Saison 2019/2020

Geschrieben von: rodeo

Saison 2019/2020 - 27/02/2019 20:34

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 0
----

Torhüter: 0
----

Verteidiger: 0
----

Stürmer: 0
---

Zuzüge definitiv: 0
---

Abgänge definitiv: 1

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)

Zuzüge Gerüchte:

keine

Abgänge Gerüchte:

Andy John (Rücktritt)
Patric Schwab (Rücktritt)
Simon Scherrer (1.Liga)
Toni Szabo (Wetzikon)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Pikes)
Luca Infanger (Arosa)
Curdin Lampert (Arosa)
Patrick Zahner (NLB/Dübi)
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 27/02/2019 21:08

Bearth war bei Rheintal im Gespräch.

Samuel Fischer kommt nach Chur.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 27/02/2019 21:12

Samuel Fischer von welchem Verein?
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 27/02/2019 22:55

wohl dieser hier:
https://www.eliteprospects.com/player/346172/samuel-fischer

Beim anderen mit gleichem Namen steht "zurückgetreten"
https://www.eliteprospects.com/player/312600/samuel-fischer
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 28/02/2019 09:23

...zumindest der Zweitname verspricht schon viel grin

Mann kann auch nie genügend Fischer im Teams haben. Sollte eigentlich Pflicht sein, so 2-3 Fischers zu integrieren. Zumindest etwa gleich Nachhaltig wie das B-Lizenz Zeugs!

Von den eigenen dürfte vor allem Curschellas und Tosio valable Kandidaten sein.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 28/02/2019 20:22

Zwei Tage danach und der Aderlass beginnt...toll wie das los geht und danke für dein Bekenntnis zum EHC Patrick Z...
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 07:00

Es werden noch einige Folgen … auch solche die schon länger dabei wahren …
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 07:27

Meine Meinung, ganz ehrlich: Sollen sie doch gehen! Ihre Leistung gebracht haben sie alle zusammen nicht und wenn es ihnen Am A.... vorbei geht und nichts wert ist, für eine solche Fanbasis alles zu geben, sollen sie doch zu den seelenlosen Feierabendteams oder zu Adi mit dem vielen Chlütter, dem lässigen Team und der schönen Gegend gehen...geht geht geht...ich weine euch keine einzige Träne nach....ganz ehrlich nicht...von eurem gejammere habe ich im übrigen auch genug...zuerst war Schädler nicht gut genug....dann verstand Habis nichts vom Eishockey und nun ist Khurashev der Böse??? Man Mann Mann eas seit ihr für Jammerlappen...
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 07:44

Sehe ich leider genau so...

Es ist keinem zu verübeln einen Verein zu verlassen, schon gar nicht wenn der Weg in eine andere Liga respektive höhere Liga führt. Das man aber den Verein fast an die Wand fährt und anscheinend in dieser Phase nichts besseres zu tun hat als mit anderen Vereinen zu verhandeln ist an Respektlosigkeit gar nicht zu überbieten. Es gab wohl keine Mannschaft in den letzten 10 Jahren die so viel Kredit des Publikums hatte wie diese.
Aber ja, um für den EHC zu spielen brauchts halt ein müüüü mehr als bei anderen Vereinen. Ob man dazu bereit ist, muss halt jeder für sich selbst beantworten.
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 08:42

Also ich würde mal eher dem Vorstand die Schuld geben, der offenbar keine Absicht zeigt die Mannschaft zu verstärken (so wird es auch schwierig neue Spieler anzulocken, wenn zu befürchten ist das es nächste Saison wieder gegen den Abstieg geht). Man müsste in der Öffentlichkeit kommunizieren das man die Absicht hat etwas gegen diese Situation zu tun.

Und dies ist immer noch Amateurhockey am Rande des Machbaren was den Zeitaufwand angeht. Daher nützen viele die Gelegenheit irgendwo Zeit einzusparen (kürzerer Arbeitsweg, zum Studienort, zum Wohnort, zur Familie, zu Verwandten). Auch ist es nicht immer einfach einen Arbeitgeber zu finden der dies mitmacht. Da muss man halt das nehmen was einem angeboten wird, was dann halt einen Clubwechsel nach sich zieht. Der Spieler möchte sich sicher nicht undankbar zeigen, aber manchmal geht es einfach nicht anders...

