wie schon erwähnt wurde Corvi ist eher ein Schönwetter Spieler. Als derjenige der sich in jeden Schuss reinwirft.

Und Greg‘s Handschrift ist ja Defensiv Spiel. Und kein Spektakel mehr.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 19:44

Ach du scheIIse...hab mir grad nochmal den HF Spiel 3 gegen Biel angesehen, warum gibt man ein Johnsten ab....WARUM‘???

Und Bobby, sorry, aber im Vergleich zu Chorney - es gibt keinen, der Chorney auch noch kleiner....wenn das nur eine Charakter ding war...echt nix verstehen...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 21:10

Also du willst spieler wegen einem guten spiel ... willst aber auch spieler loswerden wegen einem schlechten spiel ...

Bist du mit constantin verwant??
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 17/10/2018 23:48

Also das chorney bis jetzt nicht das ist, was wir erwartet haben, ist glaube ich den meisten klar! Aber das tun auch andere nicht! Ok, andere brauchen zwar keine ausländerlizenz aber spielen auch noch nicht auf ihrem „nivea“...
Aber trotz allem: ich glaube an diese mannschaft und unsere zeit wird noch kommen!!!

Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/10/2018 16:47

Descloux ist auch vom Markt! Hat einen Vertrag über 3 Jahre bei Genf unterschrieben. Die Clubs machen also Nägel mit Köpfen was die Goalie-Verlängerungen betrifft.

Gibt im Prinzip nur noch die Wahl zwischen Schlegel oder einen ausländischen Goalie! Event. noch die Davoser Goalies!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/10/2018 22:08

man wird bestimmt mit 5 ausländern starten darunter einen ausl. torhüter .. alles andere sehe ich nicht .. ausser man hat irgendwo einen goalie mit ch-lizenz parat ..
Geschrieben von: forza

Re: Transfer 19/20 - 19/10/2018 06:19

Original geschrieben von: Le mieux
ausser man hat irgendwo einen goalie mit ch-lizenz parat ..


ja genau, roli der fuchs hat insinderwissen und gräbt uns DIE KATZE aus...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/10/2018 07:33

Cory Schneider von den Devils! Der hat den Schweizer Pass cool grin.

Ich denke auch, dass es ein ausländischer Goalie wird. Oder man lebt damit, dass man nicht mehr so stark besetzt ist auf der Goalieposition. Jetzt haben wir ja Elvis noch eine ganze Saison. Geniessen wir es solange wie er noch unsere Farben trägt.

Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/10/2018 10:28

Kamerzin möchte weg von Bern. Ein Verteidiger mit grosser Wasserverdrängung. Sicher kein Überspieler, aber solider Verteidiger. Wäre eine Überlegung wert.
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 10:47

Walker bis 2023, Morini bis 2021.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 10:49

Bitte bitte Hofmann auch.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 11:29

Thema Suri ist auch noch nicht gegessen grin.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 11:33

vielleicht hat ja Suri schon lange unterschrieben? ok bei den Tessiner Medien ist es zwar noch relativ schwierig etwas geheim zu halten..

Walker und Morini sehr positiv. 2 mit Biss und durchschlagskraft.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 11:38

Roli hat in einem Interview mitgeteilt, dass sie weiter in Kontakt mit Suri stehen. Keine Ahnung ob das war ist.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 11:44

Suri zu uns und Hofmann zu Zug. Dann lieber auf Suri zu verzichten.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 12:09

Hofmann wird kaum zu Zug, wüsste nicht wieso. Er soll es anfangs nächste Saison in NA versuchen und vorher bei uns einen 3-4 Jahresvertrag mit Klausel unterschreiben.

Ich könnte mir eher vorstellen dass Penalty-Corvi in Zug landen könnte.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:03

Also die Verlängerung von Walker für 4 Jahre kann ich nicht nachvollziehen. Da hätte es eine Laufzeit von 2 Jahren auch getan.

Morini finde ich gut so, der Junge kommt von Jahr zu Jahr besser in Fahrt.

Bezüglich Hofmann ist mein Bauchgefühl nicht ganz so positiv - hoffe dass ich mich irre. Nichts gegen Gregory - aber er ist vor 4 Jahren schon einmal dem Geld hinterhergerannt. Sollte einer mehr bieten glaube ich, dass er weg ist. Zug kriegt jetzt nochmals Geld für Stalberg und Corvi macht ehrlichgesagt in dieser Saison keine Eigenwerbung also gehe schwer davon aus, dass Hofmann schon beinahe unmoralische Angebote auf dem Tisch hat. Dies wieder bestätigt Habisreutinger indirekt mit der Aussage "die Entscheidung liege nun am Spieler".
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:09

Hofmann ist primär nicht dem Geld nach sondern einem jungen, hübschen Füdli wink. Hat ihm ja Arno im legendären Interview so entlockt.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:12

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Kamerzin möchte weg von Bern. Ein Verteidiger mit grosser Wasserverdrängung. Sicher kein Überspieler, aber solider Verteidiger. Wäre eine Überlegung wert.


Gut da gäbe es meiner Meinung noch andere wie Kamerzin.

Samuel Guerra, Samuel Kreis, Santeri Alatalo oder Calle Andersson.

Und ich bezweifle dass er weg möchte, dort drücken einige Junge mit Potential nach.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:14

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Hofmann ist primär nicht dem Geld nach sondern einem jungen, hübschen Füdli wink. Hat ihm ja Arno im legendären Interview so entlockt.


Genau - und was wäre jetzt die Ausrede? Das hübsche Füdli studiert nun in Zürich, daher möchte ich in ihrer Nähe sein...

Man kann immer alles schön Reden :-)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:21

Ich schreibe gar nix schön. Glaube aber kaum, dass er nur des Geldes wegen zu Lugano kam. Er hatte es in Davos verdammt gut unter Arno, hat er auch immer betont und die Entscheidung zu Lugano zu wechseln viel ihm damals auch nicht so leicht.

Seine Entscheidungen auf das Geld zu reduzieren, finde ich nicht korrekt. Glaube eher, dass er dort hin geht, wo es für seine Karriere am besten ist. Und da sehe ich keine grossen Vorteile, wenn er nach Zug wechselt. Die Rolle dort, kriegt er auch bei uns. Eine NHL-Ausstiegsklausel auch! Und das Geld sowieso auch. Brunner hatte auch CHF 800'000 gekriegt.
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 13:22

Ich glaube nicht das unser Angebot für Hofmann kleiner sein wird als dass von Zug etc.! Durch Brunner ist bei uns auch einiges an Geld frei geworden... Seine Freundin ist Tessinerin und das war einer der Gründe weshalb er nach Lugano wechselte (klar auch wegen dem Lohn).
Ich vermute eher das Hofmann auf einen NHL Vertrag spekuliert. Einen One-Way wird er da sicherlich nicht erhalten. Die Frage wird sein ob er Bock hat sich 1-2 Jahre in der AHL durchzubeissen...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 14:03

Also wenn Vicky ihre Geldbörse öffnet, müssen wir uns vor dem EVZ nicht fürchten. Und für Gregory muss man halt einfach die grossen Scheine hervornehmen. Seit 2 Jahren für mich mit Abstand der beste Stürmer mit CH-Pass.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 15:27

Sind wir ehrlich was will Hofmann in Nordamerika? Er ist schon klasse, aber ob es ihm reicht unter den top sechs Stürmer aufzulaufen bezweifle ich. Und schon gar nicht bei Carolina Hurricanes. Und in einer 3-4 Linie kommt Hofmann nicht zur Geltung.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 16:06

Was hat es eigentlich mit der Aktion "grüne Farbe" auf sich?

http://www.hclugano.ch/landing-page

wird hoffentlich die Verlängerung mit Hofmann bekanntgegeben grin
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 16:57

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Was hat es eigentlich mit der Aktion "grüne Farbe" auf sich?

http://www.hclugano.ch/landing-page

wird hoffentlich die Verlängerung mit Hofmann bekanntgegeben grin


wieder eine "neue super Homepage" mit bestem Kundenservice im Sekretariat, haha..?
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 17:54

Laut dem Countdown wäre das Montag Morgen 8.00 Uhr. Vielleicht eine Verkündigung oder Pressekonferenz. Bin ja mal gespannt.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 18:25

oder Greenhope Aktion..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 20:20

Original geschrieben von: ticino_84
Also die Verlängerung von Walker für 4 Jahre kann ich nicht nachvollziehen. Da hätte es eine Laufzeit von 2 Jahren auch getan.


türlich 2 jahre bieten .. übrigends auch hofmann und weg sind se .. aber ja du hast ahnung wink

bei walker ist jetzt also wirklich kein risiko vorhanden man weiss was man an ihm hat .. bei einem wie brunner oder furrer hätte ich den kopf geschüttelt ab so einem langen vertrag (stichwort verletzungsanfälligkeit)

das hofmann seinen marktwert testet ist doch normal und für mich hat es auch keine eile .. wichtig ist das man (verein + fans) zeigt das man ihn behalten will .. der rest geht von alleine
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 01/11/2018 22:01

Lemieux macht mir angst. Muss ihm zum 2. mal zustimmen innert kurzer Zeit. Die Verlängerung mit Walker kann ich auch nur unterschreiben, auch für 4 Jahre. Der bringt seine Leistung konstant, arbeitet in jedem Spiel hart und mit vollem Einsatz. Eine Identifikationsfigur mit Herz. Mir gefällts.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 02/11/2018 06:24

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
oder Greenhope Aktion..


Sehr gut möglich...
http://greenhope.ch/de/sport/

Wie man sieht sind schon diverse Sportler resp. Teams mit dabei.
u.a. Sartori, Reuille und der FC Lugano.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 02/11/2018 15:56

Bezüglich Walker: Verlängerung von 4 Jahren macht schon Sinn. Julian baut gerade ein Haus im Tessin und möchte längere Zeit im Südtessin bleiben. Wie ich so gehört habe, hat er für einen längeren Vertrag einen tieferen Jahreslohn akzeptiert. Somit für beide Seiten eine Win/Win-Situation.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 03/11/2018 12:06

Viel wichtiger als die spieler ist für mich die frage nach dem trainer .. greg mag erfolgreich sein .. aber wenn wir nächstes jahr ohne elvis ähnlich auftreten sehe ich schwarz ..

Adc wackelt .. ehlers hat auslaufenden vertrag .. ich für meinen teil würde es ab nächstes jahr mit ehlers versuchen .. aber was wenn greg lugano zur meisterschaft führt?
Heikle Situation ...
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 03/11/2018 12:12

klar ist dass man Elvis nicht ersetzen kann, man kann höchstens noch einen erfahrenen Goalie holen als Unterstützung für Müller, aber gemach in 2-3 Jahren haben wir schon den nächsten Elvis… (kein Witz)
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 03/11/2018 15:31

Original geschrieben von: mosca bianca mendrisio
klar ist dass man Elvis nicht ersetzen kann, man kann höchstens noch einen erfahrenen Goalie holen als Unterstützung für Müller, aber gemach in 2-3 Jahren haben wir schon den nächsten Elvis… (kein Witz)


also denkst du müller hat das potenzial dazu ? oder kommt von den junioren noch was nach ?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/11/2018 19:22

Mir kommen auch gerade nur Müller oder Dux in den Sinn.! Wenn meinst Du Mosca?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 00:45

Corvi soll gem. Davoser Forum bei Zug unterschrieben haben. Ist das nun gut für uns bezüglich Causa Hofmann? Wer ist noch im Rennen? Bern glaube ich nicht mehr, Zug demnach auch nicht ausser sie kaufen gleich beide. Hatte Zürich auch Interesse?
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 01:45

nix Dux ist eine Pfeife, der aktuelle Goalie der Elite-Junioren hat ein Riesenpotential.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 10:48

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Corvi soll gem. Davoser Forum bei Zug unterschrieben haben. Ist das nun gut für uns bezüglich Causa Hofmann? Wer ist noch im Rennen? Bern glaube ich nicht mehr, Zug demnach auch nicht ausser sie kaufen gleich beide. Hatte Zürich auch Interesse?



da stelle ich mir die frage , was will der z mit hoffman.. so ein kader was die haben... immerhin würde er dort auch spielen, nicht wie der dicke indianer ^^.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 11:07

Hofmann wird gehen, das ist offensichtlich. alles deutet darauf hin.

Zug holt Corvi und Hofmann. die chance, dass es einer der beiden in die NHL schafft, ist sehr hoch.
deshalb möchte Zug gleich beide und wird damit zum neuen hassobjekt.

ich hoffe Roli reagiert, und stellt uns ein neues team zusammen.

ich hoffe auch, man plant die neue saison ohne Vauclair, Reuille, Ulmer, Cunti, Romanenghi - und evtl. Sannitz (beachte preisleistungsverhältnis)
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 11:27

Romanenghi spielt für sein Preisleistungsverhältnis gut. Du hast ja letztens gemotzt das wir zu wenig breite haben.

Und zu Hofmann. Wiso ist das offensichtlich? Nur weil er noch nicht unterschrieben hat?
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 11:37


lassen wir uns bzgl. Hofmann überraschen..
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 11:53

Original geschrieben von: .INFERNO.
Hofmann wird gehen, das ist offensichtlich. alles deutet darauf hin.

Zug holt Corvi und Hofmann. die chance, dass es einer der beiden in die NHL schafft, ist sehr hoch.
deshalb möchte Zug gleich beide und wird damit zum neuen hassobjekt.

ich hoffe Roli reagiert, und stellt uns ein neues team zusammen.

ich hoffe auch, man plant die neue saison ohne Vauclair, Reuille, Ulmer, Cunti, Romanenghi - und evtl. Sannitz (beachte preisleistungsverhältnis)



den sanitär in der nhl ? ach bitte... der schafft nie und nimmer 5 spiele. zug soll sich den nur holen, frohes geld ausm fenster schmeissen. wen der mit den murmelis noch den turn schafft und gross aufspielt, dann ist er seine 700k wert. zug ist ja bereit das zu zahlen. bzw habe auch vernommen das der corvi transfer schon fix ist.

auch gregi sehe ich nicht in der nhl, der ist in einer 3.oder 4. linie verloren ausser er würde es schaffen überdurchschnittlich zu skoren. und das kann ich mir nicht vorstellen.

Cunti noch zwei jahre halten.. der hatte diese saison gute ansätze , währe nicht das leidige verletzungsding.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 12:01

Also ich glaube und hoffe das Gregory bleibt. Er hat wieder richtig Spass beim Spielen. Nimmt eine wichtige Rolle im Kader ein und bekommt sehr viel Verantwortung. Ist ein richtiger Leader geworden und mit Ireland scheint er es auch nicht schlecht zu haben. Das was wir auf der Bank zu sehen bekommen deutet jedenfalls darauf hin, dass es mit dem Coach funktioniert.
Geschrieben von: Flower of Scotland

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 14:48

Gemäss dem grössten Insider auf dem Luganoforum verlässt Hofmann Lugano definitiv. Denke die Kommunikation erfolgt während der Natipause.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 17:11

Original geschrieben von: Flower of Scotland
Gemäss dem grössten Insider auf dem Luganoforum verlässt Hofmann Lugano definitiv. Denke die Kommunikation erfolgt während der Natipause.


zu biel? blush
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 19:15

Wär ein herber Verlust.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 04/11/2018 20:17

ich hoffe immer mehr, dass uns Hofmann verlässt. Zug ist drauf und dran, den gleichen fehler zu machen wie wir vor einigen jahren. sich den titel versuchen zu kaufen. Hofmann wird ab erhalt dieses horrenden lohnes bestimmt nicht mehr auf diesem level spielen - psychologisch.
diese faktoren sprechen gegen einen verbleib bei uns:

1. reisende soll man nicht aufhalten.
2. für den preis, Hofmann halten zu können, kann man sehr gute andere spieler holen, die uns weniger berechenbar machen. schaut mal, wie viele topshots auslaufende verträge haben.
3. ob Hofmann eine weitere derart starke saison spielt, ist fraglich.
4. sollte er diese pace halten können, wird er ohnehin in die NHL oder KHL wechseln
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 05/11/2018 10:21

Original geschrieben von: .INFERNO.
ich hoffe immer mehr, dass uns Hofmann verlässt. Zug ist drauf und dran, den gleichen fehler zu machen wie wir vor einigen jahren. sich den titel versuchen zu kaufen. Hofmann wird ab erhalt dieses horrenden lohnes bestimmt nicht mehr auf diesem level spielen - psychologisch.
diese faktoren sprechen gegen einen verbleib bei uns:

1. reisende soll man nicht aufhalten.
2. für den preis, Hofmann halten zu können, kann man sehr gute andere spieler holen, die uns weniger berechenbar machen. schaut mal, wie viele topshots auslaufende verträge haben.
3. ob Hofmann eine weitere derart starke saison spielt, ist fraglich.
4. sollte er diese pace halten können, wird er ohnehin in die NHL oder KHL wechseln


1. Jup
2. So wie Rolando arbeitet wohl kaum
3. Bestätigt er doch gerade?
4. NHL kaum, KHL warum auch? Kriegt hier den gleichen Zapfen und hat eine tragende Rolle, zumal nicht fern weg von der Familie etc.

Man soll und muss Hofmann halten.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 05/11/2018 10:39

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: .INFERNO.
ich hoffe immer mehr, dass uns Hofmann verlässt. Zug ist drauf und dran, den gleichen fehler zu machen wie wir vor einigen jahren. sich den titel versuchen zu kaufen. Hofmann wird ab erhalt dieses horrenden lohnes bestimmt nicht mehr auf diesem level spielen - psychologisch.
diese faktoren sprechen gegen einen verbleib bei uns:

1. reisende soll man nicht aufhalten.
2. für den preis, Hofmann halten zu können, kann man sehr gute andere spieler holen, die uns weniger berechenbar machen. schaut mal, wie viele topshots auslaufende verträge haben.
3. ob Hofmann eine weitere derart starke saison spielt, ist fraglich.
4. sollte er diese pace halten können, wird er ohnehin in die NHL oder KHL wechseln


1. Jup
2. So wie Rolando arbeitet wohl kaum
3. Bestätigt er doch gerade?
4. NHL kaum, KHL warum auch? Kriegt hier den gleichen Zapfen und hat eine tragende Rolle, zumal nicht fern weg von der Familie etc.

Man soll und muss Hofmann halten.


2. geb ich dir recht^^
3. ich rede von 2019 (dann bei Zug)
4. in der KHL gibt's sicherlich noch einiges mehr zu verdienen, sh. Stalberg
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 05/11/2018 22:45

4. Ein stahlberg kriegt in der schweiz auch weniger als hofmann bekommen würde *augenroll
3. Wenn man so denkt gibt es keine vertragsverlängerungen mehr ..

Warum man hofft das der beste geht verstehe ich nicht .. kindergarten irgendwie ...
Geschrieben von: tifosi sud

Re: Transfer 19/20 - 06/11/2018 10:41

Hat hofmanns freundin schluss gemacht?? Damals wechselte er ja nur wegen seiner freundin nach lugano ;-)
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 06/11/2018 11:27

Auch für euch interessant: https://sport.ch/hc-lugano/217073

Dann sind wir uns ja einig, dass Hofmann nach Zug wechseln sollte:)
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 06/11/2018 11:37

gibt im Moment viele Spekulationen um Hofmann, klar wäre sein Abgang sportlich nicht zu ersetzen. Ausser man holt nach Suri einen weiteren Stürmer mit Schweizer Pass der Skoren kann.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 07:55

3 sollens noch sein?
Da er romand ist wäre für mich lausanne favorit (vielleicht will er ja zurück) aber die kaufen alles ein was nicht bis 3 auf den bäumen ist .. darum würde ich sie ausschliessen
Ob Zug oder lugano ist da eigentlich egal .. einziger nachteil für lugano ist die ungeklärte torhüter situation ..

Ich lass mich n7cht verrückt machen .. entweder er geht in die nhl oder bleibt im tessin
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 10:45

Suri kommt Hofmann geht.
Corvi hat auch in Zug unterschrieben.

Dann holen wir halt noch Zwerger.

Aber Elvis abgang wird uns schwer treffen.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 10:54

Woher hast du das? Ist das definitiv?
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 11:00

Bei Elvis sehe ich es wie bianconero33, dass kann man drehen und wenden wie man will, er ist nicht gleichwertig zu ersetzen.

Bei Hofmann hoffe ich natürlich dass er bleibt, kann allerdings nicht ganz nachvollziehen weshalb er sich so schwer tut sich zu entscheiden, sofern er nicht nach Nordamerika wechselt.

Bei Suri gehe ich davon aus dass er nach Lugano kommt.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 11:06

Original geschrieben von: Grande-Re86
Woher hast du das? Ist das definitiv?


er spekuliert dies aus den tessiner-foren
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 11:15

In Davos ist es ein offenes Geheimnis das Corvi und Hofmann sehr gute Freunde sind. Und nochmals zusammen spielen wollen.

Und in Zug ist es möglich.

Wir werden sehen. Möchte Hofmann wirklich in Lugano bleiben hätte er schon lange unterschrieben.
War damals in Davos das gleiche Theater mit ihm. Bis Arno das Interview kräschte.
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 11:48

Original geschrieben von: bianconero33
In Davos ist es ein offenes Geheimnis das Corvi und Hofmann sehr gute Freunde sind. Und nochmals zusammen spielen wollen.

Und in Zug ist es möglich.

Wir werden sehen. Möchte Hofmann wirklich in Lugano bleiben hätte er schon lange unterschrieben.
War damals in Davos das gleiche Theater mit ihm. Bis Arno das Interview kräschte.


Bist du eigentlich der Bruder von Paul?
Könnten sie btw. auch in Lugano...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 12:46

Ich glaube nicht das sowohl corvi als auch hofmann bei zug landen .. gemäss deren strategie wollen sie zwar 2 starke blöcke und den rest mit junioren füllen .. aber dafür sind noch "zu" gute spieler bei zug .. aber die zuger reden bekanntlich viel wenn der tag (die saison) lang ist
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 18:06

Zug will den Meistertitel holen, für die jungen ist definitiv kein Platz im Kader und diese werden abwandern...
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 18:21

Original geschrieben von: mosca bianca mendrisio
Zug will den Meistertitel holen, für die jungen ist definitiv kein Platz im Kader und diese werden abwandern...


Ich weiss nicht, ob das:
- Stadler
- Thiry
- Zehnder
- Haberstich
- Leuenberger
- Aeschlimann

gleich sehen.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 18:44

Original geschrieben von: bianconero33
In Davos ist es ein offenes Geheimnis das Corvi und Hofmann sehr gute Freunde sind. Und nochmals zusammen spielen wollen.

Und in Zug ist es möglich.

Wir werden sehen. Möchte Hofmann wirklich in Lugano bleiben hätte er schon lange unterschrieben.
War damals in Davos das gleiche Theater mit ihm. Bis Arno das Interview kräschte.


Jup, im Profigeschäft Eishockey zählt natürlich nur das man mit seinem Buddy zusammen spielen kann! Salär, sportlicher Erfolg und die Randbedingungen sind völlig irrelevant, hauptsache Gregorio kann mit seinem super Freund Corvi zusammen spielen!
Da ist doch Zug die logische Wahl oder?


Wir werden sehen wohin es ihn verschlägt und vor allem ob er weg geht. Ich würde mich freuen wenn er bleibt, mal sehen wie er sich entscheidet.

Suri ist auch noch nicht in trockenen Tücher...mal schauen wie er sich entscheidet.

Eins ist aber sicher:
Zug greift gerade ziemlich tief in die Tasche für die Zukunft. Ob das den gewünschten Erfolg bringen wird?
Werden wir sehen. Bei Lugano hats gar nichts gebracht :-)

Elvis wird der schmerzlichste Verlust. Aber irgend ein User hier drin meinte doch Müller sei der nächste Elvis... ;-)
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 20:42

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: bianconero33
In Davos ist es ein offenes Geheimnis das Corvi und Hofmann sehr gute Freunde sind. Und nochmals zusammen spielen wollen.

Und in Zug ist es möglich.

Wir werden sehen. Möchte Hofmann wirklich in Lugano bleiben hätte er schon lange unterschrieben.
War damals in Davos das gleiche Theater mit ihm. Bis Arno das Interview kräschte.


Jup, im Profigeschäft Eishockey zählt natürlich nur das man mit seinem Buddy zusammen spielen kann! Salär, sportlicher Erfolg und die Randbedingungen sind völlig irrelevant, hauptsache Gregorio kann mit seinem super Freund Corvi zusammen spielen!
Da ist doch Zug die logische Wahl oder?


Wir werden sehen wohin es ihn verschlägt und vor allem ob er weg geht. Ich würde mich freuen wenn er bleibt, mal sehen wie er sich entscheidet.

Suri ist auch noch nicht in trockenen Tücher...mal schauen wie er sich entscheidet.

Eins ist aber sicher:
Zug greift gerade ziemlich tief in die Tasche für die Zukunft. Ob das den gewünschten Erfolg bringen wird?
Werden wir sehen. Bei Lugano hats gar nichts gebracht :-)

Elvis wird der schmerzlichste Verlust. Aber irgend ein User hier drin meinte doch Müller sei der nächste Elvis... ;-)


nene der meinte einer von den elite goalies nich müller..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 07/11/2018 20:58

Dann mein Fehler, sorry! :-)
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 09/11/2018 12:25

Seit einiger Zeit werden die Stürmer Enzo Corvi (Davos) und Grégory Hofmann (Lugano) von der halben Schweiz gejagt. Machen sie in der Länderspielpause Nägel mit Köpfen? Der EV Zug umwirbt die beiden seit langer Zeit.

Ein neustes Gerücht: Enzo Corvi soll gestern in Zug gewesen sein möglicherweise für Vertragsverhandlungen. Beim EV Zug möchte man das so nicht bestätigen. «Wir haben Interesse an Corvi und Hofmann und es hat durchaus Gespräche gegeben», verrät der General Manager Reto Kläy zumindest. Auf dem Markt sollen laut früheren Medienberichten für die beiden Saläre in der Grössenordnung von 600'000 bis 700'000 Franken als Offerten vorliegen. Wie gross die Chancen für den EVZ sind, kann Kläy nicht beziffern, schliesslich sei «die halbe Liga» hinter den beiden her. Auch Bern, Lausanne und die ZSC Lions wurden neben den bisherigen Clus als mögliche Kandidaten gehandelt.

Beide Spieler gehören zum WM-Silberteam vom vergangenen Frühling und wurden 2015 mit Davos Schweizer Meister. Corvi steht in seiner siebten Saison beim HCD, während Hofmann seit 2015 für Lugano spielt. Hofmann war bester Playoff-Torschütze und ist derzeit der PostFinance Topscorer des HC Lugano und bester Scorer der Liga mit Schweizer Pass (Fünfter insgesamt).


Und Montag kommt die Bestätigung.
Geschrieben von: forza

Re: Transfer 19/20 - 09/11/2018 12:35

Original geschrieben von: bianconero33



Und Montag kommt die Bestätigung.


was du ja sicher, wie immer, aus sicherer quelle erfahren hast whistle
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 09/11/2018 12:40

Gerüchte von "roche77" übermittelt mit der bitte diese zu veröffentlichen:

Suri zu Lugano! Hoffmann zu Zug! Corvi zu Bern! Scherwey zu Lausanne! Karrer zu Biel! Ambühl sowie die Wieser-Brüder zu Bern! Schlegel zu Lugano! Almond zu Lausanne! Pedretti zu Davos, Bern oder Zug! Simek, Nodari und Grassi zu Ambri! Alatalo zu Bern! Kamerzin zu Langnau! A.Berger zu Langnau! Zwerger zu Lugano, Davos oder Zug?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 09:30

http://heshootshescoores.com/il-futuro-d...borgo-per-suri/
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 11:30

Für mich unverständlich wenn suri in zug unterschreibt!
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 12:01

Wieso?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 12:05

ich hoffe irgendwie das wenn gregi nicht bleibt, er zu lausanne wechselt ^^
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 14:00

Original geschrieben von: bertaggia2
Wieso?

Im sommer hat zug gesagt, er soll einen neuen verein suchen. Suri hatte seinen spint geräumt und sich von allen verabschiedet. In lugano hatte er, soviel ich weiss, schon unterschrieben! Dann kam dieser scheissverein und sagte: nöööööö, du bleibst hier! Unverständlich oder?
Ich persönlich würde das mit mir nicht machen lassen und aus prinzip nich dort verlängern!!!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 14:45

ist eigentlich ganz einfach:
kreis ist trainer
kreis setzt nicht auf suri
suri ist unglücklich und will weg
club sagt ok kannst gehen wenn du willst
club schmeisst kreis raus und holt einen neuen trainer
suri unterschreibt? in lugano
neuer trainer will suri behalten
club sagt nö du gehst nicht
suri bleibt
suri spielt wieder eine rolle
suri ist glücklich
suri will bleiben

ist doch ganz logisch oder? hätte suri nämlich wirklich weg gewollt dann hätte er doch den vertrag aufgelöst somit hätte zug ihm auch nichts verbieten können ..
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 14:49

nur noch wenige leute haben heutzutage eine selbstehr

mal schauen, wie sich Suri entscheidet

ich als Suri würde gehen und in Lugano eine neue herausforderung annehmen
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 15:49

suri kann erstmal abwarten was passiert .. sollten corvi und hofmann kommen wird er wohl wechseln müssen ansonsten spielt er nur noch im 3. block und ob er das will??

auch spielt es eine rolle ob man die erhöhung auf 6 ausländern zustimmt denn das würde auch eine rolle spielen ..

lugano is im moment halt ein unsicherheitsfaktor .. da ist zug solider aufgestellt ..
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 20:44

was ist in Lugano ein risiko? klar, man ist bescheidener geworden.

wirtschaftlich nicht schlechter als zug. zug hat einfach deutlich mehr investiert in jüngster vergangenheit.

die mannschaft hat sich gefangen und kämpft.

dass es in Lugano schöner ist und wir die besseren fans haben, ist auch kein geheimnis.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/11/2018 22:59

ach du siehst kein riskio dabei wenn man

a) den besten torhüter der schweiz
und
b) eventuell den besten ch-stürmer der schweiz

verliert? wink

.. ooookaaay ..
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 02:29

Original geschrieben von: Le mieux
ach du siehst kein riskio dabei wenn man

a) den besten torhüter der schweiz
und
b) eventuell den besten ch-stürmer der schweiz

verliert? wink

.. ooookaaay ..



deswegen soll der beste ch stürmer ja nicht gehen wink
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 11:37

https://www.blick.ch/sport/eishockey/nla...id15010187.html
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 12:46

Original geschrieben von: Le mieux
ist eigentlich ganz einfach:
kreis ist trainer
kreis setzt nicht auf suri
suri ist unglücklich und will weg
club sagt ok kannst gehen wenn du willst
club schmeisst kreis raus und holt einen neuen trainer
suri unterschreibt? in lugano
neuer trainer will suri behalten
club sagt nö du gehst nicht
suri bleibt
suri spielt wieder eine rolle
suri ist glücklich
suri will bleiben

ist doch ganz logisch oder? hätte suri nämlich wirklich weg gewollt dann hätte er doch den vertrag aufgelöst somit hätte zug ihm auch nichts verbieten können ..

Am ende des tages entscheidet der ds und nicht der trainer oder spieler. Von wo willst wissen dass er gehen wollte? Suri ist profi und nimmts hin. Zug hatte ihm schon einmal steine in den weg gelegt. Damals wo er es in der nhl probierten wollte. Er musste es so hinnehmen. Jetzt schonwieder!
Dein letzter punkt: wenn suri soooo glücklich ist und in zug bleiben möchte, hätte er schon vor wochen verlängert....
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 13:12

am ende entscheidet der spieler .. nur weil suri keinen arsch in der hose hatte ist er noch in zug ..

ja warum sollte er vorschnell unterschreiben? wieso soll überhaupt jemand so früh verlängern wenn er gut unterwegs ist? wink
als spieler kann man ja fast nur gewinnen wenn man lange zuwartet .. gibt ja im moment ne menge clubs die viel zu zahlen bereit sind .. da kannst du ruhig abwarten und sie sich gegenseitig überbieten lassen .. und wenn alle zurückziehen ist da eh noch lausanne die alles nehmen was skaten kann ..
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 21:03

Weil er keinen arsch hatte? Ok...
Aber einen vertrag!!!! UND darum entscheidet nicht der spieler sondern der verein (ds). klar hätte er sich quer stellen können aber was bringt es ihm? loyalität zu deinen angestellten sieht für mich anders aus. Aber ist ja egal! Er muss mit dem leben.
Ich würde das nicht mit mir machen lassen...
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 11/11/2018 23:33

Ich finds einfach langsam krass dass alles mit Zug in Verbinding gebracht wird. Klar buttert dort der Apotheker einiges an Kohle rein, aber Suri soll nun bleiben, Corvi UND Hofmann kommen und nebenbei hat man noch Genoni geholt für nächste Saison. Da wird die Story mit den 50% eigengewächsen bei denen ziemlich unglaubwürdig...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 12/11/2018 18:24

swisshockeynews

hmh wäre auch noch intressant Müller / Schlegel nur nicht zu jedem Preis.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 12/11/2018 21:59

naja lieber das als ein ausländer der nicht besser als die ist wink
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 13/11/2018 10:47

Ich denke die Vertragsverlängerung mit Hofmann wird am 15. vor dem Spiel gegen Genf bekanntgegeben.
Geschrieben von: grandenummelin

Re: Transfer 19/20 - 13/11/2018 14:30

Der Sportchef von Zug hat sich heute im Blick-Talk wie folgt geäussert. Sie bieten um Hofmann und Corvi. Ob dann am Schluss einer oder keiner beim EVZ landet ist noch nicht abzusehen. Somit Corvi zum EVZ und Hofmann bleibt bei uns.... :-)
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 13/11/2018 19:21

Original geschrieben von: ville_16
Ich denke die Vertragsverlängerung mit Hofmann wird am 15. vor dem Spiel gegen Genf bekanntgegeben.


Wäre zu geil... von Geo persönlich wink
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 14:21

http://heshootshescoores.com/sara-lex-biancoblu-sandro-zurkirchen-il-prossimo-portiere-del-lugano/

Naja... hoffe nicht...
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 15:37

Zurkirchen ist wahrscheinlich der beste Goalie der zu haben ist. Schlegel ist nicht besser und Stephan wollte nicht nach Lugano. Also nehmen wenn kriegen.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 16:10

Ich hätte lieber Boltshauser gesehen aber ich denke der traut sich die Nr. 1 zu gegen Stephan.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 17:27

Jep hätte auch lieber Boltshauser bei uns gesehen. Aber eben Zuri ist momentan immer noch besser als Müller.
Geschrieben von: BianKonero

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 22:12


Hoffe das ist nur ein Witz. Besser einen ausländischen Torhüter.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 22:47

Original geschrieben von: BianKonero

Hoffe das ist nur ein Witz. Besser einen ausländischen Torhüter.


tztz genau .. oje ..

mal angenommen wir verlieren hofmann .. und dann willst du nur mit drei ausländischen feldspielern spielen? gute nacht ..
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 14/11/2018 23:10

es geht das gerücht um dass sich suri geäussert hat... wenn gregy kommt will er er weg...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 06:23

Nur bei Hofmann oder auch bei Corvi?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 09:53

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: BianKonero

Hoffe das ist nur ein Witz. Besser einen ausländischen Torhüter.


tztz genau .. oje ..

mal angenommen wir verlieren hofmann .. und dann willst du nur mit drei ausländischen feldspielern spielen? gute nacht ..


Jeder neue Goalie wird es schwer haben. Elvis wird grosse Fussstapfen hinterlassen. Es ist aber auch nicht nötig immer der Vergangenheit nachzutrauern. Man muss dies als Neubeginn betrachten und entsprechende Anpassungen am Kader und am Spielsystem vornehmen. Gleiches gilt auch bei einem allfälligen Abgang von Hofmann. Zurkirchen wäre sicher eine gute Lösung, damit man trotzdem mit 4 ausländischen Feldspieler starten kann.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 10:00


ich bezweifle, ob ein Ausländer tatsächlich besser als ein Zurkirchen oder bspw. Schlegel wäre
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 11:26

Optimal wäre es wenn man müller etwas mehr spielen lässt .
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 11:34

Vor Elvis hatten wir auch nicht die besten Torhütern. Und wir wurden Meister.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 12:34

Original geschrieben von: bertaggia2
Nur bei Hofmann oder auch bei Corvi?


wie es mir zugetragen worden ist, fiel nur der name hoffmann
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 22:30

Ich habe ein Gerücht gehört von einem Kollegen, der Marc Gianola persönlich kennt, dass Elvis zum SCB wechseln wird und Corvi wie auch Hofmann beim EVZ fix unterschrieben haben sollen... BITTE NICHT!!! KANN DAS KAUM GLAUBEN.. könnte das alles wirklich stimmen??? Das mit Hofmann und Corvi kann ich mir noch halbwegs vorstellen..aber das mit Elvis???
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 22:41

Ich lach mich schlapp! Den mit Elvis glaubst du nicht im ernst, oder?
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 22:43

glaub ich auch nicht

Elvis hat sich ja dazu bekennt, in der schweiz nur für lugano zu spielen
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 22:46

Na wenn es Gianola sagt wird es wohl stimmen grin
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 23:06

Wie gesagt. Ich kann das kaum glauben. Und ich will das nicht glauben. Er möchte doch in die NHL. Und falls dies nicht klappen sollte, für uns weiterspielen. Mein Kollege ist Bandensponsor beim HCD. Und er kennt die Leute dort wirklich gut. Kann sein dass Gianola das mit Hofmann und vor allem Corvi weiss. Das wäre nicht mal abwegi steht ja auch überall in der Presse. Aber das mit Elvis ist sowas von schräg und wäre der grösste Albtraum.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 23:13

Meines wisses sucht Elvis ein Haus in Lugano. Soviek zum Thema Bern.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 23:16

Wäre mir auch lieber. Wie gesagt. Ich hab das nur gehört. Und ich kann es mir auch nicht vorstellen. Wäre schon genug schlimm, wenn Hofmann wirklich nach Zug geht. Was ich mittlerweile leider wirklich befürchte.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/11/2018 23:26

Also wenn Hofmann gehen würde und unabhängig davon ob Suri zu uns wechselt, würde ich Roli empfehlen mit allen Mitteln Zwerger nach Lugano zu locken. Auch wenn das heissen sollte, ihn aus dem Vertrag bei Ambri raus zu kaufen. Ein riessen Talent und ziemlich kompletter Winger.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 01:34

Was ich mich die ganze Zeit frage. Warum hatte man kein Interesse an Corvi?

Möchte man mit Cunti weiter machen? Oder was ist die Idee?

Roli hat noch ein paar Baustellen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 10:52

Suri für Hofmann.
Geschrieben von: grandenummelin

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 11:12

zu befürchten. Andererseits natürlich auch ein gutes Zeichen für den HCL. Man rüstet auf. Das müsste auch Hofmann so sehen. Mit Suri zusammen zu spielen. Auch nicht schlecht. wir werden es sehen. aber ich bin auch nicht so optimistisch.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 11:13

Es scheint sich leider abzuzeichnen...nichts gegen Suri aber wenn man sieht wie sich Hofmann bewegt, was für eine Speed er hat und wie er schiessen kann gibts in der Schweiz momentan nichts vergleichbares. Der ist einfach jeden Franken wert!
Geschrieben von: BianKonero

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 11:17

Ich hoffe Suri kommt für ein ausländischen Stürmer, und nicht für Hofmann.
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 11:54

gegenüber RSI hat Vicky gesagt dass man Hofmann eine sehr gute Offerte gemacht hat, die finale Entscheidung liegt bei ihm..
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 12:01

Suri finde ich schon mal einfach nur geil. Wenn man seine Performance diese Saison sieht.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 12:05

Kann aber Hofmann trotzdem nicht ersetzten.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 12:11

Wenn es so sein sollte.. dann ist es so. Das Angebot von Lugano wird sicher gut sein. Wenn ihm das nicht genügt, wird er sich auch nicht mit dem Verein identifizieren. Wir werden es sehen.

Aber mein Pipi sagt mir, dass Hofmann bleibt.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 12:58


Unterschrieben hat Suri ja noch nicht.

Gemäss Habisreutinger werden noch die letzten Details besprochen bzw. geregelt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 13:49

Suri kommt. Gerade im Blick. Jetzt hoffe ich das Hofmann bleibt.
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 13:57

Kann natürlich schon sein, dass Suri für Hofmann kommt. Aber erstens ist Roli nicht so weitsichtig und zweitens glaube ich, dass man noch genug Budget hat um beide zu halten.

Die Abgänge von Furrer und vorallem Brunner wurde rein Lohntechnisch längst nicht kompensiert. Glaube aufgrund der bestehenden Ausländerregelung, hat man nun gewissheit und kann getrotst Suri und Hofmann gute Verträge anbieten.

Zu Hofmann, der kam ja nicht ohne Grund von Davos zu Lugano (Freundin, hat sich da was geändert?) Geld dürft eigentlich keibe Rolle spieöen, da genügend Budget und die NHL-Klausel gibt noch oben drauf. Bin deshalb positiv, aber vielleicht ist hier mein Wunsch, Vater der Gedanken!
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 13:59

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Suri kommt. Gerade im Blick. Jetzt hoffe ich das Hofmann bleibt.


siehe TIO.ch
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:01

Original geschrieben von: Probert_24
Kann natürlich schon sein, dass Suri für Hofmann kommt. Aber erstens ist Roli nicht so weitsichtig und zweitens glaube ich, dass man noch genug Budget hat um beide zu halten.

Die Abgänge von Furrer und vorallem Brunner wurde rein Lohntechnisch längst nicht kompensiert. Glaube aufgrund der bestehenden Ausländerregelung, hat man nun gewissheit und kann getrotst Suri und Hofmann gute Verträge anbieten.

Zu Hofmann, der kam ja nicht ohne Grund von Davos zu Lugano (Freundin, hat sich da was geändert?) Geld dürft eigentlich keibe Rolle spieöen, da genügend Budget und die NHL-Klausel gibt noch oben drauf. Bin deshalb positiv, aber vielleicht ist hier mein Wunsch, Vater der Gedanken!


..dass nun Suri (hoffentlich fix zu uns) wechselt, könnte allenfalls für Hofmann auch noch das Zünglein an der Waage spielen

so wären wir eindeutig konkurrenzfähiger
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:05

Ich denke, Hofmann und Corvi können sich die Zuger nicht leisten.
Habe da noch eine andere Theorie...
Herzog zu Davos
Corvi zu Lugano
Hofmann zu Zug
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:31

schon möglich,

im Zuger Forum wird darüber spekuliert, dass Corvi nach Lugano wechseln könnte
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:33

Corvi will nicht nach Lugano soviel ich weiss, aber kann seine Argumentation auch falsch verstanden haben.

An einen Hofmann verbleib glaube ich irgendwie leider auch nicht mehr, das zieht sich mir zulange hin (obwohl wir ja eig. erst Herbst haben und das Ganze für nächstes Jahr ist).

Für den HCL wäre es langsam aber besser Klarheit zu haben, man merkt die Spannung bei den Fans und rund um den Club zu diesem Thema. Sollten wir dann mal wieder noch 2-3 Spiele verlieren in Serie kann der Kessel Resega schnell dampfen..

Das Team wird sich für nächste Saison verändern und das ist auch gut so. Es braucht dann wieder neue Gesichter.

Mit Suri kann man sicher etwas anfangen. Seine Einstellung ist ja nicht so schlecht, sonst hätte er nach dem Theater im Sommer nicht so einen Saisonstart gehabt und sich nochmals voll für die Zuger eingesetzt.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:54

Genoni, Corvi und Hofmann wären heftig. Also vorallem was das Gehalt betrifft. Und ein Affront gegenüber den Aussagen der EVZ-Führung.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 14:58

Die Zuger Führung kannst Du eh nicht ernst nehmen. Die übelsten Preistreiber zusammen mit Lausanne. Scheinheilig bis zum geht nicht mehr.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 15:04

https://www.blick.ch/sport/es-bleibt-bei...id15017126.html

Man beachte Lengwilers Aussage am Schluss.
Geschrieben von: Nel mondo? Solo di Lugano

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 15:05

Ich habe gehört, dass Corvis Vater und auch er selber Lugano Fans sind. Wenn dem wirklich so ist, wäre es nicht ganz undenkbar ihn in Lugano zu sehen. Aber lieber Hofmann und Suri, als Suri und Corvi. Mal schauen.....bleibt spannend
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 15:06


gemäss CDT hat Lapierre verlängert
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 15:08

Das wäre der absolute Hammer und wichtiger als alles andere.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 15:43

ja Corvi war Lugano Fan, kann ich bestätigen. Ob ers immer noch ist weiss ich nicht.
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 16:31

Corvi Nein danke. Völlig überschätzt in meinen Augen. Spielte eine gute WM, und sonst? Schaut euch mal die Stats von dieser Saison an. Der würde uns praktisch nichts bringen, da bin ich mir sicher.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 17:03

Seine stats sind sicher nicht top diese saison aber die hat auch ein ambühl nicht. Niemand hat gute dort oben. Wenn cunti auch geht wäre ein center sicher nicht schlecht!
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 18:14

Meine Worte... wenn ein CH-Center dieser Qualität auf dem Markt ist, kann man durchaus mal zuschlagen.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 18:18

Aber nicht zu einem Preis von 700k. Ne Du.
Geschrieben von: flaviomei

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 21:57

Interessanter Artikel vor allem das:

Hofmann hat als aktueller Lugano-Topskorer 10 Tore und 8 Assists auf dem Konto. Einer der wenigen guten Deals, die Kläy in einem guten Licht erscheinen liessen. Wird das Realität, liegt sogar ein unverzüglicher Wechsel zwischen Zug (Suri) und Lugano (Hofmann) auf der Hand.

Artikel von Zentralplus
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/11/2018 22:06

Vo was träumet ihr Zuger susch no? Also bitte, sofortige wechsel. Sone ******.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 07:44

https://www.zentralplus.ch/de/news/sport/5581566

Noch ein wenig Morgen-Lektüre aus Zentralschweizer-Sicht
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 12:39

Meine Güte schreiben die einen Bullshit.. sogar ein frühzeitiger Wechsel würde in Frage kommen Hofmann-Suri.. genau. Also so blöd kann Habis nicht sein dass man einen Hofmann diese Saison gehen lassen würde, so wie der im Moment abgeht sowieso nicht. Hofmann ist eine Scheibe besser als Suri und dad ist nunmal Fakt. Aber Suri kann auch wenn alles stimmt sehr gut sein.

würd ich lachen wenn Zug am Schluss weder Corvi noch Hofmann hat.. ich würds diesem "Langweiler" so gönnen.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 13:28

Ganz genau. Die reissen schon ihre gierigen Mäuler auf, bevor der Deal überhaupt abgeschlossen ist. Ist bis jetzt immer noch ein hartnäckiges Gerücht. Und bevor nichts bestätigt ist, find ich es eine bodenlose Frechheit von diesem Hobbyjournalist, solche Wunschträumereien zu verbreiten. Der hat nur Angst, dass Zug auch dieses Jahr nichts reissen wird und klammert sich an jeden Strohhalm. Und genauso wirds am Schluss herauskommen. Die werden spätestens im HF abkacken. Für uns sehe ich es realtiv entspannt. Sind Max, Jani und Luca zurück, wird nochmals ein rechter Schub nach vorne gehen. Betr. Hofmann denke ich, wenn er noch mit der Freundin zusammen ist, dass er verlängert. Und wenn nicht, soll man Reisende nicht aufhalten. Er wird jetzt noch genau abchecken, welche Türe für ihn in der NHL aufgehen wird und sich dann entscheiden. Darum dauert es so lange bis man etwas hört. Hoffen wir, dass es so ist. Allen ein schönes Wochenende. Geniesst den spielfreien Samstag.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 13:35

Hnat, kein Witz, hatte mal was davon gelesen, keine Ahnung was dran ist und was stimmt, dass auch Frölunda Göteborg Interesse an Hofmann haben soll, wenn es nicht für die NHL klappen sollte. Da aber die NA wieder etwas Boden gut gemacht hat gegenüber der SHL und man hier mehr verdient, könnte er natürlich auch in Lugano bleiben.
Kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die Zuger trotz Abgang von Suri, einen Genoni, Corvi und Hofmann finanzieren könnten. Sind fast 2 Mio für drei Spieler.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 18:59

Würde mich wurmen wenn Greg zu Zug geht. Aber ja, die Entscheidung liegt bei ihm, denke Rolando wird ihm schon eine gute Offerte gemacht haben.

Ich denke die Entscheidung bei Greg liegt nicht am Geld...eher die sportliche Sicht und/oder das Teamgefüge. Ich hab keine Ahnung wie und ob er sich überhaupt wohl fühlt in Lugano?
Wissen wir ja alles nicht.
Eine NHL-Klausel wird er wohl von jedem Verein bekommen, von Roli sowieso schon bestätigt.
Also liegts kaum an den NHL Optionen....da kann er sich sowieso frei bewegen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 17/11/2018 19:39

sicher liegts am geld .. ich meine stell dir vor du hörst/liest wie ein corvi 700k verlangen kann .. und dann wirst du niemals mit 700-800k zufrieden sein .. wo man ja weit besser als diese nulpe ist ..

heisst nicht das ich ihn nicht möchte .. aber ich denke seine einstellung und vor allem der lohn passen nicht zu uns ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 12:22

also willst du damit sagen Greg findet:
"ach also wenn Corvi 700k verdienen kann will ich mindestens 1.3 Mio."

Auch hier in der NLA gibt es gewisse Grenzen...
Glaube kaum das es an der Kohle liegt, da werden die Offerten alle im gleichen Rahmen sein.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 14:39

Klar 1.3 mio nicht ... dube hat scheinbar 1 mio verdient .. hnat sollte ähnlich viel verdient haben .. und ich denke das greg bis 900k verlangen kann .. er kann und muss als franchise player angesehen werden ..

Du magst recht haben das die offerten alle nahe beisammen sind .. aber die liegen vermutlich um die 800k .. zuwenig ;-)
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 15:36

gem. tessiner forum könnte Hofmann anscheinend verlängert haben
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 16:35

Ich glaube gar nix mehr. Wäre zwar schön aber im Tessiner Forum hat es auch ein paar Paulis welche nur Quatsch verzapfen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 16:46

so oder so .. ob er verlängert oder nicht wird er eh mit grosser wahrscheinlichkeit nicht mehr für uns spielen .. das sollte man immer bedenken ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 17:39

Das ist schon gut möglich, aber dafür hat man dann seine Dienste gesichert wenn das NA Abenteuer beendet ist. Gleiches gilt auch für Elvis. Unbedingt den Vertrag verlängern.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 20:59

schön .. aber länger als 4 jahre wird wohl keiner verlängern und ich nehme mal an wenn beide es in die nhl schaffen, dass sie dann länger als 4 jahre dort sind wink
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 21:39

Ein Grund mehr auf Nr. sicher zu gehen. Kostet ja dann nix die Absicherung. Wird Roli Elvis sicher anbieten.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 22:35

Original geschrieben von: Le mieux
Klar 1.3 mio nicht ... dube hat scheinbar 1 mio verdient .. hnat sollte ähnlich viel verdient haben .. und ich denke das greg bis 900k verlangen kann .. er kann und muss als franchise player angesehen werden ..

Du magst recht haben das die offerten alle nahe beisammen sind .. aber die liegen vermutlich um die 800k .. zuwenig ;-)


Nur sind diese Zeiten vorbei mit diesen Löhnen, die gibts nicht mehr.
Nasenbär war wohl der letzte mit dem Mio Vertrag. Ausser natürlich bei Genoni wird da gemunkelt...
In der NHL wird Hofmann kaum über 1 Mio brutto verdienen (doch da geht er wenn dann sowieso nur aus sportlicher Sicht hin).
Wenn er in der CH bleibt so denke ich hat es emotionale und sportliche Gründe. Wo kann er heraus stechen? Wo kann er sein Talent wirklich zeigen?
Bei uns macht und kann er das. Kann er das auch in Zug? Wer weiss.

Wie dem auch sei, Geld wird mitnichten der Entscheidungsfaktor sein dessen bin ich mir sicher. Das kriegt er überall, mehr als genug.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/11/2018 22:36

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ein Grund mehr auf Nr. sicher zu gehen. Kostet ja dann nix die Absicherung. Wird Roli Elvis sicher anbieten.


Denke bei Elvis hat Rolando einen Blankovertrag hingelegt und gesagt füll es so aus wie du willst, passt alles ;-)
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 07:18

Original geschrieben von: Scorp!on


Nur sind diese Zeiten vorbei mit diesen Löhnen, die gibts nicht mehr.

In der NHL wird Hofmann kaum über 1 Mio brutto verdienen.


1. Es wird nie vorbei sein ... es wird immer wieder ausnahmekönner geben ..

2. Das mag vielleicht für die ersten jahre so sein .. danach könnte er ein vielfaches verdienen ..

man sollte schon etwas vorausplanen ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 09:20

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Scorp!on


Nur sind diese Zeiten vorbei mit diesen Löhnen, die gibts nicht mehr.

In der NHL wird Hofmann kaum über 1 Mio brutto verdienen.


1. Es wird nie vorbei sein ... es wird immer wieder ausnahmekönner geben ..

2. Das mag vielleicht für die ersten jahre so sein .. danach könnte er ein vielfaches verdienen ..

man sollte schon etwas vorausplanen ..


1. Nicht mehr in diesem Ausmass, vergiss es

2. Damit wollte ich nur unterstreichen das Greg immer noch nicht der Kohle hinterherrennt. Ich versteh nicht wie du auf sowas kommst. Er ist Jung, talentiert und extrem ambitioniert. Der wird definitiv in seiner Karriere genug verdienen, das ist dem mit Sicherheit dato jetzt schnurzpiepsegal.
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:12

Suri bestätigt, 2 Jahre.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:25

Endlich =)

Man hätte mit ihm auch drei Jahre machen können^^

Wohl oder übel wird vermutlich in Kürze der Abgang von Hofmann bekannt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:32

Welcome Reto!

Warum soll der Abgang von Hofmann bekannt werden? Event. hat er ja auch erneuert! Gibt ja auch schon div. Meldungen, dass Gregory einen neuen Vertrag bei uns unterschrieben hätte.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:42

man liest so ziemlich alles

dass er bei Davos unterschrieben hat, wird bestimmt auch irgwo zu lesen sein^^

ein tessiner, der erfahrungsgemäss eher für gute quellen bekannt ist, spricht von einem abgang
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:51

Wir werden es sehen. Ich glaube noch immer, dass Hofmann bei uns bleibt. Das bis jetzt nix kommuniziert wurde, spricht eher für einen Verbleib bei uns als für einen Wechsel zu Zug.

Sehe keine Vorteile für Gregory bei einem Wechsel zu Zug. Ausser Lugano hat irgendwann bei der Preistreiberei die Reissleine gezogen und gesagt, dass dies das def. Angebot ist.

Falls Hofmann wirklich geht, sollte sich Roli nochmals um einen starken Winger bemühen. Zwerger oder Praplan!
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 14:59

https://blick.ch/index.php/de/shn/nla/1384-transferbombe-hofmann-zum-evz

also doch zu Zug
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 15:03

Du Arsch wink
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 15:17

He Inferno
Würsch ä chli uf min Chreislauf Rücksicht ne ;-)
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 15:18

sorry, wollte eigentlich nur den Zugern, die sich hier in unserem Forum tummeln, eine Vorfreude bereiten :P
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 16:09

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Sehe keine Vorteile für Gregory bei einem Wechsel zu Zug. Ausser Lugano hat irgendwann bei der Preistreiberei die Reissleine gezogen und gesagt, dass dies das def. Angebot ist.


Ja klar, dafür seid ihr ja bekannt:)
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 16:13

Original geschrieben von: .INFERNO.
sorry, wollte eigentlich nur den Zugern, die sich hier in unserem Forum tummeln, eine Vorfreude bereiten :P


Karma whistle
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 16:50

Original geschrieben von: SektorT
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Sehe keine Vorteile für Gregory bei einem Wechsel zu Zug. Ausser Lugano hat irgendwann bei der Preistreiberei die Reissleine gezogen und gesagt, dass dies das def. Angebot ist.


Ja klar, dafür seid ihr ja bekannt:)


Das hat sich definitiv geändert seit dem letzten Meistertitel 2006. Früher hatte Lugano stets Topausländer und eine Hand voll Natispieler im Kader. Die fetten Löhne werden inzwischen auch in Bern, Zürich, Zug und Lausanne bezahlt.

Und auch die Franchise Player von Fribourg (Sprunger) oder Biel (Hiller) spielen für ein Butterbrot.
Geschrieben von: Flower of Scotland

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 17:58

Man betrachte das aktuelle Kader der CH-Spieler. Nach dem Abgang von Brunner und Furrer sind ausser Löeffel und Hofmann keine absoluten Topshots mehr dabei. Das sieht bei anderen Vereinen deutlich anderes aus.
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 17:59

Original geschrieben von: ticino_84
Original geschrieben von: SektorT
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Sehe keine Vorteile für Gregory bei einem Wechsel zu Zug. Ausser Lugano hat irgendwann bei der Preistreiberei die Reissleine gezogen und gesagt, dass dies das def. Angebot ist.


Ja klar, dafür seid ihr ja bekannt:)


Das hat sich definitiv geändert seit dem letzten Meistertitel 2006. Früher hatte Lugano stets Topausländer und eine Hand voll Natispieler im Kader. Die fetten Löhne werden inzwischen auch in Bern, Zürich, Zug und Lausanne bezahlt.

Und auch die Franchise Player von Fribourg (Sprunger) oder Biel (Hiller) spielen für ein Butterbrot.


Da gebe ich dir absolut recht. Es sind nun einige Clubs mehr, welche hohe Löhne bezahlen können. Vorallem Lausanne ist sicher ein gutes Beispiel. Aber eben, auch in Lugano geht man die Preise mit.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 18:31

auch in Zug
Biel
Zürich
Bern
Lausanne
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 20:05

Gemäss Interview auf tio. ch von Roli ist weder der Lohn noch die Laufzeit ein Problem. Es kann natürlich auch andere Faktoren geben, welche für einen Wechsel sprechen könnten (bspw. Luftveränderung, ein Studium oder sonst was). So schlecht klingt es aber sicher nicht. Greg kann sich ja im Prinzip Zeit lassen, solange seine Leistung auf dem Eis stimmt.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 22:19

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Gemäss Interview auf tio. ch von Roli ist weder der Lohn noch die Laufzeit ein Problem. Es kann natürlich auch andere Faktoren geben, welche für einen Wechsel sprechen könnten (bspw. Luftveränderung, ein Studium oder sonst was). So schlecht klingt es aber sicher nicht. Greg kann sich ja im Prinzip Zeit lassen, solange seine Leistung auf dem Eis stimmt.


Aber aber....Herr Lömiö meinte es liegt am Geld, dann ist die Aussage wo Roli bestimmt falsch!?

Sag ich doch liegt an der Perspektive. Für ihn ist das wohl eine wegweisende Entscheidung und wird sich entsprechend Zeit lassen.
Soll er.

p.s. sollte man vielleicht nicht noch mit Cunti verlängern?
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 22:45

Gemäss den Zugern hat die Freundin von Hofmann ihren Job gekündigt. Würde genau aufgehen von der Frist her, um sich im neuen Ort einzuleben.

In diesem Sinne viel Erfolg Gregory und bye!

Für diese freie Lohnsumme werden wir bestimmt den einen oder anderen sehr starken Spieler holen können, um endlich mal unser Kader breiter und unberechenbarer zu machen. Auch bei den Ausländern sollte man sich schon besser verstärken.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 23:18

ich frag mich wie man an die infos kommt?

sofern man diese nicht von irgendwelchen leibhaftigen personen hat, die man noch wenigstens vom hören/sehen kennt.


wobei momentan die ganze situation extrem spannend ist. wenn man bedenkt dass es möglich wäre sich um einiges breiter aufzustellen für nächste saison.

mit cunti könnte man getrost verlängern der kann schon ein faktor sein, zumal ich das gefühl habe das seine einstellung stimmt.

betreffend haapala und lajunen bin ich gespannt, wenn die beiden noch aufdrehen in den po's , getrost beide halten.

lapierre würd ich nochma 1 jahr plus option geben.

suri kommt sicher gut zumal der ne gute einstellung hat wie man jetzt gerade sieht.

chorney mal abwarten wie der die po's spielt, aber wenn mit einem ausl. back -> auf die suche nach was produktiverem machen.

klasen.. kommt drauf an wie der sich wieder eintwickelt, diese saison könnte er evt. ein faktor fürs pp werden , wobei was ist denn schon ein pp?

weiss irgendwer was mit dem haussener ist ? denn würd ich gerne mal über mehr als nur ein zwei spiele sehn.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/11/2018 23:20

Es kommt wie es kommen muss. Wegen einer einzelnen Personalie werden wir nicht untegehen wink. Mit Cunti könnte man sicherlich erneuern. Center sind etwas Mangelware. Wenn Hofmann geht müsste sicher noch ein Winger her. Suri ist ja eher der Brunner Ersatz. Ich würde auch gerne weiterhin Lajunen bei uns sehen. Lapierre hat scheinbar verlängert auch wenn eine Bestätigung noch fehlt.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 07:46

Sehe ich auch so. Es kommt wies kommen muss. Wenn er bleibt, schön.. wenn nicht, bleibt eine Menge Kohle für weiteres Personal.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 08:05

Gemäss swisshockeynews liegen Corvi Offerten von rund 800k! vor. Teams welche offeriert haben sind HC Lugano, SC Bern, EV Zug, ZSC Lions und EHC Biel.

Wobei der SC Bern schon vor längerer Zeit kommuniziert hat, nicht mehr dabei zu sein. Und der ZSC hat meines Wissens auch einen Rückzieher gemacht. 800k für Corvi? Was bekommt dann wohl Greg? 1 Mio.?
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 12:57

Original geschrieben von: Metro
iweiss irgendwer was mit dem haussener ist ? denn würd ich gerne mal über mehr als nur ein zwei spiele sehn.



Hab ihn bei den Rockets gesehen in Kloten am Mittwoch. Nicht wirklich aufgefallen.Gefiel mir Matewa besser.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 14:51

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Gemäss swisshockeynews liegen Corvi Offerten von rund 800k! vor. Teams welche offeriert haben sind HC Lugano, SC Bern, EV Zug, ZSC Lions und EHC Biel.

Wobei der SC Bern schon vor längerer Zeit kommuniziert hat, nicht mehr dabei zu sein. Und der ZSC hat meines Wissens auch einen Rückzieher gemacht. 800k für Corvi? Was bekommt dann wohl Greg? 1 Mio.?


nene du .. scorp1on sagt das ist nicht mehr so! .. also kriegt greg höchstens 700k .. liegt ja eh nicht am Geld gemäss seiner aussage ..

was man so alles liest …

- Greg und freudin haben schluss gemacht darum will er gehen
- die Freundin hat gekündigt darum können sie jetzt weg
- corvi und Greg wollen zusammen spielen
- die Tampons die gregs Freundin will gibt's nur in zug ..

*augenroll
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 15:15

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Gemäss swisshockeynews liegen Corvi Offerten von rund 800k! vor. Teams welche offeriert haben sind HC Lugano, SC Bern, EV Zug, ZSC Lions und EHC Biel.

Wobei der SC Bern schon vor längerer Zeit kommuniziert hat, nicht mehr dabei zu sein. Und der ZSC hat meines Wissens auch einen Rückzieher gemacht. 800k für Corvi? Was bekommt dann wohl Greg? 1 Mio.?


nene du .. scorp1on sagt das ist nicht mehr so! .. also kriegt greg höchstens 700k .. liegt ja eh nicht am Geld gemäss seiner aussage ..

was man so alles liest …

- Greg und freudin haben schluss gemacht darum will er gehen
- die Freundin hat gekündigt darum können sie jetzt weg
- corvi und Greg wollen zusammen spielen
- die Tampons die gregs Freundin will gibt's nur in zug ..

*augenroll


vergiss den besten aus dem evz forum nicht ! gregy hat seinen hornbachaccount geändert!! jetzt mit hausadresse in affoltern am albis !
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 15:24

Original geschrieben von: Metro
Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Gemäss swisshockeynews liegen Corvi Offerten von rund 800k! vor. Teams welche offeriert haben sind HC Lugano, SC Bern, EV Zug, ZSC Lions und EHC Biel.

Wobei der SC Bern schon vor längerer Zeit kommuniziert hat, nicht mehr dabei zu sein. Und der ZSC hat meines Wissens auch einen Rückzieher gemacht. 800k für Corvi? Was bekommt dann wohl Greg? 1 Mio.?


nene du .. scorp1on sagt das ist nicht mehr so! .. also kriegt greg höchstens 700k .. liegt ja eh nicht am Geld gemäss seiner aussage ..

was man so alles liest …

- Greg und freudin haben schluss gemacht darum will er gehen
- die Freundin hat gekündigt darum können sie jetzt weg
- corvi und Greg wollen zusammen spielen
- die Tampons die gregs Freundin will gibt's nur in zug ..

*augenroll


vergiss den besten aus dem evz forum nicht ! gregy hat seinen hornbachaccount geändert!! jetzt mit hausadresse in affoltern am albis !


Immerhin war der definitiv nicht ernst gemeint ;-)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/11/2018 15:36

Im Davoser Forum tönts ähnlich zum Thema Corvi/Zug grin.
Geschrieben von: Flower of Scotland

Re: Transfer 19/20 - 22/11/2018 13:31

Hofmann hat doch schon in Zug unterschrieben, er soll endlich dazu stehen statt sich im Training mit Ulmer zu prügeln.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 22/11/2018 13:40

Wenn schon hat Ulmer Hofmann vermöbelt und es soll sich nur um einen Scherz gehandelt haben wink
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 22/11/2018 16:08

Würde ich auch meinen. Soll doch da zu stehen das er in Zug unterschrieben hat. Oder muss wider ein Trainer ins Interview Platzen, und sagen das er nach Zug geht.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 23/11/2018 09:38

Der Journalismus in der Schweiz ist nach wie vor auf sehr hohem Niveau grin.

https://www.luzernerzeitung.ch/sport/eis...iert-ld.1072390
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 23/11/2018 16:53

Haha.... wink Sehr schön...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 24/11/2018 10:56

ich liebe dieses schundblatt^^

https://www.blick.ch/sport/eishockey/nla...id15033383.html
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 24/11/2018 12:42

Wer sagt denn das Hofman überhaupt wechselt? Und wenn, dann kaum zum EVZ.
Ich hatte auch schon gehört, ja ist ein Gerücht wie jede andere Transfer Prognose zur Zeit auch, dass er zu Frölunda wechseln könnte, da ihm Martin Plüss diesen Verein scheinbar schmackhaft gemacht haben soll, weil er selber mal in Göteborg spielte.
Aber dort wird er kaum auf das Gehalt von Lugano kommen, dafür dass etwas höhere Niveau, wo er aus meiner Sicht die grösseren Chance hätte, sich via Schweden für die NHL zu empfehlen. Direkt in die NHL zu kommen wird auch für Hofmann schwierig und dann für einen Zehntel in der AHL zu spielen wird er nie eingehen. Hofmann würde nie einen Zweiwegvertrag unterschreiben.
Daher ist meine Prognose. Er bleibt in Lugano und sollte er wechseln, sei SKA St. Petersburg aus der KHL an Hofmann interessiert, oder eben Frölunda Aber ich bleibe dabei. Er wird auch nächste Saison in Lugano spielen.
Ich selber würde zu einem schwedischen Spitzenverein wechseln, wo Hofmann auch im hohen Norden in den ersten zwei Linien spielen würde, und sich am höheren Niveau der Liga für die NHL zu empfehlen kann.
Er ist noch jung, im besten Hockey Alter.
Die Zeit für Hofmann wird kommen für die NHL, aber dafür ist es für ihn noch ein bis zwei Jahre zu früh. Er sollte in eine Liga wechseln die dazwischen liegt und die schwedische Liga ist nicht schlechter als die KHL. In der KHL gibt es manchmal auf My Sport KHL Spiele, diese nicht mal in der Schweiz vom Niveau her vorne mitspielen würden.

Zug könnte sich noch Corvi angeln, so viel Geld würde der EVZ kaum für Genoni, Corvi und Hofmann investieren können. Marc Wieser soll bei Lugano auch ein Thema sein. Elvis wird noch eine Saison bleiben und wechselt dann nach NA.

Leute wie meine, sind zur Zeit so überall Spekulationen und Vermutungen in den Klatsch und Tratsch Printmedien im Umlauf. Ausser bei Frölunda und St. Petersburg könnten es mehr als Gerüchte sein. Wird spannend zu sehen sein wer richtig liegt. grin
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 24/11/2018 13:53

Schratti: Elvis ist def. weg. Der GM von Columbus hat bereits bestätigt, dass er Elvis als Backup für nächste Saison verpflichten werde. Er hätte ihn gerne schon auf diese Saison holen wollen aber Lugano hat keine Freigabe erteilt.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 24/11/2018 15:25

Def.? Sorry wusste ich nicht.
Dann holt Zurkirchen von Lausanne. Ist ein guter Goali und mit 28, nächstes Jahr 29 Jahren erfahren und ein unterschätzter Goali. Wenn Stephan auf nächste Saison auch noch nach Lausanne wechselt, glaube ich kaum dass er dort nur auf der Tribune schmoren will. Boltshauser ist nach Statistik nicht besser sls Sandro.
Dann schaut der SCB aber so was von gewaltig in die Röhre. laugh
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 24/11/2018 15:34

Also wenn ein GM öffentlichen im Interview sagt, dass er sauer ist das man ihn nicht gehen liess und er schon fest mit Elvis als Backup Goalie plane, dann würde ich sagen ist das schon ziemlich definitiv. Ob schon ein Vertrag unterschrieben ist, weiss ich natürlich nicht. Zurkirchen wäre sicher eine gute Lösung.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 11:01

Lammer eventuell auch noch zu uns. Ich würde nur Jooris als Hofmann Ersatz sehen.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 11:18

Ich Frage mich, was so viele an diesem Jooris so toll finden. Als Hofmann Ersatz? Der macht ja kaum Punkte. Aus meiner Sicht ein weiterer Mitläufern der kein Spiel alleine reissen kann.
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 12:26

Wieso nicht Niklas Schlegel? Wäre eine super Lösung, dazu noch recht jung und der versauert doch langsam hinter Flüeler.
Geschrieben von: cordon bleu

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 13:23

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Def.? Sorry wusste ich nicht.
Dann holt Zurkirchen von Lausanne. Ist ein guter Goali und mit 28, nächstes Jahr 29 Jahren erfahren und ein unterschätzter Goali. Wenn Stephan auf nächste Saison auch noch nach Lausanne wechselt, glaube ich kaum dass er dort nur auf der Tribune schmoren will. Boltshauser ist nach Statistik nicht besser sls Sandro.
Dann schaut der SCB aber so was von gewaltig in die Röhre. laugh


Weshalb sollte der SCB im die Röhre schauen?
Gibt es bloss Torhptern in der schweiz? Gibt es nicht noch einen Schlegel auf dem markt? Zurkirchen wird zum HCL wechseln, auf die bekanntgabe müsste man aber bis zum Spengler Cup warten...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 18:10

Jooris soll anscheinend sehr starke Bullywerte haben. Das könnten wir brauchen ;-)

PS: Khparghai trifft für den HCD? Hab ich was verpasst?
Geschrieben von: rogerino33

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 18:36

mit Lizenz zum ccd
Geschrieben von: rogerino33

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 18:37

mit b Lizenz zum ccd
Geschrieben von: rogerino33

Re: Transfer 19/20 - 25/11/2018 18:39

ccd
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 07:55

Original geschrieben von: Hnat76
Ich Frage mich, was so viele an diesem Jooris so toll finden. Als Hofmann Ersatz? Der macht ja kaum Punkte. Aus meiner Sicht ein weiterer Mitläufern der kein Spiel alleine reissen kann.


Jooris ist ein aggressiv Leader und brutal starker Zweiweg-Stürmer (vorallem im def. Bereich). Es ist ja nicht so, dass man die Stürmer nur an den Skorerwerten messen sollte. Gut wenn er keine CH-Lizenz hätte, würde er bestimmt nicht zum Thema werden. Falls er aber in die CH wechseln möchte, sollte Roli so einem Spieler unbedingt eine Offerte unterbreiten. Passt sicherlich ins Team und für die Playoffs ein sehr wichtiger Stürmer. Den pustest der Gegner nicht so einfach um. Ein ähnlicher Spielertyp wie Jani.

Original geschrieben von: bianconero33
Lammer eventuell auch noch zu uns. Ich würde nur Jooris als Hofmann Ersatz sehen.


Bitte nicht Lammer!!!! Und Jooris ist sicher kein Hofmann Ersatz. Eher Ersatz für Reuille. Und wenn Hofmann geht, brauchen wir noch einen zusätzliche Skorer. Suri ist für mich der Ersatz für Brunner. Wir brauchen noch einen starken Powerstürmer meiner Meinung nach, wenn Hofmann geht.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 13:13

Ich habe dies von Lammer zwar nirgends gelesen... Wird da vom Zentralschweizer-Heini wieder was zusammengedichtet?

Es gäbe aber sicher schlechtere Spieler welche auf dem Markt sind. Und Sorry momentan drückt von unten nicht wirklich viel, unsere Elite sind auch in dieser Saison wieder sehr mässig unterwegs.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 13:38

Wird auf dem Tessinerforum diskutiert und auch ein Tessiner Mysports-Kommentator hat das auf Twitter geschrieben. Momentan nur Gerüchte. Wenn Lammer verpflichtet wird, ist wohl klar was mit Hofmann passieren wird. Deshalb nein danke zu Lammer.

Und statt einen Lammer zu holen, könnte man Vedova und Haussener mehr Verantwortung geben. Vedova hat mega gekämpft in den letzten Playoffs. Das war sicher nicht einfach von den Rockets direkt in die NLA-Playoffs.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 14:03

Marc wieser habe ich auch irgend wo gelesen.....
ich gehe stark davon aus, dass hofmann, cunti und seba nächste saison nichtmehr bei uns sind. 3 stürmer, die leider nicht nur von junioren ersetzt werden können. Also brauchen wir den einten oder anderen namen! Suri ist fix! Nach meinem befinden brauchen wir noch einen center! Da kommt wieder corvi ( nicht um jeden preis ) ins spiel.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 14:37

Meine Wunschbesetzung für Saison 19/20

Suri für Brunner (meiner Meinung nach diese Saison nicht kompensiert)
Jooris für Reuille
Praplan für Hofmann

Zurkirchen für Elvis

Luxuslösung:
Corvi für Cunti - oder dann eben einem Jungen "Haussener" mehr Verantwortung geben. Könnte auch gut gehen.

Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 15:02

solange unsere super Profis derzeit nicht mal fähig sein, ein völlig überfordertes Rappi zu schlagen, gibt es null veranlassung, am bestehenden festzuhalten.

eine neubesetzung von spielern wie Sannitz, Vauclair, Reuille, Ulmer usw. ist längst überfällig!

ein Lammer wäre da ganz sicher ein Gewinn! Schaut doch nicht immer nur auf die Stats.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 15:25

Wie man sich einen Sannitz weg wünschen kann ist für mich unverständlich? Zweitbester Skorer des Teams und auch letzte Playoffs sehr gut gespielt. Er gibt immer alles für das Team. Mit ihm darf man getrost noch ein/zwei Jahre verlängern.

Ich sehe keinen vernünftigen Grund, warum wir einen Lammer verpflichten sollten. Kleiner Stürmer, Skorerwerte sind okay, wenn auch nicht überragend. Die Position die er einnehmen wird, kann man gut mit einem jungen Spieler - welche bereits mit Profiverträgen ausgestattet sind - besetzen.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 16:29

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Meine Wunschbesetzung für Saison 19/20

Suri für Brunner (meiner Meinung nach diese Saison nicht kompensiert)
Jooris für Reuille
Praplan für Hofmann

Zurkirchen für Elvis

Luxuslösung:
Corvi für Cunti - oder dann eben einem Jungen "Haussener" mehr Verantwortung geben. Könnte auch gut gehen.



