WM 2019 Slowakei

Geschrieben von: Wernu

WM 2019 Slowakei - 24/03/2019 23:30

Das erste Vorbereitungscamp wird zwar erst am 14.4 starten, jedoch ist bereits jetzt bei 6 von 12 NLA Teams Saisonende.
Folgende Spieler würde ich ins erste Camp einladen:
Tor:
Reto Berra
Niklas Schlegel
Verteidigung:
Romain Loeffel
Patrick Geering
Michael Fora
Christian Marti
Andreas Glauser
Tim Berni
Roger Karrer
Elia Riva
Sturm:
Richard Tanner
Gregory Hofmann
Denis Hollenstein
Marco Müller
Killian Mottet
Luca Fazzini
Pius Suter
Dario Bürgler
Noah Rod
Samuel Walser
Jérome Bachofner
Timothy Kast
Raphael Prassl
Reto Schäppi

Falls eine Halbfinal/Playout-Serie in 4 oder 5 Spielen durch ist, würde sich der Kader noch ändern.

Spannend wird auch zu Sehen welche Jungs aus Nordamerika dabei sein können. Es werden zwar einige die Playoffs mit ihrem Team verpassen, jedoch waren Hischier, Bärtschi und Müller zuletzt verletzt.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 25/03/2019 10:52

Original geschrieben von: Wernu
Richard Tanner



ja, der berühmte richard tanner, manchmal auch "tannen-richi" genannt
sorgt mit seinem ungewöhnlichen namen, sowohl bei reportern, journalisten und fans für verwechslungsgefahr und verwirrung.

tanner =vorname / richard = nachname

er ist der sohn vom ehemaligen spieler mike "die Tanne" richard, der u.a. bei olten, rapperswil und zsc gespielt hatte.
übrigens: der bruder von tanner richard heisst dallas richard.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 25/03/2019 14:12

@Wernu

Grundsätzlich keine schlechte Auflistung! Sie beachtet aber nicht, dass der erste Teil der WM-Vorbereitung erst am 14. April (in Sochi) stattfindet. Da sowohl Playoff-Halbfinal, als auch der Playout-Final bis spätestens am 9. April gespielt sind, werden voraussichtlich bereits Spieler aus den dort ausscheidenden Teams beim ersten Zusammenzug dabei sein.

Und auch die NHL Regular-Season endet bereits am 6. April - das heisst von dort könnten theoretisch auch schon Spieler von Anfang an dabei sein!
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 25/03/2019 20:28

@sockenwilli

Shame on me!
Wie ein schlechter Verlierer versuche ich mich aber noch in ausreden:
1) Es war 23:00 am Abend
2) Ich hatte beim zusammenstellen der Liste zwei Quellen. Die eine begann mit Vornamen die andere mit Nachnamen.
3) Richard ist einfach ein doofer Nachname. Ich finde auch Herr Peter so richtig unfair.

@ta0qifsa0
Ich meinte in den letzten Jahren waren nur vereinzelt Spieler von den Halbfinal-Verlierern im ersten Zusammenzug. Da noch einige Club-Termine nach dem letzten Spiel auf dem Programm stehen. Und auch kleinere Verletzungen führen gleich dazu, dass man solche Spieler lieber noch eine Woche pausieren lässt.
Aber wahrscheinlicher ist, dass du einfach richtig liegst und die Termine anders liegen als in den vorderen Jahren.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 25/03/2019 21:00

Original geschrieben von: Wernu
@ta0qifsa0
Ich meinte in den letzten Jahren waren nur vereinzelt Spieler von den Halbfinal-Verlierern im ersten Zusammenzug. Da noch einige Club-Termine nach dem letzten Spiel auf dem Programm stehen. Und auch kleinere Verletzungen führen gleich dazu, dass man solche Spieler lieber noch eine Woche pausieren lässt.
Aber wahrscheinlicher ist, dass du einfach richtig liegst und die Termine anders liegen als in den vorderen Jahren.


Die WM wurde auf diese Saison hin eine Woche nach hinten geschoben, daher kommen all die neuen Termine. Wie es aber im Endeffekt kommen wird sehen wir erst, wenn Fischer sein erstes Aufgebot bekannt gibt.
Geschrieben von: Jeannie

Re: WM 2019 Slowakei - 25/03/2019 23:28

Kurz eine etwas andere Frage - weiss jemand in welchen Sektoren die Schweizer Fans dieses Jahr an den Spielen sind?
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 14:34

Riva war doch zuletzt verletzt oder? Hat in den Playoffs nicht gespielt.

In NA sind einige Spieler vertragslos, so z.b. Andrighetto, Mueller, Fiala, Malgin.
Sollten die nicht noch vor der WM einen neuen Vertrag erhalten (zumindest Andrighetto dürfte ziemlich sicher UFA sein) dürften die sich kaum der Nati anschliessen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 15:45

Na ja, könnte schon auch welche dabei haben, die das WM-Schaufenster nutzen wollen, um sich für einen neuen Vertrag aufzudrängen. Gerade bei Malgin und Andrighetto dürften die NHL-Teams eher nicht Schlange stehen.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 15:49

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Na ja, könnte schon auch welche dabei haben, die das WM-Schaufenster nutzen wollen, um sich für einen neuen Vertrag aufzudrängen. Gerade bei Malgin und Andrighetto dürften die NHL-Teams eher nicht Schlange stehen.


hätten die vertragslosen nicht ein versicherungsproblem bei einer teilnahme?
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 15:53

Nur bei einer Verletzung. Und auch nur die UFAs. Fiala also schon mal nicht. Es ist nicht so, dass UFAs nie an der WM teilnehmen. Yannick Weber zB war mehrmals als UFA dabei.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 16:02

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Nur bei einer Verletzung. Und auch nur die UFAs.


Kannst du das bitte noch weiter erläutern. Macht für mich wenig sinn, dass es erst Probleme gibt sobald sich einer verletzt - denn genau für diesen Fall ist doch eine Versicherung..
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 16:13

Eben, du lieferst die Erklärung ja schon selber. Wenn sich jemand nicht verletzt, ist er auch nicht auf die Versicherung angewiesen, somit gibts auch keine Probleme
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 17:00

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Eben, du lieferst die Erklärung ja schon selber. Wenn sich jemand nicht verletzt, ist er auch nicht auf die Versicherung angewiesen, somit gibts auch keine Probleme


Okey.. dann haben wir eine andere Auffassung von "Versicherungsproblemen"..

Versicherungstechnisch spielt es aber keine Rolle, ob der Spieler nun RFA oder UFA wird.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 26/03/2019 20:07

Fischer hat heute gesagt, dass er selbst vertragslosen empfiehlt nicht zu kommen. Malgin ist RFA, ich denke schon, dass da Florida ein Qualifying Offer macht. Bei Andrighetto wird man sehen, würde mich sehr überraschen wenn Colorado verlängert.

Meier und Fiala werden sicher ein QO erhalten, die Frage ist halt wann und ob sie dieses gleich annehmen. Mueller dürfte sicher auch eines erhalten.

Die Versicherung ist denke ich nicht das Problem, das würde Swiss Icehockey sicher regeln.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 01/04/2019 08:41

Hischier soll wohl das ok der Devils haben und für die letzten 2 Vorbereitungsspiele einrücken.
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 10/04/2019 07:11

Hier "mein" Kader-Update inklusive Halbfinal-Verlier, Playout-Gewinner und Spieler aus Nordamerika welche die Playoffs verpasst haben:

Tor:
Reto Berra
Gilles Senn
Niklas Schlegel

Verteidigung:
Mirco Müller
Romain Loeffel
Joel Genazzi
Patrick Geering
Michael Fora
Samuel Kreis
Lukas Frick
Christian Marti
Andreas Glauser
Tim Berni

Sturm:
Nico Hischier
Kevin Fiala
(Sven Bärtschi)
Denis Malgin
Gregory Hofmann
Denis Hollenstein
Joel Vermin
Damien Brunner
Christoph Bertschy
Tanner Richard
Killian Mottet
Andreas Ambühl
Marco Müller
Inti Pestoni
Luca Fazzini
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 10/04/2019 07:43

Mirco Müller, Fiala und Malgin scheinen leider sehr unwahrscheinlich, laufen doch deren Verträge allesamt aus im Sommer. Bärtschi soll zudem gemäss Zaugg bereits abgesagt haben, wird er doch bald Vater.

Für mich müsste Praplan noch ein Kandidat sein. Sein Vertrag läuft zwar auch aus, aber er ist ja (noch) kein NHL-Spieler und könnte die WM auch als Schaufenster benutzen. Des weiteren dürfte Kurashev's Saison in der AHL auch bald beendet sein, was ihn ins Gespräch bringen könnte.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 10/04/2019 09:31

Erstes Roster. Vermissen tu ich Vermin und Richard, Schäppi und Suter. Aber beim ZSC war ja wohl so ziemlich alles verletzt.

Torhüter (3): Reto Berra (HC Fribourg-Gottéron), Gauthier Descloux (Genève-Servette HC), Robert Mayer (Genève-Servette HC).

Verteidiger (9): Michael Fora (HC Ambrì-Piotta), Lukas Frick (Lausanne HC), Patrick Geering (ZSC Lions), Joël Genazzi (Lausanne HC), Andrea Glauser (SCL Tigers), Samuel Guerra (HC Ambrì-Piotta), Romain Loeffel (HC Lugano), Christian Marti (ZSC Lions), Claude-Curdin Paschoud (HC Davos).

Stürmer (11): Jérôme Bachofner (ZSC Lions), Chris Baltisberger (ZSC Lions), Alessio Bertaggia (HC Lugano), Christoph Bertschy (Lausanne HC), Enzo Corvi (HC Davos), Grégory Hofmann (HC Lugano), Denis Hollenstein (ZSC Lions), Marco Müller (HC Ambrì-Piotta), Raphael Prassl (ZSC Lions), Noah Rod (Genève-Servette HC), Samuel Walser (HC Fribourg-Gottéron).
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 10/04/2019 17:17

Mit Schäppi, Richard, Suter und Vermin schon 4 Center out. Das könnte knapp werden, sollten sich noch mehr verletzen. Ausser der Eine oder Andere von diesen 4 kommt später mit den Finalteilnehmern.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 10/04/2019 18:21

Wohl nicht, nein. Haas ist ja auch noch verletzt. Viele Optionen bleiben da nicht. Malgin, der andere Center aus Nordamerika ist RFA.

Nico, Corvi, Rod dürften gesetzt sein. Evtl. mal wieder Ambühl als Center. Lassen wir uns überraschen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 12/04/2019 19:09

Interessante Aussage von Fischer, wonach Malgin in seinen Augen nicht immer 100% Lust auf die Nati hatte. Würd mich ja Wunder nehmen, wie er dann den Bärtschi so beurteilt... Schön zu hören immerhin, dass Fiala unbedingt an die WM wolle. Hätt ich dem jetzt ehrlich gesagt nicht zugetraut.
Geschrieben von: FallingSnow

Re: WM 2019 Slowakei - 12/04/2019 19:43

Original geschrieben von: Rugenbr�utrinker
Interessante Aussage von Fischer, wonach Malgin in seinen Augen nicht immer 100% Lust auf die Nati hatte. Würd mich ja Wunder nehmen, wie er dann den Bärtschi so beurteilt... Schön zu hören immerhin, dass Fiala unbedingt an die WM wolle. Hätt ich dem jetzt ehrlich gesagt nicht zugetraut.

Bärtschi ist einfach enorm verletzungsanfällig so zimlich jede Saison verletzt.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 12/04/2019 19:53

Malgin hat mir vor zwei Jahren jedenfalls nicht einen unmotivierten Eindruck gemacht und letztes Jahr war er offiziell auch verletzt, worauf Fischer wohl anspielt. Deswegen würde es mich eben Wunder nehmen, ob jemand, der es beurteilen können sollte, bei Bärtschi nicht vielleicht auch eine gewisse Unlust ausmacht. Klar, väterliche Verpflichtungen gehen vor, aber er hat in der Vergangenheit so häufig abgesagt, dass ich mir nicht sicher bin, ob da wirklich nie etwas zu machen gewesen wäre.
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 12/04/2019 20:45

Wenn das stimmt, dass Fischer freiwillig auf Malgin verzichtet, obwohl neben Hischier doch einige von den brauchbaren Center nicht verfügbar sind, ist das positive ausgedrückt sehr mütig.
Meiner Meinung ist es sogar fahrlässig. Oder hat unser Nati-Staff wegen WM-Silber die Bodenhaftung verloren?
Ich hoffe jetzt, dass die Aussage falsch ist und Malgin (wie Meier) wegen den bevorstehenden Vertragsverhandlungen oder Verletzungen von sich aus abgesagt hat.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 15:45

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Interessante Aussage von Fischer, wonach Malgin in seinen Augen nicht immer 100% Lust auf die Nati hatte. Würd mich ja Wunder nehmen, wie er dann den Bärtschi so beurteilt... Schön zu hören immerhin, dass Fiala unbedingt an die WM wolle. Hätt ich dem jetzt ehrlich gesagt nicht zugetraut.


wenn malgin sich nicht motivieren könnte, würde er kaum nhl spielen.... fischer ist und bleibt eine hanswurst....
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 16:10

Dass Malgin in der NHL spielt, beweist, dass er sich für die Nati motivieren kann. Diesen Zusammenhang müsstest du mir jetzt allerdings schon noch etwas detaillierter aufzeigen.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 16:18

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Dass Malgin in der NHL spielt, beweist, dass er sich für die Nati motivieren kann. Diesen Zusammenhang müsstest du mir jetzt allerdings schon noch etwas detaillierter aufzeigen.


ich glaube, diese jungs sind prinzipiell motiviert eishockey zu spielen. sie können sich bei einer wm auch präsentieren.... oder liegt es an fischer?
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 16:46

rugi, ich korrigiere mich.... malgins vertrag läuft aus bei den panthers, da sind wahrscheinlich noch andere faktoren als motivation im spiel für die nicht teilnahme an der wm.....
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 18:27

Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
ich glaube, diese jungs sind prinzipiell motiviert eishockey zu spielen

Das überzeugt mich jetzt also gar nicht... Und ja, sein Vertrag läuft aus. Was aber gewiss kein Grund für Fischer ist, solche Aussagen über ihn zu tätigen. Ich finde diese zwar etwas seltsam, gehe aber davon aus, dass er seine Gründe dafür hat.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 13/04/2019 21:49

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Original geschrieben von: rouge+jaune-1939
ich glaube, diese jungs sind prinzipiell motiviert eishockey zu spielen

Das überzeugt mich jetzt also gar nicht... Und ja, sein Vertrag läuft aus. Was aber gewiss kein Grund für Fischer ist, solche Aussagen über ihn zu tätigen. Ich finde diese zwar etwas seltsam, gehe aber davon aus, dass er seine Gründe dafür hat.


mag sein.... oder liegt es an fischer?
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 17:27

Fiala soll offenbar trotz seines auslaufenden Vertrages nach Bratislava kommen. Find ich toll!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 18:03

Kommt Sven Andrighetto auch an die WM, wenn die Avs früh ausscheiden, oder kommt er nicht? Was ist mit Mirco Müller, Hischier, Siegenthaler, Kukan, vielleicht sogar Kurashev ... ? Bärtschi, Meier ... kommen nicht. Es wäre aber schon auch gut noch 2-3 gute Verteidiger im WM Team zu haben, weil der VF muss auch in diesem Jahr das Minimalziel bleiben.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 18:23

Jene mit weiterlaufenden Verträgen sollen Alle gewillt sein, für die Nati zu spielen. Beim Rest dürfte Fiala die grosse Ausnahme sein. Denkbar wäre höchstens noch Müller, falls er in den nächsten Tagen einen Vertrag unterschreibt. Hischier hat nach deinem Posting Angst, an deiner Erwartungshaltung zu scheitern und wird jetzt wohl wegen dir doch noch verzichten.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 18:29

Hehe, schön wenn es so ist.
Trotzdem danke!! smile
Geschrieben von: gismo

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 20:55

Haus gemietet und bezahlt und fahrt auch schon geregelt. Und nun??? Keine Chance Tickets zu finden. Trotz extrem vielen Stunden am PC und diversen Mails. Naja, gehen wir einfach mal vor Ort und notfalls mit Gegner Fans vor dem Stadion schauen. Hoffe es wird eine Leinwand wo es übertragen wird geben.

Bin gespannt wer noch aus der NHL kommen wird, ausser denen wo schon bekannt sind.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 22:10

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Kommt Sven Andrighetto auch an die WM, wenn die Avs früh ausscheiden, oder kommt er nicht? Was ist mit Mirco Müller, Hischier, Siegenthaler, Kukan, vielleicht sogar Kurashev ... ? Bärtschi, Meier ... kommen nicht. Es wäre aber schon auch gut noch 2-3 gute Verteidiger im WM Team zu haben, weil der VF muss auch in diesem Jahr das Minimalziel bleiben.


Kukan ist ja schon mal eine Runde weiter. Wenn er ein Thema werden könnte, dann erst mitten im Turnier.

Bei Andrighetto könnte ich mir eine Teilnahme (trotz auslaufendem Vertrag) gut vorstellen, sollten die Avs in der 1. Runde ausscheiden. Seine Lust dürfte nach so wenig Einsatzzeit in dieser Saison vorhanden sein.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/04/2019 23:22

Out in der 2.Runde dürfte noch für den WM-Beginn reichen. Die WM beginnt ja 6 Tage später als im Vorjahr.
Geschrieben von: Bächi

Re: WM 2019 Slowakei - 18/04/2019 11:31

Original geschrieben von: gismo
Haus gemietet und bezahlt und fahrt auch schon geregelt. Und nun??? Keine Chance Tickets zu finden. Trotz extrem vielen Stunden am PC und diversen Mails. Naja, gehen wir einfach mal vor Ort und notfalls mit Gegner Fans vor dem Stadion schauen. Hoffe es wird eine Leinwand wo es übertragen wird geben.

Bin gespannt wer noch aus der NHL kommen wird, ausser denen wo schon bekannt sind.


Die Spiele sollen auf der Fanzone bei Istropolis (ca. 12 Minuten vom Stadion entfernt) alle live gezeigt werden. Ich denke, dass es sicherlich ein Angebot an Tickets vor der Halle geben wird.

Hopp Schiiz!
Geschrieben von: gismo

Re: WM 2019 Slowakei - 18/04/2019 16:54

Danke für die Info.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 18/04/2019 17:15

Der Blick meint zu wissen:

+Fiala
+Rathgeb
+Praplan
+Nino, Kukan, Siegenthaler, Josi, Weber, Andrighetto falls sie denn ausscheiden.
+ Kreis, Riat von Biel
+ Diaz, Martschini und evtl. Suri von Zug
+ Scherwey, Genoni und nur evtl. Untersander, Haas (medizinische Gründe) sowie Rüfenacht, Moser (persönliche Gründe)
Geschrieben von: bianconero33

Re: WM 2019 Slowakei - 21/04/2019 21:06

Rathgeb wurde aufgehoben, obwohl wer kaum ein Stammplatz hatte. Auch noch speziell
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 22/04/2019 12:04

Dass er gehen darf obwohl die Sound Tigers in den Playoffs stehen sagt auch alles über sein Standing in der Organisation aus.

Dürfte aber wohl auch bedeuten, dass Ficher relativ fix mit ihm plant. Sie hätten ihn wohl kaum auf diese Art geholt, wenn dies nur für 2 oder 4 Vorbereitungsspiele wäre. Sollten die Preds ausscheiden und Weber/Josi verfügbar sein dürfte das noch schwierig werden ihn unterzubringen (Vorausgesetzt man kann auf Diaz/Untersander zählen).
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 22/04/2019 22:31

Original geschrieben von: bianconero33
Rathgeb wurde aufgehoben, obwohl wer kaum ein Stammplatz hatte. Auch noch speziell


Fast das gleiche gilt für Praplan. Nach seinem Trade ebenfalls immer wieder mal auf der Tribüne. Dazu schon 2 schwache Saisons in Folge.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 22/04/2019 23:08

Ich denke das hängt immer noch etwas mit der Goalimpotenz der Schweizer zusammen und dem damit zusammenhängenden Schwierigkeit wirklich gefährliche Szenen vor dem Goal zu kreieren auf internationalem Niveau.

Da Spieler mit solchen Qualitäten mit Schweizer Pass immer noch eher wenig anzutreffen sind. Praplan und Rathgeb sind Spieler die diese Qualitäten schon oft bewiesen haben. Ich würde auch lieber mehr nach reiner Leistungskurve aufbieten, aber wenn Spieler mit den offensiven Qualitäten von Praplan und Rathgeb fit sind gehören sie zumindest ausprobiert um zu sehen ob sie eine Waffe für unser Team sein können oder nicht.
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 07:43

Das Aufgebot für die zweite Vorbereitungswoche ist in der Verteidigung doch recht dünn.

Ich würde für die WM nach folgender Rangliste Aufbieten:
Roman Josi (falls Freigabe kommt)
Mirco Müller (falls Vertragsverlängerung)
Dean Kukan (falls Columbus in der zweiten Runde ausscheidet)
Jonas Siegenthaler (falls Washington ausscheidet)
Yannick Weber (falls Freigabe kommt)
Luca Sbisa (falls die Islanders in der zweiten Runde ausscheiden)
Raphael Diaz (falls gesund)
Roman Untersander (falls gesund)
Romain Loeffel
Joel Genazzi
Yannick Rathgeb
Michael Fora
Samuel Kreis
Lukas Frick
Andreas Glauser
Christian Marti
Janis Moser

Mit dieser Spielerei sieht man, dass für Rathgeb zwischen Top 4 Verteidiger und gar nicht an der WM dabei alles möglich ist.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 08:04

Siegenthaler dürfte wohl noch in die AHL abgeschoben werden falls Washington ausscheidet. Und Sbisa wurde bereits gesagt, dass er nicht kommt.
Geschrieben von: Luganoo1

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 11:48

Mit Josi, Diaz, Weber und Rathgeb hätte wir aufjedenfall einige Verteidiger mit einem ordentlichen Schuss von der blauen Linie.

Was mir Sorgen macht ist die Center Position. Hischier, Müller, Rod, Walser oder was haben wir noch? Haas hat ist auch noch nicht 100%ig klar. Corvi, Suter verletzt. Könnte vielleicht Kurashew noch kommen?
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 11:58

Original geschrieben von: Luganoo1
Was mir Sorgen macht ist die Center Position. Hischier, Müller, Rod, Walser oder was haben wir noch? Haas hat ist auch noch nicht 100%ig klar. Corvi, Suter verletzt. Könnte vielleicht Kurashew noch kommen?


Ambühl.. Fuchs, Walser
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 13:51

Haas will wohl kommen. Ebenso Moser und Genoni.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 16:22

Kurashev ab sofort auch im Nati-Camp.
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 17:20

Als Center wären Senteler vom EVZ und Heim vom SCB meinere Meinung nach auch noch mögliche Optionen für die Breite. Ausserdem würde ich vom EVZ statt Suri oder Martschini lieber Leuenberger im Aufgebot sehen. Leuenberger kann sich gut an den Banden behaupten, verliert fast keine Scheibe und sorgt immer wieder mit genialen Pässen für Überasschungmomente.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 17:26

Schade wurde Daccord als junger Goalie nicht aufgeboten. Wurde als bester Torhüter der NCAA ausgezeichnet und durfte immerhin schon 1 NHL-Spiel bestreiten. Wäre schade, wenn uns da irgendwann die USA zuvor käme.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 18:41

Ich kenn die genaue Geschichte von Daccord nicht aber er hätte nach seinem 12.Lebensjahr 2 Jahre in der Schweiz spielen müssen um für die Schweiz spielberechtigt zu sein. Ich glaube das hat er nicht.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 19:15

Original geschrieben von: Jonas
Ich kenn die genaue Geschichte von Daccord nicht aber er hätte nach seinem 12.Lebensjahr 2 Jahre in der Schweiz spielen müssen um für die Schweiz spielberechtigt zu sein. Ich glaube das hat er nicht.


Als Doppelbürger müsste dies doch eigentlich egal sein.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 19:28

Also mein Stand ist, dass es egal ist, ob man von Geburt an Doppelbürger ist oder den zweiten Pass erst später dazubekommt.

Liam Stewart (Sohn von Rod Stewart) ist von Geburt Engländer und Neuseeländer hat aber weder in GBR noch NZL gespielt und musste deshalb eine Ausnahmegenehmigung der IIHF haben um für GBR spielen zu können.

Hier wäre es Punkt 1.7. Ich finde das auf der IIHF-Seite im Moment nicht, ich glaube aber nicht, dass das geändert wurde.

http://www.iha.org.au/wp-content/uploads...ompetitions.pdf
Geschrieben von: Luganoo1

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 20:44

Wie würdet ihr das Team zusammenstellen? Würde mich freuen, wenn Kurashev sich durchsetzt.
Geschrieben von: bianconero33

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 21:20

Bin gespannt wer noch kommt von Zug und Bern.

Suri Diaz Haas Unti Genoni Moser?

Oder werden wohl noch mehr kommen?

Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 23:23

Glaube nicht das Suri an die WM gehen wird. Der hat nach dem Almquist Check rech zurückhaltend gespielt, denke er ist noch angeschlagen.
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 23/04/2019 23:23

Kurashev wird sich durchsetzen daran habe ich keinen Zweifel.
Geschrieben von: Itchy

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 06:33

Original geschrieben von: Jonas
Also mein Stand ist, dass es egal ist, ob man von Geburt an Doppelbürger ist oder den zweiten Pass erst später dazubekommt.

Liam Stewart (Sohn von Rod Stewart) ist von Geburt Engländer und Neuseeländer hat aber weder in GBR noch NZL gespielt und musste deshalb eine Ausnahmegenehmigung der IIHF haben um für GBR spielen zu können.

Hier wäre es Punkt 1.7. Ich finde das auf der IIHF-Seite im Moment nicht, ich glaube aber nicht, dass das geändert wurde.

http://www.iha.org.au/wp-content/uploads...ompetitions.pdf

Die Regeln gelten auch heute noch und verhindern bspw. auch im Amateur-Hockey immer wieder, dass Spieler, welche mit der A-Nationalmannschaft gar nichts am Hut haben, dennoch für ihre Heimatländer auflaufen dürften. Z.B. Steven Füglister: Der musste effektiv zuerst aussetzen, bevor er dort dann im neu gegründeten philippinischen Team auflaufen durfte.
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 07:52

Ist schwierig ein Team zusammenzustellen wenn man nicht weiss wer kommen will/kann/darf.
Vorausgesetzt alle kommen würde ich fürs Italien-Spiel so aufstellen und melden:
Tor:
Genoni
Berra (Ersatz)
Ver:
Josi/Diaz
Weber/Untersander
Loeffel/Genazzi
Kreis
Stü:
Fiala/Hischier/Hofmann
Hollenstein/Haas/Martschini
Moser/Müller/Bertaggia
Scherwey/Fuchs/Rod

Als Ersatz mitnehmen würde ich:
Mayer
Rathgeb
Fora
Ambühl
Bertschy

Nachnominieren falls verfügbar und Platz im Kader würde ich:
Meier (unrealistisch)
Niederreiter
Müller (unrealistisch)
Siegenthaler
Kukan
Andrighetto
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 08:50

Fora & Frick dürften ihren Platz auf sicher haben. Beide sind deutlich stabiler und sicherer als Loeffel&Genazzi. Und wenn du Josi, Diaz, Weber und Untersander hättest benötigst du die beiden auch nicht im PP.