Und wenn einer in eine höhere Liga wechseln kann, würde das doch jeder tun. Und Zahner hat ja schon drei mal in Winterthur gespielt, verlieren kann er auch dort, vielleicht hat er ja zu Chur gewechselt in der Meinung es würde dort in die Playoffs reichen...
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 09:17

...und warum genau soll der Vorstand dies nicht haben? Wenn die Substanz in Form von Bazeli vorhanden wäre, würde man dies ja wohl tun.

Beim Rest hast du natürlich recht. Aber als Sportler sollte man auch noch einen gewissen Funken an Ehrgeiz haben. Aber ja dies ist im Hockey schon lange verloren gegangen. Die wenigsten Streben danach in der best möglichen Liga zu Spielen. Wer sich seinen Verein nach Kumpels und möglichst geringem Aufwand aussucht, hat meiner Meinung nach einfach nichts aber auch wirklich gar nichts in einer der Top Amateurligen zu suchen.

...und der grösste Witz bleibt die Ausrede mit dem Arbeitgeber. Wie viele Spiele sind es welche die Arbeit betreffen? So schlecht kann man gar nicht arbeiten, dass der Arbeitgeber genau auf diese wenigen Daten beharrt. Und wenn, fehlt man halt mal wegen der Arbeit. Ist ja auch schon mehrfach vorgekommen ohne das die Hockeywelt zusammen brach.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 09:38

droopy: Diese Argumente wären auch nachvollziehbar...wenn aber ein Infanger oder Lampert mit Wohnort Lenzerheide und Chur und Arbeitgeber in der Umgebung oder ein Roner und Däscher nach Arosa wechseln, muss mir doch keiner etwas von vielem Aufwand und solchem Müll schwafeln! Man erhöht seinen Aufwand freiwillig um ein vielfaches...da gehts um ganz andere Sachen meine Lieben...ganz ganz traurig...führen sich auf wie die Grossen und führen die Clubs an der Nase herum...ach ja...und wahrscheinlich wechselt ein Sieber in den Thurgau, weil seine Grossmutter dort mal zu Besuch war... :-)

Kurzum: Wenns wirklich Wechsel aus beruflichen oder wohntechnischen Gründen sind oder aber in eine höhere Liga oder in eine tiefere (nicht eine runter mit gleich viel Aufwand) macht es Sinn....ansonsten ist es eine Verarsche...und genau das sind die bevorstehenden Wechsel gewisser Jammeris...
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 09:49

Noch ist Infa auch nicht weg...
Wechselt der wirklich freiwillig in eine tiefere Liga, kann man sich das ganze Juniorenbrimborium mit Profitrainer usw. ganz einfach schenken. Der einzige eigene Junior welche sich in den letzten 5 Jahren (oder sind es sogar mehr???) nachhaltig in der ersten Mannschaft etabliert hat.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 10:00

Na das wird mir wieder ein Sommer......

Anstatt uns jahrein jaraus um Transfers beim EHC sorgen zu machen, sollten wir es als Fans auch endlich so einrichten, dass wir den Verein wechseln können, wenns uns beim Club nicht mehr gefällt oder wenn wir sonstwo mehr Batzali kriegen... (Achtung, Ironie)
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 10:44