Bei allem Respekt, das ist schon eine extreme Luxuslösung, selbst ohne die Corvi Option.

Und Zurkirchen? Ne Danke, nicht nochtmal ein Züger.
Lieber Schlegel.

Jooris bleibt wohl ein Wunschtraum und Praplan wurde nicht mal ansatzweise jemals mit Lugano in Verbindung gebracht.

Fokus mal auf Greg setzen und verlängern.
Raffa kann man sehr wohl auch behalten, macht seine Arbeit. Vauclair auch, trotz seines Alters liefert er ab.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 20:00

Klar ist alles Wunschdenken. Hoffe auch das Greg bleibt. Aber man hört halt schon auch viel was nicht gerade Hoffnung macht.
Parplan wäre sicher ein guter Ersatz für Hofmann falls er in die Schweiz zurückkehrt. Bei einem allfälligen Abgang von Elvis und Hofmann wird ein Budget von rund CHF 1.2 Mio. frei. Brunners Lohn noch nicht mal miteingerechnet. Die Neuzänge dieses Jahr wahren sicher relativ günstig. Von daher sollte ein Topshot für Hofmann drin liegen. Suri war ja im Prinzip schon für diese Saison eingeplant gewesen. Und Jooris ist sicher finanzierbar. In NA verdient er 650'000. In Toronto werden Steuern von rund 40% erhoben.

Schlegel würde ich auch nicht nein sagen.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 20:03

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Und statt einen Lammer zu holen, könnte man Vedova und Haussener mehr Verantwortung geben. Vedova hat mega gekämpft in den letzten Playoffs. Das war sicher nicht einfach von den Rockets direkt in die NLA-Playoffs.


Nichts gegen Vedova - aber einer der in der NLB in rund 15 Spielen einen Assist erzielt soll für uns eine Option sein. Klar sind die Rockets Kanonenfutter, aber zumindest innerhalb des Teams eine tragende Rolle übernehmen müsste drinliegen sonst muss meiner Meinung nach nicht an den HCL gedacht werden.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 20:24

Sehe ich wie Ticino-84 Vedova ist schon nur Schlittschuhläuferisch sehr schwach.

Mit einem Abgang von Cunti muss man auch noch rechnen. Und dann braucht es noch einen starken Ch-Center.

Ulmer kann man ziehen lassen. Der war-ist zu viel verletzt.
Was meint ihr zu Sbisa? Seine Zukunft in Nordamerika ist wohl schon bald Geschichte.

Es braucht einfach noch einen Hofmann Ersatz. Zwerger?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 22:52

Junge Spieler können sich auch entwickeln, aber wenn man schon alle Linien mit fertig ausgebildeten Spielern ausfüllt, dann gibts einfach früher oder später ein Problem. Wie sollen die zu Eiszeit kommen? Veranwortung übernehmen? Für Cunti könnte man bspw. Haussener aufstellen. Er kann auf der Centerposition spielen.

Hofmann Ersatz einverstanden, aber wofür einen Lammer? Dann geben wir besser einem jungen Wilden aus den eigenen Reihen eine Chance. Erfahrene Stürmer haben wir genug., da braucht es weiss Gott keinen Lammer.

Zwerger für Hofmann gerne. Würde Ihn höchstpersönlich von der Valascia zur Resega kutschieren :-)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:17

Scheinbar ist der Transfer von Lammer schon fix. Somit kann sich jeder denken, wie Hofmann sich entschieden hat. Das Downgrad geht somit los. Goalieposition dann die nächste Grossbaustelle.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:19

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Scheinbar ist der Transfer von Lammer schon fix. Somit kann sich jeder denken, wie Hofmann sich entschieden hat. Das Downgrad geht somit los. Goalieposition dann die nächste Grossbaustelle.


von wo hast des?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:21

Tessinerforum und Ticinonews. Gibt sogar welche diebereits Aussagen von Lammer gehört haben.

Natürlich nicht bestätigt, aber bei solchen News hat es sonst meistens kurz darauf eine Bestätigung gegeben.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:28

die im ti forum hypern doch eh schon die ganze zeit rum.

wenn gregy sich entscheidet, wird es ziemlich schnell gehen denke ich. zug würde sich als transfersieger darstellen wollen oder wir möchten zeigen das wir sportliche ambitionen haben..

es bleibt spannend.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:37

Lammer also fix. Haben wir schon bald einen Zwergen Sturm?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:39

Transfersieger sind die Zuger dann mit Sicherheit, wenn sie Hofmann bekommen.

Ja bianconero33 genau ein Zwerg mehr, leider kein Zwerger grin
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 26/11/2018 23:41

Ausser Hofmann bekommt im Sommer einen Vertrag in Nordamerika;-)
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 10:14

Wieso wird so viel über Cunti geschrieben?
Ein sehr fragiler Spieler und daher andauernd verletzt. Drückt (nebst des wohl ohnehin schon recht hohen Lohns) nur die Versicherungsprämien in die Höhe. Konnte sein grosses Potential nie ganz abrufen = bloss nicht verlängern!

Was halt auch stört - wir haben seit längerer Zeit keine echten ausländischen Scorer mehr, d.h. solche die konstant scoren.
Ev. müsste man einen Hofmann allenfalls mit einem starken Scorer-Söldner ersetzen, nebst den für mich gesetzten Lajunen und Lapierre sowie eines ausländischen Verteidigers (der für mich nicht zwingend Chorney heissen muss...). Klasen hat zwar noch einen Vertrag, aber naja, nur noch ein Schatten von dem, was er mal war; und nicht des Alters wegen...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 10:41

Uiiii... gehört zwar nicht hier rein, aber Arno ist zurück getreten!!!!
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 11:07

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Uiiii... gehört zwar nicht hier rein, aber Arno ist zurück getreten!!!!


laut Gerüchten soll er bereits beim ZSC und beim HClugano ein Thema sein (falls beide Klubs sich in der Tabelle nicht bald verbessern)

Naja, immer die Gerüchte....
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 11:14

Haha… und er nimmt gleich Corvi mit und Hofmann bleibt grin
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 13:06

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Uiiii... gehört zwar nicht hier rein, aber Arno ist zurück getreten!!!!


laut Gerüchten soll er bereits beim ZSC und beim HClugano ein Thema sein (falls beide Klubs sich in der Tabelle nicht bald verbessern)

Naja, immer die Gerüchte....



Unter einem Rücktritt verstehe ich aber das er nicht mehr als Trainer arbeiten wird.
Weiss nicht wie das bei ihm nun zu interpretieren ist.
Geschrieben von: Nel mondo? Solo di Lugano

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 16:35

Jérome Bachofner geht vom Z nach Zug (Flügel). Hoffe dies ist ein gutes Omen, dass Hofmann bei uns bleibt....
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 16:44

definitiv?
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 16:47

Original geschrieben von: Nel mondo? Solo di Lugano
Jérome Bachofner geht vom Z nach Zug (Flügel). Hoffe dies ist ein gutes Omen, dass Hofmann bei uns bleibt....


Der ist für Lammer whistle

und woher das Gerücht?
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 17:13

ach vergesst doch solche Geschichten vonwegen Arno und anderen CH Teams..

Das allerhöchste das ich mir noch vorstellen könnte wäre die Nati. Aber eig sollte er es jetzt einfach sein lassen. War ein grosser Trainer, darf man wohl auch so als Konkurrenz-Fan sagen. Hatte geiles Hockey spielen lassen, mit teils auch Spieler die bei anderen Teams wohl niemals im Kader gewesen wäre..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 17:28

Eben und gerade darum finde ich sollte er bei uns ein thema sein, oder wollt ihr auch nächstes jahr ein pp erfolgsquote von 6%? ;p
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 21:03

Gemäss Teleticino wird Hofmann nach Zug gehen. Mit Suri haben wir zwar keinen 1:1 Ersatz vom Spielertypen her, aber punkto Einsatz und Kampfwille sicher ein gleichwertiges Element.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 21:11

Kommt schon gut. Wir haben einen top Sportchef, der macht das schon whistle
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 21:45

also meine frau dessen arbeitskollegen deren mutter kennt eine frau dessen tochter die schwester eines freundes der freundin von hofmann ist .. und die sagt er bleibt .. möchte aber in die nhl wenn es möglich ist .. allerdings nur bei einem einweg vertrag ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 23:43

Ich hoffe einfach nicht das Lammer kommt. Körperlich zu schwach. Die Zuger sind ja froh das der geht. Spielt meisten auf allen vieren.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 27/11/2018 23:57

Original geschrieben von: bertaggia2
Gemäss Teleticino wird Hofmann nach Zug gehen. Mit Suri haben wir zwar keinen 1:1 Ersatz vom Spielertypen her, aber punkto Einsatz und Kampfwille sicher ein gleichwertiges Element.


Habe die Sendung geschaut, da wurde mit keiner Silbe etwas von Hofmann's Zukunft gesagt, es ging um Del Curto.
Oder welche Sendung meinst du?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 06:31

Sorry ich hab gemeint Ticinonews. Dort stand es beim Artikel „Lammer zu Lugano“ drin. Sieht jedoch so aus als hätten sie diesen Abschnitt wieder entfernt. Zumindest seh ichs heute nicht mehr. War aber nüchtern gestern. wink
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 10:25

Gibt es eigentlich Informationen ob mit Maxim und Jani verlängert wird?

Das wären auch noch zwei wichtige Personalien. Bei Maxim hat man ja schon Gerüchte gehört, dass man mit ihm verlängern möchte. Aber eine Bestätigung gab es bis jetzt noch keine.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 10:47

Lammer fix.
Das wars wohl mit Hofmann... frown
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:02

Muss noch nichts heissen. Vielleicht will man sich endlich mal etwas breiter aufstellen? Aber ich geb dir recht, es deutet leider alles darauf hin.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:10

Wir haben def. den schlechtesten Sportchef der Liga. Schickt den endlich in die Wüste! Einen 3-Jahresvertrag für Lammer. Wahnsinn.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:30

Wahrscheinlich wäre der Transfer eines neuen Sportchefs der Wichtigste für nächste Saison. Noch wichtiger als eine Verpflichtung von Corvi oder die Vertragsverlängerung von Hofmann. Falls wenigstens noch Corvi kommen sollte, oder ein anderer Topshot, habe ich nichts gesagt. Aber daran glaub ich nicht. Habe das Gefühl, dass Hofmann, wie auch Corvi wieder mit Leonardo zusammen spielen wollen. :-(
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:37

Sehe ich genauso wie Du Hnat. Ich denke, dass war es. Es wird ein weiterer Downgrad geben. Die Zuschauerzahlen steigen genauso wie die jährlichen Abo-Preise, aber das Budget wird weiter gekürzt. Wenn Hofmann bleibt, dann nehme ich alles zurück. Ich denke, es wird das Eintreffen was Du geschrieben hast.
Geschrieben von: capi78

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:38

Lammer hat in den vergangene drei Spielzeiten 19 Pkt. und mehr erzielt. Ist für die Breite des Kaders sicher gut..
Dazu ist er Hockeytechnisch in einem guten Alter.
Man weis nicht welche Strategie Lugano verfolgt. Evt. plant man ja mit einem aussländischen Goali.

Steve Mason ist ohne Arbeit. Hatte gesundheitlich ein schwieriges Jahr. Als Backup möchte er sich nicht einer NHL Organisation anschliessen.
Ich weis, nicht realistisch aber Gedanken sind frei.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 11:57

Und Suri bietet man nur einen 2 Jahresvertrag an.
Hofmann soll endlich zugeben das er nach Zug geht.


Und eigentlich hätte Roli schon letzte Saison eine vorzeitige Verlängerung anstreben sollen, von Hofmann.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 12:54

Reuille wird ja in die Pension gehen und falls Romanenghi keinen neuen Vertrag mehr erhält, würde der Transfer von Lammer noch am ehesten Sinn machen. Wir wissen es momentan halt einfach nicht.

Wenn Hofmann bleibt, dürfen wir sicher nicht schimpfen wegen dem Lammer-Transfer wink.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:15

Lugano sollte Hofmann ein Ultimatum setzen. Es kann sich nicht alle nur um seine Verlängerung drehen. Geht er, lebt der HCL weiter. Ein Reisser war er nur die letzten 2 Jahre, die ersten zwei Jahre waren durchschnittlich.

Fakt ist, dass wir mit Lammer und Suri nun zwei Spieler für die 2. und 3. Linie verpflichtet haben - dies schadet der Breite sicherlich mal nicht. Zudem kenn wir die Strategie vom HCL nicht im Detail - kann nüchtern betrachtet auch der Ersatz für Cunti & Reuille sein. Denn mit Sannitz, Lajunen & Lapierre hätte man eigentlich 3 Spieler die Center spielen können.

Und sollte Hofmann gehen gibt es noch andere Leute auf dem Markt, vor allem in Davos (Ambühl, Corvi, Pestoni, D. Wieser, M. Wieser) oder auch Spieler wie Bachofner oder Pedretti.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:33

Bachofner wurde gerade von Zug verpflichtet. Marc Wieser wäre was, obwohl ich den menschlich nicht so mag, aber man gewöhnt sich daran, wenn ein solcher Spieler im eigenen Team spielt grin.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:35

gitb doch ein zwei stimmen die meinen gregy könnte verlängert haben
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:37

Wen meinst DU?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:44

in div foren gelesen..
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:48

Was mich stört ist, was Roli bloss mit diesen kleinen Stürmer hat? Wenn ihr mich fragt fehlen uns noch immer die Abräumer die stark sind, die das Feld räumen. Lajunen und Max waren gute Einkäufe, aber Haapala, Lammer sind 2 kleingewachsene. Und seht euch mal unsere Spieler an: Fazzini, Romanenghi, Ulmer, Haapala, Klasen, Riva, Bertaggia, Loeffel, Vedova. Das sind meiner Meinung nach zu viel kleine und leichte Spieler dass man gleich nochmals 2 solche eingekauft hat. Ok, Suri ist nicht so klein, aber die fehlenden schweren Abräumer sind meiner Meinung nach ein Grund, weshalb wir nicht besser sind im Moment. Und bei Chorney sehe ich keinen grossen Vorteil gegenüber Bobby. Sanguinetti war wenigstens ein Bär und schiessen konnte er besser als Chorney.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 13:54

Original geschrieben von: Metro
in div foren gelesen..


Ah okay. Dachte es hätte etwas mehr Fleisch am Knochen wink. Gut da gibt es auch etwa gleich viele, die das Gegenteil behaupten.

Haben wir den keine Hellseher in unseren Reihen grin. Ist ja unerträglich diese Ungewissheit!
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 14:14

Eigentlich für uns ein gutes Zeichen das solche arrivierte Deutschschweizer-Spieler zukünftig bei uns rocken wollen!

Zug sollten diese beiden Abgänge ein wenig zu denken geben... Wobei wir natürlich dessen Strategie nicht kennen - aber unsere ja eigentlich auch nicht =)

Für die Breite ist Lammer allemal zu gebrauchen, zudem einer der über einen guten Schuss verfügt, was in der Schweiz leider immer noch mangelware ist. Auch sein Speed ist nicht zu unterschätzen!
Abgesehen von seinen teilweise sehr seltsamen Interviews ein guter Transfer - 3 Jahre naja = 2 hätten gereicht.

Wäre genial Hofmann würde verlängern - Auch ein Zeichen für die Zukunft - Wo man hin will!

Für mich (da bin ich wahrscheinlich der Einzige) muss man unbedingt auch mit Cunti verlängern. Natürlich war er mehr verletzt als er gespielt hat... Was dieser Typ jedoch am Puck macht ist schlichtweg weltklasse!
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 14:18

Original geschrieben von: Lugano_4-ever

Zug sollten diese beiden Abgänge ein wenig zu denken geben... Wobei wir natürlich dessen Strategie nicht kennen - aber unsere ja eigentlich auch nicht =)


Lammer wollte man nicht mehr. Hat in den letzten Jahren einfach zu wenig Kostanz in sein Spiel gebracht. Talent hätte er ohne Frage. Bin gespannt, wie er mit der Luftveränderung aufspielen wird.

Suri gibt uns zu denken, den hat das Management selber verbockt. Ich bin mir sicher, ohne das Theater letzten Sommer wäre Suri bei uns geblieben. Aber so ist es nun mal, viel Spass mit ihm, ein guter Transfer von Lugano.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 14:41

Original geschrieben von: Grande-Re86
Was mich stört ist, was Roli bloss mit diesen kleinen Stürmer hat? Wenn ihr mich fragt fehlen uns noch immer die Abräumer die stark sind, die das Feld räumen. Lajunen und Max waren gute Einkäufe, aber Haapala, Lammer sind 2 kleingewachsene. Und seht euch mal unsere Spieler an: Fazzini, Romanenghi, Ulmer, Haapala, Klasen, Riva, Bertaggia, Loeffel, Vedova. Das sind meiner Meinung nach zu viel kleine und leichte Spieler dass man gleich nochmals 2 solche eingekauft hat. Ok, Suri ist nicht so klein, aber die fehlenden schweren Abräumer sind meiner Meinung nach ein Grund, weshalb wir nicht besser sind im Moment. Und bei Chorney sehe ich keinen grossen Vorteil gegenüber Bobby. Sanguinetti war wenigstens ein Bär und schiessen konnte er besser als Chorney.

Eigentlich ganz einfach zu erklären! Damit roli mit den spielern auf augenhöhe reden kann!!
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 14:42

Original geschrieben von: Lugano_4-ever


Für mich (da bin ich wahrscheinlich der Einzige) muss man unbedingt auch mit Cunti verlängern. Natürlich war er mehr verletzt als er gespielt hat... Was dieser Typ jedoch am Puck macht ist schlichtweg weltklasse!


Bist du nicht...sehe ich auch so :-)
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:10

News von Luca Sciarini (Ticinonews)

Luca Sciariniþ @LucaSciarini · 1h1 hour ago

Hofmann a Zugo. Ormai il trasferimento è cosa fatta. Si aspetta solo l'annuncio ufficiale. @OfficialHCL @official_EVZ


Dann habe ich mich doch nicht getäuscht gestern beim Artikel auf Ticinonews.

Wäre froh wird das endlich offiziell. Denn für Hofmanns Leistungen ist es nicht förderlich, wenn man die letzten Spiele sieht.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:16

also manchmal frage ich mich echt was ihr wollt …

letztes jahr wurde fast kein spieler verpflichtet .. das war einigen nicht recht ..

dieses jahr haben wir noch nicht mal Dezember und zwei Stürmer kommen schon mal zu uns .. aber das ist nun auch wieder nicht recht ..
mimimi warum suri nur 2 jahre? mimimi warum hat hofmann noch nicht unterschrieben.. mimimi hätten letztes jahr einen 100 jahresvertrag unterzeichnen müssen
mimimi roli ist ja so ne nulpe hätte längst crosby und mcdavid holen müssen ..

warum sollte man hofmann ein ultimatum stellen? was bringt uns das? wäre er ein Ausländer ok dann hätte man genug zeit einen ersatz zu suchen .. aber da kein Schweizer in seiner Kragenweite auf dem markt ist schadet ein Ultimatum mehr als das es nützt .. ich für meinen teil denke es geht nur noch darum ob er in die nhl geht oder bei uns bleibt .. also Keep cool
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:18

Original geschrieben von: bertaggia2
News von Luca Sciarini (Ticinonews)

Luca Sciariniþ @LucaSciarini · 1h1 hour ago

Hofmann a Zugo. Ormai il trasferimento è cosa fatta. Si aspetta solo l'annuncio ufficiale. @OfficialHCL @official_EVZ


Ich glaube es erst, wenn es eine offizielle Medienmitteilung gibt. Der Typ hat sich schon mehrfach in die Nesseln gesetzt mit Falschmeldungen.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:30

Falls Hofmann wirklich in Zug unterschreibt, dann soll er per sofort weg!
Er ist in Lugano gereift - Man hat auf ihn gesetzt, Verantwortung gegeben, im 1. Block & PP spielen lassen und und und...

Wäre masslos enttäuscht ehrlich gesagt, aber der Charakter wird es zeigen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:30

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: bertaggia2
News von Luca Sciarini (Ticinonews)

Luca Sciariniþ @LucaSciarini · 1h1 hour ago

Hofmann a Zugo. Ormai il trasferimento è cosa fatta. Si aspetta solo l'annuncio ufficiale. @OfficialHCL @official_EVZ


Ich glaube es erst, wenn es eine offizielle Medienmitteilung gibt. Der Typ hat sich schon mehrfach in die Nesseln gesetzt mit Falschmeldungen.

Sehe ich auch so. Wenn er weg wollte, würde er doch nicht so ein Tam Tam daraus machen und Medien sich gerenseitig übertrumpfen. Würde er wirklich weg wollen, wüsste man es heute.
Ich gehe davon aus das G. Hofman in Lugano bleibt. Die sind intern am Vertrag raus handeln und will Hofmann in Lugano bleiben, kann er den besseren Lohn haben als in Zug.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:31

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: bertaggia2
News von Luca Sciarini (Ticinonews)

Luca Sciariniþ @LucaSciarini · 1h1 hour ago

Hofmann a Zugo. Ormai il trasferimento è cosa fatta. Si aspetta solo l'annuncio ufficiale. @OfficialHCL @official_EVZ


Ich glaube es erst, wenn es eine offizielle Medienmitteilung gibt. Der Typ hat sich schon mehrfach in die Nesseln gesetzt mit Falschmeldungen.


Wäre zu hoffen... dann lösche ich ihn endgültig wink
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:32

Am schluss heissts noch das man Hofman für Suri und Lammer per sofort tauscht. Hei, was für ein Theater....
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 15:34

Nö.. nö.. der soll schön die Saison bei uns abschliessen, Meister werden und dann zu Zug wechseln, weil danach hat er dann nie mehr die Chance Schweizermeister zu werden grin grin grin
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 20:30

Morgen wird es soweit sein... wink
Geschrieben von: happylappi#25

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 21:49

Sieht so aus als wäre der Wechsel fix...persönlich wäre ich schon einwenig enttäuscht von Greg...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 22:01

Jep morn kommt die Bestätigung von Zug.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 22:08

Dann soll er gehen. Reisende soll man nicht aufhalten. Lugano wird auch ohne ihn weiter existieren. Soll er beim Ausbildungsverein glücklich werden. Ich hoffe nur, dass er Charakter zeigt und seine Leistung bis Saisonende bringt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 22:31

er kann ja eh nur verlieren .. macht er mal zwei spiele keine punkte heult ihr schon rum wink

ein tausch lammer/suri vs hofmann würde ich begrüssen
1. wären wir dadurch breiter aufgstellt
2. wären wir auch solider .. hofmann tendiert doch manchmal zu dummen puckverlusten ..
aber soweit kommt es nicht

zum thema grosse/kleine spieler .. wer nur oder fast nur grosse schwere spieler fordert der begreift nicht das sich das hockey gewandelt hat .. es bringt nichts schwere unbewegliche spieler zu haben .. die werden dann von den nicht gewollten bodensuris locker umspielt .. aber klar die mischung machts
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 22:42

Ja genau. Den momentan besten Skorer der gesamten Liga vorzeitig aus dem Vertrag entlassen, auf so eine Schnappsidee muss man erst mal kommen.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 23:28

Original geschrieben von: Le mieux
er kann ja eh nur verlieren .. macht er mal zwei spiele keine punkte heult ihr schon rum wink

ein tausch lammer/suri vs hofmann würde ich begrüssen
1. wären wir dadurch breiter aufgstellt
2. wären wir auch solider .. hofmann tendiert doch manchmal zu dummen puckverlusten ..
aber soweit kommt es nicht

zum thema grosse/kleine spieler .. wer nur oder fast nur grosse schwere spieler fordert der begreift nicht das sich das hockey gewandelt hat .. es bringt nichts schwere unbewegliche spieler zu haben .. die werden dann von den nicht gewollten bodensuris locker umspielt .. aber klar die mischung machts


So langsam platzt mir der Kragen mit dem Dummgelabere von dir!

EIN Post vorher laberst du noch irgend ein Müll zusammen und denkst ja das es um die NHL oder um uns geht ( Du Genie, wäre die NHL die einzige Option für ihn zu Lugano wäre die Vertragsverlängerung bekannt weil er wohl was im Vertrag hat? RICHTIG eine Klausel!)

Jetzt behauptest du das Gregory, ein Monsterkaliber, ja hin und wieder dumme Puckverluste hat. Als hättest du Banane jemals ein Spiel gesehen ausserhalb des Blick Live Ticker.

Und hier jammert so gut wie keiner über einen Lammer oder einen Suri, die Zuzüge werden begrüsst! Trotzdem deutet es auf einen Abgang von Hofmann hin und den kann weder Suri noch Lammer adäquat ersetzen!
DAS ist der Grundtenor hier drin!

Aber dir geht es ja nur darum alle anzustänkern und rumzuzicken.
Zieh endlich mal wieder deine Alte, die dich ja nicht mal Spiele sehen lässt, gewaltig über dein Minihorn und bau mal deinen Frust ab!


Ein Tausch Lammer/Suri.....dir ist echt nicht mehr zu helfen.
Mit die grösste Pfeiffe was Eishockey Fachwissen betrifft die ich jemals erlebt habe. Selbst eine Katze würde fachkundigere Aussagen treffen als du!
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 28/11/2018 23:46

Naja wenn er weg will dann ist es halt so. Nachvollziehen kann ich es trotzdem nicht. Bern ok, ZSC ok aber Zug ich bitte dich Greg was soll dass?
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 01:09

bezüglich glaubwürdigket von Sciarini.

...Angelo Renzetti nach. Der Boss der Bianconeri sagt: «Das ist Quatsch. Sciarini ist ein Schwätzer und ein Wichtigtuer. Ich kenne ihn, seit er kleines Kind ist. Er war schon immer so......


es kommt, wie es kommt!
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 01:15

Original geschrieben von: Scorp!on

So langsam platzt mir der Kragen mit dem Dummgelabere von dir!


Erst jetzt?
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 07:05

wir werden ja sehen ob heute der Wechsel von Greg für die nächste Saison zum EVZ fix wird, kann es ihm bei der Offerte nicht verübeln. RH hat gegenüber RSI gesagt dass er versuchen wird die Mannschaft für die nächste Saison bis zur Natipause im Dezember fast fertig zu haben, aber ich bin mir sicher dass sich auch in Sachen Schweizer für das nächste Jahr noch etwas tut.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 07:17

Original geschrieben von: ville_16
Naja wenn er weg will dann ist es halt so. Nachvollziehen kann ich es trotzdem nicht. Bern ok, ZSC ok aber Zug ich bitte dich Greg was soll dass?


Vielleicht ist Gregu seinem Agenten hörig. Dem wird eine gewisse Zug Nähe nachgesagt. Liesst mal das Interview von Zahner. Er bringt es ganz gut auf den Punkt:

bluewin.ch

Am Schluss ist es halt wie bei Brunner. Er vertraut vielleicht etwas zu fest auf seinen Agenten. Klar kann es bei Gregu gut kommen, die Zeit wird es zeigen. Wahrscheinlich wird es das Gesamtpaket sein. Sein Agent wird ihm den Wechsel schön schmackhaft gemacht haben (Lohn, Steuern, Genoni, Aussichten etc. etc.).
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 09:42

"Ein Flügel kommt, ein Flügel geht. Dominic Lammer (26) verlässt Zug nach acht Jahren, er schliesst sich dem HC Lugano an. Damit folgt er seinem aktuellen Teamkollegen und Kumpel Reto Suri. Der EVZ hat bei Lammer, der in dieser Saison bisher unter den Erwartungen blieb, mit einem neuen Vertragsangebot zugewartet. Lammer ergriff dann selber die Initiative zum Wechsel. Für Suri hat Kläy noch keinen Ersatz gefunden. Naheliegend wäre ein Tausch mit dem begehrten Lugano-Flügel Grégory Hofmann, doch laut Kläy herrscht gegenwärtig «Funkstille»."

Luzerner-Zeitung
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 10:59

Das klingt für mich eher danach, dass dieses Schmierentheater in eine zweite Runde geht. crazy Und wir noch lange auf eine Bestätigung warten können.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 11:34

Bis vor Weihnachten wissen wir Bescheid...

Trotzallem sind wir gut aufgestellt, haben endlich die Breite die es benötigt.

Lapierre&Lajunen&Cunti 1 Jahr + Option verlängern
Sannitz&Romanenghi jeweils um 2 Jahre verlängern
Reuille - Rente

Vauclair 1 Jahr verlängern
Ulmer - schicken

Brauchen daher noch einen Defender.

Chorney überzeugt mich seit 5-6 spielen, vor allem durch seine Physis. Der kann bestimmt noch eine Schippe drauf legen wenn er will...Daher Option ziehen - Falls PlayOffs stimmen.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 11:41

Bei Ulmer sehe ich es ganz anders, er ist ein solider Verteidiger welcher sich 100% mit Lugano identifiziert. Unbedingt verlängern.
Sannitz/Romanenghi reicht auch ein Jahr, die nimmt uns niemand weg. Sonst einverstanden.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 12:27

Bin gespannt was mit Cunti geht. Ich würde ihn gerne nochmals 2 Jahre bei uns sehen.
Sannitz könnte man auch noch verlängern. Und da wie eh ein Center Problem haben würde ich mit Romanenghi auch verlängern.

Und noch zu Hofmann. Der weis genau was er will. Soll mir keiner erzählen er wisse noch nicht was er machen soll.
Solche Situationen ist auch nicht gerade Team förderlich.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 12:31

Chorney nach mir nicht verlängern - ist mir zu wenig spielfreudig um eine Ausländerlizenz zu vergeben. Würde mir da entweder einen Patron wünschen der die Defensive zusammenhält oder einen offensiv Spielstarken. Er ist in meinen Augen beides nicht.

Wir dürfen nicht vergessen, dass wir eventuell einen ausländischen Goalie haben werden, daher ginge 1 Lizenz schon mal drauf.

Lapierre & Lajunen bin ich zweigeteilt - braucht es da wirklich beide?

Sannitz sollte man verlängern, Cunti darf man verlängern. Bei Romanenghi würde ich noch zuwarten.

Bei Ulmer - kein Plan was da momentan bei ihm nicht läuft. Ist er handicapiert? Er könnte viel mehr als das was er momentan zeigt. Bin ich unschlüssig bzw. könnte man ziehen lassen bei adäquatem Ersatz.

Vauclair in Ehren - den würde ich die Rente schicken. Ich weiss es gibt nur gut und nicht gut. Aber jünger und schneller wird er nicht mehr. Ist schon jetzt der älteste Defender der Liga.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 13:00

Ulmer behalten, wenn er nicht viel kostet. Man kann ihm auch nur einen Jahresvertrag anbieten. Wir müssen schon den Abgang von Vauclair kompensieren.

Ich würde gerne noch einen starken Schweizer Verteidiger aus Übersee bei uns sehen. Sbisa oder Weber wären Kandidaten. Für einen von beiden könnte es das letzte Jahr in NA sein. Dann könnten wir nämlich auf Chorney verzichten und einen ausländischen Goalie verpflichten.

Mit Chiesa, Löffel, Riva, Wellinger, Ulmer, Jecker, Ronchetti, Sbisa/Weber wären wir in der Defensive nicht schlecht aufgestellt. Dazu könnte man Matewa einige Einsätze geben.
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 14:53

Wünsche haben darf man ja, aber, ein Weber wird so schnell kaum in die Schweiz zurück kommen. In der aktuellen Saison 25 Spiele absolviert mit durchschnittlich 12 min Eiszeit.

Sbisa läufts nicht so, ist aber vom Typ das komplette Gegenteil....

Denke eher, dass man die Abwehr mangels Alternativen zusammenhalten sollte, allenfalls Chorney mit einem besseren ausländischem Back tauschen.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 15:24

Sag niemals nie, in Nordamerika passieren manchmal ganz komische Sachen. Aber klar Sbisa ist wahrscheinlicher. Ihn wieder bei uns zu haben wäre mega! Wenn er denn will; Nicht jeder Spieler möchte ins Tessin ziehen.

Und nicht falsch verstehen, ich finde Chorney macht die Sache sehr gut. Gefällt immer besser. Es hängt halt auch daran, ob wir einen einigermassen passablen Ersatz für Elvis finden.

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist warum so viele gegen Ulmer sind. Klar er hatte ziemliches Verletzungspech und ist jetzt nicht der Über-Verteidiger, aber allemal besser als Ronchetti. Es kommt halt auch darauf an, was für Verteidiger auf dem Markt sind. Vauclair sollte man keinen neuen Vertrag mehr anbieten. Er sollte in den Ruhestand.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 20:45

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: Le mieux
er kann ja eh nur verlieren .. macht er mal zwei spiele keine punkte heult ihr schon rum wink

ein tausch lammer/suri vs hofmann würde ich begrüssen
1. wären wir dadurch breiter aufgstellt
2. wären wir auch solider .. hofmann tendiert doch manchmal zu dummen puckverlusten ..
aber soweit kommt es nicht

zum thema grosse/kleine spieler .. wer nur oder fast nur grosse schwere spieler fordert der begreift nicht das sich das hockey gewandelt hat .. es bringt nichts schwere unbewegliche spieler zu haben .. die werden dann von den nicht gewollten bodensuris locker umspielt .. aber klar die mischung machts


So langsam platzt mir der Kragen mit dem Dummgelabere von dir!

EIN Post vorher laberst du noch irgend ein Müll zusammen und denkst ja das es um die NHL oder um uns geht ( Du Genie, wäre die NHL die einzige Option für ihn zu Lugano wäre die Vertragsverlängerung bekannt weil er wohl was im Vertrag hat? RICHTIG eine Klausel!)

Jetzt behauptest du das Gregory, ein Monsterkaliber, ja hin und wieder dumme Puckverluste hat. Als hättest du Banane jemals ein Spiel gesehen ausserhalb des Blick Live Ticker.

Und hier jammert so gut wie keiner über einen Lammer oder einen Suri, die Zuzüge werden begrüsst! Trotzdem deutet es auf einen Abgang von Hofmann hin und den kann weder Suri noch Lammer adäquat ersetzen!
DAS ist der Grundtenor hier drin!

Aber dir geht es ja nur darum alle anzustänkern und rumzuzicken.
Zieh endlich mal wieder deine Alte, die dich ja nicht mal Spiele sehen lässt, gewaltig über dein Minihorn und bau mal deinen Frust ab!


Ein Tausch Lammer/Suri.....dir ist echt nicht mehr zu helfen.
Mit die grösste Pfeiffe was Eishockey Fachwissen betrifft die ich jemals erlebt habe. Selbst eine Katze würde fachkundigere Aussagen treffen als du!


du musst ja nen frust haben .. schliess nicht immer von dir auf andere .. ausserdem werden deine versuchten disse langsam langweilig .. ernsthaft nichts neues als immer diese alten kamellen? .. naja wenn du damit glücklich bist ..

ich finde auch du solltest während der arbeit arbeiten .. z.b. in der nase bohren dann wärst du wenigstens mal produktiv ..

ansonsten lass ich alles weitere unkommentiert .. ist ja meine ansicht musst du nicht mit mir teilen ..
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 21:41

C‘mon Lemieux... wir teilen seine Ansicht... Selbstkritik ist angesagt wink
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 29/11/2018 23:51

Lemieux... alleine das wort banane im text von scorp!on hat mehr kreativität als das was du manchml rauslässt! Sorry
Nimm das „.. ist ja meine ansicht musst du nicht mit mir teilen ..“ selber mal zu herzen
Geschrieben von: Comanchero

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 06:48

Unser Torhüter soll nächstes Jahr ein Ausländer sein. (sagt rolli im CdT)
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 07:26

Original geschrieben von: Larionov#8
Lemieux... alleine das wort banane im text von scorp!on hat mehr kreativität als das was du manchml rauslässt! Sorry
Nimm das „.. ist ja meine ansicht musst du nicht mit mir teilen ..“ selber mal zu herzen


Ja is klar für manch primaten ist die banane was wichtiges .. sowohl futter als auch wichsmittel .. kein wunder gefällt euch beiden das wort so ...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 07:30

Original geschrieben von: Comanchero
Unser Torhüter soll nächstes Jahr ein Ausländer sein. (sagt rolli im CdT)


Is ja klar .. es gibt nur zwei clubs die "gute" torhüter abzugeben haben .. und beide wollen diese dann natürlich vergolden ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 07:37

Original geschrieben von: Comanchero
Unser Torhüter soll nächstes Jahr ein Ausländer sein. (sagt rolli im CdT)


Ja habe ich auch gelesen, aber gegenüber tio.ch hat Rolando gesagt, dass sie die Augen nach einem CH-Goalie wie auch nach einer ausländischen Lösung offen halten. Ich denke, entweder Schlegel oder dann einen ausländischen Goalie wird die Devise sein.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 09:05

Hier eine Google-Übersetzung des Interviews von Flavio Viglezio mit Roli. Habe keine Musse, das selbst zu übersetzen grin

Seit der Niederlage von Rapperswil ist fast eine Woche vergangen. Und die Bienne des ehemaligen Damien Brunner wird heute Abend in der Cornèr Arena eintreffen. Zu dieser Zeit gibt es jedoch eine Liga, die hinter den Schreibtischen und nicht nur auf dem Eis gespielt wird: Der Markt für die kommende Saison ist in vollem Gange. In Lugano bleibt die Telenovela immer in Verbindung mit Gregory Hofmann - dessen Finale jedoch leider bereits für die bianconeri verfasst erscheint -, aber in diesen Tagen hat der Klub Cornèr Arena die Verpflichtung der Zuger Stürmer Reto Suri und Dominic angekündigt Lammer. Kurzum, es ist eine gute Gelegenheit, um mit dem Sportdirektor Roland Habisreutinger eine Bestandsaufnahme zu machen.

Beginnen wir mit den neuesten Nachrichten, dem Kauf von Dominic Lammer. Was gefällt Ihnen an dem 26-jährigen in Zürich geborenen Stürmer?

«Beginnen wir damit, dass es nicht so viele Marktteilnehmer gibt. Ich denke zum Beispiel an Jérôme Bachofner oder die Brüder Wieser. Lammer ist ein Element, das kurz- und mittelfristig anhand der Prinzipien und Ambitionen seines Arbeitgebers leicht identifiziert werden kann. Er ist ein sehr ruhiger, "cooler" Junge, der an das Team gebunden wird, das er trägt. Kurz gesagt, kümmert er sich nicht nur um die Zahl im Vertrag. Seit dem in Zug war seine Leistung immer sehr konstant. Er ist seit vielen Jahren in der Bossard Arena und suchte in einem ehrgeizigen Club nach einer neuen Herausforderung. Und die Tatsache, dass er es gewohnt ist, in einem Team mit hohen Zielen zu spielen, wird seine Integration sicherlich begünstigen ».

Reto Suri wird auch aus Zug kommen, der Ende der letzten Saison Juventus wurde ...

"Suri braucht nicht viele Präsentationen: Es ist ein Element, in dem sich die Fans identifizieren können. In Lugano stehen uns viele gute Spieler zur Verfügung, vielleicht war einer mehr in der Lage, Emotionen zu erzeugen. Suri ist einer davon. Ein führer? Es ist immer kompliziert, über Führung zu sprechen, abhängig von vielen Faktoren. Sicher hat Suri eine großartige Persönlichkeit, eine Tochter seines Charakters und die vielen Jahre, die in NL gespielt wurden. Mittlerweile weiß es jeder: Wir wollten es schon für die laufende Saison, aber am Ende wurde der Deal übersprungen. Wir sind aber immer in Kontakt geblieben und haben deutlich gemacht, dass seine Ankunft in Lugano uns sehr glücklich gemacht hätte. Wir freuen uns, dass die Verhandlungen stattgefunden haben ".

Die beiden Geschäfte sind nicht streng miteinander verbunden, aber für einen ankommenden Suri gibt es einen Gregory Hofmann, der Lugano verlassen könnte. Wo sind wir

"Hofmann hat seit einiger Zeit ein sehr gutes Angebot aus dem Lugano in der Hand. Die Platte liegt jetzt in seinen Händen, er wird entscheiden, was er mit seiner Zukunft anfangen soll. Ich weiß nicht, warum er uns noch keine Antwort gegeben hat, aber es ist klar, dass diese Situation unsere Marktentscheidungen und unsere Strategie in gewissem Sinne beeinflusst. Als Sportdirektor muss ich die Interessen von Lugano wahrnehmen: Ich kann es nicht erwarten, bis im Februar Verhandlungen mit Elementen geführt werden, die uns interessieren könnten und die wir verfolgen. Wenn Gregory beschließt, uns zu verlassen, werden wir Folgendes bemerken: In der Vergangenheit haben andere wichtige Spieler - nicht nur in Lugano - die Mannschaft gewechselt, ohne dass dies betroffen wäre. Das Gleiche kann erfolgreich sein ".

Wird es schwieriger sein, den Ersatz für Elvis Merzlikins zu finden, der versuchen wird, Platz in Nordamerika zu schaffen?

"Alle Marktsituationen sind in gewisser Weise miteinander verknüpft und man kann sich auf die andere verlassen. Beim Ersatzspieler von Merzlikins haben wir eine Entscheidung getroffen: Unser nächster Torhüter wird Ausländer sein. Hier setzt unsere Strategie an, um das kommende Team aufzubauen oder zu vervollständigen. Wir sind uns der Tatsache bewusst, dass der Ersatz von Merzlikins trotzdem schwierig sein wird. Solange Sie einen Maserati in der Garage haben, ist es bei allem Respekt schwierig, sich von den Argumenten eines Fiat-Verkäufers überzeugen zu lassen. Jetzt werden wir versuchen, das richtige Profil zu finden: Wir suchen nicht nur nach guten Spielern, sondern auch nach Elementen, die wissen, wie man unser Projekt heiratet, sich mit dem Verein identifiziert und nicht nur in Lugano ist, weil sie ihre Unterschrift auf ein Blatt Papier gesetzt haben. Es wird auch zweihundert kostenlose Extremverteidiger geben: Wir werden unser Bestes geben, um in Cornèr Arena das zu bringen, was für uns besser geeignet ist ».

Aber wird Elvis Lugano mit einer Klausel zugunsten des Juventus-Clubs verlassen, wenn er in die Schweiz zurückkehrt?

"Die Rede ist nicht so einfach. Elvis Merzlikins weiß nur vom 15. Juli, ob er technische Mitarbeiter und das Management von Columbus überzeugt hat. Wenn Elvis beschließt, nicht zu unterschreiben, wäre dies vertraglich unverbindlich. Wir wollen in seiner Nähe bleiben: Merzlikins ist ein bisschen wie unser Sohn. Wenn die Blue Jackets jedoch erfahren würden, dass sie eine Klausel für eine mögliche Rückkehr nach Europa haben, würden sie ihr kaum eine Chance geben. Sie würden Merzlikins als nicht sehr zuverlässig und "mutig" betrachten. Auf der anderen Seite möchte Elvis seine Chancen gründlich spielen und wir verstehen ihn sehr gut. Ein Spitzenspieler schaut nie auf gestern und denkt nicht darüber nach, was passieren wird: Er konzentriert sich nur auf die Gegenwart. Und wenn die Dinge nicht so laufen, wie er will - und natürlich möchte ich nicht -, wissen wir, dass wir eine besondere Beziehung zu ihm haben. Lugano ist seine zweite Heimat, er ist hier aufgewachsen und hat seine tiefe Zuneigung für die Stadt und das Team nie verborgen. Aber dies sind im Moment entschieden verfrühte Reden. "

Ein weiterer Knotenpunkt, den Lugano im Laufe des Jahres auflösen muss, hängt mit dem Namen des Trainers zusammen: Greg Ireland läuft aus. Haben Sie bereits begonnen, eine mögliche Verlängerung des Vertrags zu besprechen?

"Mit dem technischen Personal haben wir uns Ziele gesetzt, die am Ende der Saison ausgewertet werden. Nicht nur an Ergebnisse gebunden, da viele Faktoren das Ergebnis einer Meisterschaft beeinflussen können. Nach der berühmten Davos-Verletzungsnacht, wer hätte gedacht, dass wir mit den ZSC-Lions in den Playoffs zu den letzten 7 Spielen kommen würden. Ich kann mit Sicherheit sagen, dass 95% der technischen Mitarbeiter diese Ziele erreichen, und wir sind sehr zufrieden mit der Arbeit von Greg Ireland und dem Team. In der Vergangenheit in Lugano gab es Techniker, die zwei Minuten vor dem Trainingsbeginn auf die Strecke kamen und zwei Minuten nach dem Ende abreisten. Irland ist keinesfalls eine Person dieser Art: Sie übt ihren Beruf mit so viel Leidenschaft aus, sie fühlt sich eingebunden. Zwischen ihm und der Geschäftsleitung besteht eine große Transparenz, und unsere Diskussionen werden auf dieser Transparenz basieren. Wir haben aber noch keine neue Verhandlung begonnen: Wir glauben, dass es nicht der richtige Zeitpunkt ist. Greg Ireland hat seine Ideen und Bedürfnisse und wir verstehen sie. Wir haben unsere und er versteht sie. Ich wiederhole: Wir glauben, dass es richtig ist, eine globale Bewertung durchzuführen, deren Ergebnisse eine wichtige, aber keine ausschließliche Komponente sind. »

Von Lugano wird das zum jetzigen kommen. Wie beurteilt Roland Habisreutinger den Weg des Juventus-Teams und insbesondere den großen Ergebnisunterschied zwischen Heim- und Auswärtsspielen?

«Werfen Sie einen Blick auf das Ranking, um die große Balance zu beobachten, die herrscht: Dies ist für das Hockeyprodukt rossocrociato zweifellos etwas Positives. Wenn wir beispielsweise an die Niederlage in Rapperswil denken, kamen wir aus einer Zeit, in der wir viele Spiele gespielt hatten. Nach dem Champions-League-Auswärtsspiel und der Leistung der vergangenen Nacht mit Fribourg war es nicht leicht, gegen die Sangalsis die gleiche Intensität zu finden. Auf der anderen Seite hatten wir in den letzten Jahren Fortschritte festgestellt, konkrete Verbesserungen, auch wenn die Ergebnisse fehlgeschlagen waren. In Langnau, in Biel und auch im Valsa-Derby haben wir diese zwei Minuten verpasst, als wir den Fehler machten, die unnötige Strafe nicht zu machen oder zu erleiden. Im Vergleich zu Bern fehlt uns zum Beispiel immer noch ein bisschen, um bestimmte Spiele besser verwalten zu können. Ich kann mir vorstellen, dass die Bären in einem Spiel wie Rapperswil nicht gut spielen würden, aber sie hätten mit 2: 1 gewonnen. Nun liegt es an uns, auch im Hinblick auf die Auswärtsleistung, den Schub zu geben und von jeder Trainingseinheit an unser Bestes zu geben. Es ist jedoch nicht nötig, Alarmismus oder übermäßige Negativität zu erzeugen ».
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 09:19

https://www.sport.ch/nla/231453/als-merzlikins-ersatz-lugano-sucht-einen-auslaendischen-goalie

Und Hofmann soll sich endlich entscheiden... egal wie..

https://www.sport.ch/nla/230965/funkstil...erst-angenommen
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 09:35

Das gleiche Theater wie damals in Davos. Spricht nicht so sehr für die Charaktereigenschaften von Gregu.
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 09:44

Hofmann zu Biel
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 10:33

Sag ich ja. In Davos war das gleiche Theater. Hofmann hat keine Eier es zuzugeben das er nicht in Lugano bleibt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 10:49

Original geschrieben von: bianconero33
Sag ich ja. In Davos war das gleiche Theater. Hofmann hat keine Eier es zuzugeben das er nicht in Lugano bleibt.


Das habe ich damit eigentlich nicht gemeint. Ich denke eher, dass er sich mit der Entscheidung schwer tut und das ist seine Charakterschwäche. Ihm sollte langsam mal klar werden, was er genau möchte. Ob und wann es dann kommuniziert wird, ist seine resp. Lugano's event. auch Zug's Angelegenheit. Aber gemäss Roland, tappen sie ja auch im dunkeln.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 19:33

Aktuell kann Elvis nur mit ausländer ersetzt werden...wichtiges zeichen von Roli, mit dem was CH auf dem markt ist, wäre man kaum konkurenz fähig nächste saison! Aber Klasen ist dann sicher weg!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 30/11/2018 19:41

Das ist nicht gesagt. Kommt darauf an wie die Defensive aussieht. Wenn ein starker CH Defender verpflichtet werden kann,
tippe ich eher auf Chorney und das Lugano mit 5 Ausländer in die Saison geht.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 11:58

Fakt muss ja sein dass er noch nirgends unterschrieben hat. Sonst hätte Zug dies mit Genuss schon längst vermeldet. Scheint mir daher eher ein Vorteil für uns zu sein. Jedoch kann es natürlich so oder so kippen.

Stellt sich noch die Frage ob Elvis auch noch einen Vertrag mit NHL Klausel unterschreibt? Oder eher nicht. Gesagt hat er ja eh dass er nur für Lugano spielen wird in der CH.. und ihm glaub ich das eig auch, alles andere würde mich arg enttäuschen.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 12:29

Roli hat ja gesagt, dass Elvis wohl keinen neuen Vertrag unterschreiben werde, da dies von Columbus nicht so positiv aufgenommen werden würde. Bei Elvis habe ich keine Angst; er wird wenn er zurückkehrt sicher wieder einen Platz beim HC Lugano erhalten. Es wäre sozusagen die Rückkehr des verlorenen Sohnes.

Bei Hofmann sehe ich es immer mehr auch kritisch. Wollen wir ihn wirklich behalten? Wenn er wirklich ein Angebot von Zug gegen 1 Mio. erhalten haben sollte, dann ist er einfach zu teuer. Das wäre nicht mehr gerechtfertigt, denn dafür bekommt man zwei starke CH-Spieler. Man muss auch die Vertragslaufzeit und das Risiko berücksichtigen. Er wird sicher nicht gleich so ein Rohrkrepierer sein wie der Nasenbär, aber Lugano hat genug Lehrgeld bezahlt, was teure und langfristige Verträge angeht und wird sich hoffentlich hüten, wieder in die gleiche Falle zu treten.

Wenn Hofmann und Elvis gehen, wird eine grössere Lohnsumme frei. Damit kann man sich dann getrost einen ausländischen Goalie und einen top CH-Verteidiger und vielleicht noch einen weitere CH-Stürmer (event. auch einen der aus Übersee zurück kommt) leisten. Damit wäre dann Hofmann mehr als kompensiert.
Geschrieben von: Bartram

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 12:50

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Sonst hätte Zug dies mit Genuss schon längst vermeldet.


Mal schauen mit wie viel Genuss das heute vermeldet wird. wink
Geschrieben von: BroccOLI

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 13:27

Hofmann ist top, nicht wegzudiskutieren. Aber einen Mannschaftssport auf einen Mann zu reduzieren, eher nicht. Für die genannte Summe kannst du allenfalls nochmals 1-2 starke Spieler engagieren.

Und mit den Zuzügen aus Zug ist jedenfalls schon mal ein richtiger Schritt getan.....
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 13:50

Naja in den letzten Spielen nur noch ein Schatten... sieht so aus als belastet ihn das ganze doch mehr als man annehmen könnte.
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 13:55

Ist mir auch aufgefallen. Insbesondere gegen Biel.. da hat er praktisch keinen Pass gespielt, immer den Abschluss gesucht.. schon fast pettersson-style. Als wäre er verkrampft und hätte unbedingt ein tor erzielen wollen um es allen zu zeigen. Schade.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 14:01

Hofmann wurde am Freitag von der Curva auch stark gefeiert.... not... wink

Was haltet Ihr eigentlich so von Haapala? Bisher auch noch nicht so der Bringer.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 14:04

Haapala war am Freitag nur durch sein Tor aufgefallen. Da spielt für mich Klasen besser.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 14:23

Da gab es in de Tat 2-3 Aktionen in denen Gregu hätte den Pass spielen müssen! Überhaupt... Das wir dieses Spiel verloren haben kann nicht sein!

Sowieso habe ich im Moment das Gefühl das man einfach nicht mit der nötigen und letzten Konsequenz zur Sache geht...
Lajunen's Leistungen sind sinnbildlich für unser derzeitiges Spiel - völlig zerfahren, sogar ein bisschen planlos.

Haapala's Defizit ist ganz klar die Torgefährlichkeit... Ansonsten sehr agil, trickreich und schnell. Holt mir noch ein wenig zu viele Strafen.
Allgemein - Unser Temperament überboardet jedes 2-te Spiel - auch das kann nicht sein! Wenn dieses wenigstens zu Siegen führen würde...

Die Special-Teams sind eine Katastrophe...
Ich will hier nicht gegen Ireland schreiben, jedoch sprechen derzeit nicht viele Faktoren für ihn.

2 Derby's dieses Week-end - Wenn 6 Punkte dann okey - falls nicht - Ist es Zeit zu gehen und Arno ins Boot zu holen!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 14:44

Was aber am meisten Sorge bereitet ist die eklatante Auswärtsschwäche. Hätte man die Hälfte der Auswärtsspiele gewonnen, wären wir jetzt auf Rang 1 oder 2. Wir wären Punktgleich mit dem SC-Bern!
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:13

Original geschrieben von: Bartram
Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Sonst hätte Zug dies mit Genuss schon längst vermeldet.


Mal schauen mit wie viel Genuss das heute vermeldet wird. wink


Du bist etwa so Glaubwürdig wie da der Sportchef von Zug, Kläääääy. Der sieht schon so verlogen aus irgendwie.
Geschrieben von: Iceman73

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:30

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22


Du bist etwa so Glaubwürdig wie da der Sportchef von Zug, Kläääääy. Der sieht schon so verlogen aus irgendwie.


Nun ja, ob unser Sportchef vertraulicher ausschaut? wink
Geschrieben von: c_camichel

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:35

Lugano hat einen Sportchef?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:35

Greg wird uns verlassen. Hat Lugano eben kommuniziert. Endlich ist dieses Theater also beendet.

Nun kann Rolando auch die Planung vorantreiben; auch in Bezug auf die Ausländer.

Bye bye Gregu und viel Spass beim Einkaufsverein Zug grin
Geschrieben von: Bartram

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:38

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Original geschrieben von: Bartram
Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Sonst hätte Zug dies mit Genuss schon längst vermeldet.


Mal schauen mit wie viel Genuss das heute vermeldet wird. wink


Du bist etwa so Glaubwürdig wie da der Sportchef von Zug, Kläääääy. Der sieht schon so verlogen aus irgendwie.


whistle
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:41

Ist von Zug bestätigt worden...

4-jahres Vertrag ohne NHL-Klausel. No comment.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:44

Ohne Ausstiegsklausel für die NHL verpfichtet! Momol… da muss gehörig Geld geflossen sein. shocked

Wie war das nochmals mit der Kostenspirale Herr Kläy
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:47

Endlich endlich.

Ich tippe mal auf ein Salär von +1 Mio pro Jahr , da keine Ausstiegsklausel. Zug scheint den Titel mit allen Mitteln kaufen zu wollen (und gleichzeitig dennoch auf die EIGENEN Jungen zu setzten, höhö). Naja sollen sie, mich stört das nicht. Diese Phase hatten wir auch.

Zu Haapala: Ich weis immer noch nicht was ich von ihm halten soll, vom Spielstyl her gefällt er mir sehr gut, hat wie bereits von anderer seite beschrieben Probleme beim Abschluss
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:49

Hofmann per sofort ziehen lassen - Das wird der noch bereuen!
Solche Typen brauchen wir nicht!

Lächerlich, schlichtweg lächerlich.

Oh wie ich mir eine 1/4 Serie wünsche gegen diese Zuger!

Del Curto würde diesen bis zum Ende dieser Saison auf der Bank schmoren lassen... Nein, hat er damals auch nicht getan...
Dennoch holen ohne wenn und aber
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:50

Original geschrieben von: Thoresen.

Zu Haapala: Ich weis immer noch nicht was ich von ihm halten soll, vom Spielstyl her gefällt er mir sehr gut, hat wie bereits von anderer seite beschrieben Probleme beim Abschluss


Ja, mir macht einfach auch Sorge, ob er noch ein Faktor in den Playoffs sein wird mit seiner Grösse. Er hat jetzt schon teilweise mühe sich durchzusetzen. Wie ist es dann, wenn es hart auf hart kommt? Vom Speed her, Spielintelligenz etc. gefällt er mir auch sehr gut.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:55

Ja gut so hat das Theater ein Ende. Keine Ahnung ob ein Trade jetzt schon Sinn machen würde.. manchmal hab ich das Gefühl uns täte was neues wieder gut. Aber Hofmann ist Hofmann und er kann uns trotz dem Wechsel noch weit schiessen. Ich glaube bei ihm auch dass er bis am Schluss alles geben wird.

Meine Güte dass er die letzten Spiele ein bisschen abtauchte ist ja wohl nur menschlich wenn neben dem Hockey noch diese Vertragssache läuft.

Ich bin auch davon überzeugt dass er bei uns die beste Form seines Hockeys erreicht hat. Würde mich nicht wundern wenn er dann in Zug nicht mehr an das anknüpfen kann. Die Tore wird er zwar immer wieder schiessen, aber vielleicht eben dann doch nicht mehr gleich.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 15:58

Und Gregu hat ja versprochen, dass er uns erst verlassen wird, wenn er mit uns den Titel geholt hat. Also hat er noch 1 Chance wink. Vollgas Gregu!!! grin
Geschrieben von: Iceman73

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:14

Hoffen wir, dass er nicht wie Brunner zulegt 😀
Geschrieben von: SlashVille

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:14

Original geschrieben von: Thoresen.
Endlich endlich.

Ich tippe mal auf ein Salär von +1 Mio pro Jahr , da keine Ausstiegsklausel. Zug scheint den Titel mit allen Mitteln kaufen zu wollen (und gleichzeitig dennoch auf die EIGENEN Jungen zu setzten, höhö). Naja sollen sie, mich stört das nicht. Diese Phase hatten wir auch.


Natürlich wink und es sind mindestens 2 Millionen.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:22

Es ist doch simpel, die NHL hat er aufgegeben, dafür liess er sich gut bezahlen. Gregu möchte Titel gewinnen. Elvis geht aber nach Übersee und Genoni zu Zug. Da Lugano halt keinen Elvis mehr hat und Genoni in Zug ist sieht er da die besseren Chancen. Obs auch so eintrifft steht auf einem anderen Blatt Papier.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:25

Ich gönn Zug den Erfolg dieses Transfers. Er hat vor 4 Jahren mit Davos dasselbe gemacht und des Geldes wegen zu uns gewechselt. Das ist Business, persönlich finde ich es schade dass der den NA Traum beerdigt. Da zeigt sich halt wieder das „Welsche“. Viel Erfolg trotzdem.

Fakt ist dass wir jetzt sicher Geld zur Verfügung haben um einen Ersatz zu holen. Wird zwar schwer, aber schauen wir mal. Ob eines Spielers geht der HCL nicht unter.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:26

Bin ja mal gespannt was Roli jetzt macht.

Jetzt sollte man Bei Zwerger anklopfen.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:42

Immerhin hat er endlich eingesehen, dass es ihm körperlich in NA niemals reichen würde..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:45

Also Suri und Lammer kompensieren einen Grossteil der Scorerpunkte, welche uns durch den Abgang von Hofmann nun verloren gehen (ja ich weiss, Brunner haben wir eigentlich noch nicht ersetzt).

Jetzt würden bestimmt auch die finanziellen Mittel frei, um mal wieder einen anständig scorenden Söldner (à la früher Pettersson, Robitaille oder den "alten" Klasen) zu verpflichten, dann hätten wir die Sache kompensiert.

Elvis werden wir wohl eh nicht adäquat ersetzen können, auch mit einem ausländischen Torhüter nicht...
Geschrieben von: Hank

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:54

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ohne Ausstiegsklausel für die NHL verpfichtet! Momol… da muss gehörig Geld geflossen sein. shocked

Wie war das nochmals mit der Kostenspirale Herr Kläy


genau und in Lugano spielen alle für ein Butterbrot....

auf jeden Fall vielen Dank für den Grégory, den nehmen wir mit Handkuss.
Geschrieben von: Hank

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:56

Original geschrieben von: ticino_84
Ich gönn Zug den Erfolg dieses Transfers. Er hat vor 4 Jahren mit Davos dasselbe gemacht und des Geldes wegen zu uns gewechselt. Das ist Business, persönlich finde ich es schade dass der den NA Traum beerdigt. Da zeigt sich halt wieder das „Welsche“. Viel Erfolg trotzdem.

Fakt ist dass wir jetzt sicher Geld zur Verfügung haben um einen Ersatz zu holen. Wird zwar schwer, aber schauen wir mal. Ob eines Spielers geht der HCL nicht unter.


schön, dass es noch Fans gibt, die vernünftig sind. Genau das Gleiche mit Suri. Das ist einfach das Business. Nicht mehr und nicht weniger. Bezüglich welsche und deutschschweizer Mentalität, kann ich dir nur beipflichten. Wir haben nun mal drei Mentalitäten in der CH und dass kann man nicht einfach schönreden. Jede Mentalität hat seine Vor- und Nachteile...
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 16:58

Und Ihr habt ja dafür unser Suri bekommen!


Und hört mal auf mit den Jungen! denn die haben schon Ihren Platz im Kader!
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 17:01

Original geschrieben von: Hank
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ohne Ausstiegsklausel für die NHL verpfichtet! Momol… da muss gehörig Geld geflossen sein. shocked

Wie war das nochmals mit der Kostenspirale Herr Kläy


genau und in Lugano spielen alle für ein Butterbrot....

auf jeden Fall vielen Dank für den Grégory, den nehmen wir mit Handkuss.


Nein... tun sie nicht. Aber im Gegensatz zur Vereinsleitung in Zug beklagen sie sich nicht öffentlich über steigende Löhne wink
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 17:05

Original geschrieben von: Hank
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ohne Ausstiegsklausel für die NHL verpfichtet! Momol… da muss gehörig Geld geflossen sein. shocked

Wie war das nochmals mit der Kostenspirale Herr Kläy


genau und in Lugano spielen alle für ein Butterbrot....

auf jeden Fall vielen Dank für den Grégory, den nehmen wir mit Handkuss.


Das ist ja wohl eine Tatsache dass gehörig Geld fliesst, wenn ein Spieler wie Gregu auf eine Ausstiegsklausel verzichtet. Habt Ihr schon die rosarote Hofmann Brille an oder was? Aber bitte verzichtet auf das scheinheilige Getue, vorallem eure Geschäftsleitung. Der EVZ ist genauso Teil des Problems wie jeder Verein, der Unsummen für Spieler bezahlt. Wir sind da nich ausgenommen.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 17:08

Bleibt noch Corvi. Was macht der noch? Man darf nicht vergessen dass auch noch andere gute Spieler auf dem Markt sind. Und es heisst nicht das der Beste im anderen Team dann auch der Beste in meinem Team sein wird.

zB. sind da ja auch noch die Wieser-Brüder auf dem Markt.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 17:38

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Bleibt noch Corvi. Was macht der noch? Man darf nicht vergessen dass auch noch andere gute Spieler auf dem Markt sind. Und es heisst nicht das der Beste im anderen Team dann auch der Beste in meinem Team sein wird.

zB. sind da ja auch noch die Wieser-Brüder auf dem Markt.


Andres Ambühl - ich weiss etwas alt - aber die Erfahrung und womöglich seine Lust es allen nochmals zu zeigen zu wollen, könnte eine interessante Option darstellen.
Geschrieben von: Comanchero

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:00

Corvi will nicht mit Lugano verhandeln. (TIO)
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:03

Original geschrieben von: RJ De Angelis


Jetzt würden bestimmt auch die finanziellen Mittel frei, um mal wieder einen anständig scorenden Söldner (à la früher Pettersson, Robitaille oder den "alten" Klasen) zu verpflichten, dann hätten wir die Sache kompensiert.


Sehe ich auch so. Wäre mal wieder an der Zeit, dass unsere Ausländer in der Scorerliste ganz vorne auftauchen.
Deswegen spreche ich unseren aktuellen Söldnern die Qualität aber nicht ab. Gut sind sie, einfach in anderen Bereichen. Mit dem Weggang des Topscorers muss man sich vielleicht fragen, ob ein Ausländer die Lücke füllen muss und ob es somit Platz für Jani und. Max hat. Beide zwar top aber nicht unbedingt (Top-)Scorer.

Mal schauen was Rolli macht. Corvi will er ja nicht. Dem hätte ich diese Rolle auch nicht zugetraut.
Zwerger wäre top, doch glaube ich kaum, dass der Weg will.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:05

Erste Wahl: Zwerger. Wird aber teuer, weil man eine gröbere Ablösesumme bezahlen müsste, falls Ambri mitspielen würde. Ein exzellenter Winger. Nr. 2: Marc Wieser, böse, rubust, Zweikampfstark. Passt gut zum neuen Lugano.

Die Frage ist halt auch wie es Lugano sieht. Ist Suri und Lammer der Ersatz für Hofmann, dann braucht es def. eine Schweizer Topshot in der Verteidigung, denn wenn Lugano einen ausländischen Goalie holt, können wir nicht zusätzlich auf einen weiteren ausländischen Stürmer verzichten. Sbisa/Kukan/Weber wären mögliche Kandidaten. Bye Chrorney.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:13

Sibsa/Rathgeb wären Kandidaten. Kukan hat noch ein Vertrag. Gut der ist ja mehrheitlich überzählig.

Jetzt muss man einfach Cunti halten. Würde mich nicht verwundern wen der auch geht.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:15

Ja das ist bitter, geht es so weiter bekommen wir nur noch mittelmass...und spielen die nächsten Jahre am Strich, sind das neue langnull und ambri...aber hauptsach jeder spieler ist mit herz dabei, Können und Talent sind nebensache, investiert wird in den Mittelmass und meinen man macht alles weg mit teamgeist,kampf und chrampf, bald nur noch Holzfäller bei uns und nicht mal das...!

Sorry, sind wir ehrlich, kurvt hoffman viel herum, speed etc klar genial, aber sehr oft egoistisch und für nichts...ins leere und wieder darüber oder daneben geschossen! Ist er noch mit dem kopf bei Lugano? Machen wir nägel mit Köpfen: HOFFMANN PER SOFORT ZU ZUG UND SURI PER SOFORT ZU UNS!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:21

Original geschrieben von: bianconero33
Sibsa/Rathgeb wären Kandidaten. Kukan hat noch ein Vertrag. Gut der ist ja mehrheitlich überzählig.

Jetzt muss man einfach Cunti halten. Würde mich nicht verwundern wen der auch geht.


Verträge in der NHL/AHL sind nicht viel wert. Kann ja plötzlich auf die Waiverliste gesetzt werden und wenn dann keiner zuschlägt kann ein europäisches Team anklopfen.

Hofmann wird ersetzt, hat Habisreutinger im TIO gesagt. Lammer und Suri sind also kein Hofmann Ersatz.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:23

Wir müssen Hofmann jetzt nicht schlecht machen. Alle wissen was er drauf hat. Geniessen wir ihn noch.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:29

Schade, war aber absehbar.
Pfeif auf die Beweggründe, ob Geld oder sportliche Aussicht, er hat sich so entschieden.

Mir scheint es nur so als mache Zug den gleichen Fehler wie Lugano vor ein paar Jahren..unsummen rausballern in der Hoffnung so den Titel endlich wieder zu bekommen. Naja, mir egal.

Jetzt ein Ersatz finden was ja praktisch unmöglich ist, aber wenigstens etwas das ein bisschen an das rankommt.

Der Abgang von Elvis wird mir persönlich wesentlich mehr weh tun....
Roli muss verdammt viele Weiche stellen, hoffentlich verka*** er es nicht wie früher.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:41

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
[quote=bianconero33]

Hofmann wird ersetzt, hat Habisreutinger im TIO gesagt. Lammer und Suri sind also kein Hofmann Ersatz.


Und mit wem? Ausländer kann es ja nicht sein... evtl hat er knettmasse und kann sie seinen wunschspieler basteln...mit voodoo stossgebeten?
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 18:46

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
[quote=bianconero33]

Hofmann wird ersetzt, hat Habisreutinger im TIO gesagt. Lammer und Suri sind also kein Hofmann Ersatz.


Und mit wem? Ausländer kann es ja nicht sein... evtl hat er knettmasse und kann sie seinen wunschspieler basteln...mit voodoo stossgebeten?


Könnt mir Zwerger vorstellen falls der Indianer zu den Ambriden zurück geht.
Ansonsten wüsste ich auch nicht wer.
Wieser?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:25

Guraz jeder Mitarbeiter ist ersetzbar. Hofmann ist ein genialer Spieler keine Frage, aber es gibt noch viele Spieler, die ähnliches drauf haben. Zwerger, Praplan, Malgin, Wieser usw. Spieler können auch aufgebaut werden. Jetzt müsst ihr nicht gleich in Panik oder Depression verfallen. Wir werden auf nächste Saison schon ein konkurrenzfähiges Kader zusammen kriegen.

Und nicht vergessen, mit Suri haben wir einen Spieler mit starkem Charakter geholt, der wenn er eine entsprechende Rolle erhält Potential von weit über 30 Skorerpunkte hat (ohne PO).
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:36

wenn ein Spieler seinen Vertrag bei solch einem guten Angebot (Was man ja vermuten kann) nicht verlängert, ist das immer auch ein Zeichen gegen den Trainer...
Man hat jetzt die einmalige Chance Arno zu verpflichten und mit ihm dann auch ganz andere Perspektiven. Die Situation könnte besser nicht sein - da weder Tabellenrang, noch Abgänge wie Hofmann und Brunner nicht wirklich pro Ireland sind...
Ich kann sehr gut verstehen das ihm einige weiterhin das Vertrauen schenken wollen... Wer jedoch an die Jahre hinaus denkt, kommt nicht darum an diesen Schritt zu denken...
Arno in Lugano! Was wäre das für eine Geschichte! Familiär, ehrgeizig und mit der Liebe zum Detail - Ja Del Curto würde uns spielerisch wiä auch medial wieder den Glanz verleihen den wir uns wünschen!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:44

quo vadis lugano?

innert zwei jahren zwei topscorer verloren .. wohl auch wegen dem trainer .. wer seine spieler wie schachfiguren aufstellen will vergrault die spieler .. so ist kein wunder wenn corvi nicht kommen will und eventuell cunti geht ..

was bleibt sind spieler die zwar genau das spielen was der trainer will .. das aber selten schön ist .. unser spiel ist auf konter ausgelegt .. vorbei die zeiten wo wir ein team an die wand gedrückt haben .. jetzt lassen wir uns an die wand gespielt haben .. das schmerzt .. das pp spiegelt ja gerade wieder was es heisst wenn man keine spieler hat die für überraschung sorgen .. solche will greg ja nicht ..
selbst klasen einer der besten kreativen spieler ausserhalb der nhl ist nur noch ein schatten seiner selbst ..

dazu kommt, dass noch der "beste" torhüter der schweiz lugano verlässt .. wir stehen also in etwa da wie 2006/07 als uns pelti, nummi und metro verliessen und wir in ein tiefes loch gefallen sind..

und wer wird nächstes jahr unser trainer sein? .. weiterhin greg? der zwar langweiliges aber effizientes hockey spielen lässt oder doch wen anders? adc kommt (auch wenn ich ihn sehr gerne bei uns sehen möchte) nicht in frage .. spricht er doch nur deutsch .. die anderen guten trainer sind alle bereits weg ..

wie will man nächstes jahr auftreten?
ch torhüter, ausl vert. und 3 ausl. stürmer?
ausl. torhüter, ausl. vert. und 2 ausl. stürmer?
ausl. torhüter, 3 ausl. stürmer?

fragen über fragen .. fakt ist mit lajunen und lapierre werden wir selten schönen spiele sehen ..
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:46

Original geschrieben von: bianconero33
Bin ja mal gespannt was Roli jetzt macht.

Jetzt sollte man Bei Zwerger anklopfen.

Zwerger und Marc Wieser holen für die Offensive und Klein (der Vertrag läuft nach dieser Saison aus) und Kukan irgendwie nach Lugano zu überzeugen.
Dann braucht man evtl noch einen guten ausl. Center und man könnte sogar mit Zurkirchen im Tor ganz vorne mitspielen.
Was sagt ihr dazu, oder spielt Klein die letzte Saison Eishockey?
Finde es gut dass dieses Theater nun passé ist, so kann Lugano wieder in Ruhe arbeiten und spielen. Könnte schon auch einen spielerischen Einfluss gehabt haben.

Das Hofmann nun geht ist legitim und nach diesem hin und her Theater schon klar gewesen.
Mund abwischen und dass Beste daraus machen, heisst. Ein noch stärkeres Team für nächste Saison zusammen stellen. Mit Suri und Lammer habt ihr Hofmann schon übertrumpft.
Und zum Schluss noch die Frage wegen Klasen. Bin mir sicher dass es auf seiner Position schon in Europa mind 15-20 bessere Spieler gibt. Warum nicht mal einen Tschechen oder Slowake holen.

AdC wäre super für euch.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:55

Mal einen guten Beitrag von Le mieuix.

Greg ist absolut kein Trainer für uns. PP so was von unterirdisch.
Und der nächste Abgang wird Fazzini sein. Sorry warum man ihn in der 4 Linie laufen lässt weis auch niemand.
Reuillie in Ehren. Aber der wird auch jedesmal aufgestellt. Greg holt zu wenig aus einer solchen Mannschaft heraus.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 19:58

Original geschrieben von: Le mieux
quo vadis lugano?

was bleibt sind spieler die zwar genau das spielen was der trainer will .. das aber selten schön ist .. unser spiel ist auf konter ausgelegt .. vorbei die zeiten wo wir ein team an die wand gedrückt haben .. jetzt lassen wir uns an die wand gespielt haben .. das schmerzt .. das pp spiegelt ja gerade wieder was es heisst wenn man keine spieler hat die für überraschung sorgen .. solche will greg ja nicht ..
selbst klasen einer der besten kreativen spieler ausserhalb der nhl ist nur noch ein schatten seiner selbst ..


Sehr gute Zusammenfassung. Empfinde das auch so.
Geschrieben von: fraui85

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 20:35

Bin ebenfalls le mieux der gleichen Meinung. Adc hatte mal gesagt das ihn Ambri sehr reizen würde - gerade herauszufinden wie weit man mit diesem Team gehen kann. Denke Gregs Zeit wird bald vorbei sein. Er hat zwar einen guten Schritt gemacht, jedoch ist jetzt stillstand. Wie gesagt wurde, bald haben wir nur noch die Spieler die So spieleb wie der Trainer das sehen möchte. ADC möchte ich nicht ganz von der Liste streichen da angeblich der Lieblingstrainer von Vicky ist. Warum ihn nicht in eine familiäre Mannschaft bringen? Wäre bestimmt eine geile sache. Und zum Thema er spricht kein italienisch... ich dachte er platzte ins Interview anno dazumal bei Hofmann als dieser gefragt wurde ob er nun nach Lugano gehe. Zugleich schuppste arno gregory an und sprach italienisch. Vielleicht habe ich was anders in Erinnerung. Ich denke Adc würde Lugano gut tun. Klasens Leistung ... ja ist nicht mehr das was mal war, dennoch hochgerechnet wäre er an gleicher Stelle wie Hofmann mit 1 punkt pro spiel. Cunti unbedingt halten.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 20:39

https://www.nzz.ch/sport/der-ev-zug-unte...ckey-ld.1441578
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 20:42

Nichts für ungut, aber kann mir nicht vorstellen, dass Del Curto überhaupt nochmals einen Trainer-Job in der Schweiz annimmt.
Ist doch irgendwie Ehrensache, dass er nach dieser langen Davos-Karriere nirgends sonst wo anheuert...