Im letzten Jahr hatten wir Moser/Haas/Hofmann, gut möglich, dass Fischer wieder darauf zurückgreift. Müller und Fuchs könnten sich um den 3.Center prügeln, ist aber auch gut möglich, dass Ambühl diesen Part übernimmt. Rod könnte das im 4.Sturm übernehmen.
Bertschy wird dabei sein weil er ein Spieler ist, den du überall hinstellen kannst. Natürlich ebenso Scherwey, dessen Rolle im Vergleich zum Vorjahr durchaus noch etwas wichtiger sein könnte. Ich bin gespannt auf Praplan und was die letzten 2 schwierigen Jahre aus ihm gemacht haben.

Nino wäre natürlich eine feine Verstärkung, ebenso Kukan. Fiala, Hischier, Nino wäre durchaus ein Versuch wert.
Geschrieben von: silvershorty

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 09:35

Ist wirklich gar nicht so einfach eine Aufstellung zu kreieren. Zumal noch nicht klar ist, wer nun wirklich fit ist. Jedenfalls müssen einige gute Spieler gestrichen werden, da es meines Wissens nur Platz für 22 Feldspieler hat...

Ich sähe die Aufstellung wie folgt: (Annahme, dass Sven und Nino noch zum Team stossen werden)
Sturm:
Andrigettho Hischier Fiala
Moser Walser Niederreiter
Praplan Haas Hollenstein
Bertschy Kurashev Scherwey

Verteidigung:
Josi Fora
Diaz Weber
Genazzi Untersander

Goalies:
Genoni Berra

Ersatz:
Stephan, Hofmann, Rod, Ratgheb, Frick

Den Cut von Spielern wie:
Fuchs, Bertaggia, Ambühl, Riat
würde mich schon schmerzen...

weitere Cuts:
Rüfenacht, Suri, Martschini, Müller, Löffel, Marti

Denkbar natürlich, dass Nino oder Sven nicht kommen (dafür aber Kukan, Siegenthaler)...

..bin voller Vorfreude auf die WM! Hopp Schwiiz!
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 10:37

Original geschrieben von: Jonas
Also mein Stand ist, dass es egal ist, ob man von Geburt an Doppelbürger ist oder den zweiten Pass erst später dazubekommt.

Liam Stewart (Sohn von Rod Stewart) ist von Geburt Engländer und Neuseeländer hat aber weder in GBR noch NZL gespielt und musste deshalb eine Ausnahmegenehmigung der IIHF haben um für GBR spielen zu können.

Hier wäre es Punkt 1.7. Ich finde das auf der IIHF-Seite im Moment nicht, ich glaube aber nicht, dass das geändert wurde.

http://www.iha.org.au/wp-content/uploads...ompetitions.pdf


Vielen Dank für die Info. Das ist ja wohl die dümmste Regel, welche ich seit langem gelesen habe. Gibt es wohl auch nur im Eishockey. Einzige Chance jemals für die Schweiz zu spielen, wäre also ein 2-jähriger Lockout. Und das obwohl er auch noch nie für die USA gespielt hat.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 10:56

Es ist immer wieder Anlass zu Diskussionen, hat aber schon seinen Sinn. Es soll verhindern, dass Nationen wie Grossbritannien, Italien, Deutschland, etc. welche auch heute noch in NA viele Doppelbürger haben einfach mit Spielern en masse antreten, welche eigentlich gar keinen Bezug zum Land haben.
Dasselbe dürfte für viele ehemalige russische Nationen gelten (KAZ als prominentestes Beispiel). Kirgisien hat gerade so forfait-Niederlagen einstecken müssen anstelle eines Aufstiegs. Wer für ein Land antreten will muss zuerst dort spielen. Finde ich grundsätzlich nicht falsch.

Tyler Moy im übrigen, ist erst auf die WM 2021 für die Schweiz spielberechtigt, wenn denn da Interesse da sein sollte.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 11:23

Ich sehe den Sinn hinter dieser Regel durchaus, finde es allerdings etwas vermessen, davon auszugehen, dass jemand keinen Bezug zu einem Land hat, nur weil er woanders aufgewachsen ist. Aber eine bessere Lösung kommt mir ehrlich gesagt auch nicht in den Sinn. Das könnte ja nur über so eine Art Test bezüglich Landeswissen gehen, wie bei der Einbürgerung. Das kanns ja auch nicht sein. Zumal ein solcher Test über die IIHF gehen müsste, damit sichergestellt werden kann, dass es die Landesverbände nicht zu einfach machen.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 11:37

Original geschrieben von: Jonas
Es ist immer wieder Anlass zu Diskussionen, hat aber schon seinen Sinn. Es soll verhindern, dass Nationen wie Grossbritannien, Italien, Deutschland, etc. welche auch heute noch in NA viele Doppelbürger haben einfach mit Spielern en masse antreten, welche eigentlich gar keinen Bezug zum Land haben.
Dasselbe dürfte für viele ehemalige russische Nationen gelten (KAZ als prominentestes Beispiel). Kirgisien hat gerade so forfait-Niederlagen einstecken müssen anstelle eines Aufstiegs. Wer für ein Land antreten will muss zuerst dort spielen. Finde ich grundsätzlich nicht falsch.

Tyler Moy im übrigen, ist erst auf die WM 2021 für die Schweiz spielberechtigt, wenn denn da Interesse da sein sollte.


Bei eingebürgerten Spielern verstehe ich dies ja noch. Aber wenn jemand von Geburt auf die Nationalität hat nicht. Würde das Eishockey sicher auch ausgeglichener machen. Naja schade.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 12:12

Grundsätzlich find ich die Regel im Eishockey weit besser als in den meisten anderen Verbänden, wo man sich gute Athleten wortwörtlich zusammenkaufen kann und die dann auch sofort einsetzen kann. Im Eishockey muss man dann auch noch bereit sein dort zu spielen und zu leben. Aber ja, der eine oder andere Punkt ist sicher diskutabel.
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 13:03

Fiala Hischier Bertschy
Moser Haas Hofmann
Scherwey Müller Praplan
Ambühl Kurashev Rod

Diaz Marti
Fora Schlumpf
Frick Untersander

Goal: Genoni, Berra

Ersatz: Senn, Fuchs, Leuenber
ger, Kreis, Rathgeb
Geschrieben von: silvershorty

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 17:52

Original geschrieben von: Zugo
Fiala Hischier Bertschy
Moser Haas Hofmann
Scherwey Müller Praplan
Ambühl Kurashev Rod

Diaz Marti
Fora Schlumpf
Frick Untersander

Goal: Genoni, Berra

Ersatz: Senn, Fuchs, Leuenber
ger, Kreis, Rathgeb


Ich denke Hollenstein wird bestimmt dabei sein...
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 18:13

Wahrscheinlich schon. Fand Hollenstein aber an den bisherigen WMs nicht so gut. Vergab auf diesem Niveau doch die eine oder andere Grosschance.
Geschrieben von: Luganoo1

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 20:28

Genoni (Berra)

Josi - Diaz
Weber - Untersander
Fora - Frick
Löffel - Rathgeb

Fiala - Hischier - Hofmann
Moser - Haas - Praplan
Scherwey - Müller - Hollenstein
Bertschy - Kurashev - Rod
Martschini

Niederreiter oder Siegenthaler werden heute noch frei!
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 21:36

Original geschrieben von: Zugo
Wahrscheinlich schon. Fand Hollenstein aber an den bisherigen WMs nicht so gut. Vergab auf diesem Niveau doch die eine oder andere Grosschance.


12 Tore in 46 WM Spiele, macht 0.26/Spiel
113 Tore in 403 NLA-Spiele, macht 0.28/Spiel

Also ziemlich genau dieselbe Effizienz wie national.
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 24/04/2019 22:47

Da hat mich wohl der Schein getäuscht. Dennoch haben wir meiner Meinung nach genügend andere bessere Skorer. Da würde ich lieber noch ein paar Bandenhobel mehr mitnehmen als Hollenstein.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 09:45

Weber und Josi wollen wohl kommen, fehlt noch das ok der Preds was eine Formalität sein dürfte.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 11:43

http://www.hockeyfans.ch/news/meldung/47645

Einen Spieler dieses Kalibers, für Schweizer Verhältnisse, nicht aufzubieten und dann von Fischers Seite solche Aussagen zu machen, ist schlicht unprofessionell und sportlich höchst naiv!!
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 11:45

Aussage gegen Aussage, ist halt etwas spekulativ da der einen Seite mehr zu glauben als der Anderen. Irgendwas wird schon vorgefallen sein.

Was soll Fischer dann sonst sagen wenn er ihn nicht aufbieten will? Einen Grund muss er doch angeben.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 11:56

Warum muss er das? Bei Tanner Richard hat er an Olympia auch einfach nur gesagt, dass die Plätze beschränkt seien und der Spieler wisse, warum er nicht dabei sei.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:02

Ob dann bei diesen 2 Aussagen der Unterschied so gross wäre wage ich mal zu bezweifeln. Vielleicht wollte er Spekulationen vorbeugen, ich weiss es nicht.

Soll übrigens nicht wertend sein, keine Ahnung was vorgefallen ist, kann sein dass Fischer Recht hat, aber auch nicht. Aber ein Nationaltrainer sollte die Gründe weshalb er jemanden nicht aufbietet schon öffentlich darlegen dürfen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:06

Ist mir schon alles klar.
Aber einen Malgin als Center nicht aufbieten, welcher Schweizer Center ist nur annähernd besser, ist schon etwas gar komisch.

Letztes Jahr ging es auf, auch wenn vor der WM und ersten Spiel gg AUT? viel Kritik kam, auch von mir. grin

Ich will dieses mal niemanden kritisieren.
Trotzdem würde ein Malgin in der Offensive nochmals mehr Zug und Durchschlagkraft bringen. Und wenn j
hier teilweise der Name Fuchs geschrieben wird, muss ich dann schon lachen, es macht niemand einen Spieler schlechter, aber Malgin ist dann doch noch mind eine Klasse besser als Fuchs, wenn nicht zwei.
Schauen wir mal. Finde es einfach fahrlässig einen Spieler eines Malgin nicht an die WM zu nehmen. Egal ob Aussage gg Aussage.

Jonas, ein Nati Trainer sollte eine Nichtnomination nicht nur darlegen dürfen, sondern müssen. Sonst kommen da schon Fragen bezüglich Natitrainer auf.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:09

janis wird mit grosser wahrscheinlichkeit den letzten cut nicht überstehen.... trotzdem krönt er mit diesem natiaufgebot seine grandiose saison!

https://sport.ch/eishockey-wm/321180/ehc...iele-pluspunkte
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:14

Janis Moser hätte ich es auch gegönnt an die WM zu können. Was für eine bomben Saison von ihm. Für einen so jungen Spieler wäre schon nur die Erfahrung an einer WM dabei zu sein wichtig gewesen. Auch wenn er dann gar nicht, oder nur zu kurz einsätzen gekommen wäre. Er darf Stolz auf sich sein und ich würde mich freuen, wenn er diese Saison bestätigen könnte und weitere Schritte nach vorne machen kann.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:23

Original geschrieben von: Jonas
Ob dann bei diesen 2 Aussagen der Unterschied so gross wäre wage ich mal zu bezweifeln. Vielleicht wollte er Spekulationen vorbeugen, ich weiss es nicht

Diese beiden Punkten sehr ich komplett anders. Ich habe in keinster Weise empfunden, dass seine Aussage bei Richard damals Diskussionen über allfällige disziplinarische Probleme des Spielers mit sich brachten. Hingegen mit der Aussage zu Malgin hat er solche Spekulationen überhaupt erst ins Leben gerufen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:32

Ich hatte jetzt in den vergangenen Tagen nicht das Gefühl, dass Fischers Malgin-Aussage viel Staub aufgewirbelt hat. Fischer hat es gesagt und so wirklich hinterfragt wurde es nicht. Zumindest nicht in den Medien. Erst Malgin selbst hat das jetzt wieder etwas aufgewärmt.

Anyway, die beiden sollen an einen Tisch sitzen und sich aussprechen. Sollte doch möglich sein.
Geschrieben von: kanu

Re: WM 2019 Slowakei - 25/04/2019 12:37

wenn man eine aussage raushaut, die evtl. nicht mit dem spieler abgesprochen wurde, ist es nicht mehr als recht, wenn der auch zu seinem schutz mal was klar stellt. was mich noch mehr stört war die verwendetet -form von SIE hätten den Eindruck (resp. in unseren Augen), hätte schon mehr ICH erwartet, schlussendlich ist er Natitrainer und bietet auf oder nicht.
Geschrieben von: exYzerman19

Re: WM 2019 Slowakei - 26/04/2019 18:01

http://www.hockeyfans.ch/news/meldung/47661

Das wars dann mit den Medaillenhoffnungen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/04/2019 18:42

Herrlich, habs noch nicht mitbekommen, aber als ich sah, dass du im WM-Thread gepostet hast, wusste ich genau, was passiert ist. laugh
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 26/04/2019 19:08

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Herrlich, habs noch nicht mitbekommen, aber als ich sah, dass du im WM-Thread gepostet hast, wusste ich genau, was passiert ist. laugh


ging mir gleich grin
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 26/04/2019 21:56

Der gute Christoph Sterchi mag ja ein guter Sportreporter sein, als Kommentator aber ganz, ganz schlimm.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 26/04/2019 22:00

Original geschrieben von: Jonas
Der gute Christoph Sterchi mag ja ein guter Sportreporter sein, als Kommentator aber ganz, ganz schlimm.


ja
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 27/04/2019 00:37

Original geschrieben von: Jonas
Der gute Christoph Sterchi mag ja ein guter Sportreporter sein, als Kommentator aber ganz, ganz schlimm.


Dachte ich mir auch. Spiel soll nach dem 2:0 abgeflacht sein. Da waren noch nicht mal 2 Minuten seit dem 2. Tor vergangen :-)
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 27/04/2019 08:11

Die Top-Teams auch wieder mit starken Aufgeboten. Die Russen ja fast mit allem was Rang und Namen hat, die Amis schicken ein tarkes Team rund um Kane und Suter, die Kanadier haben diese Nacht die Zusage von Tavares bekommen, die Schweden können eh immer gute Teams aufbieten. Nur die Finnen haben wohl etwas mit vielen Absagen zu Kämpfen in diesem Jahr.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 27/04/2019 09:32

Ich kann mich nicht erinnern, wann zum letzten Mal so viele Spieler der absoluten Weltklasse an einer WM aufgelaufen sind. Da stechen die beiden Nordamerikaner deutlich heraus, genau so wie Schweden und vor allem auch Russland.

Wer mich bisher aus unserer Gruppe noch nicht überzeugt sind die Tschechen... Das darf aber gerne auch so bleiben.
Geschrieben von: bianconero33

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 15:19

Rathgeb schon wider aus dem Kader geschnitten. Noch überraschend das Bertaggia dabei ist.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 16:10

Hat gestern und vorgestern auch keine Werbung in eigener Sache gemacht, der Yannick Ratgheb. Hatte sicher auch gute Aktionen in der Offensive, aber mindestens 5 grobe Aussetzer. Und die kosten an einer WM dann halt extrem viel. 2 Verteidiger wird er wohl noch streichen, dazu einen nicht nominieren (Kukan). Siegenthaler hat keine Freigabe erhalten.

Auch 2 Stürmer werden wohl noch gestrichen, da noch 2 mögliche NHL-Verstärkungen rumschwirren (Nino, Andrighetto) kann er 12 Stürmer fürs erste Spiel aufstellen ohne deren Verstärkung zu verbauen. Von den 16 aktuell nominierten werden wohl noch 2 weichen müssen. Kurashev, Müller, Bertaggia und Martschini sicher diejenigen, die da am ehesten zittern müssen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 16:23

Na ja, das wäre vielleicht nach der CH-Saison noch eine Überraschung gewesen, aber in der bisherigen WM-Vorbereitung war er für mich der beste NLA-Stürmer. Hätte mich extrem erstaunt, wenn er jetzt schon gestrichen worden wäre. Allgemein beinhaltet dieser Cut in meinen Augen keine Überraschungen. Dass Mayer gegenüber seinem Genfer Backup den Vorzug erhalten wird, war anzunehmen, Marti und Walser haben meines Erachtens ohnehin keine gute Saison gespielt und sind eher überraschend überhaupt nominiert worden. Fuchs hat sich seine Nomination über die ganze Saison gesehen zwar verdient, allerdings baute er bereits während der Playoffs stark ab und dass seine Formkurve jetzt plötzlich wieder nach oben zeigt, war nicht anzunehmen. Zu Rathgeb muss man nicht viel sagen. Er hat gespielt wie Einer, der sich bei einem AHL-Playoffteam nicht durchzusetzen vermag. Dass das nicht für die WM reicht, war anzunehmen. Ausserdem ist Weber der so ziemlich genau gleiche Spielertyp aber in allen Belangen besser. Es versteht sich von selbst, dass Rathgeb die NA-Chance wahrnehmen wollte, als sie sich ergab und ich gehe auch davon aus, dass er seine Vertragslaufzeit drüben erfüllen wird. Aber es würde an ein Wunder grenzen, wenn er danach nicht wieder in die Schweiz zurückkehren würde.
Geschrieben von: exYzerman19

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 16:38

Die Cuts sind alle i. O. Weiss allerdings jemand wieso Tanner Richard nicht dabei ist? War zumindest gegen Bern eine Macht in den Playoffs.

Zum gestrigen Spiel: Es sah aus, als ob man keine Lust hat. Das Team hat bereits aufgegeben. Ob es an der Ankündigung von den NHL-Zuzügen liegt oder nicht, kann ich noch nicht abschliessend beurteilen.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 16:45

Richard ist verletzt, wurde schon vor ein paar Wochen bekannt gegeben.
Geschrieben von: exYzerman19

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 16:57

Danke. Hatte zuerst schon die Befürchtung, dass ihn Fischi nicht aufbietet weil er zu männlich ist.
Geschrieben von: Zugo

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 20:19

Original geschrieben von: Jonas
Hat gestern und vorgestern auch keine Werbung in eigener Sache gemacht, der Yannick Ratgheb. Hatte sicher auch gute Aktionen in der Offensive, aber mindestens 5 grobe Aussetzer. Und die kosten an einer WM dann halt extrem viel. 2 Verteidiger wird er wohl noch streichen, dazu einen nicht nominieren (Kukan). Siegenthaler hat keine Freigabe erhalten.

Auch 2 Stürmer werden wohl noch gestrichen, da noch 2 mögliche NHL-Verstärkungen rumschwirren (Nino, Andrighetto) kann er 12 Stürmer fürs erste Spiel aufstellen ohne deren Verstärkung zu verbauen. Von den 16 aktuell nominierten werden wohl noch 2 weichen müssen. Kurashev, Müller, Bertaggia und Martschini sicher diejenigen, die da am ehesten zittern müssen.


Ich denke Kurashev und Müller haben gute Chancen es an die WM zu schaffen da sie beide Center sind. Nach der Aussortierung von Fuchs, haben wir ja mit Hischier, Haas, Kurashev und Müller nur noch 4 gelernte Center dabei. Klar könnten auch Ambühl, Bertschy, Rod oder Riat Center spielen. Die sind allerdings auf dem Flügel besser. Bertaggia und Martschini sicher Wackelkanditaten. Hollenstein überzeugt mich auch nicht so...
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 22:28

Kommt eigentlich Verteidiger Mirco Müller auch an die WM, oder hab ich was verpasst.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 22:42

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Jene mit weiterlaufenden Verträgen sollen Alle gewillt sein, für die Nati zu spielen. Beim Rest dürfte Fiala die grosse Ausnahme sein. Denkbar wäre höchstens noch Müller, falls er in den nächsten Tagen einen Vertrag unterschreibt.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 22:42

Der hat noch keinen Vertrag in der NHL, solange diese Situation nicht geklärt ist, ist die WM kein Thema, gleiches gilt für Andrighetto dessen Team aber sowieso noch im Einsatz steht.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 28/04/2019 22:48

Danke beiden. Hatte ich def. verpasst, nicht mitbekommen. Hoffe er bekommt schnell einen Vertrag. M. Müller wäre eine sehr grosse Defensive Verstärkung für das Team, wie letztes Jahr. Hatte eine sehr gute WM gespielt!
Geschrieben von: Mr._Hockey

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 11:19

So schnell wird das wohl nicht gehen. Hatte Ghetto nicht mal angedeutet, dass er trotz auslaufendem Vertrag an die WM kommen möchte?
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 11:52

Original geschrieben von: Mr._Hockey
So schnell wird das wohl nicht gehen. Hatte Ghetto nicht mal angedeutet, dass er trotz auslaufendem Vertrag an die WM kommen möchte?


Ich kenne nur das Interview mit dem Berater, der sagt sowohl bei Müller als auch bei Andrighetto das die WM kein Thema ist solange die Zukunft ungeklärt ist.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 12:31

die beiden jüngsten, moser und kuraschew haben auch diesen cut überstanden.... einfach geil diese jungen...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 12:52

Bei Andrighetto stellt sich halt so die Frage, was da für Pläne da sind, ob es realistisch ist, dass er in NA einen Vertrag erhält oder ob er den Weg zurück nach Europa geht. Gerüchte über einen Wechsel in die KHL sind ja bereits aufgekommen. Und in der Schweiz würden sich die Klubs natürlich um ihn reissen.

Moser und Kurashev haben sicherlich Chancen auf einen WM-Platz. Für Moser spricht, dass er viel weniger Risikoreich spielt als seien direkten Konkurrenten und generell eine viel tiefere Fehlerquote hat. Und als 7. oder 8.Verteidiger willst du genau so einen dabei haben und nicht einen ständigen Risikofaktor.

Ob die Avalanche ein Qualifying Offer für ihn deponieren und sich seine Rechte nochmals sichern? Ich wage es zu bezweifeln.

Gestern (DIV IB) und heute (DIV IA) haben übrigens die Weltmeisterschaften der Division 1 begonnen. Ab und zu lohnt sich da ein Blick über den Tellerrand. Beim Aufsteiger Litauen spielt der Verbandspräsident Zubrus gleich selbst immer noch mit (obwohl der mittlerweile 40-jährige in Amerika wohnt und nur noch ab und zu auf dem Eis steht). Auch im Team steht mit dem Klotener Krakauskas ein Schweizer. Trotzdem dürfte es wohl schwer werden mit dem Klassenerhalt.

Gastgeber Kasachstan gleich mit 6 eingebürgerten (5 Kanadiern, einem Schweden) will wieder zurück an die WM. Neuester Erwerb ist Offensivverteidiger Darren Dietz (Ex Montreal). Das dürfte sicherlich klappen, dahinter dürften sich Slowenien (ohne Mursak, der ist wohl aus der Nationalmannschaft zurückgetreten, dafür mit Kopitar), Belarus und Korea um den zweiten Aufsteigsplatz prügeln. Korea vertraut nur noch auf 3 Imports, Torhüter Dalton da sicher der Wichtigste. Ungarn zu Beginn doch eher überraschend ziemlich chancenlos gegen die schnellen und wirbligen Koreaner.

Eine Gruppe tiefer dürfte Polen den direkten Wiederaufstieg schaffen, die Niederländer (Mit Steve Mason - Rapperswil-Jona als Verteidiger) haben sich zu Beginn gleich mal ordentlich verprügelt. JPN dürfte der härteste Wiedersacher sein.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 13:17

Ich habe mir die Kader auch angesehen. Denke WEissrussland und Kasachstan sind die klaren Favoriten. Slowenien und Südkorea ein bisschen als Aussenseiter. Ungarn finde ich nicht so stark und auf Litauen bin ich sehr gespannt.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 13:36

Schade hat Holland in der Div. 2 A die Spieler von Trappers Tilburg nicht dabei (die spielen nun schon dass dritte oder vierte Finale seit dem Eintritt und immer gewonnen. Zur Zeit steht es gg Landshut in der Best of 5 Serie 2:2). Sonst könnte Holland vorne mitspielen.
Geschrieben von: Tropical Ice

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 18:37

Original geschrieben von: Jonas
Beim Aufsteiger Litauen spielt der Verbandspräsident Zubrus gleich selbst immer noch mit (obwohl der mittlerweile 40-jährige in Amerika wohnt und nur noch ab und zu auf dem Eis steht).


Und hat im ersten Spiel bereits getroffen smile Aber Jagr kann bei dem Alter nur müde (also jugendlich frisch müde) lächeln.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 29/04/2019 19:16

Original geschrieben von: Jonas


Moser und Kurashev haben sicherlich Chancen auf einen WM-Platz. Für Moser spricht, dass er viel weniger Risikoreich spielt als seien direkten Konkurrenten und generell eine viel tiefere Fehlerquote hat. Und als 7. oder 8.Verteidiger willst du genau so einen dabei haben und nicht einen ständigen Risikofaktor.
.


das hat mich bei janis diese saison so überrascht... der macht keine fehler....
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 30/04/2019 00:34

Original geschrieben von: Tropical Ice
Original geschrieben von: Jonas
Beim Aufsteiger Litauen spielt der Verbandspräsident Zubrus gleich selbst immer noch mit (obwohl der mittlerweile 40-jährige in Amerika wohnt und nur noch ab und zu auf dem Eis steht).


Und hat im ersten Spiel bereits getroffen smile Aber Jagr kann bei dem Alter nur müde (also jugendlich frisch müde) lächeln.


Er hats schon noch drauf. Aber dürfte trotzdem eng werden für die Litauer, da fehlt halt schon noch etwas. Ist aber, mal von Zubrus und 1-2 weiteren Spielern, eine junge Mannschaft, da gibts also sicher noch Luft nach oben.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 02/05/2019 18:10

Hoppla, Rumänien steigt wohl in die Division 1A auf, damit hätten wohl die wenigsten gerechnet...! Japan hat sich heute mit einer Niederlage gegen die Niederlande selber aus dem Rennen genommen, und Polen hat gegen Rumänien das Direktduell verloren.

Und eben dieser Division 1A deutet aktuell alles auf die beiden Favoriten Weissrussland und Kasachstan. Korea sehe ich im Direktduell gegen Weissrussland schwächer. Slowenien trotz Kopitar nach drei Siegen noch ohne Sieg bei 0 Punkten - da geht's also nun gegen den Abstieg.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 02/05/2019 20:11

Holland hat 5 Spieler von Trappers Tilburg bekommen und weitere zwei sollen beim nächsten oder übernächsten Spiel noch dazu stossen. Am Anfang hatten sie nur Spieler aus der heimischen HOL/BEL Liga und Mason. Mit diesen Oberliga spielern ist Holland gleich ne Klasse besser und werden nicht absteigen. Schade waren sie nicht von Anfang an. Könnten wohl auch um den Aufstieg in die Division 1A mitspielen. Schon wahnsinnig wie schwach diese Division 1B sein muss, dass ein paar Oberliga Spieler einen solchen Unterschied ausmachen können.

Das Slowenien so was von schwach angefangen hat, ist dann schon extrem überraschend. Hoffe sie fangen sich.
Geschrieben von: Tropical Ice

Re: WM 2019 Slowakei - 02/05/2019 20:11

Spannend wie sich das Hockey entwickelt. Rumänien schlägt ehemalige Top-Division Nationen wie Japan und Ukraine. Auch gespannt bin ich auf Grossbritanniens ersten WM Auftritt seit 1994.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 02/05/2019 20:55

Die Holländer haben jetzt 20 Spieler nominiert, da können nicht nochmals 2 dazukommen. Sie müssen aber morgen gegen die Rumänen punkten um obenzubleiben. Und können denen gleichzeitig den Aufstieg vermiesen.