Reisende soll man nicht aufhalten, schon klar. Aber wenn jetzt wirklich alle Einheimischen und langjährige Spieler den Verein verlassen, sind wir bald eine seelenlose Ost-Schweizer-Elite-B-Truppe. Und wie man ja sieht, bringen die kaum Identifikation mit. Entweder nutzen sie uns als Sprungbrett oder gehen zurück in ihre Heimatregion, sobald es nicht mehr nach ihrem Gusto läuft. Wenn Infanger wirklich den Verein verlässt, muss es in hinter den Kulissen noch trauriger zugegangen sein, als vor. Vor der Saison grossmundig die Saison zur „Road to Captain“ ausrufen und danach gehen, kann nur auf das hindeuten oder einen zweifelhaften Charakter. Wenn die Schwarzmalerei stimmt und Bucher, Scherrer, Infanger, Schwab, John und Arpagaus den Verein verlassen, haben wir mit Lele (der anscheinend noch einen Vertrag besitzt) dem Chur und der Verein noch etwas bedeutet.
Wenigstens durften wir diese Saison noch einmal gross jubeln und feiern. Der Sommer wird hart. Und wer ist noch so ein Fantast und glaubt, dass der Vorstand uns im Sommer positiv überrascht?
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 12:19

Saison 2019/2020. Was kann ich dazu beitragen? Ich kann keine Spieler transferieren, ich kann keine Sponsoren aquirieren, ich kann keine Verhandlungen führen, ich kann keine Strukturen ändern.

Was ich aber kann:

Im nächsten Jahr mit meinen Spielbesuchen den Verein minimal finanziell unterstützen, die Mannschaft von der Tribüne aus im Rahmen des Möglichen nach vorne peitschen und insbesondere hoffen und vertrauen, dass diejenigen, die alles das tun können, was ich nicht kann, dieses möglichst gut tun.

Möglichst gut ist über das Gesamthafte gesehen gemeint. Dies beinhaltet nicht nur den Tabellenrang der 1. Mannschaft in der MSL.

Genau die Leute, die dies tun haben aus meiner Sicht auch einen grossen Dank für das Geleistete verdient. Ich sage damit nicht, dass man dabei das Bestmögliche herausgeholt hat. Aber gerade diese Leute im Umfeld des EHC haben etwas getan. Was wenn es niemand tut?

Mit Sicherheit wissen all diese Leute, was man verbessern könnte, was kritisiert wird (teils zu recht, teils zu unrecht). Und mit Sicherheit will man diese Punkte verbessern. Oftmals geht es aber nicht oder der Erfolg lässt länger auf sich warten als dass die Geduld ist. Aber es wir etwas getan. Herzlichen Dank dafür.

In diesem Sinne lasst uns hoffen auf die neue Saison. Lasst die Leute mit den entsprechenden Möglichkeiten das ihre tun und lasst uns das unsrige leisten.

Vielleicht können wir auch bei uns noch etwas positiv verändern.

Ufgeh gits nid und EHC KUHR for ever.

Zu guter Letzt noch folgendes:

ehcfans.ch, das ist erste Klasse und sucht in allen Schweizer Ligen seinesgleichen. Meisterlich seit Jahren und ganz einfach unschlagbar. Weiter so, grossen Respekt und ein riesiges Dankeschön!
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 12:20

Man sollte einfach als Fan nicht naiv sein. Für einen Spieler gibt es (aus Sicht des Fans) sehr oft einfach ganz "banale" Gründe um den Verein zu wechseln, besonders im Amateurbereich. Zum Beispiel bekommt er am anderen Ort vielleicht die Stöcke bezahlt, oder vielleicht CHF 5'000 pro Jahr (das ist für jemanden mit Kindern schon sehr viel Geld), oder beim anderen Club hat man gute Kollegen oder keine Abstiegssorgen...
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 12:55

Ironie ON:

Wieso macht ihr euch Sorgen? Wir haben doch einen super Partner in den Bergen, der stellt uns nächstes Jahr 3 Blöcke bereit, dass es "klöpft und täscht". Schliesslich haben wir auch diese Saison enorm davon profitiert! Wir sind doch super Partner!

Unser Stapi wird sich persönlich beim nächsten Spiel in den Bergen dafür einsetzen.

Ironie OFF:

#wirbrauchendringendstrukturen
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 13:12

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
...und warum genau soll der Vorstand dies nicht haben? Wenn die Substanz in Form von Bazeli vorhanden wäre, würde man dies ja wohl tun.

Du bist also überzeugt, dass keine Mittel vorhanden sind und alle Auswärtigen zum Spass nach Chur fahren? Ich dachte ihr seid keine Plausch-Truppe?