Zu den anderen Statements - wenn sich alle einig sind, wieso nicht copy + paste und "senden an" Roli...?
Bringts nix, schadets nix, auch wenn vielleicht Wunschdenken...
Geschrieben von: fraui85

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 20:54

Roli verstehe ich auch schon lange nicht mehr. So richtige Leistungsträger hat er uns nie gebracht. Mein Nachbar war in der Geschäftsleitung von Kloten vor vielen Jahren und er sagte „viel Spass mit Roli“
Waren selbst froh als er ging und wir zahlen ihm bestimmt haufen Kohle damit er fischen gehen kann. Denke man sollte sich endlich von Rolando lösen ausser er nimmt langsam seinen Houdini aus seiner Trickkiste für die nächsten Jahre.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 21:06

Den Loeffel-Transfer hat er gut gemacht. Das muss man ihm lassen.

Hoffe nicht das Cunti und evtl auch Fazz gehen, sonst haben wir bald nur noch Holzfäller.

Persönlich habe ich Lugano immer geschaut, weil das Team stets technisch hochstehendes Eishockey gespielt hat. Da war es mir auch egal, dass man nicht alle 1-2 Jahre Meister wurde...das Spiel war schön anzusehen, was man vom heutigen Geholze nicht immer sagen kann.
Erfolgreicher war in den letzten 2 Jahren leider Letzteres.
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 21:41

o.k. jetzt ist die Saga vorüber, Hofmann hat sich für Zug entschieden, jetzt hoffen wir dass es bis Ende Saison noch viele Tore für uns schiesst. Jetzt ist klar dass wir noch aktiv werden müssen, bin mal gespannt wer noch kommt, evtl. noch ein Ausländer mit Offensiv-Qualitäten ?
Geschrieben von: hollow.man

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 21:49

Das er keine Austiegsklausel hat, überascht mich doch sehr, dachte wenn er wechselt dann mit einem riesen Salär und Austoegsklausel...
Bin doch sehr überascht, und etwas enttäuscht, der beste ch spieler der Liga, hat keine ambitionen in der besten Liga zuspielen????
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 22:19

Alle die jetzt gegen Ireland schiessen, sollten mal bedenken, dass Hofmann und Fazzini erst unter Ireland so richtig aufgeblüht sind. Fazzini war bester Schütze nicht als Fischi Coach war sondern unter Ireland. Und wegen Ireland wird Hofmann gewiss nicht gehen. Er der immer im ersten Block spielen durfte und auch viel Eiszeit erhielt.

Das Ireland Fehler macht, möchte ich nicht abstreiten. Macht jeder. Er hat aber die gesetzen Ziele bisher alle erreicht. Welcher Coach hat das vor ihm in den letzten zehn Jahren? Jetzt mal diese Saison hoffentlich erfolgreich beenden. Wenn es weiterhin schlecht läuft wird man sicher reagieren. Schon letzte Saison haben einige die Absetzung des Coach verlangt und er hat das Team bis in den Final gebracht.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 22:32

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Alle die jetzt gegen Ireland schiessen, sollten mal bedenken, dass Hofmann und Fazzini erst unter Ireland so richtig aufgeblüht sind. Fazzini war bester Schütze nicht als Fischi Coach war sondern unter Ireland. Und wegen Ireland wird Hofmann gewiss nicht gehen. Er der immer im ersten Block spielen durfte und auch viel Eiszeit erhielt.

Das Ireland Fehler macht, möchte ich nicht abstreiten. Macht jeder. Er hat aber die gesetzen Ziele bisher alle erreicht. Welcher Coach hat das vor ihm in den letzten zehn Jahren? Jetzt mal diese Saison hoffentlich erfolgreich beenden. Wenn es weiterhin schlecht läuft wird man sicher reagieren. Schon letzte Saison haben einige die Absetzung des Coach verlangt und er hat das Team bis in den Final gebracht.


Sehe ich genau so. Greg Ireland hat eine stark geschwächte Mannschaft in den Final und ins 7. Spiel gebracht. Aber im Nachhinein beschweren sich alle, genau wie jetzt alle sagen "Ich wusste, dass Hofmann nach Zug geht" nachdem sie vor einigen Tagen noch sagten "Hofmann bleibt bestimmt, da mache ich mir keine Sorgen". Ich sehe zwar überhaupt nicht in die Mannschaft und wie ihr Empfinden gegenüber Ireland ist, aber ich denke die fangen sich schon noch. Ich bin im Moment auch noch nicht zufrieden mit der Mannschaft. Aber meiner Meinung nach sollte Roli endlich mal verschwinden. Das würde endlich mal Änderung bringen. Wir bräuchten einen Sportchef der was taugt und sein Ding macht statt Vicky aus der Hand zu fressen.
Geschrieben von: Comanchero

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 22:40

Oder etwas böse formuliert. Wir haben nicht Dank Ireland den Final erreicht sondern trotz Ireland. Elvis hat uns in den Final und dort in Spiel Sieben gebracht. Ireland hat das Team über Sachen wie Kampf , Einstellung usw. weitergebracht, aber nicht Taktisch oder übers System.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 23:13

Ach und Kampf ist keine taktische Einstellung? Hat Elvis auch die Tore geschossen? Hat Elvis auch Reuille das Vertrauen geschenkt, der Mr. Shorthander wurde? Hat Elvis Schüsse geblockt? Wer hat Vedova innert kürzester Zeit ins Team integriert? Ireland hat die Mannschaft so ausgerichtet und das Team ist zusammengerückt.

Es kotzt mich an, dass so viele nach einer halben Saison alles vergessen zu haben scheinen.

Fakt ist: Ireland hatte drei Ziele: Halbfinal, mit vier Blöcken spielen, junge Spieler ins Team einbauen. Alles hat er erfüllt.

Habt ihr mal Riva beobachtet? Der ist noch so jung und macht kaum einen Fehler. Glaubt ihr mit einem schlechten Coach stünde er jetzt da? Kritik ist immer schnell ausgesprochen. Und wer mit dem Argument Brunner kommt ist eh nicht mehr zu retten. Der störenfried hat bei ALLEN drei Coaches Unruhe gestifftet. Selbst bei seinem Förderer Fischi! Einen traurigen Kerl nenne ich den. Lugano hat einen grossen Fehler gemacht, den Typ nicht schon ein Jahr früher zu entlassen und dafür den Vertrag von Gregu früher zu erneuern.
Geschrieben von: fraui85

Re: Transfer 19/20 - 03/12/2018 23:47

Ganz klar, gebe ich recht. Greg hat eine topleistung herausgeholt und uns bis ins finale gebracht. Er hat spieler entdeckt, vertrauen gegeben und wurden zu scorer. Dieser saison ist noch der wurm drin. Einiges stimmt noch nicht. Ich wünsche ihm das er noch den turn schafft. Noch ist die saison lang und wenige punkte trennen uns zum oberen teil der tabelle. Grundsätzlich haben wir ein gutes Kader. Verstehe teilweis gregs lininenzusammensetzung nicht ganz. Aber wird es wohl wissen warum die spieler so aufgestellt werden.
Da hofmann weg geht per ende saison - hoffe ich es kehr etwas ruhe ein und nicht das gegenteil. Jetzt muss einfach Rolando die wichtigen Stützpfeiler wie Fazzini nicht vergessen wie auch andere Nachwuchsspieler (Riva...). Warum Vedova nicht mehr Zeit erhält kann ich nicht verstehen. In meinen Augen top Leistung in den PO geboten.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 07:35

Ja das verstehe ich auch nicht immer. Aber man muss auch bedenken, dass mit Lapierre, Lajunen und Cunti längere Zeit 3 Center gefehlt hatten.

Fazzini hat sicher noch nicht die Rolle erhalten, welche er letzte Saison inne hatte. Ich hoffe, dass er sich noch verbessert und vielleicht könnte man ihn mal neben Klasen aufstellen. Das würde sicher mehr Gefahr bringen.

Und ja, wenn es nicht besser wird, dann wird die Trainerfrage sicher gestellt. Jetzt aber den Abgang von Hofmann Ireland anzulasten, finde ich höchst fragwürdig. Unser Sportchef hat - wie gemunkelt wird - Greg ein Angebot gemacht, dass scheinbar einiges unter dem von Zug lag. Vielleicht gerechtfertigt, vielleicht auch nicht.

Wenn dann sollte man den Finger auf Rolando zeigen, der mehr schlechte Transfers, als gute zustande bringt.

Gemäss Zaugg (Wahrheitsgehalt?) soll Lugano an einer Verpflichtung von Lars Johansson dran sein. Habe den noch nie spielen gesehen, hat aber eine sackstarke Fangquote.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 08:04

wieso sollte man auf roli zeigen? glaubst du nicht er würde jedem spieler 1 mio anbieten wenn er könnte?
er hat die vorgaben von vicky die er umsetzen muss und die lautet das lohngefüge muss stimmen .. und wer glaubt das Lugano hofmann nur 650k angeboten hat glaubt auch noch an den Osterhasen ..

ja Greg hat uns zweimal ins finale gebracht .. aber normalerweise wird man von jahr zu jahr eher besser .. Lugano aber wird immer schlechter .. das pp wird immer mieser .. obwohl das ja faktisch gar nicht mehr möglich ist ..
Lugano stagniert und da ist auch der Trainer schuld .. wir waren letztes jahr nicht im final weil wir besser waren als die anderen sondern weil wir eine effizient hatten die überdurchschnittlich war .. sowas nochmals zu bringen wird sehr schwer ..

und ich habe ehrlich gesagt keinen bock 56+ spiele im jahr alle rumjammern zu hören nur um dann ins final zu kommen .. da stimmt der ertrag für mich einfach nicht ..

ich gebe zu sollte Greg die ziele erreichen ist er unser mann .. aber es darf dann keiner verlangen das man dieses langweilige spiel schauen muss .. in letzter zeit schlafe ich bei den Derbys wie ein engel .. passieren tut ja fast nix .. und wenn dann durch zufall ..


und bitte vauclair und reuille in rente schicken danke .. nächstes jahr wird für beide wohl das berühmte jahr zu viel sein ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 08:31

Mag sein, dass Du da ein paar richtige Sachen ansprichst. Aber einmal Halbfinal und einmal Final ist sicher nicht Stagnation.

Es hat einige Baustellen im Team, das ist so. Vielleicht ist Ireland nicht der richtige Trainer. Aber vielleicht reisst er das Ruder auch wieder herum. Er hatte schon mehrfach das Messer am Hals und wurde - wie auch das Team - Tod gesagt. Er hat viel Mut bewiesen, bspw. als er Klasen auf die Tribüne gesetzt hatte. Und der Erfolg gab ihm Recht.

Und zu allen die Arno wollen: wer sagt, dass ADC in Lugano genau gleich funktioniert wie in Davos? Dort hatte er Narrenfreiheit, konnte selbst das Team zusammenstellen. Ich mag Arno und es wäre sicher eine Bereicherung für uns. Aber ob er den gleichen Erfolg haben wird, steht dann auf einem ganz anderen Papier.
Geschrieben von: grandenummelin

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 08:50

Ich sehe es ähnlich wie einige Schreiber vor mir. Wegen Ireland? Kaum. Ganz ehrlich, Hofman war vor der Ärä Ireland nicht halb so gut. Fazz konnte erst letzte Saison endlich mal richtig aufdrehen. Woran es im Moment liegt, weiss ich auch nicht. Aber er war vorletztes Jahr schon in einer schwierigen Phase. Könnte mir auch vorstellen, dass Fazz kein einfacher Spieler zum coachen ist.

Nun muss man den Entscheid akzeptieren und auch die Tatsache, dass der HCL nicht mehr jeden Spieler mit allen Mitteln halten will. Hat man früher oft gemacht mit sehr mässigem Erfolg. Mir tut es auch weh, aber mir ist es lieber so, als das er nur wegen dem Geld geblieben wäre.

Nächstes Jahr wird Lugano sicher ganz anders aufgestellt sein. Aufgrund der Torhüter-Ausländer-Lizenz und dem Abgang Hofmans wird es sicher Bewegung bei den Ausländern geben. Bin mir ehrlich gesagt nicht mal sicher ob man mit Lappiere verlängert.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 09:24

Ulmer und Romanenghi gemäss swisshockeynews kurz vor der Erneuerung

Dazu soll wie schon erwähnt der Goalie Lars Johansson auf der Wunschliste sein.

Praplan: scheint definitiv auf dem Markt zu sein. Genf, Lausanne und Bern wollen ihn zurück in die Schweiz locken. Mal schauen, ob sich Lugano nun auch noch einschaltet. Wäre sicher eine mögliche Option als Ersatz für Gregory.
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 09:58

Maxim für weitere 2 Jahre bei uns.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 10:11

Sehr gut... wie wichtig er ist, hat er in den letzten Playoffs gezeigt. Aggressiv-Leader und zudem noch Playoff-Topscorer.

Well done..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 10:39

Gut, aber man hätte auch nur für ein Jahr verlängern können.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 10:44

Immer motzen grin!

Für so einen Spieler findet man auch schon nach einem Jahr einen Abnehmer, wenn es den sein muss.

Ausserdem ist Lapierre ein richtiger Teamleader. Nicht ohne Grund hat Elvis ihn als Ersatz-Papa bezeichnet!
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 12:14

Nun stellt sich die Frage wie wir in die Zukunft gehen wollen, dies wird sich wohl in den nächsten Wochen definitiv herauskristallisieren. Gemäss Medien soll folgendes feststehen.

- Elvis wird durch einen ausländischen Keeper ersetzt
- Hofmann wird ersetzt werden (nicht durch Suri oder Lammer)
- Annahme: Cunti und Sannitz (beide C) bleiben

Variante 1)
Hofmann wird durch einen CH-Verteidiger ersetzt (Kompensation);
Man könnte auf Chorney verzichten und somit mit 3 ausländischen Stürmern spielen

Variante 2)
Hofmann wird durch einen CH-Center ersetzt (Kompensation)
1 ausländischer Verteidiger würde wohl bleiben, vorne dürfte die Luft für Jani dünn werden, da ja Lapierre schon verlängert haben soll.

Variante 3)
Hofmann wird durch einen CH-Flügel ersetzt (1:1 Ersatz)
1 ausländischer Verteidiger würde wohl bleiben, Jani sicherlich auch mit guten Karten - 1 Centerplatz wäre noch frei, Klasen das grosse Fragezeichen, nur wer übernimmt den kostspieligen Vertrag? Ohne seinen Weggang hätten wir ein Überangebot an Flügelspieler (+Lammer + Suri +Hofmannersatz) da ich nur bei Reuille damit rechne, dass er wegfällt.
Hofmann wird durch einen
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 12:27

Könnte es nicht noch eine weitere Variante geben?

Ausländischer Goalie
Chorney wird durch CH-Verteidiger ersetzt und Hofmann durch CH-Flügel

Cunti erneuern, falls er den bleiben will

Goalie: bspw. Johansson / Müller

Defense: neuer CH + Chiesa / Wellinger + Ulmer / Riva + Löffel / Ronchetti + Jecker

Angriff:
Suri + Sannitz + Fazzini
Lammer + Lajunen + neuer CH-Flügel
Bürgler + Cunti + neuer Ausländer (Event. Ersatz für Haapala)
Jörg + Lapierre + Walker

Romanenghi habe ich noch vergessen. Event. Haussener noch einbauen.
Event. mit 5 Ausländern starten und Klasen behalten.

Keine Ahnung. Schwierig momentan. Gibt so viele Möglichkeiten.
Geschrieben von: Comanchero

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 12:38

+ Morrini, Bertaggia
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 12:44

Uups ja :-). Sorry bin nicht bei der Sache grin
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 13:13

Im Moment ist fast alles möglich, wie unser Team nächste Saison aussehen könnte. Falls man Johansson holt (seine Stats sind jedenfalls recht sehenswert) gäbe es auch die Variante mit 5 Ausländern, wenn man dann ev. etwas mehr Müller bringt, kann man immer noch gelegentlich mit 4 ausl. Feldspielen spielen.

Und sorry, gerade in unserer Situation, wenn Praplan auf dem Markt ist kann man dort auch wiedermal richtig Geld in die Hand nehmen. Der würde Hofmann mehr als ersetzen und kann als Winger und Center spielen.

Bei den Ausländern wäre dann folgendes möglich:
- Ausl. Goalie
- Lapierre
- Lajunen
- ev. Chorney oder ein anderer Verteidiger für ihn.
- Ausl. Sniper, oder Klasen

So könnte man z.B. Lapierre und Lajunen etwas rotieren lassen oder falls Müller im Tor ist alle 4 Feldspieler bringen. Oder da schlussendlich immer wieder einer Verletzt ist, hat man trotzdem noch 4 Ausländer in jedem Fall.

Und was Greg angeht, da wissen wir auch nicht ob es nur Behauptungen sind, dass er gewisse Spieler vergrault und die darum gehen wollen oder nicht. Spieler die unter ihm aufgeblüht sind gibt es auch einige. Gibt halt immer beide Seiten.
Das Spielsystem leidet halt auch immer darunter wenn du viele Verletzte hast. Da kann man dann vieles nur über den Kampf kompensieren.
Diese Saison würde ich noch abwarten mit ihm und schauen was in den Playoffs geht. Kommen wir ins HF oder Finale, kann man sicher mit ihm weitermachen, wenn nicht, brauchts halt wieder einen neuen. Und wenn wirklich Arno ein Thema sein soll, ists auf nächste Saison sicher realistischer. Der wird jetzt erstmal Pause machen und höchstens auf nächste Saison wieder irgendwo an die Bande stehen, wenn überhaupt.

Die wichtigste Posten der ENDLICH neu besetzt werden muss ist aber immer noch und nach wie vor der Sportchef. Ich wiederhole mich seit Jahren, Roli taugt einfach nichts!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 14:00

Noch eine andere Theorie. Natürlich nur eine Spekulation.
AdC hat in Lugano ab nächster Saison schon zugesagt, wenn er aus der Ferne das Team in Lugano selber zusammen stellen kann. Dann wäre ein Klasen in Lugano Geschichte. Man sollte Klasen weg geben. Lajunen ist als Zweiweg Stürmer enorm wichtig, spielt unauffällig und wenn Fit sicher einer der drei besten Zweiweg Stürmer der Liga. Suri kann man als LW und C einsetzen. Lammer kann man auf beiden Winger Seiten einsetzen. Und ein Suri ist jetzt nicht viel schlechter als ein Hofmann und Lammer ein verlässlicher Winger, der in jedem System spielen kann.
Wenn Lugano einen Kukan verpflichten könnte, bräuchte es keinen ausl. Verteidiger und Kukan ist garantiert besser als Chorney. Vorne noch einen ausl. RW und als Fünften einen ausl. den man auf jeder Stürmer Position einsetzen kann.
Vielleicht kann man mit Zwerger von Ambri einen Tausch mit einem HCL Spieler tätigen, Bürgler zum Beispiel.

So oder so wird es spannend zu beobachten sein, wie es ab nächster Saison weiter gehen wird.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 15:55

Verdamm.te Sch.eisse, es ist endlich wahr geworden. Heute fällt schwarzer Schnee. Ich bin mal gleicher Meinung wie Dino Kessler!

Kessler zu Hofmann's Wechsel
Geschrieben von: Zbinden

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 16:29

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Vielleicht kann man mit Zwerger von Ambri einen Tausch mit einem HCL Spieler tätigen, Bürgler zum Beispiel.
Nein, einfach nein.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 16:56

Zug hat halt definitiv einen Standortvorteil, da können sie nichts dafür. Bei gleicher Lohnsumme von schätzungsweise 750k - 800k machen alleine die Steuern eine Differenz von ca. 150k pro Jahr, multipliziert mit der Vertragsdauer sinds halt schon 600k. Somit hätte Lugano ca. 200k pro Saison mehr offerieren müssen damit unterm Strich für Gregu die selbe Summer rauskommt.
Noch kurz zu Dino Kesslers Ansatz. Roli sollte schon mal beginnen Martschini anzubaggern.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 17:22

Ich lese aus prinzip keine kessler geschreibe aber die ausnahme bestätigt die regel!! Gut geschrieben und sicher etwas wahres! Ist klar das jetzt spekulationen rumgehen aber es geht auch ohne gregu! Muss es! Roli muss jetzt handeln!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 17:51

Lach klar gehts ohne hofmann .. wenn er nur ein klein wenig wie max wäre .. ja dann .. aber eben .. schiessen halt andere tore .. wir haben genug solche spieler
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 18:37

Original geschrieben von: Le mieux
Lach klar gehts ohne hofmann .. wenn er nur ein klein wenig wie max wäre .. ja dann .. aber eben .. schiessen halt andere tore .. wir haben genug solche spieler


Werden ja die dummen Puckverluste von Hofmann sicher nicht vermissen, oder lieber lömiö?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 19:03

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Verdamm.te Sch.eisse, es ist endlich wahr geworden. Heute fällt schwarzer Schnee. Ich bin mal gleicher Meinung wie Dino Kessler!

Kessler zu Hofmann's Wechsel


Der letzte Satz dieses Artikels reicht eigentlich schon..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 19:35

Sciarini hat mal wieder einen rausgehauen. Mal schauen ob es wieder stimmt. Bei Gregu muss man ja jetzt sagen, dass er Recht gehabt hatte. Arno in Lugano? Kommt dat gut?
confused

Wird wohl noch eine spannendere Saison 18/19.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 19:42

Glaube nicht das Arno kommt. Und sind wir ehrlich die Erwartungen wären viel zu gross oder?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 19:53

Naja viel zu verlieren hat er nicht. Wir warten seit 2006 auf den Titel.

Egal wies kommen wird.. ich finde AdC einfach nur geil.

PS: Wo hat Sciarini was getrötet?
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 19:59

Wenn AdC Lugano Coach werden will dann muss er verpflichtet werden. Einen Coach mit grösserem Leistungsausweis wird man wohl nicht finden.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:05

Original geschrieben von: bertaggia2


PS: Wo hat Sciarini was getrötet?


Nur das sich Arno morgen in Lugano befindet und ein Gespräch mit Rolando haben wird. Ich frage mich jeweils schon wer hier quatscht. Von Geheimhaltung wird wenig gehalten. Falls es denn stimmt.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:07

Ah ok. Danke für die Info smile

PS: Hast du kalte Finger oder bist du besoffen? Schreibfehler sind mir neu bei dir. laugh

Ok, nehms zurück.. alles korrekt, perfekt korrigiert. smile
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:11

Mich nervt es gewaltig das Gregory geht... *heul*
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:15

Meine Alte kam rein und hat abgelenkt grin. Sorry
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:27

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Meine Alte kam rein und hat abgelenkt grin. Sorry


Haha ok grin
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 20:31

Arno soll in Langenthal im Gespräch sein. Anscheinend mit den Junioren. Seine Freundin wohnt ja im Dorf neben Langenthal, in Lotzwil.

Bin auf Hofmann‘s auftreten gespannt. So nach der Bekanntgabe.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 21:02

Original geschrieben von: bianconero33
Arno soll in Langenthal im Gespräch sein. Anscheinend mit den Junioren. Seine Freundin wohnt ja im Dorf neben Langenthal, in Lotzwil.


Merd.a Situation laugh

Hoffe nur, dass es nicht noch mehr Unruhe generiert. Wäre schön wenn das Team wieder in die Spur findet. Arno darf gerne auf nächste Saison kommen. Ich hoffe Ireland darf noch die Saison mit dem Team abschliessen, denn ein Ehrenmann wie er hat einen anständigen Abgang mehr als verdient.
Geschrieben von: cn94

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 21:16

hallo zusammen. Melde mich auch wiedereinmal.
Mein senf: schade um hoffmann, aber wir werden das verkraften. Ist ja nicht der erste topshot der uns verlässt. Jetzt liegt es an rolando und dem Staff das beste daraus zu machen. Viel schlimmer finde ich den abgang von merzly, ich mag es ihm von herzen gönnen aber einfach ersetztbar wird er nicht sein. Ich denke da wird eine ausländer lizenz vergeben. Da werden nächstes jahr noch etliche toptorhüter frei...darum mach ich mir noch keine sorgen.

Zu Arno:
Ich persönlich war schon immer ein Fan von ihm bzw seinem Spiel stiil. Auch wenn es in div. Medien heisst es sei veraltet, hatte ich immer freude seinem offensiven schnellem Spiel zu zuschauen. Und mal ehrlich, in denn 90er/anfangs 2000 hatte lugano immer geile Ausländer die dem Gegner um die Ohren gefahren sind. Das gepart mit einem richtig geilen Playmaker der dir einen Laser Pass quer durch die Gegner geben kann und das passt. Klar gewinnt die Defense den Kübel, aber wir verfügen definitiv über genug Spieler mit Speed, und daher könnte ich mir durchaus vorstellen das AdC uns einen neuen Impuls geben könnte. Dazu kommt das ein Trainer wie er Lugano für andere Spieler noch attraktiver machen könnte.
Nichts gegen Greg, er macht einen guten Job und hat uns in den Final gebracht und stand auch immer gerade wenn was schief lief. Aber ich hatte das gefühl das er uns zu einem zweiten SCB machen wollte , durch kampf spiele gewinnen. Das waren wir auch phasenweise aber es hat doch nie gereicht. Ein lapi alleine reicht hallt nicht für so ein stiil.

So habe fertig, und oi en schöne abig
Forza Lugano💪🍻
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 21:21

Original geschrieben von: cn94
hallo zusammen. Melde mich auch wiedereinmal.
Mein senf: schade um hoffmann, aber wir werden das verkraften. Ist ja nicht der erste topshot der uns verlässt. Jetzt liegt es an rolando und dem Staff das beste daraus zu machen. Viel schlimmer finde ich den abgang von merzly, ich mag es ihm von herzen gönnen aber einfach ersetztbar wird er nicht sein. Ich denke da wird eine ausländer lizenz vergeben. Da werden nächstes jahr noch etliche toptorhüter frei...darum mach ich mir noch keine sorgen.

Zu Arno:
Ich persönlich war schon immer ein Fan von ihm bzw seinem Spiel stiil. Auch wenn es in div. Medien heisst es sei veraltet, hatte ich immer freude seinem offensiven schnellem Spiel zu zuschauen. Und mal ehrlich, in denn 90er/anfangs 2000 hatte lugano immer geile Ausländer die dem Gegner um die Ohren gefahren sind. Das gepart mit einem richtig geilen Playmaker der dir einen Laser Pass quer durch die Gegner geben kann und das passt. Klar gewinnt die Defense den Kübel, aber wir verfügen definitiv über genug Spieler mit Speed, und daher könnte ich mir durchaus vorstellen das AdC uns einen neuen Impuls geben könnte. Dazu kommt das ein Trainer wie er Lugano für andere Spieler noch attraktiver machen könnte.
Nichts gegen Greg, er macht einen guten Job und hat uns in den Final gebracht und stand auch immer gerade wenn was schief lief. Aber ich hatte das gefühl das er uns zu einem zweiten SCB machen wollte , durch kampf spiele gewinnen. Das waren wir auch phasenweise aber es hat doch nie gereicht. Ein lapi alleine reicht hallt nicht für so ein stiil.

So habe fertig, und oi en schöne abig
Forza Lugano💪🍻


welche top torhüter denn?
der johansonsche hat keine schlechten stats.. was die fangquote angeht.. aber in was für mannschaften spielte er als er titel gewonnen hat ? ....
Geschrieben von: cn94

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 21:34

Ups mein fehler, habe mich Verschaut:) aktuell wäre nur Lehtonen und Mason verfügbar nächste Saison.
Dennoch könnte ich mir vorstellen das es torhüter gibt die nicht ständig zwischen ahl und nhl wechseln wollen. Nimm mal die Torhüter von Vegas. Alle drei (oder waren es vier) hatten Fleury würdig ersetzt als er verletzt war. Wer weiss, evtl gibt es da möglichkeiten.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/12/2018 21:49

Ich habe gelesen, dass sie an drei Goalies dran sind. Einer aus NA und zwei aus der KHL. Also geht schon was.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 09:45

Bietet Lugano bei Schlegel eigentlich nicht mit? Wäre doch sicher auch eine Überlegung wert. Oder hat er womöglich schon eine Absage erteilt?
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 11:27

Muss es wirklich ein ausl. Goali sein, und wenn, dann müsste man einen mit einer Schweizer Lizenz finden wie Cory Schneider von den N. J. Devils. Der hat noch einen Vertrag bis 2022. grin
Wieso nicht Zurkirchen? Finde ihn ein sehr guter Goali, wird vielerorts zu unrecht unterschätzt und ist aus meiner Sicht besser als Schlegel, der auch gut ist. Aber Zurkirchen ist konstanter.
Dann einen NHL Zweiweg Verteidiger verpflichen. Ich als Rolando würde mich für Dean Kukan stark machen. Für die NHL reicht es knapp nicht und für die AHL zu gut. So könnte man sich einen defensiven ausl. Verteidiger sparen, Corney noch weg geben, kommt nicht an Kukan ran und schon hat man eine bessere Abwehr. Dass ein Elvis nicht leicht zu ersetzen sein wird ist jedem klar. Was ich mir frage: Man wusste das Elvis in die NHL wechseln wird. Warum beschäftigte man sich nicht schon viel früher um einen guten Ersatz? Verstehe ich nicht.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 11:36

Lapierre mit der Verlängerung als bestätigt worden.
Damit wird die Zeit von Lajunen wohl abgelaufen sein, weil 2 dieses Spielertyps brauchen wir nicht, solange hierfür eine Ausländer-Lizenz draufgeht, um so weniger, als ja der neue Torhüter ebenfalls ein Ausländer sein soll...

Wir brauchen Scorer...
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 11:47

Sehe ich au so...Lajunen hatte in den Play-offs 1/4 Finale gezeigt was er könnte - Ansonsten sehr sehr mager in der restlichen Zeit.
Und seine Schusstechnik ist ja mit was das schlechteste was ich jemals gesehen habe.

Abwarten was jetzt mit Arno läuft. Evt. tun sich da plötzlich ganz andere Türen auf.
Derby's abwarten - Falls nicht 6 Punkte muss Ireland gehen.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 11:58

Hoffentlich sieht das die Lugano-Führung nicht so hart wie Du, weil 6 Punkte werden das in der gegenwärtigen Verfassung (und Ambri ist erst noch im Hoch) auf keinen Fall.
Eher 2, wenn's hoch kommt...

Und Arno, wie gesagt, kann ich mir nicht vorstellen...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 13:22

Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. Ich fände es schade, wenn Ireland während der Saison gehen müsste und einen schlechten Abgang hätte.

Für mich hat der erste richtig erfolgreiche Trainer der letzten 10 Jahre, welcher dazu auch noch so einen Ehrenmann ist, einen würdigen Abgang verdient. Ich werde mich auch noch in 20 Jahren an Ihn und sein Verhalten nach dem letzten Spiel der Saison erinnern.

Aber klar, es ist ein Leistungssport und wenn es nicht anders geht, wird auch er ausgetauscht werden (müssen).
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 13:35

Ich würde adc wenn dann jetzt schon als berater anstellen oder assistenten von greg wink
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 13:40

Wenn man sich übrigens mal die Skorerwerte von Suri in den letzten Jahren anschaut, muss man sagen, dass Roli hier ausnahmsweise einen top Job gemacht hat wink . Ich glaube an dem werden wir noch richtig Freude haben. Selbst unter Harold Kreis, welcher ihn ja ziemlich nach hinten versetzt hatte, hat er noch sehr gute Werte erzielt. Suri ist extrem konstant und wird wohl mannschaftsdienlicher sein, wie Gregu.

Von dem her; who knows, vielleicht gehen wir ja in der nächsten Saison sogar noch als Transfersieger hervor grin.


Original geschrieben von: Le mieux
Ich würde adc wenn dann jetzt schon als berater anstellen oder assistenten von greg wink


Uuuuuh… ob das gut käme Le Mieux? Vielleicht eher als Sportchef für Rolando grin
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 13:48

Sehe ich ähnlich, mit den Stats von Suri.
Ich würde sogar behaupten, dass wir mit Suri UND Lammer den Abgang von Hofmann mehr als nur kompensiert haben.
Würde die beiden sogar in einer Linie aufstellen, wie es bei Zug zeitweise auch der Fall war.

Wenn man nun noch berücksichtigt, dass durch den Abgang von Hofmann viel viel Geld in der Kriegskasse bleibt, kann dieser Geschichte am Ende auch viel Positives abgewonnen werden.

Fazit:
Die Elvis-Story wird uns viel übler treffen, nur schon der "verballerten" Ausländer-Lizenz wegen...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 13:53

Das mit Elvis ist so. Sehe ich genau auch so. Aber die Situation ist wie sie ist. Jetzt müssen sie im Management die richtigen Spieler verpflichten. Wir werden sicher ein anderes Lugano sehen, daher könnte ein neuer Trainer event. schon Sinn machen. Wenn schon einen Umbruch, dann grad komplett.

Ich gönne es Elvis echt, wenn er nach NA gehen kann. Der Kerl hat es verdient! Übrigens, wer der englischen Sprache mächtig ist, hier eine tolle Story über das Leben von Elvis:

https://progoaltending.com/black-sheep-c...ad-to-maturity/
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 14:48

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Auch auf die Gefahr hin mich zu wiederholen. Ich fände es schade, wenn Ireland während der Saison gehen müsste und einen schlechten Abgang hätte.

Für mich hat der erste richtig erfolgreiche Trainer der letzten 10 Jahre, welcher dazu auch noch so einen Ehrenmann ist, einen würdigen Abgang verdient. Ich werde mich auch noch in 20 Jahren an Ihn und sein Verhalten nach dem letzten Spiel der Saison erinnern.

Aber klar, es ist ein Leistungssport und wenn es nicht anders geht, wird auch er ausgetauscht werden (müssen).


Ich wiederhole mich auch ungern, aber Patrick Fischer war der der Lugano auf die richtige Strasse brachte, der Hitzkopf Shedden, hat dann so ziemlich alles zerstört, aber im Fundament blieb die Idee Fischer im Team - auf diesem baut nun Greg Ireland auf, also der Erfolg muss wohl Fischer zugerechnet werden!

Ich möchte mit Nachdruck nochmals darauf hinweisen, das es besser ist, wenn Gregory Hoffmann per sofort zu Zug wechselt und Suri zu uns. Das bringt doch jetzt nichts, bei jeder Aktion Hoffmann die schief geht wird ab nun spekuliert!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 14:58

Guraz, Hofmann ist doch Profi genug, um bis zum letzten Spiel alles für Lugano zu geben!

Zudem würden wohl beide Seiten, also Zug und Lugano (vor allem aber wohl Lugano), einem sofortigen "Tausch" käumlichst zustimmen...
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 15:32

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Guraz, Hofmann ist doch Profi genug, um bis zum letzten Spiel alles für Lugano zu geben! Ist nur zuhoffen, werden wir in den nächsten Spielen sehen)

Zudem würden wohl beide Seiten, also Zug und Lugano (vor allem aber wohl Lugano), einem sofortigen "Tausch" käumlichst zustimmen...

Zug könnte eine Ersatz für Klingberg brauchen, zudem waren sie sich anfang Saison mit Suri gar nicht einig..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 16:05

We'll see...

Auf jeden Fall jetzt ein Angebot an Kukan machen; wurde runtergeschickt...

Ah und Roli meinte im tio, dass man nächste Saison offenbar mit 5 Ausländern starten will und dass Müller seine Chance kriegen soll, wenn 4 ausländische Feldspieler spielen, wobei dies jeweils im Ermessen des Trainers sei...naja, kann ja heiter werden...
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 16:27

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Auf jeden Fall jetzt ein Angebot an Kukan machen; wurde runtergeschickt...


Er wurde nur auf temporärer Basis runtergeschickt, weshalb er auch nicht den waiver durchlaufen muss.
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 05/12/2018 21:58

in primis habe ich null Zweifel dass sich Hofmann bis zum letzten Spiel voll reinhauen wird. zur Situation nächster Saison, scheint gemäss einen Interview dass wir mit einem ausländischen Goalie und vier ausländischen Feldspielern starten werden.
natürlich wird Stefan Müller zu ein paar Einsätzen mehr kommen, aber der andere muss natürlich eine Bank sein.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 13:11

Mysports Podcast zum Hofmann Transfer

Interessanter Podcast!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 13:18

In primis glaube ich das Hofmann nur wegen dem Geld zu Zug ist.

Item, wir müssen ihn adäquat ersetzen. Das sollte in primis die Priorität von Roli sein.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 13:23

Original geschrieben von: Scorp!on
In primis glaube ich das Hofmann nur wegen dem Geld zu Zug ist.

Item, wir müssen ihn adäquat ersetzen. Das sollte in primis die Priorität von Roli sein.


Nene Du... der Hofmann hat klar gesagt, dass er nicht des Geldes wegens wechselt, sondern weil ihn das Konzept von Zug mehr überzeugt hat. Das müssen wir Ihm glauben. Meine ich glaube ihm das, denn 100k Differenz im Jahr sind nicht so ausschlaggeben *hust...* grin
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 13:53

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: Scorp!on
In primis glaube ich das Hofmann nur wegen dem Geld zu Zug ist.

Item, wir müssen ihn adäquat ersetzen. Das sollte in primis die Priorität von Roli sein.


Nene Du... der Hofmann hat klar gesagt, dass er nicht des Geldes wegens wechselt, sondern weil ihn das Konzept von Zug mehr überzeugt hat. Das müssen wir Ihm glauben. Meine ich glaube ihm das, denn 100k Differenz im Jahr sind nicht so ausschlaggeben *hust...* grin


laugh
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 14:09

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: Scorp!on
In primis glaube ich das Hofmann nur wegen dem Geld zu Zug ist.

Item, wir müssen ihn adäquat ersetzen. Das sollte in primis die Priorität von Roli sein.


Nene Du... der Hofmann hat klar gesagt, dass er nicht des Geldes wegens wechselt, sondern weil ihn das Konzept von Zug mehr überzeugt hat. Das müssen wir Ihm glauben. Meine ich glaube ihm das, denn 100k Differenz im Jahr sind nicht so ausschlaggeben *hust...* grin


laugh

Guter Witz. laugh
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 15:12

http://heshootshescoores.com/il-forte-at...erain-svizzera/

Leider ein Center... aber wäre ein geiler Spieler.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 16:08

Sehr starke Werte! Wäre das, was ich unter einem Scorer verstehe, den wir so dringend brauchen, nächste Saison!

Bei Corvi wieder nicht mehr ganz so sicher, wohin es gehen soll...
Corvi, falls Du das liest, bitte bleib wo Du bist bzw. unterschreibe bloss nicht in Lugano!!!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 16:33

Der wer geil oh ja und seinen Bruder Jakub gleich mit verpflichten. Der ist Goalie und hat in dieser Saison eine Fangquote von über 95%! Spielt auch in der KHL bei Yekaterinenburg und hat einen auslaufenden Vertrag!
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 17:24

zurück zum thema Delcurto. Falls bereits letzte Woche tel gespräche mit ihm geführt wurden erklärt sich auch warum ein ausländischer bzw. ein starker torhüter gesucht wird. Arno-System funktioniert nur mit starkem torhüter - siehe genoni! Vermutlich war das bereits der wunsch von Arno, wenn er trainer bei uns wird!

Vorher war nie die Rede von ausl.Torhüter😉
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 18:40

Zum thema greg
Wer sich noch an die szene in davos erinnert als adc ins interview platzte .. hat gesehen das greg nicht wirklich wegen seiner freundin nach lugano ging ;-)
Aber wer kanns ihm auch verübeln.

Zum thema goali .. ein nhl goalie kann man vergessen .. man hat bei hiller gesehen wielange er brauchte um sich wieder an zu klimatisieren .. soviel zeit gibt es in lugano nicht
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 06/12/2018 18:47

Für deine feuchten Träume guraz:
https://www.suedostschweiz.ch/sport/eishockey/2018-12-04/wird-del-curto-ein-tessiner
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 08:08

Auch der SCB prüft eine mögliche Verpflichtung des schwedischen Goalies Johansson. Alles Nachmacher diese Berner laugh

Quelle: Swisshockeynews
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 10:30

Denke eher, dass Bern die Variante Schlegel bevorzugen würde.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 10:56

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Auch der SCB prüft eine mögliche Verpflichtung des schwedischen Goalies Johansson. Alles Nachmacher diese Berner laugh

Quelle: Swisshockeynews

Die machen sich fast ins Hösschen wegem Goali. Lächerlich
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 11:04

Wird es womöglich einer von diesen beiden?

Jakub Kovar

Lars Johansson

Kovar sieht irgendwie recht "gstabig" aus, hat aber trotzdem ein paar schöne Saves und seine Werte stimmen. Johanssons schon eher Elvis-Style. Aber ich kenne mich bei Goalies überhaupt gar nicht aus. Kann nicht beurteilen, wer nun besser zu uns passen würde.

Sorry, falsches Video angehängt bei Johansson jetzt stimmt es.
Geschrieben von: Comanchero

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 11:12

oder der ?

https://www.eliteprospects.com/player/18084/pavel-francouz
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 11:15

Ja könnte auch passen. Hier ein Video:

Pavel Francouz


Comanchero: vielleicht sollten wir uns bei Roli für das Scounting bewerben. Ein Abstecher nach Colorado könnte uns gut tun wink
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 11:44

Jetzt habt ihrs, Jungs, der iss es! Meine Fresse, diese Agilität...

Wäre ganz klar für Francouz!! Aber wir wissen ja nicht, ob es realistisch ist und ob er will. Immerhin läuft sein Vertrag aus, ein Versuch wäre es wert...
Geschrieben von: Ville83

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 14:55

Francouz wurde erst auf diese Saison hin zu den AVS transferiert. Die Aussichten dieses Jahr sind schlecht für Ihn um auch nur eine kleine Chance auf einen Einsatz in der NHL zu erhalten. Zu stabil spielen mit Varlamov und Grubauer die beiden gesetzten Goalies. Dennoch, Varlamov's Vertrag läuft ende Saison aus und billig ist er auch nicht. Ob Colorado nochmals mit ihm verlängert ist noch nirgends bestätigt. Grubauer's Vertrag hingegen läuft noch weiter.
Francouz Verbleib in NA hängt wohl stark davon ab, ob man mit Varlamov verlängert, oder sich jemand verletzt und er dann sein Können beweisen kann.

Eins ist jedoch klar, der Nachfolger von Elvis wird's sehr schwer haben. Ich denke die Mehrheit im Stadion (und auch im Forum ;-)) wird denjenigen sowie den Sportchef bei jedem Fehler an den Pranger stellen. Ist ja auch ein wenig verständlich, schliesslich geben wir alle einen Elvis nur sehr ungern ab und schlussendlich wollen wir einfach unser Lugano siegen sehen. Da darf Kritik angebracht werden, auch wenn es auch für Roli nicht immer sehr einfach ist.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/12/2018 16:01

Merci für die Infos. Da kennt sich einer aus. Top!

Kommt halt auch darauf an, was für einen Goalie Habisreutinger verpflichtet. Wenn er es hinkriegt einen Goalie von annähernd dem Format eines Elvis zu verpflichten, wird sich die Kritik von den Fans sicher in Grenzen halten.

Wenn das Management aber weiter auf "Budget-Kürzung" macht und meint, man könne auch mit einem eher durchschnittlichen ausländischen Goalie in der Meisterschaft bestehen, ja dann wird dem Roland eine scharfe Brise entgegen wehen. Und dies sicher zurecht.

We will see. Die nächste Saison wird verdammt spannend werden, mit all den Veränderungen. Ich denke, wir werden am Schluss noch positiv überrascht sein (nur so ein Bauchgefühl von mir wink )
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 13:53

Lugano hat Stalberg eine Offerte unterbreitet.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 14:22

Wäre Klasse wenn Stalberg käme, wobei der wohl wirklich nur dem Geld hinterher jagt... =//

Aber in Sachen Söldner MUSS was gehen - Ist ne Frechheit was Lajunen&Lapierre derzeit zeigen... Eigentlich gehören beide auf die Tribüne... Vor allem Lapierre zeigt sich überhaupt nicht fit, was letztes Jahr ja wirklich seine Stärke war. Das Lajunen nichts am Puck kann ist bekannt...

Chorney hab ich zwar "gelobt" in den letzten Spielen, doch nach letztem Weekend muss ich nun sagen... Bringt Johnston back!!!
Keine Ahnung warum man mit dem nicht verlängert hat...

Für mich auch Ulmer absolut enttäuschend... Für den könnte man auch einen Aeschlimann verpflichten (gehört irgendwie sowieso zu uns) =)
Und... Was ist eigentlich mit Bürgler los??? Der soll sich mal eine Auszeit gönnen... Hab den noch nie so unfit gesehen...

Eine Woche Pause... Dann in Zug, wo wir seit gefühlten 10 Jahren nicht mehr gewonnen haben... Sowieso während der Quali eigentlich immer ein Angstgegner... Noch eine Niederlage...

Ich hoffe Cunti ist bis dann wieder parat! Lapierre mal pausieren lassen würde ich sagen...

Chorney/Chiesa/Hofmann/Lajunen/Haapala
Löffel/Vauclair/Klasen/Cunti/Morini
Wellinger/Riva/Berta/Romanenghi/Fazzini
Jecker/Ulmer/Walker/Sannitz/Jörg
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 15:14

Stalberg ist Gut! aber was nützt ein guter Spieler der Motivations Probleme hat!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 15:57

Danke Kroki, ich dachte schon, alle fänden Stalberg toll...
Als ich die Einleitung des Artikels gelesen habe, dachte ich nur: "Roli hat ihm bestimmt auch eine Offerte gemacht"...
Hoffentlich erteilt er uns eine Abfuhr. Ist nächstes Jahr auch schon 33 und kann in seiner Karriere nicht mehr viel gewinnen, means der Hunger ist weg.
OK, seine Freundin passt, aber sonst?....

Bringt uns lieber einen "speedy" Winger; meistens bewähren sich solche, deren AHL-Scoring-Schnitt irgendwo bei 1.0 pro Spiel liegt. Könnte so 27- bis 28-jährig sein, auch 30 OK, aber 33? "Alte" haben wir wirklich genug, besonders bei den Söldnern...Auch Max hat ja um 2 Jahre verlängert und wird dann bald 36 sein...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 16:06

sorry aber in Zug würde ich mich auch nicht wohl fühlen

Stalberg wäre ein klasse Transfer. selbst im Formtief noch besser als ein Klasen, Lapierre oder Lajunen.

Stalberg weiss definitiv, was produktives anzufangen mit dem Puck!!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 16:13

Inferno, da hast Du natürlich Recht!
Aber mit den 3 von Dir genannten möchte ich unseren neuen Ausländer eben genau nicht vergleichen, weil die 3 ohnehin allerhöchstens noch Mittelmass sind.

Gerne erinnere ich an glorreichere Zeiten zurück, à la Nummelin, Metropolit, Peltonen oder nicht zu vergessen Maneluk! Und verglichen mit solchen Spielern hinkt der 33-jährige Stalberg dann eben doch bereits wieder, vor allem wenn er "keine Lust" mehr hat.
Ich hätte gerne eine junge Ausgabe von Mike Maneluk oder Gates Orlando (auch wenn letzterer Center war)...
Oder wie wäre es einmal mit einem Russen?

Aber schon klar, das Forum hier ist kein Wunschkonzert...

Ah und bei 5 Offerten, welche dann bestimmt jeweils noch "nachgebessert" werden müssen, wird Stalberg wohl auch nicht gerade ein "Schnäppchen" werden, so von wegen Preis-/Leistungsverhältnis...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 16:23

das stimmt,

die Motivation muss schon vorausgesetzt sein

aber das in zug muss man nicht überbewerten
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 16:42

Original geschrieben von: NYR (eh.INFERNO)
sorry aber in Zug würde ich mich auch nicht wohl fühlen



Kann man eigentlich mit euch nicht normal Diskutieren?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 17:21

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Inferno, da hast Du natürlich Recht!
Aber mit den 3 von Dir genannten möchte ich unseren neuen Ausländer eben genau nicht vergleichen, weil die 3 ohnehin allerhöchstens noch Mittelmass sind.

Gerne erinnere ich an glorreichere Zeiten zurück, à la Nummelin, Metropolit, Peltonen oder nicht zu vergessen Maneluk! Und verglichen mit solchen Spielern hinkt der 33-jährige Stalberg dann eben doch bereits wieder, vor allem wenn er "keine Lust" mehr hat.
Ich hätte gerne eine junge Ausgabe von Mike Maneluk oder Gates Orlando (auch wenn letzterer Center war)...
Oder wie wäre es einmal mit einem Russen?

Aber schon klar, das Forum hier ist kein Wunschkonzert...

Ah und bei 5 Offerten, welche dann bestimmt jeweils noch "nachgebessert" werden müssen, wird Stalberg wohl auch nicht gerade ein "Schnäppchen" werden, so von wegen Preis-/Leistungsverhältnis...



ehm glorreiche zeiten? saison 05/06 war geil .. aber glorreich war die zeit mit dem grande lugano..

wer sagt das wir mitgeboten haben ? die medien ?


einen russen.. da müsste die trainingsqualität aber massiv gepusht werden..
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 17:26

Original geschrieben von: kroki
Original geschrieben von: NYR (eh.INFERNO)
sorry aber in Zug würde ich mich auch nicht wohl fühlen



Kann man eigentlich mit euch nicht normal Diskutieren?



Verpiss dich...!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 17:37

Guraz, contencance, Kroki ist schon in Ordnung, hat ja nicht rumgepisst.

Metro, ich mein ja nur, die Ausländer des Grande Lugano (Kenta & Co) würden sich im modernen Eishockey auch nicht mehr derart überlegen durchsetzen können, weshalb die kaum mehr als Vergleich herangezogen werden können...
Das Niveau-Gefälle ist viel kleiner geworden. Aber ja, 2005/2006 meinte ich...

Mit dem Russen geb ich Dir Recht, der wäre rasch wieder weg, ähnlich wie damals Bilyaletdinov als Trainer...
Geschrieben von: kroki

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 17:41

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25
Original geschrieben von: kroki
Original geschrieben von: NYR (eh.INFERNO)
sorry aber in Zug würde ich mich auch nicht wohl fühlen



Kann man eigentlich mit euch nicht normal Diskutieren?



Verpiss dich...!



Ja ich verpisse mich! grin

Früher konnte man noch mit Gegner Fans gut diskutieren! aber das ist in der heutigen Zeit leider vorbei! finde ich schade!

Aber gut ich werde es sein lassen!
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 17:50

Stalberg soll nur nach Genf oder so. Aber nicht zu uns.
Ein klasse Ausländer wär ein Conacher. Den sollte man nach Lugano holen.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 18:15

kubalik ist ein guter ausländer , der hält was ihm keiner gegeben hat.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 18:33

Geb ich dir auch recht. Und das macht eben ein guter Sportchef aus. Söldner verpflichten die was taugen und nicht solche holen die bei anderen Clubs nicht mehr erwünscht sind.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 18:43

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Metro, ich mein ja nur, die Ausländer des Grande Lugano (Kenta & Co) würden sich im modernen Eishockey auch nicht mehr derart überlegen durchsetzen können, weshalb die kaum mehr als Vergleich herangezogen werden können...
Das Niveau-Gefälle ist viel kleiner geworden. Aber ja, 2005/2006 meinte ich.


Na ja, Linus und Fredi waren Anfangs so dominat, wie ich das höchstens noch zu Zeiten von Bykov und Chomutow erlebt habe. Leider nur in der Regular Season aber dort haben sie alle aufgemischt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 18:56

naja bykow/chomutow waren auch in der regular saison und bis im pla-off halbfinal top .. danach nix mehr wink

woher ihr wieder wissen wollt das stalberg keine motivation hat?
immer herrlich es werden xx namen genannt da stellen sie sich die motivationsfrage nie .. aber wenn mal ein gerücht kommt dann ists fast nie recht

und welche ausländer haben wir die bei anderen clubs nicht mehr erwünscht waren?
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 10/12/2018 21:29

Also.. "Fakt" ist... nein Spass;-) Vicky sagt dass man mit Ireland sogar vor hat zu verlängern wenn sich de Lage ein bisschen beruhigt hat. Und dass es mit AdC nie Gespräche gegeben hat.

Find ich ganz ok so. Und heult jetzt nicht wieder rum an Ireland, jahrelang forderte man dass man am Trainer festhalten soll.

Klar die Lage ist heikel die wir jetzt haben, aber das Team zieht nachwievor mit Ireland mit, hat man die letzten Spiele gesehen. Dass sich gewisse wie Lajunen oder Lapierre eine Auszeit gönnen kann man nur bedingt auch noch Ireland in die Schuhe schieben..

Ich finds richtig sicher die Saison mit ihm zu beenden egal wies kommt.
Geschrieben von: Sloopy

Re: Transfer 19/20 - 11/12/2018 20:07

falls das mit der verlängerung von ireland stimmen sollte, werte ich dies als schlechtes zeichen für unsere zukunft.
ich finde es schade, dass viele spieler wie: klasen, cunti, fazzini, bürgler oder bertaggia nur rund 50% ihres leistungsvermögens aufs eis bringen...leider hat uns im sommer brunner und wird uns nächsten sommer hofmann verlassen...wären sie evtl. bei einem anderen trainer noch an board??
ich will in lugano eishockey sehen a la biel und meister werden. holen wir nur spieler wie jörg und. co. die zwar kämpfen können aber sonst nicht viel auf die reihe bringen, wird das nie was mit weiteren titeln in den nächsten jahren -:(
ireland in ehren, lugano benötigt einen trainer mit charisma. seine zeit ist spätestens ende saison abgelaufen. mir wäre ein sofortiger wechsel noch lieber! leider hat man es verpasst, ende der vergangenen saison einen neuen trainer zu engagieren.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 11/12/2018 21:59

das ist das berühmte bekenntnis zum trainer .. meist wird dann innerhalb von wenigen wochen (oder gar tage) der trainer entlassen wink
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 07:22

Viel schlimmer finde ich die Aussage von unserer Präsidentin: man möchte mit Ireland erneuern, will aber noch bessere Ergebnisse abwarten. What???? Nach so einer Aussage, kann sie Ireland gleich selbst das Messer in den Rücken rammen.

Entweder man erneuert mit einem Trainer, hat dementsprechend einen Plan und ein Konzept oder man hält die Schnauze. Aber darin sieht man die Führungsstärke der Lugano-Geschäftsleitung.

Die Vertragserneuerung mit dem Coach hat eh noch Zeit. Das kann man auch nach der Saison noch regeln. Dann weiss man auch wo man steht.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 12:14

Schlegel zu Bern, d.h. die Chancen dass Johansson bei uns landet, steigen...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 13:25

Habisreutinger hat sich doch erst gerade kürzlich in einem Interview, als er auf Johansson angesprochen wurde, mit FANTAHOCKEY geäussert.

Mir bereitet vorallem nebst der Torhüterpersonalie, oder eigentlich alle Personalien, die Defensive grosse Bauchschmerzen.

Wer ist noch verfügbar.. Trutmann/Kamerzin/Mercier/Vukovic

Geh mal davon aus, dass man Kamerzin auch ein Angebot gemacht hat.

Oder plant man mit Vauclair noch 10 weitere Jahre?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 15:37

Sbisa, Rathgeb, Kukan können auch noch zum Thema werden.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 17:29

Original geschrieben von: bianconero33
Sbisa, Rathgeb, Kukan können auch noch zum Thema werden.


Warum sollten die 3 ihr Nordamerika Abenteuer beenden?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 18:34

Sbisa Zeit in NA ist langsam aber sicher abgelaufen. Ist nur noch überzählig. Kam bis jetzt auf 5 Spiele. Die jüngeren Spieler kriegen mehr vertrauen.

Rathgeb hat einen ziemlich schweren Stand. Ob er tatsächlich im Sommer noch ein Jahr anhängte bezweifle ich.

Kukan auch nur überzählig. Er sieht auch nur eis im Training.

Wir werden sehen.

Ps: Linus spielt am Gerümpelturnier für Davos.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 19:02

Spannend, würde mich nicht wundern wenn er bei Davos besser funktioniert.

Edit:
Im Blick war eine interessante Statistik. Linus erzielt pro 60min Eiszeit am meisten Punkte in der Liga (4,06). So schlecht kann er also nicht sein, auch wenn Greg ihn nicht so oft spielen lässt und er mehr auf Kampf statt Eleganz umstellen musste.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 21:43

man hat schon früher gesagt, dass man mit greg verlängert wenn die resultate stimmen .. was ist daran schlimm oder unprofessionell?

finde es schade wenn lugano nicht auf einen schweizer torhüter setzt .. aber müssen die ja wissen .. womöglich hoffen sie auf eine rückkehr von elvis nach einem jahr oder zwei (oder sogar auf ein nichtwechsel nach übersee??)

und was macht man solchen stress wegen den verteidigern?
chiesa, wellinger, loeffel, jecker, riva und ulmer .. das sind schon 6 gestandene verteidiger .. aber ja ich weiss ihr wollt deren 10 *augenroll ..

und nein kein sbisa, kukan oder rathgeb .. da würdet ihr nur rumheulen vor enttäuschung ..
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 12/12/2018 23:41

stimmt mieux, 6 "GESTANDENE" verteidiger genügen
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 00:15

Original geschrieben von: Le mieux
man hat schon früher gesagt, dass man mit greg verlängert wenn die resultate stimmen .. was ist daran schlimm oder unprofessionell?

finde es schade wenn lugano nicht auf einen schweizer torhüter setzt .. aber müssen die ja wissen .. womöglich hoffen sie auf eine rückkehr von elvis nach einem jahr oder zwei (oder sogar auf ein nichtwechsel nach übersee??)

und was macht man solchen stress wegen den verteidigern?
chiesa, wellinger, loeffel, jecker, riva und ulmer .. das sind schon 6 gestandene verteidiger .. aber ja ich weiss ihr wollt deren 10 *augenroll ..

und nein kein sbisa, kukan oder rathgeb .. da würdet ihr nur rumheulen vor enttäuschung ..

6 gestandene verteidiger? Ok.... *augenroll..
So schlecht ist die idee mit einem ausl. Goali nicht. Gibt die möglichkeit doch mit 5 vergebene lizenzen zu spielen. Da könnte auch müller profitieren.
Beim thema ireland kann man gezeilter meinung sein. Bin kein fan von ständigem wechsel. Aber jetzt von verlängerung zu sprechen geht garnicht! Wenn die resultate stimmen, vieleicht aber die stimmen nicht wirklich! Platz 10 zur halbzeit mit dieser mannschaft? Da kann man nichts schönreden.!!!
Ich mag ireland aber so kann es nicht weitergehen!
Mir hat heute jemand gesagt, johansson wird in lugano unterschreiben. Angeblich von einem interview mit ihm. Hat das jemand mitbekommen?
Und was ist gegen sbisa, kukan oder rathgeb einzuwenden? Könnte man sich die lizenz von #16 sparen
Beim rumheulen bist du auch immer vorne dabei🤷‍♂️
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 07:38

Original geschrieben von: Le mieux
man hat schon früher gesagt, dass man mit greg verlängert wenn die resultate stimmen .. was ist daran schlimm oder unprofessionell?


Dann soll man gefälligst nach der Saison erneuern und nicht sagen, man will erneuern, wartet aber noch ein paar gute Spiele ab. Sehr professionell! Und wenn man mit Ireland erneuern möchte, dann hat man wohl einen Plan und ein Konzept über die Saison hinaus und dann sollten ein paar schlechte Spiele auch keine Rolle spielen. Die Aussage von Vicky ist wieder mal sowas von Wischiwaschi.

Original geschrieben von: Larionov#8

Und was ist gegen sbisa, kukan oder rathgeb einzuwenden? Könnte man sich die lizenz von #16 sparen
Beim rumheulen bist du auch immer vorne dabei🤷‍♂️


Sehe ich genau so. Wenn Einer von den Dreien oder Alle auf dem Markt sind, muss man unbedingt ein Angebot machen. Vor allem Sbisa würde der Defense massive Stabilität geben. Und wenn man damit Chorney einsparen kann, umso besser.

Und Le Mieux hör mal bitte auf mit diesen pauschalen Rundumschlägen! Nicht alle hier drin sind gleich am Rumheulen, wenn was nicht nach Plan läuft.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 08:09

Seien wir ehrlich, was Lugano bisher gezeigt hat, kannste in die Tonne treten, auch wenn ich im Gegensatz zu anderen nicht der Meinung bin, dass wir auf dem Papier ganz woanders stehen müssten.

Vergleicht man nämlich unser Kader mit jenem der anderen Mannschaften, sind wir einzig auf der Torhüter-Position überdurchschnittlich besetzt. Ferner haben wir wohl die unproduktivsten Ausländer der Liga (und sorry, Ausländer werden nun mal an den Scorerpunkten gemessen) und weil der Abgang von Brunner nicht annähernd kompensiert wurde, haben wir mit Ausnahme von Hofmann und vielleicht Löffel auch bei den Schweizern eher das Nachsehen (Fazzini, Bürgler, Cunti, Sannitz und Walker sind für mich nicht überdurchschnittlich, erst recht nicht, wenn wir die Schweizer von Zug, Bern oder Zürich anschauen).
Ich kann mir auch vorstellen, dass es dieses Jahr ganz knapp wird mit der Playoff-Qualifikation...

Was ich sagen will - dass die Präsidentin nun Ruhe ausstrahlen will, indem sie dem Irländer das Vertrauen ausspricht, macht zwar Sinn, täuscht aber nicht darüber hinweg, dass es leere Worthülsen sind.
Wenn's hart auf hart kommt und das Team Mitte Januar noch immer unter dem Strich rumgurkt, wird der Trainer-Wechsel kommen, das hat die Vergangenheit immer wieder gezeigt.

Und sorry, eigentlich etwas "off Topic", hat aber gerade so zu den letzten Einträgen gepasst...
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 09:14

Word! De Angelis!

Als man vor ein paar Jahren bekannt gegeben hat, dass man Spieler micht mehr zu jedem Preis nach Lugano locken will. Haben die meisten hier drin gejubelt. Nun, dass ist jetzt das resultat dieser Politik. Darüber hinaus haben wir den wohl schlechtesten DS der Liga.
Manchmal habe ich das gefühl das der bei gewissen Spielern gar nicht mitbietet, dass muss natürlich nicht so sein.

Was wir dringend brauchen ist ein Asländer mit Scorer qualität!
Sorry aber weder der Lappi, eine gute Saison bis jetzt!! Noch Lajunen oder Haapala erfüllen das. Und bei Klasen ist irgendwas kaputg gegangen, den hätte man schon ende letzter Saison schicken sollen.

Bei Schweizer Spielern sehe ich es ähnlich wie viele hier drin.
Def. Kukan, Kamerzin oder Sbisa. Off. Parplan, Wieser leider gehe ich davon aus das keiner den weg nach Lugno finden wird.

Fazit: Neuer Trainer (und vergesst es Del Curto wird es nicht) sofort und neuer DS am besten schon letzten Monat!
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 09:18

finde lemieux's gedankengänge bezüglich elvis doch recht intressant.
hätte man sich schlegel krallen können hätte man ein riesen problem gehabt falls elvis vorzeitig wieder zurück kommt.
schlegel wird auch sein geld kosten, mann weiss zwar was man in etwa bekommt aber das entspricht nicht unsrer mentalität. man stelle sich vor, elvis kehrt zurück und wir haben schlegel und müller welche sich entwickelt haben ^^
mit 5 äusländern ( einer davon im goal) sind wir doch etwas flexibler und so kommt müller sicherlich zum spielen. maximal einen 2 jahres vertrag fürs erste würde genügen bei einem ausländischen goalie, immer mit einem auge schielend auf elvis.

bin sehr gespannt wie klasen beim sc auftritt. auch wenns nur ein plauschturnier ist, wenn der dort auftrumpft und sein kreatives spiel entfacht, wiesen wir wies um irland bestellt ist.

sbisa zu einem vernünftigen preis völlig okay.
bei dean wirds halt zurück zum z gehen, isch halt n züri bueb, oder es würde sehr sehr viel geld kosten.
rathgeb keine ahnung ob der was für die defensive ist ^^ kannste besser als stürmer laufen lassen.

bzgl.
cunti.. überdurchschnittlicher schlittschuhläufer hat ein auge und kann pässe spielen.
walker ist ein perfekter roleplayer oder irre ich mich ? physisch sehr stark wie ich finde.
sannitz hat seine zeit erreicht.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 09:18

Was willst du den beim damaligen Lugano Brunner kompensieren? Einen holen der auch 5 von 7 Monaten verletzt ist?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 09:49

Ich wäre halt immer noch für ein CH-Torhüter. Aber eben Zuri ist halt ein zweiter Züger und viel schlaues hat es nicht mehr.

Aber in Sachen Ausländer muss definitiv etwas gehen. Mit Klasen hatte man einen der etwas drauf hatte, aber Greg hat ihn entzaubert. Darum muss man ihn ziehen lassen.
Lajunen auch nur durchschnitt. Ich seh uns immer mehr wie Genf. Ein Holzfäller Team.
Gespart wird in der Mannschaft, aber die Abo Preise steigen stetig. Und die Verpflichtung ist auch immer noch wie dazumal.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 10:13

Original geschrieben von: bianconero33
Ich wäre halt immer noch für ein CH-Torhüter. Aber eben Zuri ist halt ein zweiter Züger und viel schlaues hat es nicht mehr.

Aber in Sachen Ausländer muss definitiv etwas gehen. Mit Klasen hatte man einen der etwas drauf hatte, aber Greg hat ihn entzaubert. Darum muss man ihn ziehen lassen.
Lajunen auch nur durchschnitt. Ich seh uns immer mehr wie Genf. Ein Holzfäller Team.
Gespart wird in der Mannschaft, aber die Abo Preise steigen stetig. Und die Verpflichtung ist auch immer noch wie dazumal.


warum denn klasen ziehen lassen ? irgendwie versteh ich gregys entscheid immer mehr ^^
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 10:21

Also so schlecht ist jetzt unser Sturm auch wieder nicht. Lugano hat in der abgelaufenen Saison gleich viele Tore geschossen wie bspw. Zug welche auf dem zweiten Platz stehen. Bern hat noch zwei Zähler weniger.

Klar überragt momentan Hofmann alle anderen mit 14 Treffer. Aber ansonsten ist es recht gleichmässig verteilt.

Wir brauchen sicher für nächste Saison einen ausländischen Sniper. Klasen's Zeit ist def. abgelaufen. Lajunen ist ein genialer Spieler, welcher im Vorchecking extrem wertvoll ist und auch die Defense sehr stabilisiert. Leider brauchen wir auf nächste Saison Ausländer, welche skoren. Wenn wir mit einem ausländischen Goalie starten, wird er es wohl schwer haben, einen neuen Vertrag zu erhalten.

Sicher braucht es noch einen top CH-Stürmer. Zum Glück hat Rolando bereits bestätigt, dass Sie einen Hofmann-Ersatz verpflichten werden. Ich denke er muss nun heftig um Praplan buhlen. Das wäre sicher ein beinahe 1:1 Ersatz für Hofmann.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 10:33

@ Metro Klasen kann sich bei diesem Trainer nicht mehr entfalten. Der passt nicht mehr ins Spielsystem von Greg. S gleich ist auch bei Cunti. Darum nehme ich nicht an das der in Lugano bleibt.


Bis jetzt habe ich noch nirgends gelesen das man Interesse hat an Praplan.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 10:48

Original geschrieben von: bianconero33

Bis jetzt habe ich noch nirgends gelesen das man Interesse hat an Praplan.


Ja steht nirgends. Aber ist ja wohl klar, dass ihn unser DS auf dem Radar haben muss. Vor allem nach einem Abgang von Hofmann.

Event. ist ja auch noch Andrighetto Ende Saison auf dem Markt. Wenn es ein Wunschkonzert gäbe, wäre das mein Favorit. Aber ist es ja leider nicht.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 10:48

Original geschrieben von: bianconero33
@ Metro Klasen kann sich bei diesem Trainer nicht mehr entfalten. Der passt nicht mehr ins Spielsystem von Greg. S gleich ist auch bei Cunti. Darum nehme ich nicht an das der in Lugano bleibt.


Bis jetzt habe ich noch nirgends gelesen das man Interesse hat an Praplan.


genau deswegen, auch wenn mir das ehrliche arbeits hockey gefällt, hätte ich lieber einen klasen und cunti welche sich entfallten können. würde wohl heissen bye bye g.i. ausser er macht in diesen bereichen noch fortschritte.

roli meinte er will bis ende jahr das team für die nächste saison beisammen haben ? da wäre es meiner meinung nach wieder ein rückschritt nicht mit einem fazz und cunti zu verlängern.

intressant finde ich sowieso die strategie ein team zusammenzustellen ohne den trainer zu kennen. oder ist doch mehr am adc gerücht dran ?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 11:12

Ich bin da auch deiner Meinung Metro. Aber eben Greg hat sein Holzfällerystem.

Ich rechne höchstens noch mit einem Wiser oder so, mehr kommt da nicht mehr im Sturm. Lasse mich aber gerne überraschen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 13/12/2018 22:20

höchstens Wieser - müssen wohl froh sein, würde so einer noch kommen!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 07:38

Ich vermute mal, Lugano hat Pouliot eine Offerte gemacht.
Hat gute Werte und soll in der nächsten Zeit Schweizer werden.
Persönlich hoffe ich aber nicht, dass er zu uns kommt...
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 16:07

Matteo Romanenghi bis Ende 2020/21.

Lars Johansson hat bei CSKA um 2 Jahre verlängert...
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 18:04

Wir werden nächstes Jahr sowas von abkacken. Ein Trostpreis als Goalie, nur 3 Ausländer als Feldspieler, Hofmann weg. Praplan und alles andere was auf dem Markt ist, wird uns dank Roli durch die Lappen gehen. UND: man hält lieber an Greg fest, anstatt versuchen, Arno ins Boot zu holen. Alle unfähig in der Teppichetage.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 18:38

Ein guter Goalie muss her das ist klar.
Finde aber hier vergisst man auch die Zuzüge Lammer und Suri...
Die bringen doch einiges an Qualität mit.

Trotz allem muss da noch was kommen lieber Rolando.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 20:08

Original geschrieben von: Hnat76
Wir werden nächstes Jahr sowas von abkacken. Ein Trostpreis als Goalie, nur 3 Ausländer als Feldspieler, Hofmann weg. Praplan und alles andere was auf dem Markt ist, wird uns dank Roli durch die Lappen gehen. UND: man hält lieber an Greg fest, anstatt versuchen, Arno ins Boot zu holen. Alle unfähig in der Teppichetage.


dann bewirb dich doch als sportchef, wenn du so ein so ein suuuupppper-typ bist.

hör doch auf rumzuheulen. gibt keinen grund dazu. viellecht sollte man abwarten, wie die goalisituation gelöst wird, bevor rumgemotzt wird. hofmann wollte weg und geht auf nächste saison. und ob elvis in die nhl kommt, bezweifle ich sehr. sehe da eher die ahl als seine zukunft. dem reicht es nicht für die nhl, nie und nimmer.
und was willst du mit arno? der hat seinen zenit längst überschritten und es wäre sehr fraglich, ob der an einem anderen ort als daffos funktionieren würde und dies "nur" als trainer. da gibt es auch gewisse bedenken.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 21:10

genau! einige hier drinnen sollen sich als sportchef bewerben .. bei denen hätten wir ja alle topspieler bei uns ..
genoni mit einem 5 jahresvertrag
hofmann mit einem 10 jahresvertrag
brunner erneuert mit 4 jahresvertrag
dazu wären noch kukan, sbisa und weber gekommen alle mit 3 jahresverträgen
desweiteren andrighetto, bärtschi, praplan und malgin

ach und von den ausländern mag ich gar nicht erst schwärmen ..
Geschrieben von: oVe

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 23:12

Hätte mich auch gewundert, wenn der Goalie von ZSKA zu Lugano gewechselt wäre. Einer der besten Goalies der KHL (oder gar stat. der Beste?) wird wohl in der KHL bleiben, da die allermeisten Ausländer eh nur wegen dem Geld sich die Einöde in Russland antun, wäre ein Wechsel wohl schon nur vom Lohn her unrealistisch gewesen, dazu spielt der noch in Moskau, was wahrscheinlich nicht so schlecht ist wie seine Tage mitten in Sibirien zu verbringen.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 14/12/2018 23:17

Hey Habis Fan. Chasch au normal Antwort geh? I gseh nur was lauft. Oder besser gseit was ebe nöd lauft. Also entspann Di und wird nöd gad beleidigend.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 01:20

Wer behauptet Elvis sei nicht talentiert Genug für die NHL hat nicht mehr alle Tassen im Schrank. Mein Gott hier sind aber auch wieder Pessimisten am Schreiben. Wahnsinn!!!
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 12:28

Original geschrieben von: Hnat76
Hey Habis Fan. Chasch au normal Antwort geh? I gseh nur was lauft. Oder besser gseit was ebe nöd lauft. Also entspann Di und wird nöd gad beleidigend.



i het gern as bio.



so fertig off


also ich sehe elvis auch (noch) nicht als nr.1 in der nhl .. und wie fest er den weg über die ahl gehen will, ich weiss es nicht.

die welt wird nächste saison nicht untergehn.
auch ein adc ist kein mcjesus.
geniesst das leben und es kommt wies kommt.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 13:33

Haha, ja, da musste ich auch die Stirn runzeln. Elvis soll es nicht in die NHL schaffen? So ein Müll! Natürlich ist nicht garantiert, dass er es schafft, aber er hat auf jeden Fall das Zeug dazu!

Und an all jene, mit der "werde doch Sportchef"-Ironie.
Natürlich ist das HCL-Forum hier zum Tummelfeld der Besserwisser geworden.
Aber mal ganz ehrlich, dass wir mit einem Romanenghi verlängern "mussten", sagt doch einiges aus.
Nix gegen Romanenghi; er zeigt stets vollen Einsatz und kommt aus dem eigenen Nachwuchs.
Aber er ist doch stark limitiert und macht uns selbst als Center des 4. Blocks irgendwie nicht so ganz glücklich.

Oder um es mal in BWL-Sprache auszudrücken - bezüglich Arbeitgeber-Attraktivität liegt beim HCL ganz offensichtlich einiges im Argen.
Früher konnte man die Spieler wenigstens noch mit Geld nach Lugano locken. Aber wie sieht das heute aus? Warum schaffen wir es nicht bzw. je länger je weniger, interessante Spieler nach Lugano zu holen und diese dann auch in Lugano zu halten?
Dass daran alleine der Sportchef schuld sein soll, bezweifle ich.

Apropos Center - so werden wir wohl oder übel auch mit Sannitz verlängern müssen. Ja ich weiss, er hat diese Saison gute Scoring-Werte; kein Wunder, neben Hofmann. Ich nenn das mal den "Pascal Schaller-Effekt" (für die, welche ihn nicht mehr kennen sollten - er war der neben Bykov und Chomutov)...

Insgesamt sieht es weder für diese noch für nächste Saison wirklich rosig aus, und das hat nix mit Rumheulen zu tun...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 14:02

wie wir schaffen es nicht leute zu uns zu holen?

was ist mit loeffel?
was ist mit jecker?
was ist mit wellinger?
was ist mit jörg?
was ist mit cunti?
was ist mit suri?
was ist mit lammer?

also bitte .. ihr tut so als ob NIEMAND zum hcl kommt dafür stocken wir jahr für jahr etwas auf .. die zeiten wo bis zu 6 neue spieler kamen sind vorbei ..

wir wissen nicht was romanenghi für einen vertrag hat (ich denke der ist auch für biasca gültig) .. soll man hier lieber einen teuren 4. linien spieler eines anderen clubs holen der nicht viel besser ist? ...

steht der zsc viel besser da? die haben ja eingekauft wie dumm ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 14:21

Romanenghi geht in Ordnung, schon nur für die breite im Kader.

Elvis gebe ich 2 Jahre. Hat er den Durchbruch nicht geschafft wird er wieder bei uns sein.