Ich sehe Korea vor Belarus. Einfach weil sie den viel besseren Goalie haben und das auf diesem Niveau doch entscheidend ist.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 02/05/2019 23:02

Moser und Kurashev: Zwei Teenager heizen der Nati-Konkurrenz ein

https://www.blick.ch/-id15300070.html?ut...ick_app_android
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 03/05/2019 17:37

Slowenien gewinnt klar gegen Ungarn.

Somit wird das "Abstiegsduell" Ungarn gegen Litauen lauten.

Sämtliche Spiele beider Turniere (Div. 1A und 1B) können übrigens auf www.iihf.com via Livestream verfolgt werden. Am verregneten Wochenende kann man also durchaus mal einschalten wink
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 03/05/2019 21:30

Erschreckend wie die Schweizer Nationalmannschaft die Mehrzahl der Zweikämpfe gegen die kleinen Nationen (Deutschland, Österreich, Frankreich, Lettland) verliert. Liegt das an der Spielweise in der NLA ?
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 03/05/2019 22:57

Du postest auch immer nur, wenn du was zu motzen hast, oder?
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 09:58

Ich hatte jetzt eher auf einen Kommentar zu den Zweikämpfen gehofft...

Klar, Lob muss zwischendurch auch mal sein, aber weiter bringt die Spieler nur die konstante Suche nach Verbesserung. Und Kritik sind sich die NLA Profis gewohnt zu verarbeiten.

Ist zwar schön das man besser ist beim Schlittschuhlaufen und mehr Chancen hat als der Gegner, aber die Defizite im Zweikampf machen mir langsam Sorgen...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 12:12

Litauen schlägt Korea, könnte morgen mit einem Punktgewinn gegen Slowenien Ungarn in die Div1B schicken.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 12:15

Belarus und Kasachstan somit oben. Die beiden KHL-Nationen werden sich jetzt nicht mehr weh machen. Bei einem Sieg von BLR nach 60 Minuten ist alles klar, da KAZ das Direktduell gegen KOR gewonnen hat...

Aber da muss sich Korea an der eigenen Nase nehmen
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 14:07

...oder auch nicht XD

Kasachstan führt aktuell 2-0 gegen Belarus. So wäre KAZ oben und morgen käme es zum Finale um den zweiten Platz zwischen Korea und Belarus
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 14:10

Rumänien steigt in die WM Division 1 A auf.
Holland steigt ab.
Den Rumänen genügte im letzten Spiel ein mühsames 3:1 gegen Holland.
Für mich ein äusserst überraschender, aber sicher verdienter Erfolg. Hatte da schon mit Polen gerechnet. Oder hat Polen noch eine Möglichkeit wegem klar besseren Torvrrhältnis, oder zählt nur die Direktbegegnung?
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:12

Direktbegegnung.

Belarus hat ausgeglichen, würde mich nicht überraschen wenn die beiden sich "freundschaftlich" mit einem Unentschieden nach 60 Minuten begnügen würden. Dann wäre alles klar.
Wobei Korea nach den letzten 2 Leistungen eh Mühe haben dürfte gegen Belarus morgen.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:19

Absolut, Korea hat sich selber in diese Lage gebracht. Dennoch b hat das natürlich einen Beigeschmack... Und die Kasachen spielen ziemlich offensichtlich mit angezogener Handbremse. Die haben zwar Dutzende grosser Möglichkeiten, komischerweise will einfach keiner mehr rein wink Konsequent spielen die nicht wirklich
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:29

Danke Jonas

Für Ungarn und Kazachstan wäre es gut, wenn die Kazachen heute noch nach 60 Minuten gewinnen könnten. So könnte Kazachstan Morgen gg Ungarn verlieren und würde beiden reichen.
Denn Slowenien wird Litauen schlagen und sollte es eine Verlängerung oder gar Penalti geben, wäre trotz evtl Sieg der Kazachen Weissrussland eher noch zu favorisieren Morgen. Denn Ungarn wird Kazachstan mehr abverlangen als Südkorea. Letzterer haben praktisch keine Chance mehr.

Gewinnt Weissrussland heute und nimmt die zwei Punkte mit, steigen sie leider auf (mir wäre Kasachstan lieber, sind spielerisch, läuferisch besser, auch viel mehr Chancen, aber man kennt die Weissrussen ja. Verheben zerstören und brauchen nie viele Chancen für ein Tor.)
Da bin ich mir sicher. Wie oben schon geschrieben, spielt Ungarn noch um den Verbleib der D1A. Südkorea hat ausgeträumt.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:33

Nun ist es offiziell, Kasachstan und Weissrussland teilen sich die Punkte und steigen beide auf.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:40

Steigt nicht nur einer auf? Es gibt doch an der A-WM der beiden Letztplatzierten ein Best of 3?
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:44

Ne, 2 steigen auf und ab.

Nächstes Jahr wird dann eine harte A-WM mit 2 so starken Aufsteigern, da könnte es einige Überraschungen geben.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:48

http://de.scoresway.com/?sport=hockey&page=competition&id=432

Da sieht man aber dass nur einer aufsteigt.
Dann ist es auf dieser Seite falsch. Sorry
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:53

Das mit der Best-of-3 ist nur bei den Junioren-Weltmeisterschaften so. Bei den Herren gibt es jeweils zwei Auf- resp. Absteiger.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 15:56

https://www.iihf.com/en/events/2019/wm/tournamentinfo/3951/tournament-info

Unter Relegation format. Die Schweiz kann total verkacken, absteigen kann man nicht.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 16:08

Der Gastgeber ist immer gesetzt. Wäre die Schweiz letztes Jahr abgestiegen hätten sie zwar dieses Jahr die WM Div. 1A spielen müssen, wären aber unabhängig vom sportlichen Ausgang auf 2020 wieder aufgestiegen wink
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 16:18

Jo, bedeutet auch, dass Belarus jetzt aufsteigt und im nächsten Jahr nicht absteigen kann. Was die Situation zusätzlich verstärkt.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 16:32

Dass man den Gastgeber dabeihaben will, ist ja sogar einigermassen nachvollziehbar. Was mich wirklich stört, ist, dass dann einfach automatisch der Zweitletzte jener Gruppe absteigt. Man könnte zumindest ein Entscheidungsspiel der beiden Zweitletzten machen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 18:12

Ne, es ist nicht automatisch das 2.letzte Team dieser Gruppe, sondern es könnten theoretisch auch 2 Teams aus einer Gruppe absteigen. Es wird ein Ranking über beide Gruppen erstellt und dann steigen die 2 letzten, Nicht-Gastgeber, ab. Ob das jetzt fairer ist, wäre die andere Frage. Sportlich fair wäre es wohl am ehesten auf einen zweiten Absteiger zu verzichten, sollte der Ausrichter der nächsten WM auf den letzten 2 Positionen zu finden sein.

Ist aber soweit ich weiss noch nicht passiert, oder? Und Belarus schätze ich auch genügend stark ein um nächstes Jahr nicht abzusteigen. Die haben sich im letzten Jahr mehrheitlich selbst geschlagen.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 19:01

Deutschland hat sich 2009 dem Abstieg so entschlichen, weil sie 2010 Gastgeber waren.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 19:38

Richtig, und das war beim Schweizer "Heimnachteil" 2009... Das war aber noch beim alten Modus mit den 4er-Gruppen und der Abdtiegsrunde
Und 2010 gab es dann das legendäre Halbfinale Deutschland - Schweiz...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 21:33

Fischer lässt also Hollenstein zu Hause. Mutig, aber nachvollziehbar.

Weiterhin: Müller (wohl noch verletzt), Kreis, Glauser.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 22:16

Original geschrieben von: Jonas
Ne, es ist nicht automatisch das 2.letzte Team dieser Gruppe, sondern es könnten theoretisch auch 2 Teams aus einer Gruppe absteigen. Es wird ein Ranking über beide Gruppen erstellt und dann steigen die 2 letzten, Nicht-Gastgeber, ab.

Okay, danke für die Richtigstellung. Ist jedenfalls sicher fairer, als wenn man es so machen würde, wie ich geglaubt habe. Ich bin übrigens durchaus gespannt auf die Weissrussen, denn ich habe ihren Abstieg als absolut verdient in Erinnerung. Definitiv schwächer als Österreich.

Original geschrieben von: Robsen
Und 2010 gab es dann das legendäre Halbfinale Deutschland - Schweiz...

Viertelfinale... wink

Original geschrieben von: Jonas
Fischer lässt also Hollenstein zu Hause. Mutig, aber nachvollziehbar

Na ja, nach dessen Leistungen hätte ich es eher als mutig empfunden, so einen mit an die WM zu nehmen. Spielte die ganze Saison (und auch schon die letzte) weit unter seinen Möglichkeiten. Hätte mir 2013 jemand prophezeit, dass sich aus der Hollenstein/Cunti/Bodenmann-Linie nach sechs Jahren keiner nachhaltig in der Nati durchsetzen konnte, hätte ich ihn ausgelacht.

Mutig finde ich es da schon eher, dass er JJ Moser tatsächlich mit an die WM nimmt. Nicht dass es nicht nachvollziehbar wäre, aber einem so jungen Spieler eine solche Chance zu geben, braucht doch einiges. In diesem Alter schaffen es doch ansonsten höchstens Supertalente wie Fiala oder Kurashev ans Turnier. Den Moser kannten wahrscheinlich vor Jahresfrist selbst im Bieler Fanlager nur die Wenigsten. Wahnsinn, was dieser Junge in derart kurzer Zeit für eine Entwicklung gemacht hat.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 22:29

wirklich mutig moser mitzunehmen... was für eine saison für den jungen bieler!
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 22:53

Kukan schwirrt natürlich noch rum, sollten die Blue Jackets diese Woche verlieren würde es dann wohl doch noch Moser treffen.
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 23:10

Ich finde es nicht mutig sondern nur clever im Hinblick auf die Zukunft.

Schaut euch mal die USA an. Die nehmen jedes Jahr sogar 1-2 College Spieler mit. Und das obwohl man nur NHL Profis aufbieten könnte.

Dann kann es sich der Vizeweltmeister auch leisten ein Moser aufzubieten. Vorallem wenn er die Leistung bringt. Für das gibt es ja die Testspiele und Selektion.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 23:13

Moser ist nicht mutig sondern logisch, keine Frage. Er ist besser als Kreis und Glauser.

Mutig ist Hollenstein auszusortieren anstelle von Riat und Martschini. Hollenstein ist doch stabiler und erfahrener. Martschini hatte eine WM, wo er total unterging. Aufgrund der Leistungen ist der Cut logisch und ebenfalls nachvollziehbar, Hollenstein wäre aber etwas die sicherere Variante gewesen.

Egal, vielleicht bescheren und die Blue Jackets und die Avalanches noch Kukan und Andrighetto, dann sieht es eh wieder anders aus.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 23:25

Original geschrieben von: lumpi 93
Schaut euch mal die USA an. Die nehmen jedes Jahr sogar 1-2 College Spieler mit. Und das obwohl man nur NHL Profis aufbieten könnte.

Und wie häufig erreichen die einen WM-Final? wink

Zu behaupten, dass Hollenstein stabiler sei als Riat, halte ich für sehr gewagt. Martschini war sicher ebenfalls ein Wackelkandidat, hat mir in den Testspielen aber wesentlich besser gefallen. Natürlich war seine WM damals schwach, aber ihn jetzt bis in alle Ewigkeit daran aufzuhängen, wäre nun wirklich nicht fair. Er hat doch seither noch einiges an Erfahrung gewonnen und sicher eine zweite Chance verdient.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 23:46

Das stimmt, aber man hat auch schon heute gegen Lettland gesehen, dass es relativ einfach ist Martschini vom Puck zu trennen. Und das kostet halt schon.

Ich hätte wahrscheinlich gleich entschieden wie Fischer, so nebenbei. wink
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 04/05/2019 23:51

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Original geschrieben von: lumpi 93
Schaut euch mal die USA an. Die nehmen jedes Jahr sogar 1-2 College Spieler mit. Und das obwohl man nur NHL Profis aufbieten könnte.

Und wie häufig erreichen die einen WM-Final? wink

Zu behaupten, dass Hollenstein stabiler sei als Riat, halte ich für sehr gewagt. Martschini war sicher ebenfalls ein Wackelkandidat, hat mir in den Testspielen aber wesentlich besser gefallen. Natürlich war seine WM damals schwach, aber ihn jetzt bis in alle Ewigkeit daran aufzuhängen, wäre nun wirklich nicht fair. Er hat doch seither noch einiges an Erfahrung gewonnen und sicher eine zweite Chance verdient.


Sehe ich genau so. Hollenstein ist eine Pussy und ist schlicht zu schwach für dieses Niveau und was er diese Saison geleistet hat!!

Was mich eher erstaunt, das Genazzi an die WM fährt. Da hätte ich Glauser mitgenommen( abgesehen dass ich Tigers Fan bin). Glauser hatte eine sehr starke Saison gespielt. Bei Genazzi war es ein auf und ab. Janu, letztes Jahr kritisierte ich auf hohem Niveau und wurde bestraft. Darum respektiere ich dieses mal die Nominierung.
Ich denke, da man eh nur 20 Spieler pro Spiel einsetzen kann inkl. Goalis, könnten vielleicht dann doch noch 1-2 NHL Spieler kommen. Hoffe es immer noch. Weil ein Müller oder ein Nino, Ghetto würden dann schon bemerkbar fehlen. Hopp Schwiiz!!!
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 11:14

Slowenien gewinnt mal schnell 9:0 gegen Litauen, welches gestern noch Korea geschlagen hat... Komische Welt an der B-WM...

Litauen steht somt als Absteiger fest. Nächstes Jahr sind somit folgende Mannschaften an der B-WM:
Korea
Slowenien
Ungarn
Rumänien
Plus die zwei Absteiger aus dem A

Somit können wir uns nun voll und ganz auf die eigentliche WM konzentrieren - Hopp Schwiiz!!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 11:21

Rumänien wird da null Brot haben.
Der Unterschied zwischen der WM D1A und der WM D1B ist viel grösser als von der A WM und der WM D1A.
Hatte die Spiele von Rumänien, zumindest die letzten zwei Spiele gesehen. Dass verkommt fast einem Standhockey und die Härte dort kaum vorhanden.
Ich denke die Schweiz würde gegen Rumänien 12,13 Tore erziehlen, wenn nicht mehr.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 14:03

Die Gaps sind allgemein grösser je tiefer du gehst. Serbien wird an der Div1B im nächsten Jahr ziemlich überfahren werden.

Ist schon spannend das Ganze etwas zu beobachten, auch wenn man die jeweiligen Juniorenturniere anschaut. Estland hat wohl viele Junioren im finnischen Juniorensystem und einige gute Jahrgänge im Blick. Da könnte sich etwas tun in Richtung Aufstieg in den nächsten Jahren. Belarus und Kasachstan haben starke Junioren und müssten eigentlich A-WM Teams stellen könnne. Die Ukraine hat sich auf U18 Stufe wieder unter die ersten 16 Nationen geschoben.
Grossbritannien und Korea haben überall schwache Junioren, vor allem in Korea dürfte das schwierig werden, auch weil die Armee wohl ihre Hockeyförderung eingestellt hat (und da alle Koreaner 2 Jahre in die Armee müssen, verpassen die dort wichtige Entwicklungszeit). China investiert viel im Hinblick auf Olympia, hat (leider) auch schon viele Leute eingebürgert, grast aber auch ganz Nordamerika nach Leuten mit chinesischer Herkunft ab. Und da gibts sicher einige.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 20:38

Naja bei Korea war das zu erwarten. Die olympischen Heimspiele sind vorbei - das wird bei China wohl nicht anders sein...

War schön mal wieder eine asiatische Mannschaft im A zu haben (abgesehen von Kasachstan), aber das wars wahrscheinlich auch wieder für längere Zeit
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 22:44

Das mit Südkorea und China wird garantiert eintreffen.
Schade tümpelt Japan im Eishockey vor sich hin und kommt nicht vorwärts.
Wer für mich in den letzten Jahren am Meisten an Boden verloren -, resp. den Anschluss komplett verloren hat, ist die Ukraine. Diese haben sogar noch in der WM Division 1B Mühe mit dem Niveau. Ein Wahnsinn.
Geschrieben von: FallingSnow

Re: WM 2019 Slowakei - 05/05/2019 23:12

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Das mit Südkorea und China wird garantiert eintreffen.
Schade tümpelt Japan im Eishockey vor sich hin und kommt nicht vorwärts.
Wer für mich in den letzten Jahren am Meisten an Boden verloren -, resp. den Anschluss komplett verloren hat, ist die Ukraine. Diese haben sogar noch in der WM Division 1B Mühe mit dem Niveau. Ein Wahnsinn.


Kann mich noch gut an Salt Lake City errinern, wo man gegen die Ukraine 5:2 verloren hat und darauf die Sauftour von Jenni und von Arx inkl. Suspendierung folgte laugh
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 06:56

Original geschrieben von: FallingSnow
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Das mit Südkorea und China wird garantiert eintreffen.
Schade tümpelt Japan im Eishockey vor sich hin und kommt nicht vorwärts.
Wer für mich in den letzten Jahren am Meisten an Boden verloren -, resp. den Anschluss komplett verloren hat, ist die Ukraine. Diese haben sogar noch in der WM Division 1B Mühe mit dem Niveau. Ein Wahnsinn.


Kann mich noch gut an Salt Lake City errinern, wo man gegen die Ukraine 5:2 verloren hat und darauf die Sauftour von Jenni und von Arx inkl. Suspendierung folgte laugh

Ohh ja. grin Wenn Krüeger damals aber konsequent gewesen wäre, hätte er damals alle anderen Sauftourgänger auch heim schicken sollen und nicht nur die Kantigen. laugh
Geschrieben von: Slater73

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 15:56

Wenn ich mir die Teams so anschaue, dann würd ich sagen, man soll nichts verschreien, aber rein von der Papierform hat die Schweiz durchaus Medalllienchancen. Die Russen kommen fast schon in Bestbesetzung, auch die Schweden sind sehr stark besetzt, die Amerikaner nicht schlecht, aber die Finnen die Tschechen und Kanadier eher solala. Da liegt auf jeden Fall wieder was drin.
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 16:50

Original geschrieben von: Slater73
Wenn ich mir die Teams so anschaue, dann würd ich sagen, man soll nichts verschreien, aber rein von der Papierform hat die Schweiz durchaus Medalllienchancen. Die Russen kommen fast schon in Bestbesetzung, auch die Schweden sind sehr stark besetzt, die Amerikaner nicht schlecht, aber die Finnen die Tschechen und Kanadier eher solala. Da liegt auf jeden Fall wieder was drin.


Kannst du mir sagen wo man die aktuellen Kader findet?

Vor allem das von Russland wäre interssant zu wissen neben Ovi und Co.

Danke
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 18:56

Lumpi, schau mal hier.
Wurde wird laufend aktualisiert.

https://www.eliteprospects.com/search/team?league=WC&sort=name
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 19:53

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Lumpi, schau mal hier.
Wurde wird laufend aktualisiert.

https://www.eliteprospects.com/search/team?league=WC&sort=name



Vielen Dank

Zum Beispiel auf der Seite von IIHF ist noch nichts aufgeschaltet.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 06/05/2019 20:41

Die IIHF schaltet erst auf wenn die Spieler offiziell registriert werden.
Am Freitag müssen, wenn ich mich recht erinnere, 15 Spieler gemeldet werden.
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 07/05/2019 17:54

@Slater73 Kanadier solala?? Im Vergleich zu wem? Vielleicht im Vergleich zu sich selbst in anderen Jahren oder Russland..., aber sonst besser besetzt als der Rest oder mindestens gleichauf (wie z.B. Schweden).
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 07/05/2019 19:48

Kukan will wohl kommen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 07/05/2019 23:38

Original geschrieben von: HerrJosi
aber sonst besser besetzt als der Rest oder mindestens gleichauf (wie z.B. Schweden).

Einverstanden, aber das zeigt in erster Linie, welch unglaubliche Breite die Kanadier haben. Wenn wir jetzt mal rein den Sturm anschauen, scheinen sie schon etliche Absagen bekommen zu haben: Kein McDavid, kein Crosby, kein Stamkos, kein Marner, kein Point, kein Scheifele, kein Giroud... Jeder von denen ist bereits ausgeschieden und war bei den letzten drei Weltmeisterschaften mindestens einmal dabei.

Dagegen bin ich recht überrascht, wieviele gestandene NHL-Spieler die USA dabei haben. Kane, Suter, Eichel, Gaudreau um nur einige zu nennen. Die Zeiten der Collegetruppen scheinen dort auch langsam vorbei zu sein.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 08/05/2019 11:39

Man könnte fast sagen, die kanadische Auswahl sieht so aus, wie sonst die amerikanische - und umgekehrt.

Nachdem die Kanadier die letzten Weltmeisterschaften sehr ernst genommen haben, sieht dieses Kader doch etwas enttäuschend aus. Klar, die Kanadier haben auch so noch wahnsinnig tolle Spieler, das ist ja auch ihre Stärke, aber der absolute Top-Shot fehlt.

Die Amerikaner hingegen fahren ja schon fast mit einem "All-Star-Team" an die WM, gerade im Vergleich zu den letzten Jahren. Und selbst diese "College-Auswahlen" waren ja jeweils recht erfolgreich... Darum ist mit den Amis sicher zu rechen.

Die Russen haben ein wahnsinniges Kader. Da kommt es wie immer darauf an, wie diese als Team zusammenkommen...
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 08/05/2019 11:46

Tavares, Stone, Chabot. vs Suter, Gaudreau, Kane evtl leichter Vorteil USA in den Topshots, aber das Team Canada gefällt mir trotzdem besser. Die USA hat wirklich keinen richtig starken Torhüter dabei.
Geschrieben von: kanu

Re: WM 2019 Slowakei - 08/05/2019 15:37

für die nach Zahlen rufen; Anzahl Punkte der Spieler, Bilanz und Fangquote. Nur NHL genommen, hochgerechnet mit Durchschnitt wo nicht gleich;

kanada; 1030 Pkt, minus46, fangq. 91,5
USA; 915 Pkt, minus10, fangq 91,3
sweden; 778 Pkt, minus21, fangq 90,5
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 08/05/2019 15:49

Merci kanu!
Geschrieben von: Ravil

Re: WM 2019 Slowakei - 08/05/2019 23:33

Kukan hat abgesagt...schade. Hätte uns definitiv noch besser gemacht
Geschrieben von: Wernu

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 06:08

Hier mal ein Kader mit all den Spielern die NICHT dabei sind:

Tor
Jonas Hiller
Tobias Stephan
Lukas Flüeler

Ver
Mirco Müller
Dean Kukan
Jonas Siegenthaler
Luca Sbisa
Ramon Untersander
Eric Blum
Patrick Geering
Samuel Kreis

Cen
Denis Malgin
Joel Vermin
Tanner Richard
Enzo Corvi
Marco Müller

Flü
Timo Meier
Nino Niederreiter
(Sven Andrighetto)
Sven Bärtschi
Damien Brunner
Roman Wick
Julien Sprunger
Denis Hollenstein
Reto Suri
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 10:29

Andrighetto hingegen will kommen. Man arbeitet offenbar bereits an den versicherungstechnischen Details und der Freigabe.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 10:42

Ich denke dieser Kader wäre so stark wie das aktuelle WM Kader.
Nimmt man anstatt Mayer Hiller-, Müller Kukan, Siegenthaler und Sbisa-, und Malgin, Richard, Corvi, Meyer Niederreiter, Bärtschi und Suri für andere mit, könnte man tatsächlich wieder um den Titel spielen.

Dürfte man diesen 25 Kader mitnehmen und alle an Bord, so könnte es so schön aussehen.

Im Tor: Genoni, Hiller, Berra

1. Reihe: Josi, Müller; Bärtschi, Hischier, Meier
2. Reihe: Diaz, Kukan; Niederreiter, Scherwey, Fiala
3. Reihe: Sbisa, Weber; Moser, Corvi, Andrighetto
4. Reihe: Ersatz Siegethaler oder Moser der 7. Verteidiger; Suri, Malgin, Hofmann
Ersatz als 13. Stürmer Kurashev

Sind Spielereien und dass jeder plus minus eine andere Aufstellung schreiben würde, ist mir schon klar.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 10:46

Ich würde vor allem in jeder Reihe einen Center aufstellen. Die 2. Reihe mit 3 Flügeln scheint mir etwas nutzlos.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 10:48

Scherwey hat beim SCB schon des öftern als Center gespielt. Niederreiter auch schon links und rechts.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 12:02

Bei Kukan hab ich irgendwie das Gefühl der Verein hat da etwas gedrückt im Hintergrund. Übermässig viele Spiele hat er nicht gespielt diese Saison, gesund sollte er sein. Extrem schade.
Geschrieben von: gismo

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 12:41

Vielleicht falscher Fred.
Aber geht jemand an die Hockey WM auf gut Glück betreffend Tickets und hat noch keine Unterkunft? Wir haben ein Haus gemietet in Österreich ca 20 Minuten von Bratislava entfernt und hätten noch Platz. Die Zeit ist vom 18. Mai bis 22. Mai also 4 Nächte. Kosten wären 60.- für die Übernachtung. Bei Interesse bitte eine PN senden.
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 12:54

@TheRealSchratti, Scherwey als Center? bestimmt nie in den letzten 2 Jahren. Deine 2. Linie braucht einen richtigen Center (Haas?). Aber ist ja sowieso nur eine Spielerei, also sollte ich vermutlich aufhören mit dieser Haarspalterei.
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 09/05/2019 15:08

Andrighetto kommt zur Nati
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 13:09

Andrighetto wurde heute bestätigt und wird frühestens im womöglich entscheidenden Lettland-Match mit von der Partie sein (Lettland hat sich übrigens noch mit Merzlikins verstärkt). Der Kader dürfte nun stehen, somit wird entweder Riat oder Bertaggia noch über die Klippe springen müssen (diese beiden Stürmer wurden von Fischer noch nicht gemeldet). Ich stelle mir das ungefähr so vor:

Genoni
Berra
Mayer

Josi - Weber
Moser - Diaz
Genazzi - Loeffel
Frick - Fora

Fiala - Hischier - Praplan
Hofmann - Kurashev - Andrighetto
Moser - Haas - Martschini
Scherwey - Bertschy - Ambühl
Rod - Bertaggia
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 13:40

Die 4.Linie dürfte die einzig sichere sein mit Scherwey - Bertschy - Rod. Ich gehe davon aus, dass Andrighetto dann Martschini verdrängt und dieser als 13.Stürmer auflaufen muss/darf. Ich denke auch, dass Fischer es zumindest zu Beginn mit Fiala - Hischier - Praplan versucht. Die Linie mit Haas von Dir könnte hinhauen. Dazu Hofmann - Kurashev - Ambühl für Italien.

Fischer ist aber bekannt dafür da ziemlich schnell wieder zu mixen.
Etwas gespannt bin ich in der Abwehr. Der junge Moser wirklich neben Diaz mit Top-4 Minuten?
Und als 3.Duo Genazzi - Loeffel oder Frick - Fora? Welcher der 8 muss zuschauen?
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 14:27

So traurig wie es auch sein mag, Moser ist bereits verlässlicher als Genazzi, Loeffel, Frick oder Fora - deshalb ist es mehr als nur berechtigt ihn dort aufzustellen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 16:24

Kakko braucht nicht mal 7 Minuten für sein erstes Tor, da ist Hughes herausgefordert.
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 18:37

Wunderbar wie diese WM begonnen hat. Selbst ich traue den Finnen eigentlich nicht viel zu, aber toller Auftaktsieg!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 19:34

Original geschrieben von: Nr.14
Wunderbar wie diese WM begonnen hat. Selbst ich traue den Finnen eigentlich nicht viel zu, aber toller Auftaktsieg!