Antwort auf:
...und der grösste Witz bleibt die Ausrede mit dem Arbeitgeber. Wie viele Spiele sind es welche die Arbeit betreffen? So schlecht kann man gar nicht arbeiten, dass der Arbeitgeber genau auf diese wenigen Daten beharrt. Und wenn, fehlt man halt mal wegen der Arbeit. Ist ja auch schon mehrfach vorgekommen ohne das die Hockeywelt zusammen brach.

...und dann jammerst Du wieder als erster über den fehlenden Ehrgeiz, welchen die Spieler an den Tag legen?
Der Aufwand für Trainings und Spiele ist enorm und es braucht absolut einen Arbeitgeber, der mitzieht.

Original geschrieben von: Khuri
droopy: Diese Argumente wären auch nachvollziehbar...wenn aber ein Infanger oder Lampert mit Wohnort Lenzerheide und Chur und Arbeitgeber in der Umgebung oder ein Roner und Däscher nach Arosa wechseln, muss mir doch keiner etwas von vielem Aufwand und solchem Müll schwafeln! Man erhöht seinen Aufwand freiwillig um ein vielfaches...da gehts um ganz andere Sachen meine Lieben...ganz ganz traurig...führen sich auf wie die Grossen und führen die Clubs an der Nase herum...ach ja...und wahrscheinlich wechselt ein Sieber in den Thurgau, weil seine Grossmutter dort mal zu Besuch war... :-)

Kurzum: Wenns wirklich Wechsel aus beruflichen oder wohntechnischen Gründen sind oder aber in eine höhere Liga oder in eine tiefere (nicht eine runter mit gleich viel Aufwand) macht es Sinn....ansonsten ist es eine Verarsche...und genau das sind die bevorstehenden Wechsel gewisser Jammeris...

Vielleicht haben die Jammeries einfach keinen Bock mehr darauf, nur eine Schiessbude zu sein? Bei den Pikes wird eine Aufstiegsmannschaft aufgebaut. Arosa hat schon heute die bessere Truppe als Chur, mehr Ambitionen und wird im Falle eines Aufstiegs in die MSL Chur auch gleich hinter sich lassen (nebst dem, dass das Umfeld dort entspannter und freundlicher ist und im Herbst ein Cup-Spiel winkt).

Chur ist jetzt einfach weiss Gott nicht das non-plus-ultra. Absolut das Gegenteil ist der Fall und das zeigt die Tatsache, dass ja schon wieder der Elite B Markt geplündert wird.
Wenn wir uns überlegen, dass ein Elite A Team vielleicht 4 1999er hat, dann macht das auf die ganze Liga schon mal 48 Spieler. Dazu kommen dann vielleicht noch 15, die bereits NL/SL spielen. Ergo sind das die besten 63 1999er des Landes. Chur verstärkt sich aktuell nicht mit einem der besten 63 Elite-Spieler des Landes.
Wenn die Einkaufstour jetzt also wieder nach Rapperswil führt und Lang, Posch, Schommer und Tschudi geholt werden, dann sind das maximal die Junioren Nr 64 - 67.
Die anderen 63 teilen sich dann mehr oder weniger auf die 33 Teams auf, welche vor Chur klassiert sind.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 13:22

Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 14:14

Also ich finde es auch ein bisschen naiv zu glauben, dass irgendwer irgendwo nur wegen den Fans spielt... Das kann man gut oder schlecht finden, aber das ist ja überall so – nicht nur in Chur. Geld regiert die Welt und den Sport auch. Punkt. Wenn man die Regeln nicht ändern kann, dann soll man halt nach ihnen spielen.

Deswegen – und ich werde es immer wieder schreiben – muss man diese behinderte Zusammenarbeit mit den Gelben kündigen und wieder mit Stolz und Würde in Chur etwas selber aufbauen (das nimmt einem niemand ab). Und dafür, auch das sage ich jedes Mal, braucht es halt Geld. Hat man Geld, hat man gute Spieler, gewinnt man Spiele, hat man die Hütte voll. So simpel. Also sollte der EHC-Vorstand primär darauf bedacht sein, Geld zu sammeln (NICHT ZU SPAREN!!! Mehr einnehmen!!!).