Jetzt sollte man einfach noch mit Cunti verlängern.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 14:31

Naja Le mieux, du zählst jetzt hier einfach alle auf, welche wir geholt haben, ohne dabei aber ein Wertung abzugeben.
Wollte eigentlich nicht jeden durchgehen, machs jetzt aber trotzdem:

Löffel -> noch stark unter seinem Wert aus Zeiten von Genf/Fribourg; noch einiges schuldig geblieben...
Jecker -> wer ist Jecker? Ist das der, welcher so oft überzählig ist?
Wellinger -> Ah der verliert im eigenen Drittel dauernd die Scheibe...
Jörg -> OK, willig und rackert, geb ich Dir Recht, ist aber auch ein "verlorener Sohn", kein Traumtransfer
Cunti -> ihr kennt meine Meinung, der meistüberschätzte Spieler und dauernd verletzt, sicher nicht günstig...
Suri -> auch OK, geb ich Dir auch Recht. Muss sich in Lugano aber noch beweisen...
Lammer -> naja, nicht non-plus-ultra, bin hier noch sehr neutral...

Zugegeben - habe oben einige giftige Urteile abgegeben, nicht immer ganz sachlich; aber Jecker und Wellinger als gelungene Transfer zu bezeichnen, ist doch mutig.
Die beiden waren für mich mehr Notlösungen, weil halt sonst nix Gescheites auf dem Markt war...

Und jetzt haben wir erst über jene gesprochen, bei denen Lugano das "Transfer-Karussell" gewonnen hat. Es gibt mindestens genau so viele Namen (bei viel mehr Qualität), wo man "Transfer-Kriege" verloren hat...

Und wenn man Romanenghi hält, hätte man gerade so gut auch Dal Pian halten können, nicht?...

Und zu guter Letzt soll es in einem Forum ja immer verschiedene Meinungen geben.
Ich persönlich habe in den letzten Jahren halt einfach vermehrt den Eindruck bekommen, dass Lugano für die Spieler nicht mehr die Top-Adresse früherer Jahre ist, aus welchen Gründen auch immer.
Du, Le mieux, kannst aber natürlich gerne anderer Meinung sein.

Habe bereits wieder viel zu viel geschrieben; für heute war's das...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 16:11

ich habe nicht gesagt das alle eingeschlagen haben oder gelungen sind .. spielt für mich keine rolle .. es ging einzig um deine aussage es käme niemand mehr nach lugano ..

das loeffel nicht die gleichen werte wie in fribourg hat sollte doch klar sein mensch .. aber hauptsache rummeckern ..
das jecker der shootingstar vom letzten jahr nicht gleich einschlägt .. tja konnte man vielleicht voraussehen .. biel ist nicht lugano .. er ist noch jung und muss sich auch noch finden .. denke aber der könnte auch für die breite wichtig sein ..

und andersrum wäre jecker von uns umworben gewesen und nach xy gegangen hättest du wieder gemotzt weil wir ihn nicht hätten holen können ..

du kannst es drehen und wenden wie du willst .. du bist ziemlich voreingenommen und findest lugano hätte alle transfergerüchte erfolgreich abschliessen müssen .. das ist schlicht unmöglich! .. da mind. 50% von diesen gerüchten falsch sind! ..

lugano keine topadresse? nun .. du kannst es auch anders sehen ..
früher gab es kein lausanne das mit geld um sich warf (bin sicher einer von den vielen spielern wäre bei uns gelandet würde er nicht abartig geld in lausanne verdienen) .. früher konnte sich biel keinen spieler wie hiller, forster oder brunner leisten (zumindest nicht alle drei zusammen) .. die stark gestiegenen tv einnahmen tragen auch noch einiges dazu.
wenn ein club 1-2 topstars ein salär von sagen wir 600k zahlen kann .. dann müsste lugano ja auch soviel zahlen um einen von denen zu holen .. in lugano wäre er aber vielleicht nur mittelläufer .. und willst du wirklich mind. 600k für so einen ausgeben?

aber früher war früher .. wer immer zurückschaut kommt nie vorwärts .. es hat sich einiges geändert und wir müssen das akzeptieren

und zum schluss verbiete ich dir ja nicht den mund .. ist erfrischend wenn viele eine meinung haben und man diskutieren kann ..
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 15/12/2018 23:12

Dein letzter satz ist gut!!! Lach!!!

und zum schluss verbiete ich dir ja nicht den mund .. ist erfrischend wenn viele eine meinung haben und man diskutieren kann ..

Dann verhalte dich doch auch so..! Erfrischende diskusionen ohne beleidigungen
Natürlich gilt das auch für die anderen..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 10:24

Yes, Corvi und Pouliot sind vom Markt, Glück gehabt...
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 10:29

Wär richtig sch..... für uns gewesen!
Aber zum glück haben wir Roli!!
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 12:14

Wieder ganz übel, schlafkappen roli, kann mit Greg tusammen die Koffer packen...zag, zag, ab nach alaska fischen!!!!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 12:19

Nur die Ruhe, bestimmt wird es noch 1-2 Transfer geben, welche uns aus den Socken hauen werden.
Gemäss seinen eigenen Aussagen (von wegen "wir möchten das Team der Saison 2019/2020 bis Weihnachten 2018 zusammen haben") hat er ja noch 1 Woche Zeit.

Btw - Müller war gestern alles andere als schlecht und Elvis kam damals auch aus dem "Nichts" und wurde quasi über Nacht zum Star. Wer weiss?...
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 12:50

Schade um Pouliot und Corvi.
Also, Corvi wäre sein mega Preis nicht wert gewesen, aber gut wäre er auf alle Fälle gewesen.
Pouliot, so sollte er denn die CH Lizenz bekommen, wäre eine richtige Verstärkung gewesen.
Irgendwie kaufe ich das Biel langsam nicht mehr ab mit dem "Mini Budget" ....

Also Rolando, hopp da muss was her! *heul*
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 16:53

Ich frage mich echt auf was man wartet...???

Es gibt eigentlich nur eines: Irexit&Habisreutinger per sofort weg!
Del Curto einstellen - ob es einen Sportchef braucht sei dahingestellt.

Chorney durch einen anderen Ausländer ersetzen.
Zug konnte sich einfach mal mir nichts dir nichts einen Everberg leisten... Warum kann uns nicht mal so ein Coup gelingen???
Absolut unfassbar was unsere Ausländer leisten...
Ich würde sogar nochmals einen verpflichten! Conacher soll kommen!
Kann doch nicht so schwierig sein.

Meines Erachtens müssen auch einige "Schweizer" zitiert werden...

- Bürgler - Absolute Tragödie was der zusammenspielt
- Ulmer - Völlig uninspiriert
- Jörg - Kein Kommentar
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 19:09

Wiser‘s werden auch verlängern. Bin ja gespannt wer da noch kommen soll?
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 19:11

dann werd doch zug fan wenn du die so kompetent findest ..

zug konnte den everberg einfach so leisten? .. sie haben also stalberg immer noch in der hertihalle auf der tribüne? .. sachen gibts ...

ist natürlich immer einfach nur die besten sachen von den anderen clubs heraus zu fischen und dann den roli als behindert darzustellen ..

und warum gehst du nicht nach übersee .. haust dem conacher eins über die rübe und entführst ihn in die schweiz? .. tu uns den gefallen doch .. *augenroll

wieso du etwas an jörg auszusetzen hast ... hast du gedacht der macht 40 punkte? .. er ist ein ergänzungsspieler mehr nicht (gleiches gilt für ulmer) .. einen bürgler kann man kritisieren .. ist er doch in einer ganz anderen preisklasse .. aber wenn du schon so tief gesunken bist um ergänzungsspieler zu kritisieren .. dann bist du ganz nahe dran ambri fan zu werden .. den tiefer kann man fast nicht mehr sinken ..

um auf deine frage zu beginn zurück zu kommen
SIE WARTEN AUF DICH!! JA DU!! Bewirb dich als Sportchef und hol Conacher aber wehe du schaffst das nicht! ..
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 19:51

@lemieux - Die Schizophrenie in Person

Heute so morgen so...

Hab mal ne eindeutige Meinung...
Bürgler in einer anderen Preisklasse, oje... Er war abgeschrieben, kam durch uns zu seiner Form zurück, spielte danach 2 gute Qualis und ist seit seiner Verletzung völlig ausser Form.
Schlussendlich ist er nie mehr an seine Leistungen in Davos gekommen.

Preisklasse und Qualität haben nicht immer miteinander zu tun... daher sind für dich Spieler die nicht so viel verdienen schlechtere Spieler und können sich ihre schwache Leistung daher erklären.
Ganz ehrlich, du hast wohl noch nie in irgendeiner Form Sport praktiziert...
Und andere Clubs als armselig zu bezeichnen spricht doch alleine für sich....

Schau, jeder hir drin hatte bereits 2-3 miese Kommentare, schrieb etwas daher was überhaupt keinen Sinn machte..

Deine Kommentare sind jedoch schlichtweg zu viel...
Nur zu gerne möchte ich wissen wer hinter dem Pseudonym von einem der besten Eishockeyspieler der Geschichte steckt.
Gut für dich gibt es immer noch solche Foren....Exakt für dich gemacht.
Deine Wortwahl jeweils ist beschämend. Bleib doch einfach sachlich und korrekt, so gewinnst du auch den nötigen Respekt.

Ich bin übrigens Philipp Ernst
Wäre an der Zeit dich zu „outen“
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 22:10

es ist doch ganz einfach. man (Roli&Vicky) hat bei der kaderplanung für 18/19 vollends versagt und wird auf die kommende saison noch mehr versagen.

ich meinte eig, dass es uns letzte saison deutlich aufgezeigt wurde, dass unser kader qualitativ zu wenig breit aufgestellt ist. so wird nie ein konkurrenzkampf entstehen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 22:33

noch zur info:
da beim zweiten krisenclub auch noch die wiesers verlängern, ist jetzt definitiv niemand mehr auf dem markt.

oder holt sich Roli den angesprochenen ersatz in alaska?
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 18/12/2018 22:48

Transfers in Ehren - nun stehen noch 2 Spiele an vor Weihnachten. Nun sollten wir anfangen zu punkten um nicht vollends den Anschluss zu verlieren. 6 Punkte Rückstand sollten nun Warnung genug sein.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 08:07

Bei einigen von Euch könnte man meinen, es sei das einfachste der Welt Topshots nach Lugano zu holen. Es wollen ja auch alle im Tessin leben!

Glaubt ihr ernsthaft das sie einen ausländischen Goalie verpflichtet würden, wenn es eine CH-Alternative gegeben hätte? Schon mal darüber nachgedacht, dass ein Schlegel vielleicht nicht ins Tessin ziehen möchte und Zurkirchen andere Pläne hat?

Ich mag Roli auch nicht und bin einer der ihn sehr häufig kritisiert. Aber ein Leuenberger beim Z oder ein Chatlain bei Bern haben es sicher um einiges leichter Spieler zu verpflichten. Und mit Löffel und jetzt Suri hat es Rolando sehr wohl geschafft Topshots zu verpflichten.

Was ich bei Rolando schon lange kritisiere ist die Tatsache, dass er ständig nach der Pfeife der anderen tanzt. Man sieht es schon wieder an der Verpflichtung von Haapala. Das war ein Spieler der Ireland unbedingt wollte und bis jetzt ist er nur ein mittelmässiger Ausländer.

Und glaubt Ihr ernsthaft, dass nach Weihnachten keine Spieler mehr verpflichtet werden? Wenn ein Praplan, Kukan, Andrighetto etc. Ende Saison auf dem Markt sind, wird Lugano bei denen bestimmt ein Angebot machen.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 08:50

Vorab mal @Lugano_4-ever
Ganz grosses Kino, sehr starker Beitrag bzgl. Umgangsformen im Forum, le mieux etc....

Bzgl. Transfers sieht's nun wirklich übel aus, sollten die Wieser's tatsächlich verlängern (wobei ich keinen der beiden unbedingt bei Lugano sehen wollte).

@bi*AG*nconeri
Grundsätzlich bringst Du es genau auf den Punkt. Wir können in keinster Weise einfach so unterstellen, dass jeder nach Lugano kommt, wenn er ein Angebot kriegt und andere Klubs haben aus den verschiedensten Gründen definitiv bessere Karten. Was ich aber im Gegenzug nicht ganz verstehe:
Kannst Du mir einen Grund nennen, warum dann Praplan oder Kukan zu uns wechseln sollten (von Andrighetto ganz zu schweigen)?

Ich seh das etwas düsterer als andere hier drin. Wir haben die Transfer-Phase 2018/2019 erfolgslos gestaltet und auch jene für die kommende Saison dürfte (mit Ausnahme von Suri) ein Desaster werden. Hierfür aber in erster Linie Herrn Habisreutinger die Schuld in die Schuhe zu schieben, finde ich daneben. Für mich sind andere Personen dafür verantwortlich...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 09:48

Eine Garantie gibt es auch bei denen nicht. Aber - leider - ist es bei solchen Spieler aus Übersee halt immer noch so, dass der Marktwert von denen trotz allem höher ist (auch wenn sie even. nicht so erfolgreich waren). Da kann Lugano mit seinen finanziellen Mitteln wahrscheinlich mehr ausrichten.

Und ein Spieler aus Übersee hat seinen Wohnsitz bereits verlegt. Er ist im Prinzip schon entwurzelt und ist event. einfacher von einem Abenteuer im Tessin für zwei, drei Jahre zu überzeugen als ein Spieler, welcher schon x-Jahre (bspw. Scherwey) in Bern lebt. Für so einen Spieler wäre es ein riesen Schritt das gesamte Umfeld zu wechseln.
Geschrieben von: DaiLügan

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 10:02

Original geschrieben von: RJ De Angelis

Ich seh das etwas düsterer als andere hier drin. Wir haben die Transfer-Phase 2018/2019 erfolgslos gestaltet und auch jene für die kommende Saison dürfte (mit Ausnahme von Suri) ein Desaster werden. Hierfür aber in erster Linie Herrn Habisreutinger die Schuld in die Schuhe zu schieben, finde ich daneben. Für mich sind andere Personen dafür verantwortlich...


Welche Personen stehen denn für dich hier in der Verantwortung? Das Zusammenstellen der Mannschaft ist wohl die Kernaufgabe des DS
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 10:49

Als erstes wäre es mal Zeit für einen neuen Coach. So gerne ich Greg habe aber da kommen keine Impulse und schon gar keine Fortschritte. Zusätzlich erwarte ich neben Max für die neue Saison drei Topshots auf den Ausländerpositionen. Geld genug muss nach all den Abgängen ja vorhanden sein. Auf dem Schweizermarkt müsste man Marc Wieser schon ein annähern unmoralisches Angebot machen, der weiss wo das Tor steht und könnte durchaus die Rolle von Hofmann übernehmen.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 11:14

Ja, das wäre zu wünschen. Es ist bis jetzt schon etwas ein Downgrade. Gut Brunner hat bei uns auch nicht gerade Stricke zerrissen. Aber vom Lohn her schon und mit Wegfall von Elvis und Gregory sollte da was drin sein.

Ausserdem sollte man auch Fazzini nicht vergessen. Der hat auch bald einen auslaufenden Vertrag und er scheint momentan auch nicht all zu glücklich zu sein. Wäre schade, wenn man ihn auch noch verlieren würde!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 11:53

@DaiLügan
Schau dir auf der HCL-Page mal das Organigramm des HCL an, dann kannst Du Dir die Antwort gleich selber geben.

Oder anders formuliert - klar finde ich diktatorisch angehauchte Strukturen, z.B. mit Trainer und Sportchef in Personalunion, auch nicht ideal.
Aber bei uns ist es einfach offensichtlich, dass Habisreutinger sein definitiv mehr als vorhandenes Potential, sein Verhandlungsgeschick und seine Branchenkenntnisse nicht unbeschränkt bzw. unbehindert zur Geltung bringen kann.

Oder etwas salopp formuliert - in der gegenwärtigen, personellen Besetzung in der Klubführung braucht der HCL gar keinen Sportchef und schon gar nicht einen, der eigentlich (für CH-Verhältnisse und mit Blick auf seinen Background/Werdegang) ein Top-Shot unter den Sportchefs ist.
Denn - Geld regiert nun mal die Welt; das ist zwar z.B. in Zürich oder Zug nicht anders, aber dort sind die Strukturen und Prozesse (auch wenn ich nicht bis ins letzte Detail dahinter sehe) professionell geblieben, das ist für mich der entscheidende Unterschied.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 12:08

Anscheindend gibt es morgen 13:30 Uhr eine Pressekonferenz?? Vicky, Habi und Ireland...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 12:15

Vielmehr, als dass man sich der Ernst der Lage bewusst sei, und man weiterhin mit Ireland plane, wird da eh nicht gesagt.

Diese Pressekonferenz interessiert also, ausser einiger 0815 Tessiner Pressefritzen, genau niemanden.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 12:20

Und alles wird schön geredet, wie immer.
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 12:28

Seid doch ein wenig Zuversichtlich. Morgen platzt die längst überfällige Bombe...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 12:58

Original geschrieben von: Selection
Seid doch ein wenig Zuversichtlich. Morgen platzt die längst überfällige Bombe...


Yes... morgen wird die Verpflichtung von Cory Schneider, Vincent Praplan, Luca Sbisa und Josh Jooris bekanntgegeben. Zudem nimmt Rolando seinen Hut und macht Platz für Arno. Vicky hat ausserdem bemerkt, dass sie vergessen hat die im 2016 temporär erhöhten Saisonabopreise wieder zu senken. Den Fehler wird sie korrigieren und die Abopreise wieder auf das alte Niveau senken. grin

Aber in Wahrheit werden sie die Verlängerung mit Ireland um weitere 2 Jahre kommunizieren und mitteilen, dass sie an Ireland festhalten werden wie sie es schon bei Fischi gemacht haben, um ihn dann im Januar gegen einen Nothelfer auszuwechseln. Würde mich nicht erstaunen!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 13:03

100% agree.
Alles andere als eine Vertragsverlängerung mit dem Irländer kann sich Vicky im Sinne der Glaubwürdigkeit nicht erlauben, nachdem sie sich gegenüber den Medien bereits dahingehend geäussert hat.

Aber wer weiss, vielleicht gibt es ja trotzdem auch noch eine positive Meldung...
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 15:50

So langsam sind alle halbwegs guten Spieler, welche in der Ch engagiert sind weg.. ausser Pestoni..^^
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 16:46

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25
Anscheindend gibt es morgen 13:30 Uhr eine Pressekonferenz?? Vicky, Habi und Ireland...
+

glaub das war eine Ente, da passiert gar nix Morgen!!!!! Das hat ja auch schon fast Programm bei uns...es passiert nix! Habis macht nix...nix, nix....
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 18:01

Also sind wir ehrlich so dumm kann man wirklich nicht sein, das man zweimal denn gleichen Fehler macht und jetzt mit Greg um weitere 2 Jahre verlängert.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 19:26

ach ich schüttle echt den kopf ab euch ... wie kopflose hühner ..

@lugano-forever

tja dann merk ich mir mal den namen und hoffe der wird nächstens bei der präsentation des neuen sportchefs genannt ...

gemäss deiner aussage hätte suri letztes jahr 100k weniger gekostet weil er ja 1-2 saison "schlecht" gespielt hat .. absurd .. und cunti spielt ja auch nur für 300k weil er ja so schlecht war in den letzten jahren ..
mach doch mal die augen auf .. wenn du glaubst das bürgler nicht unter den topverdienern ist dann nun gut .. aber an naivität ist das nicht zu überbieten ..

jeder spieler hat seine rolle! warum begreifen das leute wie du nicht?? .. jörg's rolle ist nicht tore zu schiessen .. er ist auch kein schlüsselspieler .. und seine leistungen sind nicht schlechter als in davos .. also WTF kann man ihn kritisieren?
bürgler hat nur noch die hälfte "wert" .. was aber eben auch darauf zurück geht das er im pp nicht mehr mit klasen spielt und seine pässe verwerten kann .. denn auch ein bürgler ist nicht hier um die mannschaft zu führen ..

dafür sollten wir die ausländer haben .. sie müssen vor allem im entscheidenden moment für den unterschied sorgen
hoffman kann das nämlich nicht und darum bin ich froh hat man ihn nicht um jeden preis behalten wollen .. brunner ist daran zerbrochen und darum ist er weg ..
was uns jetzt fehlt ist ein spieler wie von arx oder plüss .. aber eben solche spieler sind fast nicht zu holen ..

und wieso einige denke wir müssten nun einen marc wieser vergolden? *abrofl ... wie gesagt kopflose hühner ..
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 20:16

Bürgler hat immer noch ein A auf der Brust (oder?) also führt er sehr wohl die Mannschaft. Ich denke auch, dass er das kann. Hängt ja nicht zwingend mit den Skorerwerten zusammen.

Man kann es drehen und wenden wie man will, aber für die Leistung der Mannschaft ist der Trainer verantwortlich. Und dass fast niemand seine Leistung bringt, spricht eine deutliche Sprache. Ist halt ein undankbarer Posten, den Greg bekleidet aber so ist es nun mal im Profisport.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 21:09

Das liegt sicher nicht nur am Trainer. Es braucht dazu alle und auch alle tragen Verantwortung.

Es gibt einfach auch Phasen in welchem sich ein ganzes Team in der Abwärtsspirale befindet und da auch selbst wieder rausfinden muss. Hans Wallson zählt zu den taktisch stärksten Coaches und auch er fand beim Z letzte Saison kein Mittel um das Team auf Kurs zu bringen. Es stehen ca. zwanzig Spieler auf dem Eis, welche es selbst in der Hand haben für den Unterschied zu sorgen. Und wir haben sicher nicht das schlechteste Kader der Liga.

Und wenn man mal eine Änderung vornemehmen möchte, dann sollte man endlich mal die Zusammenarbeit mit Habisreutinger aufkündigen, bevor man den Coach entlässt. Das ist wahnsinn, man entlässt ca. 12 Coaches aber derjenige der die sportliche Veranwortung trägt, kann weiter wursteln wie er möchte. Dieser Verein wird von Blinden geführt.
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 19/12/2018 23:36

du kannst natürlich keinen Spieler zwingen nach Lugano zu kommen, wenn Corvi und die Wieser Brüder entschieden haben zu bleiben werden sie entsprechende Garantien oder eine Lohnerhöhung erhalten haben.
aber warten wir mal zwei Monate ab und sehen was dann passiert, jetzt holt man mit Vitolinsh einen Trainer mit null Erfahrung, kann auch ins auge gehen, Kloten hat es gezeigt.
Everberg zu holen hätte keinen Sinn gemacht, wir haben ja mit Max und Jani schon zwei Spieler mit ähnlichen Charakteristiken, da hätte man evtl. anstelle von Haapala jemanden holen sollen, der offensiv besser ist.
wir werden ja sehen ob bis am nächsten Sonntag etwas passiert..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 09:34

Original geschrieben von: Toya1
Bürgler hat immer noch ein A auf der Brust (oder?) also führt er sehr wohl die Mannschaft. Ich denke auch, dass er das kann. Hängt ja nicht zwingend mit den Skorerwerten zusammen.

Man kann es drehen und wenden wie man will, aber für die Leistung der Mannschaft ist der Trainer verantwortlich. Und dass fast niemand seine Leistung bringt, spricht eine deutliche Sprache. Ist halt ein undankbarer Posten, den Greg bekleidet aber so ist es nun mal im Profisport.


Nein nein da liegst du komplett falsch.
Die Ausländer müssen die Mannschaft führen. Sie müssen sie coachen und sie müssen die Spielerverträge aushandeln.
Ebenfalls müssen sie die Abopreise festlegen und sich um das Marketing kümmern.

Furrer war auch kein Führungspieler, war so ein Ergänzungsspieler. Vauclair ebenfalls. Auch Hirschi...Pflaume.

Jörg wurde geholt um da zu stehen und nichts zu tun.
Brunner wurde dadurch eigentlich ziemlich gut ersetzt, glänzte er doch meistens mit Abwesenheit.
Lugano braucht keine Skorer, speziell keine CH Skorer. Die Gegner werden es schon schaffen Eigentore zu schiessen, wichtig ist das wir hinten einfach dicht machen und Elvis pro Spiel 180 Schüsse parieren muss.

Dann gewinnen wir auch wieder.


*edit*
zum Glück geht dieser Hofmann...der kann mal so gar nichts.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 09:45

echt? also wenn einer mit rumstehen 0.4 punkte pro spiel macht .. dann ist er ein genie und muss in die nhl ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 10:54

Original geschrieben von: Le mieux
echt? also wenn einer mit rumstehen 0.4 punkte pro spiel macht .. dann ist er ein genie und muss in die nhl ..


Beurteile endlich mal Spieler in dem du die Spiele SCHAUST und nicht nur mit deiner gottverfluchten Statistiktabelle du Nase!

Wenn der allgemein Tenor eine Kritik ist von Leuten die die Spiele effektiv schauen dann hat das schon seinen Grund!

Aber bevor man dich mal in einem Stadion sieht friert eher die Hölle ein.
Du "Hockeyexperte".
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 11:14

Also 1-2 hockeyfansforenschreiber ist der allgemeine tenor .. ok wieder mal was gelernt

Genau wo leute die besoffen in der curva stehen ja der messgrad ist .. die wissen ja auch alles besser

Statistiken sind das einzig wahre .. alles andere ist rein subjektiv und darauf pfeiffe ich
Was interessiert mich ob du spieler x scheisse findest weil er z.b. nicht jeden umfrässt oder 1-2 fehler pro spiel macht, wenn er aber dafür ordentlich skort? Oder eine + bilanz hat? Oder z.b. extrem wichtig im boxplay ist ...

Und ich wage mal zu behaupten das ihr rund 50% weniger an die spiele geht als ihr im forum immer so behauptet
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 12:29

Original geschrieben von: Le mieux
Also 1-2 hockeyfansforenschreiber ist der allgemeine tenor .. ok wieder mal was gelernt

Genau wo leute die besoffen in der curva stehen ja der messgrad ist .. die wissen ja auch alles besser

Statistiken sind das einzig wahre .. alles andere ist rein subjektiv und darauf pfeiffe ich
Was interessiert mich ob du spieler x scheisse findest weil er z.b. nicht jeden umfrässt oder 1-2 fehler pro spiel macht, wenn er aber dafür ordentlich skort? Oder eine + bilanz hat? Oder z.b. extrem wichtig im boxplay ist ...

Und ich wage mal zu behaupten das ihr rund 50% weniger an die spiele geht als ihr im forum immer so behauptet


Statistik ist das einzige wahre hahahah, also dann erklär mir mal wie du anhand deiner Statistik beurteilen willst wie entscheidend ein Assist war, evtl hat Jörg ja 6 Assist für einen Empty Netter gespielt. Oder wie entscheidest du ob der Assist für das Tor entscheidend war? Wenn er den Puck hinter dem Tor an Hofmann übergibt und dieser dann ein Coast to Coast Tor macht erhält er trotzdem einen Assist. Die +/- Bilanz ist auch nur ein Indikator. Was wenn sich ein Spieler nach dem Scheibenverlust in der Offensive immer auswechseln lässt und kurz nach dem Wechsel passiert ein Tor? Wie erkennst du an einer Statistik wie wichtig ein Spieler im Boxplay ist? Anhand der Blocks die nur über das ganze Spiel gemessen werden? Anhand der Eiszeit welcher jemand im Boxplay hat?

Statistiken können sicher nützlich sein aber nur eine Statistik nützt dir überhaupt nichts um einen Spieler beurteilen zu können. Aber laut deiner These müssten ja auch die NHL-Draftpicks anhand von Statistiken gemacht werden, alles andere wäre ja rein subjektiv...
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 13:22

Betreffend Irexit...

Unser Programm will es so das Greg nochmals eine Chance verdient hat.
Am Samstag gegen die Tigers auswärts, welche bis dahin jedoch bereits 2 Spiele bestritten haben, sprich ein Sieg ist sehr gut möglich.
Dann am Sonntag zu Hause gegen Biel... Klar, Biel ist jeweils in der Quali ein bisschen unser Angstgegner (Mit Zug zusammen), aber wir sind diese Saison eine Heim-Macht (Wenigstens etwas) und da wäre alles andere als ein Sieg - Vor Weihnachten sowieso - eine Schmach.

Dann am 02.01.2019 in Davos, welche den Spengler-Cup in den Beinen haben... Da muss gewonnen werden.
Danach das Derby...Zu Hause gewinnen wir zu 90% jeweils, sprich auch da sind 3 Punkte eigentlich zwingend...

12 Punkte und wir sind wieder dabei, danach folgt dann das Spiel in Genf, danach 2 Mal gegen den Meister!

Eine super Ausgangslage..... - eigentlich...
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 13:41

Original geschrieben von: Le mieux
Also 1-2 hockeyfansforenschreiber ist der allgemeine tenor .. ok wieder mal was gelernt

Genau wo leute die besoffen in der curva stehen ja der messgrad ist .. die wissen ja auch alles besser

Statistiken sind das einzig wahre .. alles andere ist rein subjektiv und darauf pfeiffe ich
Was interessiert mich ob du spieler x scheisse findest weil er z.b. nicht jeden umfrässt oder 1-2 fehler pro spiel macht, wenn er aber dafür ordentlich skort? Oder eine + bilanz hat? Oder z.b. extrem wichtig im boxplay ist ...

Und ich wage mal zu behaupten das ihr rund 50% weniger an die spiele geht als ihr im forum immer so behauptet



Du stellst es hin als würde man von Jörg wunder erwarten, aber er bleibt nun mal UNTER seinen Erwartungen ob dir das passt oder nicht.

Ein Stadion besteht nicht nur aus der Curva, und nicht jeder in der Curva knallt sich mit 100 Liter Bier voll. Finde ich übrigens immer wieder schön wie du die Fan's, die diesen Club mitfinanzieren notabene, als solche Schimpansen hinstellst.
Du kultivierter Mensch verfolgst die Spiele ja lieber auf dem Blick Live Ticker, dort wo die intellektuellen sich austauschen.

Subjektiv ist eher deine Wahrnehmung von Eishockey. Ein Spieler kann auf dem Eis enorm viel leisten ohne gross Punkte zu machen, wiederum kann ein Spieler ein riesen ärgernis sein trotz respektablen Punkten. Aber das wird ein Mensch der nicht weiss das ein Spiel effektiv gespielt wird und davon sogar Bilder wahrnimmt in Form von "vor Ort" oder sei es auch nur im TV wohl nie begreifen.

Statistiken sind wie mein Vorredner gesagt hat: Indikatoren.
Sie sagen was aus, aber bestimmt nicht alles.


Ausserdem, lieber lömiö, machts du NICHTS aber auch GAR NICHTS weiter als bei jeder erdenklichen Diskussion in diesem Forum die Opposition einzunehmen und jede Gelegenheit zu nutzen andere Nutzer runter zu machen und dich selbst als der Allwissende Messias hinzustellen!

Du musst schon gewaltige Komplexe haben.

Ein Forum dient dazu Meinungen auszutauschen, soll man auch. Man muss nicht immer einer Meinung sein, aber hier diskutieren diverse User auf möglichst sachlicher Ebene und alles was du bringst sind Sachen wir "Kopflose Hühner", "ich kann nur den Kopf schütteln bei euch" und mimimimi und schniff schniff schniff.

Du nervst.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 15:18

@Lugano_4-ever
Darf ich noch eine Gegenthese aufstellen?

Lugano holt am WE weder gegen Langnau noch gegen Biel genügend Punkte (sagen wir höchstens 2 Punkte in 2 Spielen), worauf der Irexit am Sonntagabend vollzogen wird.

Im Anschluss hätte der ad-Interim-Trainer (oder ev. sogar bereits der definitive Nachfolger?) während des Davoser-Spengler-Volksfestes einige Tage Zeit um die nötigsten Impulse zu geben und im neuen Jahr geht es dann mit frischem Wind und neuem Elan los...

wäre imo auch denkbar...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 16:50

wieviele schauen von euch eigentlich eishockey unabhängig von lugano ? und damit meine ich jetzt nicht nur nhl..

zu statistischen zwecken würde es mich interessieren...
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 19:42

@metro:Schau nur Lugano!

So zum ganze tehma hier, statistik etc blablabla: Bei der ganzen diskutierrei geht es bei den meistern usern ziemlich sicher nur um frustbewältigung...versteh ich, weil bei Lugano (uns) läuft einfach gar nix, kein pips hört man, nix transfer, nix trainer wechsel und auf dem Eis läuft schon gar nix...zum kotzen!

Das ist wohl eine neu Art Selbstbewusstsein unseres Vorstandes oder der glaube an die Mannschaft...keine Ahnung...!

Gibt zwei möglichkeiten:

Kommt man diese Saison in den Final ... sind alle Helden plus Habis, scheitert man im 1/4 Final hat man diese saison komplett verpennt, dann sollte einige köpfe rollen...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/12/2018 20:22

Original geschrieben von: lügan
Original geschrieben von: Le mieux
Also 1-2 hockeyfansforenschreiber ist der allgemeine tenor .. ok wieder mal was gelernt

Genau wo leute die besoffen in der curva stehen ja der messgrad ist .. die wissen ja auch alles besser

Statistiken sind das einzig wahre .. alles andere ist rein subjektiv und darauf pfeiffe ich
Was interessiert mich ob du spieler x scheisse findest weil er z.b. nicht jeden umfrässt oder 1-2 fehler pro spiel macht, wenn er aber dafür ordentlich skort? Oder eine + bilanz hat? Oder z.b. extrem wichtig im boxplay ist ...

Und ich wage mal zu behaupten das ihr rund 50% weniger an die spiele geht als ihr im forum immer so behauptet


Statistik ist das einzige wahre hahahah, also dann erklär mir mal wie du anhand deiner Statistik beurteilen willst wie entscheidend ein Assist war, evtl hat Jörg ja 6 Assist für einen Empty Netter gespielt. Oder wie entscheidest du ob der Assist für das Tor entscheidend war? Wenn er den Puck hinter dem Tor an Hofmann übergibt und dieser dann ein Coast to Coast Tor macht erhält er trotzdem einen Assist. Die +/- Bilanz ist auch nur ein Indikator. Was wenn sich ein Spieler nach dem Scheibenverlust in der Offensive immer auswechseln lässt und kurz nach dem Wechsel passiert ein Tor? Wie erkennst du an einer Statistik wie wichtig ein Spieler im Boxplay ist? Anhand der Blocks die nur über das ganze Spiel gemessen werden? Anhand der Eiszeit welcher jemand im Boxplay hat?

Statistiken können sicher nützlich sein aber nur eine Statistik nützt dir überhaupt nichts um einen Spieler beurteilen zu können. Aber laut deiner These müssten ja auch die NHL-Draftpicks anhand von Statistiken gemacht werden, alles andere wäre ja rein subjektiv...


naja erklär du mir mal anhand eines oder zwei spiele und darin enthaltenen 1-2 aktionen ob ein spieler gut oder schlecht ist? ein hofmann kann 3 böcke im spiel machen .. macht er das gwg ist alles vergessen .. macht jörg einen bock ist er schlecht ..

und wer sagt dass hofmann z.b. auch pfannenfertige vorlagen von jörg bekommen hat? wink
klar gibt es billige assists .. aber im grossen und ganzen gleicht sich das aus..

wenn du nur mal die stats anschaust
hofmann 25 punkte +6
jörg 9 punkte +4

hofmann hat nur 2 gwg gemacht .. jörg einen ..

hofmann macht in seinen 77.14 min überzahlzeit nur 2 törchen und 4 assists .. während jörg immerhin ein assists in uz gemacht hat ..

also hat hofmann bei gleichstand 11 punkte, aber nur +2 mehr als jörg .. wenn jörg jetzt mit einer -10 bilanz dastehen würde würde ich dir recht geben das er unter seiner erwartungen liegt .. aber so ne ..

aber anhand von was will jetzt der herr scorpion der letztes jahr wahrscheinlich nur 4 spiele von jörg gesehen hat beurteilen wo die erwartungen liegen? wink

hofmann ist für mich kein kompletter spieler .. darum schmerzt es mich nicht das er geht (wir haben ja noch fazzini und bürgler die tore machen können) .. er ist ein eindimensionaler spieler der nur offensiv was kann und auch nur wenn er schnell über die flügel kommt .. was eben seine magere ausbeute im pp erklärt wo alles halt statisch ist ..
aber eben ist nur meine meinung .. wenn ihr hofmann so nachweint dann bitte sehr .. aber mit ihm wären wir nie meister geworden .. so wie wir nie mit dube meister geworden sind .. traumtänzer aber keine leader .. darum bin ich froh ist ein suri gekommen .. der wird uns mehr freude bereiten als hofmann und er wird sicherlich wertvoller sein .. (der hat nämlich 5 gwg gemacht in zug ... spielt sowohl im pp als auch in uz)

@scorpi
tja das mit dem subjektiv sein .. he .. ich bin ja nicht immer per se gegen etwas .. aber wie gesagt subjektiv ist halt so ne sache ..

und was ist an kopflose hühner falsch?
da wird behauptet man müsse jetzt ja mit ireland verlängern weil man vicky nicht ganz verstanden hat
da wird gefordert dass man mittellläufern wie wieser einen goldenen vertrag unterbreiten soll weil ja "sonst" nix mehr da ist
da werden xyz spieler gefordert einfach weil man nicht genug hat und sich in die hosen ****** ..
da werden die zuzüge von suri und lammer praktisch ignoriert und man sagt der sportchef schläft ..

also bitte was will man da noch sachlich diskutieren??
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 08:37

Haha Lemieux selten so einen Blödsinn gelesen, hoffen wir mal dass du das nicht wirklich ernst meinst.

Übrigens hofmann wurde meister in davos bevor er zu uns wechselte.. aber Psst!!
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 08:39

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: lügan
Original geschrieben von: Le mieux
Also 1-2 hockeyfansforenschreiber ist der allgemeine tenor .. ok wieder mal was gelernt

Genau wo leute die besoffen in der curva stehen ja der messgrad ist .. die wissen ja auch alles besser

Statistiken sind das einzig wahre .. alles andere ist rein subjektiv und darauf pfeiffe ich
Was interessiert mich ob du spieler x scheisse findest weil er z.b. nicht jeden umfrässt oder 1-2 fehler pro spiel macht, wenn er aber dafür ordentlich skort? Oder eine + bilanz hat? Oder z.b. extrem wichtig im boxplay ist ...

Und ich wage mal zu behaupten das ihr rund 50% weniger an die spiele geht als ihr im forum immer so behauptet


Statistik ist das einzige wahre hahahah, also dann erklär mir mal wie du anhand deiner Statistik beurteilen willst wie entscheidend ein Assist war, evtl hat Jörg ja 6 Assist für einen Empty Netter gespielt. Oder wie entscheidest du ob der Assist für das Tor entscheidend war? Wenn er den Puck hinter dem Tor an Hofmann übergibt und dieser dann ein Coast to Coast Tor macht erhält er trotzdem einen Assist. Die +/- Bilanz ist auch nur ein Indikator. Was wenn sich ein Spieler nach dem Scheibenverlust in der Offensive immer auswechseln lässt und kurz nach dem Wechsel passiert ein Tor? Wie erkennst du an einer Statistik wie wichtig ein Spieler im Boxplay ist? Anhand der Blocks die nur über das ganze Spiel gemessen werden? Anhand der Eiszeit welcher jemand im Boxplay hat?

Statistiken können sicher nützlich sein aber nur eine Statistik nützt dir überhaupt nichts um einen Spieler beurteilen zu können. Aber laut deiner These müssten ja auch die NHL-Draftpicks anhand von Statistiken gemacht werden, alles andere wäre ja rein subjektiv...


naja erklär du mir mal anhand eines oder zwei spiele und darin enthaltenen 1-2 aktionen ob ein spieler gut oder schlecht ist? ein hofmann kann 3 böcke im spiel machen .. macht er das gwg ist alles vergessen .. macht jörg einen bock ist er schlecht ..

und wer sagt dass hofmann z.b. auch pfannenfertige vorlagen von jörg bekommen hat? wink
klar gibt es billige assists .. aber im grossen und ganzen gleicht sich das aus..

wenn du nur mal die stats anschaust
hofmann 25 punkte +6
jörg 9 punkte +4

hofmann hat nur 2 gwg gemacht .. jörg einen ..

hofmann macht in seinen 77.14 min überzahlzeit nur 2 törchen und 4 assists .. während jörg immerhin ein assists in uz gemacht hat ..

also hat hofmann bei gleichstand 11 punkte, aber nur +2 mehr als jörg .. wenn jörg jetzt mit einer -10 bilanz dastehen würde würde ich dir recht geben das er unter seiner erwartungen liegt .. aber so ne ..

aber anhand von was will jetzt der herr scorpion der letztes jahr wahrscheinlich nur 4 spiele von jörg gesehen hat beurteilen wo die erwartungen liegen? wink

hofmann ist für mich kein kompletter spieler .. darum schmerzt es mich nicht das er geht (wir haben ja noch fazzini und bürgler die tore machen können) .. er ist ein eindimensionaler spieler der nur offensiv was kann und auch nur wenn er schnell über die flügel kommt .. was eben seine magere ausbeute im pp erklärt wo alles halt statisch ist ..
aber eben ist nur meine meinung .. wenn ihr hofmann so nachweint dann bitte sehr .. aber mit ihm wären wir nie meister geworden .. so wie wir nie mit dube meister geworden sind .. traumtänzer aber keine leader .. darum bin ich froh ist ein suri gekommen .. der wird uns mehr freude bereiten als hofmann und er wird sicherlich wertvoller sein .. (der hat nämlich 5 gwg gemacht in zug ... spielt sowohl im pp als auch in uz)

@scorpi
tja das mit dem subjektiv sein .. he .. ich bin ja nicht immer per se gegen etwas .. aber wie gesagt subjektiv ist halt so ne sache ..

und was ist an kopflose hühner falsch?
da wird behauptet man müsse jetzt ja mit ireland verlängern weil man vicky nicht ganz verstanden hat
da wird gefordert dass man mittellläufern wie wieser einen goldenen vertrag unterbreiten soll weil ja "sonst" nix mehr da ist
da werden xyz spieler gefordert einfach weil man nicht genug hat und sich in die hosen ****** ..
da werden die zuzüge von suri und lammer praktisch ignoriert und man sagt der sportchef schläft ..

also bitte was will man da noch sachlich diskutieren??


WOW, ein sachlicher Beitrag ohne Beleidigungen von dir, Gratulation dazu ;-) es würden sich viel weniger Leute über dich nerven wenn du öfters solche Beiträge schreiben würdest.

Ich kann nur für mich sprechen, ich schaue in der Quali ca. 40-45 Spiele von Lugano, davon die meisten im TV. Also beurteile ich einen Spieler nicht anhand von 1-2 Spielen. Wie ich bereits gesagt habe, es gehören sowohl die Statistik wie auch das schauen der Spiele zu einer sachlichen Beurteilung. Der Bezug auf Hofmann/Jörg war für mich nur ein Beispiel auf deine Aussage das Statistik das einzig wahre ist und alles andere subjektiv.
Ich halte z.B die Kritik an Jörg auch für zu stark, aber ich denke es liegt hier auch daran dass z.B ein Brunner nicht kompensiert wurde und Jörg sein Potential nicht vollends ausschöpfen kann. Für mich ist er ein dankbarer 3-4 Linien Spieler, aber auch ich dachte er hätte Potential für mehr. Schau dir als Beispiel seine Tore an, er hat in Davos auf 50 Spiele gerechnet fast immer über 10 Tore gemacht. Bei uns ist er momentan bei der Hälfte dieses Schnitts. Aber da ist er momentan nicht der einzige der nicht das Optimum rausholt, der einzige der dieses Jahr klar über seinen Erwartungen spielt ist ein Morini (hat bereits extrem starke Playoffs gespielt).
Zu deinem PP-Hofmann Statistik-Fazit: Schau dir mal die PP Statistik von allen Teams an, wir haben das mit Abstand schwächste PP der Liga, klar hat Hofmann dort keine überwerte. Mit einem funktionierenden PP hätte auch Hofmann mehr Punkte im PP.
Aber ja ich geb dir recht, Hofmann ist sicher kein kompletter Spieler, jedoch ist seine Antrittstärke/Speed und Torinstinkt fast einzigartig in der Schweiz. Es gibt wenige Spieler in der NLA (Schweizer) die kompletter sind. Und ja ich freu mich auch auf einen Suri weil er ein Vorzeigeprofi ist und immer 100% gibt.

Noch zu einem letzten Punkt. Marc Wieser ein Mitläufer? Ernsthaft? Hast du die falschen Statistiken angeschaut? ;-) Wieser war in den letzten 4 Jahren (abgesehen von dieser Saison) immer einer der Produktivsten Schweizer Stürmer (und auch die +/- war immer eine der besten). Wie kommst du darauf das Marc ein Mitläufer ist? Sein hässlicher Bruder ok, den will niemand Freiwillig, aber Marc wäre definitiv eine enorme Verstärkung.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 10:23

Nein lügan, Marc Wieser ist Subjektiv.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 16:25

Original geschrieben von: Thoresen.
Haha Lemieux selten so einen Blödsinn gelesen, hoffen wir mal dass du das nicht wirklich ernst meinst.

Übrigens hofmann wurde meister in davos bevor er zu uns wechselte.. aber Psst!!


ich kann dir noch einen haufen namen nennen von spielern die mehrfache schweizer meister sind die aber nicht über 5 punkte pro saison gekommen sind .. heisst das was? nein ..
hofmann hatte keinen einfluss im finale ..

Original geschrieben von: lügan

Ich kann nur für mich sprechen, ich schaue in der Quali ca. 40-45 Spiele von Lugano, davon die meisten im TV. Also beurteile ich einen Spieler nicht anhand von 1-2 Spielen. Wie ich bereits gesagt habe, es gehören sowohl die Statistik wie auch das schauen der Spiele zu einer sachlichen Beurteilung. Der Bezug auf Hofmann/Jörg war für mich nur ein Beispiel auf deine Aussage das Statistik das einzig wahre ist und alles andere subjektiv.
Ich halte z.B die Kritik an Jörg auch für zu stark, aber ich denke es liegt hier auch daran dass z.B ein Brunner nicht kompensiert wurde und Jörg sein Potential nicht vollends ausschöpfen kann. Für mich ist er ein dankbarer 3-4 Linien Spieler, aber auch ich dachte er hätte Potential für mehr. Schau dir als Beispiel seine Tore an, er hat in Davos auf 50 Spiele gerechnet fast immer über 10 Tore gemacht. Bei uns ist er momentan bei der Hälfte dieses Schnitts. Aber da ist er momentan nicht der einzige der nicht das Optimum rausholt, der einzige der dieses Jahr klar über seinen Erwartungen spielt ist ein Morini (hat bereits extrem starke Playoffs gespielt).
Zu deinem PP-Hofmann Statistik-Fazit: Schau dir mal die PP Statistik von allen Teams an, wir haben das mit Abstand schwächste PP der Liga, klar hat Hofmann dort keine überwerte. Mit einem funktionierenden PP hätte auch Hofmann mehr Punkte im PP.
Aber ja ich geb dir recht, Hofmann ist sicher kein kompletter Spieler, jedoch ist seine Antrittstärke/Speed und Torinstinkt fast einzigartig in der Schweiz. Es gibt wenige Spieler in der NLA (Schweizer) die kompletter sind. Und ja ich freu mich auch auf einen Suri weil er ein Vorzeigeprofi ist und immer 100% gibt.

Noch zu einem letzten Punkt. Marc Wieser ein Mitläufer? Ernsthaft? Hast du die falschen Statistiken angeschaut? ;-) Wieser war in den letzten 4 Jahren (abgesehen von dieser Saison) immer einer der Produktivsten Schweizer Stürmer (und auch die +/- war immer eine der besten). Wie kommst du darauf das Marc ein Mitläufer ist? Sein hässlicher Bruder ok, den will niemand Freiwillig, aber Marc wäre definitiv eine enorme Verstärkung.


ja eben subjektive meinung! wieso soll jörg nun der sündenbock sein weil brunner nicht ersetzt wurde?? man blendet auch aus dass davos ein anderes spielsystem hat als lugano .. dort offensiv hier defensiv .. du schreibst er hätte mind. 10 tore gemacht auf 50 spielen gerechnet? .. also letztes jahr hat er "nur" 7 tore gemacht .. im moment steht er bei 6 toren hochgerechnet .. ja ist schon extrem schlecht .. und wieder .. subjektive meinung ..

wieso ist unser boxplay .. wo ja angebliche "pfeiffen" wie sannitz, reuille und jörg spielen .. die zweitbeste der liga?? und ein pp wo der angeblich "beste" schweizer stürmer seine kreise zieht die schlechteste der liga? seit ihr so blind?? ..
ich wage mal einen schuss ins blaue
wenn hofmann so ein leader wäre .. meint ihr nicht er würde nach den trainings seine pp mitspielern dazu auffordern mit ihm pp zu üben damit diese wieder stark wird? .. erinnert euch doch mal an pettersson .. sowas nenn ich leidenschaft .. er hat während dem spiel und auch im timeout gesagt wie man spielen soll und wo die scheibe hin soll .. bei hofmann sehe ich sowas nie ...

ja wieser ist ein mitläufer .. er macht das team nicht besser .. sieht man doch gerade .. oder irre ich mich und davos ist nicht auf dem 2. letzten platz? ich mag hart mit ihm umgehen .. er kann scoren .. aber so einen muss man nicht vergolden .. gleiches eben mit hollenstein .. er mag einer der besten einzelspielern sein aber ein team besser machen kann er nicht .. hat er letztes jahr in kloten und beweist er dieses jahr beim z ..

und ja solche schweizer gibt es leider zu wenige in der schweiz .. wenn ich jemanden vergolden würde dann wären es moser oder haas .. und mit abstrichen richard oder vermin ..

viele von euch fordern einen goalgetter .. sehen aber nicht das wir von denen eigentlich genug haben .. was uns fehlt ist ein playmaker .. einer wie robitaille, metropolit oder peltonen (oder romy, jeannin) .. wir hätten ja so einen .. sein name ist klasen .. aber man lässt ihn ja nicht ..
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 19:58

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Thoresen.
Haha Lemieux selten so einen Blödsinn gelesen, hoffen wir mal dass du das nicht wirklich ernst meinst.

Übrigens hofmann wurde meister in davos bevor er zu uns wechselte.. aber Psst!!


ich kann dir noch einen haufen namen nennen von spielern die mehrfache schweizer meister sind die aber nicht über 5 punkte pro saison gekommen sind .. heisst das was? nein ..
hofmann hatte keinen einfluss im finale ..

Original geschrieben von: lügan

Ich kann nur für mich sprechen, ich schaue in der Quali ca. 40-45 Spiele von Lugano, davon die meisten im TV. Also beurteile ich einen Spieler nicht anhand von 1-2 Spielen. Wie ich bereits gesagt habe, es gehören sowohl die Statistik wie auch das schauen der Spiele zu einer sachlichen Beurteilung. Der Bezug auf Hofmann/Jörg war für mich nur ein Beispiel auf deine Aussage das Statistik das einzig wahre ist und alles andere subjektiv.
Ich halte z.B die Kritik an Jörg auch für zu stark, aber ich denke es liegt hier auch daran dass z.B ein Brunner nicht kompensiert wurde und Jörg sein Potential nicht vollends ausschöpfen kann. Für mich ist er ein dankbarer 3-4 Linien Spieler, aber auch ich dachte er hätte Potential für mehr. Schau dir als Beispiel seine Tore an, er hat in Davos auf 50 Spiele gerechnet fast immer über 10 Tore gemacht. Bei uns ist er momentan bei der Hälfte dieses Schnitts. Aber da ist er momentan nicht der einzige der nicht das Optimum rausholt, der einzige der dieses Jahr klar über seinen Erwartungen spielt ist ein Morini (hat bereits extrem starke Playoffs gespielt).
Zu deinem PP-Hofmann Statistik-Fazit: Schau dir mal die PP Statistik von allen Teams an, wir haben das mit Abstand schwächste PP der Liga, klar hat Hofmann dort keine überwerte. Mit einem funktionierenden PP hätte auch Hofmann mehr Punkte im PP.
Aber ja ich geb dir recht, Hofmann ist sicher kein kompletter Spieler, jedoch ist seine Antrittstärke/Speed und Torinstinkt fast einzigartig in der Schweiz. Es gibt wenige Spieler in der NLA (Schweizer) die kompletter sind. Und ja ich freu mich auch auf einen Suri weil er ein Vorzeigeprofi ist und immer 100% gibt.

Noch zu einem letzten Punkt. Marc Wieser ein Mitläufer? Ernsthaft? Hast du die falschen Statistiken angeschaut? ;-) Wieser war in den letzten 4 Jahren (abgesehen von dieser Saison) immer einer der Produktivsten Schweizer Stürmer (und auch die +/- war immer eine der besten). Wie kommst du darauf das Marc ein Mitläufer ist? Sein hässlicher Bruder ok, den will niemand Freiwillig, aber Marc wäre definitiv eine enorme Verstärkung.


ja eben subjektive meinung! wieso soll jörg nun der sündenbock sein weil brunner nicht ersetzt wurde?? man blendet auch aus dass davos ein anderes spielsystem hat als lugano .. dort offensiv hier defensiv .. du schreibst er hätte mind. 10 tore gemacht auf 50 spielen gerechnet? .. also letztes jahr hat er "nur" 7 tore gemacht .. im moment steht er bei 6 toren hochgerechnet .. ja ist schon extrem schlecht .. und wieder .. subjektive meinung ..

wieso ist unser boxplay .. wo ja angebliche "pfeiffen" wie sannitz, reuille und jörg spielen .. die zweitbeste der liga?? und ein pp wo der angeblich "beste" schweizer stürmer seine kreise zieht die schlechteste der liga? seit ihr so blind?? ..
ich wage mal einen schuss ins blaue
wenn hofmann so ein leader wäre .. meint ihr nicht er würde nach den trainings seine pp mitspielern dazu auffordern mit ihm pp zu üben damit diese wieder stark wird? .. erinnert euch doch mal an pettersson .. sowas nenn ich leidenschaft .. er hat während dem spiel und auch im timeout gesagt wie man spielen soll und wo die scheibe hin soll .. bei hofmann sehe ich sowas nie ...

ja wieser ist ein mitläufer .. er macht das team nicht besser .. sieht man doch gerade .. oder irre ich mich und davos ist nicht auf dem 2. letzten platz? ich mag hart mit ihm umgehen .. er kann scoren .. aber so einen muss man nicht vergolden .. gleiches eben mit hollenstein .. er mag einer der besten einzelspielern sein aber ein team besser machen kann er nicht .. hat er letztes jahr in kloten und beweist er dieses jahr beim z ..

und ja solche schweizer gibt es leider zu wenige in der schweiz .. wenn ich jemanden vergolden würde dann wären es moser oder haas .. und mit abstrichen richard oder vermin ..

viele von euch fordern einen goalgetter .. sehen aber nicht das wir von denen eigentlich genug haben .. was uns fehlt ist ein playmaker .. einer wie robitaille, metropolit oder peltonen (oder romy, jeannin) .. wir hätten ja so einen .. sein name ist klasen .. aber man lässt ihn ja nicht ..


Satzzeichen sind keine Herdentiere ;-)

Hast du mit Absicht die einzige Saison rausgesucht bei welcher Jörg in Davos nicht 10 Tore gemacht hat? Aber du ignorierst ja bekanntlich gern Fakten, selbst wenn Statistiken sie belegen nur um deine Meinung zu unterstreichen.

Wenn du schon mit Statistiken um dich wirfst damit du wenigstens ein paar Argumente hast, dann schau doch das nächste mal wenigstens korrekt. Wir haben das 6. beste (oder schlechteste?) Boxplay der Liga.

Pettersson der welcher diese Saison noch kein PP Tor geschossen hat? Oder der der bei uns andauernd Brakeaways im PP ausgelöst hat weil er aus jeder noch so aussichtslosen Position abgezogen hat?

Deine Meinung zu Marc Wieser unterstreicht jedoch das du die Statistiken so zurechtlegst damit sie dir passen. Du bezeichnest einen der besten Schweizer Spieler als Mitläufer nur weil er eine schlechte Saison hat. Schau mal die Statistik von Haas an, -5 Bilanz die schlechteste im ganzen Team, macht offenbar sein Team auch nicht besser und ist ein Mitläufer.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 21:22

Also Jungs ich melde mich nun auch einmal und hoffe ich kann der Diskussion eine andere Richtung geben. Eine Frage an alle: Ich habe den Satz gelesen, dass unser Spielsystem defensiv ist. Sehe ich genau so und ehrlich gesagt stört mich das sehr. Ich glaube jedenfalls nicht, dass man so Meister wird. Erinnert ihr euch an die Saison 2005/2006, das letzte Mal als wir Meister wurden (traurig, dass das solange her ist). Damals waren wir nach der Quali 2. und haben Davos im Final 4-1 besiegt. Diese Siege waren 5-0, 7-3, 8-2 und 3-1. Was ich noch weiss ist, dass Lugano stets sehr dominant und offensiv war (ja, das sieht man ja an den Resultaten:-)). Das Powerplay ging nicht besser. Und nun spielen wir schon seit Jahren so defensiv. Was denkt ihr, woran liegt das? Oder was müsste man ändern? Ich glaube nicht, dass es einfach am Kader liegt(ok, damals hatten wir Nummelin, Metropolit, Peltonen). Ich habe schon einige Hypothesen, wieso dass so ist, aber ich denke es wäre eine interessante Forumsdiskussion. Also was denkt ihr? Ach und bitte, einfach eure Meinung schreiben und nicht emotional auf Kommentare anderer reagieren. Finde ich ziemlich unnötig
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 21/12/2018 22:16

@lügan .. marc wieser einer der besten schweizer spieler?? rofl .. jetzt mach mal halblang .. dann wäre die halbe liga übersät von besten spielern .. ich habe ja nicht abgestritten das er skoren kann .. ich sage nur er bringt uns nichts .. zum glück kommt er ja nicht und darum steht alles im raum ..

und mit pettersson meinte ich den willen jedes spiel zu gewinnen .. das er ein egoist war habe ich damals schon bemängelt und ich habe auch gesagt, dass er in zürich keinen erfolg haben wird .. wurde damals ja auch angeprangert dass ich sowas sagte .. aber ich habe recht behalten .. trotz seiner super stats die er bei uns hatte .. du siehst etwas ahnung habe ich schon ..

bin aber sicher das wir zu den play-offs (ja das schaffen wir!) dieser siegeswille wieder da ist .. in der quali vermiss ich ihn ..


@grande-re86

ich kann dir genau sagen wieso wir damals so gut waren

wir hatten a) die 3 wohl besten ausländer der liga
nummelin, peltonen und metro sowas kannst du heute gar nicht mehr vorstellen .. dazu ein hentunen/york die auch nicht schlecht waren

b) hatten wir dazu starke schweizer .. jeannin und gards dazu spieler wie näser und fuchs .. ach hätten wir nur jetzt so ein team .. defensiv stark dank hirschi/vauclair .. (ja damals brauchte man nur zwei starke linien um erfolg zu haben)

der hcl wäre jetzt noch so gut hätte man damals nicht den fatalen fehler gemacht und gedacht die schweizer müssten mehr verantwortung tragen und dies mit schwachen ausländern unterstrichen ..

und dann ist da natürlich die schwarzgeld affäre .. vorher konnte man die spieler "billig" ins tessin locken .. danach ging das nicht mehr und es kamen auch nicht mehr die spieler zu uns die wir hätten brauchen können .. und wir haben wichtige spieler an die konkurrenz verloren die plötzlich über mehr geld verfügten als vorher ..

aber es bringt nichts von früher zu schwärmen .. das waren andere zeiten .. da haben zwei starke ausländer gereicht um vorne mitzuspielen .. und wir sollten auch vorwärts schauen ..
dieses ständige ich habe angst das sowas passiert wie letztes jahr gejammere mag ich einfach nicht mehr hören .. wer immer zurückblickt wird nie vorwärts kommen ..
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 23/12/2018 08:15

Wieso nicht mit Müller 19/20 anstatt eine Ausländerlizenz an einen Torhüter zu verschwenden?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 23/12/2018 10:22

müller ist ja fix..

hat schon jemand den mathys mal spielen sehen ? der ist ja schon 26 ..

ich fand müller machte einen sehr ruhigen eindruck. schlittschuh technisch siehts schon sehr gut aus, stellungsspiel sehe ich ihn jetzt auch nicht schlechter als andere. ich hoffe der kriegt noch ein zwei einsätze diese saison.
und nächstes jahr mit ihm starten...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 10:46

Lajunen und Raffi verlängern.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 11:28

Mit Sannitz kann ich leben, aber warum 2 Saisons? Eine hätte gereicht.

Lajunen für mich unverständlich, two way hin oder her. Die Verzweiflung bei Roli & Co scheint gross zu sein. Damit wird es wohl nichts mit dem ausländischen Topshot...
Oder kriegen wir nun doch einen CH-Torhüter?

Immerhin ist das Dauerverletzungs-Ärgernis Cunti endlich weg!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 11:31

Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 11:50

Sind wir ehrlich.. Preis/Leistung stimmt bei Cunti überhaupt nicht. Ist zwar schön ihm zuzuschauen, aber spätestens im Frühling verschwindet er jeweils von der Bildfläche.

Sannitz 2 Jahre perfekt, über Lajunen kann man sich streiten.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:04

Holzfäller-Hockey geht weiter - eine schöne Bescherung - wie beschränkt muss man sein in der derzeitigen Tabellenlage mit den Ausländern Mehrjahresverträge abzuschliessen. Hätte mir da wirklich mal ein paar Wechsel und somit frisches Blut gewünscht. Lajunen in Ehren, aber da kommt für mich einfach zu wenig in Bezug auf Skorerpunkte. 1 Jahr hätte da maximal ausgereicht.

Sannitz ok - mangels Alternativen kann ich dies nachvollziehen. Das Cunti geht war klar. Morini und Romanenghi hat man ja auch schon mkt Verträgen ausgestattet. Heisst wir sparen schon wieder ein Stange Geld (Brunner, Hofmann, Cunti vs Lammer, Suri). Nun ist zwar Weihnachten - wir sollten nun unsere Manschaft haben, aber das kann es doch nicht gewesen sein? Wenn doch, dann Willkommen Tristesse und Mittelmass.
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:18

Verstehe das Gejammer nicht. Wir haben den 24.12.18. Die Mannschaft für die neue Saison muss im Sommer 2019 zusammen sein. Roli hat genügend Zeit um eine konkurrenzfähige Truppe zusammen zu stellen.

Zu den Verlängerungen, gehen für mich in Ordnung. Bei Ausländern spielt die Dauer eh keine Rolle, für die findet man immer einen Abnehmer und Sannitz hat die Verlängerung verdient, wenn nicht er, wer denn frag ich mich!

Im Weiteren sind wir uns ja einig, dass in der Schweiz keine brauchbaren (für unsere Ansprüche) Spieler verfügbar sind. Spieler in N.A. unterzeichnen nicht im Dez. 18 für nächste Saison....

Also ruhig bleiben! Und zu Cunti gilt das gleiche wie Brunner, sie haben beide grosses Potenzial und es ist schön ihnen zuzuschauen, aber was bringen uns Spieler die min. 1/3 der Saison verletzt sind......
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:26

Das ist ja genau was Greg will Holzfäller Hockey. Und Cunti zu Biel war ja klar. Wir sind definitiv nur noch Mittelmass.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:38

Die schönwetter-spieler und lohnkassierer verschwinden und das ist gut so....der nächste ist klasen, mir langsam scheiiss egal, den die Leistung von Klasen ist schlicht weg ungenügend...!

Das konzept von Greg, playoff tauglich Spieler und kämpfer zu behalten bzw zu verpflichten...kann sich im entscheidenden Moment auszahlen...dann ist Greg hier der held, aber dazu müssen spieler die nicht ins konzept passen aussortiert werden, ansonsten funktioniert das system nicht...! Ich glaube daran das es funktioniert in den playoffs...man muss es konsequent durchziehen, also klasen weg...von mir aus kann er gleich in davvos bleiben.

Biel dagegen macht die gleichen fehler, sie sind viel zu leicht und mit brunner und cunti etc. haben sie nicht die Waffen für die Playoffs!

So eine kampfmannschaft wie wir sie mitlerweile haben, hatte man noch nie, bin gespannt wie sich das entwickelt...schlussendlich steht und fällt es mit dem Erfolg oder misserfolg!
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:44

Sannitz ok. Lajunens verlängerung ist anbetracht dessen, dass man 19/20 mit einem Ausländischen Goalie Spielen will und deshalb 2 Offemsiv gute Ausländer bräuchte, eher zweifelhaft. Bei Cunti fehlen mir die worte.

Nächstes Jahr wird definitiv hart. Es sei denn gewisse Leute (Bürgler, Fazzini, Löffel) ziehen endlich den Finger aus dem A.rsch!

Zum thema Holzfäller Hockey. Wenn es erfolgreich wäre hätte ich nichts dsgegen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 12:57

Und der nächste wird Fazzini sein. Klasen ist eh klar.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 13:44

Zwerger / Kubalik für Cunti / Klasen?

Und bin noch immer gespannt auf den Hofmann Ersatz. Suri ist es ja nicht. Sagt man so...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 13:47

also ich bin froh das cunti wieder weg ist .. seine preis/leistung ist miserabel .. und er wird nur unruhe ins team bringen wenn er sich nicht steigert ..

wer nicht mit sannitz verlängern wil tja .. seine meinung .. aber mit wem hätte man ihn ersetzen wollen?? mit traumtänzer cunti? bin echt froh ist der andere traumtänzer namens corvi nicht zu uns gekommen ..

sannitz ist extrem wichtig fürs boxplay und die defensive .. so einen kannst du nicht einfach so ersetzen .. und wer schreit dass hofmann geht aber gleichzeitig einen weggang von sannitz befürwortet ist reif für die klappse ..

bei lajunen vergessen viele wie wertvoll er letzte play-offs war .. auch gestern hat er uns denn sieg gebracht .. man kann natürlich darüber streiten wann und wielange man verträge verlängert ..
aber es ist schon komisch dass manche schreien wie lahm roli ist aber wenn er verlängert dann heissts "fast" immer .. was? so früh? so lang? bla bla ..

sind wir doch froh haben wir nächstes jahr zwei solide ausländer .. (klasen wird wohl gehen müssen .. alles andere macht für mich keinen sinn .. würde aber zum amateur-verein wie lugano passen wenn er wieder ein jahr ferien macht)

und mal gucken .. vielleicht bleibt chorney auch .. denke mal der kommt langsam aber sicher in fahrt und wird zur play-off hin (wie die anderen auch) in hochform sein ..
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 14:12

wie kommen alle drauf das klasen ferien macht?
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 14:13

Ist ein wenig unfair, dass einige nun auf Cunti rumhacken. Eigentlich konnte er seine Klasse nur ganz selten zeigen, weil er entweder verletzt war oder das Genie Greg ihn in der 3ten oder 4ten Linie mit den Holzfällern spielen liess.
Wieso ist wohl Sannitz aktuell so gut? Wohl kaum weil er in der 3ten oder 4ten spielen muss.
Würde mich nicht wundern wenn er in Biel zum Brunner 2.0 wird. Die ganze „Kampfmannschaft“ nützt nichts wenn wir die PO nicht mal erreichen. Und so locker haben wir gegen die viel zu leichten Bieler, die alles falsch machen, auch nicht gewonnen. Von den beiden Niederlagen spreche ich gar nicht.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 14:50

So ist das halt, mit der Transfer-Geschichte, kann nicht allen gefallen, weil jeder seine Lieblingsspieler hat.

Für mich passt's, Brunner weg, Cunti weg, was willste mehr?
Cunti war für mich immer ein Ärgernis; technisch talentiert, klar, aber ein Schönspieler, physisch sehr fragil und daher immer verletzt.
Ihm wird auch Faulheit nachgesagt, wobei ich das nicht beurteilen kann. Aber seine Interview's waren doch des öftern fragwürdig. Würde mich nicht wundern, wenn er sich, wie Brunner, mit dem Irländer verkracht hat.

Und wie schon geschrieben wurde, jetzt noch Klasen weg, dann sind wir die Diven los. Hofmann tut weh, keine Frage;
schade halt, dass wir keine Spieler-Typen wie z.B. Scherwey holen können; auch wenn er oft dreckig und "von hinten" spielt, seine Power ist unübertroffen!

Und wie früher schon geschrieben, auf den Ausländer-Positionen bin ich noch nicht begeistert...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:05

Original geschrieben von: Metro
wie kommen alle drauf das klasen ferien macht?



naja ferien ist jetzt überspitzt gesagt (trainieren tut er ja noch), aber eine rolle spielen tut er ja nicht mehr wirklich und wer glaubt nächstes jahr würde es anders werden ist naiv .. und so einen teuren tribünensitzer müssen wir echt nicht haben ..

@tonya
und du glaubst cunti würde die nächsten 2 jahre verletzungsfrei spielen? wink


das ist auch so was was mich stört .. bevor greg kam hiess es man müsse 4 starke linien haben .. man dürfe nicht alles in die ersten zwei linien stecken und forcieren ..
greg macht das was einige hier drinnen immer so lautstark gefordert habt .. er verteilt die kräfte auf 4 blöcke .. so ist es nunmal, dass ein cunti oder fazzini oder sogar klasen in der 3. oder 4. linie spielen müssen .. mit sogenannten "holzfäller" spielern .. (als ob ein bertaggia, morini, walker etc holfzäller wären *augenroll)
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:07

Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:10

Original geschrieben von: bertaggia2
Zwerger / Kubalik für Cunti / Klasen?

Und bin noch immer gespannt auf den Hofmann Ersatz. Suri ist es ja nicht. Sagt man so...


Zwerger und Kubalik werden sich in Übersee versuchen. Wurde so bereits kommuniziert..

Ersatz für Hofmann findet mach nur noch in Übersee, ev. Jooris?

Zudem frage ich mich, was mit Almond ist. Hat mal vor langer Zeit geheissen, der hätte schon in Lausanne unterschrieben.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:19

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Metro
wie kommen alle drauf das klasen ferien macht?



@tonya
und du glaubst cunti würde die nächsten 2 jahre verletzungsfrei spielen? wink


das ist auch so was was mich stört .. bevor greg kam hiess es man müsse 4 starke linien haben .. man dürfe nicht alles in die ersten zwei linien stecken und forcieren ..
greg macht das was einige hier drinnen immer so lautstark gefordert habt .. er verteilt die kräfte auf 4 blöcke .. so ist es nunmal, dass ein cunti oder fazzini oder sogar klasen in der 3. oder 4. linie spielen müssen .. mit sogenannten "holzfäller" spielern .. (als ob ein bertaggia, morini, walker etc holfzäller wären *augenroll)


Ich glaube nicht, dass er lange ohne Verletzung bleibt. Darum geht es nicht. Das weiss man bzw sollte man wissen wenn man einen Cunti holt. Er ist nun mal leider anfällig aber dafür kann er nichts.
Gegen die Kräfteverteilung habe ich auch nichts. Aber dann darf man nicht Cunti oder Fazz kritisieren, weil sie nicht mehr so viel bringen und dafür den Sannitz in den Himmel loben, nur weil der in der ersten Linie spielen darf.

Und ja... Walker ist ein Holzfäller. Hat viel zu wenig aus seinem Talent gemacht.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:19

Original geschrieben von: NYR (eh.INFERNO)
Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!


Genau. Und macht so Platz für einen Jungen (Haussener bspw.). Für was hätte man ihn sonst geholt und mit einem Profivertrag ausgestattet, um ihn dann bei den Rockets versauern zu lassen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 15:26

Original geschrieben von: Toya1
Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Metro
wie kommen alle drauf das klasen ferien macht?



@tonya
und du glaubst cunti würde die nächsten 2 jahre verletzungsfrei spielen? wink


das ist auch so was was mich stört .. bevor greg kam hiess es man müsse 4 starke linien haben .. man dürfe nicht alles in die ersten zwei linien stecken und forcieren ..
greg macht das was einige hier drinnen immer so lautstark gefordert habt .. er verteilt die kräfte auf 4 blöcke .. so ist es nunmal, dass ein cunti oder fazzini oder sogar klasen in der 3. oder 4. linie spielen müssen .. mit sogenannten "holzfäller" spielern .. (als ob ein bertaggia, morini, walker etc holfzäller wären *augenroll)


Ich glaube nicht, dass er lange ohne Verletzung bleibt. Darum geht es nicht. Das weiss man bzw sollte man wissen wenn man einen Cunti holt. Er ist nun mal leider anfällig aber dafür kann er nichts.
Gegen die Kräfteverteilung habe ich auch nichts. Aber dann darf man nicht Cunti oder Fazz kritisieren, weil sie nicht mehr so viel bringen und dafür den Sannitz in den Himmel loben, nur weil der in der ersten Linie spielen darf.

Und ja... Walker ist ein Holzfäller. Hat viel zu wenig aus seinem Talent gemacht.


um ehrlich zu sein .. ich habe hier noch nichts negatives über fazzini gehört .. und ein sannitz in dieser form gehört in die 1. linie .. wer sonst könnte denn seinen platz übernehmen? wink
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 16:09

Original geschrieben von: NYR_26
Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!


Jup, haben noch ganz viele technisch hochstehende Spieler bei uns.
Hofmann, Klasen....oh moment.

Cunti wird hier von euch grandios unterschätzt, er hat seine Klasse mehr als nur ein mal bewiesen und würde man den Spieler richtig einsetzen würden die Punkte kommen.
Aber ja...nennen wir unsere Mannschaft doch mal "Playoff-Mannschaft".

Euren Zwecksoptimismus möchte ich auch haben.

Fakt ist:
Bisher hat Rolando nicht viel erreicht. Klar, Suri und Lammer sind gute Transfer aber im Vergleich zu den Abgängen einfach viel zu wenig.
Und auf dem Markt ist einfach nichts mehr, ausser die CH Spieler in NA und die werden den Teufel tun um nach Lugano zu kommen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 16:16

Das Tüpfelchen auf dem i wäre noch wen man Sebi auch noch um ein Jahr verlängert.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 16:36

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: NYR_26
Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!


Jup, haben noch ganz viele technisch hochstehende Spieler bei uns.
Hofmann, Klasen....oh moment.

Cunti wird hier von euch grandios unterschätzt, er hat seine Klasse mehr als nur ein mal bewiesen und würde man den Spieler richtig einsetzen würden die Punkte kommen.
Aber ja...nennen wir unsere Mannschaft doch mal "Playoff-Mannschaft".

Euren Zwecksoptimismus möchte ich auch haben.

Fakt ist:
Bisher hat Rolando nicht viel erreicht. Klar, Suri und Lammer sind gute Transfer aber im Vergleich zu den Abgängen einfach viel zu wenig.
Und auf dem Markt ist einfach nichts mehr, ausser die CH Spieler in NA und die werden den Teufel tun um nach Lugano zu kommen.


ach du würdest natürlich eine mannschaft um diva cunti aufbauen .. und dann ersthaft denken man würde dann eher meister .. wink

es gab bisher nur ein trainer der cunti richtig packen konnte .. und ist mir eigentlich scheissegal ob er in biel dann besser wäre .. bei uns ist er es nicht und ich bin es mir leid spieler im team zu haben die zwar potenzial auf irgendwas haben aber sie nie richtig einsetzen können ..

wird mich noch wunder nehmen wie einige bieler den aufnehmen wo sie doch letzte play-offs so gegrännt haben ..
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 20:42

Cunti hatte diverse Offerten auf dem Tisch, er hat sich für Biel entschieden, kein Problem ein talentierter Spieler der aber viel zu häufig verletzt ist. Center haben wir schon genug.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 22:25

Original geschrieben von: NYR_26
Original geschrieben von: bertaggia2
Zwerger / Kubalik für Cunti / Klasen?

Und bin noch immer gespannt auf den Hofmann Ersatz. Suri ist es ja nicht. Sagt man so...


Zwerger und Kubalik werden sich in Übersee versuchen. Wurde so bereits kommuniziert..