Die Finnen können auf dem Papier noch so ein "Aussenseiter Team" stellen, man darf muss sie immer auf der Rechnung haben.
Die sind so gut ausgebildet und verweisen ein unendliches Reservoir von jungen guten spielern die nach kommen.
Hab das Spiel nicht gesehen. Aber auch wenn Kanada an dieser WM nicht dass stärkste Team hat, muss man Kanada zuerst schlagen. Gibt eine spannende interessante WM. Freue mich. Auch heute Abend gibt es zwei gute Partien.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 10/05/2019 23:52

Hoppla, nach 4 Spielen straucheln schon drei der Favoriten...! Gerade die Niederlage der Amis überrascht wohl alle..
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 11/05/2019 15:11

Was für eine Machtdemonstration gegen Italien. Läck und könnten noch weitaus höher gewinnen. Ein Schussverhältnis von gefühlten 70:20 Schüssen. Kommt auch fast hin. Die Schweiz zwei Klassen besser und das 9:0 nicht übertrieben nicht mal hoch genug. laugh
Nun Spiel für Spiel nehmen, da es vielleicht der schwächste Gegner war. Nicht abheben was sie nicht machen werden. Dann kann man ohne selber abzuheben, auch in diesem Jahr wirklich viel erreichen.
Hopp Schwiiz
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 11/05/2019 18:02

Ja, da stand schon sehr viel Talent und Kreativität für die Schweiz auf dem Eis. Vorallem die NHL Spieler haben den Unterschied gemacht.

Aber man hat auch die richtige Spielweise gewählt. Aufs Tempo drücken und direkt abschliessen und sich nicht gross auf Zweikämpfe einlassen.

Die Deutschen machen im Moment diesen Fehler gegen die Briten, die eigentlich genauso schwach sind wie Italien. Sie lassen sich auf die Zweikämpfe ein, haben viel zu viele Einzelaktionen und spielen auch nicht sonderlich schnell. Gut, bei den Deutschen sind keine Talente zu sehen wie bei der Schweiz...
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 11/05/2019 19:58

Mal die 6 letzten Jahre im Medaillen Spiegel.

Schweden und Russland je 4

USA und Kanada 3

Finnland und die Schweiz 2

Tschechien 0

Total 18 Medaillen

Wie seht ihr das? Wird man eines Tages von den Top 7 reden? Oder ist es ne goldene Generation wie es die Slowakei hatte?

Meine Meinung man muss nicht unbedingt in den nächsten 6 Jahren wieder ne Medaille holen. Dafür muss man auch Glück haben.

Aber jedes mal die Viertelfinals erreichen wäre ein Schritt zu den Top 7. Die Schweiz ist auf dem richtigen Weg. Gemessen an Spielerpotenzial holt man im Moment das Optimum raus.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 11/05/2019 22:10

Um in einem Atemzug mit den Top6 genannt werden zu können, müssten wir neben Goldmedaillen auch bei der Anzahl NHL-Spielern mit Finnland und Tschechien gleichziehen. Ich denke nicht, dass das jemals der Fall sein wird.
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 11/05/2019 23:41

Original geschrieben von: Robsen
Hoppla, nach 4 Spielen straucheln schon drei der Favoriten...! Gerade die Niederlage der Amis überrascht wohl alle..


Naja... für die Big-6 beginnt das Turnier in der Regel erst beim 1/4 Final. Solche Ausrutscher gab es immer wieder.

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Was für eine Machtdemonstration gegen Italien. Läck und könnten noch weitaus höher gewinnen. Ein Schussverhältnis von gefühlten 70:20 Schüssen. Kommt auch fast hin. Die Schweiz zwei Klassen besser und das 9:0 nicht übertrieben nicht mal hoch genug. laugh
Nun Spiel für Spiel nehmen, da es vielleicht der schwächste Gegner war. Nicht abheben was sie nicht machen werden. Dann kann man ohne selber abzuheben, auch in diesem Jahr wirklich viel erreichen.
Hopp Schwiiz


Auch ein 9:0 sind "nur" 3 Punkte. Wie schwach Italien bzw. stark die Schweiz ist, wird man in den nächsten Spielen sehen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 20:38

Hui, das wird noch eine ganz harte Sache. Immerhin schön zu sehen, dass die Letten scheinbar (endlich) von ihrem System der totalen Defensive abgekommen sind. Und das ausgerechnet unter Hartley...
Geschrieben von: Steve-O

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 21:32

Mezlikins verschiebt zweifach die Kiste und Haas fliegt einmal rein und kriegt zwei Minuten... Lächerlich.... Schweiz 1 , Schiri 1.
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 21:44

Die Letten leider das bessere Team. In Überzahl, in Unterzahl und bei den Zweikämpfen sind die Letten besser als die Schweizer...

Ein sehr hohes Tempo und hohes Niveau.
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 22:24

1:2 = Die verdiente Strafe für die Schwalbe...

Die Schweiz mit der besseren Chancenauswertung...
Geschrieben von: Steve-O

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 22:40

Vor 10 Jahren hätten wir so ein Spiel verloren... Kompliment an die Mannschaft und vor allem ans PK!
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 23:09

Die bessere Klasse der Einzelspieler hat heute den Unterschied ausgemacht. Josi sackstark, Hischier und Simon Moser mit dem Killerinstinkt. War sicher nicht einfach gegen, für ihre Verhältnisse, offensiv eingestellte Letten und der bei diesem Gegner üblichen Stimmung in der Halle. Glücklicherweise war Lettland im Abschluss nicht so kaltblütig wie auch schon. Wahrscheinlich sind sie der stärkste der heurigen Mittelklassegegner. Bezüglich Viertelfinal stehen unsere Aktien also sehr gut.

Erwähnen möchte ich unbedingt noch JJ Moser. Unglaublich wie abgeklärt dieser Junge spielt, als ob er jeden Tag vor dem Frühstück schon zwei WM-Spiele bestreiten würde. Den scheint ja wirklich nix aus der Ruhe zu bringen. Bin gespannt, welcher Spieler Andrighetto weichen muss. Ich tippe darauf, dass es Genazzi sein wird. Loeffel 7. Verteidiger und Ambühl 13. Stürmer.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 23:31

Gut geschrieben Rugenbräu
Zu ergänzen gibt es noch, dass die Letten heute ein extrem aggressives Forchecking - und aufsässig gespielt haben. War nicht einfach, aber der Sieg war am Schluss verdient. Auch wenn ich wegen der hartnäckigkeit der Letten vor dem Verzweifeln war.

Schön das JJ Moser dermassen stark aufspielt, wie wenn er schon an der 10. WM spielen würde. Der gefällt mir sehr gut und mag ich ihm von Herzen gönnen!!
Geschrieben von: Luganoo1

Re: WM 2019 Slowakei - 12/05/2019 23:43

Auch Kurashev kann man positiv erwähnen. Seine Linie war für mich die gefährlichste. Ist an der Scheibe extrem stark, mal sehen was man noch aus seinem Körper machen kann.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 08:36

gutes spiel gegen starke letten....
jj ist unglaublich.... scheinbar wächst er an den herausforderungen..... weiter so! hopp schwyz!
Geschrieben von: Mr._Hockey

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 11:11

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Erwähnen möchte ich unbedingt noch JJ Moser. Unglaublich wie abgeklärt dieser Junge spielt, als ob er jeden Tag vor dem Frühstück schon zwei WM-Spiele bestreiten würde. Den scheint ja wirklich nix aus der Ruhe zu bringen. Bin gespannt, welcher Spieler Andrighetto weichen muss. Ich tippe darauf, dass es Genazzi sein wird. Loeffel 7. Verteidiger und Ambühl 13. Stürmer.


Loeffel war bisher Quarterback im ersten PP. Ich glaube daher eher nicht, dass er ihn rausnimmt. Habe eher das Gefühl, dass es Lukas Frick treffen köntne.

Die Frage ist noch, wo man Andrighetto hinsetzt. Für mich gibt es zwei Optionen entweder in Linie 1 an Stelle von Praplan. Oder in der Kuri Linie anstelle von Martschini. Wenn es Martschini trifft, könnt er allenfalls Ambühl ersetzen. Dann würde ich Ambühl aber eher in der 4. Linie für Rod bringen.

Falls es Praplan trifft ist die Frage, wohin man den verschiebt. An die Stelle von Ambühl kann man den in meinen Augen nicht tun. Ok, man könnte ihn anstelle von Martschini in der Kuri Linie bringen, dann würde es auf die obige Umstellung rauslaufen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 12:21

Wenn man sich die gestrigen Eiszeiten ansieht sind in der Abwehr am ehesten Genazzi (<7 Minuten) und Loeffel (<10 Minuten) gefährdet. Was Loeffel im PP spielt kann Diaz eigentlich auch. Oder Fora. Fora/Frick war gestern für mich das beste Duo. Die haben nichts zugelassen. Sehr souverän und abgeklärt.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Andrighetto mal die Stelle von Praplan einnimmt. Und dieser dann als 13.Stürmer oder gar auf die Tribüne muss. Martschini hat sich bewährt und 2 Mal wirklich gut gespielt. Ausserdem hat die Linie wirklich gut funktioniert. Die 4.Linie passt eigentlich auch. Ebenso die Linie um Haas.
Geschrieben von: SektorT

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 15:55

Martschini kann man nach diesen zwei Spielen fast nicht rausnehmen. Da wäre meiner Meinung nach Praplan doch eher gefährdet....
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 16:50

Da Andrighetto auch Center spielen kann, tippe ich eher auf Kurashev, Bertschy oder Rod.
Geschrieben von: Winti Leuli

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 18:15

Bezüglich Eueren Tipps bzgl. Sven Andrighetto
kann ich nur den Kopfschütteln!
Denke nicht das P. Fischer mit einem
Defender weniger spielen möchte.
Also Variante Genazzi, Löffel oder Frick
auf die Tribüne = Tendenz 10%,
Was habt Ihr gegen Vincent Parplan
der macht doch seine Sache ganz gut?
Das er denn Rückversetzt oder gar rausnimmt
ist meiner Meinung nach genau so
unwahrscheinlich wie bei Ambühl = Tendenz 4%,
Klar ist Block 4 Rod, Bertschy, Scherwey
automatisch am ehesten Gefähredet hat
man das Gefühl(Grund ist halt rein von
der Zahl her der schlechteste Block,
am wenigsten Eiszeit) dennoch haben
alle drei solid gespielt okay Scherwey
muss noch mehr zeigen(aber er spielt
rechts Andrighetto links) also eher
unwahrscheinlich also Block 4 = Tendenz 15%,
Zum Thema Kurashev raus nehmen kann
ich nur sagen „spinnst Du eigentlich mit
deiner Aussage!!!“ Der wird niemals
rausgenommen ist genau so gut/solide
wie JJ Moser!! Aber jeder darf natürlich
selbstverständlich seine Meinung haben wink.
Mein Bauchgefühl sagt mir Fischer wird
Martschini rausnehmen. Er hat nicht
schlecht gespielt aber auch nicht
überragend und da spricht halt
seine Körpergrösse(kleinster Spieler)
und Körpermasse(leichtester Spieler)
gegen Ihn = Tendenz 50%-60% Ist
mein Tipp meine Einschätzung.
Morgen Abend wissen wir mehr!! =)
Noch zum Goalie Tipp führ Morgen
Nr. 1 führ mich klar Leo Genoni(ist sehr
sicher und bringt mehr Ruhe als Berra,
Berra auch wegen seiner Grösse
unbeweglicher als Genoni, usw.)
Dennoch sehr wahrscheinlich
morgen Berra im Tor(Rotierungs Prinzip,
könnte mir sogar vorstellen Mayer im Tor
- Berra auf der Bank - Genoni
Ruhetag auf der Tribüne(Diese Tendenz
nur weil Mayer ja schon gestern
Ersatzgoalie war und damit offiziell
gemeldet ist) Ev. will Fischer mal was
neues ausprobieren und lässt drei Goalie
spielen in der Gruppenphase was auch
erklären könnte weshalb Mayer und nicht
Descloux aufgeboten wurde. Aber auch das
werden wir spätestens morgen Abend
genau wissen!! =) Hopp Schwiiz! smile wink smile
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 23:43

Das wäre ja nicht neu das hat Fischer ja schon Mal gemacht. Mit Genoni, Hiller und Schlegel.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 13/05/2019 23:59

Schlegel kam damals für ein Spiel zum Eisatz. Soweit ich mich noch erinnern mag war das glaub in einem 2. Spiel eines Back-to-back wo einer der Stammgoalies verletzt/angeschlagen war und der andere am Vortag gespielt hatte.

Ich würde ehrlich gesagt nicht auf einen Einsatz von Mayer wetten, ausser unvorhersehbare Umstände treffen ein.
Geschrieben von: TerryYake25

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 00:53

Ich würde wieder Berra ins Tor stellen. Andrighetto würde ich in die 2. Linie neben Moser und Haas setzen. Ambühl kann man als 13. Stürmer aufstellen. Folglich müsste Genazzi mit der Tribüne vorlieb nehmen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 07:09

Ich würde sicher auch keinen Verteidiger für Ghetto opfern.
Es wird bestimmt ein Stürmer sein, wenn schon ein Stürmer dazu stösst. Aber Ambühl als 13. Stürmer? Der ist heute noch einer der wichtigsten Spieler. Ich tippe auf Bertschy.
Geschrieben von: Slater73

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 08:32

Tolles Spiel gestern Abend zwischen den Kanadiern und den Slowaken. War ein richtiges Spektakel. Was die Schiris und die Regeln betrifft, war's leider nicht ganz so prickelnd. Ich sag's euch, die machen aus Eishockey noch den gleichen Schwuchtelsport wie Fussball! Auffällig auch, dass es immer mehr Schauspieler gibt, welche wie im Fussball mit Schwalben versuchen Strafen heraus zu holen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 09:14

Fischer hat die ganze letzte WM mit 7 Verteidigern gespielt. Ich sehe nicht weshalb er das jetzt auch nicht tun sollte.

Nach dem Training werden wir sicher mehr wissen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 10:38

Original geschrieben von: Slater73
Tolles Spiel gestern Abend zwischen den Kanadiern und den Slowaken. War ein richtiges Spektakel. Was die Schiris und die Regeln betrifft, war's leider nicht ganz so prickelnd. Ich sag's euch, die machen aus Eishockey noch den gleichen Schwuchtelsport wie Fussball! Auffällig auch, dass es immer mehr Schauspieler gibt, welche wie im Fussball mit Schwalben versuchen Strafen heraus zu holen.

Jedes Wort richtig geschrieben!!
Burkharts bei den Letten müsste man für sein Simulieren einer Verletzung unter die Dusche schicken. Eine Frechheit was sich da im Eishockey immer mehr einnistet. Da muss man viel härter bestrafen, dann hört dieser Schei.s auf.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 12:45

Andrighetto - Haas - Scherwey
Ambühl - Bertschy - Moser

Rod entweder 13.Stürmer oder überzählig. Da Rod viel Boxplay gespielt hat wahrscheinlich eher Ersteres.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 13:12

Original geschrieben von: TerryYake25
Ich würde wieder Berra ins Tor stellen. Andrighetto würde ich in die 2. Linie neben Moser und Haas setzen. Ambühl kann man als 13. Stürmer aufstellen. Folglich müsste Genazzi mit der Tribüne vorlieb nehmen.

Sign

Alle drei Torhüter als Starter einzusetzen würde höchstens dann Sinn machen, wenn sie auch ungefähr auf dem selben Niveau sind. Allerdings sehe ich Mayer schon eine Stufe schwächer.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 18:20

Die Aufsteiger leider richtig schwach bis jetzt. Italien mit Glück das Lettland eine miese Chancenverwertung hat. Grossbritanien leider nach 2 respektablen Auftritten völlig chancenlos gegen die Dänen. Die Kasachen und Weissrussen werden nächste Saison wohl wieder um einoges stärker sein. Ein Verbleib von Italien oder den Briten dürfte bei unter 5% liegen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 18:56

Die Wahrscheinlichkeit eines italienischen Klassenerhalts dürfte gar unter 1 % liegen. Die Briten habe ich nur gegen Deutschland gesehen. Da haben sie mir eigentlich einen ziemlich passablen Eindruck gemacht. Aber wer gegen Dänemark 0:9 untergeht, dürfte wohl auch gegen Frankreich keine Chance haben. Und der Rest liegt sowieso ausser Reichweite.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 19:25

Genazzi muss zuschauen, also 7+13. Berra im Tor.
Geschrieben von: Winti Leuli

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 19:31

Ok Jetzt ist die Katze aus dem Sack!! Genazzi
muss auf die Tribüne und Noah Rod ist 13. Stürmer!!
Andrighetto LF mit Haas und Scherwey in Block 3!!
Martschini neu in Block 2 mit Kurashev und Hoffmann!!
Ambühl und Simon Moser in Block 4 mit Bertschy!!
Hopp Schwiiz!!! smile wink smile
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 19:34

Finde ich mutig aber auch richtig. Unsere Linien werden dadurch offensiv noch gefährlicher.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 20:12

Original geschrieben von: Winti Leuli
Bezüglich Eueren Tipps bzgl. Sven Andrighetto
kann ich nur den Kopfschütteln!
Denke nicht das P. Fischer mit einem
Defender weniger spielen möchte.

U de glich...
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 20:57

Ich mag ja die Spielweise unter Fischer, aber was ich nicht begreife. Wieso lässt man Moser in keinem PP-Block auflaufen. Niemand hat eine solche Netzpräsenz wie der grösste und schwerste Stürmer, den wir haben. Ansonsten weiter so, offensiv noch ein bisschen mehr! Hopp Schwiiz!!
Geschrieben von: Icehockeyfan87

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 21:06

Ich habe eine Frage.Würde es im Verlauf des Weiteren Turnier sinn machen wenn wir zb eine Komplete NHL linie hätten?Hätts noch platzt für Niederreiter,?Und wie an Jeder Wm macht mir das Powerplay der Schweizer ein Wenig Kummer.Auf welchem Weltranglisten Platzt ist die Schweiz?
Danke für eure Antworten und Hopp Schweiz
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 21:22

Was du dir von einer kompletten NHL-Linie versprichst, ist mir nicht ganz klar. Der Staff macht sich sehr wohl seine Gedanken bezüglich Linienzusammenstellung und eine gewisse Ausgeglichenheit ist ja schon wünschenswert. Einen Spieler kann die Schweiz immer noch nachmelden. Solange man noch auf Niederreiter hoffen darf, wird das sicher auch so bleiben. Wenns keine Verletzung gibt, wird dieser Platz wohl sogar bis zum Schluss offen bleiben, wenn Nino nicht kommt. Den siebten Weltranglistenplatz kann man übrigens ohne grossen Aufwand googeln.
Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 21:49

meine fresse .. was wurden die leute gelobt und jetzt können wir von glück sagen, dass österreich keine wirklich gute linie hat sonst sähe es zappenduster aus ..

ist ja egal ob wir 1-0 oder 10-0 gewinnen .. aber hey wie will man dann gegen die top 6 bestehen? wink

mal gucken ob hier einige bemerkt haben weshalb ich hofmann nicht für den besten spieler halte .. seine scheibenverluste werden uns im vf noch das genick brechen ..

übrigends war irgendwie klar, dass andrighetto für einen verteidiger kommt .. gegen frankreich und norwegen wird man mit 7 verteidigern spielen denn da kann martschini noch mithalten .. aber dann sollte für ihn die wm vorbei sein .. 0 durchsetzungsvermögen ..
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 22:02

Wenn wir überhaupt nach 60 min gegen Österreich gewinnen, wären wir besser als letztes Jahr. Und da sollen wir gegen die Top6 nicht so schlecht ausgesehen haben. Wäre überhaupt das erste Mal seit 26 Jahren.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 22:38

Original geschrieben von: Le mieux
übrigends war irgendwie klar, dass andrighetto für einen verteidiger kommt .. gegen frankreich und norwegen wird man mit 7 verteidigern spielen denn da kann martschini noch mithalten .. aber dann sollte für ihn die wm vorbei sein .. 0 durchsetzungsvermögen ..


Wäre cool wenn du erst wiederkommst nachdem die Schweiz gegen Frankreich gespielt hat ...
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 14/05/2019 23:28

Kein besonders guter Auftritt, aber ein letztlich verdienter und souveräner Sieg. Jetzt gegen Norwegen siegen, wird wegen der kurzen Pause eine schwierige Aufgabe. Schlussendlich ist man geduldig geblieben sowie Spitzenteams das nun Mal auszeichnet und konnte am Schluss auch das Powerplay etwas aufpolieren. Die Österreicher waren offensiv sehr harmlos da habe ich viel mehr erwartet, gut die Raffls nahmen sich ja quasi selbst aus dem Spiel. Heute war dann auch JJ Moser etwas nervös ist aber verständlich. Schlussendlich hat man die 6-7 Umstellungen gut weggesteckt.

Wenn Norwegen morgen geschlagen wird, hat man praktisch ideale Voraussetzungen um gegen die grossen die Abstimmungen für die Viertelfinals zu testen.
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 00:57

Kein Wunder ist Fischer mit dem Team letztes Jahr an den Olympische Spielen sang und klanglos untergeganen bzw. haben viele NLA Teams in der CHL Mühe. Die NHL Spieler haben in allen 3 Spielen den Unterschied gemacht.
Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 07:05

Original geschrieben von: Jonas
Original geschrieben von: Le mieux
übrigends war irgendwie klar, dass andrighetto für einen verteidiger kommt .. gegen frankreich und norwegen wird man mit 7 verteidigern spielen denn da kann martschini noch mithalten .. aber dann sollte für ihn die wm vorbei sein .. 0 durchsetzungsvermögen ..


Wäre cool wenn du erst wiederkommst nachdem die Schweiz gegen Frankreich gespielt hat ...


Jo keine details hören beide mit reich auf .. wäre also cool wenn du die klappe hälst wink
Geschrieben von: Sebi9621

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 07:26

Wie man nach 3 Spielen mit 16:1(!) Toren und 9 Punkten schon schwarzmalen kann ist mir persönlich ja ein Rätsel.
Spricht doch für unsere Jungs, dass man Spiele bei denen nicht jeder Puck reingeht mittlerweile mit 4:0 gewinnt.

Die Verteidigung und Torhüter sind bisher eine Bank wie ich finde. Klar wird sie bald noch mehr gefordert. Aber Angst muss man da in meinen Augen jetzt auch keine haben.

Der einzige der für mich noch ein bisschen unter den Erwartungen spielt ist Tristan Scherwey. Aber übermorgen haben wir vielleicht auch noch ein bisschen mehr Wasserverdrängung mit Niederreiter.
Zudem fand ich gestern Andrighetto sehr stark. Wird noch sehr wichtig sein. Klar waren bisher die NHL Spieler wichtig für den Erfolg. Aber ist jetzt auch nichts schlechtes wenn die Schlüsselspieler da sind wenn man sie braucht und auch mal ein enges Spiel entscheiden.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 08:31

Es sind nicht nur die 16:1 Tore, Italien hatte vielleicht 1-2 richtig gute Torchancen, Österreich 2-3. Lettland die eine oder andere mehr, aber auch dort die Schweiz mit einem deutlichen Chancenplus. Und das ohne hintenreinzustehen sondern mit viel Offensivdrang. Dass man gestern im 2.Drittel die eine oder andere Chance mehr hätte nutzen müssen, das wissen sie glaub ich selber.

Bertschy hatte gestern ein Hammerspiel.

Nino wir frühestens, wenn überhaubt, nächste Woche da sein. Also vielleicht gegen die Tschechen oder sogar erst aufs Viertelfinal.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 09:18

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Jonas
Original geschrieben von: Le mieux
übrigends war irgendwie klar, dass andrighetto für einen verteidiger kommt .. gegen frankreich und norwegen wird man mit 7 verteidigern spielen denn da kann martschini noch mithalten .. aber dann sollte für ihn die wm vorbei sein .. 0 durchsetzungsvermögen ..


Wäre cool wenn du erst wiederkommst nachdem die Schweiz gegen Frankreich gespielt hat ...


Jo keine details hören beide mit reich auf .. wäre also cool wenn du die klappe hälst wink


Aha du hälst dich gar nicht mit solchen Details wie den Spielen auf, dann ist ja auch deine Einschätzung zu verstehen.
Geschrieben von: Lerb

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 10:20

Le mieux hat wohl mal wieder seine Pillen vergessen...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 14:08

Für Janis Moser ist die WM wegen einer Handgelenksverletzung beendet. Bitter. Für ihn und fürs Team.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 14:13

Wirklich sehr bitter diese Nachricht.. Vor allem auch weil jetzt die Verteidigung wieder komplett neu formiert werden muss.. Ich würds so angehen:

Josi - Loeffel
Diaz - Weber
Frick - Fora
Genazzi
Geschrieben von: Sebi9621

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 15:21

Denke mal Josi wird wieder den Marathon Mann geben und Doppelschichten schieben. Zumal Josi ja auch letztes Jahr mit Diaz spielte. Zudem hat er ja selber gesagt, dass er gerne 20-25 Minuten pro Spiel spielt.

Josi - Weber
Frick - Fora
Josi - Diaz
Genazzi - Loeffel
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 15:46

Original geschrieben von: Sebi9621
Denke mal Josi wird wieder den Marathon Mann geben und Doppelschichten schieben. Zumal Josi ja auch letztes Jahr mit Diaz spielte. Zudem hat er ja selber gesagt, dass er gerne 20-25 Minuten pro Spiel spielt.

Josi - Weber
Frick - Fora
Josi - Diaz
Genazzi - Loeffel


Gute Nase, sieht wohl so aus. Macht auch Sinn die anderen Paare nicht auseinanderzureissen.
Geschrieben von: rouge+jaune-1939

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 17:16

Original geschrieben von: Jonas
Für Janis Moser ist die WM wegen einer Handgelenksverletzung beendet. Bitter. Für ihn und fürs Team.


extrem schade! schön kann er beim team bleiben...
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 22:31

Wirklich schade für Moser.
Der Grünschnabel gefiehl mir sehr gut, für sein junges Alter schon bemerkenswert abgeklärt. Ein Junge für die Zukunft.