Ich bin gespannt, ob mir irgendjemand hier widersprechen will?

PS: Die schönste Zeit Ende der 90er hatten wir mit einer tollen Truppe mit diversen «Auswärtigen» wie Brodmann, Walder, Schläpfer, Meier, Guyaz und wie sie alle hiessen... So schlimm finde ich das im Fall nicht, wenn einer nicht schon als Junior beim EHC gespielt hat (die landen ja aktuell, wenn sie ein bisschen was drauf haben, ja sowieso oben auf dem Affenberg bei den Gelben).
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 14:56

Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 16:14

Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Amen! Genau so ist das.

Nun wird es die sehr schwere Aufgabe sein, von irgendwoher drei gestandene Scorer und zwei routinierte Verteidiger nach Chur zu lotsen, die in der nächsten Saison a) die Spiele für uns entscheiden und b) den Jungen etwas den Druck nehmen.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 16:47

@echo: Genau so ist es! Alles richtig auf den Punkt gebracht!
Geschrieben von: Ciappett

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 17:02

Lampert zu Arosa
Urech zu Pikes

anscheinend fix.

Schwab, John und Arpi Rücktritt.

Es sind einige Elite A Spieler beim Training. Mal sehen was da rauskommt.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 17:51

Itchy soll bitte zuerst überlegen was er über unseren Verein schreibt.Hast du das Gefühl ,Arosa hätte in der Mysports League mehr Erfolg.Glaubst du ja selber nicht.
Geschrieben von: Maestro69

Re: Saison 2019/2020 - 01/03/2019 19:57

Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: rodeo
Itchy: Wir haben es verstanden. Wir sind alles Idioten und Chur ein Scheissverein.


Wundere mich auch ein bisschen, nachdem Itchy jahrelang mit reflektierten und interessanten Beiträgen aufgefallen ist, kommt nun seit monaten nur noch gehässigkeiten und die ewig gleiche leier von den elite b spielern die nicht reichen (als ob wir das nicht selber wüssten) und wie gut doch arosa sei (qed).

Die saison ist vorbei und wir sind immer noch da wo andere vereine gerne wären und mit viel aufwand versuchen hinn zu kommen. Das soll einfach auch mal gesagt sein.

was bei uns einfach fehlt und ich wiederhole mich hier auch seit jahren, ist definitiv eine klare vision. Solange das fehlt ist alles müssig. Von der gänzlich fehlenden kommunikation wollen wir gar nicht erst anfangen. Ganz generell ist das bild, das unser verein abgibt, ein absolut jämmerliches, aber und das ist das grosse aber, man kann das korrigieren und das wäre auch nicht so schwer, man müsste halt einfach mal beginnen.

Sportlich gesehen gibt es nicht viele spieler deren abgang schmerzen würde. was chur fehlt sind auch nicht irgendwelche jungen, sondern etablierte spieler, an denen sich die jungen orientieren können. Hier muss umbedingt was kommen. Man kann es drehen und wenden wie man möchte und fehlt schlicht ein kompletter Block 1 um um die Playoffs mitzuspielen. Block 2 und 3 könnte man je nach Abgängen noch den bisherigen Spielern bilden und Block 4 aus eigenen Junioren. Irgendwelche auswärtigen Junioren für die hinteren Blöcke macht schlichtweg keinen Sinn und bringen uns nicht weiter


Bester Beitrag seit langem! Von Anfang bis Ende! Danke
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 13:42

Infanger fix zu Arosa.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 13:55

Wirklich schade und lässt viel Raum für Spekulationen. Die Saison hat gezeigt: Es reicht einfach nicht! Auf und neben dem Feld!
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 14:07

Ich wünsche euch als Traditionsclub ja wirklich alles gute, aber ich sehe leider wirklich kein wirkliches Konzept. Wenn Arosa aufsteigt sieht es wohl zappenduster aus.
Geschrieben von: don_

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 15:00

Original geschrieben von: ehcbasel1992
Infanger fix zu Arosa.