Ok das hab ich nicht mitbekommen. Wenn dem so ist, danke für die Info.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 22:43

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: NYR_26
Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!


Jup, haben noch ganz viele technisch hochstehende Spieler bei uns.
Hofmann, Klasen....oh moment.

Cunti wird hier von euch grandios unterschätzt, er hat seine Klasse mehr als nur ein mal bewiesen und würde man den Spieler richtig einsetzen würden die Punkte kommen.
Aber ja...nennen wir unsere Mannschaft doch mal "Playoff-Mannschaft".

Euren Zwecksoptimismus möchte ich auch haben.

Fakt ist:
Bisher hat Rolando nicht viel erreicht. Klar, Suri und Lammer sind gute Transfer aber im Vergleich zu den Abgängen einfach viel zu wenig.
Und auf dem Markt ist einfach nichts mehr, ausser die CH Spieler in NA und die werden den Teufel tun um nach Lugano zu kommen.

wird mich noch wunder nehmen wie einige bieler den aufnehmen wo sie doch letzte play-offs so gegrännt haben ..


Hab ich mir auch gedacht. smile Aber denke mal der IQ eines durchschnittlichen Biel-Fans reicht nicht um sich daran zu erinnern.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 22:53

Anhand der Typen welche Ireland bevorzugt kann ich nachvollziehen warum man Cunti gehen lässt... Findi ich persönlich irgendwie trotzdem schade... Jedoch ist/war er bei uns eher verletzt als sonst was.

Zu Greg würde daher ganz sicherlich Richard passen! Und da jetzt genügend Budget vorhanden sein sollte - unbedingt holen- trotz Vertrag (Hat sowieso keine Bedeutung mehr)
Eine Verpflichtung von Stalberg ist jetzt wohl auch dahin... Auch schade, da dieser auch super zu unserem neuen Lugano passen würde.

Sowieso bin ich jetzt gespannt auf die kommenden Verpflichtungen! Vicky hat ja mal gesagt das erst wieder richtig investiert wird sobald mehr Zuschauer hereinschneien und siehe da - Der beste Zuschauerschnitt seit 1941...!!! WOW!!!

Pettersson/Brunner/Hofmann/Cunti/Elvis und wohl auch Klasen weg...
Wirklich dicke Fische sind keine mehr an Board... Heisst andessen 2-3 Hochkaräter müssten da drinliegen.

Diese Saison muss erst aber noch il titolo her!!!
Merry X-Mas #GrandeLugano
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 24/12/2018 23:21

weshalb sollte das mit Stalberg dahin sein?
er ist kein center
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 01:12

na ja, wenn lugano fans betreffend iq diskutieren cry
hoffentlich merkt auch fazzini noch, dass er in biel besser aufgehoben wäre... amöben wie lapierre und walker dürfen gerne weiter holzfällerhockey spielen unter palmen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 01:34

natürlich merkt Fazzini, dass es in Biel mehr zu verdienen gibt. auch ihn dürft ihr gerne haben. wie viel dutzend spieler braucht ihr sonst noch?

ich gönn es euch, dass ihr auch mal mit dem grossen kässeli anklopfen könnt.

dafür, dass ihr noch null komma null erreicht habt, ganz schön ne grosse f.resse
die niederlage(n) scheinen noch tief zu stecken.
pfus guet du held
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 01:39

Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
na ja, wenn lugano fans betreffend iq diskutieren cry
hoffentlich merkt auch fazzini noch, dass er in biel besser aufgehoben wäre... amöben wie lapierre und walker dürfen gerne weiter holzfällerhockey spielen unter palmen.


http://www.ehcbforum.com/phpBB3/viewtopic.php?f=1&t=7503&start=45

smile
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 07:46

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: NYR_26
Original geschrieben von: Scorp!on
Fu** you Roli. Bye Cunti. Verdammte scheisse!


entspann dich

einem Cunti müssen wir ganz bestimmt nicht nachtrauern
zu wenig dinge, die für ihn und für einen verbleib bei uns sprechen - zu diesem preis!


Jup, haben noch ganz viele technisch hochstehende Spieler bei uns.
Hofmann, Klasen....oh moment.

Cunti wird hier von euch grandios unterschätzt, er hat seine Klasse mehr als nur ein mal bewiesen und würde man den Spieler richtig einsetzen würden die Punkte kommen.
Aber ja...nennen wir unsere Mannschaft doch mal "Playoff-Mannschaft".

Euren Zwecksoptimismus möchte ich auch haben.

Fakt ist:
Bisher hat Rolando nicht viel erreicht. Klar, Suri und Lammer sind gute Transfer aber im Vergleich zu den Abgängen einfach viel zu wenig.
Und auf dem Markt ist einfach nichts mehr, ausser die CH Spieler in NA und die werden den Teufel tun um nach Lugano zu kommen.


Ja, auch bei mir ist es wohl zweckoptimismus, aber bin der Meinung, wenn man auf Kampfmannschaft setzt, dann wenigsten richtig und ohne kompromiss!!
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 10:52

Na dann bleibt zu hoffen, dass Kampfmannschaft zu Erfolg führt. Wenn ich die Mc Sorbet-Truppe anschaue, sind Zweifel aber berechtigt.
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 11:35

Kämpfen auf diesem Niveau kann man auch nur richtig wenn die Mannschaft super fit ist und dies 60 Minuten auch so durchziehen kann. Den Gegner zermürben, immer einen Gedankenschritt schneller sein und auf Konter spielen.

In Genf genügt die Mannschaft ganz einfach nicht mehr.....
Richard&Wick sind da noch die Ausnahmen.

Aber an folgende 2 Sturmreihen könnte ich mich erfreuen:
Lapierre/Lajunen/Stalberg
Walker/Sannitz/Richard
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 12:48

Ja klar geben wir doch gleich noch Fazzini ab und Loeffel damit wir einfach mal so gar nichts mehr haben das Tore schiessen kann.

Wir haben mit Cuntis Abgang keinen einzigen Spielmacher mehr und ihr redet das noch gut?
Lajunen 2 Jahre ist viel zu viel und unverständlich.

Die Entwicklung gefällt mir gar nicht, ich weiss beim besten willen nicht wie ihr Positiv bleiben könnt bei dem was gerade abgeht.
Mir ist es egal ob Cunti nach Biel oder Kloten oder sonst wohin geht, ein technisch starker Spieler geht weg und die Verletzungsargumentation ist einfach nur sinnlos, wer sagt denn das er nächste Saison nicht Verletzungsfrei ist?
Auch bei uns hat er seine Punkte gemacht die wichtig waren.


Platz für Haussener....bitte.....Für mich klingt das alles hart nach Verzweiflungsaussagen die ihr hier tätigt.

Mit einer Holzfällertruppe werden wir niemals Meister. Kämpfen können alle Mannschaften, es braucht auch technisch hervorragende Spieler.

Hier wurde sogar Biel mal als weich hingestellt...man sollte aufhören Mannschaften anhand von einem Matchblatt und Statistiken zu urteilen und vielleicht mal ein Spiel schauen bevor man so einen Mumpitz rausballert.

Ich glaube in Lugano läuft etwas gerade extrem Schief, denn dato jetzt sind wir die Transferverlierer und das könnt ihr noch so schön reden.

Hofmann, Cunti, Elvis UND auch Brunner müssen noch ersetzt werden und ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen mit wem, da ist einfach nichts mehr auf dem Markt!

Auch die Ausländer...Wie alle hier Klasen wegwünschen verstehe ich nicht. Seine Fähigkeiten würden gerade jetzt gebraucht werden und ich würde ihn definitiv statt den Hampelmann bevorzugen.
Aber der Ire wollte ja den, also muss der auch spielen...
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 12:55

Danke Scorpion! Stimme dir 100% zu.
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 14:03

Ob wir per 25.12.18 Transfersieger oder Verlieren sind interessiert niemanden. Entscheidend ist wie das Team zu Saisonbeginn aussieht.

Ob Cunti bei Biel von Verletzungen verschont bleibt oder nicht, weiss niemand. Aktuell ist er mal wieder verletzt, also weg mit ihm! Bei Brunner galt das selbe, was solls....

Hofmann wollte weg, was will man da machen?? Und man hat Suri geholt, ist sicher nicht so gut wie Hofmann aber zusammen mit Lammer kann man meiner Meinung Hofmann u. Cunti ersetzen!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 15:52

Original geschrieben von: Probert_24
Ob wir per 25.12.18 Transfersieger oder Verlieren sind interessiert niemanden. Entscheidend ist wie das Team zu Saisonbeginn aussieht.

Ob Cunti bei Biel von Verletzungen verschont bleibt oder nicht, weiss niemand. Aktuell ist er mal wieder verletzt, also weg mit ihm! Bei Brunner galt das selbe, was solls....

Hofmann wollte weg, was will man da machen?? Und man hat Suri geholt, ist sicher nicht so gut wie Hofmann aber zusammen mit Lammer kann man meiner Meinung Hofmann u. Cunti ersetzen!


Dann sag mir mal bitte wer noch zu uns stossen könnte bis Saisonbeginn?
Wer ist noch auf dem Markt?

Brunner punktet wie ein irrer in Biel, hätten wir definitiv bei uns auch gebrauchen können.

Suri und Lammer sind definitiv keine Spielmacher, sammeln solide Punkte aber Cunti und Hofmann sind damit überhaupt nicht ersetzt.

Nochmal: Die 2 Transfer sind gut, aber die wären eine Verstärkung gewesen wenn Hof und Cunti geblieben wären. Die sind aber weg ende Saison.

So der allerletzte Strohalm sind die CH Spieler in NA, und seien wir ehrlich, das ist verdammt unrealistisch das irgend einer von dort zu uns kommt.
Wenn ein Praplan z.B. zurück kommen sollte dann zum Z oder zum SCB.
Und die anderen glaube ich kaum das die ihr NA Abenteuer aufgeben ende Saison...

Roli hat verdammt viel Hausaufgaben und die Möglichkeiten tendieren gerade gleich null weil so ziemlich alle Verträge unter Dach sind.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 16:09

Scorp!on bringt’s auf denn Punk. Gibt eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 16:20

okei

d.h. abwarten und tee trinken

..oder alte zwetschge
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 16:27

Original geschrieben von: NYR_26
okei

d.h. abwarten und tee trinken

..oder alte zwetschge

Normale Zwetschge reicht sicher auch. Bertaggia? grin
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 17:08

Bertaggia hat nachgelassen. Lugano gewinnt nicht mehr so viel ;-)
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 25/12/2018 19:02

Original geschrieben von: bianconero33
Bertaggia hat nachgelassen. Lugano gewinnt nicht mehr so viel ;-)

Die Aufholjagt beginnt erst bei kälterrem Wetter, wo auch die Zwetschge genug Wirkung zeigt. grin laugh
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 00:13

Original geschrieben von: sockenwilli
Original geschrieben von: Hnat76
Wir werden nächstes Jahr sowas von abkacken. Ein Trostpreis als Goalie, nur 3 Ausländer als Feldspieler, Hofmann weg. Praplan und alles andere was auf dem Markt ist, wird uns dank Roli durch die Lappen gehen. UND: man hält lieber an Greg fest, anstatt versuchen, Arno ins Boot zu holen. Alle unfähig in der Teppichetage.


dann bewirb dich doch als sportchef, wenn du so ein so ein suuuupppper-typ bist.

hör doch auf rumzuheulen. gibt keinen grund dazu. viellecht sollte man abwarten, wie die goalisituation gelöst wird, bevor rumgemotzt wird. hofmann wollte weg und geht auf nächste saison. und ob elvis in die nhl kommt, bezweifle ich sehr. sehe da eher die ahl als seine zukunft. dem reicht es nicht für die nhl, nie und nimmer.
und was willst du mit arno? der hat seinen zenit längst überschritten und es wäre sehr fraglich, ob der an einem anderen ort als daffos funktionieren würde und dies "nur" als trainer. da gibt es auch gewisse bedenken.


Vor ein paar Tagen habe ich dies oben geschrieben und wurde zum Teil belächelt und beleidigt. Komisch, dass immer mehr im Forum plötzlich gleich denken. Ich bleibe weiterhin bei meiner Meinung. So wie es jetzt läuft, werden wir nächstes Jahr sowas von abkacken. Der Markt ist praktisch leer. Auf der Goaliposition besteht ein riesiges Fragezeichen. Die guten CH Spieler sind unter Vertrag. Im Ausland hat es kaum mehr brauchbare Schweizer oder Spieler mit CH Lizenz. Und wenn denke ich, man ist nicht in der Lage die zu verpflichten. Alles was so gut aufgebaut wurde in den letzten Jahren, droht nun innerhalb dieser Saison zusammen zu brechen. Und alle Verantwortlichen schauen tatenlos zu! Diese Passivität nervt mich so grausam.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 09:37

hnat das jammern ist immer gross .. egal in welchem jahr .. wenn ein guter geht und man keinen ersatz sieht geht auch gleich immer die welt unter ..

was haben wir denn so gutes aufgebaut? man könnte meinen wir wären die letzten jahre auf platz 1 gewesen und nun würden wir nächstes jahr um die play-outs spielen .. dabei hatten wir die letzten jahre praktisch immer knorzige saisons ..

viele vergessen dass wir in den play-offs auch meist das glück bei uns hatten .. das glück das uns vorher manchmal gefehlt hat und uns das frühe viertelfinal aus gekostet hat ..

man erinnert an den penalty von pettersson gegen zug .. an die aufholjagt gegen biel nach fast aussichtsloser situation .. all das hätte auch anders laufen können ..

wieso einige immernoch denken man müsse brunner ersetzen ist mir rätselhaft .. zählt doch gleich noch welche spieler wir ersetzen müssen die vor 10 jahren gegangen sind .. dieses jahr fehlt brunner nicht .. wieso sollte er nächstes jahr fehlen? .. und wieso sollte uns hofmann nächstes jahr fehlen? oder cunti? .. hört doch auf immer panik zu schieben .. es werden andere spieler in den vordergrund rücken .. man wird breiter (weil die last auf mehreren schultern verteilt ist, muss natürlich nicht nur positiv sein) aufgestellt sein .. und die play-offs auch ohne brunner, cunti, hofmann, elvis schaffen ..

es bringt echt gar nichts über ehemalige oder demnächst ehemalige zu jammern .. die sind nun mal weg .. einige wollten weg .. einige haben ihre leistung nicht gezeigt .. also warum energie für sowas verschwenden? ..
könnt ihr ja eh nicht beeinflussen ..

was ihr könnt ist der vicky mal sagen, dass sie ihr versprechen nicht einlöst .. sie sagte man wolle für spektakel in der resega sorgen .. spektakel sieht für mich aber anders aus .. und nächstes jahr gibt es so wies aussieht noch weniger spektakel .. aber vielleicht meinte sie auch mehr dramen .. denn dann wäre sie voll im kurs wink


biel wird nächstes jahr probleme in den play-offs haben ..für die quali mögen die verpflichtungen von cunti, gustavsson positiv sein aber in den play-offs sind sie sowas von weich .. die werden mit solchen spielern kaum meister ..
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 16:11

Kindergarten!!! Wie kann man jetzt im dezember sagen, dass wir nächste saison abkaken? Einige hier haben schon probleme! Kopfschüttel...
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 16:41

Wir kacken ja im Moment schon ab und zumindest auf dem Papier sind wir nächste Saison schlechter aufgestellt.
Zweifel sind also durchaus angebracht. Wenn es dann anders kommt, umso besser.
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 16:48

Original geschrieben von: Larionov#8
Kindergarten!!! Wie kann man jetzt im dezember sagen, dass wir nächste saison abkaken? Einige hier haben schon probleme! Kopfschüttel...

kannst Deinen Kopf noch lange schütteln. Ich sehe es realistisch und nicht mit der rosaroten Brille. Natürlich lasse ich mich sehr gerne eines Besseren belehren. Trotzdem ist die Entwicklung alles andere als beruhigend. Und Kindergarten ist es noch lange nicht. Nur weil Du eine andere Meinung hast, als ich. Sind wir schon wieder beim Thema beleidigen angelangt?
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 17:23

Ist dein problem wenn du dich betroffen fühlst!
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 21:05

Gilles Senn wäre eigentlich die Antwort auf unser Goali-Problem...
Warum man damit nicht früher gekommen ist.... seltsam...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 21:08

senn? wirklich ? da hätt ich wirklich lieber zurkirchen...
wobei zurkirchen den berg hinauf und senn runter.. warum nicht..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 21:13

Kevin Bieska wäre geile Option für nächste Saison, sofern er keinen Vertrag mehr erhält.

Würde passen zu unserem Holzfällerhockey.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 26/12/2018 21:33

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: NYR_26
okei

d.h. abwarten und tee trinken

..oder alte zwetschge

Normale Zwetschge reicht sicher auch. Bertaggia? grin


Nein also der Erfolg kommt eigentlich nur bei der alten. Aber wie schon richtig bemerkt; 50 Spiele sind zuviel wink
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 11:53

Klasen am Spengler Cup in etwa gleich schwach wie bei uns.

Einzig erwähnenswertes, dass er kurz vor Ende noch eine unnötige Strafe geholt hat.

Ansonsten bringt er auch dort nichts zählbares zustande.

Einem in dieser Lohnklasse dürfen solche Fehlpässe nicht passieren.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 11:58

Das stimmt. Gilt aber auch für Max beim Team Canada. Völlig unsichtbar. Spricht leider nicht gerade für unsere Söldner :-(
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 12:07

Bei Lapierre einverstanden, zu hölzern und wirkungslos.
Aber Hauptsache 2 Jahre verlängern...OK, immerhin bringt er Emotionen rein, aber das könnte auch ein Schweizer...

Bei Klasen bin ich nur bedingt einverstanden. Er war stocktechnisch (mit Ausnahme des Icing-Fehlpasses) der klar beste Spieler auf dem Eis, d.h. punkto Scheibenbehandlung macht es schon Spass, ihm zuzuschauen.
Negativ war aber sein "Gehabe" mit den etwas selbstverliebten Körper-Moves, welche aber im Endeffekt nutzlos waren.
Und genau dieses divenhafte wird es wohl sein, was Greg nicht passt bzw. weshalb der Irländer ihn nicht spielen lässt.

Fazit: Spätestens jetzt müsste allen (auch im Klub) klar sein, dass Klasen nicht mehr ins Team passt und trotz noch laufenden Vertrags wegtransferiert werden müsste. Ob ihn Davos gleich behält? Aufgrund seiner gestrigen Gesamtleistung wohl kaum...
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 15:18

Man darf aber nicht vergessen, das linus seeehr wenig spielpraxis hat und es ist auch nicht gerade leicht, in einem neuen team gleich sein bestes hockey zu zeigen... der junge hätte es schon drauf aber leider....
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 15:55

Gebrüder Wieser bleiben in Davos.
War absehbar aber....schade.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 15:56

https://www.blick.ch/sport/eishockey/spe...id15088809.html
Geschrieben von: bianconero41

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 17:15

Greg soll Klasen sein Spiel einfach machen lassen..wir alle wissen was Linus kann und dass nicht nur spielerisch. Soll Greg ihm ein paar Spiele zeit geben in der 1 Reihe um sein Selbstvertrauen wieder zu finden, vlt reicht ja dafür auch schon der SC aus? Er könnte der magische Schlüssel sein in unserer „Holzfällertruppe“ aber eben...
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 18:48

Schaut... Ich glaube alle hier drin wissen was Klasen könnte und er wird seine spielerische Klasse auch nie verlieren.
Was er 15/16 gezeigt hat, inklusive Playoffs war schlichtweg Klasse.

Auch wenn einer eishockeytechnisch vielleicht der beste Spieler sein mag der Liga - Hast du auf diesem Niveau keine Chance wenn du körperlich nicht auf der Höhe bist....
Seine Körpertäuschungen sind zu langsam, seine Ecken die er zieht völlig wirkungslos - sprich die Beine/Schlittschuhe wollen nicht das was der Kopf möchte.
Es ist für einen Profi wahrscheinlich selbst das schlimmste, einzugestehen, dass es einfach nicht reicht.
Entweder er versucht seinen Körper wieder spitzensport tauglich zu machen - oder er kann auf diesem Level nicht mehr bestehen.

Lindgren ist für mich das Davoser pendant... wobei seine Vorgeschichte für die jetzige Verfassung doch ein wenig anders ist.

Auch für uns traurig zu sehen...
Die Physis ist im heutigen Sport fast „alles“
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 19:41

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Bei Lapierre einverstanden, zu hölzern und wirkungslos.
Aber Hauptsache 2 Jahre verlängern...OK, immerhin bringt er Emotionen rein, aber das könnte auch ein Schweizer...

Bei Klasen bin ich nur bedingt einverstanden. Er war stocktechnisch (mit Ausnahme des Icing-Fehlpasses) der klar beste Spieler auf dem Eis, d.h. punkto Scheibenbehandlung macht es schon Spass, ihm zuzuschauen.
Negativ war aber sein "Gehabe" mit den etwas selbstverliebten Körper-Moves, welche aber im Endeffekt nutzlos waren.
Und genau dieses divenhafte wird es wohl sein, was Greg nicht passt bzw. weshalb der Irländer ihn nicht spielen lässt.

Fazit: Spätestens jetzt müsste allen (auch im Klub) klar sein, dass Klasen nicht mehr ins Team passt und trotz noch laufenden Vertrags wegtransferiert werden müsste. Ob ihn Davos gleich behält? Aufgrund seiner gestrigen Gesamtleistung wohl kaum...


klar der topscorer der letzten play-offs hats natürlich nicht drauf .. schande mit so einem 2 jahre zu verlängern ..

joa klasen braucht spielpraxis .. wieso spielt er eigentlich nicht bei den rockets? wenn er ja schon keine option ist kann er wenigstens dort unten den jungen etwas beibringen ..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 20:25

btw pestoni zu lugano wink
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 20:28

Original geschrieben von: Le mieux


joa klasen braucht spielpraxis .. wieso spielt er eigentlich nicht bei den rockets? wenn er ja schon keine option ist kann er wenigstens dort unten den jungen etwas beibringen ..


Finde ich auch. Was mich ein wenig stört, ist dass er es fast immer ist, der die Wolldecke fassen muss und überzählig ist. Wieso muss nicht ein Max mal auf die Tribüne? Der darf ohne Konsequenzen ein Käsespiel nach dem anderen abliefern. Wieso nicht einem Lajunen nach seiner Verletzung/Operation ein paar Pausen gönnen? Auch die Option mit 4 Stürmern hat Greg nie probiert.
So findet Linus den Tritt nie mehr und man kann ihn gleich abschieben.

Werde den Verdacht nicht los, dass da auch zwischenmenschlich Einiges im Argen liegt. 1 Skorerpunkt pro Spiel war ja auch nicht so schlecht von Linus, dass er gleich wieder aussetzen muss.

Finde es aber toll, dass er bei vielen Fans noch Kredit hat.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 20:31

Begreift es endlich Greg mag Linus spiel gar nicht. Darum ist er nicht mehr erste Wahl.

Ps geiler Pass von Klasen auf Simion.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 20:34

Ich persönlich liebe Linus. Bin mir auch ziemlich sicher, dass er Lugano genau so liebt, jedoch seit dem Zwischenfall in seiner Familie einiges im Kopf aus dem Weg zu räumen hat. So ist es bestimmt nicht einfach aufzublühen, wenn man nur jedes 3. Spiel bestreiten darf. Dann auch noch im Holzfällerblock (Ireland du Trott......)

Sobald man Klasen verliert, wird er wohl zu Petersson wechseln und zaubern, was das Zeug hält. Ich bete, dass er seinen Tritt vor 2020 findet und wir ihn noch ein paar Jahre in alter Form bestaunen können.

Bin mir sicher, er könnte einen grossen Teil zum lang ersehnten Meistertitel beitragen.. Wir hoffen...
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 20:46

Original geschrieben von: bianconero33
Begreift es endlich Greg mag Linus spiel gar nicht. Darum ist er nicht mehr erste Wahl.


Vermute ich auch. Falls das so ist, bin ich noch mehr enttäuscht von Greg. Das wusste er ja schon letzte Saison und dann hätte er die Eier haben sollen, zu sagen, dass er Linus in dieser Saison nicht mehr in der Mannschaft will.
Hätte ich noch eher akzeptieren können als dieses unwürdige Hin und Her das jetzt praktiziert wird.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:13

Meine Fresse die Übersicht von Klasen. Würde ich gerne mal wieder in unseren Farben sehen.
Geschrieben von: fraui85

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:15

Kann ich mich nur anfügen. Klasen spielt super mit der perfekten Übersicht. Hoffe greg sieht das und gewährt Klasen endlich eiszeit!!
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:15

wenn man ihm Raum und Zeit lässt, schon, aber dies passiert in der Meisterschaft nicht mehr, da wird er gleich von 2-3 Spielern angegriffen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:17

Würde man Klasen richtig einsetzen hätten wir auch wider ein richtiger Playmaker. Aber das passt nicht ins Holzfällerhockey von Greg.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:22

Original geschrieben von: bertaggia2
Meine Fresse die Übersicht von Klasen. Würde ich gerne mal wieder in unseren Farben sehen.


Genau darum geht es doch auch. Wegen so etwas schalte ich den Fernseher ein oder gehe ins Stadion!
Kämpferisches Geholze mit Scheibe tief und alle hinterher mag ja zum Erfolg führen, aber ein Augenschmauss ist es nicht.
Geschrieben von: oVe

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:38

Freut mich für Klasen, dass er einen guten Spenglercup spielt. Aber leider passt er ja nicht ins System Ireland, das "System" welches das schlechteste PP der Liga beinhaltet, und Rang 9 nach mehr als der Hälfte der Saison (Horrorsaison des HCD und ZSC sei Dank sonst könnte man Rappi die Hand schütteln) laugh laugh
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:41

sorry wie blind muss man sein

so viel platz und raum wie an diesem grümpelturnier wird Klasen nie mehr haben

bitte realistisch bleiben!
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 22:59

Eh NYR_26 wir wissen ja das du Linus gar nicht magst. ;-)

Und trotzdem ist er noch einer von uns. Ob er jetzt Platz hat oder nicht. Er ist immer noch der beste Ausländer nach Punkten, bei uns.
Auch Haapala hat bis jetzt nicht wirklich eingeschlagen. Und jetzt wird man keinen besseren Ersatz kriegen. Darum die Saison noch Vollgas zu Ende spielen und auf nächste Saison Vertrag auflösen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 27/12/2018 23:20

ja, das stimmt.

Rick Nash
Tomas Jurco
Antoine Vermette
(vermutlich alle in der gleichen LOHNklasse wie Klasen)

um nur einige zu nennen.

Da sich Roli in Übersee aber jeweils nur in Alaska aufhält, wird er diese Spieler nicht kennen.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 11:01

ich weiss ja nicht. bin gestern nochmals seinen insta account durchgegangen...
der identifiziert sich schon mit lugano..
ich finde es menschlich einfach schade wenn du einen so hintergehst nur weil du dass gefühl hast er passt nicht ins system.
vorallem wen er trotzallem loyal gegenüber dem arbeitgeber ist.
ich bin mir sicher würde er zum z und freddy wechseln... wir hätten ein problem ..

diese systemspielerei ... es hat schon was wen du sagst du hast 4 ausgeglichene linien welche arbeiten.. jedoch keinen überraschungsmoment mehr generierst. ich sehe aber kein system ausser scheibe tief und dann mal bisschen cyclen und gregy suchen.auch beim forechecken seh ich jetzt noch nicht das ware. wenn du schon auf 4 linien baust wirst du die doch speziell einstellen und nicht durchs band das gleiche forechecking spielen.
immerhin müssen wir uns nicht dieses boucher 1-3-1 antun..

nygren übrigends verlängert, denn hät ich gern gesehn.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 11:30

Der einzige der noch nicht verlängert hat ist Pestoni, aber der soll nur in Davos bleiben.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 12:36

Shore weg bei Zürich - mal schauen - da Cervenka auch ausfällt brauchen die rasch einen Ersatz. Da Klasen eh keine Rolle spielt kann man ja auch abgeben. Finanziell dürfte dies für die Züzis ja kaum ein Problem sein.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 12:38

Es ist ganz einfach, Linus gehört ohne wenn und aber in unser Line-up. Sorry, aber er ist der einzige Ausländer im Team welcher mal für einen Überraschungsmoment sorgen kann. Er gehört auch nicht in ein System, ihm gehören alle Freiheiten auf dem Feld. Zusammen mit Fazz und Sannitz und ab geht die Post. Haribo kann getrost zurück nach Finnland. Brauchen wir nicht.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 12:44

Stellt euch vor wie einige hier rum heulen würde wen man Linus an einen direck Konkurrenten abgeben würden.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 13:09

irgendwie werd ich auch nicht Schlau was Ireland mit den Ausländern will. Nie auf Klasen gesetzt hat er ja auch nicht, 1 oder 2x spielte er doch obwohl Happala Einsatzfähig war.

aber halt doch sehr wenig. Und weggeben wollte/konnte man ihn trotzdem nicht im Sommer..? Und auch jetzt zB locken ja die KHL Clubs noch mit Kohle (Beispiel Shore jetzt). Klar Klasen will vermutlich mit Familie etc. sich die KHL auch nicht mehr antun.

Ja er hängt vermutlich an Lugano und der Stadt und seiner Familie gefällts, darum möchte er vielleicht seinen Vertrag auch erfüllen, was ihm auch zusteht. Ich würde ihn auch wieder gerne mehr spielen sehen, vor allem da Happala bis jetzt keine Granate ist.

Ps. und sonst bleibt mal Ruhig.. wir haben 1 Spiel weniger als die Bauern auf Platz 4 und nur 6 Pkt. Rückstand auf die. Entscheidend wird jetzt anfangs Januar. Verlieren wir gegen Davos und das Derby muss man reagieren. Sonst wären wir weiter im Rennen. Mal wieder entscheidende spiele für Ireland um seinen Job meines Erachtens.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 13:58

ja jetzt Klase,n mein gott rein von der Leistung her kann man ihn bzw. muss man ihn abgeben, aber natürlich aufgrund insta-account sollte man ihn schon behalten, das wäre doch nett und passt zur weihnachtszeit,da hat man sein gute tat,gleich noch 4 jahre oben drauf....
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 14:25

Würde nur die Leistung betrachtet werden, müsste Klasen immer aufgestellt werden... seine Leistung ist im Vergleich zu den anderem Ausländer eher überdurchschnittlich.

Aber eben, die Leistung scheint nicht Kriterium Nummer 1 zu sein.. sonst hätte man mit lapi (der diese saison noch gar nicht auf Touren kam und einfach nur tierisch nervt) und lajunen (der seit seiner verletzung ein schatten seiner selbst ist) kaum verlängert.. aber eben der irländer will holzhockey spielen, welches in unserem fall nicht einmal erfolgreich ist..

Und ja, ich habe nicht vergessen was die beiden letzten frühling geleistet haben... aber diese saison war das noch gar nichts.. selbst die energie und härte geht ihnen zur zeit völlig ab, insbesondere dem lapi
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 14:36

Das Härteste was ich heute hier im Form gelesen habe, war die Geschichte mit der Physis von Klasen, welche offenbar nicht ausreichend sei...

Haha, aber Haapala "the machine", eine Dampfwalze von einem Mann, haut sie alle weg :-)

Schon klar, dass Klasen physisch nix für die NHL ist, liegt auf der Hand, aber für die NLA reicht seine Physis allemal.
Hören wir also auf damit, Klasen ist Haapala um Welten überlegen, bloss kennen wir alle den Irländer nicht persönlich und dass dieser ein persönliches Problem mit Klasen hat, ist für mich offensichtlich. Bei jedem anderen Trainer wäre Klasen wohl gesetzt.

Bevor nun aber bereits von Transfers nach Zürich gesprochen wird, würde ich dem Irländer nochmals ne Chance geben. Ev. schaut er sich die Spiele des SC ja auch an und bekommt aus der Distanz mit, was er an Klasen hätte, wenn er ihn richtig einsetzt bzw. ihm Freiraum gibt.
Vielleicht wendet sich die Situation ja im neuen Jahr zum Guten. Am 02.01.2019 wissen wir ev. mehr...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 15:11

Klasen hat sich nun jahrelang ausgeruht auf seinem überdotierten Vertrag. Da er nun korrekterweise von Ireland seit einiger Zeit endlich auf die Tribüne verbannt wird, wird es dem verwöhnten Klasen allmählich doch etwas langweilig.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 15:33

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25
ja jetzt Klase,n mein gott rein von der Leistung her kann man ihn bzw. muss man ihn abgeben, aber natürlich aufgrund insta-account sollte man ihn schon behalten, das wäre doch nett und passt zur weihnachtszeit,da hat man sein gute tat,gleich noch 4 jahre oben drauf....


oke schau mal:
14/15 46spiele 55 pt
15/16 49spiele 49 pt
16/17 50spiele 48 pt.
17/18 43spiele 38 pt.

klar punkte sind rückläufig liegt aber auch an irland..

oh moment 18/19 11spiele 10 pt.

hasst mich für die stats, aber gemessen wird eben an diesen.

da entäuscht mich hampelman wesentlich mehr, zumal dieser ja mal topscorer war in der finnischen liga.und das noch nicht allzuweit zurückliegend.

den platz den klasen braucht kannst du dir mit zwei guten sturmpartnern und einem Guten system schon schaffen. sowie auch im powerplay. nur eben man will es nicht. spielt lieber das ecken spiel und hat bei einem hoch forecheckenden team sogar mühe über die eigene blaue linie zu kommen.


und der dino vom schandblatt hat ja mal wieder was gutes geschrieben :

"Nun ist Greg Ireland aber kein Trainer, der Herausforderungen dieser Art gewachsen wäre. Alte Schule, also: mein Weg oder der Heimweg. Keine Kompromisse, es muss schliesslich jeder gleich behandelt werden. Also behandelt er das Klasen-Problem auf die einzige Weise, die er kennt: er lässt einfach die Finger davon."



Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 15:40

Original geschrieben von: NYR_26
Klasen hat sich nun jahrelang ausgeruht auf seinem überdotierten Vertrag. Da er nun korrekterweise von Ireland seit einiger Zeit endlich auf die Tribüne verbannt wird, wird es dem verwöhnten Klasen allmählich doch etwas langweilig.

Sehe ich auch so. Klasen ist eine Diva, der nur dann sein Hockey wirklich ausschöpft, wenn es um ihn brenzlig wird.
Bei mir als Trainer wäre Klasen seit mind 1 1/2 Jahren nicht mehr im Team, sprich auf die Transferliste gesetzt worden.
Es gibt im übrigen kein Klasen Bashing, da er für seine Situation bestimmt selber Schuld ist, sonst wäre die Situation anders.
Es gebürt die Frage, was die Klasen Romantiker und rosa Brillen Träger an ihm sehen und in Schutz nehmen? Nochmals, für seine Situation in Lugano ist niemand anderes Schuld als er selber, auch nicht Ireland, Punkt. Letzterer würde noch so gerne ein guter verlässlicher Ausländer im Team haben. Den einzigen Fehler was man Ireland oder anderen zufügen kann, dass er sie an Klasen gehalten haben, auch wenn man weiss dass Klasen für das Team null bringt.
Jetzt versucht er am SC wieder sein bestes Hockey zu zeigen, könnte er auch wenn er wollte. Bekommt er anderswo einen neuen Vertrag, fängt dass gleiche Spielchen von vorne an. Solche Spieler sind eine Schande für das Eishockey!!!
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 16:05

genau! deshalb hoffe ich, dass er einen guten spenglercup spielt, alle davoser fanexperten im stadion mit seinen "traumpässen" blendet, und der HCD am ende so dumm ist, dass sie Klasen übernehmen.

Die rechnung geht bislang auf.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 16:37

...und er den Davosern dazu verhilft, dass sie uns in der Tabelle überholen und wir die PO verpassen.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 17:07

Tauschen mit Zürich gegen Noreau. So hätten alle was davon.

Ich würde Klasen gerne bei uns sehen - mit seinen Qualitäten kann er noch lange mit unseren Ausländer mithalten. Aber wenn es scheinbar zwischenmenschlich nicht funktioniert, bringt es auch nichts wenn man versucht was zu erzwingen. Ist zwar Schade, aber Ireland tickt nun mal so und unsere Teppichetage ist scheinbar von seinen erfolgreichen Playoffs der Vorjahre geblendet und geniesst dafür massig Kredit. Anders sind die Vertragsverlängerungen von Lajunen und Lapierre nicht zu deuten. Für mich ein klares Zeichen, dass man langfristig an Ireland festhalten will - komme was wolle.

Lassen wir der Führung die Illusion als 7. oder 8. (sofern wir es über den Strich schaffen) der Reihe nach die Besten der Quali aus dem Weg zu räumen. Ist vor uns schon vielen Teams gelungen...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 17:46

Das wäre ein top Deal. Im ernst, sehe es wie du Ticino_84.
Und so lange das Greg Trainer ist werden wird auch keine top Ausländer mehr haben.
Da können wir uns wieder drauf einstellen das so Ausländer kommen wie ala Hennessy oder Gratton.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 18:08

Sollten wir so schlecht sein, dass wir uns noch von Davos überholen lassen, kämen wir ohnehin nicht in die PO's.
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 18:44

Meine Fresse NYR_26!
Ich hoffe, du hast die letzten 10 Jahre nicht so einen Schrott von dir gegeben wie in den letzten Beiträgen zum Thema Linus Klasen!
"...Er hat sich jahrelang auf seinem überdotierten Vertrag ausgeruht..."
Was für einen Schwachsinn!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 18:52

Original geschrieben von: Selection
Meine Fresse NYR_26!
Ich hoffe, du hast die letzten 10 Jahre nicht so einen Schrott von dir gegeben wie in den letzten Beiträgen zum Thema Linus Klasen!
"...Er hat sich jahrelang auf seinem überdotierten Vertrag ausgeruht..."
Was für einen Schwachsinn!

Warum soll das Schwachsinn sein?
Leider gibt es noch immer solche die die Realität nicht sehen wollen. Klasen war schon vor Ireland eine Diva, schon vergessen?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 19:25

Original geschrieben von: NYR_26
Klasen hat sich nun jahrelang ausgeruht auf seinem überdotierten Vertrag. Da er nun korrekterweise von Ireland seit einiger Zeit endlich auf die Tribüne verbannt wird, wird es dem verwöhnten Klasen allmählich doch etwas langweilig.


Du würdest dich auch besser mal ausruhen als uns mit deinem Anti-Linus ****** vollzulabern. Wir wissen mittlerweile alle dass du ihn nicht magst. Vollhorst!

Edit: NYR_26 ist entweder die Schwester oder der uneheliche Bruder von Schratti.
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 19:29

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Original geschrieben von: Selection
Meine Fresse NYR_26!
Ich hoffe, du hast die letzten 10 Jahre nicht so einen Schrott von dir gegeben wie in den letzten Beiträgen zum Thema Linus Klasen!
"...Er hat sich jahrelang auf seinem überdotierten Vertrag ausgeruht..."
Was für einen Schwachsinn!

Warum soll das Schwachsinn sein?
Leider gibt es noch immer solche die die Realität nicht sehen wollen. Klasen war schon vor Ireland eine Diva, schon vergessen?

Klasen eine Diva? Er ist also exentrisch? Er hat Allüren? Er ist überempfindlich?
Klasen ist der letzte in unserem Team verbliebene Künstler mit genialen Momenten. Er ist seinem Arbeitgeber gegenüber loyal und lässt sich am laufenden Band von einem kleinen starrsinnigen Trainer demütigen und hält trotzdem immer noch zur Mannschaft und btw. die Mannschaft zu ihm! Würde sie das bei einer Diva machen?
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 19:33

klasen ist ein toller spieler... das schratti das nicht erkennt ist bezeichnend....
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 19:33

dp sorry.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 20:31

wie man gegen klasen so schiessen kann bleibt mir ein rätsel. aber klar, hackt auf dem spieler rum, der nie spielt, aber lobt das hockey, welches uns den 9. platz einbringt. wow..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 21:18

also ein paar hier drinnen sind minderjährig .. so naiv kann kein erwachsener sein .. als ob greg nicht wüsste was klasen könnte .. der sc wird seine position in lugano leider keineswegs verbessern ..
der trainer sagt wer spielt und das ist gut so .. auch wenn einige nicht damit einverstanden sind .. es ist sein job nicht euer ..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 21:44

schon klar, le mieux, der Coach hat das Sagen. Aber es ist dann auch der Coach, welcher gehen muss, wenn wir weiter unter dem Strich rumdümpeln...

Das Greg weiss was Klasen kann, ist ebenfalls klar, das wird er logischerweise nicht erst jetzt am TV sehen. Aber vielleicht ist er trotz seines sturen Kopfs nicht dermassen lernresistent, dass er vielleicht erkennt, wie man Klasen spielen lassen könnte, damit er sein Potential auch tatsächlich abrufen kann, wer weiss?...
normalerweise kann ja jeder noch etwas lernen, und vielleicht bringt es auch dem Irländer einige Erkenntnisse, wenn er Klasen in einem anderen Team spielen sieht.

Hinzu kommt, dass Klasen am SC zu wichtiger Spielpraxis kommt, was seine Position in Lugano vielleicht doch ein klein wenig verbessern könnte, wer weiss; ich bin jedenfalls gespannt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 22:00

genau so wie adc ja bei jedem spieler sich verbogen hat gell? ..

wenn du chef bist von 20 leuten .. 19 machen A wie du gesagt hast aber einer macht B dann wirst du sicher nicht B zu den 19 integrieren sondern wirst dir einen der A macht suchen und B macher feuern .. alles andere ist nicht professionell denn du kannst nicht eine philosophie vorleben wollen wenn nicht alle diese auch vorleben ..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 22:54

btw mal wieder etwas statistik .. und die spricht für klasen

klasen in 11 einsätze holte lugano 20 punkte also 1.82 pro partie
haapala 16 / 25 also 1.56 punkte pro partie
chorney 27 / 40 also 1.48 punkte pro partie
lapierre 24 / 35 also 1.46 punkte pro partie
lajunen 18 / 23 also 1.28 punkte pro partie

der schwächste ist also klar lajunen .. was auch sein -6 wiederspiegelt ..
wenn man bedenkt dass haapala und lajunen noch nicht 100% fit sind ist also noch grosses potenzial für die play-offs vorhanden
und man darf auch nicht vergessen dass ja klasen zu beginn auch noch verletzt war .. (kam erst nach dem 11. spieltag zum einsatz) so gesehen kam er in 16 möglichen partien 11 mal zum einsatz (69%) was jetzt ja weniger schlimm klingt als von einigen behauptet .. soviel zum thema objektivität
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 28/12/2018 22:56

Dann aber nochmals, wieso hat man mit ihm verlängert?
Greg hatte ja schon letzte Saison Probleme mit ihm.
Wurde Greg vielleicht von der Teppichetage überstimmt, dass er mit Linus weiterarbeiten muss?
Auf alle Fälle ist dieser Zirkus recht blamabel und das hat ein Spieler seines Formats nicht verdient. Wundert mich echt, dass er das mitmacht. Die könnten mich schon lange kreuzweise.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 08:56

Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
klasen ist ein toller spieler... das schratti das nicht erkennt ist bezeichnend....

Ich verkenne nie gute Leistungen rouge.
Schrieb dass er es könnte wenn er will.
Nur kommt viel zu selten genug von ihm, auch wenn er nicht verletzt war. Ohne Grund kritisiert man bestimmt keinen Spieler und wertet Leistungen schlechter als sie sind.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:29

Sind wir mal gespannt, ob iiri den linus wieder aufstellt oder weiter auf stur macht
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:31

Der SC mag ja ein Grümpelturnier sein, aber unser ach so schlechter, oft überzähliger Ausländer hat den Match alleine entschieden. Schon interessant.
Hat zwar wieder wenig nach hinten gearbeitet, aber wie man sieht, kann man ihm das zugestehen.
Aussage von Mark Streit: „Wegen solchen Spielern kommen die Leute ins Stadion“. Genau so ist es.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:41

Hat zwar wieder wenig nach hinten gearbeitet.



Und genau deswegen mag Greg ihn nicht. Und darum wird er nur 5 Wahl sein.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:42

Weiter hat Streit noch gesagt, gut zuhören Greg, dass so ein Spieler Eiszeit braucht und nicht in eine 3te oder 4te Linie gehört.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:49

Zwar ein Vergleich aus dem Fussball, aber ein Messi muss auch nicht immer nach hinten arbeiten. Solchen „Künstlern“ muss man ein wenig Freiheit geben. Einfach mit den richtigen Spielern im Block kombinieren und gut ist.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 22:58

Original geschrieben von: Toya1
Der SC mag ja ein Grümpelturnier sein, aber unser ach so schlechter, oft überzähliger Ausländer hat den Match alleine entschieden. Schon interessant.
Hat zwar wieder wenig nach hinten gearbeitet, aber wie man sieht, kann man ihm das zugestehen.
Aussage von Mark Streit: „Wegen solchen Spielern kommen die Leute ins Stadion“. Genau so ist es.


genau und hätte der tscheche in uz das tor geschossen beim riesenbock von klasen wäre alles anders geworden ...
und da die lugano fans bekanntlich nur das negative sehen wäre klasen der buhmann gewesen ..

finde es tragisch das diejenigen leute die immer 100% einsatz fordern .. früher klasen immer kritisiert haben nun aber plötzlich fordern das er spielt .. klasen wird nie so spielen wie ihr es wollt .. er wird nie kämpfen .. und bei jeder niederlage wird er kritisiert werden wie früher .. aber ihr lernt es nie ..

@toya1
wenn klasen in jedem spiel mind. 1 tor macht dann kannst du ihn mit einem messi vergleichen .. aber messi kackt ja in der nati jedesmal ab wenns um die wurst geht .. so wie klasen dann halt in den play-offs ..
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 23:12

Er macht ja fast 1 Punkt pro Spiel ;-)

Das mag jetzt komisch klingen, aber von Klasen erwarte ich gar keine überragenden Playoffs. Da sollen andere wie Max in die Bresche springen. Mir reicht es, wenn ich Dank ihm 50 Spiele gut unterhalten werde und wir die PO ohne Probleme erreichen.
Im Moment trifft leider beides nicht zu.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 29/12/2018 23:14

Linus gehört aufs Eis, basta!
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 14:15

https://m.20min.ch/sport/eishockey/story/die-gala-von-klasen-ist-peinlich-fuer-lugano-10655430
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 20:53

Ireland wird bleiben, basta. Roli hätte sonst andere Transfers getätigt.

Ich denke Vicky wird sich nicht im Nachhinein eingestehen, dass man fälschlicherweise am Trainer festgehalten hat, sondern wird Klasen früher oder später ziehen lassen.
Zu oft hat man den Trainer entlassen und dafür Kritik geerntet, das will man offenbar verhindern.

Der Stolz kostet uns wohl auf längere Zeit den Titel "Meisterkandidat".

Und trotzdem freue ich mich jedesmal wenn ein Match ansteht :-)
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 21:19

so melde mich auch mal wieder, die situation und ireland und klasen ist echt komplex..

ireland ist effektiv ein sturer bock der nur an seinem system hängt.. allerdings ist sein system vor allem auf die playoffs ausgelegt und da geht ohne defensive stabilität einfach nix und solang das nicht sitzt wird er weiterhin vor allem daran arbeiten und na fast nichts anderem.. und sind wir ehrlich so na an den titel wie er hat uns schon lange kein trainer mehr hingebracht..
zudem bedenkt das wir noch immer das beste oder 2beste team bei 5 on 5 sind, die specialteams kann man meiner meinung nach in relativ kurzer zeit einigermassen auf zack bringen und wenn diese nur schon mittelmässig funktionieren würden dann hätten wir bestimmt 9 punkte mehr auf dem konto..
nur sollte ireland echt lernen kreativspieler einzusetzen, sonst wirds langfristig mit jedem team schwierig..

was ich auch nicht verstehe ist wieso mit klasen verlängert wurde, zu ireland würde ein ausländer a la conacher viel besser passen..

kurzum denke ich wenn sich nichts ändert denke ich irelandkann für uns noch 1 - 2 saisons gut sein, dann hingegen glaube ich wirds ein anderer sein..


edit: in 1 - 2 jahren mit ireland, würden wir dank des defensiven gewissens der spieler auch mit einem offensiven trainers sehr viel möglich sein..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 22:17

jahrelang hat man hier drin über die macht der spieler geflucht und nun ist alles wieder vergessen und der spieler soll wieder mehr macht kriegen .. versteh euch einer ..

btw manzato müsste nach der logik einiger bei uns wieder torhüter sein .. ist er doch klar bester torhüter beim sc ..
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 22:45

schon spannend, dass man vom so mega starken Klasen immer gegen die starken gegner null komma null sieht.

ah sorry, das liegt ja an den mitspielern.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 23:05

Wenigstens haben wir ihn in 3 Spielen gesehen. Das ist 3x mehr als der ach so starke Lapierre.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 23:23

sind wir eigentlich lugano fans oder klasen/lapierre fans? .. kindergarten hier ..
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 30/12/2018 23:35

1. Lemieux hör endlich auf alle zu beleidigen und Unwissenheit zu unterstellen.

2. Klasen ist unser geringstes Problem. Er ist nun mal ein Spieler der sich zu schade ist um nach hinten zu arbeiten. Und der Trainer entscheidet ob solche Traumtänzer zum Einsatz kommen oder nicht. Klasen hat es selber in der Hand zu brillieren und gleichzeitig seine Arbeit nach hinten zu verrichten.

3.Die Transferpolitik ist das grosse Problem in Lugano. Ob daran nur Habisreutinger oder Vicky schuld ist weiss ich nicht. Ich gehe dazu nur 1 jahr zurück.


-Jörg ist ein Rollenspieler der mehr Breite bringt mehr nicht. Haussener spielt und wird nie eine Rolle bei Lugano spielen.

Jörg geht in Ordnung, Haussener völlig überflüssiger Transfer

-Furrer wurde durch Löffel und Jecker ersetzt.

Geht in Ordnung

-Brunner wurde letzte Saison nicht ersetzt, dies geschieht nun durch Suri verspätet auf nächste Saison.

1 Jahr zu spät

-Lammer kommt hoffentlich für Reuille.

Wenn das so ist guter Transfer

-Hofmann und Cunti sind also im moment schlicht noch nicht ersetzt. Und der Markt ist absulut trocken.

-Wenn uns Elvis ende Saison verlässt hatte man 3 Jahre Zeit gehabt einen geeigneten Ersatz mit CH Lizenz zu verpflichten. Wenn ein ausländischer Goalie verpflichtet wird, müsste dieser schon überragend sein.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 00:29

1. heul doch .. wenn du dich betroffen fühlst dann hab ich recht

2. geb ich dir recht

3. geb ich dir recht

klar sind jörg und auch haussener rollenspieler .. wobei ich mich frage ob haussener von greg überhaupt gewollt war .. sonst wäre er ja längst ab und an im team gewesen .. aber so einer braucht ja auch zeit .. gibt selten spieler die von anfang an eine nla saison machen ..

furrer wurde durch löffel ersetzt .. jecker war zugabe und wird vauclair ersetzen der hoffentlich in rente geht ..

brunner ersetzen? wieso denn? wir sind ohne ihn in den final gekommen .. ok sagen wir haussener hat ihn ersetzt kommt ja unterm strich aufs gleiche an .. beide spielen nicht ;P

suri ersetzt hofmann
lammer ersetzt sicher nicht reuile (auch wenn dieser hoffentlich in den ruhestand geht) .. ich frage mich überhaupt ob lammer nicht entgegen von greg geholt wurde .. ich finde ihn nämlich nicht passend zum stil von greg ..
lammer könnte man eher als cunti ersatz sehen auch wenn er kein center ist ..

türlich und bern hatte auch einen ersatz neben genoni aufgebaut .. so wie davos sofort einen starken torhüter hatte nach den abgängen von hiller und genoni .. oh ja wenn das nur so einfach wäre .. *kopfschüttel
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 02:05

Wie soll ich mich angesprochen fühlen, wenn ich seit Ewigkeiten nur mitlese und keine Beiträge geschrieben habe?
Und wie willst gerade du Spieler, Mannschaften, Trainer, ... bewerten, wenn du doch im ganzen Jahr kaum ein Eishockeyspiel siehst?

Brunner hat nicht viel gespielt stimmt. Aber er hat immer angedeutet was er drauf hätte. Hatte einfach viel viel Pech mit Verletzungen. Es war nie eine Verletzung die immer wieder auftrat sondern immer etwas neues. Deshalb hätte man ihn behalten sollen. (Hatte ja noch einen Vertrag) Vielleicht wären wir mit einem fitten Brunner nicht nur bis ins 7 Spiel ins Finale gekommen...
Zu was er immer noch fähig ist, wenn er verletzungsfrei bleibt zeigt er nun in Biel.

Im Gegensatz zu Lugano hatte Bern nicht 3 Jahre Zeit einen Ersatz für Genoni zu verpflichten. Jeder in Lugano wusste das Elvis Ende dieser Saison den Sprung in die NHL machen will.

Und Haussener kann man vergessen. Der schafft es nie in die nla, nicht mal als 4. linienspieler.

Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 09:03

ach komm schon.. bei Brunner wird die Verletzungshexe leider auch in Biel wieder zuschlagen. Spätestens wenns ab den Playoffs ruppiger wird, wird er abtauchen oder verletzt sein. Und klar das er ein toller Hockeyspieler wäre, wüssten wir ja alle.

Aber bei uns war es für beide Seiten nicht mehr gut.

Davos hat scheinbar bei Lugano angefragt um Klasen diese Saison zu übernehmen.. und eine Absage erhalten.

Da bin ich ja mal gespannt ob sich Greg mit diesem Theater nicht ans eigne Bein pinkelt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 09:15

Original geschrieben von: Toya1
Wenigstens haben wir ihn in 3 Spielen gesehen. Das ist 3x mehr als der ach so starke Lapierre.


Ja haben wir und zwar mit Fehlpässen und nicht vorhandener Arbeit in der Defensive. Weibel und Bütler haben es auf den Punkt gebracht, Linus Klasen in der Verfassung bringt weder Lugano noch Davos etwas.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 09:28

Davos möchte Linus verpflichten bis Ende Saison. Lugano gibt aber keine Freigabe.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 10:55

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: Toya1
Wenigstens haben wir ihn in 3 Spielen gesehen. Das ist 3x mehr als der ach so starke Lapierre.


Ja haben wir und zwar mit Fehlpässen und nicht vorhandener Arbeit in der Defensive. Weibel und Bütler haben es auf den Punkt gebracht, Linus Klasen in der Verfassung bringt weder Lugano noch Davos etwas.


Dann haben die zwei vergessen, dass Daffos nur Dank Linus in den Halbfinal gekommen ist. Ist ja auch egal...die einen sehen es so und die anderen eben 180 Grad anders.
Fakt ist, dass wir uns etwas einfallen lassen müssen. Platz 9 kann es ja wohl nicht sein.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 10:57

Original geschrieben von: Illka#49
Wie soll ich mich angesprochen fühlen, wenn ich seit Ewigkeiten nur mitlese und keine Beiträge geschrieben habe?
Und wie willst gerade du Spieler, Mannschaften, Trainer, ... bewerten, wenn du doch im ganzen Jahr kaum ein Eishockeyspiel siehst?

Brunner hat nicht viel gespielt stimmt. Aber er hat immer angedeutet was er drauf hätte. Hatte einfach viel viel Pech mit Verletzungen. Es war nie eine Verletzung die immer wieder auftrat sondern immer etwas neues. Deshalb hätte man ihn behalten sollen. (Hatte ja noch einen Vertrag) Vielleicht wären wir mit einem fitten Brunner nicht nur bis ins 7 Spiel ins Finale gekommen...
Zu was er immer noch fähig ist, wenn er verletzungsfrei bleibt zeigt er nun in Biel.

Im Gegensatz zu Lugano hatte Bern nicht 3 Jahre Zeit einen Ersatz für Genoni zu verpflichten. Jeder in Lugano wusste das Elvis Ende dieser Saison den Sprung in die NHL machen will.

Und Haussener kann man vergessen. Der schafft es nie in die nla, nicht mal als 4. linienspieler.



hast demnach haussener schon paar spiele gesehn?
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 11:38

Original geschrieben von: Toya1
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: Toya1
Wenigstens haben wir ihn in 3 Spielen gesehen. Das ist 3x mehr als der ach so starke Lapierre.


Ja haben wir und zwar mit Fehlpässen und nicht vorhandener Arbeit in der Defensive. Weibel und Bütler haben es auf den Punkt gebracht, Linus Klasen in der Verfassung bringt weder Lugano noch Davos etwas.


Dann haben die zwei vergessen, dass Daffos nur Dank Linus in den Halbfinal gekommen ist. Ist ja auch egal...die einen sehen es so und die anderen eben 180 Grad anders.
Fakt ist, dass wir uns etwas einfallen lassen müssen. Platz 9 kann es ja wohl nicht sein.


Also moooment, mal klarstellen:

Klasen hatte seine offensiven Glanzmomente, Seine Risikopässe die teils Segen und teils Fluch sind, und auch wie einige defensive Aussetzer! Im grossen ganzen ist er eher positiv aufgefallen, da er auch Platz hatte(mehr wie in der Meisterschaft oder gar den Playoffs)..

Lapierre ist so nebenbei sehr verdient Best Player beim Team Canada geworden beim 1. Spiel gegen Nürnberg. Dies wegen 2 Assists und toller defensiver Arbeit und eben halt keine Fehler.

Sorry Eishockey besteht nicht nur aus der Offensive und Traumkombinationen, das ist zwar schön anzusehen, aber halt zu 90% etwas für die regular season und so Funturniere..

zu den Transfers, viele wollen immer eins zu eins Ersatz, vielleicht ist dies aber gar nicht gewollt? Vielleicht will man einen Brunner gar nicht ersetzen(wozu auch war ja eh nur verletzt) und Suri gilt als Hofmann Ersatz(wäre plausibel)..
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 11:58

Ich höre immer wieder das Argument PO. Weniger Platz in den PO, kein Spieler für die PO... Mag ja alles sein, aber im Moment sind wir nicht mal drin.
Was ich die ganze Zeit sage ist dass es auch Spieler für die Regular Season braucht. Und Linus ist so einer.
Was nützt die schwere Kämpfermannschaft mit Holzfällern für die PO, wenn wir 9ter oder 10ter sind?
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 12:18

Naja aber eine Ausländerlizenz für einen Regular season Spieler??? Diese Rolle wäre doch eher was für Fazzini..

Und was für Holzfäller?? Da haben wir vielleicht 2 - 3 mehr nicht..
Ausser 2wege Hockey ist Holzfäller Hockey....
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 12:22

Platz 1 bei den Strafminuten spricht nicht gerade für leichtfüssiges, technisch hochstehendes Hockey. Liegt evtl auch am System von Greg.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 12:29

..was in jüngster vergangenheit aber durchaus erfolgreich war und für Ireland spricht

für den titel hats nicht gereicht, weil unser kader zu dünn besetzt war.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 12:46

Original geschrieben von: Toya1
Ich höre immer wieder das Argument PO. Weniger Platz in den PO, kein Spieler für die PO... Mag ja alles sein, aber im Moment sind wir nicht mal drin.
Was ich die ganze Zeit sage ist dass es auch Spieler für die Regular Season braucht. Und Linus ist so einer.
Was nützt die schwere Kämpfermannschaft mit Holzfällern für die PO, wenn wir 9ter oder 10ter sind?


Was ist das wieder für eine Aussage!!! Bitte! Es braucht Spieler die in der Regular Season abliefern, ja da hast Du recht. Aber vorallem braucht es Spieler die in den PO über sich hinaus wachsen. Linus ist und bleibt einfach nicht Mannschaftsdienlich. Wenn er mal einen Fehlpass spielt, arbeitet er null komma null zurück. Die Mitspieler werden es dann schon richten. Die Zeit für solche Spielertypen läuft langsam aber sicher ab. Man sieht es ja auch in der NHL. Dort rücken vorallem Skorer mit Wasserverdrängung und guter Work Etic nach. Kein Wunder, dass es einem Timo Meier oder einem Elias Pettersson so gut läuft. Die bleiben nicht stehen wenn es in die Gegenrichtung geht. Ich verstehe Linus einfach nicht. Er könnte mit einem kleinen Effort alle Kritiker Lügen strafen, aber er macht das einfach nicht.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 12:56

Noch lustig Mann könnte ihn abgeben, tut es aber trotzdem nicht.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 13:05

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Original geschrieben von: Toya1
Ich höre immer wieder das Argument PO. Weniger Platz in den PO, kein Spieler für die PO... Mag ja alles sein, aber im Moment sind wir nicht mal drin.
Was ich die ganze Zeit sage ist dass es auch Spieler für die Regular Season braucht. Und Linus ist so einer.
Was nützt die schwere Kämpfermannschaft mit Holzfällern für die PO, wenn wir 9ter oder 10ter sind?


Was ist das wieder für eine Aussage!!! Bitte! Es braucht Spieler die in der Regular Season abliefern, ja da hast Du recht. Aber vorallem braucht es Spieler die in den PO über sich hinaus wachsen.


Ist ja nicht schwer zu verstehen. In diesem Fall ist klar was zuerst kommen muss und die Frage nach Huhn oder Ei stellt sich nicht. Im Fussball kann ich auch kein 30-köpfiges Kader haben, wenn ich nicht in die Champions League komme. Genauso wenig macht es Sinn, sich in der Regular Season zu stark mit den PO zu befassen. Ob es nun Linus ist oder ein anderer ist mir egal, aber es muss zuerst was in der Regular Season passieren. Gerade Auswärts geben wir uns der Lacherlichkeit preis. Viel Spass wenn wir dann nächste Saison zusätzlich noch ohne Elvis dastehen.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 13:42

Original geschrieben von: bianconero33
Noch lustig Mann könnte ihn abgeben, tut es aber trotzdem nicht.


https://www.blick.ch/sport/videoformate/...id15092738.html

Bin kein Fan von ihm aber das Schlusswort passt: „Lugano mach uns den Gefallen und lass einen von beiden gehen. Das würde allen passen“
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 14:38

Hört mal auf mit diesem sch.eiss Fussball. Wir schauen einen Männersport und kein Damenturnen. Und muss wohl jedem klar sein, dass man nur Meister werden kann, wenn man eine Playofftaugliche Mannschaft zusammenstellt. Ein Klasen hat noch nie was gerissen und da ist er auch einwenig selbst Schuld. Klar kann man ihn entsprechend seinen Fähigkeiten einsetzen, aber er wird sich nie so zerreissen in einer heissen Phase wie es ein, wie ihr ihn unter anderem nennt, Holzfäller Maxim tut. Und so dumm ist selbst Roland nicht, einen Gegner ohne Not zu verstärken.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 15:00

Du begreifst meine Aussage noch immer nicht.
Es sollte auch klar sein, dass man nur Meister werden kann, wenn man die PO erreicht.
Dass Max ein guter PO-Spieler und Linus eher ein durchschnittlicher oder sogar schlechter ist, unterschreibe ich sofort. Darum geht es gar nicht. Es braucht den richtigen Mix aus Spielern, die in der Regular Season performen und solchen, die in den PO aufdrehen.
Dass unsere Mannschaft in de PO performt, kann ich mir schon vorstellen. Aber eben...zuerst mal dorthin kommen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 15:26

ja genau und wir sind ja abgeschlagener letzter und haben 0 chancen mehr auf die play-offs ...

man soviel hysterie sollte verboten sein ..
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 15:43

Es sind halt schulferien!
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 15:46

- schlechtestes Powerplay
- schlechteste Auswärtsmannschaft
- Platz 1 (oder 2?) bei den Strafminuten

Soll ich weitermachen? Hysterie ist vielleicht das falsche Wort aber Sorgen mache ich mir schon.
Und sind wir ehrlich, würde Davos normal performen wären wir 10ter.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 15:55

Original geschrieben von: Larionov#8
Es sind halt schulferien!


Grosse Worte von jemandem, der die Gross- und Kleinschreibung ignoriert ;-)
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 16:05

Original geschrieben von: Toya1
- schlechtestes Powerplay
- schlechteste Auswärtsmannschaft
- Platz 1 (oder 2?) bei den Strafminuten

Soll ich weitermachen? Hysterie ist vielleicht das falsche Wort aber Sorgen mache ich mir schon.
Und sind wir ehrlich, würde Davos normal performen wären wir 10ter.


und dennoch nur 7 punkte rückstand auf platz 3 .. und das selbst wenn davos vor uns stünde .. toll nicht?
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 31/12/2018 16:58

Na dann übe ich mich noch ein wenig in Optimismus und hoffe, dass es gut kommt :-)
Beeinflussen kann ich es ja eh nicht.

Übrigens, Euch Allen einen guten Rutsch!
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 01/01/2019 13:45

Ja das hab ich!
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 03/01/2019 08:43

Lugano soll an Heldner interessiert sein. Und der Zsc möchte Klasen auch.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 03/01/2019 09:32

Also so wie Heldner gestern gespielt hat Finger weg.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 03/01/2019 10:12

Original geschrieben von: bertaggia2
Also so wie Heldner gestern gespielt hat Finger weg.


Heldner spielt schon die gesamte Saison ziemlich schwach. Wobei man das natürlich auch vom gesamten HCD so sagen kann. Für die Breite wäre ein Heldner sicher nicht verkehrt. Und "who knows…" vielleicht dreht er in einem anderen Team auf. Abgesehen davon ist er sicherlich nicht all zu teuer. Von dem her, kann man da sicher zugreifen. In der Defense rückt momentan nicht viel nach. Höchstens Matewa. Und Ulmer ist auch nicht sicher, ob er bleibt.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 03/01/2019 10:16

Original geschrieben von: bianconero33
Lugano soll an Heldner interessiert sein. Und der Zsc möchte Klasen auch.


linus ist winger.. die leuen brauchen aber einen center..
Geschrieben von: Lugano_4-ever

Re: Transfer 19/20 - 03/01/2019 13:30

So, meine Prognose trifft wahrscheinlich bis auf den einen vergebenen Punkt gegen Biel ein...
Hätte man drauf gewettet wäre es vermutlich nicht so gelaufen =//

Morgen noch einen drauflegen und sofort nach dem Spiel mit guter Laune nach Genf düsen.
Werden vermutlich wieder 2 ganz enge Kisten, sprich genau nach unserem Gusto - Kampf Kampf Kampf.

Schlussendlich schauen das man nicht auf Bern oder Zug trifft, dann ist alles möglich.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 11:32

Inti tatsächlich zum Scb.
Scheinbar soll Praplan auch noch zu oberst auf der Wunschliste stehen.
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 12:58

Davos hat Aeschlimann vom EVZ verpflichtet, dafür soll Senn seinen Vertrag nicht verlängern....

Ist er allenfalls tatsächlich bei uns ein Thema oder wohin sollte er sonst wechseln?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 13:48

Senn geht nach NA. Das hat er schon vor der Saison gesagt.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 15:39

Original geschrieben von: bianconero33
Inti tatsächlich zum Scb.
Scheinbar soll Praplan auch noch zu oberst auf der Wunschliste stehen.



scheinbar gefällts dem haas nicht mehr so in bern , jedoch ist lausanne die nötli am schütteln.. einige aus den foren melden das bern bei praplan ziemlich weit ist.

Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 16:03

Original geschrieben von: bianconero33
Senn geht nach NA. Das hat er schon vor der Saison gesagt.


Ich will auch mal eine Nacht mit Cara Delevingne verbringen, aber das wird wohl schwerlich eintreffen grin.

Das ist in etwa die gleiche Träumerei wie jene von Senn. Da gibt es hunderte mit gleicher oder höherer Klasse in Nordamerika wie Senn. Senn wird sicherlich in der Schweiz bei einem Club unterschreiben. Roli soll bei dem unbedingt anklopfen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 16:54

Nach Goalie-Deal ist es fix: Senn verlässt den HCD Richtung Nordamerika!

https://www.blick.ch/-id15097628.html?ut...n=blick_app_iOS
Geschrieben von: Probert_24

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 17:57

Die ECHL ist ja auch in Nordamerica und dort braucht es auch Torhüter.

Kann mir nicht vorstellen, dass er sich in Albany durchsetzt, geschweige in New Jersey. Aber er ist erst 22 und einen Versuch ist wert.

Wäre für mich resp. für Lugano im besten Fall eine Notlösung gewesen!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 19:21

also zu heldner würde ich nur schon wegen seiner grösse nicht nein sagen wink .. und so mies ist er auch wieder nicht .. aber schon krass wie lausanne alles verpflichtet will was nicht bis 3 auf den bäumen ist
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 04/01/2019 19:47

Original geschrieben von: Lugano_4-ever

Schlussendlich schauen das man nicht auf Bern oder Zug trifft, dann ist alles möglich.


naja ich würd die beiden lieber im vf denn im final begegnen wink
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 05/01/2019 12:43

jetzt kommt dann bestimmt noch haberstich zu uns ''
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 06/01/2019 03:01

Zuri oder Boltshauser. Einer wird in Davos die Nummer zwei. Wieso macht man da kein Angebot.
Muss es unbedingt ein Ausländischer Torhüter sein? Heisst ja noch lange nichts das der besser ist. Sieht man ja in Davos. Aber auch da hat man verpennt. Von da an als Elvis für 3 Jahre verlängert hat, wusste man genau das er geht. Aber eben man reagierte nicht.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 06/01/2019 18:19

Jooris soll kurz vor der Unterschrift sein bei Lausanne?


http://heshootshescoores.com/lattaccante-josh-jooris-dalla-prossima-stagione-in-forza-al-losanna/
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 06/01/2019 18:28

Wird immer übler für uns. Die Konkurrenz rüstet auf und bei uns geht Qualität verloren.
Finden wir uns damit ab. Solange Greg Trainer ist und wir so unattraktives Hockey spielen, werden kaum Top-Spieler zu uns stossen. Wir können froh sein, dass der Suri-Deal schon letzte Saison angeleiert wurde.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 06/01/2019 19:15

das problem ist wohl eher, dass Vicky auf die kosten drückt
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 06/01/2019 22:57

Joa 9 punkte in 36 spielen in der ahl .. so einer is ne wucht und muss umbedingt geholt werden . *augenverdreh
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 06:40

Nun gut nicht mal zwingend Jooris den man holen müsste da gehe ich ja noch einig. Aber wenn ich die Kader von Bern oder Zürich sehe oder sehe wie Teams wie Zug, Lausanne oder Biel investieren so liegt es auf der Hand, dass es in den kommenden Jahren schwierig werden dürfte. Klar kann Lugano wenn es optimal läuft mal dem einen oder anderen das Bein stellen, aber konsequent vorne mitspielen dürfte der Vergangenheit angehören.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 07:21

Ja du begreifst es endlich ... und ich hoffe auch dass es der kollumnist dessen name mir gerade entfallen ist .. auch langsam merkt ..
Lugano ist finanziell kein spitzenclub mehr .. respektiv es gibt viele neue clubs die gleichviel oder mehr zahlen ..
Bei lausanne wird es eh bald ein kollaps geben .. da bin ich mir sicher
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 07:30

Hat dies Vicky eigentlich irgendwo einmal so komminiziert? Also dass der Geldhahn zugedreht wird?
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 09:26

Also wenn Davos Boltshauser verpflichtet und wir mit einem Ausländer im Tor spielen, versteh ich nichts mehr.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 09:40

Was würdet Ihr von Wohlwend als neuen Coach halten?
Ich würde als DS All in gehen und Ihn verpflichten.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 09:53

Wie kommst Du auf Wohlwend?
Der war ja vorher schon bei uns, als Trainer der Junioren und kurz als Interims-Coach der 1. Mannschaft...
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 10:25

Naja, er hat auch an Erfahrung gesammelt. Ich glaube er könnte der neue del Curto sein und viele junge Talente dazubringen nach Lugano zu wechseln.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 11:20

Ja schon klar, aber er hat ja einen Job und einen tollen noch dazu. Wieso sollte er zu uns zurück wollen? Scheint mir nicht sehr realistisch.

Zudem wird die Trainer-Diskussion eh müssig; habe mehr und mehr das Gefühl, dass man am Irländer festhält, komme was da wolle...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 13:26

Original geschrieben von: Thoresen.
Hat dies Vicky eigentlich irgendwo einmal so komminiziert? Also dass der Geldhahn zugedreht wird?


Nicht direkt. Es wurde einfach gesagt, dass man konsequent das Budget einhalten wird. Was ja grundsätzlich auch gut ist.

Vor einigen Saisons hat's zudem geheissen, es werde erst dann wieder "mehr" ins Kader investiert, wenn sich die Zuschauerzahl verbessert.

Die Zuschauerzahl hat sich inzwischen erheblich verbessert, die Transfers jedoch nicht - im Gegenteil!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 15:46

Zangger bei uns unterschrieben.
Ist das der Hofmann Ersatz? laugh
Geschrieben von: happylappi#25

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 15:46

Sandro Zangger zu Lugano
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 15:54

Krasse Transferbombe. Wow.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 15:56

Wartet doch einfach mal ab. Solider Spieler mit gewisser Härte und auch ziemlich robust. Und mit 24 Jahren auch noch relativ jung.
Geschrieben von: Lockouter

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 17:07

Wahnsinn - noch mehr Skills im Team, passt super... Bravo, gewisse Härte, bringt viel, wir sind nur leider nicht mehr im Hockey vom Jahr 2000. Wer ernsthaft denkt, die PO werden noch erreicht, oder dort ist mehr möglich, gratuliere, so optimistisch wäre ich auch gerne - oder eben ein Tagträumer.
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 17:29

Das ist halt der Typ Spieler, der im Moment für uns übrigbleibt. Nach Z, Bern, Zug, Biel und Lausanne spielen wir nur noch die 6te Geige auf dem Transfermarkt. Evtl. ist sogar der Mc Sorbet noch besser.

Schon krass der Qaulitätsverlust:
- Brunner, Hofmann, Cunti, (Klasen)
+ Suri, Lammer, Zangger, Jörg

Aber der Kampf wird’s ja schon richten...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 18:02

Welche Spieler hättet ihr denn verpflichtet?
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 18:28

Mit dem Geld, dass scheinbar „nur“ noch zur Verfügung steht, wahrscheinlich die gleichen. Sind ja keine Pfeiffen, aber mit Ausnahme von Suri halt auch bloss „solide“ Spieler.
Man kann leider nicht für Bronze bezahlen und Gold erwarten.
Das muss man jetzt akzeptieren, aber nicht unbedingt gut finden.

Ich wünsche der Vicky auch viel Spass mit dem angepeilten Zuschauerzuwachs. Für die vier Abgänge schalte ich gerne den TV ein oder gehe ins Stadion, aber bei den Zugängen ist das sicher weniger der Fall. Wieder Ausnahme Suri.
Geschrieben von: oVe

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 18:58

Original geschrieben von: bertaggia2
Welche Spieler hättet ihr denn verpflichtet?


So was wie Genoway, Henessy, Murray, halt was man letztes Mal geholt halt, als man all die Schönwetterspieler aussortiert hat, und lieber Kämpfer als Techniker, die nicht defensiv arbeiten wollen, verpflichtete. Waren tolle, erfolgreiche Jahre smile smile /s
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 20:04

Der Strich wird auch im kommenden Jahr ein treuer Begleiter sein. So wenig Talent hatten wir schon lange nicht mehr in unseren Reihen.