Noch was im allgemeinen für die WM.
Nach dieser WM ab WM 2020 sollte nur noch einer Auf-resp. Absteigen können. Das Gefälle zwischen der WM und WM Division 1 A ist für mich, überraschenderweise extrem gross geworden. Macht wirklich keinen Sinn mehr. Solch viele hohe Resultate hat es schon lange nicht mehr gegeben.
Was meint ihr dazu?
Geschrieben von: Meister977

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 22:38

Typisch Deutschland mal wieder heute Abend. Sowas gibts doch einfach nicht...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 15/05/2019 22:51

Volle Punktzahl gegen die Nicht-Top6 Gegner gab es zuletzt an der Silber WM 2013 und noch nie, wenn wir sie am Anfang hatten. Ich gebe uns durchaus gegen jeden Gegner eine Chance, auch wenn die Russen natürlich bärenstark sind. Könnte aber auch eine Chance sein, dass die Viertelfinals schon so gut wie sicher sind. Wir können viel befreiter aufspielen und vielleicht auch gewisse Experimente wagen. Letztes Jahr sind wir auch vom vierten Gruppenrang bis ins Finale durchgestartet. Die Viertelfinals werden ja über Kreuz gespielt und in der anderen Gruppe ist die Konstellation sehr speziell. Ohne Punktverlust stehen einzig die Deutschen da, ansonsten lediglich Finnland mit einem Schnitt von mehr als 2 Punkten pro Spiel. Hab jetzt nicht jedes Detail durchgerechnet aber spontan würd ich sagen, dass es nur entweder einen Grossen erwischen kann, oder dass der Slowakei selbst 12 Punkte nicht für den Viertelfinal reichen.
Geschrieben von: Holzstock

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 01:26

In der anderen Gruppe wäre noch möglich, dass am Schluss USA/SVK/GER alle 12 Punkte haben.
GER: 3x L geg. die Grossen (CAN/FIN/USA)
SVK: 3x W geg. die Kleinen (FRA/GBR/DEN)
USA: OTL geg. DEN, W geg. GER, L geg. CAN

Direktbegegnung für dFüchs, weil GER>SVK / SVK>USA / USA>GER

Dann triffts vielleicht doch noch die Deutschen trotz 12 Punkten...
Geschrieben von: Holzstock

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 01:44

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Noch was im allgemeinen für die WM.
Nach dieser WM ab WM 2020 sollte nur noch einer Auf-resp. Absteigen können. Das Gefälle zwischen der WM und WM Division 1 A ist für mich, überraschenderweise extrem gross geworden. Macht wirklich keinen Sinn mehr. Solch viele hohe Resultate hat es schon lange nicht mehr gegeben.
Was meint ihr dazu?


Bin auch überrascht über die hohen Resultate.

Mamma mia! Italien 0:30 Tore nach 4 Sp.
Die Briten spielen wenigstens besser und können jeweils recht lange "mithalten" bis sie einbrechen gegen Spielende: 4:26 Tore nach 4 Sp.

Weiss nicht ob nur ein Auf-/Absteiger dagegen helfen würde. Dass die Schere so aufgegangen ist zwischen TOP u. Div.1A, ist für mich auch ein Rätsel...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 07:21

Nächstes Jahr kommen Kasachstan und Weissrussland rauf, die sind dann wesentlich stabiler als Italien/GBR. Natürlich bei Kasachstan vor allem weil sie einbürgern wie Weltmeister.

Weltklassetor von Draisaitl gestern übrigens.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 07:57

Jonas
Nächstes Jahr gibt es nochmal starke Aufsteiger, dass stimmt natürlich.
Aber was kommt danach? Alle andern sind zum Teil bedeutend schlechter als die zwei (BELA und KAZ). Diese zwei werden mehr entgegenhalten können, auch wenn für Kasachstan dann trotzdem meist wieder der Abstieg naht und es ihnen trotz eingebürgerten spielern nicht ganz reicht.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 08:41

Ich finde es grundsätzlich schön, wenn da auch mal neue Teams dastehen und es kann den Hockeyprogrammen in den Ländern durchaus hilfreich sein. Grossbritannien konnte man erwarten, Italien ist allerdings schon sehr enttäuschend, vor 2 Jahren sah das wesentlich besser aus. Diese Turniere generieren für diese Nationen zumindest etwas Aufmerksamkeit und das ist halt schon viel wert, wenn das Eishockey nicht gerade einen Standing hat wie bei uns.

Kasachstan war in diesem Jahr bei den Juniorenturnieren 9. (U20) und 12. (U18). Ich kann mir schon vorstellen, dass die sich der Gruppe um Lettland, Norwegen, Dänemark, etc. anschliessen, wo sie eigentlich auch hingehören, wie auch Belarus.
Geschrieben von: Slater73

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 08:52

Vielleicht solltest du einfach mal zu Olga ins Puff um ein bizeli Druck und Frust abzulassen.
Ich bin mit Kritik ja auch immer ganz weit vorne mit dabei. Und wenn die Leistungen bisher auch nicht durchwegs gut waren, zeugt es doch von Reife und auch einer gewissen Klasse, wenn die Schweiz gegen die "Kleinen", auch ohne immer vollends zu überzeugen derart locker gewinnen. Ich wage es kaum zu sagen, aber die Schweiz hat offensichtlich einen Schritt vorwärts gemacht. Man ist nicht mehr von Ausnahmeleistungen abhängig sondern verfügt inzwischen einfach über eine gewisse Grundklasse. Wann war dies den schon mal der Fall? Natürlich überzeugen in erster Linie die nhl Spieler, Gibt ja einen Grund weshalb sie dort spielen und nicht bei uns. Aber in Bestbesetzung könnten wir bald drei Linien mit nhl Spieler aufstellen. Und davon darf man inzwischen sogar 3-4 als Starspieler bezeichnen. Von sowas konnte man bis vor kurzem nur träumen!
Das man dann nicht an jeder WM oder Gott bewahre Olympia mit nhl Spielern, immer vorne mitspielen kann liegt in der Natur der Sache. Trotzdem macht die Schweizer Nati inzwischen grossmehrheitlich einfach Spass. Und zeig mir ein Team, welches immer überzeugt?! Nicht mal die Russen und droht inzwischen zwar nicht mehr das Arbeitslager, aber dafür eine Prise Plutonium im Essen.
Geschrieben von: Mr._Hockey

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 08:55

Original geschrieben von: Meister977
Typisch Deutschland mal wieder heute Abend. Sowas gibts doch einfach nicht...


Deutschland mit dem Killerinstinkt. Und die Slowaken verlieren zwei Spiele in der letzten Minute. Das ist extrem bitter!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 09:23

Original geschrieben von: Mr._Hockey
Original geschrieben von: Meister977
Typisch Deutschland mal wieder heute Abend. Sowas gibts doch einfach nicht...


Deutschland mit dem Killerinstinkt. Und die Slowaken verlieren zwei Spiele in der letzten Minute. Das ist extrem bitter!

Für die Slowaken könnte es noch bitter werden. Gegen die vermeintlich schwächeren Teams sind nun Punktverluste nicht sonderlich förderlich.
Geschrieben von: Sebi9621

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 17:45

Heute Nacht nun also das schicksalhafte 4. Spiel von Carolina. Hätte nie gedacht mal den Bruins die Daumen zu drücken, aber nun ist es soweit. Da ich denke, dass die Canes eher schlechte Karten auf den Stanley Cup haben, wäre es tatsächlich gut wenn sie diese Nacht verlieren.
Und wenn Nino dabei ist habe ich ein ganz gutes Gefühl für diese WM. Allerdings könnten auch die Finnen mit Aho/Teravainen ihre Karten schlagartig verbessern.
Die Frage wäre dann nun wieder wer weichen muss. Wird wohl Rod oder Scherwey treffen. Wobei ich da eher auf Scherwey tippen würde, da er bislang als einziger Stürmer ohne Skorerpunkt ist und auch nicht restlos überzeugen konnte, obwohl es bei ihm an Einsatz ja nie mangelt. Und da Rod im Boxplay doch sehr wichtig sein kann. Andrighetto-Haas-Nino könnte sogar passen und mann müsste die Linien nicht zu sehr verändern.
Wobei man nun gegen die „Grossen“ eventuell auch andere Kombinationen testen könnte. Ich freue mich jedenfalls aufs Wiedersehen mit den Schweden, mit denen man bekanntlich ja noch eine Rechnung offen hat. Und ich denke dann sieht man auch besser wie gut man tatsächlich ist.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 19:20

Die Finnen haben bereits 22 Skater gemeldet, die können niemanden mehr holen. Hat mich sehr gewundert.
Geschrieben von: FallingSnow

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 20:57

Die Letten führen nach 1.Drittel 0:2 gegen Tschechien...
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 22:14

Um dann im Mitteldrittel 4 Tore zu kassieren.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 16/05/2019 23:10

Um uns noch zu verdrängen, müssen die Letten somit jetzt in jedem Fall drei Punkte gegen Schweden holen und ausserdem gegen Russland punkten oder im Extremfall einer Punktgleichheit von drei Teams die siebzehn Öfen aufholen, die ihnen auf unsere Tordifferenz aktuell fehlt. Dieser Viertelfinal ist gebucht.
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 01:23

Original geschrieben von: Jonas
Die Finnen haben bereits 22 Skater gemeldet, die können niemanden mehr holen. Hat mich sehr gewundert.


Hast du je Mannschaftsport betrieben? Je nach Stimmung kann das durchaus ein Vorteil sein.
Die Schweiz hat in der Vergangenheit auch schon alle Spieler gemeldet nach ein paar Spielen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 07:03

Ja klar. Die Finnen haben aber am 1.Tag alle gemeldet. Und ich kann mich nicht erinnern, dass das jemals schon eine grosse Nation gemacht hat. Die warten doch immer alle zu und lassen Optionen offen.
Geschrieben von: ticino_84

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 07:17

Mal schauen ob das letzte Ticket an Nino geht. Nein sagen würde da bestimmt niemand.
Geschrieben von: Niklaws

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 07:38

Nino würde unserem Team sicher gut tun, insb. mit seiner Wasserverdrängung!
Könnte ihn mir sehr gut in der Linie mit Fiala und Hischier vorstellen.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 08:16

Carolina ist gestern Abend in Boston mit 4:0 in der Serie ausgeschieden.
Fischer hatte ja vor einen Platz für Nino freizuhalten.
Ich denke am Sonntag gegen die Russen könnte er spielen?
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 08:28

Wenn er denn tatsächlich kommen darf dürfte Dienstag realistischer sein, Sonntag ist doch arg knapp.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 08:43

Natürlich ist es knapp. Aber erst am Dienstag bringt nicht viel. Meine Überlegung war, dass er sich für das VF schon in die Linie und Team eingespielt eingefügt hat.

Sollte die Schweiz im VF auf Finnland treffen, sind die also schlagbar. Die Finnen kann man sehr schwer einschätzen.
Glaube aber nicht dass die ohne NHL Verstärkung noch zusetzen können. Klar haben sie ein paar KHL Spieler dabei.
Aber diese überschätzte Liga mit max 4 Topteams die vielleicht besser sind als alle anderen europäischen Spitzenteams und dass dortige Gefälle innerhalb der Liga unendlich ist, machen den Unterschied nicht aus. Man sieht es ja bei Lettland oder Belarus. Letzterer stieg mit 17, 18 KHL Spielern im Team letztes Jahr ab.

Hopp Schwiiz
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 09:22

Natürlich wäre das besser, aber logistisch halt wohl sehr schwierig bis unmöglich. Andrighetto ist damals in der Nacht auf Mittwoch ausgeschieden und war am Sonntag da.

Finnland, Kanada, USA bisher alle nicht restlos überzeugend. Kanada auch schon mit einigen zusätzlichen Verletzten und etwas in Verteidigernot. Chancenlos ist man dort gegen keinen Gegner.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 10:14

Montag soll er da sein, sofern die Canes es ihm nicht verbieten.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 11:22

Josi und Fiala sind letztes Jahr in der Nacht auf Freitag ausgeschieden und spielten bereits am Sonntag Abend - möglich ist es also.

Einziger Unterschied zu damals war, dass man sich zu dem Zeitpunkt noch nicht sicher fürs VF qualifiziert hatte... Heuer könnte das anders sein (wenn Lettland Morgen nicht punktet sind wir durch) und man könnte Nino getrost Zeit lassen um den Jetlag auszukurieren und sich ready zu machen (vergessen wir nicht, dass er bereits 3 PO-Serien in den Beinen hat!). Einen Mann von seiner Klasse reicht 1 Gruppenspiel um sich einzufügen.
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 16:35

Ist Kakko auf einmal Favorit auf den Draft wenn er weiter so überzeugt? Zumal er Flügelspieler wäre und Devils mit den Europäern gute Erfahrungen gemacht haben.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 16:45

Unfassbar, dass das 1-0 für die Slowaken eben zählt. Und Deutschland hat ein Tor aberkannt bekommen weil der Arsch 3cm in den Torraum geragt hat.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 17/05/2019 19:14

Nino also fix dabei ab Montag.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 13:45

Die Russen dürfen gerade die Letten abräumen. Orlov mit dem Ellbogen ins Gesicht von Batna, bekommt gar nichts, Zadorov nagelt Burkarts von hinten in die Bande, der bekommt immerhin 2+10, was aber auch zu wenig ist. Beide Letten müssen in die Kabine und sind glaub ich noch nicht wieder aufgetaucht. So lächerlich.

Genau dasselbe bei Seider. Auch das gab nur 2+10.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 15:17

Mit dem heutigen Sieg der Russen über Lettland sind wir bereits fürs Viertelfinale qualifiziert.

Mit dem Erreichen dieses Zwischenziels haben wir uns zudem auch auf dem direkten Weg für die nächsten Olympischen Winterspiele 2022 in Peking qualifiziert.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 15:51

Original geschrieben von: Jonas
Die Russen dürfen gerade die Letten abräumen. Orlov mit dem Ellbogen ins Gesicht von Batna, bekommt gar nichts, Zadorov nagelt Burkarts von hinten in die Bande, der bekommt immerhin 2+10, was aber auch zu wenig ist. Beide Letten müssen in die Kabine und sind glaub ich noch nicht wieder aufgetaucht. So lächerlich.

Genau dasselbe bei Seider. Auch das gab nur 2+10.

Die Russen dürfen sich seit Jahren immer mehr erlauben als andere. Kommt mir manchmal vor, als seien diese Mimöschen die dann kaum selber was einstecken können, ohne wie ein kleines Mädchen zu jammern, die Götter all mächtiger. Lächerlich. Ich hoffe sehr dass diese Halba..en nicht WM werden.
Geschrieben von: absolute_null

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 18:21

Mal schauen was die Herren Nationalspieler heute zeigen... bringt der Schwung aus den ersten Spielen etwas oder ist wieder ein grösserer Gagg unterwegs?

Frohe Unterhaltung wünsche ich allerseits!
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 18:32

Original geschrieben von: ta0qifsa0
Mit dem heutigen Sieg der Russen über Lettland sind wir bereits fürs Viertelfinale qualifiziert.

Zu 99,99999999 % wink
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 19:20

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Original geschrieben von: ta0qifsa0
Mit dem heutigen Sieg der Russen über Lettland sind wir bereits fürs Viertelfinale qualifiziert.

Zu 99,99999999 % wink


Das runden wir gekonnt auf wink
Geschrieben von: SektorT

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 20:47

Fast schon fussball mässig was da abgeht. Clever die Schweden
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 21:04

Das Tor etwas glücklich abgelenkt, aber das 1:1 ist verdient.
Wenn sie in der Defensive konsequent bleiben, kann das was geben. Hopp Schwiiz
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 22:31

Schade leider im Powerplay wieder Mal zu wenig clever. Bei 5vs5 ist es ja wirklich gegen alle Gegner ausgeglichen, sowie eigentlich meist unter Fischer. Aber insgesamt gefällt mir das recht gut, ist doch sehr attraktiv wie die Schweiz versucht zu spielen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 22:54

Schade ist es, besonders in den zwei Überzahlgelegenheiten, nicht gelungen, das 2:0 zu erzielen. Am Anfang konnten wir die Schweden ziemlich überrumpeln, aber sobald sie dann ins Spiel gefunden hatten, fiel schon auf, dass sie immer dann ein Tor erzielen konnten, wenn sie eines brauchten, während wir uns mit ihrem üblichen Bollwerk sehr schwer taten. Da waren wir schon ziemlich auf Josis Energieanfälle angewiesen.
Geschrieben von: absolute_null

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 23:06

Schöne Bandensteilpässe der Schweden. Congrats.
Geschrieben von: Steve-O

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 23:41

Diese Schweden sind und bleiben unerträgliche Heulsusen, besonders Madame Hörnquist die Oberp...

Nichts desto trotz kann man aus dieser Niederlage Mut schöpfen, gut mitgehalten und der Sieg wäre verdient gewesen. Aber wieder diese Schweden... Nur Fehler ausnutzen und gewinnen, tja, so einfach kann es gehen.
Geschrieben von: SektorT

Re: WM 2019 Slowakei - 18/05/2019 23:58

Das Gejammere war wirklich deren Klasse unwürdig.
Geschrieben von: HerrJosi

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 11:16

Moser muss endlich ins PP. Kein Schweizer steht vor dem Tor, ausser selten Ambühl.
Geschrieben von: poo

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 14:47

Wie verhält es sich nun bei Punktgleicheit? So wie ich weiss zählt ja das Ergebnis aus der Direktbegegnung. Daher kann die Schweiz von Lettland schon lange nicht mehr überholt werden. Die Medien schreiben aber immer von Tordifferenz und man sei noch nicht qualifiziert. Macht für micht überhaupt keinen Sinn.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 15:09

Wenn Lettland die Schweden schlägt, droht Punktgleichheit von drei Teams. Wenn mich nicht alles täuscht, zählt dann aber zuerst die Tordifferenz aus den Direktbegegnungen. Somit sind wir eben doch durch.
Geschrieben von: Holzstock

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 18:32

Genau. Wenn DREI Teams Punktgleich sind (SWE/LAT/SUI) und sich im Kreis geschlagen haben, dann zählt zuerst die Tordifferenz aus diesen Partien.

Daher war für die Schweiz schon vor dem Spiel gegen Schweden klar, dass eine Niederlage mit nur einem Tor Differenz auf jeden Fall reichen würde.

Dass Fischer dann beim Stand vor 3:4 den Torhüter raus nahm, kann man diskutieren. Ich fands gut und das richtige Zeichen.
Wäre SWE allerdings ein EmptyNetter gelungen zum 3:5. dann wären wir jetzt noch nicht "grün"...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 19:08

Wäre ja die ultimative Angsthasentaktik gewesen. Damit hätte man dem Team quasi mitgeteilt, dass wir in den letzten beiden Spielen eh keinen Stich haben. Ausserdem hätten die Letten auch noch zwei Dreier holen müssen, was zumindest gegen Schweden doch eher unwahrscheinlich ist.
Geschrieben von: Holzstock

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 19:12

Das führt ja zur mathematisch komplexen und paradoxen Situation, dass Schweden aktuell in der Tabelle vor uns liegt aber noch nicht definitiv durch ist. Und wir sind hinter Schweden aber bereits "grün".

Egal: hinsetzen und geniessen wie wir die Russen schlagen, dann braucht eh niemand mehr zu rechnen... smile
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 19:31

Fischer stellt alle 4 Sturmreihen um.. Würd mich schon noch interessieren, was da der genaue Hintergedanke ist.
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 19:36

Original geschrieben von: ta0qifsa0
Fischer stellt alle 4 Sturmreihen um.. Würd mich schon noch interessieren, was da der genaue Hintergedanke ist.


Viertelfinal, Halbfinal und Final muss man gewinnen. Alles davor sind "Testspiele" (und für die Qualifikation, Prestige und Selbstvertrauen), die nicht unbedingt gewonnen werden müssen...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 20:22

Sämtliche Entscheide sind für mich absolut nachvollziehbar. Moser und Andrighetto gehören einfach in die Top 6, auch Ambühl hat sich diese Chance verdient. Praplan und Martschini hingegen sind schon eher etwas für die hinteren Reihen, Hofmann hätte man schon eher in einer Toplinie bringen können, aber für den hats dann halt schlicht keinen Platz mehr. Ich hätte wohl eher Haas als zweiten Center gebracht aber auch Kurashev ist durchaus einiges zuzutrauen. Besonders gegen Russland.
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 22:56

Der Alltag ist zurück...
Sorgenkind bleibt wie so oft das schwache Powerplay, auch heute wieder zig Minuten erhalten und keine Tore geschossen... Sieg gegen Cze und 3. Platz sicher wären nicht unwichtig...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 19/05/2019 23:49

Na ja, die Erfolgschancen im Viertelfinale sind gegen Finnland, Kanada oder die Amis öppen überall gleich gross. Erstrebenswert wäre höchstens, dass wir bei einem allfälligen VF-Aus in der Endabrechnung vor den Deutschen landen, um den Weltranglistenplatz zu verteidigen. Aber wenn denen kein Exploit gelingt, wird das wohl so oder so der Fall sein. Kantersieg gegen Italien sei Dank. Und da wir die Olympiaquali eh bereits in der Tasche haben, gehts selbst da nur ums Prestige.
Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 08:14

ach herrlich wie die medien plötzlich zurückkrebsen .. was war es alles so toll als man 4 siegen in folge holte und man ja nicht mal an die grenzen gehen musste (das 9-0 gegen Italien wurde ja fast schon als wm titel gefeiert) .. und alles ausblendete was schlecht war .. nämlich das wichtigste .. das pp .. und dann merkt man das Nationen wie Schweden oder Russland selber kaum an ihre Leistungsgrenze gehen mussten um dieses super hockeyteam zu schlagen .. herrje ..

der hochgelobte hischier der ja ein mann der grossen spiele ist und sowohl gegen Schweden als auch gegen Russland abgekackt ist ..

die überforcierung von josi .. ach das kommt schon gut für die vf .. da ist er ja dann wieder voll im saft …

hofmann hat weniger durchsetzungsvermögen als martschini .. das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen … kein wunder will er nicht in die nhl (mal abgesehen davon dass den dort keiner will) ..

meine Kritik hier geht nicht gegen die spieler die machen zum teil einen guten bis sehr guten Job .. meine Kritik geht an die medien und den leuten die alles in so superrosarotewölkchen sehen und alle schwächen ausblenden .. man darf ja ja nichts gegen superskorer wie hofmann oder martschini sagen .. die sind superhero und haben keine schwächen ..

wie einige hier sagen sind diese 3 spiele gegen die topnationen bessere Testspiele .. nur forciert man dort nicht seine Superstars .. aber eben fischi scheint nichts daraus gelernt zu haben .. seis drum .. wenn nino dieses Team wieder auf kurs bringt ist wieder alles schlechte vergessen und fischi der superhero .. und das ganze Team ja soooo guuut ..

und doch ich freue mich auf die vf .. und hoffe dennoch auf eine medallie .. sowas soll ja erlaubt sein wink
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 09:00

Schon mühsam, dass Fischer Hofmann und Martschini mitnimmt und die 25 anderen, viel besseren Stürmer zu Hause lässt ...

Josi spielt in der NHL ständig back-to-back spiele mit 25 Minuten. Weshalb sollte er es an der WM nicht können? Dass das PP noch nicht geklappt hat wurde die ganze Woche überall thematisiert. Weiss nicht was du liest. Und Schweden musste gestern garantiert an die Leistungsgrenze gehen. Und auch die Russen sind sehr konzentriert aufgetreten.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 10:08

Heute drücke ich GB und Südtirol, sorry den Italiener die Daumen.
Geschrieben von: hansdampf99

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 11:03

Das war eine gute Leistung gestern meiner Meinung nach. Einzig die Chancenauswertung, vor allem im Powerplay war weiterhin ungenügend - ist schon seit Jahren so, dass uns da irgendwie was fehlt. Die Schweden und die Russen schossen beide genauer, satter und schneller (allgemein, nicht nur im PP).
Ich bin sehr zufrieden mir der Leistung der Nati bisher.
Die Russen... absoluter Turnierfavorit, wenn sie es so ernst nehmen wie gestern gegen uns. Da haben Leute, die ich bisher kaum gegen hinten arbeiten sah, Lücken geschlossen und aufgeräumt an den Banden. Ich habe auch das Spiel der Russen gegen Lettland gesehen und bin der Meinung, dass sie da bloss sehr sporadisch dieselbe Ernsthaftigkeit zeigten (zeigen mussten). All in all: Da ist unfassbar viel Talent, Erfahrung, Tempo und auch Härte, wenn sie als Team auftreten und Disziplin halten, werden die durchmarschieren imo.
Die Nati soll nur so weitermachen und noch am einen oder anderen Schräubchen drehen, um evtl. doch einen Viertelsfinal zu gewinnen und dann wäre vieles möglich. Nino kommt ja jetzt auch noch.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 13:20

Es fehlen leider einfach die Spieler, welche mal dem gegnerischen Torhüter die Sicht nehmen. Das kostet uns bestimmt 5-7 Tore pro Turnier. Mit Nino haben wir jetzt wenigstens 1 (Moser müsste und könnte dies auch viel mehr machen). Allerdings gibt es diese Spielertypen einfach nicht im Schweizer Eishockey (nicht nur in der Nati).

Ansonsten bisher ein souveränes Turnier unserer Truppe. Siege können sie gegen jede Mannschaft der anderen Gruppe schaffen. Daher ist der Halbfinal absolut realistisch.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 16:43

Die Briten da ziemlich ebenbürtig, wenn nicht sogar besser.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 17:18

Tja, jetzt nicht mehr.

Edit: Jetzt doch wieder. laugh
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 17:41

Los Britanien
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 18:03

Ausgleich.

Und Lettland führt gegen die Schweden.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 18:34

Und die Briten gewinnen in der Overtime!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 18:47

Wie ist dass jetzt mit dem Abstieg.
Steigen die beiden Letztplatzierten ab, oder die beiden Schwächsten Teams aller Teams? Der sehr schlechte Kommentar auf Teleclub beim Spiel GB vs Frankreich schwafelt was von zweiteres.
Wenn zuerst die Direktbegegnung zählt ist ja GB schon gerettet. Und sollte wirklich die zwei schlechtesten aller Teams absteigen muss Italien oder Österreich nach 60 Minuten gewinnen, sonst steigen sowohl AUT und ITA ab, da ITA wie auch AUT dass schlechtere Torverhältnis haben als Frankreich, würde eines der Teams "nur" auf zwei Punkte kommen.

Herzliche Gratulation GB.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 18:50

"The overall bottom ranked two teams will be relegated to the 2020 IIHF Ice Hockey World Championship Division I Group A."

Aber auch:
"The final ranking will follow the following procedure:
1. Higher position in the group,"

Also die beiden 8.Platzierten der Gruppen landen auf Platz 15 und 16 und steigen demnach ab. Also Frankreich und einer aus ITA oder AUT.

Was Bowns da in der OT gehalten hat ist gewaltig.
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 18:56

Der Abstieg von Frankreich ist schon eine Überraschung. Sensationell wie sich die Briten retten konnten...zumindest für ein Jahr !
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 19:04

Für das Turnier in der Schweiz sicher gut, wenn schon so viele Briten nach Kosice fahren werden die sicher auch in die Schweiz kommen. Französische Fans sind ja eher Mangelware.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 19:15

Original geschrieben von: Jonas
"The overall bottom ranked two teams will be relegated to the 2020 IIHF Ice Hockey World Championship Division I Group A."

Aber auch:
"The final ranking will follow the following procedure:
1. Higher position in the group,"

Also die beiden 8.Platzierten der Gruppen landen auf Platz 15 und 16 und steigen demnach ab. Also Frankreich und einer aus ITA oder AUT.

Was Bowns da in der OT gehalten hat ist gewaltig.

Danke vielmal für die Erklärung!!
Geschrieben von: Agassi

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 19:22

Die Russen waren einfach phasenweise sackstark, ohne wenn und aber.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 19:49

Mit einem Sieg nach 60 Minuten morgen kann man sich noch auf Platz 3 schieben. Was nur bedingt etwas bringt. Um auf Platz 2 zu kommen müsste man wohl mit 4 Toren gewinnen und hoffen, dass die Schweden gegen die Russen nach 60 verlieren.
Geschrieben von: Perrin#10

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 22:29

Original geschrieben von: Jonas
Mit einem Sieg nach 60 Minuten morgen kann man sich noch auf Platz 3 schieben. Was nur bedingt etwas bringt. Um auf Platz 2 zu kommen müsste man wohl mit 4 Toren gewinnen und hoffen, dass die Schweden gegen die Russen nach 60 verlieren.