Schade,wenn jemand den aufwand für die msl nicht machen möchte aber irgendwie auch verständlich
Geschrieben von: @herisau

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 15:02

Original geschrieben von: don_
Original geschrieben von: ehcbasel1992
Infanger fix zu Arosa.


Schade,wenn jemand den aufwand für die msl nicht machen möchte aber irgendwie auch verständlich


Vielleicht spielt er ja trotzdem MSL nächste Saison...;)
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 15:15

Infanger weg: Auch er, sportlich kein Verlust...fährt schon seit drei Jahren unauffällig auf dem Eis herum...schlimmer ist die Botschaft dieses Wechsels...Kollegenparty ist wichtiger als guter Sport...gute Nacht...
Oifenbar so hört man, störte sich Prinz Infanger daran, zu wenig Eiszeit zu erhalten...armer armer Junge...als du welche hattest, machtest du nichts draus!

Ach was nerv ich mich....macht eure Freizeitgögglete wo ihr wollt...ich verabschiede mich aus diesem Sport...tschüss und machets guet...
Geschrieben von: peter@59

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 18:36

So schlecht kann Infanger gar nicht sein. Er hat doch in der nicht geraden tollen Saison bei euch 14 Punkte (7 Tore / 7 Assists) gesammelt.

Wie auch immer, es scheint euch laufen die Spieler scharenweise davon. Schon sehr traurig und das mit solch treuen Fans.

Da läuft wohl sehr viel schief beim EHC Chur...

Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 02/03/2019 19:08

Vor vier tagen durfte ich mit meinem Bruder, meinem Neffen, einem guten Freund und vielen von euch diesen super spannenden, emotionalen Abend in Seewen erleben. Heute wenige Tage später sieht es, wenn man sich hier im Forum durchliest nicht mehr so "lässig und euphorisch aus. Ich denke wenn es wirklich zu all diesen Abgängen kommt, ich kann mir beim BESTEN WILLEN nicht vorstellen wie unser Vorstand hier reagieren kann. Aber ich wünsche mir dass der Vorstand in Ruhe arbeiten kann. Ich weiss dass auch ich nicht immer nur schönes über den Vorstand, Sportchef geschrieben habe. Aber neues Jahr neue Chance. Wer weiss eventuell werden wie mit Neuigkeiten versorgt, mit denen wir alle nicht rechnen. Lassen wir sie arbeiten, auch wenn es wieder verdammt schwer wird eine Truppe zusammen zu bringen, die ende Saison 19/20 an achter Stelle die Playoffs erreicht. Wünsche euch allen einen schönen Sommer, mit vielen erfreulichen Nachrichten.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 03/03/2019 10:33

Infa zu Arosa ist tatsächlich ein Schlag in die Magengrube und spricht weder für den Spieler noch für den EHC.

Sind wir mal ehrlich, Infa könnte - wenn er wirklich wollte - fast schon ein zweiter Corvi werden, leider hat er sein volles Potential nie ausschöpfen können.

Bleibt Arosa in der 1 Liga, traue ich Infa nächstes Jahr 30 Scorerpunkte zu.

Was bedenklicher ist, dass der EHC nicht mal seine eigenen, guten Spieler halten kann. Es wird immer von Juniorenarbeit, eigene Spieler im 1 einbauen usw geredet, aber diejenigen, die in etwa das Niveau haben, hauen immer früher oder später irgendwo hin ab. Wenn sie, wie z.B. Luca Capaul, nach oben wechseln, ist das ja noch eins, aber ein Wechsel eine Liga tiefer (oder allenfalls zu einem Ligakonkurrenten) ist ganz einfach nur jammerschade und spricht - jup, ich wiederhole mich - weder für den Spieler noch für unseren Club....
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 03/03/2019 12:41

@highlander: du sprichst mir aus der seele!

eigentlich müsste es infangers ziel sein mindestens zu einem nlb klub zu wechseln. aber offenbar siegt da die genügsamkeit über den sportlichen ehrgeiz. für einmal wünsche ich einem spieler auch nicht alles gute auf seinen weiteren weg, soll er doch machen was er will mad
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 03/03/2019 12:46

Zu geil! Die Gelb-Blauen holen unsere Jungen und die Blau-Gelben holen unsere Alten... :-) vielleicht wachen jetzt auch einmal die letzten Romantiker bei uns auf und merken, dass wir von allen Seiten den Zucker in den Ar... geblasen bekommen.