1a) Suri - Sannitz - Lammer
1b) Walker - Lapierre - Fazzini
1c) Bürgler - Lajunen - Jörg
1d) Zangger - Morini - Bertaggia
Romanenghi

Klasen nicht mal eingerechet haben wir jetzt schon 13 Stürmer unter Vertrag. Ich denke das wars mit den Transferaktivitäten. Nun noch mit Chorney verlängern und ein ausländischer Torhüter und los geht die Misson Playoffqualifikation...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 20:22

zangger ist doch sicher ein guter reuille ersatz .. also nicht jammern ..

ich sehe die situation so
die mantas haben noch nie wirklich viel geld in lugano gesteckt .. das waren die geschäftspartner die die schmiergelder/schwarzgelder in den club steckten .. um geo zu gefallen ..
das geht seit der schwarzgeldaffäre nicht mehr so leicht ..
ausserdem werden die mantas wohl seit jeher gleichviel verlust decken .. sagen wir eine mio .. aber 1 mio heute sind halt nicht mehr die 1 mio von damals .. und wo man früher die mio in einen oder zwei super ausländer investieren konnte muss man das geld bereits für 3. oder 4. linienspieler ausgeben ..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 21:00

Haha, ticino_84, du bist sowas wie der Meister der Ironie!!

aber c'mon, so übel sind Deine Linien gar nicht; jetzt integrierst Du irgendwo noch Klasen bzw. seinen Ersatz und dann sieht das doch gar nicht mehr sooo übel aus.

Wenn man berücksichtigt, dass Brunner ja schon heuer weg ist und Cunti eh nie spielt, werden wir doch zumindest in der Breite besser.
Dann lernen die Jungs zusätzlich ev. sogar wieder ein anständiges Spielsystem (bzw. überhaupt ein erkennbares System), weil wir vielleicht doch einen neuen Trainer kriegen und dann reicht das bestimmt für die Playoffs.

In einem Punkt bin ich mit den Vortextern einig; der Titel ist in mittelfristiger Zukunft ein Ding der Unmöglichkeit.
Frühestens in 3 Jahren kann man wieder daran denken, schätze ich (bis dahin laufen bei vielen Teams interessante Verträge aus)...
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 21:08

So so Zangger ersetzt also reuille! Wen ersetzt dann Lammer?

Als die Curva Vicky dazu auforderte ihre geldbörse zu öffnen war bloss der Zeitpunkt der falsche. Was Vicky bietet ist eine Frechheit gegenüber uns Fans! Sie sagt wenn die Zuschauerzahlen steigen wird wieder in die Mannschaft investiert. Mittlerweile verkauft man 5200 Abos und die Mannschaft wird immer biliger. Gleichzeitig weint Vicky um eine Katze während der Abgang unseres besten Spielers bekannt gegeben wird und beim letzten Derby ist sie in St. Moritz in den Ferien.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 21:16

Man weis ja nie. Vicky hat eventuell die Schnauze voll.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 22:12

So jetzt bekommt Linus seine Chance. Hoffentlich nützt er sie.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 22:31

bestimmt!

(ist ironisch)
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 07/01/2019 23:39

https://m.tio.ch/sport/hockey/1344975/zangger-a-lugano-per-rilanciarsi-l-attacco-e-completo
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 08:11

uuuuhhh gleich fangen einige an rumzuheulen ..

war ja abzusehen da ja keine hochkaräter mehr vorhanden sind .. nun gibt es nur noch die übersee spieler die aber wohl erst im frühling/herbst verpflichtet werden können ..
Geschrieben von: c_camichel

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 08:21

Bald hat Zug zwei Farmteams: Lugano & Academy. Suri / Lammer / Zangger / Bürgler und Thürkauf.

Irgendwie habe ich das Gefühl die (überraschende) Finalquali im letzten Jahr wird ein Fehler sein. Vicky und Pornoroli haben das Gefühl es geht neu auch ohne Talent. Die planlose Arbeit in Lugano seit Jahren ist doch Traumhaft. Zusätzlich hat dieser Transfer wohl auch die Chancen auf Praplan oder einen Trade minimiert. Euer Kader sieht mittlerweile doch sehr komplett aus. Es hat wohl in den letzten 30 Jahren keine Center – Achse in Lugano gegeben mit derart wenig Potential.

Sannitz / Lapierre: einer davon würden reichen.
Morini: als Center Nr. 5 sicherlich Okay.
Lajunen: sehr guter Center für die 2. Linie.

Ernsthafte Frage: wie lange darf Roli noch im Amt sein? Hat er einen Vertrag? Oder wie sieht das bei ihm aus? Wer bewertet seine Arbeit?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 08:36

Woher hast Du das mit Thürkauf? Würde ich nicht nein sagen!

Und bitte nichts schlechtes gegen Morini sagen! Ein wahrer Kämpfer, zudem sehr stabil auf den Kufen und auch für Tore gut.

Für mich war es das jetzt mit dem Saisonabo. Über viele Jahre habe ich alles mitgemacht und immer wieder ein Abo geholt. Habe alle Preiserhöhungen geschluckt und dies trotz der haarsträubenden Entscheidungen von Rolando. Mir reichts jetzt mit diesem verlogenen Getue von Vicky, JJ und Roland. Die temporäre Preiserhöhung wurde ja auch nie rückgängig gemacht! Und jetzt wo das Kader immer günstiger wird, passiert auch nix.
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 09:10

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Für mich war es das jetzt mit dem Saisonabo.


Haha typisch Lugano cry

Bitte hört mit dem rumheulen nicht auf, ist eine willkommene Abwechslung im tristen Arbeitsalltag.

Wohin hat sich eigentlich Großmaul Mussolini verzogen?
Geschrieben von: c_camichel

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 09:21

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Woher hast Du das mit Thürkauf? Würde ich nicht nein sagen!

Und bitte nichts schlechtes gegen Morini sagen! Ein wahrer Kämpfer, zudem sehr stabil auf den Kufen und auch für Tore gut.


Scusi, meinte Haussener. Der wurde ja auch mit dem Ziel erste Mannschaft geholt.

Wie gesagt: Morini gefällt mir grundsätzlich jeweils in den Derbys. Aber ganz Ehrlich: für die Ansprüche von Glande Lugano muss er Center Nr. 5 sein. Seinen kämpferischen Part müsste eigentlich Sannitz übernehmen in der 4. Linie. Dessen Skorerwerte brechen ohne Hofmann auch wieder ein.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 09:50

Na ja lieber Camichel, damit wir einen Sannitz in die 4 Linie versetzen können, bräuchten wir drei neue gute Center! Aber Du siehst ja, was in Lugano momentan abgeht: "Es werden abgehende Spieler nicht adäquat ersetzt".

Dann steht ein Rolando vor rund zwei Wochen hin und erzählt, dass Hofmann ersetzt wird! Und jetzt wird ein Zangger verpflichtet und mitgeteilt, dass man nun den Angriff für die nächste Saison vervollständigt hat. Der Wahnsinn!

Und Cunti wird somit auch nicht kompensiert. Mit Lajunen und Lapierre hat man ja jetzt erneuert. Dann kommt noch ein ausländischer Goalie und mit dem Sturm will man nun Meister werden?
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 09:58

So also Klasen hat nun +/- 3 Wochen Zeit, das Management zu überzeugen, dass Ireland der Falsche ist.

Wir sind ziemlich abhängig von diesen 3 Wochen, denn die Zeit eröffnet extremen Diskussionsstoff, auch von den Medien. Die Medienmeinung wird in Lugano nämlich immer noch ernst genommen.

Und wenn wir ehrlich sind: Auch wenn ich das nicht will, wären Niederlagen, bei denen Klasen top spielt für den Verein wohl am Besten. Dann geht der Richtige (Ireland) und mit neuen Impulsen können wir tatsächlich noch was erreichen dieses Jahr.

Trainerfavoriten habe ich keine, aber ich denke jeder, der mit Künstler umgehen kann, wird diese Saison ad interim noch was reissen können.

Bez. Kader vom nächsten Jahr: Ich verstehe den Aufruf, aber nicht, dass Ihr alle zittert wegen den Playoffs. Wir haben noch so viel Talent im Team, die alle das Potenzial haben, Topscorer zu sein. Man nehme mal Fazzini, Bürgler, Suri, Klasen, Lapierre (wenn in der richtigen Linie). Alle haben unter richtiger Führung und passender Linie die Fähigkeit, Tore am Laufmeter zu schiessen.
Der Rest ist für die Breite und die haben wir mittlerweile, vorallem Zangger mag ich sehr und freue mich, dass wir einen Spieler mit Charakter und Biss verpflichtet haben.
Die Torhüterfrage ist eigentlich keine, wir haben versagt.

Die Lösung ist simpel, wir brauchen einen neuen Leitwolf an der Bande, der sich auch traut, während dem Spiel zu schreien. Ireland bewegt nur sein eingeklemmtes Doppelkinn. Wahrscheinlich "tobt" er dann in der Kabine. Das ist nicht das was ein "Kämpfer"-Team braucht, die brauchen ein Alphatier.

Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 10:17

Gut was der Klub braucht und was nicht können wir aus der Distanz nicht beurteilen.

Grundsätzlich haben wir mit dem Irländer doch endlich den Trainer, welchen wir uns immer gewünscht haben. Einen, welcher nicht zögert, sich auch mit den Stars anzulegen. Der Wegtransfer von Brunner und der teuerste Tribünen-Gast aller Zeiten (Klasen) sprechen eine deutliche Sprache und das ist doch eigentlich gut so.
OK, das nicht erkennbare Spielsystem schmerzt mich auch. Und dass wir letztes Jahr den Final erreichten ist wohl nicht in erster Linie der Verdienst des Trainers.
Viel mehr hatten wir Elvis und ehrlicherweis auch ein bisschen (nicht unverdientes) Wettkampf-Glück.
Letztendlich muss der Klub wissen, was für uns das Beste ist.

In einem Punkt muss ich zustimmen. Die Aussage von RH, wonach die Offense nun komplett sei, ist für mich ein Witz.
Die Aussage zeigt das Unvermögen, Top Shots nach Lugano zu holen. Wahrscheinlich hatte er als Hofmann-Ersatz schon jemanden im Visier (Pouliot? Corvi? Praplan?); nur leider ist dieser Transfer nun wohl geplatzt und RH muss klein beigeben. Für ihn sicher auch keine einfache Geschichte, zumal er nicht alleine für den Erfolg der Transfer-Aktivitäten verantwortlich ist.

Dass man sich ggü. den Lions und Davos bzgl. eines Klasen-Transfers querstellt, finde ich übrigens OK.
Geschrieben von: bianconero41

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 13:24

In meinen Augen ist der einzige Grund warum man Klasen nicht abgibt/abgegeben hat... Puure Angst davor dass Klasen unsere Playouts besiegeln könnte.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 13:42

Denke eher dass man an Klasen glaubt, sollte man Ireland kübeln.
Ist kein Geheimnis wieviele Tore der Mann für uns geschossen hat.

Und ja, eigentlich bestätigt das nur deine Aussage. Bei Davos oder ZSC würde er bestimmt 1 Punkt pro Spiel machen. Und der Zättt vielleicht mal ein paar Tore schiessen laugh
Geschrieben von: BianKonero

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 22:33

Die Verpflichtung von Zangger finde ich nicht so schlecht. Wenn man bis ende der Saison mit Greg Ireland bleibt, gibt es gute Chance dass man die Ligaerhalt gegen den Swiss League Champion nicht schaffen wird. Gegen GCK Lions und EVZ Academy wird Zangger Tip top sein, vor allem wenn Greg Ireland immer noch als head coach bleibt.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 08/01/2019 22:45

man sollte auch mal über Fazzini sprechen, der das Hirn einer Eintagesfliege hat
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:16

Ich glaube ich habs:

Präsidenten HCL AG:

2001 - 2001 Fabio Gaggini
2001 - 2006 Beat Kaufmann
2006 - 2009 Paolo Rossi
2009 - 2011 Silvio Laurenti
2011 - 20xx Vicky Mantegazza

Unter Kaufmann (einziger Deutschschweizer!) wurden wir 2x Meister, danach nie mehr!

Lösungsvorschlag 1: Kaufmann zurück als Präsi
Lösungsvorschlag 2: Wieder einen Deutschschweizer Präsi

So oder so brauchen wir nach laaaaangen 9 Jahren mit Frau Mantegazza (ich weigere mich, sie wie in einer Romanzen-Schnulze mit Wohlfühl-Faktor "Vicky" zu nennen) einen neuen Präsi, der wechselt dann auch den Sportchef und den Trainer aus.
Denn - was kann die Mantegazza, ausser den jährlich resultierenden Bilanzverlust auszugleichen und hin und wieder was auf FB zu posten?

Und kommt mir nicht mit "wir brauchen ihr Geld"; sonst schaut Euch mal das Kader an. Die Geldkarte zieht schon lange nicht mehr.
Lieber mit einem Kader mit jungen, unbekannten aber hungrigen Spielern richtig um die Playoffs KÄMPFEN (und diese dann halt vielleicht verpassen), als mit einer hochdotierten Millionario-Truppe in die Playouts zu gurken.

Professionalität beginnt sowohl in der Wirtschaft als auch im Sport ganz oben!
Oder anders formuliert - der Fisch stinkt am Kopf...
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:27

Wieso übernimmst nicht du den jährlichen Bilanzverlust? Und steckst noch ein paar Millionen mehr rein für deine Stars? Aber wehe du mischst du mal irgendwo ein.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:34

Den Bilanzverlust gäbe es eben gar nicht mehr, mit jungen, hungrigen Spielern, anstelle der hochdotierten Stars.
Aber schon klar, diese Diskussion kann man sehr kontrovers führen...

Der Input/Output-Faktor (auch Wirtschaftlichkeit genannt) stimmt beim HCL jedenfalls seit ganz vielen Jahren nicht mehr, z.B. bei Ambri dürfte der einiges besser sein (und wir haben nicht wirklich mehr erreicht als Ambri, leider)...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:42

Der Bilanzverlust vom der HC Lugano SA ist mittlerweilen sehr gering. Momentan schreibt vorallem die Nachwuchsorganisation einen grösseren Verlust, welcher ausgeglichen wird.

Aber darüber zu reden ist sowieso müssig. Mit dem was Du schreibst hast Du aber sicher nicht unrecht. Unsere Präsidentin trägt sicher auch eine grosse Mitschuld, aber schlussendlich gibt es auch einen Verwaltungsrat welcher alle Entscheide und Strategien mitträgt. Schuld haben alle, aber wer bezahlt, der befiehlt auch und wer befiehlt trägt auch grosse Verantwortung.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:46

btw. hat jemand schon die Push-Nachricht bekommen, dass Greg Ireland gefeuert wurde?
Komisch, ich auch nicht..

Nur Zaugg hat auf Watson einen guten objektiven Artikel geschrieben, welcher schon fast meinen Glauben an ihn wieder weckte. Achtung!

https://www.watson.ch/sport/eismeister%2...be-unter-palmen
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:47

ach lass mal Ambri bei Seite, die haben Ihre gute Saison aber mussten in den letzten Jahren auch schwarzes Brot essen, aber man wird die guten Spieler nicht halten können und wird wieder von vorne beginnen müssen, mit der gleichen Philosophie.
Leider ist es so dass du nur mit "Starspielern" gewinnen kannst und diese kosten, ich hoffe RH weiss genau wo er den Hebel ansetzen muss.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:49

Ach der Zaugg schreibt nur immer nach dem jeweiligen Trend. Jetzt muss Lugano nach ihm plötzlich wieder Stars verpflichten. Vor zwei Jahren hat er genau das kritisiert. Hockey unter den Palmen, Stars, teure Spieler, teuerstes Kader der Liga, keinen eigenen Nachwuchs blablabla.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:55

Jo, wollte ihn auch nicht loben.

Aber als ich das Interview von Greg nach dem Finale gesehen habe, weckte das wie gesagt ein wenig Gefühle.

Ganz ehrlich, ich lese seit Jahren das Forum und war nie wirklich einverstanden: Ich will die Stars bei Lugano, ich will das Riesenbudget. Die Herausforderung ist es, beides zu kombinieren, so dass man Nachwuchs mit den Stars spielen lässt und sich so auf die Jahre absichert..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 11:59

Ist der Zaugg eben, mal so mal so.

Und doch hat er leider alles andere als Unrecht, mit seinem Bericht. So lange die Gigi Oeri des HC Lugano auch operativ mehr Einfluss hat, als der Trainer, werden wohl auch alle Nachfolger von Ireland scheitern.

Und Recht hat er auch mit Ireland, schon Klasse, das Interview!
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 12:22

Greg möchte Fazzini auch noch los werden.

Greg möchte am liebsten nur noch Holzfäller im Team.
Geschrieben von: Maxim

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 12:43

Ich hab mal vernommen das Cunti schon länger wieder fit ist, aber von Greg nicht eingesetzt wird. Weiss da jemand mehr stimmt das?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 12:47

Habe ich auch schon gehört.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 12:58

Ich setz mal den Aluhut auf bei dieser Theorie.

Sollte es aber stimmen ist das ein Zeichen, dass Greg eben doch einen grossen Mangel an Trainerfähigkeiten hat, wenn man einen Spieler einfach nicht spielen lässt, weil man nicht weiss, wie einordnen!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:06

Chrizzy; du weisst ja nicht ob das stimmt und wenn es stimmt, dann kennst Du die Hintergründe dazu auch nicht. Bei Davos gab es auch ein Gerücht, dass Arno Lindgren nicht spielen lies, weil dieser ihm dumm gekommen ist und dies notabene in der grössten Krise des HCD und mit einigen verletzen.

Klar das tut hier nichts zur Sache und ist nicht unser Problem, aber vielleicht ist es ja bei Ireland und Cunti ähnlich.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:11

Deswegen sagte ich ja, Aluhut auf. Wie so oft bei Verschwörungstheorien.

Meine Zweifel an dieser Geschichte sind gross, zumal Cunti ja immer verletzt ist scheint mir das plausibler.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:16

Ah so, ja sorry hatte ich wohl überlesen. Tschuldigung laugh
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:26

Kann man eigentlich noch Spieler verpflichten? Oder macht das keinen Sinn mehr, da man schon zu viele unter Vertrag hat?

Habe den Überblick irgendwie nicht..

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ah so, ja sorry hatte ich wohl überlesen. Tschuldigung laugh


kein Problemo wink
Geschrieben von: capi78

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:40

«Ich muss mit Sportchef Roland Habisreutinger sprechen. Vielleicht müssen wir einmal nur mit jenen Spielern antreten, die bereit sind, alles zu geben.» Er könnte ihn dann auch fragen, wiso diese Spieler einen Vertrag in Lugano haben.😂
Taten statt Worte sind gefragt. Wäre spannend welche Spieler dann auf dem Matchblatt figurieren.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:42

Kann mir jemand das Interview linken? Finde es nicht..

Bin deiner Meinung Capi
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:44

Meinte Fazz Klasen und Klasen.
Geschrieben von: capi78

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 13:48

https://www.blick.ch/sport/eishockey/nla...id15104196.html
Geschrieben von: Toya1

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 17:32

Original geschrieben von: capi78
«Ich muss mit Sportchef Roland Habisreutinger sprechen. Vielleicht müssen wir einmal nur mit jenen Spielern antreten, die bereit sind, alles zu geben.» Er könnte ihn dann auch fragen, wiso diese Spieler einen Vertrag in Lugano haben.😂
Taten statt Worte sind gefragt. Wäre spannend welche Spieler dann auf dem Matchblatt figurieren.



Schwieriger Punkt. Ich denke, man kann auch die Meinung vertreten, dass es Aufgabe des Trainers ist, die Spieler zu motivieren und deren Energie in die richtigen Bahnen zu lenken. Wieso fehlt die Bereitschaft, alles zu geben?
Wenn es 1 oder 2 Spieler sind ok, aber bei mehreren kann man das auch als Führungsschwäche des Trainers auslegen. Es ist doch beinahe unmöglich, bei der Anzahl Spielern im Hockey, lauter gleichgesinnte Charaktere zu haben, die fast automatisch nach seiner Pfeiffe tanzen. Ist doch in der Privatwirtschaft genau das Gleiche. Ich habe auch nicht ausschliesslich Mitarbeiter, die immer der gleichen Meinung sind.
Genau dafür ist der Trainer doch da. Damit er Regeln und Rahmenbedingungen festlegt und dann dafür sorgt, dass die unterschiedlichen Spielertypen ihr Leistungsmaximum abrufen.
Wenn es „Dienstverweigerer“ gibt, müssen diese verwarnt werden und im Wiederholungsfall die Konsequenzen tragen. Kann doch nicht so schwer sein. Aber wenn die Autorität beim Trainer fehlt und die Spieler dessen Kompetenz hinterfragen, dann hat er verloren.

Bsp. Klasen. Was soll dieses Theater? Hat er dem Trainer widersprochen? Ist seine Leistung schwach? Passt er nicht ins System? So oder so muss man doch zu dem Punkt gelangen, dass er entweder gut oder schlecht für den Club ist. Will heissen, entweder lasse ich ihn spielen oder trenne mich von ihm. In Lugano macht man aber beides...man verlängert den Vertrag und lässt ihn dann nicht spielen.

Wieso hat man mit Max und Janni verlängert? Die guten Leistungen können es ja nicht sein. Man könnte auch unterstellen, dass diese zwei Ja-Sager sind und dem Trainer keine Probleme bereiten (was ich natürlich nicht weiss). Es kann aber doch nicht die Lösung sein, dass ich als Trainer nur Ja-Sager um mich schare und eine Wohlfühlen-Oase schaffe. Konflikte gehören nun mal zum Business dazu und oft sind die schwierigen Typen die Besten.
Geschrieben von: Propagandhi

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 17:42



"Ich denke, man kann auch die Meinung vertreten, dass es Aufgabe des Trainers ist, die Spieler zu motivieren und deren Energie in die richtigen Bahnen zu lenken. Wieso fehlt die Bereitschaft, alles zu geben?"


Was macht eigentlich Dr. Saul Miller ? Ich denke er wäre momentan der richtige Mann, um die Spieler wieder auf Kurs zu bringen.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 09/01/2019 18:35

Das Interview ist lächerlich. Junge die wollen. Hatte ja bis jetzt auch nie auf junge gesetzt. Haussener brachte er noch keine Minute.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 08:25

bitte hört auf die Epochen miteinander zu vergleichen .. Lugano hatte nie ein professionelles Management .. das passt auch gar nicht zum wesen Tessin ..

ganz früher war man erfolgreich weil man als erster club viel zahlen konnte .. aber nicht mal damals konnte man dafür sorgen serienmeister zu werden .. das grande Lugano wäre unter profesioneller führung sicher 10 mal in serie meister geworden (ähnlich wie basel im fussball)

und dann konnten auch die anderen plötzlich Geld zahlen und schwups war die Dominanz von Lugano weg ...

und was machte man um wieder konkurrenzfähiger zu sein?
richtig gaggini/kaufmann hinterzogen steuern und unterschlugen die Sozialabgaben ..

nur mal so als denkanstoss .. auch an den Herrn schreiber dessen scheissname mir gerade entfallen ist und der in den 80er/90er jahre hängengeblieben ist ..


und nun zum wesen von Lugano

wie man weiss ist der Tessiner emotionaler als andere .. das erklärt auch warum man z.b. in den play-offs so erfolgreich sein kann (aber es muss halt emotionsgeladens ein! wie die serie damals gegen ambri oder letztes jahr gegen Biel als man die serie drehte) während es in der quali nicht rund läuft .. denn dort tendieren sie dazu nonchalant aufzutreten .. kein wunder hauts dem kanadischen Trainer den nuggi raus .. aber eben der Tessiner ist kein Zürcher geschweige denn ein kanadier .. und wenn wir immer mehr einheimische wollen .. dann müssten wir auch einen einheimischen Trainer haben der das wesen der spieler versteht .. warum wohl ist cereda in ambri erfolgreich? der würde wohl in Bern oder Zürich sicher scheitern ..

deshalb passt auch ein lappiere so gut zu uns .. er bringt Emotionen ins spiel und weckt die nonchallanten Tessiner spieler (in den play-offs bringt das halt einfach mehr als in der langweiligen und mühsamen quali) .. aber sowas versteht der deutschweizer Lugano fan halt einfach nicht ..
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 08:41

Hat mit deutschweizer Fan nichts zu tun. Wir alle fordern ja Kampfgeist und Prügeleien auf dem Eis. Der letzte Biss fordern alle hier seit Saisonstart.

Deshalb ist Ireland der Falsche, er ist kein Alphatier welches das Rudel antreibt und jedes Spiel zu einem kleinen Krieg macht.
Das braucht Lugano, ein ****** als Coach der nur sein Team im Kopf hat, nicht seinen Jobtitel.

Larry Huras gefiel mir deswegen, bei ihm schaute man auch als Fan hoch, eine kleine Ehrfurcht vor dem Häuptling quasi.
Doch irgendwie sind alle Trainer nur noch Statistiker und Analytiker. Viellicht hätte ein Footballcoach mit Charisma mehr Erfolg bei uns als ein Jalonen, einfach wegen dem Feuer unterm Arsch.
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 09:16

Original geschrieben von: Chrizzy
Doch irgendwie sind alle Trainer nur noch Statistiker und Analytiker. Viellicht hätte ein Footballcoach mit Charisma mehr Erfolg bei uns als ein Jalonen, einfach wegen dem Feuer unterm Arsch.

Genau, Bill Belichick for Coach ;-)
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 11:54

Original geschrieben von: Tifosi25
Original geschrieben von: Chrizzy
Doch irgendwie sind alle Trainer nur noch Statistiker und Analytiker. Viellicht hätte ein Footballcoach mit Charisma mehr Erfolg bei uns als ein Jalonen, einfach wegen dem Feuer unterm Arsch.

Genau, Bill Belichick for Coach ;-)


Der mit dem Feuer unterm Arsch lassen wir beim guten Bill jetzt mal, ist eher die Kategorie Slettvoll, kann funktionieren ist aber die aussterbende Rasse Coaches. Der Absturz der Patriots ist vorprogrammiert sollte nebst Bill auch die #12 aufhören.

Da käme mir eher ein Typ Sean McVay in den Sinn. :-) - Der holt aus Goff genau das raus, was ich mir von unserem Trainer wünschen würde.

Um wieder zum Hockey zu wechseln - die ganze Lage ist einfach nur noch verzwickt. Sollten wir dieses Weekend auch wieder in den Sand setzen so dürfte es dies so gewesen sein. Dreck fressen und die Pucks irgendwie rein würgen und hinten solid stehen - mehr kann man vermutlich momentan nicht erwarten, zu mental angeschlagen sind alle Spieler. Absichtlich spielen sie ja nicht so einen Käse zusammen. Und ob jetzt Ireland Trainer ist oder nicht (ok nach erneuten 2 Niederlagen wird er es wohl nicht mehr sein) heisst es nun aus der miesen Situation das Maximum rauszuholen. .
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 13:04

Bitte Omark nächste Saison nicht zu uns, wenigstens nicht solange Ireland Trainer ist...
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 13:20

Wie kommst du jetzt auf Linus Omark?

Wäre nice, Ireland weg und Linus im Doppel, wow
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 14:08

Er könnte in die Schweiz wechseln, siehe he shoots he scores...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 20:11

ähm schonmal die ausländer gezählt?

lapierre, lajunen, klasen .. da kommt sicher kein neuer winger ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 20:43

Meyer soll in Lugano ein Thema sein.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 21:03

du meinst robert mayer? .. würde so zu lugano passen ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 21:12

Genau meine Robert.
Geschrieben von: mosca bianca mendrisio

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 21:52

bin ich ja gespannt MCS hat noch nie einen Spieler weggeschenkt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 21:55

naja descloux ist ja klar besser als mayer .. und viel billiger .. er wird sicher froh sein wenn er seinen lohn anderswo investieren kann ..

vor ein paar jahren hätte ich mayer sofort genommen .. jetzt ich weiss nicht .. ist der schlechteste goalie dieser saison ..
Geschrieben von: BianKonero

Re: Transfer 19/20 - 10/01/2019 22:56

Greg Ireland, Happala, Zangger, und nun auch Mayer? Hoffe es ist nur ein Scherz, sonst ist es klar, man will in die Swiss League gehen und bleiben...
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 07:39

le mieux der Oberschlaue...

Warum sollte ein zusätzlicher Winger bei uns keine Option sein (wie gesagt, bitte nicht Omark), nur weil wir bereits Lapierre, Lajunen und Klasen haben?
Falls es Dir entgangen sein sollte, Lajunen ist Center und ob Klasen nächste Saison (trotz Vertrag) noch bei uns ist, steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
Zudem haben sie auch mit Sannitz und Romanenghi verlängert, also sind wir hinsichtlich Center mengenmässig OK aufgestellt (qualitativ ist eine andere Frage).

Sollte jetzt auch noch Mayer als Torhüter verpflichtet werden (womit Roli sein Wort brechen würde, er sagte es würde garantiert ein ausländischer Torhüter verpflichtet), kann ich mir gut vorstellen, dass Lugano den Fehler macht und der Diva Omark eine Offerte unterbreitet.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 08:21

Aber Omark wäre ein deutliches Zeichen, dass nicht alles mit Holzfällerhockey geplant wird, was mich ehrlich gesagt mehr beruhigt, als wenn wir offensiv so bleiben und dafür einen ausl. Goalie holen.

Wenn wir schon gefühlt 10% "Ballbesitz" haben, dann sollen aus diesen auch Tore generiert werden. Klasen, Omark und Lajunen in Linie 1. Lapierre, Suri und Bürgler in Linie 2 und schon könnte man nächste Saison ein wenig aufdrehen. Alle (bis auf Lajunen wegen 2-Way) haben Topscorer-Potenzial.

PS: Wehe man holt aus Bürgler nicht mehr das Beste raus, war letzte Saison, bevor er verletzt war, ein Tier!
Geschrieben von: capi78

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 08:49

Mayer hat eine schwierige Saison. Kann sein das ihm ein Tapetenwechsel gut bekommt. Stellt sich die Frage zu welchen Lohn er verpflichtet werden könnte.

Wenn ich die Statistik ansehe, brauchen es eher einen soliden Verteitiger.
98 erziehlte Tore ist der zweitbeste Wert (trotz bescheidenem Powerplay). 91 Gegentore schlicht zuviel und das mit einem der besten Torhüter sonst wärens wohl noch mehr.
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 08:50

Omark kommt bestimmt nicht. ausser nach Ireland wird die Philospihie um 180 Grad gedreht.

Betreffend Bürgler: Er ist ein klassischer Sniper, der sehr stark von seinem Schuss lebt. Wenn der wie zur Zeit nicht gut ist, taucht er ab. Sind wir ehrlich, viel mehr als schiessen und Stockschläge verteilen kann er nicht. Wenns läuft und er selbstvertrauen hat sicherlich gut für 20+ Tore pro Saison.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 08:55

Sehe ich eben auch so, wenn er Klasen nicht mag, warum sollte er Omark wollen, da beide sehr ähnlich sind.
Aber Du weisst nicht, was denen noch so in den Sinn kommt, immerhin könnte Omark scoringtechnisch tatsächlich Hofmann ersetzen und der Hofmann-Ersatz ist imo noch ausstehend.

Bürgler trifft heute Abend wink
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 08:56

Mayer würde ich begrüssen. er hat die notwendige ruhe und coolness. ist aber nur ein gerücht eines unqualifizierten tessiner journalisten. die gibt's ja haufenweise.

dass die hochgelobten ausländischen torhüter nicht viel besser sind, sieht man bei davos.

die ausländerlizenz würde uns da im feld vermutlich mehr bringen

ein Omark würde ich gerne bei uns sehen. noch lieber Stalberg.

PS: Omark ist schon ne andere nummer als Klasen. die fehlpässe eines Klasens kennt man bei Omark nicht. zudem hat sich Omark in der härteren KHL beweisen können.
Linus hätte dort ja angst.
Geschrieben von: capi78

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 09:03

Klasen kann durch sein Spiel Räume für Mitspieler schaffen. Gut möglich, dass auch Bürgler dadurch wieder stärker aufspielt, da er in bessere Abschlusspositionen kommt.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 09:17

Mayer würde ich begrüssen. Da hätten wir zumindest Spektakel. Wenn auch nur um's eigene Tor. smile
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 09:36

Hahaha, ja genau, sehr treffend!
Und die Präsidentin will doch Spektakel...
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 09:53

Lieber Mayer + Omark als ein ausl. Goalie. Bei RH weiss man nie was die Spieler können bis sie mal aufm Eis stehen
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 10:32

Greg möchte sicher kein zweiter Linus. Er kommt ja nicht mal mit einem zurecht ;-)
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 10:55

Greg wird auch nächste Saison weg sein. Man wird nie und nimmer verlängern. Nur aufgrund des Scheins, man werde den Trainer nicht mehr vorzeitig entlassen, ist er noch da um die Saison zu beenden.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 10:56

Original geschrieben von: bianconero33
Greg möchte sicher kein zweiter Linus. Er kommt ja nicht mal mit einem zurecht ;-)


ah stimmt, alle Linus spielen gleich und sind gleich stark

jeder Thadeus spielt Klarinette ;-)
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 11:00

Original geschrieben von: NYR_26


jeder Thadeus spielt Klarinette ;-)


naja, in der Tat ist das so ;-)
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 17:45

also es ist ja noch längst nicht sicher ob ireland nächstes jahr noch an der bande steht ..

sollte er nicht mind. ins finale komme (was ja schon hart ist) dann wird sicher nicht verlängert .. (ausser man verliert Event. knapp das Halbfinale)

wichtig finde ich einfach, dass wir am Coach festhalten .. auch wenn es heisst das man die play-offs verpasst .. man will die spieler in die Verantwortung nehmen? tja dann sollen sie dies verantworten! ..
ein trainerwechsel bringt rein garnichts .. so lernen die spieler nie Verantwortung zu tragen .. denn dann sind ja nicht sie schuld sondern der Trainer ..

und wir hätten dasselbe Problem nächstes jahr wieder .. und darauffolgend usw usw ..
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 18:12

Die Ironie an Ireland ist leider, dass er genau das Gegenteil von dem versprochenen Spektakel bietet, das Vicki angekündigt hat.

Ich bin mit dir einverstanden und würde auch gerne einen Trainer für mehr als 3 Jahre bei uns sehen. Jedoch auch einer, welcher mit Diven umzugehen vermag ohne dass man sie wegschicken muss.
Kann ja nicht sein dass man keine Topshots verpflichtet, einfach weil Ireland ein Kämpferhockey spielen lassen will. Come on..

Es braucht die Mischung aus Kampf und Glanz, Ireland ist leider mehr 90/10 im Verhältnis.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 11/01/2019 20:46

nein es muss kein trainer 3 oder länger bleiben .. er soll einfach seine vertragszeit bleiben .. ob die nun 1 jahr 2 jahre oder mehr ist spielt keine rolle .. und wenn man ihn feuert dann ende saison nicht mittendrin ..

Original geschrieben von: RJ De Angelis
le mieux der Oberschlaue...

Warum sollte ein zusätzlicher Winger bei uns keine Option sein (wie gesagt, bitte nicht Omark), nur weil wir bereits Lapierre, Lajunen und Klasen haben?
Falls es Dir entgangen sein sollte, Lajunen ist Center und ob Klasen nächste Saison (trotz Vertrag) noch bei uns ist, steht auf einem anderen Blatt geschrieben.
Zudem haben sie auch mit Sannitz und Romanenghi verlängert, also sind wir hinsichtlich Center mengenmässig OK aufgestellt (qualitativ ist eine andere Frage).

Sollte jetzt auch noch Mayer als Torhüter verpflichtet werden (womit Roli sein Wort brechen würde, er sagte es würde garantiert ein ausländischer Torhüter verpflichtet), kann ich mir gut vorstellen, dass Lugano den Fehler macht und der Diva Omark eine Offerte unterbreitet.


ja weil wir genau schon 3 stürmer haben .. lugano hat noch nie und wird auch nie auf 4 stürmer setzen .. entweder kommt ein defenser oder ein goalie .. ich tippe auf defenser da es doch einige mögliche ch-torhüter gibt ..
Geschrieben von: Hnat76

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 12:16

Arno per sofort zum ZSC...

Die wissen wies geht...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 12:25

Naja dass Arno "Z-Fan" ist, wissen wir ja alle. War wohl nicht allzu schwierig ihn zu verpflichten.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 13:06

Roli hat bestimmt ein Gedankenblitz und holt Aubin :P
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 13:14

Das bei uns sowas nicht geht war ja klar....eieieiei, wir sind so altbacken!!!!

Und die begründung ist doch auch korrekt: seit meheren spielen keine verbesserung in sicht!

ja, wie sieht das bei uns aus, eher noch schlimmer: Talfahrt...!
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 13:26

Hätten wir gegen Rappi verloren, wärs wohl passiert.
Es kommen nun kapitale Spiele, wenn da nichts in der Tabelle passiert, dann werden schon die Reissleinen gezogen. Aber vorerst sollte man abwarten, ob das ein Aufwärtstrend wird.

Bei jedem Interview mit Ireland verstehe ich, weshalb man persönlich bei ihm bleiben will. Bin mir sicher er ist ein fairer Coach und spricht auch immer offen über alles.
Ihm fehlt wohl ein wenig das Hockeyverständnis.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 13:32

zum glück ist der alte mann nun weg vom markt. spannend wird sein obs nur am kader von daffos gelegen hat oder ob adc's hockey vorbei ist..
der bauer und das rolex kader. sind wir mal gespannt. anyway der gedanke mit dem irländer die saison auszuspielen. sofern man sich den finger aus dem a'sch zieht und einmal richtiges scouting betreibt und für nächstes jahr einen frischen holt für 2 saisons, ist ertragbarer geworden.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 14:30

Verstehe ich jetzt ehrlich gesagt nicht.
Da der ZSC in den letzten spielen einen Aufwärtstrend hatte. Wenn der Wechsel mitte Dez. gewesen wäre, könnte man es noch verstehen.
Ich denke eher AdC' Hockey ist vorbei. Wer ausser mir ist gespannt wie es AdC schafft ganz auf Vordermann bringen?
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 14:59

Ich verstehen das. Es geht ja nicht nur um Niederlagen oder Sieg, kommt auch auf den Gegner an und die Art und Weise wie man gewinnt oder verliert.

Bei uns glaubt nun jeder im Vorstand, weil man gegen Rappi gewonnen hat sei man über dem Berg, aber die Art und Weise wie man gewonnen hat, ist einfach nur peinlich und konzeptlos, das war einfach nur 2t-liega niveau.

Bin echt gespannt, ob man den Sprung über den Strich noch schafft, viele Niederlagen dürfen wir uns nicht mehr leisten und warum sollte man aufeinmal jetzt 3-4 Spiele in Serie gewinnen, wenn nichts geändert wird...???

Allzu lange kann man nicht mehr warten, oder man holt dann einen neuen Trainer als Feuerwehr mann um die Playouts zu überstehen ... das wäre wohl dann der grösste Witz, obwohl Greg uns da ja schon einmal herausgeholt hat...hahaha...ist eigentlich nicht zum lachen, sonder einfach nur noch zum KOTZEN!
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 15:13

Vielleicht haben Greg, Roli und Vicky zusammen mal ne Line Koks gezogen und sind deshalb gute Freunde. Keine Ahnung.. mehr Transparenz wäre wichtig. Nicht einfach "Das System bleibt so wie es ist". ok danke Roli merci.
Geschrieben von: oVe

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 15:15

"Jetzt ist Arno Del Curto etwas mehr als 25 Jahre nach seiner Entlassung beim ZSC zurück in seiner zweiten Heimat Zürich. Es ist denkbar, dass die Lions Lugano, wo Trainer Greg Ireland unter Druck steht, zuvorkommen wollten."

Meint ihr, an diesem "zuvorkommen" ist was dran ?
Geschrieben von: willburs

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 15:28

Hallo zusammen
Nun Herr Ireland hatte fast 2 Jahre Zeit mit dieser Mannschaft zu arbeiten sie zu formen und seine Spielweise zu vermitteln. Was man jedoch sieht ist ein Hühnerhaufen in der Verteidigung (siehe erhaltene Tore), Powerplay eines der schlechtesten der Liga und der Spielaufbau (Hauruck einfach Scheibe nach vorne es wird schon gut kommen). In einer Mannschaft braucht es Krieger, technische Spieler sowie Häuptlinge, jedoch bei Herr Ireland sollten alles Krieger sein. Geht nicht!
Die Saison ist ein auf und ab vielleicht erreicht man die Playoffs ich denke eher nicht, aufgrund der aufgeführten Argumente. Ich hoffe das man nicht zulange hofft den die Hoffnung stirbt zuletzt und es dann zu spät ist um die Kurve zu kriegen. So oder so Forza Lugano
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 15:56

Mann ich vermisse es, das beste Powerplay der Liga zu haben. Da ging einfach was ab!
Vonwegen Vicky! Spektakel gibts im Powerplay!

Ich freue mich auf September 19, neue Saison, neues Glück.. laugh
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 16:09

Wie ich schon oft geschrieben habe, diese Saison ist gelaufen, die Playoffs wohl ausser Reichweite und falls doch, dann ist in Runde 1 fertig.

Es geht nur noch darum, die Zukunft besser zu gestalten, was mit diversen fragwürdigen Vertragsverlängerungen bis anhin auch nicht zu gelingen scheint.

Und willburs bringt's auf den Punkt. Ireland hatte genügend Zeit, jetzt sollte ein neuer Coach eine Chance kriegen, spätestens am Ende der laufenden Saison.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 16:19

Nach Verlustpunkten ist Lugano gerade mal 2 Punkte hinter Lausanne. Die Playoffs sind alles andere als ausser Reichweite. Ich denke man wird die Quali auf Platz 6-7 abschliessen. Wie schon mal erwähnt, für nächste Saison Wohlwend als Coach verpflichten.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 16:26

Wohlwend ist ein Mann für Amerika. Die lieben & schätzen ihn.

Klar ist er ein Top Trainer. Aber Altmeister zu motivieren ist eine andere Aufgabe als Junioren zu pushen. Ebenso für ein anderes Kaliber an Mensch.

Was in einem System gut funktioniert, muss nicht in jedem anderen System funktionieren.
Was wir brauchen ist ein General, kein Teamleiter, so dumm das auch klingt.

Aber ein cooler Typ ist er auf jeden Fall!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 16:44

Wie zum Teufel kommt ihr nun auf Wohlwend? Nur weil er jetzt mit den Junioren was gepackt hat?
Der war schon bei uns und hat interim übernommen, die Mannschaft spielte sogar noch schlechter (Cup aus gegen Rapperswil, Legendär wie Wutentbrannt wir Hofmann draussen erlebt haben und Wohlwend zu unserem Wort "Lausig" nur zustimmen konnte).

Der soll bei den Junioren bleiben, gibt weit bessere Optionen.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 16:46

Nennt mal eure Wunschtrainer. Kenne mich nicht so gut aus und bin neugierig! laugh
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 17:46

Sorry Wohlwend wird masslos überschätzt. Der mag ein guter Junioren Trainer sein mehr auch nicht.

Ich würde Bob Hartley bei uns sehen.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 19:40

Hört auf mit wohlwend, da hätte man gleich Fischer behalten können...!

Und hört auf damit das man mit dem Trainer 2-3 Jahresverträge macht.

- nächster Trainer nur bis Ende Saison verpflichten, wenn Leistung sitmmt weiter verpflichte.

- Jetzt braucht es einen harten Hund an der Bande, nichts anderes, wie z.B. Larry Huras, Bob Hartley...etc. Nur bis Ende Saison.

Und diesen Trainer braucht es nur, das man aus den alten Fahrwasser heraus kommt, frischens Blut, neue Idee, neue Ansätze...etc, etc.

Und man muss zwingend die alten Spieler endlich konsequent ersetzten...und wenn Greg mit gewissen Leistungen einiger Spieler nicht zufrieden ist, warum schickt man die nicht einfach zu den Rockets...so läufts in NA, man handelt hier oft viel zu persönlich, schlussendlich zählt nur die Leistung. Aber bei uns läuft das vermehrt wahrscheinlich etwa so ab: “Oocch der julio bringt seine Leistung nicht, aber er ist halt schon so lange bei uns und hat schon so viel für uns geleistet, da kann er während dem Spiel mal eine pause machen...er war so lange bei uns und hat soviel geleistet...”! Hört sich leider zu oft nach Sozialamt an...zum Kotzen.

Da Danke ich Fischer, das er die Eier hatte eine Dominicelli zum teufel zu jagen...nur als Beispiel..

.....Zum Kotzen!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 14/01/2019 20:02

Original geschrieben von: g.u.r.a.z. #25


Da Danke ich Fischer, das er die Eier hatte eine Dominicelli zum teufel zu jagen...nur als Beispiel..

.....Zum Kotzen!


und was brachte die aussortierung von domi und metro? genau unser pp war nicht mehr vorhanden .. tolles aussortieren .. momol .. er hat genauso seine sündenböcke gehabt wie ireland mit brunner/cunti/fazzini .. aber da jubelst du nicht .. bleib mal konsequent ..

und wie willst du eine strategie fahren den trainer zwingen junge spieler einzubauen aber gleichzeitig verlangen er müsse ins finale kommen sonst ist er weg? .. da wird nie ein trainer unterschreiben! .. zumindest 2 jahre sollte man ihm zutrauen sonst muss man ihn auch nicht verpflichten! ..

und ich bin sowas von froh ist adc nicht in lugano .. einer der kein englisch und kein italienisch spricht im tessin? .. der kann ja nicht mal richtig deutsch .. da muss man ja gleich drei dolmetscher einstellen ..
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 08:24

Von mir aus müssen wir nicht jede Saison Meister werden, bzw. ins Finale kommen.
Ich will eine hervorragende Saison, mit starkem Powerplay und geilen Stürmern. Alles andere ist dann die Kirsche auf der Torte. Oder hattet ihr nicht alle mehr Freude an den letzten Jahren als jetzt? Doch.

Ich hätte gerne Petersson und Klasen wieder in der ersten Sturmformation, oh man war das geil. Omark und Klasen reicht mir auch..

Hartley wäre ich einverstanden, aber ich denke mittlerweile getraut sich doch kein Grosser mehr nach Lugano, weil die Ehre leiden würde, würde man vorzeitig entlassen werden.
Die ganze Situation gleitet Vicky aus der Hand. Der Ruf leidet extrem und die Konsequenzen trägt man jetzt, da die Spieler nicht mehr kommen, aufgrund nicht mehr so hohen Löhnen (ob das stimmt?).

Dunkle Zeiten kommen, oder auch nicht.
Vielleicht sind wir nächstes Jahr Meister, wegen Omark Ha-Ha laugh
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 09:22

Original geschrieben von: Chrizzy
Nennt mal eure Wunschtrainer. Kenne mich nicht so gut aus und bin neugierig! laugh

Chrizzy, du hast gefragt welchen Trainer man wünschte.
Ich wüsste einen Trainer für Lugano.
Nur weiss ich nicht wie ihr dass sieht.
Lars Leuenberger
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 11:22

Ist der nicht ein wenig zu bernerisch? laugh
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 12:42

guraz beruhige dich ein wenig...
du schreist extrem nach aussortierung. ein Vauclair z.B. liefert mit seinen 1000 Jahren aber nach wie vor mehr als die meisten in unserer Mannschaft.
Dies zumindest meine Beobachtung wenn ich ihn sehe.
Alessio gibt immer 100%.
Da gibt es weitaus schlechtere.

Solange die Spieler liefern darf man sie auch behalten. Von einem Walker kannst du nicht erwarten das er 30+ Punkte macht. Von einem Vauclair kannst du auch keine Blueliner erwarten.

Jeder hat so seine Rolle. Das Problem ist eher das "System" das gar keins ist.
Die Scheibe wird immer tief gespielt an die Bande.
Kein Aufbau, keine gute Passkombinationen, einfach keiner herausgespielte Chancen.
Die Tore die fallen sind meist Konter oder Glück durch Fehlpässe des Gegner.

Man kann so spielen und ein wenig Erfolgreich sein ja, aber bei jedem Spiel Schwimmen zu müssen ist einfach ein Graus.
So viel Talent in unseren Reihen und immer nur hoffen das Hofmann ein Breakaway gelingt ist einfach traurig....wäre so viel mehr möglich. Lugano könnte teils dominieren und das Spiel diktieren. Lange her als ich sie mal genau das hab machen gesehen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 13:25

an Leuenberger habe ich auch gedacht .. bloss ist das nicht auch ein hans Kossmann Effekt? .. ist Leuenberger so gut oder konnte er von der vorarbeit des Vorgängers profitieren? .. ausserdem hat er glaube ich eine Position in Bern inne

ireland lässt kanadisch spielen .. deren spiel basiert nunmal in ins drittel reinhauen und schauen was passiert ..

Trainer sind mir nicht bekannt .. ausser den üblichen die in der schweiz gespielt haben kenne ich keinen ..
da cunti weg ist bringt Hartley auch nix mehr wink
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 14:18

Wenn das wirklich die kanadische Spielweise ist, dann hätte ich gerne was europäisches smile

Irgendein Aggresivleader werden wir schon finden..
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 15:34

Ich bin der letzte der die Spieler an den Punkten misst. Walker finde ich z.B. grossartig.

Am weekend müssen 6 Punkte her...wenn nicht erwarte ich eine Reaktion vom Vorstand!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 16:48

Guraz, das mit den 6 Punkten (oder mind. 5) haben wir relativ übereinstimmend bereits vor dem letzten Weekend gesagt (so von wegen schleichendem Abrutschen in die Playouts und so)...

Vergiss es, Sieg und Niederlage wechseln sich ab, deshalb geschieht dann letztendlich doch nichts und Ireland bleibt bis Ende Saison...
Geschrieben von: bianconero41

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 19:20

Auch wenn off topic

Gratulation an Max und seine Familie! „Hoffentlich“ hat ihn die ganze Situation blockiert und er wird nun wieder der Max von letzter Saison.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/01/2019 20:16

Guter Mann der Max.
Denke der würde gerne noch ein wenig bleiben, um seinen Kindern die neuen Schulfreunde nicht wegzunehmen.

Gratulation laugh

Lapierre, Coach 2022 wink
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 08:17

Bitte bitte nicht Robert Mayer, das Spiel gestern war ja zum Haare raufen, auch wenn das Endresultat am Ende für uns doch noch einigermassen gepasst hat.
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 08:44

warum ist eigentlich Zurkirchen kein Thema (mehr)?
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 12:31

Wen man Robert Mayer verpflichtet, kann man nur den Kopf schütteln.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 13:08

das man nichts hört heisst ja nicht das nicht was laufen könnte ,)
finde es gut dass Lugano gesagt hat man suche einen ausl. Goalie .. so hält die presse wenigstens die klappe und erfindet nicht bei jedem Goalie eine anfrage von Lugano ^^
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 15:01

Kamerzin weg
Trutmann weg

wird man die nächste saison ernsthaft mit dieser gurkenverteidigung fortfahren!?

ich sehe es schon kommen. Ulmer verlässt uns und mit Vauclair wird verlängert
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 15:11

Ihr seid Schnee von gestern, je schneller du das einsiehst desto einfacher wird's. Aber keine Angst, auch die NLB kann spannend sein!
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 15:39

Zum Glück kommt Hochmut vor dem Fall :-)
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 16:12

Original geschrieben von: Lerb
Ihr seid Schnee von gestern, je schneller du das einsiehst desto einfacher wird's. Aber keine Angst, auch die NLB kann spannend sein!


Na wenn du das sagst
Geschrieben von: Propagandhi

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 18:21

Schön anzusehen, wie der Stachel vom vergangenen Frühling so richtig tief und fest im Bieler Fleisch steckt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 19:08

Original geschrieben von: NYR_26
Kamerzin weg
Trutmann weg

wird man die nächste saison ernsthaft mit dieser gurkenverteidigung fortfahren!?

ich sehe es schon kommen. Ulmer verlässt uns und mit Vauclair wird verlängert


sorry sollen wir jetzt jeden möglichen halbwegs geradeausfahrenden verteidiger verpflichten? .. trutmann oder kamerzin hätten uns kaum besser gemacht ..
vielleicht kommt ja gobbi wink

und wer weiss ob der neue trainer dem clarence noch ne chance gibt wink
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 20:05

Clarence hat mit Lugano nichts mehr am Hut.

Mal abwarten was mit Rathgeb geschieht. Der möchte ja weg. Spielt nur in der 3-4 Linie.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 20:58

stimmt mieux, versuchen wir es doch mit einigen unserer elite A junioren
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 21:02

Rathgeb, Guerra oder Heldner das sind die, die übrig sind.
Wie ich unseren Top Sportchef kenne wird es keiner der 3 zu uns schaffen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 22:32

genau unser sportchef die peiffe .. ihr macht ja alles besser *rofl

ausländer, loeffel, chiesa, wellinger, riva, jecker, ulmer, ronchetti, matewa

sind doch genug .. und sollte ulmer gehen sinds immer noch 8 stück .. unsere verteidigung war schon schwächer wink
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 16/01/2019 22:51

vergiss mir den vauclair nicht! vielleicht vergleicht er sich mit shirjajew...
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 17/01/2019 20:37

"«Es ist ein Teufelskreis»
Womit man gleich bei einer der Schwächen der Südtessiner ist, die laut Chiesa deutlich unter ihren Erwartungen spielen. Auch der 31-Jährige ortet ein Problem bei den Special Teams. Weitere Mankos seien zudem Konstanz und Disziplin. «Aber es ist ein Teufelskreis. Schnell will man als Spieler zu viel und kassiert dann eine Strafe», sagt Chiesa, der diesbezüglich aus eigener Erfahrung spricht. «Und da helfen nur Siege wieder raus.»

Eine mentale Herausforderung. Vor allem auch, was die eklatante Auswärtsschwäche betrifft. «Geraten wir auswärts in Rückstand, setzt sich das im Kopf fest und wir sind plötzlich gehemmt.» Wie zuletzt in Rappi. Was den Captain beruhigt und zuversichtlich stimmt: «Das Feuer ist da, der Kampfgeist auch. Jetzt müssen wir unsere Energie nur noch in die richtigen Bahnen lenken.» Wie zuletzt in Rappi, und morgen gegen Fribourg."

wie wahr .. aber das wissen einige ach so tolle fans nicht .. sind ja alles faulpelze die nur ihren lohn kassieren ..
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 08:31

Schön, mal was "ehrliches" zu lesen.
So wie man sich in Rappi über den Sieg gefreut hat, zeigt das, dass die Spieler Greg mögen, sonst wäre ein Sieg gleichbedeutend mit dem verbleiben des Teufels gewertet.

Der Wurm ist drin, die Qualität wäre da. Was ist los?

Ich freue mich, nach 1 Woche wieder ein Spiel schauen zu dürfen laugh
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 10:21

Original geschrieben von: Le mieux
"«Es ist ein Teufelskreis»
Womit man gleich bei einer der Schwächen der Südtessiner ist, die laut Chiesa deutlich unter ihren Erwartungen spielen. Auch der 31-Jährige ortet ein Problem bei den Special Teams. Weitere Mankos seien zudem Konstanz und Disziplin. «Aber es ist ein Teufelskreis. Schnell will man als Spieler zu viel und kassiert dann eine Strafe», sagt Chiesa, der diesbezüglich aus eigener Erfahrung spricht. «Und da helfen nur Siege wieder raus.»

Eine mentale Herausforderung. Vor allem auch, was die eklatante Auswärtsschwäche betrifft. «Geraten wir auswärts in Rückstand, setzt sich das im Kopf fest und wir sind plötzlich gehemmt.» Wie zuletzt in Rappi. Was den Captain beruhigt und zuversichtlich stimmt: «Das Feuer ist da, der Kampfgeist auch. Jetzt müssen wir unsere Energie nur noch in die richtigen Bahnen lenken.» Wie zuletzt in Rappi, und morgen gegen Fribourg."

wie wahr .. aber das wissen einige ach so tolle fans nicht .. sind ja alles faulpelze die nur ihren lohn kassieren ..


Wie wäre es wenn du mal ein spiel schaust?
Dann würdest du sehen das es nichts mit Hemmungen zu tun hat wenn man nicht mal fähig ist ein Pass über 2 Meter zu spielen.

Das System, das nicht existiert, ist das Problem.
So viel Talent wird so falsch eingesetzt, dies ist der Grundtenor.
Hinten dicht machen, Konter, Scheibe der Bande entlang ins gegnerische Drittel befördern.
Hofmann macht ja bestimmt seine 4 Tore dann können wir gewinnen...
Das sieht man an der Spielweise von Lugano.

Das ist traurig.
Geschrieben von: Lockouter

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 11:33

Gibs auf Scorpion.. Lömiöse hat weder Ahnung noch ein TV Zuhause und wenn doch, erhält er die Erlaubnis seiner Frau nicht, sich das Spiel anzusehen...

Es isch schlichtweg kein System vorhanden, Ireland hat keine sinvollen Ideen und mit Lapierre und co. wird man sich dieses Trauerspiel weiterhin anschauen müssen. Nächste Saison wird dann halt nochmals zu einer Übergangssaison erklärt und vielleicht ist bis dann ein geeigneter Trainer und Sportchef vorhanden....
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 11:38

genau, in lugano liegt es seit jahren ausschlieschlich nur am trainer crazy whistle
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 11:46

Original geschrieben von: sockenwilli
genau, in lugano liegt es seit jahren ausschlieschlich nur am trainer crazy whistle


Ich sage nicht das es ausschliesslich am Trainer liegt, aber sein "System" (wenn man es so nennen darf) funktioniert nur wenn die Spieler wie in den letzten PO absolut 100% geben über 60 Minuten und mehr. Und das bei jedem einzelnen. Funktioniert ebenfalls nur mit einem grandiosen Elvis im Tor.

Tut mir leid aber man sollte einfach die Spieler entsprechend ihren Fähigkeiten einsetzen, da wäre so viel mehr möglich...

Und das Management ist schon ein Witz...der Trainer schlussendlich der Sündenbock und der leidtragende.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 11:56

Im Sommer dann, mal schauen was geht. Sollte man mit Ireland verlängern, weil er wegen 1-2 Punkten noch die Playoffs erreicht, gib ich mir die Kugel :-)
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/01/2019 20:00

Original geschrieben von: Scorp!on

Wie wäre es wenn du mal ein spiel schaust?
Dann würdest du sehen das es nichts mit Hemmungen zu tun hat wenn man nicht mal fähig ist ein Pass über 2 Meter zu spielen.

Das System, das nicht existiert, ist das Problem.
So viel Talent wird so falsch eingesetzt, dies ist der Grundtenor.
Hinten dicht machen, Konter, Scheibe der Bande entlang ins gegnerische Drittel befördern.
Hofmann macht ja bestimmt seine 4 Tore dann können wir gewinnen...
Das sieht man an der Spielweise von Lugano.

Das ist traurig.


wenns nicht läuft dann kommen selbst die einfachen pässe nicht mehr richtig an .. muss eben nicht mal heissen das der pass falsch war .. sondern das der mitspieler halt nicht mit der gleichen überzeugung ans werk geht ..man muss ja nur 1-2 sek zögern und schon siehts nach einem fehlpass aus .. diese würde man locker erreichen wenn man einen lauf hat und vor selbstvertrauen strotzt ..

aber eben wie wärs mal statt nur zu schauen auch mal zu begreifen was passiert?
du wirkst auf mich wie das typische .. "ich kann das! hab das youtube gesehen" opfer .. du schaust zwar spiele, denkst du hättest ahnung .. aber wirst kein deut schlauer dabei ..

und von taktik oder spielsystem habe ich kein bisschen geschrieben .. ich bin kein fan vom alten nhl spielsystem .. (scheibe rein und hinterher) .. aber sowas muss ich ja so einem aufmerksamen und vollprofi wie dir ja nicht erklären wink
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 20/01/2019 12:53

Muss hier leider das Thema del Curto nochmals thematisieren...wenn man beobachtet was da beim ZSC abgeht seit der Verpflichtung. Die Mannschaft gibt gas, das System hat sich schon erkennbar verändert. System, kennen wir gar nicht. Da fragt man sich dann schon, hat man wenigstens versucht den Mann zu verpflichten? Denn mit del Curto wird jetzt leider in Zürich, Lugano Hockeygespielt. Wir müssen weiter ECHL Hockey über uns ergehen lassen...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 20/01/2019 14:58

eine theorie die ich gehört habe.. vicky hatte verhandlungen geführt wobei einerseits del curto dann nicht wollte oder vicky als revanche abgesagt hat...

naja nicht überbewerten diesen delcurto. bei uns hätte er wahrscheinlich mehr einfluss auf alles gehabt als beim z. mal schauen wie er sich da unterordnen kann. falls es sich bestätigt und man den trainer für nächste saison bereits unter vertrag hat... wird mit dem irländer fertig gespielt.

UND UMS NICHT ZU VERGESSEN: Es sind 10 Pkt. auf Platz 3! Mann hat alles noch selber in der Hand. also muss man die po's noch nicht abschreiben, so wies einige schon machen. auch wenn ich dieses hockey nicht mehr sehen möchte, tendenz das die playoffs machbar sind sind da..
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 07:56

Arno wollte das Vicky den Roli entlässt. Das kam für sie aber nicht in Frage, dann lieber ein Roli haben als den Arno.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 12:36

https://www.watson.ch/amp/!390009108

Recht hat er.
Geschrieben von: willburs

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 14:13

Wow geiler Artikel Volltreffer. Hoffentlich wird dieser Artikel an den richtigen Stellen auch gelesen und die „Vetterliwirtschaft“ hat ein Ende.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 14:20

Original geschrieben von: Landon-Wilson#22
Arno wollte das Vicky den Roli entlässt. Das kam für sie aber nicht in Frage, dann lieber ein Roli haben als den Arno.

Lieber einen Nichtsnutzigen Roli als ein AdC? Dass meinst du jetzt nicht ernst, oder? laugh
Geschrieben von: oVe

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 16:17

Wurde eigentlich mal kommuniziert, wie viel der HCL dadurch jährlich einnimmt, dass die Resega jetzt Corner Arena heisst ?
Geschrieben von: beet

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 16:52

guter punkt, wo geht all die kohle hin? ins team wird ja nicht investiert, eher das gegenteil...
Geschrieben von: beet

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 16:52

Original geschrieben von: bianconero33
https://www.watson.ch/amp/!390009108

Recht hat er.


Nagel auf den Kopf getroffen, boom!
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 16:58

Das mit der Corner Arena ist gleich kacke wie damals der Panther als Logo..
Wenn nicht ne Menge Kohle dafür in die Mannschaft fliesst, hat man umsonst den Charakter der "RESEGA" verschenkt.

Aber ja, wir machen ja jetzt eins auf "wirtschaftlich".
Witzig, dass der Punkt nicht gröber diskutiert wurde. Dachte der Name ist ein wenig gleichbedeutend mit der Freiheit des Vereins..
Bei einem neuen Stadion, klar. Aber sogar die Valascia bei den Bauern trägt noch sein Eigen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 19:47

na wer würde schon für eine bruchbude bezahlen? rofl ..
wobei abbruch gmbh statt valascia würd ja noch passen

was war jetzt am bericht von deppenklausi so gut? .. der typ ist doch in den 90er stehen geblieben .. kein wunder fällt der immer tiefer und kann nur noch für watson schreiben ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 19:54

Original geschrieben von: Le mieux
na wer würde schon für eine bruchbude bezahlen? rofl ..
wobei abbruch gmbh statt valascia würd ja noch passen

was war jetzt am bericht von deppenklausi so gut? .. der typ ist doch in den 90er stehen geblieben .. kein wunder fällt der immer tiefer und kann nur noch für watson schreiben ..


Wir sind uns mal einig! Wahnsinn! smile

Der Artikel ist natürlich Schrott wie so ziemlich alles von dem selbsternannten "Chronisten"/Langnauliebhaber/Berner Mannschaften sind besser als die NHL Mannschaften Prediger.

Aber einen funken Wahrheit steckt da eben schon drin, auch wenn er wie so oft nicht mal die richtigen Fakten liefert (Sletvoll war vor Rolando's Zeit verpflichtet worden z.B.).

Alles auf Roli zu schieben ist per se falsch, aber der kompetenteste Sportchef ist er einfach nicht.
Vielmehr ist die ganze Organisationsstruktur dort unten Schrott, zumindest in meinen Augen.
Würden sie sich mehr darauf fixieren den Laden professionell und zukunftsorientiert aufzubauen statt mit den Spieler irgendwelche .gif Aufnahmen für Instagram zu machen würden die Spieler vielleicht auch eher nach Lugano wechseln.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 20:18

wie ich schon immer sagte .. roli tut das was man ihm befiehlt .. sonst wäre er längst gefeuert worden .. ich glaube nämlich nicht, dass er all die ehemaligen spielern als trainer geholt hätte wenn es nicht von vicky befohlen worden wäre (oder vom vr)

und ich glaube auch nicht das er bewusst schwache ausländer geholt hat sondern das dies von vicky gewollt war um die schweizer vermehrt in die verantwortung zu ziehen ..

und jetzt scheint es nochmals vicky zu sein die am trainer festhält .. und dieses mal finde ich es aber gut .. wir werden die play-offs schaffen und dann gehts ab .. (mit greg wird dann allerdings nicht mehr verlängert .. selbst wenn man meister werden soll ..)
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 20:54

weiss jemand was zu den spekulationen um hartley oder crawford?

wäre sicher ein 1 jahres projekt mit option.

zumal wir dann vieleicht unter crawford in den 1-3-1 genuss kommen, wie er es von boucher lernen konnte ^^

es scheint auch dass mit irland nächste saison def geschichte ist..

Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 20:58

Ich hoffe schwer es ist Geschichte mit Greg.

Wo hast du dies aufgegriffen mit hartley?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 21:26

sind zwei namen die im tessiner forum geistern. und beim fbn geistert crawford umher.
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 21/01/2019 21:51

Naja ich glaube eher dass boucher von crawford gelernt hat als umgekehrt... crawford ist da ein, zwei nummer grösser als der guy.

Wären beides sicher interessante Namen, wobei ich auch einen Schweizer Trainer (nein, nicht der Kevin) oder einen Skandinavier nicht schlecht fände zur abwechslung.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 06:57

Noch zum Watson-Artikel:

Macht mal halblang, der Artikel ist gut, ja, aber jetzt auch keine Offenbarung.

Seit Jahren wünsche ich mir, eines morgens aufzugwachen und in der Zeitung zu lesen "Victoria Mantegazza und ihre Millionen steigen beim HC Lugano aus".
Lieber irgend in einer Regio-League Spass haben und unseren geliebten Sport mit Herz betreiben, als dieses Operettentheater wie wir es seit Jahren in Lugano sehen.

Der Klub, ja der ganze Verein ist einfach nur noch eine einzige Lachnummer in unserem Land! Und das schmerzt. Und leider wird es nie enden, wenn nicht gewisse Veränderungen stattfinden.

"Wie der Vater, so der Sohn" mag richtig sein, aber "wie der Vater, so die Tochter", zumindest im Fall "Mantegazza", ganz bestimmt nicht!

Und leider können wir die Trainer noch so oft wechseln wie wir wollen, wird alles nix bringen, solange das Übel nicht an der Wurzel ausgerissen wird...
Geschrieben von: Lerb

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 08:23

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Der Klub, ja der ganze Verein ist einfach nur noch eine einzige Lachnummer in unserem Land!


Endlich seht ihr es ein..
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 08:31

Original geschrieben von: Scorp!on


Wir sind uns mal einig! Wahnsinn! smile

Der Artikel ist natürlich Schrott wie so ziemlich alles von dem selbsternannten "Chronisten"/Langnauliebhaber/Berner Mannschaften sind besser als die NHL Mannschaften Prediger.


Scorpion, nicht ganz.
Zaugg ist ein dämlicher SCB Hofnarr, der schon des öftern mit dem anderen möchtegern Eishockey Versteher Marc Lüthi gesehen wurde (ein grosser Geschäftsmann, der glaubt was von Eishockey zu verstehen). Die zwei gehen viel in der Region Aaretal/Emmental zusammen Essen.

All: Noch zum Thema Trainer Greg Ireland/??? .
Euch würde wieder mal ein schwedischer Trainer gut tun, denn kanadische Trainer liegen Lugano nicht so gut. smile
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 09:27

Lugano eine Lachnumner?
Nein eher seine ach so tollen fans .. die ausser rumheulen und unrealistische forderungen zu stellen nichts können
Geschrieben von: Lockouter

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 10:21

Du hast so keine Ahnung... trollst hier nur rum aber noch nie einen Match gesehen.. lösch doch bitte deinen Account.

Wenn nicht bald eine grössere Änderung ansteht verliert man den Anschluss total und kann sich die nächsten 5 Jahre darum bemühen, die Lücke wieder zu schliessen.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 10:33

Wird schwierig eine Lücke zu schliessen, wenn man die Börse nicht mehr öffnen will. laugh

Bzgl. Le Mieux: Ist doch kein Fan von Lugano, oder?
Kann ich aus seinen Aussagen nicht nachvollziehen. Interesse vielleicht, aber keine Leidenschaft. Somit seht das nicht so streng bei ihm.

Btw. heute müssen 3 Punkte her, dringend!
Brunner/Hiller jeweils noch ein Vauclair Punch wie letztes Spiel laugh
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 18:32

Original geschrieben von: Lockouter
Du hast so keine Ahnung... trollst hier nur rum aber noch nie einen Match gesehen.. lösch doch bitte deinen Account.

Wenn nicht bald eine grössere Änderung ansteht verliert man den Anschluss total und kann sich die nächsten 5 Jahre darum bemühen, die Lücke wieder zu schliessen.


genau!! noch nie einen match gesehen!! einseinself!!! .. du bist der inbegriff eines peinlichen fans ..

zu eurer definition was ein fan sein soll sage ich lieber nichts .. das ist nämlich genauso peinlich ..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 22/01/2019 18:37

Original geschrieben von: Chrizzy

Bzgl. Le Mieux: Ist doch kein Fan von Lugano, oder?
Kann ich aus seinen Aussagen nicht nachvollziehen. Interesse vielleicht, aber keine Leidenschaft. Somit seht das nicht so streng bei ihm.


ich glaub du verwechselst rumheulen mit leidenschaft?

was bringt es mir wenn ich tausendmal hier reinschreibe xyz muss weg .. xyz muss mehr kohle ausgeben . xyz soll aufwachen etc ..
es passiert nämlich rein gar nichts .. wenn diese heulsusen das nur endlich mal begreifen würden dann wird es auch im forum mal wieder angenehmer .. und vielleicht sollten gerade die mal vielleicht 1-2 spiele auslassen .. täte deren hohem blutdruck nur gut .. aber ja kann man natürlich nicht weil dann is man ja kein fan mehr *rofl ..
Geschrieben von: willburs

Re: Transfer 19/20 - 24/01/2019 21:48

Hört doch auf über Vicky zu lästern. Seit doch froh das sie für unseren Herzensverein soviel Geld ausgibt. Sonst würde es uns bald wie Ambri gehen die jeden Franken zweimal überlegen ihn auszugeben und sportlich jedes Jahr zittern weil die Mannschaft nominelle auf dem Papier zu schwach ist. Die zu austauschenden sind in meinen Augen unser lieber Rolf und Greg. Den die bestimmen wie gut eine Mannschaft sein wird. Natürlich gibt es noch andere Faktoren aber lassen wir die jetzt beiseite
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 00:13

Original geschrieben von: willburs
Hört doch auf über Vicky zu lästern. Seit doch froh das sie für unseren Herzensverein soviel Geld ausgibt. Sonst würde es uns bald wie Ambri gehen die jeden Franken zweimal überlegen ihn auszugeben und sportlich jedes Jahr zittern weil die Mannschaft nominelle auf dem Papier zu schwach ist. Die zu austauschenden sind in meinen Augen unser lieber Rolf und Greg. Den die bestimmen wie gut eine Mannschaft sein wird. Natürlich gibt es noch andere Faktoren aber lassen wir die jetzt beiseite


Wer ist Rolf?
Geschrieben von: willburs

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 14:52

Scorpion recht hast du gibt kein Rolf meinte Roland. Autokorrektur sei dank sorry
Geschrieben von: Caipi

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 14:58

Original geschrieben von: willburs
. Sonst würde es uns bald wie Ambri gehen die jeden Franken zweimal überlegen ihn auszugeben und sportlich jedes Jahr zittern weil die Mannschaft nominelle auf dem Papier zu schwach ist.


Also wenn Rappi und Davos nicht derart Sch.eisse wären, dann könntet Ihr jetzt mal auch mit Vickys Millionen schön zittern.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 15:26

Original geschrieben von: willburs
Scorpion recht hast du gibt kein Rolf meinte Roland. Autokorrektur sei dank sorry


Ah ups sorry, hätte ich auch selber drauf kommen können! smile
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 16:04

Original geschrieben von: Caipi
Original geschrieben von: willburs
. Sonst würde es uns bald wie Ambri gehen die jeden Franken zweimal überlegen ihn auszugeben und sportlich jedes Jahr zittern weil die Mannschaft nominelle auf dem Papier zu schwach ist.


Also wenn Rappi und Davos nicht derart Sch.eisse wären, dann könntet Ihr jetzt mal auch mit Vickys Millionen schön zittern.


Ambri wird nächste saison wieder am tabellenende sein keine sorge
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 16:28

Original geschrieben von: Caipi
Original geschrieben von: willburs
. Sonst würde es uns bald wie Ambri gehen die jeden Franken zweimal überlegen ihn auszugeben und sportlich jedes Jahr zittern weil die Mannschaft nominelle auf dem Papier zu schwach ist.


Also wenn Rappi und Davos nicht derart Sch.eisse wären, dann könntet Ihr jetzt mal auch mit Vickys Millionen schön zittern.


Wenn deine Mutter einen Zipfel hätte, wärs dein Vater. Logik verstanden?
Geschrieben von: Caipi

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 16:34

Original geschrieben von: bertaggia2

Wenn deine Mutter einen Zipfel hätte, wärs dein Vater. Logik verstanden?


Ja.
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 25/01/2019 18:12

Dann ist ja alles im Butter laugh wink
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 10:20

die frage ob das wieder nur heisse luft ist , oder wir und tatsächlich fürchten müssen ...

wenn die summe in etwa stimmt, frage ich mich beim hoffman transfer noch mehr... wusste er etwas mehr?
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 10:46

Original geschrieben von: Metro
die frage ob das wieder nur heisse luft ist , oder wir und tatsächlich fürchten müssen ...

wenn die summe in etwa stimmt, frage ich mich beim hoffman transfer noch mehr... wusste er etwas mehr?


Warum zum Geier hast du einen Link drin für Eishockey Stöcke?
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 10:51

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: Metro
die frage ob das wieder nur heisse luft ist , oder wir und tatsächlich fürchten müssen ...

wenn die summe in etwa stimmt, frage ich mich beim hoffman transfer noch mehr... wusste er etwas mehr?


Warum zum Geier hast du einen Link drin für Eishockey Stöcke?


haha danke vielmals.. hat das cmd+c nicht funktioniert...
aber die stöcke kann ich dir empfehlen grin

habs berichtigt...
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 10:51

Also, verpflichten kann man Praplan ja schon. Sollte aber die Lohnsumme nur im Ansatz korrekt sein, ist wieder gewaltiger Facepalm Alarm! Da hätte man dann besser Greg eine Million offeriert und gut wär gewesen.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 10:54

Original geschrieben von: Metro
Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: Metro
die frage ob das wieder nur heisse luft ist , oder wir und tatsächlich fürchten müssen ...

wenn die summe in etwa stimmt, frage ich mich beim hoffman transfer noch mehr... wusste er etwas mehr?


Warum zum Geier hast du einen Link drin für Eishockey Stöcke?


haha danke vielmals.. hat das cmd+c nicht funktioniert...
aber die stöcke kann ich dir empfehlen grin

habs berichtigt...


laugh
Ich hab zuerst gedacht es sei ein Witz und habs irgendwie versucht zu verstehen laugh

Das mit Praplan auf jeden Fall wäre die Krönung...850k hätte man doch lieber Hofmann geboten.
WENN das alles stimmen sollte natürlich...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 11:09

intressant wäre es wenn die lohnsummen offengelegt werden müssten wie in der nhl.

wir hatten leztens unter freunden die diskussion über die lohnsummen der ch spieler.. nyfeller wird seine 700k haben, wohlgemerkt bei rappi! das weiss ich aus guter quelle..gut der hatte natürlich auch den markt der nicht mehr hergibt was ihm sicher auch in die karten gespielt hatte, wobei ich denke das dann schlegel bei bern noch etwas mehr verdient..
und ein hollenstein, bodenmann, wick die werden auch nicht günstig sein, mein empfinden ist das du für 1-2 linienspieler mittlerweile schon an der 1mio. kratzt insbesondere wenn der markt so ausgedünnt ist..
aber für einen spieler der eine gute saison hatte? ne danke
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 11:33

Handkehrum hat man viel geld gespart...und ein besserer CH spieler gibt es wohl nicht und hoffman ging nicht wegen dem geld (nach seiner aussage) und wenn man mit Ausländer im Tor plant (was ich immer noch nicht hoffe) muss man den sturm mit einem „top“ ch spieler verstärken....naja fragen über fragen.