Bei Watson steht was von 2 Toren Differenz die genügen würden, dann hätte die Schweiz und Tschechien +1 und Schweder -2. Verstehe zwar noch nicht ganz warum wir dann vor den Tschechen sein sollen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 22:44

Österreich steigt auch ab.
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 22:49

Bitteres Ende für die Österreicher, alleine Komarek müsste das Spiel entscheiden.
Bernard hat Italien gerettet.
Geschrieben von: Tropical Ice

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 23:03

Verrückt. Die beiden Kanonenfutter-Nationen bleiben oben laugh
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 23:06

Original geschrieben von: Perrin#10
Original geschrieben von: Jonas
Mit einem Sieg nach 60 Minuten morgen kann man sich noch auf Platz 3 schieben. Was nur bedingt etwas bringt. Um auf Platz 2 zu kommen müsste man wohl mit 4 Toren gewinnen und hoffen, dass die Schweden gegen die Russen nach 60 verlieren.


Bei Watson steht was von 2 Toren Differenz die genügen würden, dann hätte die Schweiz und Tschechien +1 und Schweder -2. Verstehe zwar noch nicht ganz warum wir dann vor den Tschechen sein sollen.


Stimmt. Schweden hätte gegen Tschechien -2 Schweiz +1= -1

Tschechien gegen Schweden +2 Schweiz minus 2 = 0

Schweiz gegen Schweden-1 Tschechien +2 = + 1

Alle über Kreuz je ein Sieg also zählt das Torverhältnis

Käme die Schweiz mit 2 Toren + weiter
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 20/05/2019 23:09

Stimmt, 2 Tore reichen.

Österreich darf mit diesem Kader niemals absteigen. Da ist so viel mehr Klasse da als in Italien.
Geschrieben von: Sebi9621

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 02:08

Morgen also das Tschechen Spiel. Eigentlich egal wie es ausgeht. Denn ich denke in der Gruppe A sind mit einer guten Leistung alle schlagbar. Ich denke alle 4 Top-Teams der Gruppe B hätten in Gruppe A den Gruppensieg holen können, womit ich glaube dass alle 4 Teams aus Bratislava den Halbfinal erreichen können.
Klar es braucht ab jetzt in jedem Spiel eine Topleistung. Aber ich denke dazu ist dieses Team fähig. Mit Ausnahme der ersten 10 Minuten gegen Russland wusste das Schweizer Spiel auch durchaus zu gefallen. Wahrscheinlich auch ein bisschen den Linienumstellungen geschuldet. Da ist es auch gut, dass noch ein Spiel bleibt und sich die neuen Linien (inkl. Nino) finden können.
Aber ansonsten war man keineswegs chancenlos. Ich denke da beispielsweise an den Breakaway von Scherwey. Das muss in einem KO Spiel einfach ausgenutzt werden wenn man gewinnen will. Klar die Russen haben eine Wahnsinnstruppe und da muss wirklich alles zusammenpassen um die zu schlagen. Aber mit einem Schussverhältnis von 34:31 hat man sich ziemlich gut geschlagen. Die Klasse der Russen reicht halt auch um in 8 von 10 Spielen gegen die Schweiz mit Skill zu gewinnen.
Das Powerplay ist leider nach wie vor ein Manko. Aber ich finde dass man sich auch hier gesteigert hat. Leider fehlen nach wie vor die Tore, aber es waren durchaus sehr gute Chance dabei. An einem guten Abend geht dann vielleicht auch mal ein Martschini Schuss rein oder Fiala verwertet den Querpass von Hischier. Auf jeden Fall wird Niederreiter dem PP gut tun, da leider nach wie vor zu wenig traffic vor dem Tor ist.
Was mir besonders gefallen hat ist die Einstellung von Fischer. Beim 3:0 gegen so ein Team den Torhüter raus zu nehmen war mutig, widerspiegelt aber den Charakter dieser Mannschaft. Keine Selbstüberschätzung aber Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und der Glaube mit ehrlicher Arbeit erfolgreich sein zu können.
Besonders hervorzuheben ist in meinen Augen auch Haas. Endlich sehen wir was er kann. Die ersten vier Spiele war er ja eher unauffällig, aber nun zeigt er, dass er in Topform schlicht und einfach in eine Top 6 Rolle in der NHL gehört!
Was mich ärgert ist die Kritik an Hischier. Er hat nämlich nicht schlecht gespielt. Es ist einfach eine falsche Erwartungshaltung jedes Spiel Wunderdinge zu erwarten. Klar waren das nicht seine besten Spiele und das weiss er selber am besten. Aber er wird noch sehr wichtig sein in den KO Spielen.
Auch eine Überforcierung von Josi finde ich Schwachsinn. Vor allem gegen Schweden war er der beste Mann auf dem Eis. Ich fand nicht dass ihm die 25 Minuten irgendwie geschadet hätten. Der Mann hat eine Pferdelunge und ein geniales Stellungsspiel. Der kann das!
Bin gespannt wie Fischer die Linien aufstellt. Nino trainierte ja zusammen mit Haas und Andrighetto. Wäre sehr interessant. Fand dass sich Haas und Andrighetto ziemlich gut verstehen und Scherwey gegen die Schweden zum Teil ein wenig in der Luft hing.
Zudem bin ich gespannt ob die 1. Linie wiedervereint wird. Da sowohl Praplan als auch die anderen beiden doch eher blass blieben, vor allem Praplan wirkte zum Teil ein wenig verloren. Moser und Scherwey sind für mich beide spielerisch ein wenig zu schwach um eine solche Linie zu beleben. Sind jedoch sehr wichtige Energiespieler die ich mir in der 4. Linie mit Bertschy sehr gut vorstellen könnte. Sprich auch die dritte Linie wäre wiedervereint (Martschini-Kurashev-Hofmann). Den auch diese drei spielten meiner Meinung nach am besten in dieser Konstellation. Jedoch spricht die fehlende Wasserverdrängung wohl dagegen. Und der Altmeister wird ja auch noch mitspielen wollen. Obwohl ich Ambühl von allen Stürmern fast am schwächsten fand gegen Schweden und Russland. Vor allem an den Banden hat er fast jede Scheibe viel zu einfach preisgegeben. (zum Glück muss ich nich das Lineup machen)
Ich freue mich jedenfalls auf morgen und den ersten Auftritt von Nino. Und dass gegen einen sehr starken Gegner. Vor allem die erste Linie um Voracek & Frolik (wie ich finde einer der meistunterschätzten Spieler in der NHL) ist brandgefährlich.
Ein Sieg wäre natürlich gut fürs Selbstvertrauen. Und den traue ich diesem Team definitiv zu.

Die Torhüter-Frage erübrigt sich übrigens wie ich finde. Denn wen man defensiv spielt was man kann spielt es keine Rolle wer im Tor steht. Die Klasse haben beide. Auch für die KO Phase.
Geschrieben von: Robsen

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 08:54

Wie konnte Österreich mit diesem Kader gegen Italien verlieren und absteigen??

Einmal mehr zeigt sich an dieser WM deutlich - man muss nicht viele Spiele gewinnen, man muss vor allem das eine wichtige Spiel gewinnen - und schon hält man die Klasse!

Gab's das eigentlich schon einmal, dass BEIDE Aufsteiger die Klasse halten konnten??
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 09:17

Ich mag mich nicht erinnern. Bader steht aber offensichtlich nicht zur Diskussion.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 11:23

Praplan muss zusehen

Nino - Haas - Andrighetto
Fiala - Hischier - Hofmann
Scherwey - Kurashev - Martschini
Ambühl - Bertschy - Moser
Rod
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 11:30

Ist ja schön und toll wenn man in der Gruppenphase noch etwas probieren und experimentieren kann, aber jetzt zum 2. Mal in Folge wieder alles über den Haufen zu werfen sehe ich doch etwas kritisch.

Ja, wir haben die letzten beiden Spiele verloren.. Aber sicher nicht wegen der Linienzusammenstellung.

Nun ja, hoffen wir aufs Beste. Hopp Schwiz!
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 15:03

Sehe ich das richtig, dass wir gar nicht auf Finnland treffen können, sondern dass der Sieger aus Kanada-USA in jedem Fall Gruppensieger wird?
Geschrieben von: ticino_84

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 15:18

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Sehe ich das richtig, dass wir gar nicht auf Finnland treffen können, sondern dass der Sieger aus Kanada-USA in jedem Fall Gruppensieger wird?


Sehe ich auch so - egal ob regulär oder Verlängerung. Bei einem Sieg der Amis in 65 hätten alle 16 Punkte - die Amis aufgrund der Tordifferenz die Nase gegenüber den Finnen vorne.

Die Finnen ihrerseits sind nach mir bei jedem Ausgang auf Rang 2.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 15:19

richtig, die finnen haben die direktbegegnung gegen die usa verloren (und gegen kanada gewonnen) und die finnen werden nicht gruppensieger, sondern definitiv zweiter.

möglich wäre bsp., dass die finnen, kanada und usa alle 16 punkte hätten, bei einem usa-sieg nach verlängerung.

die anderen möglichkeiten:
kanada verliert nach 60 min -> usa gruppensieger
kanada gewinnt nach 60 min -> kanada gruppensieger
kanada gewinnt nach ot/pen. ->kanada gruppensieger
usa gewinnt nach 60 min -> usa gruppensieger
usa verliert nach 60 min -> kanada gruppensieger
usa gewinnt nach ot/pen -> gruppensieger usa
Geschrieben von: Lerb

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 15:27

Original geschrieben von: sockenwilli

kanada verliert nach 60 min -> usa gruppensieger
usa gewinnt nach 60 min -> usa gruppensieger
usa verliert nach 60 min -> kanada gruppensieger
kanada gewinnt nach 60 min -> kanada gruppensieger


Danke für die ausführliche Rechnerei derpaul.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 16:09

so, das minimalziel viertelsfinale ist erreicht. zeit die gruppenphase zu benoten.


fischer : 2 -wieso er immer ständig die linien umstellen muss, ist nicht nachvollziehbar. und wieso man gegen die tschechen noch den goalie rausnimmt, kann ich nicht nachvollziehen, das war zu grosses und unnötiges risiko, daher unnötig und dumm. die chancen auf platz 3 waren eh äussserst minimal/gering.


Genoni 5 /wirkte für mich sicherer und souveräner als berra
Berra 4 /für mich wirkte er zum teil zu unsicher
mayer -4 /eigentlich keine benotung, machte seine sache gegen die tschechen ordentlich
weber -4-5 /defensiv sehr solide. offensiv nicht gross in erscheinung getreten
diaz -5 /defensiv souverän, mit gutem schuss von der blauen linie
frick -5 /zeigte bislang eine gute wm, solide und (meist) verlässlich
fora -4 /ist nicht so wahnsinnig aufgefallen. letztes jahr war er auffälliger
loeffel -4-5 / defensiv solide
genazzi -4/ nicht so ganz wirkungsvoll wie erhofft
j. moser -5/ der wm-debütant zeigte bis zu seinem ausfall sehr solide, starke und abgeklärte leistungen. ein lichtblick und hoffnungsschimmer für die zukunft
josi - 3 / der hochgelobte nhl-suppppenstaaaaar defensiv sehr schwach für einen mit solchem format. viel zu viel in der offensive, geht bei jedem rusch wie ein hirnhloser vollidihot nach vorne ohne zu schauen ob jemand für ihn absichert oder nicht. daraus resultieren dann konter und meistens auch gegentore. evtl. sollte man ihn besser als stürmer aufstellen. viel zu ungestüm und kopflos, von so einem erfahrenen mit dessen renommee darf man mehr erwarten, deutlich mehr. offensiv doch recht gefällig, aber insgesamt doch enttäuschende leistungen vom medialen hochgelobten suppppppenstaaaaar
praplan -4 /
ambühl -4-5 / der "opa" zeigte gefällig leistungen
hischier - 4-5/ offensiv war er bisher nicht so auffällig, hat dafür sehr viel und gut nach hinten gearbeitet, im gegensatz zu anderen hochgelobten sürmern
hofmann -3 / sein tempo versucht er aufs eis zu bringen, aber ihm gelingt kaum etwas, überfordert auf diesem niveau.
fiala - 2 -der hochgelobte nhl-star, einzig gegen die nulpen-pizzaliener war er auffällig, ansonsten blieb er schwach und blass, eine fehlbesetzung
kurashev -4-5/ für seine erste wm, ein gelungener und guter einstand, nicht mehr oder weniger
s.moser -4-5/ ihn würde ich gerne mal an der seite von hischier oder kurashev sehen. würde dort evtl. mehr bringen als im 4. block zu versauern
rod -4/ kam nur selten zum einsatz, schade denn als er auf dem eis war, spielte er solide
scherwey -4/ kam nur gegen die tschechen so richhtig ins spiel, ansonsten eher schwach und z.t. überfordert
bertschey- 3-5/ konnte nicht gross überzeugen. zu viele bullys verloren offensiv schwach, defensiv noch ok
andrighetto -3-5/ von ihm hätte ich deutlich mehr erwartet
haas - 4-5 /offensiv ganz passabel, defensiv zu wenig konzentriert, da muss mehr kommen, wenn ers in die nhl schaffen will. so reicht es garantiert nicht
martschini -4-5- zeigte bislang für seine verhältnisse eine gute wm

nilpferdstreichler -10 , ne spass beseite, keine benotung oder dann eine 4, erstes spiel ein tor
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 16:11

Was für ein unfassbar objektiver Beitrag ...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 16:22

Original geschrieben von: sockenwilli
wieso man gegen die tschechen noch den goalie rausnimmt, kann ich nicht nachvollziehen, das war zu grosses und unnötiges risiko, daher unnötig und dumm. die chancen auf platz 3 waren eh äussserst minimal/gering.

Aber mut wievielen Punkten wir Vierter werden, das ist so wichtig, dass wir deswegen den Torhüter hätten drinlassen sollen? Im Übrigen gings ja auch nicht um Rang 3, sondern um Rang 2 und die Verhinderung von Reisestrapazen. Das wäre definitiv wichtiger gewesen als alles, was wir in einer Verlângerung noch hätten erreichen können.
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 17:00

Original geschrieben von: sockenwilli
so, das minimalziel viertelsfinale ist erreicht. zeit die gruppenphase zu benoten.


fischer : 2 -wieso er immer ständig die linien umstellen muss, ist nicht nachvollziehbar. und wieso man gegen die tschechen noch den goalie rausnimmt, kann ich nicht nachvollziehen, das war zu grosses und unnötiges risiko, daher unnötig und dumm. die chancen auf platz 3 waren eh äussserst minimal/gering.


Genoni 5 /wirkte für mich sicherer und souveräner als berra
Berra 4 /für mich wirkte er zum teil zu unsicher
mayer -4 /eigentlich keine benotung, machte seine sache gegen die tschechen ordentlich
weber -4-5 /defensiv sehr solide. offensiv nicht gross in erscheinung getreten
diaz -5 /defensiv souverän, mit gutem schuss von der blauen linie
frick -5 /zeigte bislang eine gute wm, solide und (meist) verlässlich
fora -4 /ist nicht so wahnsinnig aufgefallen. letztes jahr war er auffälliger
loeffel -4-5 / defensiv solide
genazzi -4/ nicht so ganz wirkungsvoll wie erhofft
j. moser -5/ der wm-debütant zeigte bis zu seinem ausfall sehr solide, starke und abgeklärte leistungen. ein lichtblick und hoffnungsschimmer für die zukunft
josi - 3 / der hochgelobte nhl-suppppenstaaaaar defensiv sehr schwach für einen mit solchem format. viel zu viel in der offensive, geht bei jedem rusch wie ein hirnhloser vollidihot nach vorne ohne zu schauen ob jemand für ihn absichert oder nicht. daraus resultieren dann konter und meistens auch gegentore. evtl. sollte man ihn besser als stürmer aufstellen. viel zu ungestüm und kopflos, von so einem erfahrenen mit dessen renommee darf man mehr erwarten, deutlich mehr. offensiv doch recht gefällig, aber insgesamt doch enttäuschende leistungen vom medialen hochgelobten suppppppenstaaaaar
praplan -4 /
ambühl -4-5 / der "opa" zeigte gefällig leistungen
hischier - 4-5/ offensiv war er bisher nicht so auffällig, hat dafür sehr viel und gut nach hinten gearbeitet, im gegensatz zu anderen hochgelobten sürmern
hofmann -3 / sein tempo versucht er aufs eis zu bringen, aber ihm gelingt kaum etwas, überfordert auf diesem niveau.
fiala - 2 -der hochgelobte nhl-star, einzig gegen die nulpen-pizzaliener war er auffällig, ansonsten blieb er schwach und blass, eine fehlbesetzung
kurashev -4-5/ für seine erste wm, ein gelungener und guter einstand, nicht mehr oder weniger
s.moser -4-5/ ihn würde ich gerne mal an der seite von hischier oder kurashev sehen. würde dort evtl. mehr bringen als im 4. block zu versauern
rod -4/ kam nur selten zum einsatz, schade denn als er auf dem eis war, spielte er solide
scherwey -4/ kam nur gegen die tschechen so richhtig ins spiel, ansonsten eher schwach und z.t. überfordert
bertschey- 3-5/ konnte nicht gross überzeugen. zu viele bullys verloren offensiv schwach, defensiv noch ok
andrighetto -3-5/ von ihm hätte ich deutlich mehr erwartet
haas - 4-5 /offensiv ganz passabel, defensiv zu wenig konzentriert, da muss mehr kommen, wenn ers in die nhl schaffen will. so reicht es garantiert nicht
martschini -4-5- zeigte bislang für seine verhältnisse eine gute wm

nilpferdstreichler -10 , ne spass beseite, keine benotung oder dann eine 4, erstes spiel ein tor


Unter Drogen sollte man keine Beiträge verfassen...anders kann ich mir diesen niveaulosen Beitrag nicht erklären.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 17:13

Original geschrieben von: Jonas
Was für ein unfassbar objektiver Beitrag ...


du musst diese noten auch nicht gut finden, teilen oder so. ist einfach meine meinung dazu, nicht mehr oder weniger. finde meine benotung um jedenfall besser als beim gratis nulpenblatt 2minuten, dort wo jeder einfach eine 5,5 erhält nur weil er ein nhl-spieler ist. das finde ich doch eher fragwürdig. und bsp. erwarte ich von einem josi, andrighetto etc. mehr als von einem wm-neuling wie j.moser oder kurashev, aber dies sollte eigentlich klar und logisch sein.




------
Original geschrieben von: Nr.14
Unter Drogen sollte man keine Beiträge verfassen...anders kann ich mir diesen niveaulosen Beitrag nicht erklären.



wieso niveaulos? soll ich etwa jedem schweizer eine 6 geben? neeee, ist meine meinung und punkt.




-----


meine aufstellung im viertelsfinale sähe etwa so aus:

Genoni (Mayer)
Diaz - Frick
Weber - Genazzi
Josi - Loeffel
Fora
Niederreiter - Hischier -Moser
Scherwey - Kurashev -Martschini
Ambühl - Haas -Andrighetto
Hoffmann -Rod -Praplan(Bertschy)
Bertschy(Praplan)



Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 17:20

Wieso niveaulos??? Damit habe ich bestimmt nicht die Noten gemeint..
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 17:28

einzig bei meinem kommentar bei josi/fiala wars evtl. ein wenig hart. aber scheinbar ist es in der schweizer hockeywelt nicht erlaubt, die leistungen von den hochgelobten nhl-stars auch kritisch und objektiv zu beurteilen wie bei jedeam anderen "normalen" spieler auch.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 17:35

Du hast noch vergessen zu erläutern, was deines Erachtens dagegen gesprochen hat, Mayer vom Eis zu nehmen.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 18:22

Josi hat in 7 Spielen, 6 Punkten, eine +9, stand bei 13 Toren für die Schweiz auf dem Eis, nur bei 4 dagegen. Ankreiden kann man ihm das heute, wobei man das auch Bertschy anhängen kann. Er verliert praktisch keine Zweikämpfe, hat den Puck unzählige Male alleine in die gegnerische Zone gefahren. Ohne Josi hätte man die ersten 4 Spiele nicht gewonnen. Ich weiss nicht was du für Spiele schaust, aber du hast wohl die Schweizer mit den Italienern verwechselt.
Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 18:43

ja bei josi gibt es wenig auszusetzen .. man merkt allerdings das er überforciert wird .. diejenige die sagen der steht auch in der nhl soviel auf dem eis .. mag sein .. aber dort ist das eisfeld auch viel kleiner .. und ich wette nicht das er dort soviel rushes nach vorne macht wie an der wm
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 18:54

Letztes Jahr hatte er im Viertel- und Halbfinal genau gleichviel Eiszeit wie jetzt heute z.b. 24/25 Minuten Eiszeit. Zeit mir eine Nation an diesem Turnier, bei welchem der Nr1 Verteidiger nicht so viel spielt.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 19:20

Man merkt schon, das Josi im Kopf (und dementsprechend auch in den Beinen) nicht mehr ganz frisch ist. So viel wie Heute und am Sonntag hat man ihn noch nie an Scharmüzeln beteiligt gesehen. Oder am lamentieren mit dem Gegner/dem Schiri und weils nichts gebracht hat regt er sich fluchend auf... Das geht alles an die Substanz und diese fehlt dann in seinem Spiel.

Das Problem an der ganzen Sache ist aber, das Fischer beinahe keine andere Wahl hat als ihn zu bringen, denn noch in dieser Verfassung ist er der Überflieger dieser Verteidigung. Da helfen auch die mässigen Auftritte eines Diaz, eines Loeffel's oder die Verletzung von Moser nicht wirklich..
Geschrieben von: Perrin#10

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 19:23

Original geschrieben von: Jonas
Letztes Jahr hatte er im Viertel- und Halbfinal genau gleichviel Eiszeit wie jetzt heute z.b. 24/25 Minuten Eiszeit. Zeit mir eine Nation an diesem Turnier, bei welchem der Nr1 Verteidiger nicht so viel spielt.


War bei den Spielen gegen Russland und Schweden im Stadion, auf dem Videowürfel wurden die Eiszeiten der Spitzenspieler eingeblendet, Josi hatte jeweils ca.4 Minuten mehr Eiszeit bei gleich vielen Shifts.

Allerdings denke ich kaum dass es für Josi ein Problem ist, hat sich doch auch so geäussert..
Geschrieben von: Vioemotion

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 20:55

Hmm. Souveräne Viertelfinalqualifikation, inzwischen scheint man die Underdogs im Griff zu haben, einzig gegen Lettland wars wirklich eng.

Danach ein gutes Spiel gegen Schweden, wobei ich auch hier die Lobgesänge der Medien etwas überzogen finde. Die Schweden haben jeweils mehr oder weniger sofort nach einem Schweizer Treffer wieder in Führung gehen können. Auf mich wirkte das als hätten sie erst nach den Gegentreffern ein wenig aufs Gas gedrückt und danach wieder nachgelassen. Starkes Spiel der Schweizer, aber nicht ganz so genial wie alle immer schreiben. Sackschwaches PP..

Gegen die Russen war schlicht nix zu holen, nicht nur weil sie unglaublich stark sind sondern auch weil die Nati nicht auf Touren kam. Fehlpässe hüben wie drüben, die Stürmer laufen der D davon und wenn der Gegner die Verteidiger-Solos unterbindet ist wenig zu holen. Einmal mehr sackschwaches PP, defensiv in den ersten 10 Minuten katastrophal danach durchaus okay.

Gegen aufsässige, hart spielende Tschechen gefiel mir die Schweiz nicht so sehr. Klar man kam wieder auf 4-4 heran, aber dieses 2-4 war sowas von unnötig. Phasenweise konnten die Tschechen gefühlt alle 25 Sekunden einen Konter fahren, weil die Schweizer kopflos nach vorne rannten oder irgendwelche Kunststückchen probierten. Das Gegentor im BP fand ich so richtig verschissen. Ein Shorthander ist geil, das verstehe ich ja aber wieso gleich 3 Schweizer bis hinter die gegnerische Linie durchziehen im Boxplay nicht wirklich. Das ist Harakiri-Hockey vom Feinsten. Im letzten Drittel sah es dann wieder besser auch, die Schweizer wirkten auch defensiv konzentrierter.

Das Powerplay ist und bleibt eine Katastrophe was ich einfach nicht verstehen kann. Klar haben wir keine Kucherovs, Ovechkins oder Malkins und auch keinen Nylander. Aber soo mies sind unsere Spieler auch wieder nicht, dass da nicht mehr möglich wäre. Entweder ist das ganze unglaublich statisch oder es wird zwar durchaus etwas gewirbelt, aber nicht geschossen, schon gar nicht mit Traffic vor dem Tor. Vlt. sollte man den Staff zusätzlich mit einem PP-Spezialisten ergänzen. Man hat ja, als klar war, dass fischi die Defensive nicht managen kann auch einen Defensivspezialist geholt...

Alles in allem gefällt mir das Team durchaus, allerdings zittere ich im Moment ein wenig, weil die Balance Offense-Defense extrem labil scheint. Habe das Gefühl, dass das Team Fischers Vorwärts-Strategie etwas gar wörtlich nimmt und die Defensive phasenweise komplett vergisst. Wenn die Nati was holen will, muss sie konzentrierter spielen und einfacher spielen.

Von den NHL-Cracks darf auch noch ein wenig mehr kommen. Gerade Fiala ist wirklich ein Schatten und bei Hischier hab ich auch nicht das Gefühl, dass er alles zeigt was er könnte.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 21:56

Sieht nach Kanada aus. Und die Schweden werden von den Russen in ihre Einzelteile zerlegt.
Geschrieben von: bianconero33

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 22:57

Würde mich nicht verwundern wenn die Deutschen weiter kommen.
Geschrieben von: Tropical Ice

Re: WM 2019 Slowakei - 21/05/2019 23:16

Schweden kassiert gegen Russland 6 Tore in einem Drittel. Das hat nicht mal die Kanonenfutter-Fraktion fertig gebracht laugh
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 00:21

Die Stärke die man früher hatte, einen Torhüter oft in Hochform dazu eine solide und starke Defensive vermisst man schon ein wenig...
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 00:54

Zugegeben, so richtig über sich hinausgewachsen ist von den Goalies noch keiner. Aber es reicht, wenn das in der KO-Runde passiert. Dass unsere Defensive weniger solide sei als in anderen Jahren, würde ich nun wirklich nicht unterschreiben. Es ist halt einfach eine taktische Frage, dass wir nicht mehr komplett hinten rein stehen. Und das begrüsse ich sehr.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 06:00

Original geschrieben von: bianconero33
Würde mich nicht verwundern wenn die Deutschen weiter kommen.


Jo, die Tschechen sind für die durchaus machbar. Kann aber dort auch schnell in die andere Richtung gehen und eine Klatsche geben.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 07:29

Wenn alles normal verläuft sollte Tschechien gg Deutschland gewinnen.
Sehe ich es nur so, oder auch die Anderen, dass das spielerische Niveau der Kanada Gruppe deutlich schlechter und auch weniger intensiv war wie in unserer Gruppe?
Gestern Kanada gg USA. Das kam nicht annähernd an die Schweizer Spiele gg SWE, RUS und TCH heran. Täusche ich mich mich, oder ist dass so?
Wird spannend zu sehen sein wie sich die VF Spiele entwickeln werden. Freue mich darauf und die Schweizer müssen sich nicht verstecken, wenn sie etwas konzentrierter spielen und endlich die wichtigen PP besser nutzen.
Geschrieben von: Slater73

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 08:53

Nun zumindest die Amerikaner sind gemessen am Potential, welches im Team steckt eine Enttäuschung. Wobei bei den Nordamerikaner weiss man halt auch nie wie ernst sie die Sache nehmen. Sauftouren während der WM sind bei denen ja nicht unüblich…
Kanada scheint mir aber sehr stark zu sein. Die sind vielleicht nicht ganz so stark besetzt, aber die sind dieses Jahr motiviert und es läuft ihnen von Spiel zu Spiel besser. Und ihr Powerplay ist von einem anderen Stern. Wird schwierig für uns.
Ansonsten würd ich nicht behaupten, dass die Schweizer Gruppe viel besser ist. Die Russen überstrahlen alles. Aber sonst? Ich habe das Spiel Kanada – Slowakei gesehen und das war wahrscheinlich das bisher beste Spiel dieser WM.
Was Josi betrifft, bin ich auch der Meinung, dass einige einfach mal dem allgemeinen Tenor nachplappern und schwärmen wie toll er doch ist. M.E. ist er an dieser WM tatsächlich nicht so stark. Wirkt oft völlig überhastet und übermotiviert. Die Klasse hat er. Keine Frage. Aber es sind dann aber auch oft riesen Böcke dabei. So objektiv muss man einfach sein.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 09:21

meine prognosen der 1/4finals:

Kanada - Schweiz 1:4
Russland - USA 7:0
Finnland - Schweden 2:4
Tschechien - Deutschland 1:3
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 11:32

Kanada vs Schweiz tippe ich nicht, sonst kommt es meist anders. grin

Russland vs USA 5:2
Finnland vs Schweden 1:4
Tschechien vs Deutschland 5:1
Geschrieben von: ticino_84

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 12:14

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Original geschrieben von: sockenwilli
wieso man gegen die tschechen noch den goalie rausnimmt, kann ich nicht nachvollziehen, das war zu grosses und unnötiges risiko, daher unnötig und dumm. die chancen auf platz 3 waren eh äussserst minimal/gering.

Aber mut wievielen Punkten wir Vierter werden, das ist so wichtig, dass wir deswegen den Torhüter hätten drinlassen sollen? Im Übrigen gings ja auch nicht um Rang 3, sondern um Rang 2 und die Verhinderung von Reisestrapazen. Das wäre definitiv wichtiger gewesen als alles, was wir in einer Verlângerung noch hätten erreichen können.


Da muss ich widersprechen, die Aktion war nach mir Dumm.
1. Ist bei uns Powerplay kacke, eigentlich ausgeschlossen dass wir 2 Tore bei 6:5 erzielt hätten. Eines hätte ja nicht gereicht.
2. Wäre es womöglich nicht schlecht gewesen mal eine Verlängerung zu "üben".
3. Der für mich Wichtigste Punkte, wir beenden so die WM auf Rang 8 (vorausgesetzt wir scheiden) aus. Sonst wäre es der 7 Rang gewesen, die Amis hätte man gepackt aufgrund der Tordifferenz.
4. Der Modus im Halbfinale wurde geändert, wir kriegen in jedem Fall das TopTeam in einem allfälligen Halbfinal.
5. Ein Sieg wäre auch fürs Selbstvertrauen gewesen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 13:47

Und genau weil unser Powerplay kacke ist, war es viel wichtiger, das nochmal zu üben. Zumal es in der Verlängerung um nix mehr gegangen wäre. Die Anspannung einer Verlängerung in der KO-Runde hätte man also nicht simulieren können. Im Powerplay hingegen gings noch um was. Zudem ist "unser Powerplay ist eh fürn Arsch, also probieren wirs gar nicht erst" nicht wirklich das, was du deinem Team vermitteln willst. "We're shjt and we know we are" sind Andere...

Da wir die Olympiaquali bereits gesichert haben, ist es nun wirklich VÖLLIG unerheblich, auf welchem Schlussrang wir die WM bei einem Viertelfinalaus beenden. Insbesondere wenn es um die USA geht, die wir in der Weltrangliste sowieso nicht überholt hätten. Zumal wir nicht wissen konnten, ob vielleicht sogar noch die Kanadier Vierter werden. Zwar waren wir auch für den zweiten Platz auf einen russischen Sieg angewiesen, aber diese Wahrscheinlichkeit durfte doch einiges grösser eingeschätzt werden.

Das Argument mit dem stärksten Gegner überzeugt mich ebenfalls nicht. Wir habens vom vierten Platz aus schon mal in den Final geschafft, vom zweiten oder dritten noch nie. Wenn wirs in den Halbfinal schaffen, spielen wir in jedem Fall um Medaillen. Ob man Zweiter oder Dritter wird, macht keinen Unterschied, insbesondere wenn man schon zweimal Zweiter war. Und wenn wir Gold wollen, müssen wir sowieso Jeden schlagen. Bleibt die Chance auf allenfalls ein bitzeli Boost furs Selbstvertrauen. Das steht in keinem Verhältnis zu dem, was wir in der regulären Spielzeit hätten erreichen können.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 22/05/2019 14:03

Zumal ein Sieg nach 60 Minuten auch nur mit einem Tor Platz 3 bedeutet hätten, was Schlussrang 5 gewesen wäre bei einem Viertelfinalaus. Jeder einigermassen ambitionierte Trainer hätte den Torhüter rausgenommen.
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 12:32

Meine Tips:

Kanada 70% - Schweiz 30%
Russland 75% - USA 25%
Finnland 50% - Schweden 50%
Tschechien 60% - Deutschland 30% - Schiedsrichter 10% (die Schiedsrichter beeinflussen das Spiel und reduzieren die Chancen der Deutschen von 40% auf 30%)
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 14:58

Die Schweiz ohne Weber, würde man Yzerman fragen sind die Schweizer Erfolgsaussichten damit schlagartig massiv gestiegen. smile
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 15:27

Original geschrieben von: Jonas
Die Schweiz ohne Weber, würde man Yzerman fragen sind die Schweizer Erfolgsaussichten damit schlagartig massiv gestiegen. smile

Yes, Yzerman hatte Weber jahrelang auf dem Sender. Dass war immer amüsant. laugh
Wäre Weber so schlecht wie ihn Yzerman schlecht geschrieben hat, wäre er kaum langjähriger NHL Verteidiger und spielte bisher keine schlechte WM. Spielte solid und unauffällig. Da sollte ein gewisser Roman Josi vo Adelbode besser ab heute noch eine Schippe drauflegen. Dann kommt kann es gut kommen. Hopp Schwiiz
Geschrieben von: Tropical Ice

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 19:04

Mit Weber wäre das nicht passiert smirk
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 19:28

Mit Weber hätten wir zweistellig gewonnen.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 19:44

so , die schweiz ist draussen. finde ich gar nicht so schlecht, ansonsten wären die erwartungen an der heim-wm ins unermessliche gestiegen. deshalb gar nicht so schlecht, dass man wieder mal einen viertelsfinal verloren hat. man kann nicht jedes jahr eine medaille erwarten oder das glück auf seiner seite haben. insgesamt ein gutes turnier. die sogenannten "kleinen" bezwang man alle, dafür holte man gegen die sogenannten grossen keinen einzigen punkt.

zum spiel gegen kanada: im ersten drittel die schweiz deutlich besser. und endlich hat es auch mal im pp mit einem treffer geklappt. im zweiten drittel machen die kanadier deutlich mehr und kommen so verdient zum ausgleich. vor allem auch dank genoni und dem torgehäuse(pfosten/latte) steht es bis kur vor schluss des zweiten drittels immer noch 1:1. danach zweite strafe gegen kanada, zweites tor für ieschweiz im pp, 4! sekunden vor schluss. da muss man sagen, eher eine glückliche führung für die schweiz. im dritten drittel da wirbelten die kanadier mächtig vor genoni, doich traffen nie ins schweizer gehäuse bis 0,4 sek. vor schluss. ausgleich und somit verlängerung. dort dann ein verlorener zweikampf vom nilpferdstrecihler und kanada vollendet zum 3:2 sieg. insgesamt ein verdienter sieg von kanada. die schweiz zeigte ein gutes spiel, doch in einigen situation war man schlicht nicht so clever genung um das spiel noch über die runden zu schaukeln. vor allem dank genoni und den eher abschlussschwachen kanadier fiel der ausgleich der kanadier nicht schon früher. die schweizer trafen ja nur in überzahl. schade, die kanadier wären durchaus schlagbar gewesen, aber nun ist es so, dass die schweiz verloren hat. die kanadier werden aber das halbfinale verlieren.

zu den noten zum heutigen spiel:
genoni 6 -besser geht fast nicht. ein sehr gutes spiel von ihm. ohne ihn wäre der ausgleich wohl schon viel früher gefallen.
hischier 5-was er defensiv für wertvolle arbeit leistet, ist einfach ganz stark. und offensiv kam er zwar nicht so oft zur geltung, hat trotzdem eine kiste gebucht.
diaz 5- defensiv souverän und sehr solide
fiala 4- insgesamt ein schwaches turnier von ihm. zu viel brotlose kunst ohne jeglichen nutzen
niederreiter 4- kam wohl zu spät zum team. zeigte z.t gute ansätze und war sicher ein gewinn für die offensive. den entscheidenden zweikampf an der bande der zum kanadischen ot-sieg führte, verliert er aber.
josi 4- der hochgelobte nhl-suppperstar hat schon bessere wm gespielt. dieses turnier war er eher schwach. heute auch so lala, defensiv einfach mit zu vielen schwächen.
hoffmann 3- nach dem glaub 2 oder 3 einsatz war für ihn schluss. auf diesem niveau doch überfordert
loeffel -5 zeigte ein starkes spiel

weitere noten ohne kommentar:

eine 4 für genazzi, andrighetto, bertschey, scherwey, kurashev, frick, martschini, praplan, rod (kam kaum zum einsatz)

eine 4-5 für haas, fora, ambühl, s.moser
Geschrieben von: TerryYake25

Re: WM 2019 Slowakei - 23/05/2019 21:04

Meine Benotung (gesamtes Turnier):

Torhüter:
Reto Berra: 5 - nicht überragend, aber solide
Leonard Genoni: 5.5 - überzeugend, einige Top-Saves
Robert Mayer: 4.5 - ist nicht abgefallen, jedoch ohne Top-Saves

Verteidiger:
Raphael Diaz: 5 - hinten sehr solide und abgeklärt, offensiv hätte ich mehr erwartet.
Michael Fora: 4.5 - körperlich stark, keine groben Aussetzer, hat mir letztes Jahr besser gefallen
Lukas Frick: 4.5 - gute offensive Pässe, jedoch auch einzelne Aussetzer
Joel Genazzi: 5 - tolles Tor, auch hinten souveräner als erwartet
Roman Josi: 5.5 - offensiv top, Plus-8-Bilanz, jedoch gab es bereits bessere Weltmeisterschaften von ihm (Note 6)
Romain Loeffel: 5 - gute Schüsse, defensiv ohne grosse Fehler
Janis Moser: 5 - souveräner Aufritt bis auf einen Fehler, schade konnte man ihn nicht gegen die Grossen sehen
Yannick Weber: 5.5 - toller Assist, hat den Körper eingesetzt, stilsicher, mit ihm wären wir im Halbfinal (Grüsse gehen an Yzerman)

Stürmer:
Andres Ambühl: 5.5 - besser gespielt als erwartet, immer noch ein verlässlicher Wert
Sven Andrighetto: 5 - torgefährlich, gutes Stick-Handling, war aber in früheren WM's dominanter
Christoph Bertschy: 4.5 - schnell, hat aber mehrere Male eine falsche Entscheidung getroffen, Beispiel: keine Absicherung nach hinten nach Josis offensiver Aktion, hat aber Potenzial
Kevin Fiala: 5 - sackstarker Beginn, hat aber während des Turniers abgebaut
Gaetan Haas: 5 - hat sich gegen die Grossen gesteigert, läuferisch stark, jedoch nicht konstant
Nico Hischier: 5.5 - Topskorer, hat sich am Schluss des Turniers nach einem Durchhänger wieder verbessert, positive Bully-Bilanz
Gregory Hofmann: 4.5 - guter Torinstinkt, jedoch zu wenig Durchschlagskraft
Philipp Kurashev: 4.5 - gute erste Spiele, wichtiges Turnier für seine Entwicklung, noch zu wenig Durchschlagskraft
Lino Martschini: 5.5 - hat sehr intelligent gespielt, hat das Maximum herausgeholt, wichtiges Turnier für die Zukunft
Simon Moser: 5 - verlässlicher Wert, hat gemäss den Erwartungen seine Leistung gebracht
Nino Niederreiter: 5.5 - körperlich stark, hat in beiden Spielen geskort, hätte besser gespielt, wenn er länger dabei gewesen wäre
Vincent Praplan: 4.5 - er kann mehr, jedoch hat er sein Können angedeutet
Noah Rod: 4.5 - körperlich verlässlich, offensiv mit wenig Einfluss
Tristan Scherwey: 5 - schwacher Turnierstart, gegen die Grossen ein verlässlicher Wert, körperlich und offensiv








Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 07:03

Schade .. die schweiz hat bis 5 min vor schluss gut gespielt dann aber halt dennoch zurecht verloren auch wenns bitter ist.

Dank an fischer dass er hofamm früh unter die decke steckte .. so konnte ich das spiel entlich geniessen .. ich würde fast sagen bravo lino .. aber das passt auch nicht ganz .. wenn einer mit 29 toren in der liga nur 1 tor macht und das gegen italien dann ist das nicht gut genug
Hoffentlich verdient praplan das geld das zaugg ihm zugedichtet hat .. wird schön viel unruhe in bern bringen
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 07:10

Ist aber auch wirklich das Einzige was man an Lino kritisieren kann. Zu viele Schüsse, nur ein Tor. Vor allem im PP ging alles nebens Tor was von ihm kam. Ansonsten aber eine sehr positive Überraschung.
Geschrieben von: Lerb

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 07:34

Original geschrieben von: TheRealSchratti

Tschechien vs Deutschland 5:1


Gratuliere, hast du wenigstens ein bisschen Geld darauf gesetzt?
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 07:45

Original geschrieben von: Lerb
Original geschrieben von: TheRealSchratti

Tschechien vs Deutschland 5:1


Gratuliere, hast du wenigstens ein bisschen Geld darauf gesetzt?

Danke. Leider zu viel. Eine zweier Wette mit Finnland vs Schweden zusammen. Da ich mir sicher war das Schweden gewinnt. Da nützte mir das richtige Resultat vom Spiel TCH vs DEU nichts. Schade, hatte aber am Wochenende gerade 163 Franken gewonnen. Daher kann ich es verschmerzen. grin
Geschrieben von: bi*AG*nconeri

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 09:14

Original geschrieben von: Jonas
Ist aber auch wirklich das Einzige was man an Lino kritisieren kann. Zu viele Schüsse, nur ein Tor. Vor allem im PP ging alles nebens Tor was von ihm kam. Ansonsten aber eine sehr positive Überraschung.


Nein man kann auch kritisieren, dass er am letzten Treffer der Kanadier einen massgebliche Mitschuld trägt. Zuerst startet er zu langsam und nimmt dann nicht mal eine Strafe um wenigstens den Kanadier vom Abschluss zu hindern. Einfach nur passiv hat er sich verhalten. Gut Nino hat da auch nicht gut ausgesehen und Diaz stand sowieso auf verlorenem Posten. Ihm kann man noch am wenigsten Schuld geben. Nun ist es so.
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 09:33

Ein bitteres Ende für ein gutes Turnier. Die Teams, die man schlagen sollte alle geschlagen, gegen die Letten wars eng, die anderen 3 souverän. Gegen die 4 Grossen dann 3 Mal Nahe dran (Das Spiel gegen die Tschechen werten wir jetzt mal als Unentschieden).

Torhüter:
Reto Berra: Grundsolide, grundsätzlich machtlos bei allen Gegentoren.
Leonard Genoni: Du brauchst einen heissen Goalie um weit zu kommen. Genoni war erneut heiss. Das Spiel gegen Kanada überragend. Gutes Zusammenspiel mit der Abwehr um die Rebounds wegzukriegen. Auch sehr aktives Mitspielen, gutes Puckhandling, ich hoffe die Form stimmt auch in einem Jahr wieder.
Robert Mayer: 35 Minuten Eiszeit sind natürlich etwas wenig für eine ausgewogene Bewertung. Sein Gegentor sicher nicht sein Verschulden, den Rest hat er gehalten.

Verteidiger:
Raphael Diaz:
Nach dem Playofffinal hatte ich so meine Befürchtungen, er hat sie aber zerstreut. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass er etwas Langsamer wird. Immer noch sehr smart, gutes Zweikampfverhalten und ein grossartiger Captain. Seine grösste Offensivwaffe, den Schuss für die Ablenker, gabs leider etwas wenig zu sehen, was aber sicher auch etwas mit der (mangelden) Präsenz vor dem Tor zu tun hatte.
Michael Fora:
Bildete mit Frick in den ersten Spielen ein grundsolides, praktisch fehlerloses Verteidigerduo. Als sich Moser verletzte und da in der Abwehr viel gewechselt werden musste wurde auch er fehleranfälliger. Er ist 23, am Anfang seiner NM-Karriere, er wird ein wichtiges Puzzleteil in der Zukunft, auch weil er offensiv durchaus Potential hat.

Lukas Frick:
Hat mir sehr gut gefallen und kommt wohl grundsätzlich, auch unter dem Aspekt seines Fehlers gegen Tschechien, etwas zu schlecht weg. Auch er war mit Fora besser als mit anderen. Gegen die Kleinen eine absolute Bank, gegen die Grossen ist er dann hoffentlich in einem Jahr soweit auch fehlerlos seinen Stiefel runterspielen zu können.


Joel Genazzi:
Er hat sicher im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gespielt. Aber es fehlt ihm halt etwas an Zweikampfhärte und Stabilität. Er verliert rein subjektiv mehr Zweikämpfe als all seine Kollegen. Er hatte nicht grundlos in den ersten 3 Spielen am wenigsten Eiszeit aller Verteidiger.

Roman Josi:
Ich bin damit einverstanden, dass er wohl schon etwas besser war. Was nichts an seiner Wichtigkeit für das Team ändert. Er ist der Leader, auf und neben dem Eis und von unschätzbaren Wert. Verliert praktisch keine Zweikämpfe, geht voran, immer und überall. Kein anderer Verteidiger kann die Scheibe so ins gegnerische Drittel tragen wie er. Kein anderer Verteidiger macht ein Team so viel besser wie er. Dass da mal ein Fehler drin ist, natürlich. Im Vergleich zu Eiszeit sind das aber immer noch wenige und Auswirkungen hatten sie selten. Er weiss wann er riskieren kann und wann nicht. Will die Schweiz wieder um Medallien mitspielen nächstes Jahr braucht sie Josi. Auf und neben dem Eis.

Romain Loeffel:
Meine Bewertung zu ihm ähnelt der von Genazzi. Er hat gut gespielt und vorwerfen kann man ihm nichts. Er ist in der NLA ein sehr guter Offensivverteidiger, um diese Rolle aber auch international ausspielen zu können fehlt im etwas. Im Gegensatz zu Rathgeb (den ich sehr ähnlich einschätze) kann er aber defensiv sehr solide spielen. Im PP war er die ersten Spiele wirkungslos.

Janis Moser:
Ich glaube da gibts nicht viel zu diskutieren, sehr souveräner Auftritt und natürlich eine bittere Verletzung. Ihn (und wohl auch Tim Berni) dürften wir in einem Jahr wiedersehen, sofern da nichts gröberes dazwischenkommt. Seine Verletzung hat sicher auch etwas Instabilität in die Abwehr gebracht. Die Umstellungen danach waren sicher nicht alle super.

Yannick Weber:
Ein guter Auftritt von ihm, auch weil Albein ihn gut einsetzt und seine Eiszeit geschickt managt. Er spielte immer irgendwas um die 12 Minuten. In dieser Rolle ein sehr wertvoller Mann.

Stürmer:
Andres Ambühl:
Auch Ambühl ist extrem wertvoll und das sollte nicht unterschätzt werden. Auch wenn wir, wenn alle gesund sind, vielleicht bessere Spieler hätten. Seine Routine, seine Hartnäckigkeit und vor allem seine Flexibilität sind unerreicht. Er kann jede Rolle einnehmen, offensivere, defensivere, er kann Boxplay spielen auf höchstem Niveau aber auch im Powerplay Verantwortung übernehmen. Kein Schweizer erreicht all diese Punkte im Moment auch nur annähernd.

Sven Andrighetto:
Andrighetto war natürlich eine Bereicherung. Auch wenn man ihm, hab ich das Gefühl, die fehlende Spielpraxis schon etwas angemerkt hat. Ab und zu noch etwas unsorgfältig mit der Scheibe, das war er aber auch im letzten Jahr. High risk, high reward.

Christoph Bertschy:
Für seine erste WM durchaus ein ordentlicher Auftritt. Hatte 2-3 wirklich sehr starke Spiele, ist aber dann auch 1-2 Mal etwas abgefallen. Eigentlich die Idealbesetzung für den Center der 4.Linie. Er ist pfeilschnell, kann physisch gut spielen, steht seinen Mann und hat aber durchaus auch einen offensiven Upside, kann also kreieren. Wenn er noch etwas konstanter wird und auch am Bullypunkt noch etwas zulegt auch er ein wichtiger Teil für die Zukunft. Seine Nordamerikaerfahrung wird ihm sicher noch zu Gute kommen.

Kevin Fiala:
An Fiala scheiden sich immer mal wieder die Geister, auch weil er ab und zu einen Trick zu viel einbaut. Ändert aber nichts dran, dass er zu einem guten NHL-Stürmer gereift ist. Auffallend wie viele Pucks er sich erkämpft hat, wie hartnäckig er im Zweikampf an der Bande geworden ist. Dass er in seiner vertraglichen Situation gekommen ist, ist ihm hoch anzurechnen. Zum Glück ist alles gut gegangen.

Gaetan Haas:
Auch bei ihm ist es nicht selbstverständlich dass er kommt. Manch einer hätte nach seiner Fingerverletzung und dem Meistertitel die Ferien vorgezogen. In den Spielen gegen die Grossen hat man gesehen weshalb er NHL-Interesse auf sich zieht. Sehr guter Zweiwegcenter, Zweikampfstark, super Schlittschuhläufer. In den ersten 4 Spielen hatte er noch nicht den Einfluss aufs Schweizer Spiel, musste er auch noch nicht. Gegen die Grossen aber ein Grosser. Nur schade, dass er es da 15s vor dem Ende gegen Kanada nicht schafft den Puck rauszuschaffen.

Nico Hischier:
Hischier ist 20, spielt seine erste WM. Nicht alle Spiele waren grossartig, er war aber da wenn es ihn wirklich brauchte. Unfassbare Spielübersicht. Was für Haas gilt, gilt für ihn noch etwas mehr. Ein moderner Center wie er im Lehrbuch steht.

Gregory Hofmann:
Er macht wieder 3 Tore, trotzdem war es nicht unbedingt seine WM. Dass er im PP seinen Platz an Andrighetto abgeben musste (während er im letzten Jahr dort seinen fixen Platz hatte) bestätigt das. Bei ihm muss die Linienzusammensetzung stimmen, die stimmte für ihn dieses Jahr nicht unbedingt.

Philipp Kurashev:
Hat mich positiv überrascht, kaum gegen Männer gespielt ist er seinen Mann gestanden. Feine Technik, guter Läufer, gute Übersicht. Kein Hischier, aber trotzdem einer mit viel Potential und einer der noch viel Freude bereiten wird.

Lino Martschini:
Bin sehr positiv überrascht von ihm. 1-2 schwächere Spiele, wo er Mühe hatte sich durchzusetzen. Ansonsten, gerade auch gegen die Tschechen und Kanadier, hätte ich ihm solch einen Auftritt nicht unbedingt zugetraut.
Einziger, wirklicher Kritikpunkt, viele Schüsse, wenig zählbares draus. Vor allem im PP flogen seine Abschlüsse irgendwohin, aber nicht dorthin wo sie sollten (oftmals nebens Tor).

Simon Moser:
Auf ihn kann man sich verlassen, immer. Einer von nur 3 physisch starken, international tauglichen, Stürmern, die die Schweiz hat. Er hat nicht ganz das läuferische Level von Nino und Timo Meier, ist aber trotzdem ein wichtiger Teil des Teams, auch weil er Boxplay und Powerplay spielen kann, auch weil er schon viel erlebt hat und natürlich auch als Assistenzcaptain.

Nino Niederreiter:
Nino ist Nino, unersetzlich für die Schweiz. Dass er in beiden Spielen den Fehler zur Niederlage macht ist bitter, ohne ihn wäre es aber wesentlich schwieriger überhaupt in solche Situationen zu kommen. Wie er beim 4-4 gegen CZE ausgleicht, das kann sonst kein Schweizer.
Vincent Praplan:
Schwieriges Jahr, das konnte er nicht verbergen. Profitierte zu Beginn deutlich von Hischier/Fiala. Ich hoffe er findet den Tritt wieder, viele so talentierte Stürmer haben wir nicht.

Noah Rod:
Wenig Eiszeit, daher schwierig zu beurteilen. Ich mag ihn grundsätzlich sehr, ihm geht aber auf diesem Level schon etwas der offensive Flair ab. Und wenn du dann Spieler für die 4.Linie hast, die physisch spielen können und gleichzeitig auch noch offensiv gefährlich sind wird es für ihn halt knapp. Trotzdem immer wichtig solch einen Spieler in der Hinterhand zu haben.

Tristan Scherwey:
Hat sich im Verlauf des Turniers deutlich gesteigert, ist auch kein Spieler für ein schönwetter 9:0, sondern für die harten, physischen Duelle auf Augenhöhe, die unter die Haut gehen. Auch im nächsten Jahr ein Fixstarter, keine Frage.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 11:32

Meine prognosen für die halbfinals:
Russland - Finnland 6:2
Kanada - Tschechien 1:4
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 13:59

In Zukunft sollte man sich die Kräfte vielleicht ein bischen besser einteilen. Was nützen tolle Spiele gegen Schweden und Russland, wenn man dann gegen Kanada im dritten Drittel keine Kraft mehr hat das 3:1 zu suchen.

Es ist zu befürchten das man an der Heim-WM sich vom Publikum anstacheln lässt in der Vorrunde ein Spektakel zu bieten. Aber man sollte auch in den Gruppenspielen einen Gang zurückschalten, sobald der Vorsprung genug gross ist.
Geschrieben von: Roensi

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 15:19

Original geschrieben von: Jonas
Ein bitteres Ende für ein gutes Turnier. Die Teams, die man schlagen sollte alle geschlagen, gegen die Letten wars eng, die anderen 3 souverän. Gegen die 4 Grossen dann 3 Mal Nahe dran (Das Spiel gegen die Tschechen werten wir jetzt mal als Unentschieden).

Torhüter:
Reto Berra: Grundsolide, grundsätzlich machtlos bei allen Gegentoren.
Leonard Genoni: Du brauchst einen heissen Goalie um weit zu kommen. Genoni war erneut heiss. Das Spiel gegen Kanada überragend. Gutes Zusammenspiel mit der Abwehr um die Rebounds wegzukriegen. Auch sehr aktives Mitspielen, gutes Puckhandling, ich hoffe die Form stimmt auch in einem Jahr wieder.
Robert Mayer: 35 Minuten Eiszeit sind natürlich etwas wenig für eine ausgewogene Bewertung. Sein Gegentor sicher nicht sein Verschulden, den Rest hat er gehalten.