Suri hat mir gut gefallen gestern und wenn sich alle noch steigern hatt man eine homogene starke truppe in der nächsten saison (mit aller liebe zu hoffmann, manchmal nervt er mit seiner hektischen spielweise), also ganz übel sieht das nicht aus, auch der Klasen macht freude, hat sich dem konzept von Greg angepasst, spricht auch für ihn, das er sich anpassen kann. Das Lapi mehr kann wissen wir alle, hoffe er löst den knopf bald, bei Lajunen bin ich mir nicht sicher, ob es aufgrund seiner defensive spielweise halt einfach nicht brillieren kann...kampf und Einsatz stimmen, aber sonst. Mit Jörg kann ich gar nichts anfange, klar braucht es auch indianer...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 12:06

https://twitter.com/georgesmueller/status/1089438022280581120?s=21
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 12:09

ich hoffe schwer lausanne macht das rennen um ihn -.- da nehm ich lieber was wir bis jetzt haben.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 12:16

Würde ich auch meinen. Wäre ja der Wahnsinn wenn man so viel Kohle ausgibt.

Der wird eh überschätzt. Würde lieber mal sich um Ratgheb bemühen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 12:21

Also ihr glaubt auch echt jeden ****** den man euch erzählt ...

Schon alleine das er schreibt praplan wäre damit der teuerste spieler aller zeiten zeigt wiedermal das er in den 90er jahren stehen geblieben ist .
Was war mit dube? Domenichelli? Brunner? ..

Ausserdem sollte man solche zahlen eh immer mit vorsicht geniessen
Mal ist es der bruttobetrag mal der netto .. mal mit mal ohne möglichen prämien, mal der durschnitt ... nicht immer auf den kläusli reinfallen .. der braucht clicks ...
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 14:29

Wer für einen überbewerteten durchschnittlichen Spieler, der wohl in NA von allen Schweizern am weitesten von der NHL weg war 850000.- zahlt, der kann vom Preis Leistungsprinzip keine Ahnung haben, sprich nicht mehr alle Tassen im Schrank haben und den Sportchef müsste man entlassen, egal welcher Sportchef und Verein es auch sein mag,ä.
Solche Spielervermittler boykotieren, wäre das Beste. Einfach nur noch wiederlich diese Zahlen. Kranke Entwicklung. Ein Spieler nur gefühlte 1-2 Vorbereitungsspiele in der NHL spielte, sollte bei Rückkehr nicht über 400000-500000 verdienen können. Man sollte eh die Obergrenze bei 400000 begrenzen. Kein Spieler NL hat die Klasse für mehr, weil die Nachfrage und anderen Scheis. Ausreden nerven gewaltig, da es nur Zweck für eine Verpflichtung ist. Punkt.
Kopfschüttel
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 14:52

Original geschrieben von: Metro
nyfeller wird seine 700k haben, wohlgemerkt bei rappi! das weiss ich aus guter quelle..gut der hatte natürlich auch den markt der nicht mehr hergibt was ihm sicher auch in die karten gespielt hatte, wobei ich denke das dann schlegel bei bern noch etwas mehr verdient.


Deine Quelle liegt sowas von falsch. Ich weiss wieviel Nyffeler verdient, aber darf ich hier nicht sagen (Geschäftsgeheimnis). 700k ist jedenfalls viel zu hoch
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 15:24

dan sind wohl über die ein zwei zwischen station wohl noch etwas dazugekommen =)

würde aber mal behaupten wert ist er es..

wenn du sagst geschäftsgeheimnis.. gibts noch andrere saläre die du kennst ?

oder kannst du andeuten was es zu berücksichtigen gibt bei dem ganzen totalen ?


Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/01/2019 15:49

Ich kenne nur die Löhne von den Rappi Spielern. Aber mehr sage ich dazu nicht, denn ich hänge an meinem Job wink. Und das mit Nyffeler stimmt nicht mal ansatzweise.
Geschrieben von: c.g

Re: Transfer 19/20 - 28/01/2019 21:05

Ich kannte die Löhne von Lugano bis ins 2016- Habs mal erwähnt aber keine Sau hats geglaubt oder interessiert..Nun gut Nochmals:
Ein Ausländer bei Lugano kommt im Schnitt (Da sind ja noch einkge Prämien und sonstige Leistungen verbunden) über den Daumen gepeilt auf ca 800‘-1Mio

„Normale“ Spieler sind meines erachtens weit überbezahlt..Also wenn z.B ein Reuille um die 300‘000 verdient ist mir das zu viel aber anyway..

So in etwa ist die Verteilung..Ist zwar Insiderwissen aber wir sind ja alle gute Freunde wink
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 28/01/2019 21:51

du musst aber eines einsehen .. bei den ausländern werden meist die quellensteuern mitbezahlt .. im tessin sind das 25% also unterm strich kriegt er 600-750k .. und wenn man bedenkt, dass er auch noch miete und auto bezahlt bekommt sinds nochmals 30-40k weniger .. und würde mich nicht wundern wenn auch noch die privatschulen bezahlt werden .. und sprachkurse sowieso .. da läppert sich einiges zusammen ..

und btw ist mir das langsam nervig .. dieses ich hab gehört das xyz soviel verdient vom schwager dessen freundin des freundes vom freund blabla quatsch ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 29/01/2019 08:55

Original geschrieben von: Le mieux
du musst aber eines einsehen .. bei den ausländern werden meist die quellensteuern mitbezahlt .. im tessin sind das 25% also unterm strich kriegt er 600-750k .. und wenn man bedenkt, dass er auch noch miete und auto bezahlt bekommt sinds nochmals 30-40k weniger .. und würde mich nicht wundern wenn auch noch die privatschulen bezahlt werden .. und sprachkurse sowieso .. da läppert sich einiges zusammen ..

und btw ist mir das langsam nervig .. dieses ich hab gehört das xyz soviel verdient vom schwager dessen freundin des freundes vom freund blabla quatsch ..


Natürlich, die gesponserten Maserati bezahlen Klasen und Co aus eigener Tasche.
Auch die Wohnungen.

Habe übrigens neben einem ausl. Spieler gewohnt der, notabene, bei den GCK Lions war.
Sogar dem wurde die Wohnung von der Organisation bezahlt.

Die verdienen mehr als genug und die Lebenskosten werden finanziert.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 29/01/2019 10:39

Glaubt mir, es gibt viele Profi-Spieler (NLA), welche einen tieferen Lohn als ein normaler kaufmännischer Angestellter erhalten. Und es gibt in der NLA auch Ausländer, welche nicht mal die Hälfte des Gehalts eines Hofmann erhalten!

Aber zurück zum Thema Praplan: wenn Roland ihm einen Vertrag mit einem Jahressalär von CHF 850'000 offeriert hat, ist er nicht mehr zu retten oder aber Roland hat sich bei Hofmann so verzockt, dass er nun versucht den Schaden zu begrenzen.
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 29/01/2019 15:37

Ach höhrt doch auf du mutmassen wer wieviel verdienen könnte, bringt ja eh nix. Kann uns ja shiceegal sein, hauptsache die leistung auf dem eis stimmt.

Sind wir ehrlich wenn praplan kommen würde hätten wir an qualität gewonnen gegenüber diesem jahr. Suri, lammer, praplan gegen hofmann und den dauerverletzten cunti..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 14:49

Gemäss einem Tweet von Omar Gargantini soll Vicky als Präsidentin auf nächste Saison zurücktreten shocked. Vicky hat es aber auf Twitter dementiert.

Das wäre ja dann der Oberhammer. Turbulente Zeiten in Lugano!

Ist aber wohl eher wieder so ein Journi, welcher 5 Minuten Ruhm wollte!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 15:19

Kann nur eine Ente sein...ist leider zu schön um wahr zu sein....
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 15:36

Und wer ist dann unsere Sugar Mamma? shocked
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 15:42

Momentan ist neben dem Eis mehr los, als auf dem Eis.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 17:51

Naja, es geht, von der Transfer-Front hört man z.B.. gar nix, dabei sollte doch da vielleicht noch etwas laufen.
Hätte man nicht bis heute 24:00 noch Ausländer verpflichten können, für diese Saison? Vielleicht irre ich mich...
Aber mit den 5 die wir haben - gute Nacht.

Ach ja, was rede ich von Transfers? Für nächste Saison haben wir mit unseren überragenden Ausländern ja bereits verlängert...
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 22:42

gibts hier welche die ,die nhl verfolgen ?

wie kann man die situation bei columbus deuten/einschätzen ?

bobrowsky und korpisalo haben ja nur 18/19 vertrag

bob ist mit 7,5m und korpi mit 900k angegeben. dazu kommt noch der lette auch it 900k aus der ahl der vertrag bis 19/20 hat. dieser ist ja 2 jahre jünger als elvis.

ich frage mich ob die dass wirklich eingehen wollen mit zwei 24 goalis in die saison zugehen? und dann das salär von bob in die vorderen reihen investieren?

von den stats her sind sie ja mit 90% nicht übergoalies.. und ich das gefühl habe, dass elvis hartes brot essen werden müsste ...

will sagen, vielleicht haben wir ja glück..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 31/01/2019 23:36

Die werden Elvis in der AHL platzieren.

Bin aber gespannt was da geht. Man sieht es ja bei Kukan bekam einen einweg Vertrag und trotzdem hat er kaum gespielt ist ja meistens überzählig.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 01/02/2019 08:47

Original geschrieben von: RJ De Angelis

Hätte man nicht bis heute 24:00 noch Ausländer verpflichten können, für diese Saison? Vielleicht irre ich mich...


Ich glaube Du irrst Dich wirklich. Der Transferschluss betrifft Schweizer Spieler. Früher war es so, dass der Transferschluss für Ausländer ca. 2 Wochen später war. Bin mir aber nicht sicher, wie es diese Saison aussieht. Das Fenster ist jedenfalls noch offen, denn die Langnauer sind momentan noch dran einen ausländischen Goalie zu verpflichten, weil Ciaccio verletzt ist.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 16:25

Zanatta möchte wieder zurück ins Tessin. Was denkt Ihr, welchen Job offeriert ihm Vicky? Den als Trainer oder Sportchef laugh?
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 17:23

Er als Sportchef und dann Leuenberger als Trainer? Wäre mal ein Schritt in die richtige Richtung.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 18:17

Beides wäre keine gute Wahl. Aber unserer Präsidentin wäre zuzutrauen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 18:21

Leuenberger als Trainer wäre eine sehr gute Wahl. Habis mit Steinegger tauschen. grin Ersterer kann nur so lange im Amt sein, da er der Liebling oder sonst was von Vicky ist.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 20:11

Leuenberger ernsthaft? Nicht mal Biel und Langnau wollten ihn.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 21:27

Leuenberger? Möchte ihn ja nicht schlecht reden, aber bin mir nicht sicher ob er der Richtige für uns wäre. Ich hatte damals im 2016 nach der Saison die Möglichkeit mit Rüfi zu sprechen. Er meinte, dass es egal war wer da an der Bande gestanden ist. Sie hatten einfach einen Lauf und nach seiner Aussage hatte der Coach keinen grossen Einfluss.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/02/2019 21:35

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Leuenberger? Möchte ihn ja nicht schlecht reden, aber bin mir nicht sicher ob er der Richtige für uns wäre. Ich hatte damals im 2016 nach der Saison die Möglichkeit mit Rüfi zu sprechen. Er meinte, dass es egal war wer da an der Bande gestanden ist. Sie hatten einfach einen Lauf und nach seiner Aussage hatte der Coach keinen grossen Einfluss.


genau so wie wir letztes jahr .. wir sind nicht wegen ireland ins final gekommen sondern wegen ihm nicht meister geworden wink ..

mal ne frage an die leute die die trainings besuchen .. gibt es da veränderungen? .. mir kommt es vor als habe man zumindest in der ersten hälfte der quali zuviel trainiert und war darum nicht immer frisch genug um die spiele zu gewinnen .. mich dünkts man habe vermehrt trainiert um in den play-offs fit zu sein .. kann mir das einer bestätigen? oder sind die trainings die letzten paar jahre unverändert geblieben?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 08/02/2019 09:08

Lars ist nie - mit Ausnahme des Meisterjahres - über die Assistenzposition hinaus gekommen. Ich weiss nicht, ob er schon so weit, eine solch tragende Rolle im Südtessiner Haifischbecken zu übernehmen. Mit Fischi kam es nicht gut, aber womöglich ist Lars der bessere Taktiker.

Aber wie schon gesagt, jeder Trainer wird in Lugano scheitern solange das Management so stümperhaft agiert.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 08/02/2019 09:58

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Leuenberger? Möchte ihn ja nicht schlecht reden, aber bin mir nicht sicher ob er der Richtige für uns wäre. Ich hatte damals im 2016 nach der Saison die Möglichkeit mit Rüfi zu sprechen. Er meinte, dass es egal war wer da an der Bande gestanden ist. Sie hatten einfach einen Lauf und nach seiner Aussage hatte der Coach keinen grossen Einfluss.


genau so wie wir letztes jahr .. wir sind nicht wegen ireland ins final gekommen sondern wegen ihm nicht meister geworden wink ..

mal ne frage an die leute die die trainings besuchen .. gibt es da veränderungen? .. mir kommt es vor als habe man zumindest in der ersten hälfte der quali zuviel trainiert und war darum nicht immer frisch genug um die spiele zu gewinnen .. mich dünkts man habe vermehrt trainiert um in den play-offs fit zu sein .. kann mir das einer bestätigen? oder sind die trainings die letzten paar jahre unverändert geblieben?


musst mal im tessinerforum nachfragen. das sind die trainingsgänger
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 11/02/2019 19:08

Mit Vauclair wird man wohl um eine weitere Sasion verlängern.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 07:16

Original geschrieben von: bianconero33
Mit Vauclair wird man wohl um eine weitere Sasion verlängern.


So kann man seine unprofessionalität und seine super leistungskultur super anwenden *augenroll

Naja gibts halt ein weiteres seuchenjahr ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 08:05

Immerhin stimmt sein Einsatz und ist bei weitem besser wie ein Ronchetti. So schlimm ist es nun auch nicht, wenn man noch ein Jahr mit Ihm verlängert. Da bricht keine Welt zusammen, zumal man ihn wahrscheinlich danach sowieso in der Organisation weiterbeschäftigen wird.
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 08:13

...was er sich wohl auch verdient hat!
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 08:22

Mangels Alternativen ist es nachvollziehbar.
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 09:24

Vauclair hat eine +16 Bilanz (4 bester Wert der Liga bzw. 2 bester Wert aller Verteidiger nach Chiesa). Da haben bei uns einige einen massiv schlechteren Wert (Ulmer -1, Jecker -4, Ronchetti -5). Und ja mangels alternativen muss man mit ihm (und wohl auch Ulmer) verlängern. Klar er wird anfangs neuer Saison bereits 40, und trotzdem ist er immer noch einer der besten Verteidiger bei uns.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 09:24

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: bianconero33
Mit Vauclair wird man wohl um eine weitere Sasion verlängern.


So kann man seine unprofessionalität und seine super leistungskultur super anwenden *augenroll

Naja gibts halt ein weiteres seuchenjahr ..


Wenn du die Spiele schauen würdest wüsstest du das er lustigerweise gar nicht mal so schlecht ist auch wenn er gefühlt 1000 Jahre alt ist.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 13:25

Das ist es ja, Vauclair ist mit seinen bald 40 Jahren immer noch einer der besseren (würde sagen nach Chorney, Löffel und Riva der beste, je nach dem, welche Aspekte man hervorhebt), weshalb die Verlängerung nicht völlig unlogisch ist.
Wenn man dafür Jecker und Ronchetti irgendwie los werden könnte (was man leider nicht wird), warum nicht...?!

Und doch ist es eine Vertragsverlängerung mehr, welche das Unvermögen und die Verzweiflung unseres Scoutings und unseres Sportchefs schonungslos aufzeigt...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 14:06

Also Jecker war und ist sicher kein schlechter Transfer. Ihm würde ich noch Zeit geben. Er kann sich noch weiterentwickeln. In der letzten Saison bei Biel hat er gezeigt, was er drauf hat. Es wäre meiner Meinung nach der falsche Ansatz Jecker nach der ersten Saison schon abzuschieben.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 18:01

weiss nicht wie ma n auf die idee kommt einen jecker wieder abschieben zu wollen. im gleichen zug plärrt man rum es sei nichts brauchbares auf dem markt. ja dann muss man halt mal zusehen die eigenen spieler besser zu machen..

ronchetti jedoch kann man getrost abschieben. der hat jedesmal einen aussetzer...

solange unser lachsfänger nicht auf den pappilion reinfällt ist alles gut ... sehe den wert von praplani mal überhaupt nicht...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 20:04

Das man einen Jecker loswerden möchte verstehe ich auch nicht ganz. So schlecht ist er nicht. Er bekommt einfach auch nicht gerade viel Eiszeit.

Aber das mit Ronchetti stimmt schon. Steht massiv neben den Schuhen. Und das in jedem Spiel.

Ich bin ja gespannt was man für einen Torhüter hat. Wieso man kein Auge auf Aeschlimann geworfen hat verstehe ich auch nicht. Da hat Davos einen guten Schachzug getätigt.

https://sport.ch/nla/275290/elvis-merzlikins-koennte-schon-diese-saison-in-nordamerika-spielen
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 12/02/2019 21:36

ich glaub ich muss keinem erzählen wie seger's letzte saison war .. zwar mit einem titel erfolgreich er selber spielte aber mit seinen 40 jahren keine rolle mehr ..

wie man julio begrüssen und gleichzeitig einen jecker oder ronchetti loswerden will welche bald in der blüte stehen .. und dann aber auch gleichzeitig roli's unfähilgkeit anprangern .. da lach ich doch ..

bei ronchetti habe ich sowas von einem deja vu .. vor 10 jahren war chiesa derjenige der von den eigenen fans ständig angemotzt worden ist weil er in jedem spiel einen fehler machte .. jetzt ist er einer der stabilsten .. ronchetti könnte das auch werden .. aber wie denn? wenn ein 40jähriger opi seine eiszeit wegnimmt?

ahjo wieso nicht auch noch mit reuille verlängern? schliesslich ist er auch besser als andere stürmer ..

es mag ja sein, dass julio noch ein jahr auf hohem niveau spielen kann .. aber für mich hat er zuviel macht und gehör bei vicky .. und ich wäre froh wenn er endlich weg ist .. und über genügend verteidigern haben wir .. und mir ist scheissegal ob jetzt ein ronchetti einen fehler pro spiel macht .. jedes team hat so einen spieler .. es gibt schlicht nicht genug starke verteidiger .. ausserdem was wären die alternativen? glaubt ihr echt es gibt da einen dene man holen könnte der weniger fehler macht? *rofl ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 13/02/2019 08:57

Original geschrieben von: Le mieux
ich glaub ich muss keinem erzählen wie seger's letzte saison war .. zwar mit einem titel erfolgreich er selber spielte aber mit seinen 40 jahren keine rolle mehr ..

wie man julio begrüssen und gleichzeitig einen jecker oder ronchetti loswerden will welche bald in der blüte stehen .. und dann aber auch gleichzeitig roli's unfähilgkeit anprangern .. da lach ich doch ..

bei ronchetti habe ich sowas von einem deja vu .. vor 10 jahren war chiesa derjenige der von den eigenen fans ständig angemotzt worden ist weil er in jedem spiel einen fehler machte .. jetzt ist er einer der stabilsten .. ronchetti könnte das auch werden .. aber wie denn? wenn ein 40jähriger opi seine eiszeit wegnimmt?

ahjo wieso nicht auch noch mit reuille verlängern? schliesslich ist er auch besser als andere stürmer ..

es mag ja sein, dass julio noch ein jahr auf hohem niveau spielen kann .. aber für mich hat er zuviel macht und gehör bei vicky .. und ich wäre froh wenn er endlich weg ist .. und über genügend verteidigern haben wir .. und mir ist scheissegal ob jetzt ein ronchetti einen fehler pro spiel macht .. jedes team hat so einen spieler .. es gibt schlicht nicht genug starke verteidiger .. ausserdem was wären die alternativen? glaubt ihr echt es gibt da einen dene man holen könnte der weniger fehler macht? *rofl ..


Nach nun ein paar wenigen nicht ganz so schlechten Beiträgen hast du es wieder geschafft eine absolute Scheisse zu schreiben.

Das muss man erst mal gebacken bekommen so viel Schrott in die Tasten zu hauen..
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 13/02/2019 08:58

Original geschrieben von: Le mieux
ich glaub ich muss keinem erzählen wie seger's letzte saison war .. zwar mit einem titel erfolgreich er selber spielte aber mit seinen 40 jahren keine rolle mehr ..

wie man julio begrüssen und gleichzeitig einen jecker oder ronchetti loswerden will welche bald in der blüte stehen .. und dann aber auch gleichzeitig roli's unfähilgkeit anprangern .. da lach ich doch ..

bei ronchetti habe ich sowas von einem deja vu .. vor 10 jahren war chiesa derjenige der von den eigenen fans ständig angemotzt worden ist weil er in jedem spiel einen fehler machte .. jetzt ist er einer der stabilsten .. ronchetti könnte das auch werden .. aber wie denn? wenn ein 40jähriger opi seine eiszeit wegnimmt?

ahjo wieso nicht auch noch mit reuille verlängern? schliesslich ist er auch besser als andere stürmer ..

es mag ja sein, dass julio noch ein jahr auf hohem niveau spielen kann .. aber für mich hat er zuviel macht und gehör bei vicky .. und ich wäre froh wenn er endlich weg ist .. und über genügend verteidigern haben wir .. und mir ist scheissegal ob jetzt ein ronchetti einen fehler pro spiel macht .. jedes team hat so einen spieler .. es gibt schlicht nicht genug starke verteidiger .. ausserdem was wären die alternativen? glaubt ihr echt es gibt da einen dene man holen könnte der weniger fehler macht? *rofl ..


hahahaha ronchetti und jecker bald in ihrer blüte? du schaffst es immer wieder dich mit deinen aussagen selbst zu disqualifizieren. dir ist schon bewusst das ronchetti bereits 27 jahre alt ist? sorry aber unsere nr.6 ist sowas von limitiert und bringt nicht mal einen pass auf 2m zustande. da sollte man lieber matewa mal ein wenig eiszeit geben. btw. du hast sartori vergessen, der wird bestimmt auch noch ein nummelin hahaha

jecker hatte eine einzige gute saison letztes jahr. hab mir aber auch mehr erhofft von ihm, aber evtl. findet er den tritt ja nächstes jahr unter (hoffentlich) einem neuen trainer.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 13/02/2019 09:53

Original geschrieben von: Le mieux

bei ronchetti habe ich sowas von einem deja vu .. vor 10 jahren war chiesa derjenige der von den eigenen fans ständig angemotzt worden ist weil er in jedem spiel einen fehler machte .. jetzt ist er einer der stabilsten .. ronchetti könnte das auch werden .. aber wie denn? wenn ein 40jähriger opi seine eiszeit wegnimmt?


Also bitte! Erzähl nicht immer so einen Quatsch. Ronchetti war schon in Langnau limitiert und ist es in Lugano geblieben. Von Eiszeit wegnehmen kann gar nicht die Rede sein. Vielmehr ist er nicht im Stande mehr zu leisten und seine Karriere in Schwung zu bringen. Wenn schon nimmt Ronchetti Jemandem den Platz weg, nämlich von Matewa. Der würde schon jetzt besser spielen wie Ronchetti. Weg mit dem!

Und woher willst Du bitte wissen, das Vauclair ein Unruheherd ist respektive zu viel Macht besitzt? Du der alle Schaltjahre vielleicht mal in Lugano bist, kannst das mit Sicherheit nur vom Hörensagen beurteilen. Ich höre jedenfalls anderes, nämlich das Vauclair vom ganzen Team geachtet wird und ein Vorbild ist. Nicht ohne Grund haben ihm seine Teamkollegen das A gegeben.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 13/02/2019 21:20

genau! so wie chiesa vor seiner rückkehr zu uns so limitiert war .. einfach unglaublich wie einige profis sind .. werdet doch scouts ..

einerseits wirfst du mir vor woher ich wissen (gehört) haben soll was sache ist .. selber sagst du auch nur du hast was vernommen .. wenn du dein gehörtest über meinem stellst ok .. aber das interessiert mich nen scheissdreck .. und wenn ein 40 jähriger einem junioren nicht den platz nimmt ... ok .. machen wir ihm doch noch nen 3 jahresvertrag .. der kann sicher noch bis 43 spielen göll ..

ansonsten sei gesagt dass die blütezeit eines eishockeyspieler zwischen 28 und 32 (34) ist .. ich behaupte zwar nicht dass er nächstes jahr wie nummelin durch die gegner tanzt .. aber eine ähnliche karriere wie chiesa traue ich ihm schon zu ..

und noch einmal sei gesagt .. ich findes es unter aller sau wenn ein möchtegernfan der behauptet alle spiele zu sehen und sich als als grösster fan ausgibt sich das angeblich schwächste glied der mannschaft packt und seinen frust an dem auslässt ..
wir haben wegen ronchetti sicher nicht mehr spiele verloren wie wegen hofmann oder elvis .. und es gibt noch sehr viele andere spieler die manchmal kaum einen 1m pass hinkriegen ..
zum glück ist und bleibt eishockey ein teamsport .. aber spatzenhirnen hier drin brauch ich das ja nicht zu sagen .. die haben nach spätestens 10 min wieder alles vergessen ..

@scorpion .. benenn dich doch mal um in "wirhabenbrunnernochimmernichtersetztheulsuse"
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 13/02/2019 22:05

Original geschrieben von: Le mieux

ansonsten sei gesagt dass die blütezeit eines eishockeyspieler zwischen 28 und 32 (34) ist .. ich behaupte zwar nicht dass er nächstes jahr wie nummelin durch die gegner tanzt .. aber eine ähnliche karriere wie chiesa traue ich ihm schon zu ..

immer diese fakenews die auf mysports verbreitet werden. das spatzenhirn sven helfenstein hat kürzlich beim thema zwerger behauptet die blütezeit eines eishockeyspielers sei statistisch zwischen 22 und 26 jahren. aber offenbar hat er schlechtere quellen als du. könntest du bitte bei mysports anheuern? ueli schwarz kann in sachen statistiken bestimmt auch noch viel lernen von dir! ich freue mich schon auf den grundsoliden ronchetti nächste saison. #ronchettikommtnoch
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 00:04

Original geschrieben von: Le mieux
genau! so wie chiesa vor seiner rückkehr zu uns so limitiert war .. einfach unglaublich wie einige profis sind .. werdet doch scouts ..

einerseits wirfst du mir vor woher ich wissen (gehört) haben soll was sache ist .. selber sagst du auch nur du hast was vernommen .. wenn du dein gehörtest über meinem stellst ok .. aber das interessiert mich nen scheissdreck .. und wenn ein 40 jähriger einem junioren nicht den platz nimmt ... ok .. machen wir ihm doch noch nen 3 jahresvertrag .. der kann sicher noch bis 43 spielen göll ..

ansonsten sei gesagt dass die blütezeit eines eishockeyspieler zwischen 28 und 32 (34) ist .. ich behaupte zwar nicht dass er nächstes jahr wie nummelin durch die gegner tanzt .. aber eine ähnliche karriere wie chiesa traue ich ihm schon zu ..

und noch einmal sei gesagt .. ich findes es unter aller sau wenn ein möchtegernfan der behauptet alle spiele zu sehen und sich als als grösster fan ausgibt sich das angeblich schwächste glied der mannschaft packt und seinen frust an dem auslässt ..
wir haben wegen ronchetti sicher nicht mehr spiele verloren wie wegen hofmann oder elvis .. und es gibt noch sehr viele andere spieler die manchmal kaum einen 1m pass hinkriegen ..
zum glück ist und bleibt eishockey ein teamsport .. aber spatzenhirnen hier drin brauch ich das ja nicht zu sagen .. die haben nach spätestens 10 min wieder alles vergessen ..

@scorpion .. benenn dich doch mal um in "wirhabenbrunnernochimmernichtersetztheulsuse"


Verpiss dich endlich aus diesem Forum, alles was du kannst ist unruhe stiften!
Aber die Eier dich mal in Real zu zeigen hast du nicht, zugedeckt in deiner Höhle (oder Hölle mit Frauchen das dich nicht Eishockey schauen lässt?).

Die Spatzenhirne her dran haben unter garantie mehr Ahnung von diesem Sport als du jemals haben wirst! Denn das einzige was DU kannst ist sich entgegen jeglicher Meinung hier drin quer stellen egal wie bescheuert es auch sein mag, hauptsache polarisieren!

Dein Leben muss schon ein ganz trauriges sein wenn du nichts besseres zu tun hast als so zu tun als würdest du von irgendetwas einen Sachverstand besitzen und andere Leute nieder zu machen.

So etwas bemitleidswertes wie dich habe ich in meinem Leben noch nie erlebt. Geh mal zu einem Psychologen und lass dich mal behandeln und erforsche woher dein Frust kommt.

Entweder wurdest du als Kind hart von deinen Eltern oder (massiv wahrscheinlicher) von deinen Mitschüler verprügelt.

Und übrigens:
Im gegensatz zu dir bewegen sich in diesem Forum auch Mitglieder die diesen Sport sogar selbst ausüben, also somit nebst den visuellen Informationen die dir Superhirn verwehrt bleiben sogar noch praktische Erfahrung darin haben wie man Eishockey spielt.
Du kannst auf Schlittschuhen wahrscheinlich nicht mal stehen.


p.s.
Wir haben Brunner immer noch nicht ersetzt.
Geschrieben von: Lockouter

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 07:38

Original geschrieben von: Scorp!on
Original geschrieben von: Le mieux
genau! so wie chiesa vor seiner rückkehr zu uns so limitiert war .. einfach unglaublich wie einige profis sind .. werdet doch scouts ..

einerseits wirfst du mir vor woher ich wissen (gehört) haben soll was sache ist .. selber sagst du auch nur du hast was vernommen .. wenn du dein gehörtest über meinem stellst ok .. aber das interessiert mich nen scheissdreck .. und wenn ein 40 jähriger einem junioren nicht den platz nimmt ... ok .. machen wir ihm doch noch nen 3 jahresvertrag .. der kann sicher noch bis 43 spielen göll ..

ansonsten sei gesagt dass die blütezeit eines eishockeyspieler zwischen 28 und 32 (34) ist .. ich behaupte zwar nicht dass er nächstes jahr wie nummelin durch die gegner tanzt .. aber eine ähnliche karriere wie chiesa traue ich ihm schon zu ..

und noch einmal sei gesagt .. ich findes es unter aller sau wenn ein möchtegernfan der behauptet alle spiele zu sehen und sich als als grösster fan ausgibt sich das angeblich schwächste glied der mannschaft packt und seinen frust an dem auslässt ..
wir haben wegen ronchetti sicher nicht mehr spiele verloren wie wegen hofmann oder elvis .. und es gibt noch sehr viele andere spieler die manchmal kaum einen 1m pass hinkriegen ..
zum glück ist und bleibt eishockey ein teamsport .. aber spatzenhirnen hier drin brauch ich das ja nicht zu sagen .. die haben nach spätestens 10 min wieder alles vergessen ..

@scorpion .. benenn dich doch mal um in "wirhabenbrunnernochimmernichtersetztheulsuse"


Verpiss dich endlich aus diesem Forum, alles was du kannst ist unruhe stiften!
Aber die Eier dich mal in Real zu zeigen hast du nicht, zugedeckt in deiner Höhle (oder Hölle mit Frauchen das dich nicht Eishockey schauen lässt?).

Die Spatzenhirne her dran haben unter garantie mehr Ahnung von diesem Sport als du jemals haben wirst! Denn das einzige was DU kannst ist sich entgegen jeglicher Meinung hier drin quer stellen egal wie bescheuert es auch sein mag, hauptsache polarisieren!

Dein Leben muss schon ein ganz trauriges sein wenn du nichts besseres zu tun hast als so zu tun als würdest du von irgendetwas einen Sachverstand besitzen und andere Leute nieder zu machen.

So etwas bemitleidswertes wie dich habe ich in meinem Leben noch nie erlebt. Geh mal zu einem Psychologen und lass dich mal behandeln und erforsche woher dein Frust kommt.

Entweder wurdest du als Kind hart von deinen Eltern oder (massiv wahrscheinlicher) von deinen Mitschüler verprügelt.

Und übrigens:
Im gegensatz zu dir bewegen sich in diesem Forum auch Mitglieder die diesen Sport sogar selbst ausüben, also somit nebst den visuellen Informationen die dir Superhirn verwehrt bleiben sogar noch praktische Erfahrung darin haben wie man Eishockey spielt.
Du kannst auf Schlittschuhen wahrscheinlich nicht mal stehen.


p.s.
Wir haben Brunner immer noch nicht ersetzt.


Danke Scorpion - true words! Dieser Komplexhaufen soll sich ein anderes Hobby suchen... soviel Stuss in jedem Beitrag!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 07:47

Original geschrieben von: Le mieux

einerseits wirfst du mir vor woher ich wissen (gehört) haben soll was sache ist .. selber sagst du auch nur du hast was vernommen .. wenn du dein gehörtest über meinem stellst ok ..


Von einem Lugano-Spieler weiss ich das! Ich habe aber nicht mit allen 28 Spielern gesprochen, deshalb würde ich niemals schreiben, dass das def. so ist. Aber Du weisst natürlich noch viel mehr wie wir alle, die jedes Wochenende mal in der Curva stehen, in der Resega sitzen oder an einem Event teilnehmen.

Und Du sagst es richtig, Ronchetti ist das schwächste Glied. Sonst wäre er nicht zu den Rockets versetzt worden. Wenn ein Spieler überflüssig ist, dann Ronchetti. Ich habe diesen Transfer damals nicht verstanden und werde ihn auch in Zukunft nicht verstehen. Und ich zweifle dein Hockeyverständnis stark an, wenn Du Chiesa mit einem Ronchetti gleichsetzt.
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 10:16

Ronchetti hat nicht mal Swiss League Niveau! Wer dies nicht sieht, hat entweder keine Ahnung oder schaut sich die Spiele nicht an.

Oder wie lemieux BEIDES!

Tu uns allen einen Gefallen und lass es einfach lemieux!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 14:52

Ach Leute, schenkt doch dem Le mieux nicht die Beachtung, welche er nicht verdient hat! Das führt doch zu nix...

Ah und etwas habe ich noch vergessen:
Wir haben Brunner immer noch nicht ersetzt...

Ah und Hofmann auch nicht, aber Roli hat uns versprochen, dass er das noch tun wird...
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 15:51

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Ach Leute, schenkt doch dem Le mieux nicht die Beachtung, welche er nicht verdient hat! Das führt doch zu nix...

Ah und etwas habe ich noch vergessen:
Wir haben Brunner immer noch nicht ersetzt...

Ah und Hofmann auch nicht, aber Roli hat uns versprochen, dass er das noch tun wird...


laugh

Ah was.
Hofmann wurde doch Ersetzt. Durch Zangger und/oder Haussener, the next Superstar! DAS MEGA Talent !
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 19:37

Noch wegen ronchetti: klar spielt er diese saison sakschwach und ist ûberfordert.

Der transfer damals fand ich jedoch sehr gut. Er kam vom (damaligen) schwanzteam Langnau und hatte als einer der weniger verteidiger dort eine positive bilanz. Der transfer damals fand ich ok, nur seine entwicklung ist leider enttauschend
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 14/02/2019 22:32

na gut lass ich euch halt rumjammern .. findet es gut das man verträge mit 40 jährigen verlängert .. schmeisst ronchetti, jecker, ulmer und wellinger raus (sind ja eh alles luschen) .. lebt in eurer traumwelt .. wacht bei jeder partie wieder auf weils komischerweise nicht läuft .. heult wieder rum .. alles bleibt beim alten ..

bravo ..

und nein ich geh doch nicht nur weil ein kleiner hosenscheisser der 11 jahre später dieses forum besucht das verlangt .. wo leb ich denn? *rofl .. geh deine dreckwäsche aufnehmen sonst tut dich frauchen hauen .. erbärmlicher wicht .. mein leben ist übrigens toll .. deins scheinbar nicht sonst würdest du ja nicht immer so persönlich werden
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 08:08

Was denkt Ihr? Hat Roland schon die Fühler nach Cory Schneider ausgestreckt?
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 08:43

Original geschrieben von: ville_16
Was denkt Ihr? Hat Roland schon die Fühler nach Cory Schneider ausgestreckt?


Weshalb sollte Schneider in die Schweiz kommen? Hat noch 3 Jahre einen Vertrag bei NJ mit einem Jahresgehalt von 6 Millionen. War diese Saison verletzt und hat deshalb einige Spiele in der AHL absolviert.
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 09:19

Ich lese deinen Mist seit du hier bist! Und im Gegensatz zu dir besuche ich die Spiele! Sehe wie die Spieler spielen und kann sie deswegen auch bewerten!
Und so wegen persönlich werden/beleidigen, da bist gerade du der schlimmste! Leider siehst du das nicht ein und somit wirst du daran nichts ändern!

Brunner wurde mittlerweile ersetzt (Suri)
Dafür Hofmann nicht!
Ich bin auch dafür das man vauclair baldmöglichst ersetzt, allerdings müsste dafür der sportchef etwas drauf haben. Und solange vauclair immer noch besser ist als die hälfte der restlichen Verteidigung ist die Verlängerung in Ordnung! Es gibt keine junge oder alte Spieler, es gibt nur gute oder schlechte Spieler!
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 09:32

Meine Fresse, wird in diesem Forum eigentlich jeder versucht zu zerfleischen, sobald er nicht die Meinung der Allgemeinheit teilt?

Diese Posts durchzulesen war gerade so schwer wie eine 5-Jahres Verlängerung von Ireland laugh

Zum Thema Ronchetti: Kann er noch ein Topverteidiger werden? Vielleicht. Ist er momentan NLA würdig? Nein. Thema beendet, und kein Kopf wurde abgerissen.
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 09:58

Vielleicht? Das ist doch sehr optimistisch!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 10:42

cry cry cry

Ich bin Schuld, weil ich das Thema Ronchetti aufgegriffen habe...
Naja, so kann es gehen...
Also Ronchetti wird definitiv nie mehr ein überdurchschnittlicher Verteidiger, dafür ist er hinsichtlich Entwicklungspotenzial mit seinen doch auch bereits schon 26 Jahren zu alt.

Und ich lehne mich nun nochmals zum Fenster hinaus, dann könnt ihr mir ein bisschen auf die Rübe geben, statt immer dem armen Le mieux wink

Für mich sind in der Defense nächstes Jahr folgende Spieler gesetzt:

Chiesa, Löffel, Riva, Vauclair, Wellinger -> fertig

Ulmers Vertrag läuft aus -> nicht verlängern
Matewa's Vertrag läuft auch aus -> ev. verlängern
Chorney hat ne Option, aber ich würde nicht verlängern, auch wenn er sich gesteigert hat

Bleiben eben doch noch Ronchetti und Jecker, für welche ich, trotz noch laufenden Vertrags, einen Abnehmer suchen würde (ja, auch für Jecker, auch wenn es den meisten hier drin nicht gefällt!)

Leider wird es so sein, dass alle heute unter Vertrag stehenden Verteidiger auch nächstes Jahr noch mit dabei sind; und Ulmer kriegt bestimmt nen neuen 4-Jahres-Vertrag...
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 10:48

Anscheinend besteht die Möglichkeit dass NJ Schneider ausbezahlt. Seine Leistungen sind in der NHL und AHL unterirdisch. Nachfragen würde ja nichts kosten.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 11:44

Haha, und mein Liebling, der Dauerverletzte, der für hohe Versicherungsprämien steht, kann bereits jetzt seine Koffer packen und nach Biel fahren.
Auch dort wird er wohl nie mehr als 35 Spiele in einer Saison spielen. So eine Art Robert Nilsson 2.0, wenngleich aus anderen Gründen...

Ich bin nicht traurig, dass er weg ist (ja ich weiss, für viele von Euch ist er der Super-Techniker und ein gaaanz herber Verlust für den HC Lugano...)!
Geschrieben von: Illka#49

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 12:49

Cunti wäre eine echte Verstärkung gewesen wenn fit. Allerdings ist es bei ihm was anderes als bei Brunner. Cunti wird nie wieder fit! es ist immer die gleiche Verletzung und chronisch! Brunner hatte einfach unglaubliches Pech und immer wieder neue andere Verletzungen. Brunner hätte man halten sollen (hatte ja noch einen Vertrag) und das sag ich nicht erst seit er bei Biel so auftrumpft. Cunti ist in Ordnung das er geht aber wieder die Frage wer ersetzt Cunti? Zannger???
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 13:09

Zangger denke ich nicht. Der ist meines Wissens kein Center. Kenne ihn aber auch zu wenig.

Ich habe Cunti immer gemocht. War jetzt nicht der Ober-Skorer, aber sein Einsatz hat immer gestimmt. Klar tut sein Abgang weh und es ist auch schade, dass er diese Saison nicht mehr eingreifen kann. Wir werden sehen, wie sich Lugano in der nächsten Saison schlägt. Vielleicht gibt es ja eine positive Überraschung mit all den vielen Zuger Neuzugängen grin.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 14:18

Ich bete ja immernoch dass Sbisa kommt.

Dass sein Agent dies ausdrücklich verneint, zeigt nur, dass er verzweifelt bei der Suche eines neuen NHL Teams ist und erfolglos dazu.

Beten.

Ich bin aber mehr gespannt wer unsere Truppe führt nächstes Jahr.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 18:19

Wie ist das eigentlich, könnte Lugano noch einen Spieler holen oder ausleihen für die Playoffs oder gibt es da eine Deadline? Denn da jetzt auch noch Cunti weg ist und vielleicht auch Klasen, wäre eine Verstärkung schon wichtig. Letztes Jahr Johnston, der hat uns sehr geholfen!!
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 18:41

Glaube nicht das Sbisa wirklich nochmals in die Schweiz kommt. Er hat sich in Nordamerika alles aufgebaut.

Rathgeb ist für mich eine Option.
Geschrieben von: Iceman73

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 19:30

Deadline ist heute Nacht, vermute, dass da nichts mehr kommt...
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 19:34

Klasen weg? Hab ich was verpasst?
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/02/2019 22:41

Original geschrieben von: RJ De Angelis
cry cry cry

Ich bin Schuld, weil ich das Thema Ronchetti aufgegriffen habe...
Naja, so kann es gehen...
Also Ronchetti wird definitiv nie mehr ein überdurchschnittlicher Verteidiger, dafür ist er hinsichtlich Entwicklungspotenzial mit seinen doch auch bereits schon 26 Jahren zu alt.

Und ich lehne mich nun nochmals zum Fenster hinaus, dann könnt ihr mir ein bisschen auf die Rübe geben, statt immer dem armen Le mieux wink

Für mich sind in der Defense nächstes Jahr folgende Spieler gesetzt:

Chiesa, Löffel, Riva, Vauclair, Wellinger -> fertig

Ulmers Vertrag läuft aus -> nicht verlängern
Matewa's Vertrag läuft auch aus -> ev. verlängern
Chorney hat ne Option, aber ich würde nicht verlängern, auch wenn er sich gesteigert hat

Bleiben eben doch noch Ronchetti und Jecker, für welche ich, trotz noch laufenden Vertrags, einen Abnehmer suchen würde (ja, auch für Jecker, auch wenn es den meisten hier drin nicht gefällt!)

Leider wird es so sein, dass alle heute unter Vertrag stehenden Verteidiger auch nächstes Jahr noch mit dabei sind; und Ulmer kriegt bestimmt nen neuen 4-Jahres-Vertrag...


tztz du doch nicht ..

wie gesagt man könnte die ersetzen .. aber dafür brauchts auch erst mal personal ..

denkst du echt die spieler heldner, berni, vukovic, schilt, (helbling), ngoy, dufner und bezina wären besser als ulmer oder jecker??
spielt das so ne rolle ob jetzt ronchetti auf dem eis steht oder ein vukovic? .. kaum ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 27/02/2019 11:13

Ich bin ja gespannt was wir für ein Torhüter haben nächste Saison. Zuri soll in Davos unterschrieben haben?
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 27/02/2019 11:45

Bin ja dann gespannt was wir für eine Granate präsentiert erhalten. Zurkirchen wäre mMn ein solider Torhüter gewesen dem man ein Chance hätte geben können.

Das es bei Ausländern gerne schief gehen kann hat Davos bewiesen. Mir grauts einfach davor, die eine Ausländerlizenz dafür zu verbraten.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 27/02/2019 12:50

Zurkirchen soll ja ein Thema bei uns gewesen sein. Aber vielleicht wollte er nicht zurück in das Tessin wechseln. Ein Spieler muss ja nicht jedes Angebot annehmen, dass ihm vorliegt.

Ausserdem hat Davos einen top Goalietrainer welcher schon ein paar Meistergoalies hervorgebracht hat. Sicher keine schlechte Entscheidung von Zurkirchen, sollte er zu den Bündner wechseln.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 27/02/2019 22:57

Original geschrieben von: bertaggia2
Klasen weg? Hab ich was verpasst?


Sorry, vor etwa 2 Wochen spielte er nicht, da er offenbar eine kleine Verletzung hatte, aber Gott sei dank alles wieder gut.

Was ich einfach niemals verstehen kann ist, jetzt weiss man bestimmt seit etwa 3 Jahren, dass Elvis mit seinem Talent es in der NHL versuchen wird, das wurde immer deutlicher mit seiner Entwicklung und man hat nichts gemacht. Was macht Roli eigentlich die ganze Zeit???? Echt, das kann nun wirklich nicht so schwer sein. Man hat Stefan Müller nicht richtig nachgenommen oder regelmässig spielen lassen aber auch keinen verpflichtet. und eine Ausländerlizenz für einen Torwart zu geben möchte ich echt auch nicht.

Zu unserer sonstigen Entwicklung kann ich wirklich nur sagen: Roli, vattene!! Vielleicht schaffen wir die Playoffs noch, und diese könnten dann auch im Finale resultieren. Ich bin noch immer der Meinung, wir können alle besiegen. Aber Roli muss einfach mal verschwinden. Ich finde es toll, dass man erstmal an Ireland festhält. Aber Roli, sorry diese Bilanz die er hat ist ja traurig
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 02/03/2019 12:09

Für mich ist die Ausländerfrage Zentral für nächste Saison, auf wen will man zugunsten eines Goalies verzichten?

Klasen? Nein in seiner aktuellen Form ist er gold wert!
Chorney? nein, er ist unser Bester Verteidiger (auch wenn Chiesa die beste +/- hat), aber ohne Ausländischen defender geht es nicht
Lapierre oder Lajunen? Am ehesten einer der Beiden, dann müsste aber noch ein Top 2way Center auf dem CH Markt gefunden werden

oder doch ein CH-Goalie? einen Ausländer will ich nur wenn er echt TOP ist, einer die Spiele stiehlt.. und das ist echt schwer zu finden..
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 02/03/2019 12:48

Schweizer-Goalie, ganz klar!
(Bitte fragt mich aber jetzt nicht wen)...
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 02/03/2019 13:49

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Schweizer-Goalie, ganz klar!
(Bitte fragt mich aber jetzt nicht wen)...


Ja geht mir eben auch so, wen nur?

Ok, dann halt Plan B:

Doch mit Ausländergoalie und den aktuellen 4 Ausländern und rotieren, was besseres kommt mir aktuell nicht in den Sinn..
Hätte zudem den Vorteil das Müller von diesem was lernen und so aufgebaut werden könnte für später..
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 02/03/2019 18:39

man scheint wohl zu spekulieren, dass elvis schon nächste saison wieder zurück kommt .. wink

aber es gibt den einten oder anderen ch-lizenlzer den man verpflichten könnte .. ob die was taugen ka ..

dazu halt noch einer von genf oder lausanne ^^
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 06:37

Matewa aldo auch weiterhin bei uns ...

Die letzten spiele hat mayer gezeigt das er (im gegensatz zu schlegel) den druck aushält und so genf in die play-offs geführt .. wenn wir alles nüchtern betrachten
Zurkirchen -> wohl davos
Ausländer -> nö danke
Ist mayer mein wunschgoalie und das trotz anfänglicher skepsis
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 08:30

Zum zweiten Mal stimme ich Le mieux ausnahmsweise zu.
War auch skeptisch ggü. Mayer, aber in den letzten Spielen hat er Servette stark gemacht und gute Leistungen gezeigt.

Ehrlicherweise war er über die letzten Spiele gesehen sogar nicht schlechter als Elvis...warum nicht, würde ich sagen...

Nur wird ihn Genf wohl kaum hergeben und sein Vertrag läuft noch 2 Saisons...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 15:58

Ich sehe das komplett anders wie ihr. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, was ihr an Mayer findet. Er ist der statistisch schlechteste Goalie der ganzen Liga (von den Goalies die regelmässig spielen). Selbst der Davoser Schlussmann Lindbäck ist besser! Also von einem überragenden oder wenigstens guten Goalie ist Mayer meilenweit entfernt. Dann lieber noch Descloux, denn der hat noch entwicklungspotential.

Also wenn nur Mayer auf dem Markt ist, dann lieber auf eine ausländische Personalie setzen. Er wird unseren Ansprüchen sicher nicht genügen.

Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 16:35

Zurkirchen wäre zu haben gewesen.
Aber da war der HCD wohl schneller.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 22:39

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ich sehe das komplett anders wie ihr. Für mich ist es nicht nachvollziehbar, was ihr an Mayer findet. Er ist der statistisch schlechteste Goalie der ganzen Liga (von den Goalies die regelmässig spielen). Selbst der Davoser Schlussmann Lindbäck ist besser! Also von einem überragenden oder wenigstens guten Goalie ist Mayer meilenweit entfernt. Dann lieber noch Descloux, denn der hat noch entwicklungspotential.

Also wenn nur Mayer auf dem Markt ist, dann lieber auf eine ausländische Personalie setzen. Er wird unseren Ansprüchen sicher nicht genügen.



genau darum hat ja descloux in der heissen phase gespielt .. lugano braucht keinen goalie mit entwicklungspotential .. sondern einer der den druck standhält .. darum sind descloux und aebischer auch nix für uns .. denn du wirst der erste sein der motzt wenn die nicht performen ..
und wer sagt dir das unser ausländischer goalie besser sein wird als lindbäck??

warum einige lieber zurkirchen möchten der in den letzten jahren immer schlechter als mayer war verstehe ich 0,0 .. mayer hatte ne schlecht saison .. na und? .. die letzten drei spiele hatte er eine quote von 94.53% genau da als es am wichtigsten war ..

93.55% gegen fribourg
95.45% gegen biel
94.59% gegen den z

zurkirchen
83.33% gegen biel
92.31% gegen fribourg
(89.29% von boltshauser gegen langnau)


ich denke das genf nächste saison wohl eher auf descloux setzen möchte (etwas für die zukunft, billiger) .. also wird man eventuell froh sein wenn man mayer abgeben könnte .. schliesslich muss genf ja sparen ..
und wenn er seine leistung in den play-offs einigermassen konstant hält (er hat nicht gerade super werte dort) sehe ich echt nicht ein warum man ihn nicht für 1-2 jahre verpflichtet .. es sei denn natürlich elvis würde nur in übersee bleiben falls er auch in der nhl chancen hat .. könnte also sein, dass er nach dem start in die neue saison plötzlich wieder da ist wink
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 05/03/2019 23:58

Welchen Aebischer meinst du?

DER Aebischer ist mittlerweile 41 und spielt nicht mehr aktiv :P
Der andere Aebischer ist Verteidiger.


Übrigens deine Statistiken sind Süss.
Sagen aber, wie so oft bei dir, rein gar nichts aus.

Mayer ist durchaus OK, aber seine verdammten Ausflüge die so gut wie immer schiefgehen hat er immer noch.

So oder so, Lugano hat ein Problem kommende Saison und alles was Rolando mal wieder sagt "Im August habe ich dann schon einen".
Vollpfosten.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20önr - 06/03/2019 07:09

Original geschrieben von: Scorp!on

Mayer ist durchaus OK, aber seine verdammten Ausflüge die so gut wie immer schiefgehen hat er immer noch.


Dafür macht er keine Eigentore... :-)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 10:53

Original geschrieben von: Le mieux

genau darum hat ja descloux in der heissen phase gespielt .. lugano braucht keinen goalie mit entwicklungspotential .. sondern einer der den druck standhält .. darum sind descloux und aebischer auch nix für uns .. denn du wirst der erste sein der motzt wenn die nicht performen ..
und wer sagt dir das unser ausländischer goalie besser sein wird als lindbäck??


Du Hellseher weisst natürlich schon, dass Descloux dem Druck nicht standhalten kann, gell!!

Der ist gerade mal 2 Jahre jünger als Elvis. Mayer ist 29, hat seinen Zenit schon erreicht. Der wird nicht mehr viel besser. Mayer ist der statistisch schlechteste Goalie der ganzen Liga. Aber wenn Euch das genügt, dann will ich nächste Saison kein Gejammer über den Goalie hören.

Es gibt für mich momentan keine Alternative zu einen ausländischen Goalie.
Einzige Option wäre für mich Gilles Senn (wenn er denn in der CH bleibt) und falls Zurkirchen zu Davos geht und man ihn abgeben möchte.

Schlegel, Nyffeler und Stephan wären alles Goalies mit Potential gewesen und alle sind weg oder haben ihre Verträge verlängert.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 11:32

die Personalie descloux ist eh für die katz weil ihn genf niemals ziehen lassen würde .. also würde es nichts bringen hier gross zu diskutieren (die fussstapfen sind für einen jungen Goalie in meinen augen zu gross, ausserdem wäre er schon so gehärtet hätte er ja die letzten drei Partien für genf bestritten und nicht (die in deinen augen nulpe eines) Mayer)

Mayer hatte ne schlecht Saison .. kann passieren .. macht ihn aber billiger für uns ..
und wir brauchen wir wirklich einen mit potential? was bringt uns diese potential wenn man das nicht ausschöpfen kann? wir brauchen sofort einen soliden Goalie nicht erst in 3-5 jahren .. und Mayer ist von allen verfügbaren ch-goalies die beste Wahl in meinen augen ..

und jaaaahaa Stephan hat ja soooo ein rieeeesen potential mit seinen 35 jahren ..

ein Ausländer bringt hier wirklich nur was wenn er Spitzenwerte erziehlt .. und je nach Trainer kannst du gift drauf nehmen dass müller kaum spielen wird .. weil wir dann nur einen Goal 2 und 3 auf dem Feld hätten .. und sowas macht kein Trainer wenn die Saison nicht so verläuft wie erhofft
ireland würde das vielleicht tun .. aber den wollt ihr ja nicht mehr ..

@scorpion
Aeschlimann natürlich oO .. natürlich statistiken sagen nix dann sag das allen hier .. jammergestalt ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 11:38

Stephan war im Gegensatz zu Mayer offiziell auf dem Markt und hatte immer eine Fangquote von 92% in den letzten Jahren. Du willst ja einen gestandenen Goalie. Das wäre Stephan gewesen. Zwei, drei Jahre macht er noch und wäre somit die ideale Zwischenlösung gewesen.

Eben Mayer ist die einzige CH-Alternative momentan. Das ist ja das tragische! Roland hat mal wieder alles verschlafen.
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 11:55

Mayer hat vor ein paar Wochen gesagt er bleibe in Genf. Ob es dann stimmt werden wir sehen...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 12:25

Lugano wollte den Tobi verpflichten, aber nur für 2 Jahre. Und das wollte Tobi nicht.

Entweder man setzt voll auf Müller oder man holt ein ausländischer Torhüter auf kosten vom Chorney.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 12:43

Original geschrieben von: bianconero33
Lugano wollte den Tobi verpflichten, aber nur für 2 Jahre. Und das wollte Tobi nicht.

Entweder man setzt voll auf Müller oder man holt ein ausländischer Torhüter auf kosten vom Chorney.

Man hätte Müller viel mehr einsetzen sollen, ist ein guter junger Goali mit Luft nach oben.
Aeschlimann und Müller sind, werden die nächsten grossen Schweizer Goalis. Aber Müller durfte fast nur zwischen den Pfosten stehen, wenn Elvis verletzt war.
Müller sehe ich wie Aeschlimann in Davos nächste Saison als Nummer eins in Lugano. Vielleicht noch einen Saikonen holen, dann hätte man zwei in etwa gleich starke Goalis, wie übrigens in Langnau und forciert beide. Nur mit Konkurenzkampf entwickelt sich ein Goali, Spieler, nicht aber wenn die Nummer 1 klar besser ist und die Nr. 2 kaum zu einsätzen kommt.
Unf wenn man ein Müller fördert und vermehrt im Kasten stehen darf, muss man halt noch ein zwei gute Schweizer Verteidiger holen, wenn es der Markt zulässt, sonst hat Habis wirklich wieder geschlafen.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 12:54

Eigentlich ist die gesamte Torhüter-Diskussion müssig...

RH hat mehr oder weniger offiziell "versprochen", dass wir nächste Saison einen Söldner im Kasten haben, damit sollten Spekulationen bzgl. CH-Goalies eigentlich erledigt sein...
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 14:22

Wieviel rolis versprechen wert ist wissen wir ja!!!
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 17:04

Original geschrieben von: Larionov#8
Wieviel rolis versprechen wert ist wissen wir ja!!!



Leider wissen wir das, aber einen Torhüter brauchen wir nun mal, und wenn möglich einer der konstant eine gute Fangquote hat.

Persönlich glaube ich ja das RH die ganze Torhüter Frage verpennt hat, respektive sein Verhandlungsgeschick sich in Grenzen verhält. Aber ich lasse mich ja gerne mal positiv überraschen von seiner Seite aus...
Oder aber er verkackt s total und ist dann weg was auch eine Lösung wäre.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 18:53

Original geschrieben von: Le mieux
die Personalie descloux ist eh für die katz weil ihn genf niemals ziehen lassen würde .. also würde es nichts bringen hier gross zu diskutieren (die fussstapfen sind für einen jungen Goalie in meinen augen zu gross, ausserdem wäre er schon so gehärtet hätte er ja die letzten drei Partien für genf bestritten und nicht (die in deinen augen nulpe eines) Mayer)

Mayer hatte ne schlecht Saison .. kann passieren .. macht ihn aber billiger für uns ..
und wir brauchen wir wirklich einen mit potential? was bringt uns diese potential wenn man das nicht ausschöpfen kann? wir brauchen sofort einen soliden Goalie nicht erst in 3-5 jahren .. und Mayer ist von allen verfügbaren ch-goalies die beste Wahl in meinen augen ..

und jaaaahaa Stephan hat ja soooo ein rieeeesen potential mit seinen 35 jahren ..

ein Ausländer bringt hier wirklich nur was wenn er Spitzenwerte erziehlt .. und je nach Trainer kannst du gift drauf nehmen dass müller kaum spielen wird .. weil wir dann nur einen Goal 2 und 3 auf dem Feld hätten .. und sowas macht kein Trainer wenn die Saison nicht so verläuft wie erhofft
ireland würde das vielleicht tun .. aber den wollt ihr ja nicht mehr ..

@scorpion
Aeschlimann natürlich oO .. natürlich statistiken sagen nix dann sag das allen hier .. jammergestalt ..


Statistiken bei Torhüter kann und darf man grundsätzlich als Leistungsbewertung nehmen, aber du nimmst einfach die letzten 3 Partien die Genf gewonnen hat.
Da da vielleicht auch das kollektiv entschieden hat lässt du so einfach mal aussen vor.

Bisher hat Mayer immer verkackt in den Playoffs.
Und woher du das Märchen hast das er Verfügbar ist soll mir einer mal erklären...Nur weil es mal gerüchte gab das McSorbet ihn loswerden will heisst das nicht automatisch das der einfach aus seinen Vertrag rausdackelt.

Und eine Ablöse ist er schlicht nicht Wert.

Wird so oder so ein Söldner weil Rolando mal wieder alle Optionen verpennt hat (Schlegel, Stephan wären durchaus i.O. gewesen).

Und Müller...naja, sehe sein Potential nicht, aber wer weiss.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 06/03/2019 22:33

Die letzten 3 spiele waren immerhin die wichtigsten .. und ob das kollektiv jetzt besser war oder nicht spielt auch keine rolle .. sonst könnte man ja seine schlechte saison mit dem verletzungspech und der schlechteren kollektiven erklären wink

Ich habe den möglichen grund genannt (wer lesen und begreifen hat vorteile) heisst natürlich nicht das das auch so passiert und ablöse bezahlen muss man auch nicht immer ..

Und nein immer verkackt hat ers nicht .. ob stephan dort die "viel" besseren werte hat wage ich zu bezweifeln
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 09:32

Fakt ist: rolando hat, stand heute, bei der personalie torhüter versagt!
Der kann seit 10 jahren herumwursteln, wie er will. Aber: trotzdem kann man die letzten 3 jahre durchaus positiv sehen. Alles hat er nicht falsch gemacht! Einmal halb- und 2 mal finale...
die frage ist doch: welcher weg will man gehen nächste saison? Welcher trainer steht an der bande? Wird elvis gehen oder bleibt er am ende doch? ( vieleicht pokert roli ja gerne)
Ich habe im januar den irrländer weggewünscht... aber ( stand heute ) kann man sagen: war glaub die richtige entscheidung. Werden wir in den nächsten wochen sehen.... ich habe diese mannschaft nach dem 0:5 in fckzrh abgeschrieben aber greg hat schlussentlich doch ein team zur po geformt. 10 spiele 7 siege! ( ok, das pp ist eine katastrophe) wenn sie es durchziehen, können sich zug und bern warm anziehen. Und dann kommt die frage: verlängern mit ireland? Was mir sorgen bereitet, ist die verteidigung. Gab zwar ein aufwärtstrend aber 141 tore in 50 spielen sprechen nicht gerade für uns. Hier sehe ich verbesserungspotenzial. Das roncchetti immerwieder gesetzt war/ist kann ich nicht nachvollziehen. Ulmer leider auch nicht immer stielsicher. Wellinger hat sich gefangen. Zum glück macht chorney seinen job mittlerweile sehr gut. Loeffel eigentlich auch. Chiesa sicher wichtig aber der rest? Durchschnitt! Riva spielt zwar meistens solide aber leider verletzt. Auf die neue saison müsste noch ein ch-verteidiger geholt werden. Im sturm, obwohl brunner noch nicht ersetzt wurde;-), sind wir breit aufgestellt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 13:51

fakt ist gewisse HCl fans sind zu ungeduldig oder ärgern sich bevor überhaupt etwas passiert ist (weil es ja könnte!)

wenn das stimmt das Stephan einen 2 jahresvertrag von Lugano angeboten bekommen hat er aber mehr wollte .. ja dann ist das halt so .. man kann keinen zwingen ..

und ich bin sicher die meisten hätten den kopf geschüttelt hätte man einen 35 jährigen spieler 3 jahre verpflichtet .. vor allem wenn man darauf hoffen könnte das Elvis bleibt oder nach 1-2 jahren zurück ist ..

warten wir doch einfach mal ab mit kritisieren bevor überhaupt was passiert ist (oder nicht passiert ist) ..
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 14:25

Jetzt bleibt nichts anderes übrig als abwarten. Für mich war stephan sowieso kein thema. Und schon garnicht 3 oder mehr jahre. Ausser wenn zurkirchen kommt, bleibt nur noch die option ausländerlizenz!
Mit einem ausländer im tor könnte man gut mit 5 starten und so müller zwischendurch spielpraxis sammeln lassen. Einen in der verteidugung ist zwingend. Alles andere macht keinen sinn!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 15:34

Kommt schon gut! Wir müssen einfach geduldig sein. Roli wird einen Top-Torhüter aus dem Ärmel schütteln grin
Geschrieben von: fanatico bianconero

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 19:13

Wir brauchen für kommende Saison noch 3 neue Spieler.
1 ausländischen Torwart
1 starker schweizer Back
1 starker Stürmer mit schweizer Pass

Mein Favorit für die Goalieposition ist Pavel Francouz. Über Jahre absolute Topwerte, im besten Alter, in die NHL schafft er es wohl eher nicht ganz und sein Vertrag läuft aus.

Als Back träume ich von Sbisa, aber das wird wohl schwer zu realisieren. Deshalb hoffe ich auf Rathgeb. Denn unsere Verteidigung ist diese Saison, auch wenn sie aufopferungsvoll kämpfen und wohl das Maximum aus ihren Möglichkeiten machen der Schwachpunkt.

Vorne brauchen wir für die Breite noch ein guter Stürmer. Kann ein Skorer sein wie Praplan (Geld sollte durch den Abgang von Hofmann und den bisher nicht verpflichteten Ersatz für Brunner genügend vorhanden sein) oder auch einen Brecher und Topbullyspieler wie Josh Jooris.

Da wir mit einem ausländischen Goalie, einem ausländischen Verteidiger und zwei ausländischen Stürmern spielen werden wird man zwischen Lapierre, Lajunen und Klasen rotieren (müssen). Und wir brauchen einen stsrken Stürmer mehr in der Offensive.

FRANCOUZ
Müller

Chiesa
Löffel
Chorney
RATHGEB
Wellinger
Ulmer
Riva
Vauclair (?)
Jecker
Mattewa (Rockets)
Ronchetti (Rockets)


Bürgler
Sannitz
Suri
Klasen
Lapierre
Lajunen
Morini
Bertaggia
Fazzini
PRAPLAN/JOORIS
Jörg
Walker
Romanenghi
Zangger
Lammer
Vedova (Rockets)
Haussener (Rockets)

Allerdings bezweifle ich dass man noch einen Stürmer holt, da Roli ja gemeint hat die Offensive sei komplett. Genügend Stürmer haben wir zwar, nur bezweifle ich das Vedova und Haussener stark genug für die NLA sind.
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 20:48

Jooris geht zu Lausanne und Praplan wird in Bern Landen
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 22:19

weiss ja nicht wie rathgeb unsere def stärken soll?
ihr hasst ja statistiken aber.. 1st nla -21 2nd nla -3

schon verbessert aber ne seh ich überhaupt nicht ein.

gerne können sich mal diese jenigen melden die jooris schon über mehrere spiele gesehen haben...

den peter pan einfach zu holen das was geholt ist.. grande so kann mann sicher das leistungswesen erhöhen.. bitte nicht.. nehme das geld gerne um mir mein eigenes eisfeld zu bauen, dann können wir unser eigenes lugano aufbauen -.-
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 07/03/2019 22:55

Original geschrieben von: fanatico bianconero

Vorne brauchen wir für die Breite noch ein guter Stürmer. Kann ein Skorer sein wie Praplan (Geld sollte durch den Abgang von Hofmann und den bisher nicht verpflichteten Ersatz für Brunner genügend vorhanden sein) oder auch einen Brecher und Topbullyspieler wie Josh Jooris.


geld wird selten ein problem sein in lugano .. glaubst du echt suri verdient soviel weniger geld als hofmann? wink

und sorry selbst wenn jetzt z.b. mit brunner+hofmann-suri sagen wir 800k vorhanden wäre könnte man dies nicht einfach in einen jooris/praplan stecken .. was sollen dann die anderen denken die alle gleich gut oder besser sind als er?
in ein paar jahren hast du dann locker 1 mio mehr gehaltskosten .. nur weil man so dumm war und übereilt einem spieler für nix soviel geld in den arsch schiebt ..
ein jooris oder praplan sollten nicht mehr wie 400k verdienen .. sie sind beide keine franchise player .. oder müssten das zumindest erstmal beweisen ..
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 08/03/2019 08:37

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: fanatico bianconero

Vorne brauchen wir für die Breite noch ein guter Stürmer. Kann ein Skorer sein wie Praplan (Geld sollte durch den Abgang von Hofmann und den bisher nicht verpflichteten Ersatz für Brunner genügend vorhanden sein) oder auch einen Brecher und Topbullyspieler wie Josh Jooris.


geld wird selten ein problem sein in lugano .. glaubst du echt suri verdient soviel weniger geld als hofmann? wink

und sorry selbst wenn jetzt z.b. mit brunner+hofmann-suri sagen wir 800k vorhanden wäre könnte man dies nicht einfach in einen jooris/praplan stecken .. was sollen dann die anderen denken die alle gleich gut oder besser sind als er?
in ein paar jahren hast du dann locker 1 mio mehr gehaltskosten .. nur weil man so dumm war und übereilt einem spieler für nix soviel geld in den arsch schiebt ..
ein jooris oder praplan sollten nicht mehr wie 400k verdienen .. sie sind beide keine franchise player .. oder müssten das zumindest erstmal beweisen ..


Redet ja keiner davon einem Jooris oder Praplan 800k in den hintern zu schieben.
Es geht nur darum das mit den Abgängen Hof und Brunner definitiv Lohnusummen frei wurden die man für einen der beiden einsetzen könnte.

Suri wird bestimmt nicht für 200k spielen, aber auch nicht für 600k.
Einem Jooris darf man getrost zwischen 400k und 500k geben.
Bei Praplan....keine Ahnung, ich kann den Typen einfach nicht einschätzen. Talent hätte er ja aber irgendwie hat er in den entscheidenden Momenten nicht wirklich geliefert. Aber kommt natürlich auch auf das Teamgefüge an...Siehe Bürgler. Bei Zug schlecht, bei uns mehr als nur Recht (ausser diese Saison massives Formtief).

Jooris ist halt kein Goalgetter aber könnte man ihn haben bräuchte es keinen Lajunen mehr (wo doch Rolando ohne Not mal schnell nen 2 Jahres Vertrag gemacht hat....um himmels willen...)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 08/03/2019 10:07

Jetzt wo ein paar Wochen in das Land gezogen sind seitdem Hofmann bei Zug unterschrieben hat, sehe ich das ganze etwas differenzierter. Klar tut der Abgang von Gregory nach wie vor weh, aber es schafft auch Raum für Andere sich zu profilieren.

Beispielsweise Fazzini; nach dem Abgang von Hofmann, wird er bestimmt mehr Eiszeit erhalten und so könnte die nächste Saison eine grosse Chance für ihn werden. Vielleicht erstarkt er wieder und macht seine 50 Punkte wie in der Saison 17/18. Who knows! Vielleicht straft uns Roland alle Lügen mit den drei neu verpflichteten Offensivekräften. Was wenn nur zwei von denen massiv einschlagen?

Ich pflichte Euch aber bei, dass wir noch einen starken CH-Verteidiger holen sollten. Sicher kein Offensiv-Verteidiger. Einen Stay-at-home-Defender oder einen starken Two-Way-Verteidiger, welcher für Stabilität und Ruhe sorgt. Ein Sbisa wäre wohl das geilste was der Markt bietet, aber er möchte nicht zurück in die Schweiz. Ich denke das können wir vergessen.

Die wichtigste Personalie wird aber der Goalie sein. Danach kann Roland/Ireland (falls man mit ihm weitermacht) den Gameplan festlegen. Was klar ist, so viele Tore dürfen wir in der Saison 19/20 nicht mehr kassieren.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 08/03/2019 21:59

genau hofmann's lücke wird schon gefüllt .. morini wird jahr für jahr besser .. bertaggia kann ebenfalls mehr als er zeigt .. und fazzini sowieso ..
dazu können zangger und lammer auch ihre 10+ tore machen .. also in sachen torproduktion sehe ich für nächste saison nicht schwarz ..

und was die defensive betrifft .. ich möchte es nicht schönreden aber wir haben "nur" 16 tore mehr kassiert als die 3. beste offensive (fribourg) und 26 tore mehr als zug .. klar sind fast 3 gegentore pro match viel .. aber in der relation zu den anderen sehe ich das momentan nicht so schwarz .. in den play-offs werden wir sicher eine defensiv sicherere mannschaft sehen ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 08/03/2019 22:33

Ja das stimmt schon wegen den erhaltenen Toren. Wenn wir aber auf der Goalieposition nicht mehr so gut besetzt sind wird es noch gefährlicher. Ich denke das es sinnvoll wäre die Defense zu verstärken.
Geschrieben von: der Denker

Re: Transfer 19/20 - 10/03/2019 09:50

Mit Lammer und Suri werden wir ziemlich Speed kriegen. Lammer hat mir gestern gefallen.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 07:20

Knall bei genf ... mcs geht nach lugano und bringt mit mayer, richard und völlmin ... das wäre mal was schönes ^^
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 07:31

Wichtigste Transfers:

neuer Präsident (maskulin)
neuer Sportchef
neuer Trainer
neue Ausländer (Lajunen darf nach mir bleiben)
ein paar stabile Verteidiger (CH) wären auch nicht verkehrt

Übrigens gibt es ein paar Gerüchte, nach denen man auch schon mit Chorney verlängert haben soll. Wenn das wahr sein sollte, dann muss man Rolando wirklich mal in eine Zwangsjacke stecken.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 07:51

naja gerüchte halt .. und ich setze ein neues gerücht in die welt .. wenn chorney verlängert haben soll dann wird auch mit Greg verlängert wink

btw Mayer ist kein play-off Torhüter .. lächerliche 95.50% hat er gehalten und ist damit nur leicht besser als genoni mit 93.86%
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 07:55

Forum lebt von Gerüchten Lemieux wink . Gerücht habe ich gestern von ein paar Tessinern gehört.

Aber es könnte noch passen! Mit Lajunen und Lapierre wurde ja auch ohne Not verlängert, als die beiden alles andere als überzeugt hatten. Bei Lapierre kann man das leider immer noch sagen!
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 08:19

Ohne not? Woher weisst du das? Warum denkst du das ein ausländer so gerne bis saisonende wartet um zu verlängern? Ich denke da gab es sicher interessenten .. und siehs mal so es war sicher billiger damals zu verlängern als wenn sie zb erneut ne riesen playoff spielen wink
Zu hoch gepoker? We will see
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 08:36

Ja und dann? Ist es schlimm wenn ein Spieler wie Lapierre abspringt? Abgesehen davon, dass man mit so einer Leistung keine Vertragsverlängerung verdient hat.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 08:49

Mit Suri und Lammer hat Roland wohl ein gutes Näschen gehabt.

Mea culpa: Hab ich ihm wohl unrecht getan grin

Lammer gefällt ungemein. Hoffentlich treten die beiden für Lugano gleich auf. Da tut der Abgang von Hofmann dann nur halb so weh.
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 09:07

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Mit Suri und Lammer hat Roland wohl ein gutes Näschen gehabt.

Mea culpa: Hab ich ihm wohl unrecht getan grin

Lammer gefällt ungemein. Hoffentlich treten die beiden für Lugano gleich auf. Da tut der Abgang von Hofmann dann nur halb so weh.


Die 2 können dann wirbeln so viel sie wollen, bringt auch nichts wenn die Mannschaft im kollektiv nicht mal fähig ist einen Pass auf 2 Meter zu spielen.
Oder Systemlos einfach die Scheibe ins gegnerische Drittel dumpt.

Da muss mächtig ausgemistet werden, nicht bei den Spieler, aber beim Staff.
Angefangen bei der Präsidentin und dem inkompetenten und inkontinenten Sportchef.
Unsere Marketingabteilung kann man auch gleich mit in die Tonne treten.
Luganized....Kindergarten mit diesen Kleber.