Verteidiger:
Raphael Diaz:
Nach dem Playofffinal hatte ich so meine Befürchtungen, er hat sie aber zerstreut. Auch wenn ich das Gefühl habe, dass er etwas Langsamer wird. Immer noch sehr smart, gutes Zweikampfverhalten und ein grossartiger Captain. Seine grösste Offensivwaffe, den Schuss für die Ablenker, gabs leider etwas wenig zu sehen, was aber sicher auch etwas mit der (mangelden) Präsenz vor dem Tor zu tun hatte.
Michael Fora:
Bildete mit Frick in den ersten Spielen ein grundsolides, praktisch fehlerloses Verteidigerduo. Als sich Moser verletzte und da in der Abwehr viel gewechselt werden musste wurde auch er fehleranfälliger. Er ist 23, am Anfang seiner NM-Karriere, er wird ein wichtiges Puzzleteil in der Zukunft, auch weil er offensiv durchaus Potential hat.

Lukas Frick:
Hat mir sehr gut gefallen und kommt wohl grundsätzlich, auch unter dem Aspekt seines Fehlers gegen Tschechien, etwas zu schlecht weg. Auch er war mit Fora besser als mit anderen. Gegen die Kleinen eine absolute Bank, gegen die Grossen ist er dann hoffentlich in einem Jahr soweit auch fehlerlos seinen Stiefel runterspielen zu können.


Joel Genazzi:
Er hat sicher im Rahmen seiner Möglichkeiten gut gespielt. Aber es fehlt ihm halt etwas an Zweikampfhärte und Stabilität. Er verliert rein subjektiv mehr Zweikämpfe als all seine Kollegen. Er hatte nicht grundlos in den ersten 3 Spielen am wenigsten Eiszeit aller Verteidiger.

Roman Josi:
Ich bin damit einverstanden, dass er wohl schon etwas besser war. Was nichts an seiner Wichtigkeit für das Team ändert. Er ist der Leader, auf und neben dem Eis und von unschätzbaren Wert. Verliert praktisch keine Zweikämpfe, geht voran, immer und überall. Kein anderer Verteidiger kann die Scheibe so ins gegnerische Drittel tragen wie er. Kein anderer Verteidiger macht ein Team so viel besser wie er. Dass da mal ein Fehler drin ist, natürlich. Im Vergleich zu Eiszeit sind das aber immer noch wenige und Auswirkungen hatten sie selten. Er weiss wann er riskieren kann und wann nicht. Will die Schweiz wieder um Medallien mitspielen nächstes Jahr braucht sie Josi. Auf und neben dem Eis.

Romain Loeffel:
Meine Bewertung zu ihm ähnelt der von Genazzi. Er hat gut gespielt und vorwerfen kann man ihm nichts. Er ist in der NLA ein sehr guter Offensivverteidiger, um diese Rolle aber auch international ausspielen zu können fehlt im etwas. Im Gegensatz zu Rathgeb (den ich sehr ähnlich einschätze) kann er aber defensiv sehr solide spielen. Im PP war er die ersten Spiele wirkungslos.

Janis Moser:
Ich glaube da gibts nicht viel zu diskutieren, sehr souveräner Auftritt und natürlich eine bittere Verletzung. Ihn (und wohl auch Tim Berni) dürften wir in einem Jahr wiedersehen, sofern da nichts gröberes dazwischenkommt. Seine Verletzung hat sicher auch etwas Instabilität in die Abwehr gebracht. Die Umstellungen danach waren sicher nicht alle super.

Yannick Weber:
Ein guter Auftritt von ihm, auch weil Albein ihn gut einsetzt und seine Eiszeit geschickt managt. Er spielte immer irgendwas um die 12 Minuten. In dieser Rolle ein sehr wertvoller Mann.

Stürmer:
Andres Ambühl:
Auch Ambühl ist extrem wertvoll und das sollte nicht unterschätzt werden. Auch wenn wir, wenn alle gesund sind, vielleicht bessere Spieler hätten. Seine Routine, seine Hartnäckigkeit und vor allem seine Flexibilität sind unerreicht. Er kann jede Rolle einnehmen, offensivere, defensivere, er kann Boxplay spielen auf höchstem Niveau aber auch im Powerplay Verantwortung übernehmen. Kein Schweizer erreicht all diese Punkte im Moment auch nur annähernd.

Sven Andrighetto:
Andrighetto war natürlich eine Bereicherung. Auch wenn man ihm, hab ich das Gefühl, die fehlende Spielpraxis schon etwas angemerkt hat. Ab und zu noch etwas unsorgfältig mit der Scheibe, das war er aber auch im letzten Jahr. High risk, high reward.

Christoph Bertschy:
Für seine erste WM durchaus ein ordentlicher Auftritt. Hatte 2-3 wirklich sehr starke Spiele, ist aber dann auch 1-2 Mal etwas abgefallen. Eigentlich die Idealbesetzung für den Center der 4.Linie. Er ist pfeilschnell, kann physisch gut spielen, steht seinen Mann und hat aber durchaus auch einen offensiven Upside, kann also kreieren. Wenn er noch etwas konstanter wird und auch am Bullypunkt noch etwas zulegt auch er ein wichtiger Teil für die Zukunft. Seine Nordamerikaerfahrung wird ihm sicher noch zu Gute kommen.

Kevin Fiala:
An Fiala scheiden sich immer mal wieder die Geister, auch weil er ab und zu einen Trick zu viel einbaut. Ändert aber nichts dran, dass er zu einem guten NHL-Stürmer gereift ist. Auffallend wie viele Pucks er sich erkämpft hat, wie hartnäckig er im Zweikampf an der Bande geworden ist. Dass er in seiner vertraglichen Situation gekommen ist, ist ihm hoch anzurechnen. Zum Glück ist alles gut gegangen.

Gaetan Haas:
Auch bei ihm ist es nicht selbstverständlich dass er kommt. Manch einer hätte nach seiner Fingerverletzung und dem Meistertitel die Ferien vorgezogen. In den Spielen gegen die Grossen hat man gesehen weshalb er NHL-Interesse auf sich zieht. Sehr guter Zweiwegcenter, Zweikampfstark, super Schlittschuhläufer. In den ersten 4 Spielen hatte er noch nicht den Einfluss aufs Schweizer Spiel, musste er auch noch nicht. Gegen die Grossen aber ein Grosser. Nur schade, dass er es da 15s vor dem Ende gegen Kanada nicht schafft den Puck rauszuschaffen.

Nico Hischier:
Hischier ist 20, spielt seine erste WM. Nicht alle Spiele waren grossartig, er war aber da wenn es ihn wirklich brauchte. Unfassbare Spielübersicht. Was für Haas gilt, gilt für ihn noch etwas mehr. Ein moderner Center wie er im Lehrbuch steht.

Gregory Hofmann:
Er macht wieder 3 Tore, trotzdem war es nicht unbedingt seine WM. Dass er im PP seinen Platz an Andrighetto abgeben musste (während er im letzten Jahr dort seinen fixen Platz hatte) bestätigt das. Bei ihm muss die Linienzusammensetzung stimmen, die stimmte für ihn dieses Jahr nicht unbedingt.

Philipp Kurashev:
Hat mich positiv überrascht, kaum gegen Männer gespielt ist er seinen Mann gestanden. Feine Technik, guter Läufer, gute Übersicht. Kein Hischier, aber trotzdem einer mit viel Potential und einer der noch viel Freude bereiten wird.

Lino Martschini:
Bin sehr positiv überrascht von ihm. 1-2 schwächere Spiele, wo er Mühe hatte sich durchzusetzen. Ansonsten, gerade auch gegen die Tschechen und Kanadier, hätte ich ihm solch einen Auftritt nicht unbedingt zugetraut.
Einziger, wirklicher Kritikpunkt, viele Schüsse, wenig zählbares draus. Vor allem im PP flogen seine Abschlüsse irgendwohin, aber nicht dorthin wo sie sollten (oftmals nebens Tor).

Simon Moser:
Auf ihn kann man sich verlassen, immer. Einer von nur 3 physisch starken, international tauglichen, Stürmern, die die Schweiz hat. Er hat nicht ganz das läuferische Level von Nino und Timo Meier, ist aber trotzdem ein wichtiger Teil des Teams, auch weil er Boxplay und Powerplay spielen kann, auch weil er schon viel erlebt hat und natürlich auch als Assistenzcaptain.

Nino Niederreiter:
Nino ist Nino, unersetzlich für die Schweiz. Dass er in beiden Spielen den Fehler zur Niederlage macht ist bitter, ohne ihn wäre es aber wesentlich schwieriger überhaupt in solche Situationen zu kommen. Wie er beim 4-4 gegen CZE ausgleicht, das kann sonst kein Schweizer.
Vincent Praplan:
Schwieriges Jahr, das konnte er nicht verbergen. Profitierte zu Beginn deutlich von Hischier/Fiala. Ich hoffe er findet den Tritt wieder, viele so talentierte Stürmer haben wir nicht.

Noah Rod:
Wenig Eiszeit, daher schwierig zu beurteilen. Ich mag ihn grundsätzlich sehr, ihm geht aber auf diesem Level schon etwas der offensive Flair ab. Und wenn du dann Spieler für die 4.Linie hast, die physisch spielen können und gleichzeitig auch noch offensiv gefährlich sind wird es für ihn halt knapp. Trotzdem immer wichtig solch einen Spieler in der Hinterhand zu haben.

Tristan Scherwey:
Hat sich im Verlauf des Turniers deutlich gesteigert, ist auch kein Spieler für ein schönwetter 9:0, sondern für die harten, physischen Duelle auf Augenhöhe, die unter die Haut gehen. Auch im nächsten Jahr ein Fixstarter, keine Frage.


Tolle Spielereinschätzung. Ich glaube ich bin eigentlich bei jedem Spieler mit dir einig! smile
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 17:45

Original geschrieben von: droopy
In Zukunft sollte man sich die Kräfte vielleicht ein bischen besser einteilen. Was nützen tolle Spiele gegen Schweden und Russland, wenn man dann gegen Kanada im dritten Drittel keine Kraft mehr hat das 3:1 zu suchen.

Es ist zu befürchten das man an der Heim-WM sich vom Publikum anstacheln lässt in der Vorrunde ein Spektakel zu bieten. Aber man sollte auch in den Gruppenspielen einen Gang zurückschalten, sobald der Vorsprung genug gross ist.


Die Schweiz spielt bei einer WM sehr oft zuerst gegen die schwächeren Teams (wieso eigentlich). Für die Tabelle bestimmt nicht schlecht, denn gewinnt man diese Spiele, ist das Viertelfinal gebucht und man kann gegen die Grossen unbeschwert Aufspielen. Aber dann hat man natürlich innert kürzlichster Zeit 3-4 Spiele gegen Topmannschaften, was zu mehr Müdigkeit führt.
Ein “abwechslungsreicheren“ Spielplan könnte da nicht schaden.
Geschrieben von: ta0qifsa0

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 18:02

Original geschrieben von: Nr.14
Die Schweiz spielt bei einer WM sehr oft zuerst gegen die schwächeren Teams (wieso eigentlich).


Das liegt an der Weltrangliste. Wir als 7. umd aktuell auch die Deutschen als 8. haben dieses "Glück".
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 19:51

Original geschrieben von: ta0qifsa0
Original geschrieben von: Nr.14
Die Schweiz spielt bei einer WM sehr oft zuerst gegen die schwächeren Teams (wieso eigentlich).


Das liegt an der Weltrangliste. Wir als 7. umd aktuell auch die Deutschen als 8. haben dieses "Glück".


Ach so, verstehe aber den Sinn nicht dahinter...
Geschrieben von: Perrin#10

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 19:55

Original geschrieben von: Nr.14
Original geschrieben von: ta0qifsa0
Original geschrieben von: Nr.14
Die Schweiz spielt bei einer WM sehr oft zuerst gegen die schwächeren Teams (wieso eigentlich).


Das liegt an der Weltrangliste. Wir als 7. umd aktuell auch die Deutschen als 8. haben dieses "Glück".


Ach so, verstehe aber den Sinn nicht dahinter...


Ist am einfachsten wenn man einen fixen Spielplan hat anstatt immer wieder alles auslosen.
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 21:55

Einfacher ja, aber ist es auch Fair oder Spannend? Da hat wohl jeder seine eigene Meinung!
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 22:07

Dass es einen fixen Spielplan geben soll, ist ja auch keine Begründung, warum er so aussieht.
Geschrieben von: Johansson26

Re: WM 2019 Slowakei - 24/05/2019 22:43

Mit einer guten WM nächstes Jahr, könnten wir die USA und Deutschland in der Weltrangliste überholen. Dann dürfen auch wir wieder einmal einen anderen Spielplan haben.
Geschrieben von: exYzerman19

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 10:46

So nun kommt auch noch mein Fazit... Es war eine gute WM, allerdings hat man gegen alle "starken" Gegner verloren. Einige Dinge fand ich speziell (PP-Formationen, Bullys in UZ wurden z.T. durch die Verteidiger genommen), aber es waren tolle und unterhaltsame Spiele.

Hier die Einzelkritik:

Goalies

Reto Berra: War OK.

Leonard Genoni: War eigentlich wie immer: Unspektakulär aber äusserst solide. Etwas viele Abpraller, aber das hatte man meistens im Griff. Alles in Allem eine sehr gute WM. Beim Ausgleich der Kanadier mache ich ihm keinen Vorwurf. Er hat innerlich schon aufgegeben und wollte dem Team zwei weitere Niederlagen ersparen.
Wohlwend vor dem Spiel:
Warnung! Spoiler!
Informationen zu Yannick Weber
Der NHL-Verteidiger Yannick Weber fällt heute nach einem Check von Dmitrij Jaskin im Tschechien-Spiel verletzt aus. Doch Christian Wohlwend gibt Entwarnung: «Es geht im nicht sehr schlecht. Heute spielt er nicht, dafür dann im Halbfinal.»


Robert Mayer: Ist ein dritter Goalie. Hat seine Sache wohl gut gemacht. Spielt für mich auch nicht so eine Rolle wen man dort mitnimmt. Braucht eine gute Persönlichkeit und ein Faible für Stats sollte er wohl haben…


Verteidiger

Raphael Diaz:
Spielte eine sehr gute WM. Offensiv vielleicht mit weniger Wirkung, als in der NLA, aber vor allem defensiv überraschend verlässlich. Toller Captain!

Michael Fora:
Defensiv sehr solide. Als einer von nur sehr wenigen Verteidiger in der Nati, kann er auch mal austeilen. War in manchen Situationen gegen die besseren Teams noch etwas überhastet. Aber ein tolles Versprechen für die nächsten WMs.

Lukas Frick:
Hat mich positiv überrascht. Gute und solide Spiele. Leider clearte er zum Schluss des Kanada-Spiels die Scheibe in die Schweizer Bank. Ich mache ihm aber keinen Vorwurf (s. a. Genoni).

Joel Genazzi:
Gehörte zu den schwächeren Backs. Viel nicht extrem ab, aber es war ein Unterschied zu den anderen Verteidigern auszumachen. Alles in allem hat er so gespielt, wie man es erwarten durfte.

Roman Josi:
Hatte manchmal seine Aussetzer, wenn man das so nennen kann. Geht ab und an zu viel Risiko ein, was in Gegentoren enden kann. Spielerisch ist er aber top. Geht mit gutem Beispiel voran und steht lange auf dem Eis ohne Müde zu werden. In der Verteidigung DER Eckpfeiler, obwohl er auch schon unwiderstehlicher war.

Romain Loeffel:
Gehörte mit Genazzi zu den schwächsten beiden Verteidigern. Wie er, war aber auch Loeffel ziemlich gut. Nichts aussergewöhnliches, aber solide Arbeit.

Janis Moser:
Spielte in den paar Spielen äusserst überzeugend. Hatte aber auch das Glück, dass er einen guten Partner hatte und „nur“ gegen die Kleinen Mannschaften ran musste. Ist aber ein grosses Versprechen für die Zukunft. Bin gespannt, wie er sich entwickeln wird.

Yannick Weber:
Konnte gegen Italien einigermassen mithalten.

Stürmer

Andres Ambühl:
Einer meiner Lieblingsspieler im Natidress. Er zeigt immer Leistung, ist überall einsetzbar, macht Checks, schiesst Tore. Eine Freude ihm zuzuschauen. Vielleicht nicht der beste Spieler, den wir haben, aber die Einstellung stimmt immer.

Sven Andrighetto:
Offensiv immer wieder für gute Aktionen gut. Defensiv ist er eher eine Gefahr. Aber es ist doch schön, dass wir nun auch solche Spieler haben. Spielte eine grundsolide WM.

Christoph Bertschy:
War über seine physische Präsenz sehr überrascht. Spielte konsequent und stand seinen Mann. Eine gute WM für ihn und könnte ein wichtiger Center für die 3. oder 4. Linie werden.

Kevin Fiala:
Ist sicherlich manchmal etwas zu verspielt, erkämpfte sich aber auch sehr viele Scheiben. War hochmotiviert und ist ein Gewinnertyp. Hat mir gut gefallen.

Gaetan Haas:
Hatte eine sehr gute WM. Viel körperlich gegen die Kanadier nicht ab. Habe mir vorgestellt, dass es ihm schwer fallen wird, sich gegen solche Teams durchzusetzen. Leider konnte er den Puck zum Schluss gegen die Kanadier nicht clearen. Das wäre die Halbfinalquali gewesen…

Nico Hischier:
Tolle WM! Skorte fleissig. Man muss fast hoffen, dass die Devils nächstes Jahr ähnlich erfolgreich sind wie diese Saison, damit er an die WM kommen kann.

Gregory Hofmann:
Nach der starken Saison hat er mich enttäuscht. Viele Puckverluste, immer wieder kleinere technische Fehler. Vielleicht wollte er zu viel. Schoss immerhin noch ein paar Tore, aber aufs Spiel hatte er keinen Einfluss.

Philipp Kurashev:
Für mich die Entdeckung der WM. Trickreich und frech. Im Gegensatz zu Ghetto oder dem Kevin ist er aber defensiv viel verlässlicher. Super WM von ihm!

Lino Martschini:
Besser als ich gedacht hätte. Konnte sich mehr in Szene setzen, als ich ihm das zugetraut hätte. Leider etwas zu spät (oder zu klein?!) beim Gamewinner der Kanadier.

Simon Moser:
Wie immer: Physisch und defensiv stark, offensiv mehr als nur solide. Eine gute WM für ihn. Schade hat ihn Fischer nicht mehr im PP eingesetzt. Beim SCB war seine Position vor dem Goalie ein Torgarant.

Nino Niederreiter:
Ähnlich wie Moser, nur offensiv um einiges gefährlicher. Hatte auch schon bessere WMs, ist beim Siegestor der Kanadier auch nicht über alle Zweifel erhaben.
Vincent Praplan:
War ganz OK. Eher ein Schönwetterspieler. Fiel aber in der ersten Reihe mit Fiala/Hischier ab.

Noah Rod:
Als Energiespieler sicherlich gut. Hat seine Rolle sehr gut gespielt.

Tristan Scherwey:
Ist kein Schönwetterspieler und immer am wertvollsten, wenn es um etwas geht. Super Energiespieler, offensiv kann er auch immer wieder etwas bringen. Sehr gute WM von ihm. Wenn er etwas konstanter wäre, stünden die Chancen für die NHL auch nicht so schlecht.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 15:38

HYYYVÄÄÄÄ SUOMI
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 17:27

Ich habe es ja befürchtet, mit Ovetschkin wird Russland nie Weltmeister...

In den letzten Jahren ging nichts mehr als er dazukam. Jetzt hat er der Mannschaft wieder kein Glück gebracht.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 17:30

coooooool! die finnen gewinnen gegen die hochgelobten und von vielen seiten schon als weltmeister verschrienen russen. und für die russen gilt einmal mehr: zu viele (vermeintliche) (suppenstar)köche verderben den brei. zu viele stars, kein kollektiv, kein titel!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 17:34

Verdienter Sieg von Finnland.
Ab mitte zweites Drittel wussten die Russen Gott sei Dank nicht mehr viel anzufangen, da sich Suomi zum Glück immer besser auf das ideenlose Spiel der Russen einstellen konnte. Die Schuss Statistik ist auch fast ausgeglichen. Im letzten Drittel war Finnland sogar ne Spur besser.
Der Sieg der Finnen absolut nicht gestohlen, da Russland zuwenig machte..
DAAAAAAANKE FINNLAND, da ich dass russische Hockey nicht leiden kann.

Jetzt hoffe ich auf Kanada heute Abend, dann hat Finnland Morgen Abend ein "Heimspiel". Hyyyvääää Suomi
Geschrieben von: lumpi 93

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 19:08

Original geschrieben von: droopy
Ich habe es ja befürchtet, mit Ovetschkin wird Russland nie Weltmeister...

In den letzten Jahren ging nichts mehr als er dazukam. Jetzt hat er der Mannschaft wieder kein Glück gebracht.


Meinst du nie mehr?

Du weisst schon das Ovi schon 3 facher WM ist?
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 19:24

Manchmal ist eine B- Auswahl besser als eine Startruppe.
Herrlich wie sie nach Schweden auch die Russen rausgekämpft haben. Hätte ich zu Beginn der WM, selbst als Suomifan, nicht erwartet. An Motivation fehlt es den Finnen gegen diese beiden Nationen ja nie. Hoffentlich haben sie für Morgen noch genügend Kraft.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 20:48

Schon auch krass.
Russland spielt in der Slowakei mit 17 NHL-und nur 6 aus der ach so hochgelobten KHL und scheiden zum Glück aus meiner Sicht, kläglich aus. Auch darum kann ich dass russische Hockey nicht leiden, weil diese Arroganz ihnen einfach dran klebt. Darf bitte noch lange so bleiben.
Für Finnland wird es Morgen schwierig, da die Kanadier ins Rollen kommen.
Denke schon das Kanada heute gewinnt und Morgen der Favorit ist. Als schwedischer und finnischer Hockeyfan hoffe ich natürlich auf Finnland und haben gute Chancen.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 21:26

Kläglich ist ja auch noch eine Definitionsfrage... Und die russische Arroganz rührt ja vor allem daher, zu glauben, dass die KHL mit der NHL (mindestens) auf Augenhöhe sei. Dieser Glaube wurde mit dem Scheitern dieser russischen NHL-Auswahl ja wohl eher noch befeuert. Die Finnen hatten keinen einzigen NHL-Spieler dabei. Aber vier aus der KHL...
Geschrieben von: Le mieux

Re: WM 2019 Slowakei - 25/05/2019 21:55

Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Kläglich ist ja auch noch eine Definitionsfrage... Und die russische Arroganz rührt ja vor allem daher, zu glauben, dass die KHL mit der NHL (mindestens) auf Augenhöhe sei. Dieser Glaube wurde mit dem Scheitern dieser russischen NHL-Auswahl ja wohl eher noch befeuert. Die Finnen hatten keinen einzigen NHL-Spieler dabei. Aber vier aus der KHL...


blödsinn .. es liegt an den 3 spielern aus der schweiz!

btw es sind 2 nhl und 1 ahl spieler dabei ..
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 00:08

Silber hat man schon zu zahlreich gewonnen, jetzt muss für die Finnen wieder einmal Gold her ;-)
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 00:20

Original geschrieben von: Le mieux
btw es sind 2 nhl und 1 ahl spieler dabei ..

Hab mich auf die Daten von eliteprospects verlassen. Aber es ist zumindest Keiner dabei, der vergangene Saison mehr als 40 NHL-Spiele gemacht hat.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 22:32

Original geschrieben von: Le mieux
Original geschrieben von: Rugenbräutrinker
Kläglich ist ja auch noch eine Definitionsfrage... Und die russische Arroganz rührt ja vor allem daher, zu glauben, dass die KHL mit der NHL (mindestens) auf Augenhöhe sei. Dieser Glaube wurde mit dem Scheitern dieser russischen NHL-Auswahl ja wohl eher noch befeuert. Die Finnen hatten keinen einzigen NHL-Spieler dabei. Aber vier aus der KHL...


blödsinn .. es liegt an den 3 spielern aus der schweiz!

btw es sind 2 nhl und 1 ahl spieler dabei ..

So ein Blödsinn Le mieux laugh

Bei Finnland sind 4 AHL -, 12 aus der finnischen Liiga-, 4 KHL-, 3 NLA- und 2 aus der schwedischen SHL dabei.

Bei den Russen sind 14 NHL-und 11 KHL Spieler dabei.

HERZLICHE GRATULATION AN SUOMI zum verdienten WM Titel.
Einfach zu geil, ich hoffe dieses mal kommt der Pokal in Helsinki ohne Umfaller in die Vitrine. Nicht so wie dass letzte Mal als Finnland in der Slowakei WM wurde. grin
Geschrieben von: Nr.14

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 22:39

Absolut genial was die Finnen auch heute gezeigt haben, dass nenn ich Teamspirit. Sehr verdient dieser langersehnte Weltmeistertitel, wurde aber auch Zeit.

P.S Habe H. Pesonen noch nie so stark gesehen.
Geschrieben von: Nidhoeggr

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 22:48

Hyvä Suomi!
Geschrieben von: Jonas

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 22:59

Ich finds unfassbar herrlich, dass SRF einen Mann für die Interviews an eine Hockey-Weltmeisterschaft mitnimmt, der wirklich äusserst bescheiden Englisch spricht. Das ist dann schon eher peinlich.
Geschrieben von: Rugenbräutrinker

Re: WM 2019 Slowakei - 26/05/2019 23:13

I can nothing say to this issue!
Geschrieben von: -_-

Re: WM 2019 Slowakei - 27/05/2019 00:16

Original geschrieben von: Jonas
Ich finds unfassbar herrlich, dass SRF einen Mann für die Interviews an eine Hockey-Weltmeisterschaft mitnimmt, der wirklich äusserst bescheiden Englisch spricht. Das ist dann schon eher peinlich.


Peinlich? War Ueli Maurer bei CNN. Wir Schweizer (Ausnahmen bestätigen die Regel) sind in der Regel einfach keine gute Smalltalker und spontane Menschen.
Da fällt mir noch Billeter & Cervenka ein:
https://www.nzz.ch/sport/roman-cervenka-und-der-alkohol-ld.1363945
Geschrieben von: sockenwilli

Re: WM 2019 Slowakei - 27/05/2019 09:57

nun ja, ich persönlich finde solche unnötigen kurzen pausen-interviews oder nach spielende-fragen, wo praktisch immer die gleichen doofen fragen ("was müender jetzt noch ändere?" oder "was het hüt de unterschied uuusgmacht?") etc.) die gestellt werden, unnötig und würde diese ersatzlos streichen. brauchts nicht und ist überflüssig, da praktisch immer die gleichen standartsätze heruntergeplappert werden, egal ob trainer, spieler oder was auch immer. interviews streichen und direkt in die werbung.



----
herzliche gratulation den finnen zu wm-titel. von vielen sogenannten experten wurden die finnen schon abgeschrieben, weil da halt grosse namen fehlten und prkatisch keine hochgelobten nhl-spieler dabei waren.
hockey ist zum glück immer noch ein teamsport. die namen sind egal und austauschbar. teamwork ist wichtiger als grosse namen siehe bsp. die russen
Geschrieben von: droopy

Re: WM 2019 Slowakei - 27/05/2019 16:48

Also ab und zu gibt's doch noch (viel) mehr als nur Floskeln bei den Interviews mit den Spielern.

z.Bsp. gestern nach dem Spiel mit dem Finnen der SCL Tigers der (ungefähr) sagte: Meine Kollegen leisten dermassen grossen Einsatz für das Team, ich müsste mich schämen wenn ich nicht mindestens gleich viel Einsatz geben würde...