Da muss alles komplett aufgeräumt werden, unprofessioneller Haufen!
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 09:24

Sage ich ja schon lange: Alles muss getauscht werden und zwar von oben bis ganz nach unten. Leider wird das nicht passieren! Vetterliwirtschaft... Das ist halt das Problem mit Mäzenen. Wer zahlt befiehlt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 15/03/2019 15:39

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ja und dann? Ist es schlimm wenn ein Spieler wie Lapierre abspringt? Abgesehen davon, dass man mit so einer Leistung keine Vertragsverlängerung verdient hat.



Du wärst doch der erste gewesen der geheult hätte wäre lapierre nach einer saison wie die letzte gegangen weil man bis ende saison gewartet hat mit verlängern .. und prompt ist dann roli wieder schuld .. sieht man ja bei fazzini .. sah man bei hofmann ..

Und nein vetterli wirtschaft ist nicht das problem des mäzentum .. und sorry wenn vicky findet das oasst dann hat das zu passen .. es sei den du bezahlst die mio dann kannst du machen was du willst ..
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 00:44

Laut Luca Sciarini (Teleticino) soll der Nachfolger von Greg Ireland aus Finnland kommen.

Sami Kapanen (45) soll der Wunschkandidat sein. Sami Kapanen ist nicht nur der Head-Coach von Kalpa Kuopio sondern seit drei Jahren auch Eigentümer des Vereins.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 00:44

Manchmal checkst Du gar nix. Es gibt Spieler bei denen lohnt es sich frühzeitig zu erneuern (ja Hofmann, Fazzini, Bertaggia zum Beispiel). Die werden von anderen Teams mit handkuss genommen. Bei anderen wie Lapierre kann man auch gerne zuwarten. Solche Imports gibt es immer wieder auf dem Markt. Jetzt haben wir mit Ausländern erneuert, die nicht mehr funktionieren. Auch im hinblick auf einen ausländischen Goalie. Wir brauchen keinen Lajunen und Lapierre zusammen. Einer hätte genügt. Wenn dann brauchen wir einen zusätzlichen Sniper/Powerstürmer!
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 01:46

Mit lajunen/ lapierre bin ich einverstanden!
Einer reicht. Aber was wir nicht wirklich brauchen ist zusätzlich einen sniper/powerstürmer! Sorry aber da haben wir genug nächste saison. Mit suri und lammer sind wir eigentlich gut bedient! Nicht vergessen: wir haben in der quali die meisten tore auf dem konto!
Wir brauchen einen trainer mit einem guten system und anständige verteidiger! Die auch playoffs spielen können! Die auch mal von der blauen aufs tor ziehlen können! UND: dieses verdammte pp/bp!!! 10 mal überzahl gespielt und kein tor!! ( da vermisse ich einfach einen nummelin)
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 10:16

Und wie meinst Du das jetzt genau? Möchtest Du mit zwei ausländischen Verteidigern starten? Ausl. Goalie, zwei Defender, ein Stürmer?

Wenn wir zwei ausl. Stürmer einsetzen, dann muss min. einer davon in der Lage sein offensive Akzente setzen zu können. Das war meine Aussage bezüglich Sniper. Klasen könnte natürlich so einer sein. Leider ist seine Leistung nicht so stabil. Ich hätte da lieber einen Spielertyp wie ein Ebbett. Einen auf den man sich verlassen kann.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 11:06

Es ergibt sich ja eigentlich von alleine. 3 stürmer haben einen vertrag für nächste saison. Das heisst, viel spielraum gibt es nicht. Wenn eine lizenz für den goali draufgeht, sind es 4! Und jetzt nochmals einen sniper? Wenn noch eine lizenz, dann für die verteidigung. Das meinte ich...
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 11:18

Original geschrieben von: Larionov#8
Mit lajunen/ lapierre bin ich einverstanden!
Einer reicht. Aber was wir nicht wirklich brauchen ist zusätzlich einen sniper/powerstürmer! Sorry aber da haben wir genug nächste saison. Mit suri und lammer sind wir eigentlich gut bedient! Nicht vergessen: wir haben in der quali die meisten tore auf dem konto!
Wir brauchen einen trainer mit einem guten system und anständige verteidiger! Die auch playoffs spielen können! Die auch mal von der blauen aufs tor ziehlen können! UND: dieses verdammte pp/bp!!! 10 mal überzahl gespielt und kein tor!! ( da vermisse ich einfach einen nummelin)

Einer wie Ehlers könnte Lugano gut gebrauchen. Ich meine nicht Ehlers selber grin , der hat den Vertrag in Langnau Gptt sei Dank verlängert, aber jemand mit dem gleichen Spielsystem.
Weiss nicht ob Sami Kapynen da zu Lugano passen würde. Kal Pa Kuopio hat in der finnischen Liiga sogar die Pre-Playoff verpasst. Den Spenglercup kann man vom Niveau her def nicht mehr ernst nehmen.

Was passiert denn mit KalPa, bleibt er dort der Eigentümmer des Verein?
Geschrieben von: wrister

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 12:04

Naja KalPa war doch beinahe Bankrott oder? Zudem ist dies ein Ausbildungsverein da sind 15 Spieler noch unter 25 Jahren alt und auch sonst ist da glaubs kein Geld da, ergo klar das die nichts reissen..

Sami könnte einen gute Option sein, nur gibt es kaum mehr Gestaltungraum für ihn 4 Ausländerlizenzen sind schon weg. Speziell die Situation mit Lajunen Lapierre ist uns da schon ein bisschen ein Klotz am Bein, schliesse mich da gerne an einer von beiden wäre ok.

Sofern man nicht irgendwoher einen CH Goalie hervorzaubert, geht nächste Saison eh nichts ohne mit Ausländern zu starten:

gegeben:
Lapierre
Lajunen
Klasen

neu:
Defender (ok, ev Chorney verlängern oder Johnston zurückholen)
Goalie


Edit: Kapanen ginge nur wenn er seine Tätigkeiten für KalPa Delegieren könnte.. Ein Trainer muss sich voll auf sein team konzentrieren können!
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 12:31

Wo gibt es in der CH noch einen Goalie ohne Vertrag für nächste Saison?
Oder eine #2 die bei uns die Stelle von Elvis einnehmen könnte?
Ich sag's gerne nochmals: Elvis ist noch nicht weg...
Vielleicht weiss ja Roli, dass Elvis nicht geht und dann sind die Vertragsverlängerungen zwar viel zu früh geschehen aber nicht völlig falsch.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 16/03/2019 22:50

senn
van pottelberghe

wobei ich jetzt keinen der beiden wirklich möchte .. mal abwarten was elvis macht .. ob er nur in übersee bleibt wenn er überzeugt ist auch in der nhl spiele zu können oder nicht ..
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 11:16

Danke Le mieux
Senn würde mir schon passen, aber der hat doch auch schon gesagt, dass er nach NA will.
Wir werden sehen...
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 15:46

Zurkirchen gem. cdt
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 16:46

https://twitter.com/lavezzof/status/1107287251577393155?s=21
Geschrieben von: bertaggia2

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 18:33

Hatte gute Werte diese Saison. Also sicher besser als eine ausländische Lösung.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 19:25

Original geschrieben von: NYR_26
Zurkirchen gem. cdt

Geht doch nach Davos?
Hat es mal geheissen.
Geschrieben von: Luganoo1

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 19:43

Zurkirchen wäre keine schlechte Wahl. Was mir für die neue Saison aber auch noch Angst macht ist die Center Positionen. Was denkt ihr?
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 17/03/2019 22:34

Ja scheint bereits auf vielen News Pages zu heissen, dass Zurkirchen kommt. Wäre nicht schlecht. Dumm nur, wenn Elvis bleiben würde. Aber es wäre ideal, man müsste keine Ausländerlizenz für einen Goalie hergeben.
Bei den Ausländer muss auch was gehen. Lapi sollte man abschieben, der ist die ganze Saison nie aufgefallen. Lajunen ist nicht gerade überragend, aber ein grosser Schwerstarbeiter. Chorney und Haapala, nein Danke. Haapala steigert sich vielleicht noch. Wir brauchen einen starken Verteidiger a là Toemmernes oder besser und einen guten Sturm. Aber Lapi wird bestimmt noch bleibenn :-(
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 07:44

Naja WENN zuri kommt und FALLS elvis bleibt sehe ich kein problem .. ich finde es eh besser wenn zwei goalies sich abwechseln ..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 08:29

Elvis wird Lugano definitiv verlassen. Er hat sich dazu im Interview nach dem Ausscheiden ganz klar geäussert und mitgeteilt, dass er Lugano definitiv verlassen werde. Er wird es in NA versuchen - auch wenn der Weg über die AHL führen sollte.

Zurkirchen wäre eine ideale Lösung, denn sind wir ehrlich: wir sind auf Verstärkung durch ausländische Kräfte angewiesen. Vor allem in der Defense. Ich wäre dafür mit zwei ausländischen Verteidigern und zwei Stürmern zu starten.
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 08:52

Falls Zurkirchen wirklich kommen sollte, 4 neue Ausländer holen, +Klasen behalten. Für mich sind die schwachen Ausländer einer der Hauptgründe für diese Horror-Saison.

Unglaublich wie beliebt Lapierre in Lugano zu sein scheint, auch wenn er nur Müll zusammen spielt, dies fällt mir jedes mal auf wenn ich dort bin, warum nur?

und ich meine in Spiel 4 war er für mich der Hauptgrund, warum wir verloren haben. Im zweiten Drittel nach seinem hereingewürgten Tor dominierte Lugano bis zu seiner Strafe nach Abpfiff des Spiels, die an Dummheit nicht zu überbieten war. Bis zur zweiten Pause stand es dann 2-3 und Lugano war völlig neben der Spur.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 09:26

Habt ihr wirklich das Gefühl das man 4 neue Ausländer verpflichtet, wohl kaum. Das ist alles ein Wunschdenken von uns.
Geschrieben von: SektorT

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 09:44

Original geschrieben von: Thoresen.

und ich meine in Spiel 4 war er für mich der Hauptgrund, warum wir verloren haben. Im zweiten Drittel nach seinem hereingewürgten Tor dominierte Lugano bis zu seiner Strafe nach Abpfiff des Spiels, die an Dummheit nicht zu überbieten war. Bis zur zweiten Pause stand es dann 2-3 und Lugano war völlig neben der Spur.


Das war wirklich selten dämlich. Da ist Lugano vorne, drückt vehement auf den Zwei-Tore-Vorsprung und was macht der Lappi? Er holt in der neutralen Zone durch eine Tätlichkeit eine Strafe! Sowas darf einem erfahrenen Spieler einfach nicht passieren.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 10:13

Mein Tipp war 1:4, jetzt wurde es ein 0:4, naja...

Irgendwie gut sind wir raus, jetzt läuft dann wohl endlich was bzgl. Transfers...

Zurkirchen? Warum nicht! Und dass auch Thorell zu uns wechselt, ist auch nicht unmöglich. Wäre nach dem Abgang von Hofmann genau das, was wir brauchen; speedy bis zum geht nicht mehr! Zusammen mit Suri und Lammer sieht das dann gar nicht mal so schlecht aus. Jetzt einfach noch Lapierre irgendwie loswerden (jaja, einige werden jetzt aufmucken...) und ev. auch noch sinnvoll ersetzen, wenn es nun ja offenbar doch ein CH-Goalie wird. Und Chorney auch auswechseln.
Means Klasen und Lajunen behalten, 3 neue holen und mit 5 starten.

Leider Wunschdenken, weil Lapierre bringen wir nicht weg, ist mit seinem 2-Jahres-Vertrag zu teuer...aber vielleicht blüht er unter einem neuen Trainer und einem geistreichen Spielsystem ja wieder auf...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 10:33

Man muss sicher noch die Defense anschauen. Mit Ulmer wurde noch nicht verlängert! Wird man event. auch nicht. Er ist einfach auch viel zu viel verletzt.

Dann auch noch Vauclair. Gut möglich, dass man ihm nochmals einen Vertrag für ein Jahr anbieten wird.

Hoffentlich macht Riva noch einen weiteren Schritt nach vorne. Ihm würde ich es gönnen!
Geschrieben von: c.g

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 10:48

Ich glaub Lapierre hat ein 1+1 Vertrag! So wie ich die Worte vom Roland interpretiert hab. Dann wärs weniger teuer! ( Zu schön wäre es wenn aufgeräumt würde)!!! Wenn ich an nächste Saison denke bekomm ich gastrointestinale beschwerden!
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 11:07

Haha, gastrointestinal...

Btw - an alle Statistiker unter Euch - schaut Euch auf SIHF mal die Goalie-Stats während der bisherigen 4 Playoff-Spiele an...
Es wird offensichtlich, dass Elvis wohl verletzt gespielt hat...

Allerdings war er auch während der Quali alles andere als top!
Rang 8 für Elvis, Rang 4 für Zuri, auch wenn mir auch klar ist, dass man das so 1:1 nicht vergleichen kann.
Trotzdem war Elvis vor allem letzte Saison stark.
Und Zurkirchen ist alles andere als ein schlechter Ersatz; fürs Erste wäre ich damit sehr zufrieden!!!

Man darf auch mal was gutes über RH schreiben und in der Goalie-Frage hätte er mit Zuri und dem damit verbundenen Verzicht auf das Verbraten einer Ausländer-Lizenz zweifellos das Optimum rausgeholt!!!
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 11:20

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Allerdings war er auch während der Quali alles andere als top!
...
Trotzdem war Elvis vor allem letzte Saison stark.


Ich bin absolut kein Fan von Elvis, sag ich nun mal so, aber Roli hatte gestern auch nicht ganz unrecht und deshalb stimmt deine Aussage auch nicht.

Regular Season:
Letzte Saison: 92.09
Diese Saison: 92.07

Also wirklich schlechter war er diese Saison nicht...
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 11:31

Was stimmt nicht? 92.09 ist doch besser als 92.07?!
Ich habe ja nicht gesagt, um wie viel besser.

Zudem, mach den Vorjahres-Vergleich mal mit den Playoffs.
Was siehst Du? Tatatataaaa, der Groschen fällt und fällt...
Geschrieben von: egemek

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 11:55

Wenn du schon Statistiken auf SIHF anschaust, dann wirst du bestimmt auch festgestellt haben, dass Zug das Team ist, das die meisten Schüsse aus dem Slot abgibt. Dass dadurch mehr Tore fallen und die Fangquote des Torhüters tiefer ist leutet ein. Da liegt das Problem aber an der Verteidigung und nicht an Elvis.
Geschrieben von: fanatico bianconero

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 12:02

Nach dem vernichtenden 0:4 in der Serie und der ganzen Seuchensaison sollte klar sein dass es einen richtigen Neuanfang braucht.
Gemäss Blick hören Julio und Reuille auf. Das würde ich begrüssen, denn sie sind definitiv über dem Zenit und es braucht frisches Blut.
Wenn es stimmt das Elvis verletzt spielte in den Playoffs sollte man konsequenterweise 2 neue Torhüter verpflichten, da Müller ja offensichtlich nicht auf NL Niveau spielen kann, dann ist er auch kein brauchbarer Back Up.
Ausländer würde ich auch einiges wechseln wenn möglich. Lajunen kann bleiben, Klasen von mir aus auch, aber Lapi ist einfach keine Verstärkung.

Aber auf jeden Fall sollte man zuerst den neuen Trainer verpflichten und dann auf sein System und seine Wünsche die noch fehlenden Spieler holen.

Ich würde Wohlwend eine Chance geben. Der hat sich bewährt hatte meistens bis immer Erfolg. Hat eine klare Linie und ein klares System. Weiss um die Wichtigkeit der Specialteams. Kennt Lugano und vorallem viele eigene Spieler von den Juniorenzeit. Würde Fazzini, Morini, Riva, Bertaggia, etc. weiter fördern.
Dazu kennt er viele ehemalige Juniorennationalspieler sehr gut, da er mit ihnen zusammengearbeitet hat und das könnte uns helfen noch einen starken Back und einen Stürmer mit Schweizerpass nach Lugano zu lotsen. Dazu hat er einen ausgezeichneten Ruf in Nordamerika was uns helfen könnte die offenen Ausländerpositionen stark zu besetzen.
Ein Risiko ist es nicht, nach dieser Saison kann es eigentlich nur besser werden, ausser es geht dann eindeutig richtig Playout, was ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen kann mit dem vorhandenen Personal und der Ausgangslage, die eine hungrige Mannschaft versprechen sollte.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 16:07

Elvis soll noch in der laufenden Saison nach NA wechseln. Wenn es mit den VISA-Formalitäten klappt soll er bereits diese Woche im Farmteam eingesetzt werden. Bye bye Elvis frown.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 16:41

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Elvis soll noch in der laufenden Saison nach NA wechseln. Wenn es mit den VISA-Formalitäten klappt soll er bereits diese Woche im Farmteam eingesetzt werden. Bye bye Elvis frown.


ganz böse zungen behaupten, dass ein möglichst frühes saisonende dem elvis gelegen kommt......
Geschrieben von: Lockouter

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 16:48

..und dass er nicht verletzt war in diesem Falle...
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 17:00

Wie lange hält Vicky eigentlich noch an ihrem Schosshund Roli fest? Seine Bilanz ist ja wohl die traurigste der Liga. Wer hat über diese Jahre solch eine beschissene Quote mit derart Geld und solch einer Mannschaft??? Roli, hau endlich ab und lass jemand den Job machen der es wenigstens kann.
Der Trainerwechsel scheint auch schon am laufen zu sein. In Finnland sprechen sie über Sami Kalpanen, der Trainer von KalPa Kuopio ist, dass er nach Lugano kommt.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 17:08

will den rolli überhaupt nicht in schutz nehmen, aber glaubts du ernsthaft, dass der r.h. auch nur einen einzigen transfer in eigen regie durchführen konnte? nein, er war nur der ausführer, er durfte seine meinung dazu sagen, mehr nicht. ob's mit einem anderen sportchef besser würde, keine ahnung.
Geschrieben von: egemek

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 17:27

https://www.hockeyinfo.ch/articles/elvis...en?hideHeader=1

Elvis soll noch in diesem Monat für Cleveland spielen. Verletzt wäre anders...
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 18:11

Herrlich wie jetzt auf Elvis los geschossen wird. Die ganze Mannschaft war schlecht und er halt nicht auf dem Level den wir eigentlich kennen.
Er wirts probieren und wen er es nicht backt ihnert 2 Jahren kommt er zürück.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 18:36

Damit war er wohl tatsächlich nicht verletzt, womit seine gezeigte Leistung noch weniger für ihn spricht.

Auch wenn ich bzgl. meiner Meinung hier drin alleine sein mag, aber zum ersten Mal seit über 1 Jahr ist meine Angst, dass seine Lücke nicht (wenigstens einigermassen gut) gefüllt werden kann, nicht mehr so gross wie auch schon.

Bin wirklich zuversichtlich, dass Zurkirchen, zusammen mit einem guten Spielsystem und vielleicht noch 2-3 sinnvollen Defense-Ergänzungen, die ganze Geschichte zu einem guten Ende führen können. Bei einem ausländischen Goalie wäre ich bzgl. Nutzen für das gesamte Mannschafts-Gefüge nicht so optimistisch gewesen.

Und Elvis muss definitiv Vollgas geben und in jeder Hinsicht voll bei der Sache sein, wenn er sich in der NHL durchsetzen will.
Talent hat er, keine Frage, und seine Einstellung stimmt wohl auch, aber allzu viele "Bubenflausen" mag es dort nicht leiden...

Trotzdem würde ich vorläufig nicht auf eine Rückkehr von ihm spekulieren..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 19:02

Ulmer verlässt uns auch. Wird am 23.03. offiziell verabschiedet zusammen mit Hofmann, Reuille und Elvis.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 19:11

Ist auch gut so. Ulmer ist auch immer verletzt und seine Leistungen war auch nicht mehr das was sie mal waren. Aber das heisst Vauclair bekommt noch mals einen Vertrag?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 20:09

Davon ist auszugehen. Ulmer geht wohl auch zu Biel grin
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 20:17

Unsere Verteidiger für nächste Saison sind

Löffel
Riva
Ronchetti
Satori
Chiesa
Jacker
Matewa
Vauclair
Wellinger
Eventuell wird ja mit Chorney verlängert man weis es nicht?
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:07

Original geschrieben von: RJ De Angelis
Damit war er wohl tatsächlich nicht verletzt, womit seine gezeigte Leistung noch weniger für ihn spricht.

Auch wenn ich bzgl. meiner Meinung hier drin alleine sein mag, aber zum ersten Mal seit über 1 Jahr ist meine Angst, dass seine Lücke nicht (wenigstens einigermassen gut) gefüllt werden kann, nicht mehr so gross wie auch schon.

Bin wirklich zuversichtlich, dass Zurkirchen, zusammen mit einem guten Spielsystem und vielleicht noch 2-3 sinnvollen Defense-Ergänzungen, die ganze Geschichte zu einem guten Ende führen können. Bei einem ausländischen Goalie wäre ich bzgl. Nutzen für das gesamte Mannschafts-Gefüge nicht so optimistisch gewesen.

Und Elvis muss definitiv Vollgas geben und in jeder Hinsicht voll bei der Sache sein, wenn er sich in der NHL durchsetzen will.
Talent hat er, keine Frage, und seine Einstellung stimmt wohl auch, aber allzu viele "Bubenflausen" mag es dort nicht leiden...

Trotzdem würde ich vorläufig nicht auf eine Rückkehr von ihm spekulieren..


also ähm .. wenn du stephan's leistungen mit einbeziehst hat er kaum die besseren werte .. im 4. spiel war er sogar schlechter als elvis .. aber eben bringt einem nichts wenn man solche böcke in der verteidigung macht .. und wenn man kein pp hat .. sonst wäre stephan wohl gleich schlecht wie elvis gewesen .. (ohne spiel zwei hat stephan 89.95% und elvis 87.78%)

du laberst zurkrichen gut der gerade mal in zwei saisons besser war als elvis .. also ich weiss echt nicht .. zuri mag sicher ein guter goalie sein .. aber ob er elvis wirklich ersetzen kann wage ich mal zu bezweifeln .. hoffe es aber wie du wink

2-3 sinnvolle def ergänzungen .. wovon träumst du nachts? .. wenn ulmer wirklich geht und vauclair aufhört dann sind wir wirklich etwas dünn besetzt .. aber gibt es überhaupt was gutes auf dem markt? ..
ngoy? (zu alt) heldner? (ja) vukovic? (näh), borlat? (nöh), nodari? (ja warum nicht) schelling? (nein), berni? (sicher aber der z wird ihn wohl nicht gehen lassen)
aber mal ehrlich ein langnau hat zum beispiel nicht die besseren verteidiger .. biel auch nicht .. also sollte man hier nicht zu schwarz sehen ..
im 5zu5 waren wir ja ziemlich stark ^^ wir bräuchten also einen pp spieler und den gibts wohl nur als ausländer


Original geschrieben von: Scorp!on


Erwartet ja keiner das sie die Lösung präsentiert im Interview.
Aber aussagen wie "Ich habe doch schon ein Einseitiges Interview gegeben, sprechen wir denn nicht die gleiche Sprache?" oder "Ich mache es aus Hobby" sind nicht gerade förderliche Aussagen.

Ein Verein zu führen sollte kein Hobby sein, das sollte professionell sein.

Das Roli ein Hobbyclown ist wissen wir alle und das der Verein alles andere als professionell geführt wird auch.

und ja klar macht vicky das als hobby .. die hat ja weiss gott anderes zu tun als den hcl .. und wer glaubt dass irgendwo ein präsident hockt der wirklich 100% und mehr für den verrein (firma) tut der ist ziemlich naiv .. kennst du den präsidenten von bern? denkst du der präsident (frey) und vizepräsident (spuhler) von zsc tun das hauptberuflich?

da du ja der grösste clown bist glaube ich dir das roli auch einer ist ..

aber mal im ernst was roli betrifft .. ich spekulier hier nicht .. nur weil zäugli schreibt wir hätten seit jahren das teuerste team (was ja wirklich nicht stimmt) .. muss man nicht glauben das roli unendlich viel geld zur verfügung hatte .. da hatten lausanne und der z wesentlich mehr und auch zug und bern haben viel geld zur verfügung .. bezeichnend dass man spieler an diese clubs verloren hat ..
und dennoch haben wir einen hofmann, furrer, loeffel oder suri holen können .. ich meine nur miese transfers hat er nicht gemacht .. und was die ausländer betrifft .. who knows wer deren anforderungen definiert hat ..

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri

Und wenn man Roland raus schmeisst, wird man sicher auf irgendeine Hirn verbrannte Idee kommen und bspw. einen Hirschi in die Pos. des DS befördern. Womöglich mit dem Hintergedanken, bei Ambri funktioniere es ja auch mit Duca.


ja sicher wird das so sein .. oder gibt es eine insel wo man sportchefs gepflanzt hat?

@fanatico bianconero
wohlwend? rofl nein danke .. es gibt leute die sagen er können nur laut werden mehr nicht .. da würde ich ja eher noch lars leuenberger holen ..
Geschrieben von: fanatico bianconero

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:33

Finde ich eine gute Entscheidung dass man mit Ulmer nicht verlängert hat. Ist ein super Typ, sehr symphatischer Bursche, aber kam schon länger nicht mehr in Fahrt und halt auch oft verletzt.
Mit Julio würde ich definitiv auch nicht mehr verlängern, aber sieht dann eben doch so aus.

Da man ja wohl Zurkirchen holt wird man wohl mit 2 Ausländischen Verteidigern spielen. Von daher hätte man jetzt viel Luft zum die Defense markant zu verstärken.
Ein Spielertyp wie Postma würde ich begrüssen, der auch etwas Wasserverdrängung mitbringt.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:49

Klasen Lajunen Lapierre haben wir schon mal drei Ausländer. Bleibt noch eine Lizenz frei. Und mit fünf Ausländer wird eh nicht gestartet. Sind ja nicht mal international dabei.
Geschrieben von: Luganoo1

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:51

Da man Ulmer ziehen lässt hat man vielleicht Optionen die wir noch nicht kennen.

Heldner? Kukan? Rathgeb?
Geschrieben von: tifo84

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:57

Teemu Eronen
Solch ein Verteidiger könnte die Probleme im PP lösen
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 21:59

Original geschrieben von: Luganoo1
Da man Ulmer ziehen lässt hat man vielleicht Optionen die wir noch nicht kennen.

Heldner? Kukan? Rathgeb?


im Traum vielleicht

mehr als ein Chorney-Lachs wird Roli nicht rausfischen
Geschrieben von: Luganoo1

Re: Transfer 19/20 - 18/03/2019 22:22

Die nächsten Wochen werden es zeigen.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 00:50

Oder vieleicht muss roli doch die koffer packen und arno kommt als ds?! ;-))
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 06:24

Original geschrieben von: Larionov#8
Oder vieleicht muss roli doch die koffer packen und arno kommt als ds?! ;-))


Na dann freue ich mich auf deutsche nationalspielet .. wobei die verstehen den auch ned .. wie 99,9% der weltbevölkerung ... der soll schön beim z bleiben und sie in die nlb coachen ..
Geschrieben von: Emerald78

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 06:43

Ich könnte mir auch vorstellen das man nächste Saison mit 2 Ausländischen Backs startet.
Lajunen oder Lapierre einer von beiden muss meiner Meinung nach gehen. Zukirchen ist sicher "The best from the rest". Wohlwend als Coach? Nein danke! Das wäre nur wieder ein Experiment. Junioren uns Seniors sind 2 verschiedene paar Schuhe.
Geschrieben von: happylappi#25

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 07:15

Was würdet ihr von Erik Thorell halten? Soll ja angeblich in die Schweiz wechseln wollen.
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 08:12

Original geschrieben von: Larionov#8
Oder vieleicht muss roli doch die koffer packen und arno kommt als ds?! ;-))




Auf Arno kann ich verzichten... Aber das Mister Habisreutinger endlich Koffer packt und geht wäre fast zu schön um wahr zu sein. Ein Sportchef der mit etwas Verstand und Geschick agiert wäre SUUUUPer ;-)

Und vor allem sollte er nicht aus sentimentalen Gründen Spielern Verträge anbieten die, die gewünschte Leistung nur noch selten abrufen können.

Ps: Wer hättet Ihr gerne als Trainer an der Bande wenn man wünschen könnte?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 08:44

Also zum Sportchef:

Ich hätte gerne einen Sportchef der keine Marionette von Vicky oder dem Trainer ist.

Ich bin ein starker Kritiker von Roland, aber mir ist auch bewusst, dass nicht alles auf seinen Mist gewachsen ist. Er hat auch schon sehr gute Transfers getätigt (bspw. Furrer, jetzt Löffel oder auch Suri). Vielleicht wäre er auch ein guter Sportchef, wenn man ihm nicht ständig reinreden würde. Ich denke es wäre im Interesse aller, wenn es auf dieser Position mal frisches Blut gäbe. Es sollte jemand sein, der keine Vergangenheit mit dem HC Lugano hatte.

Neuer Coach: keinen Plan!
Geschrieben von: Scorp!on

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 09:27

Original geschrieben von: Le mieux



und ja klar macht vicky das als hobby .. die hat ja weiss gott anderes zu tun als den hcl .. und wer glaubt dass irgendwo ein präsident hockt der wirklich 100% und mehr für den verrein (firma) tut der ist ziemlich naiv .. kennst du den präsidenten von bern? denkst du der präsident (frey) und vizepräsident (spuhler) von zsc tun das hauptberuflich?

da du ja der grösste clown bist glaube ich dir das roli auch einer ist ..



Habe dir keine Vorlage gegeben mich anzufahren und trotzdem machst du es.

Deine Dummheit nimmt mal wieder neue Dimensionen an.
Da du aber von einem Präsidium anscheinend so viel Ahnung hast wie von Eishockey (nämlich 0, wie üblich bei dir) erklärt es auch deine dümmliche Aussage bezüglich "Hobby".

Dir ist nicht mehr zu helfen, du grenzdebiler vollpfosten.
Schau lieber mal zu das deine Hobby-Ehe nicht ein übles Ende nimmt wenn du so viel Zeit im Forum verbringst und Schrott in die Tasten haust.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 09:44

Sorry, völlig off topic, aber was, le mieux, Du bist verheiratet?
Studierst Du denn gar nichts? Hast Du denn bei Two and a Half Men gepennt, statt was zu lernen?

Hast Du etwa auch Kinder? Bitte sag nein...
Geschrieben von: bergie37

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 10:20

Mit Ulmer wird nicht verlängert.. Ich kann diese Entscheidung nachvollziehen. Aber wenn man bedenkt welche Spieler noch auf dem Markt sind (Heldner, Bezina etc. oder pokert man auf Übersee und steht dann wieder leer da?) dann macht mir die zukünftige Verteidigung schon Sorgen.
Zudem Vauclair der auch noch ein Jahr älter sein wird.. Ich werde das Gefühl nicht los, dass man es wieder mal verpennt hat.
Wenn da nicht 3-4 auf einmal Quantensprünge machen, werden wir nicht weit kommen mit diesen Backs.

Ausländer
Chiesa
Loeffel
Wellinger
Riva
Jecker
Matewa
Ronchetti
Vauclair (keine Ahnung wieviel Spiele der noch in sich hat..)
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 10:21

Das Roland nicht alles falsch gemacht hat ist mir auch bewusst, und das er einige gute Spieler holte auch. Aber ihm fehlt der Rückgrat um sich gegen Vicky durchzusetzen wenn es um Verträge geht. Ein Sportchef sollte aber nicht einfach dem Frieden zu liebe oder wie man es nennen mag Verträge mit Spielern aushandeln die dem Club eher schaden den nützen.
Notfalls muss er halt auch mal Stellung gegen die Vereinsführung beziehen wenn es Vicky zu gut meint mit Ihren Ratschlägen.

Und das Elvis uns auf Ende diese Saison verlässt war schon lange bekannt da hätte Roland früher reagieren müssen.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 10:31

Ach, Zora, wie hättest Du denn reagiert?
Wenn der Markt nichts hergibt, was willst Du machen?
Bei Schlegel oder Senn hat er es ja vielleicht probiert, wir wissen es nicht. Genoni und Stephan waren von Anfang an vom Markt und dass er nun doch keinen Ausländer ins Tor stellt, finden ich angesichts der völlig überhasteten Vertragsverlängerungen mit Lapi und Lajunen nachvollziehbar bzw. sogar notwendig.

Insgesamt finde ich, dass er mit Zurkirchen den Kopf aus der Schlinge gezogen hat. Habe irgendwie das Gefühl, dass wir an dem unsere Freude haben werden!

Und bzgl. Verteidiger - so schlecht sieht das nun auch wieder nicht aus und Riva wird bestimmt nochmals einen Schritt nach vorne machen. War für mich, zusammen mit Morini, die positive Überraschung bzw. Entdeckung der abgelaufenen Saison.
Und vielleicht kommt ja wirklich noch was von Übersee, wer weiss...?...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 10:37

Wir wissen ja gar nicht, wie lange sich Roland schon mit der Goalie-Situation beschäftigte. Dazu haben wir einfach keine Kenntnis. Wir können nur Vermutungen anstellen oder uns auf Gerüchte beziehen.

Ich habe zum Beispiel schon gehört, dass man Stephan ein Angebot gemacht hat, er aber einen 4-Jahresvertrag wollte und Lugano ihm nicht mehr als ein 3-Jahresvertrag geben wollte. Wenn das so ist, kann man jetzt darüber streiten, ob das eine weise Entscheidung war oder nicht. Ich finde es jedenfalls okay, dass man nicht mehr gewillt ist, jeden Preis zu bezahlen oder jede Bedingung zu erfüllen.

Und es gibt halt auch Spieler (bspw. Genoni) die aus familiären Gründen nicht ins Tessin wechseln möchten.

Wenn Zurkirchen nun kommt, hat unser DS wenigstens den momentan besten verfügbaren CH-Goalie geholt.
Geschrieben von: bergie37

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 11:18

Mit Chiesa, Loeffel, Riva, Vauclair haben wir 4 solide Verteidiger unter Vertrag. Wobei Riva das noch bestätigen muss und bei Vauclair fraglich ist wie viel Spiele der noch solide spielt (oder überhaupt spielt). Vom Rest muss mehr kommen. Auch den Ausländer zähle ich hier dazu. Muss doch was besseres drinliegen als ein Chorney.

Kommt sicher auch stark drauf an wer Coach ist und ob der aus der Defense wieder mehr rauskitzeln kann. Im Optimalfall kann es gut kommen da gebe ich dir Recht.

Mal schauen was noch passiert. Wenn das mit Zurkirchen stimmt wäre das schon mal ein wichtiger Schritt.

Zudem hoffe ich immer noch das beim Management eine zielführende Veränderung vorgenommen wird. Auch wenn nicht alles falsch gemacht wurde von RH. War bei den gefühlten 100 Coaches auch nicht so das sie alles falsch gemacht haben. Irgendwas stimmt da nicht.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 11:32

Ciao Greg
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 11:49

Ja Ireland und Silander nun offiziell. Könnte wetten, dem Roli passiert gar nichts. Sie machen wohl dasselbe wie in den letzten 10 Jahren. Trainer muss gehen, das wars. Das darf nicht wahr sein.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 11:51

Nur Geduld. Vielleicht ist das nur der einfachste Schritt bei dem schnell eine Lösung vorhanden ist.
Sportchef ist etwas sehr sehr langfristiges. Eventuell werden da noch Verhandlungen geführt.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:01

Original geschrieben von: Grande-Re86
Ja Ireland und Silander nun offiziell. Könnte wetten, dem Roli passiert gar nichts. Sie machen wohl dasselbe wie in den letzten 10 Jahren. Trainer muss gehen, das wars. Das darf nicht wahr sein.


Sehe ich genau so! Der wird wieder nicht zur Diskussion stehen. Alles andere wäre ein riesen Überraschung.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:04

Ich bin zumindest schon mal gut gelaunt.
Da freue ich mich, wenn unser Powerplay wieder was taugt. Für was provoziert unser Max sonst!

Ausserdem kann unsere Defensive nur von einem Trainer mit System profitieren und wer weiss, vielleicht spielen wir dann bereits wieder oben mit.

Ich bete dafür, dass das sinnlose Puck-In-Das-Drittel-Schiessen endlich vorbei ist.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:26

Kennt jemand Kapanens Spielsystem oder besser gesagt was hat er für eine Philosophie?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:41

Ohne Sami Kapanen zu kennen, hoffe ich nicht, dass er unser neuer Trainer wird. Wenn man so in finnischen Zeitungen über KalPa liesst, kommen sehr viele Parallelen zum HC Lugano und auch zu Greg Ireland zum Vorschein. KalPa hat vor drei Jahren in den Finals verloren. Letzte Saison ist man dann im 1/4-Final gescheitert und auf diese Saison hin, hat man die Playoffs nicht mal erreicht.

Scheinbar war die Mannschaft stehts bemüht, hat aber immer nervös und verkrampft agiert. Zudem fehle wie bei uns ein Spielsystem. Immerhin haben sie den Spenglercup gewonnen. Das kann man mal auf die Haben-Seite nehmen. Ob er wirklich der richtige Mann ist? Zudem ist er Besitzer von KalPa. Der wird doch auch immer noch mit seinem Kopf beim Klub sein, auch wenn er bei uns Trainer ist.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:44

Bin auch klar gegen Kapanen, nachdem ich mich informiert habe.
Das scheint einfach ein typischer Nobrainer Entscheid zu sein. "Wauwww der hat den Spengler Cup gewonnen, denn will ich haben".

Zum Glück noch nichts fix, jedoch möchte ich ein General an der Bande, welcher Respekt einflösst. Nur das kann Lugano helfen, gepaart mit einem Sportchef mit Charakter und Verhandlungsgeschick.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:47

Mal hypothetisch;

1) sollte Zurkirchen kommen (dieser Wechsel würde wohl erst nach Saisonende Lausanne, publik werden).

2) würde es uns gelingen entweder Lapierre oder Lajunen (wohl eher Lapierre) abzuschieben

dann würde ich persönlich gerne noch mehr von Haapala sehen. Der Typ ist 25, kam verletzt zu uns bzw. ohne grosse Spielpraxis und war in den Playoffs anschliessend der Beste. Dazu in 24 Spielen eine +18 Bilanz und respektable 20 Punkte. Ich wage zu behaupten, dass da noch mehr gehen würde.

Daher mein Wunsch - 2 Flügel (Klasen, Haapala), 1 Center (Lapierre oder Lajunen), 1 Verteidiger (am liebsten ein Skandinavier - Typ Tömmernes, wir hatten jetzt mit Chorney und Sanguinetti zwei aus NA).
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:52

Original geschrieben von: Chrizzy
Bin auch klar gegen Kapanen, nachdem ich mich informiert habe.
Das scheint einfach ein typischer Nobrainer Entscheid zu sein. "Wauwww der hat den Spengler Cup gewonnen, denn will ich haben".

Zum Glück noch nichts fix, jedoch möchte ich ein General an der Bande, welcher Respekt einflösst. Nur das kann Lugano helfen, gepaart mit einem Sportchef mit Charakter und Verhandlungsgeschick.

Wie hoch mittlerweile das Niveau am Spenglercup sein muss zeigt, das Sami Kapanens Kal Pa Kuopio als 12. in der Liiga nicht mal in die Pre-Playoffs, sprich nicht in die ersten 10. gekommen sind.
Ehlers wäre perfekt für einen Teil der Memmen Spieler in Lugano. Aber den müsste man teuer aus dem Vertrag kaufen.
Aber einen von der Art her gleichen Typ, der in etwa die gleichen System Phylosophien hat würde Lugano sehr gut tun.

Aber auch beim Amt Sportchef frische Luft einbringen. Man könnte meinen Habis hätte in Lugano weis was für Erfolge zu verzeichnen. Ironie off.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:54

Und genau darum würde es mich nicht verwundern wenn Sämi kommt. Das wäre ja genau der falsche Mann, in dem Fall.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:54

Ich glaube nicht, dass ein Ehlers in Lugano erfolgreich wäre. Er mit seinem extrem defensiven Hockey. Lugano braucht beides um erfolgreich zu sein. Defensive Ausrichtung, aber auch offensive Kreativität. Von daher könnte ein finnischer Trainer schon passen, aber ich weiss einfach nicht, ob Kapanen der richtige Mann dafür ist.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:58

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Ich glaube nicht, dass ein Ehlers in Lugano erfolgreich wäre. Er mit seinem extrem defensiven Hockey. Lugano braucht beides um erfolgreich zu sein. Defensive Ausrichtung, aber auch offensive Kreativität. Von daher könnte ein finnischer Trainer schon passen, aber ich weiss einfach nicht, ob Kapanen der richtige Mann dafür ist.

Zu gütig.
Aber Ehlers muss sich am Team anpassen. Kann mir nicht vorstellen, das Ehlers bei Lugano oder dem ZSC auch so defensiv spielen lässt, wenn man anmassè gute off. Spieler hat.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 12:58

Bei Haapala bin ich auch nicht ganz schlüssig. Ich kann mir vorstellen dass der ziemlich Gas geben könnte.
Seine Reaktion mit blutigem Gesicht war extrem sympathisch, als er das Tor erzielt hat.
Wäre mir lieber als einer der Lajunens/Lapierres!
Dann aber eher Lapierre behalten, der hat nun eine Saison gepennt, kann aber weitaus mehr, das wissen wir alle.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 13:03

Lajunen ist vor allem wertvoller als Lapierre. Endlich einen guten Knipser holen. Lapierre ist überbewertet wie Klasen auch. Vor allem dann wenn sie ihr krankes Ego zeigen müssen. Nützt Lugano gar nichts.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 13:08

Klasen weg? Nur über meine Leiche.
Der wird nächste Saison sowas von reinhauen wenn der wieder ein anderer Trainer hat. Hat eine schlechte Saison gezeigt, und das nach einem sehr tragischen privaten Vorfall (mehr weiss ich nicht) und einer Verletzung.

Wobei die "schlechte Saison" an seiner Punkteausbeute überhaupt nicht auszumachen war.
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 13:58

So, melde mich auch wiedermal zu Wort :-) Ich bin schon mal froh, dass man nicht auf die Idee kam noch mit Greg zu verlängern. Bevor man jedoch bereits an einen Nachfolger denkt, sollte man die Situation um unseren DS klären. Selbst Vicky meinte man werde auch diese Position genau analysieren (Was ja schon mal ein Schritt in die richtige Richtung wäre) Den neuen Trainer vorher zu bestimmen würde so überhaupt keinen Sinn ergeben, falls dann Habis endlich auch mal verschwinden müsste.
Bei Kapanen finde ich es nur schon inakzeptabel, das er trotzdem Besitzer von KalPa bleiben möchte, falls das dann stimmt. Sorry, ein Trainer der Besitzer eines anderen Klubs ist geht gar nicht, ginge dann auch in die Richtung Hobby-Trainer....

Bezüglich Ausländer: Ich bin auch der Meinung Lapierre oder Lajunen sollte gehen müssen. Ich denke da würde sich schon eine Lösung finden. Brunner haben wir ja auch kurz vor Saisonbeginn hübsch verpackt und ohne jeglichen gegenwert an Biel verschenkt, da sind wir gut drin. Dafür könnte man dann beispielsweise Thorell holen. Ev. harmoniert der noch gut mit Linus, wie einst Pettersson, wer weiss. Und Chorney kann man behalten, muss man aber nicht. Da aber Ryan Johnston einen auslaufenden Vertrag hat, würde ich den zurückholen. Meine Meinung, aber ich fand den so richtig geil damals.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 14:24

Johnston war eine sehr willkommene Überraschung letzte Saison, da gebe ich dir absolut recht.

Und Thorell: Klar, warum nicht! Aber eben, solange die Defensive so steht, müssen wir wohl uns zuerst um dieses Ghetto kümmern smile
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 15:13

Da gebe ich dir absolut recht. Erst sollen sie mal Roli wegwerfen, oder wenigstens klären wie es mit ihm weitergeht bevor man einen Trainer engagiert. Johnston fand ich super, war aber vor allem ein Offensivverteidiger der im Spielaufbau wirklich genial stark war. Wenn Chorney geht, was ich hoffe, fehlt uns ein Abwehrchef und Johnston war das meiner Meinung nach nicht. Er ist ausserdem auch ein kleingewachsener Spieler. Als Johnston da war, hatten wir Furrer als Abwehrchef. Mit Johnston müsste man wenn schon einen zweiten Ausländer für die Verteidigung holen, weiss aber nicht wie sinnvoll das ist. Aber eben, meine Meinung ist Lapierre weggeben. Glaube nicht dass da nochmals etwas geht. Da passt mit Lajunen schon besser, wenn ich mich für einen der beiden entscheiden muss.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 15:56

Witzig finde ich, dass die Transfer-Diskussionen und die Tatsache, dass endlich Bewegung in die Planung der Saison 2019/2020 kommt, das diesjährige Ausscheiden fast vergessen machen bzw. mindestens den Schmerz erträglicher machen.

Weil eigentlich ist es schon so - es kann nur besser werden...

Johnston lieber nicht. Er kam in einer (kurzen) Ausnahmesituation (Playoffs) und hat dort überzeugt, ja.
Aber eine ganze Saison? Naja, da gibt's doch bestimmt bessere.
Und seine Werte in der SHL sind zwar OK, aber auch nicht überragend...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 16:05

Na ja, dass sagen wir doch jedes Jahr, dass es nur noch besser kommen kann. Bewahrheitet hat sich das aber bisher leider nie.

Ticinonline hat ein Interview mit Roland bezüglich dem Entscheid mit Greg nicht weiter zu machen, veröffentlicht. Also irgendwie hinterlässt RH einen ganz unsicheren Eindruck. Ahnt er womöglich, dass das nun die eine Saison zuviel war? Wollen wir es hoffen. Es braucht einen Umbruch.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 16:05

Also Johnston war eine Klasse besser als Chorney, aber ganz sicher.
Nicht nur die Punkte Statistik ist bei einem Verteidiger massgebend, sondern, ob er der Abwehr stabilisiert und dass hat Johnston. Bin mir sicher, hätte Johnston in dieser Saison noch in Lugano gespielt, dass es besser ausgesehen `hätte`. Aber man schickt gute Spieler, und andere die seit längerem keine Fuss vor den ´Anderen kriegen verpflichtet man weiter, was mit Leistungskultur nichts dergleichen hat, wenn sich ein paar wenige mehr leisten dürfen und nichts zu befürchten haben. Bei vielen anderen Sportchefs wären diese Spieler nicht mehr im Team, Kontiunität hin oder her, auch der Sportchef nicht mehr.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 16:23

Chorney hat stark nachgelassen am Ende der Saison.
Jedoch mag ich mich erinnern dass er lange Zeit die einzige Hoffnung der Ausländer war. Also tut ihm bitte nicht ganz so unrecht.

Die ersten 30 Spiele war er verdammt gut in der Puckgewinnung in der eigenen Zone.
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 17:25

Meine Idee wäre Klasen und Lapierre halten, Lajunen und Chorney müssen leider gehen. Dafür zwei ausländische Backs und einen offensiven a la Stalberg verpflichten.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 17:36

Habt ihr mal gesehen wieviel Eiszeit Chorney hatte? Ist doch kein Wunder wenn man da abbaut. Ich fand das sehr beeindruckend wieviel er für unser Team geleistet hat.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 18:09

Chorney war gut. Defensiv solid. Er ist einfach kein Offensivverteidiger. Im PP konnte er die Scheibe eigentlich nie gefährlich aufs Tor bringen. Und trotzdem wurde er immer im PP eingesetzt. Darum muss man ihn eigentlich ziehen lassen.

Man kann jetzt nur hoffen das es nicht Kapnen wird.
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 19:36

So Ireland weg. Ich mochte den Typ, irgendwie schade. Aber aufgrund der Leistung nachvollziehbar. Obwohl ein Delcurto damals bei Davos auch nicht entlassen wurde bei leichtem Gegenwind. Ob man da evtl. überreagierte weil die Medien und Fan`s das forderten? Schlussendlich ist man gleich weit wie vor 2 Monaten. Auch damals hätte man ihn entlassen können, nun halt jetzt. Ob neue Besen besser kehren? und das in Lugano...sei mal dahingestellt.

Bin gespannt, wer da kommt. Ich kann absolut nich abschätze, ob ein Kanadier oder ein Skandinavier besser für uns ist...???

Was ist mit Zanatta, als Sportchef oder Trainer? Gibt es überhaupt ein fähigen mann für den Position des Sportchefs, dieser sollte ja schon aus der CH kommen??

Bleiben wir beim Trainer - So ein Jalonen Typ könnte ich mir bei uns sehr gut vorstellen, konsequent, gradlinig und eine respekt-Person.

Ich glaube aber nicht das man sich erneut auf Experiment wie ein Barry Smith oder so ein Kack einlässt...! Da hat man sicher gelernt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 20:59

Smith wollte sich nicht mit uns abfinden wink spätestens da hätte man reagieren müssen .. aber haben halt alle den barry belächelt .. die konsequenzen sind ja bekannt

Du willst schnarchnase jalonen? Der nicht mal junge einsetzt .. oh gott dann lieber nochmals greg ...
Peltonen lässt ähnlich spielen .. aber der hat leider eine vergangenheit bei uns .. keine experimente willst du und schkägst zanatta vor *lach
Geschrieben von: fanatico bianconero

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 21:09

Es würde schon einiges für einen Bandengeneral sprechen der mit allen Wassern gewaschen ist, einen Plan für die Specialteams hat und sich von Niemandem aus der Teppichetage dreinreden lässt. Ich glaube genau das bräuchten wir. Nur leider kann ich mir kaum vorstellen dass Vicky und Konsorten so einen holen wollen.
Guy Boucher wäre auf dem Markt, kennt die Liga und hat mit Bern noch eine Rechnung offen! Nur müsste man ihm bestimmt den nötigen Freiraum lassen, auch was den einen oder anderen neuen Spieler zu verpflichten angeht!
Ich wäre begeistert aber ich denke in Lugano haben sie eher Angst vor so einem Kaliber. Wäre aber wohl genau das was wir brauchen.
Geschrieben von: Landon-Wilson#22

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 21:10

Ich könnte mit Kapanen leben. Frischer Wind für uns und die Liga. Ist eine Person wo die Spieler noch raufschauen, weil man mit ihm noch auf der Xbox und Playstation einige NHL Nächte durchspielte..

Und was er da mit KaiPa macht find ich garnicht so schlecht. Dass sie in den Playoffs abkacken ist nachvollziehbar, das Team ist doch extrem jung und unerfahren? Der Typ gibt schon was her hinter der Bande. Und dass er junge einsetzt würde unserem Langzeitprojekt Ticino Rockets gut tun.. das funktioniert noch immer kaum bei uns mit Spieler von dort raufholen.

Ich hätte zB nach Spiel 2 oder 3 in den Playoffs spätestens Matewa und auch Vedova eingesetzt. Die gefielen mir damals in den Playoffs vor 1-2 Jahren ganz gut.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 21:15

Bei Kapanen habe ich einfach Bedenken was mit seinem Klub passiert. Er ist ja auch Besitzer von KalPa. Wenn er das alles unter einen Hut kriegt okay. Ich kenne ihn als Coach nicht und kann ihn daher auch nicht beurteilen. Aber viel wichtiger wird jetzt sowieso der DS sein. Mal schauen was noch alles passiert.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 21:16

Gay Boucher nei nur das nicht. Kann man gleich Schach spielen.
Dan eher Bob Hartley.
Geschrieben von: Datsyuk18

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 21:37

ich würde ja seit längerem Törmänen sehr begrüssen, aber er hat bis 2021 und wie es bei Biel gerade läuft...
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 22:01

Wunschkandidat, wenn auch unwahrscheinlich: Mc Sorley grin
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 22:17

https://www.blick.ch/sport/eishockey/spe...id15090253.html


zuri scheint sich schon an die nächste saison mit lugano anzupassen ..
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 22:49

hast du die gegentore gesehen? meiner meinung nicht unbedingt sein verschulden

die lausanne-abwehr ähnlich schwach wie unsere
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 22:52

Vielleicht haben wir ja bald ein finnisches Partnerteam wink. Why not!!

Le Mieux: Spiele live schauen hilft ungemein. Lausanner waren heute der reinste Hühnerhaufen.
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 19/03/2019 23:02

https://www.srf.ch/sport/eishockey/natio...ayer-entwickelt
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 06:24

Chorney wird bleiben. Somit ist wohl die Ausländer frage geregelt.
Geschrieben von: Flower of Scotland

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 07:24

Angeblich wurde die Option vor (!!!) den Playoffs gezogen. Mir fehlen die Worte. Die Inkompetenz der Führung kotzt mich nur noch an. Vicky trötzelt wie ein kleines Kind dem man seinen Lolly wegenommen hat und hält an allem fest, was dem grossen Teil der bösen Fans ein Dorn im Auge ist. Der Kampf um Platz 8 nächste Saison kann beginnen! Willkommen im (unteren) Mittelmass der Liga
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 07:43

Hihihihi… grin - Was für eine profesionelle Führung. Mich erstaunt es, dass man mit Greg nicht auch vor den Playoffs bereits verlängert hat!

Vielleicht sollte mal einer eine Telenovela über den HC Lugano produzieren. Material für viele Stunde beste Unterhaltung sollte ausreichend vorhanden sein.
Geschrieben von: ticino_84

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 07:44

Kann mich nur anschliessen - ein Graus unsere Amateurführung - sollte dies wirklich so bestätigt werden.

So günstig wie in dieser Saison hätte wäre wohl noch nie ein 3. Rang erreicht werden können. Mit Brunner oder einem valablen Gegenwert wäre dies wohl auch erreicht worden. Dazu haben wir es nicht begriffen trotz CHL mit 5. Ausländern zu starten. Stetig war zu Beginn einer verletzt - bei 14 Spielen haben wir nicht 4 Ausländer eingesetzt.

OK - man kackt ab, spielt 54 Spiele einen Murks zusammen und hätte die Chance aufzuräumen - verlängert aber die Verträge mit Lajunen, Lapierre und nun scheinbar auch Chorney. Notabene alles Mittelmass-Ausländer. Ich weiss wirklich nicht was da unten falsch läuft. Keiner von denen kann im Powerplay eine Führungsrolle übernehmen - unserer grössten Baustelle, wenn wollen sie dort 19/20 einsetzen? Toll gemacht...

Sieht klar nach einer nächsten verkorksten Saison aus. Das einzig gut daran - wir können eigentlich sofort mit dem Sommertraining beginnen.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 10:40

Gemäss finnischen Medien ist Kapanen für Vertragsverhandlungen nach Lugano gereist. Er wird wohl unser nächster Trainer werden!
Geschrieben von: ville_16

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 10:43

Die Endlösung für Lugano wäre Chris McSorley als Coach und DS in Personalunion.
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:17

Eigentlich wäre jetzt ein guter Zeitpunkt um mal wirklich den Reset Knopf zu drücken aber so wies aussieht wird wohl nur wieder ein neuer Trainer kommen und alles andere bleibt beim alten.

Sprich es wird weiter gewurstelt und DS Rolando darf seinen Posten behalten.

Dann ist mir eigentlich auch egal wer als Trainer kommt, denn so wird nur Pflästerli Kosmetik gemacht.

Meinem Fanherz tut es einfach weh zu sehen das Grande Lugano immer weniger Grande und immer mehr Mittelmass wird. Und scheinbar reicht das gewissen Leuten auch ;-(
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:39

Was ich echt nicht verstehe ist, wieso verpflichtet man auf einen Schlag 3 Stürmer, die mit Aisnahme von Suri nun wirklich keine Reisser sind und Kubalik und Zwerger haben noch keinen neuen Vertrag erhalten. Was soll der ******? Und wer haben wir denn im Sturm bis jetzt? Suri, Zangger, Lammer, Bertaggia, Romanenghi, Jörg Sannitz, Morini, Lajunen, Lapierre, Fazzini, Walker, Klasen und Bürgler.
Für mich alles andere als ein überragender Sturm. Romanenghi und Bertaggia waren kaum zu sehen. Jörg? Ich weiss nicht. Aber für mich ist der Sturm zu schwach.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:43

Also Morini, Fazzini, Suri, Bertaggia, Klasen, Lajunen/Lapierre (in Form) , Walker und Bürgler sind schon ziemlich stark.

Die haben diese Saison ein kollektives Versagen hinter sich. Aber Alle ausser Walker und Lajunen hatten den Flammenhelm schonmal auf.

Wir könnten noch überrascht werden, denn die Qualität ist da.
Geschrieben von: Luganoo1

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:52

Im Sturm fehlen mir die starken Center. Auf den Flügeln, sind wir nächstes Jahr sicher breiter Aufgestellt als dieses Jahr
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:53

Lammer hat mir gefallen und auch Suri war gut. Qualität ist vorhanden.

Und sind wir ehrlich ein schlechter. Trainer als Greg wird nicht kommen. Das ist ja fast nicht möglich.
Geschrieben von: bergie37

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 11:57

Original geschrieben von: Grande-Re86
Was ich echt nicht verstehe ist, wieso verpflichtet man auf einen Schlag 3 Stürmer, die mit Aisnahme von Suri nun wirklich keine Reisser sind und Kubalik und Zwerger haben noch keinen neuen Vertrag erhalten.


Zwerger hat bei Ambri verlängert und Kubalik wird sich in Nordamerika versuchen.
Geschrieben von: Grande-Re86

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:11

Ja da gebe ich euch recht. Potenzial ist da und diese Saison war kollektiv Versagen. Wer weiss was ein neuer Trainer bewirken kann. Aber ich bleibe bei meiner Aussage: Trainer alleine reicht nicht. Roli vattene. Und bitte holt mir eine Rakete von einem Verteidiger und einen geilen Ersatz für Lapi
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:15

Ich mag zwar beide, dennoch bin ich eher Pro Lapierre als Lajunen. Weiss auch nicht wieso, aber er hat in der Zeit bei Lugano mehr gemacht als Lajunen.

Als Lapierre letzte Playoffs so eingeschlagen hat, dachte ich, er habe seine Provokationen abgelegt und mehr auf das Spielerische fokussiert.

Ich hoffe sehr, er findet zu dem zurück. Vorallem mag ich nicht, dass er die Abschlüsse nicht so sucht, wie auch schon und lieber die Pässe spielt.
Geschrieben von: bianconero33

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:23

Wir können noch so viel diskutierten über die Ausländer. Fakt ist, sie werden alle bleiben. Und es wird keinen mehr kommen.
Eventuell könnte noch ein Schweizer Verteidiger zu uns stossen. Aber auch da ist es sehr unwahrscheinlich.
Wie müssen uns damit abfinden.
Aber ich behaupte die Abo zahlen werden rückläufig sein. Auch ich bin mir nicht sicher ob ich wider eines in Betracht ziehe.

Und Nummelin wird tatsächlich auch noch als Trainer gehandelt. Oh mein Gott nur noch Amateur Haft.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:34

Original geschrieben von: bianconero33
Oh mein Gott nur noch Amateur Haft.


genau, wie die ewige und zum teil erbärmliche motzerei und jammerei der lugano-fans. jammern ist sehr einfach, macht es zuerst mal besser! dann kann man drüber reden.

wenn ihr doch eh alles besser wisst, dann meldet euch als sportchef oder trainer oder präsident und buttert jedes jahr mindestens 1-2 mio. franken in den verein, ansonsten es selber besser machen oder sonst mal gewisses jammern überdenken.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:45

Nummelin klingt doch gut wink
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 12:46

Original geschrieben von: bianconero33

Und Nummelin wird tatsächlich auch noch als Trainer gehandelt. Oh mein Gott nur noch Amateur Haft.


Ich bezweifle das Numy als Headcoach gehandelt wird. Wenn dann wohl eher als Assi. Als Assi kann er dann das PP übernehmen, kann da ja nur gewinnen ;-)

Kapanen hat die Verhandlungen mit Lugano bestätigt. Zudem kursieren die Namen Westerlund und Virta. Virta ist momentan Assi von Westerlund und man wird es kaum nochmals mit ihm als Head probieren (Hoffe ich zumindest)
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 13:01

Kapanen könnte für junge Spieler interessant sein und dem Sportchef Verhandlungen erleichtern.
Schlussendlich ist Kapanen für mich ein finnischer Wohlwend.

Dadurch könnte Haapala auch eine Option bleiben (was ich nicht umbedingt ablehnen würde!).

Sollte das so sein und Roli seine Koffer packen müssen, freue ich mich doch sehr auf September!
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 13:32

diesen volldeppen in der führungsetage ist definitiv nicht mehr zu helfen!
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 14:15

Original geschrieben von: NYR_26
diesen volldeppen in der führungsetage ist definitiv nicht mehr zu helfen!


wieso?
haben sie deine bewerbung als sportchef oder trainer nicht berücksichtigt?
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 14:21

btw läuft klasens vertrag aus? ich dachte der hätte noch einen?

fürs pp hätte man ja klasen .. und loeffel als blueliner ..
im 2. kann dann suri führen

wie einige wiedermal abgehen .. schlimmer als ein Zäpfchen .. Lugano ist Hollywood .. ****** drauf was andere sagen .. wir machens anders .. wäre ja langweilig wenn wir die spiele so abspuhlen wie Bern .. oder wenn das Management knochentrocken ist und wir hier nichts mehr zu diskutieren hätten weil es nichts zu diskutieren gibt ..

glaubt ihr im ernst wir hätten sonst fast gleichviele Postings wie der allgemeine teil wink .. wobei dort auch mind. die hälfte wieder von Lugano fans sind ^^
Geschrieben von: lügan

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 14:34

Original geschrieben von: Le mieux

glaubt ihr im ernst wir hätten sonst fast gleichviele Postings wie der allgemeine teil wink .. wobei dort auch mind. die hälfte wieder von Lugano fans sind ^^


tragisch das 1/4 davon dein nonsens ist...
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 14:40

Le Mieux wird auch immer nur gebashed.

Btw: Klasen hat noch 1 Jahr, ich hoffe er fühlt sich wohl und verlängert nächste Saison. Sein Italienisch ist schonmal nicht schlecht..
Geschrieben von: Tifosi25

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:30

Am wahrscheinlichsten ist, dass sowieso alles beim alten bleibt.
Rolando wird weiter bleiben dürfen, neue Ausländer wird es kaum geben, da das Quartett nun mit Lapierre, Lajunen, Klasen und Chorney voll ist. Da man allgemein noch nie mit 5 Söldnern gestartet ist (nicht mal in CHL Jahren), dürfte auch keiner mehr kommen. Reagiert wird wie immer während der Saison, wenn man halt noch das nehmen muss was der Markt hergibt.
Ausserdem meinte ich Rolando hätte mal gesagt, dass der Kader soweit komplett ist. Von dem her dürften auch keine weiteren CH-Spieler mehr verpflichtet werden. Viel schlaues gibts da aber sowieso nicht mehr zu holen.

Bleibt einzig zu hoffen, dass der neue Trainer frischen Wind ins Team bringen wird und einige Spieler wieder wieder zu alter Stärke zurückfinden werden. Würde ich Kapanen grundsätzlich schon zutrauen, vor allem mit seiner Erfahrung im Umgang mit jungen Spielern. Und falls es in die Hose geht, halb so wild, dann wird es Rolando im Herbst mit Kandidat Nr. 15 versuchen.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:39

wieso kriegt der ulmer keinen neuen vertrag bei euch?
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:40

Ulmer macht die Brunner-Erfolgsstory.
Bei uns zu oft verletzt und in Biel wird er dann eine Maschine werden :-)

Sowie Cunti wahrscheinlich.
Geschrieben von: happylappi#25

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:52

Wieso man eine Vertragsverlängerung mit Chorney in Betracht zieht verstehe ich absolut nicht.
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:52

Bleibt einzig zu hoffen, dass der neue Trainer frischen Wind ins Team bringen wird und einige Spieler wieder wieder zu alter Stärke zurückfinden werden. Würde ich Kapanen grundsätzlich schon zutrauen, vor allem mit seiner Erfahrung im Umgang mit jungen Spielern. Und falls es in die Hose geht, halb so wild, dann wird es Rolando im Herbst mit Kandidat Nr. 15 versuchen.


Toll genau dadrauf kann ich eben verzichten... Ich hätte gern statt alle Jahre einen neuen Trainer einen NEUEN DS und zwar einen der sich getraut Vicky zu widersprechen zum wohle des Clubs!
Geschrieben von: rote Zora

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 15:55

Genau das macht mir Angst!
Geschrieben von: Thoresen.

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 16:18

naja was Roli irgendwann mal gesagt hat, würde ich nicht überbewerten. (siehe ausländischer Goalie / Zurkirchen)

@gelb/rot: War häufig verletzt, ist ein wenig zerbrechlich. Ich denke ihm wird eine Luftveränderung gut tun. Ist schon relativ lange in Lugano und seine Formkurve zeigte in den letzten Jahren eher nach unten, was auch mit den Verletzungen zu tun hat. Grundsätzlich ist er ein Verteidiger, welcher gute Rushes machen kann, jedoch seine Schwächen im Körperspiel hat. Ich mochte ihn eigentlich noch, aber wie gesagt eine Luftveränderung ist wohl für alle Parteien gut.
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 16:35

Roland hat nur gesagt, dass der Sturm für nächste Saison steht. In der Defense kommt hoffentlich noch ein CH-Verteidiger oder ein ausländischer Back. Ich finde wir sind da zu schwach aufgestellt.

Matewa braucht ausserdem noch etwas Zeit, Sartori ist denke ich Geschichte und Ronchetti zu schwach.
Geschrieben von: RJ De Angelis

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 17:25

Ronchetti zu schwach? Grundsätzlich mit Dir einig!

Aber wie es im Moment ausschaut, wurde im Leitbild des HCL der Satz "Keiner zu schwach, ein Lugano-Spieler zu sein" implementiert...

Unglaublich was da abläuft, vor allem auf den Ausländer-Positionen!

Ah und was ich schon lange wieder einmal loswerden wollte:
"Brunner wurde noch nicht ersetzt!"
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 19:36

Original geschrieben von: lügan
Original geschrieben von: Le mieux

glaubt ihr im ernst wir hätten sonst fast gleichviele Postings wie der allgemeine teil wink .. wobei dort auch mind. die hälfte wieder von Lugano fans sind ^^


tragisch das 1/4 davon dein nonsens ist...


hättest mal was gescheites geschrieben .. aber chance verpasst
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 19:41

danke euch für die rückmeldungen!
Geschrieben von: The One

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 20:14

So muss meine Meinung doch noch loswerden bezüglich Le Mieux bashing. Teile die Meinung von Schratti, vieles was er schreibt hat was wahres und gewisse attackieren ihn viel mehr als er austeilt. Und dass er manchmal gerne ein wenig auf eine subtile Art provoziert und nicht alles ganz ernst meint ist euch hoffentlich bewusst...die ganze Sache ist bei gewissen Leuten ziemlich festgefahren...schraubt mal einen Gang runter, lasst jedem seine Meinung und geht mal zusammen ein Bier trinken!
Hei wir sind Lugano Fans und haben solchen Kindergarten nicht nötig...

Forza Lugano
Geschrieben von: NYR_26

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 20:26

Original geschrieben von: bi*AG*nconeri
Roland hat nur gesagt, dass der Sturm für nächste Saison steht. In der Defense kommt hoffentlich noch ein CH-Verteidiger oder ein ausländischer Back. Ich finde wir sind da zu schwach aufgestellt.

Matewa braucht ausserdem noch etwas Zeit, Sartori ist denke ich Geschichte und Ronchetti zu schwach.


wo und wann hat er das gesagt?
Geschrieben von: g.u.r.a.z. #25

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 20:27

Brunner muss nicht ersetzt werden, weil er nix zum letztmaligen Erfolg beigetragen hat. Aber die Kohle die frei wurde sollte mind gscheit reinvestiert werden...junioren oder spielermaterial.

So, scheint einen neuanfang zu geben, diesen sollte man aber auch nicht überbewerten, denn was will man machen: Wenn man recht aussmischtet, kann nur auf den ausländer positionen reagiert werden und evtl noch ein man bei Genf abwerben für viel geld, Sorbe mag solche geschäfte.

Aber mehr kann man nicht machen, trainer neu klar! ob der neue mann an der bande ein guter oder schlechter entscheid war, zeigt sich erst im laufe der neuen saison.

Und wenn neuanfang, sollte man auch mit Julio Dinosaurierer, wohl mal ein schlussstrich ziehen.

Möglich das Loeffel und Julio sich nicht wirklich mögen. eine Situation noch im kopf, als erst julio auf die Strafbank musste und anschliessend Loeffel. Das sich loeffel nicht gleich auf die gegnerisch strafbank hockte war ein wunder.

Immer dieser welschen...

Warum soll der Kapanen ein thema sein, wenn er klubbesitzer ist? gibt er das auf? komisch.

Was passiert mit dem grundsaätzlichen, wie trainingsmethoden etc. sollte da vielleicht nicht auch mal etwas gemacht werden, wenn ich an Zug denke mit ihrem trainingszentrum...oder wird in dieser hinsicht einfach geschlafen. Dann die rockets, das schlechteste farmteam ever...entweder macht man es recht oder lässt es, aber nur eins haben das man eins hat...witz! und wie viel spieler wurden degradiert (bei schlechter leistung) und wieder befördert (bei guter). hier sollte man einiges überdenken, das sind grundstrukturen, die nichts mit personen zu tun hat die oft gewechselt werden, wie trainer, assi, ds etc.
Geschrieben von: Metro

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 22:44

elvis mit einem 1 jahres vertrag..
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 20/03/2019 22:47

Original geschrieben von: NYR_26


wo und wann hat er das gesagt?


tio

Sagte damals, dass sie natürlich die Ohren offen halten, aber im Grundsatz fertig sind mit den Transfers. Natürlich war das noch vor den Playoffs. Kann gut sein das jetzt wieder alles anders ist.
Geschrieben von: Larionov#8

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 01:09

Original geschrieben von: The One
So muss meine Meinung doch noch loswerden bezüglich Le Mieux bashing. Teile die Meinung von Schratti, vieles was er schreibt hat was wahres und gewisse attackieren ihn viel mehr als er austeilt. Und dass er manchmal gerne ein wenig auf eine subtile Art provoziert und nicht alles ganz ernst meint ist euch hoffentlich bewusst...die ganze Sache ist bei gewissen Leuten ziemlich festgefahren...schraubt mal einen Gang runter, lasst jedem seine Meinung und geht mal zusammen ein Bier trinken!
Hei wir sind Lugano Fans und haben solchen Kindergarten nicht nötig...

Forza Lugano

Ja, da bin ich mittlerweile gleicher meinung! ( gut geschrieben )
Geschrieben von: CurvaNord

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 07:50

Laut gewissen Journalisten mit guten Ohren soll es Kapanen werden (Assist Nummelin) der dann auch die sportliche Führung übernimmt und je nach Entscheidung einen Hirschi oder sogar Reuille als Sportchef einarbeitet...
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 08:04

Solange ich neue sportliche Führung höre bin ich zufrieden.
Wenn Kapanen ein ganzen Verein geleitet hat, wird er auch das Doppelamt mit Sportchef meistern können.

Hirschi oder Reuille, bitte Hirschi.
Geschrieben von: Le mieux

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 08:34

btw was viele inzwischen vergessen haben ist, clarence ist auch weg von der Lohnliste wink

ich verstehe z.b. nicht wieso man keine jungen spielern aus der nlb holt? ich kenne mich da nicht genau aus und habe keine Ahnung wer wie wo verbandelt ist. z.b. Goalie Aeberhard gehört Bern etc.

aber einer von der academy stach mir ins auge oejdemark der ist 20 jährig 188 gross und hat in 46 spielen 11/13 24 skorerpunkte gemacht .. und jetzt habe ich gestern gelesen der gehe nach lausanne ..
ich denke ziel von Lugano ist es eigenen nachwuchs die Chance zu geben .. aber wenn man bedenkt, dass wir zwei verteidiger verlieren werden (Ulmer, vauclair) dann hätte uns so einer eventuell gut getan .. unabhängig ob er jetzt wirklich bereit für die nla ist oder nicht (im notfall halt zu den rockets)

das farmetam braucht natürlich auch zeit bis das funktioniert schliesslich will man ja Tessiner ausbilden und nicht wie zug die ganze schweiz wink

abschliessend noch etwas zum saisonabschluss .. mit hat Greg am schluss wirklich enttäuscht .. das was mir an ihm gefallen hat hat er am schluss nicht mehr durchgezogen .. nämlich die jungen einzusetzen und über 4 Linien zu spielen .. lieber spielte er mit 3 Linien gegen zug als junge zu bringen .. man sieht wenn der Trainer um einen vertrag kämpft sind die jungen nicht gesetzt .. deshalb ist es nicht von Vorteil Trainer nur für 1 jahr zu verpflichten ..
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 08:51

Ich denke du sprichst die Zwickmühle an, die Lugano momentan hat. Man will Trainer ja behalten, gleichzeitig aber keine Kosten mehr durch vorzeitige Entlassungen.

Da muss Vicky noch den Weg finden, den sie einschlagen will.

Kapanen (oder wer auch immer) sollte sicher 2 Jahre kriegen. Es soll ja ein Neuanfang werden und da muss man einmal Geld in die Hand nehmen und alles gut durchplant laufen lassen.
Auf plötzliche Überraschungen muss man vorbereitet sein, das Kader muss noch breiter werden.

Bin mir ziemlich sicher, dass genau diese Vorkehrungen nun diskutiert werden und (hoffentlich) umgesetzt werden.

Bzgl. Junioren muss man auch berücksichtigen dass das Tessin wenig Einwohner hat und dazu hat man 2 Vereine die sich um die Junioren streiten.
Wir werden nie so eine Qual der Wahl haben wie andere Regionen der Schweiz.

Weiss jemand, ob es im Interesse von Lugano wäre, ebenfalls eine Ganz-Jahres-Halle zu bauen oder aufzurüsten? Es könnte ja eine Kollaboration mit Ambri sein..?
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 08:55

Sehe ich auch ähnlich wie Du Le mieux. Einzig Nachwuchsarbeit sehe ich etwas differenzierter wie Du.

Zum Goalie-Nachwuchs: Also Lugano hat eine verdammt gute Goalie-Ausbildung. Mit P35Sports haben wir eine echt gute Goalie- und Hockey-Academy (nicht unsere, aber enge Zusammenarbeit). Viele wissen das wahrscheinlich gar nicht. Dann haben wir im Nachwuchs, wie wir ja gehört haben (danke Mosca) und auch sehen konnten (U20 WC Italien) ein echtes Goalie-Talent, welches hoffentlich schon bald nachrücken wird. Im Gegensatz zu Bern, kommt bei uns auch was nach. Ich habe da nicht so Angst. Bei uns stimmt vieles nicht, aber die Nachwuchsförderung ist ziemlich gut.

Bezüglich Rockets: im Prinzip eine gute Idee ein Farmteam zu haben und Synergien beider Vereine zu nutzen. Aber ich verstehe nicht, dass keine Ausländer eingestellt werden. Die Rockets müssen etwas konkurrenzfähiger werden. Es ist doch wirklich demotivierend, jedes mal mit 8:0 abgefertigt zu werden. Der Lerneffekt ist da doch gleich null. Die Rockets brauchen ein paar Leitwölfe. Ohne das geht es nicht.
Geschrieben von: Chrizzy

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 09:10

Apropos Junioren: Hat jemand Fröwis schon spielen sehen?
Der hat eine super Saison bei den Junioren gespielt.
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 13:04

Ich habe jetzt gerade gelesen, dass Elvis keinen Tryout-Vertrag für die AHL, sondern gleich einen Entry-Level-Vertrag für diese Saison unterschrieben hat.
Das heisst, er kann nicht in die AHL abgeschoben werden, wird aber wahrscheinlich dieses Jahr bei Columbus noch die Nr. 4 sein. Die Frage stellt sich, wo Elvis die nächste Saison Spielpraxis erhält.
Da habe ich nur eine Antwort: Natürlich bei uns!!! grins
Geschrieben von: Selection

Re: Transfer 19/20 - 21/03/2019 13:06

https://www.watson.ch/sport/eishockey/97...us-blue-jackets
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: Transfer 19/20