Vermutlich sind wir sogar noch so blöd und leisten mit unseren Juniorenstufen "Hilfe", damit andere Verbandsvorgaben erfüllen... als Dankeschön treiben sie dann die Löhne in die Höhe. Wacht mal auf.

Als EHC Fan waren wir schon einige Male in ähnlichen Situationen wie jetzt. Und wisst ihr was?! Wir haben diese Zeiten alle überlebt - uns gibt es immer noch. Jetzt gilt es als EHC Fan, Sympathisant, Sponsor, ehemaliger Spieler etc. zusammen zu stehen und gemeinsam vorwärts zu gehen.

Wir brauchen ein klares Bekenntnis zum Churer Publikumsverein, eine Vision und vor allem neue Strukturen, die auf mehreren Schultern aufgebaut ist. Es gibt viele gute, bis sehr gute Leute im EHC Umfeld, welche die dringend benötigte Vermarktungs- und vor allem Sportkompetenz in den Verein bringen könnten. Schaffen wir es endlich diese Leute an einen Tisch zu bekommen für einen starken, unabhängigen EHC Chur.

Jetzt ist der aktuelle Vorstand gefordert, neue Gefässe zu schaffen, damit neue Strukturen entstehen können. Nur so hat der EHC eine Zukunft.

Auf gehts Churer! Es gibt viel Positives, was man vielleicht auf den ersten Blick gar nicht sieht und noch viel mehr Potential, in dieser eigentlich hockeyverrückten Stadt.

Kann doch zum Beispiel nicht sein, dass wir eine der besten Eishockey-Fanseiten der Schweiz haben, aber der Verein selber nicht kommunizieren kann... aber das ist eben genau der verrückte EHC Chur. :-)
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 03/03/2019 15:13

Und der nächste Churer zu Arosa.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 03/03/2019 15:37

Curtin Lampert
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 11:13

Da gibt es immer noch die Frage zum Trainer:

- Sind die vielen Abgänge direkt mit dem Trainer in Verbindung zu bringen?

- Könnte dies Gerhard nicht auch? Kam mir bei den vielen Mysports Interviews (warum auch immer der immer dran kam)sehr reflektiert und smart rüber.

- Könnte evt. auch ein ganz junges Trainerteam (Gerhard, Bono?) eine Lösung sein, welches von Marco Capaul ergänzt wird?

- Gibt es wirklich so viele Spieler welche nur wegen ihm nach Chur wollen (wie es immer so schön heisst...)?

Auf der Spielerseite muss man sich halt schon die Frage stellen, ob es wirklich so schwierig ist noch einige "Bischofsberger" nach Chur zu holen? Denke mit solchen Spielern würde man zumindest nichts falsch machen...
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 12:39

Du sprichst einen wichtigen Punkt an.

Die ganze sportliche Organisation (Sportchef, Trainer, Nachwuchstrainer) muss hinterfragt werden.

Für den ganzen Apparat, mit den Profis, den man fährt, kommt einfach schlicht zu wenig «heraus».

Die Lösung mit ehemaligen Spielern (sei es als Trainer, in einer Sportchef-Rolle oder auch in der Art eines Gremiums) wäre aus meiner Sicht viel versprechender... die haben die richtigen Kontakte in die "Spielerszene". Diese wichtige Funktion muss auf mehrere Schultern verteilt werden.

Der Verein braucht jetzt "Macher" mit Herzblut, das Konzept mit einem Startrainer an der Bande hat versagt.

Zudem muss zwingend der Posten des Geschäftsführers wieder besetzt werden.

Logisch kostet alles Geld – jetzt gilt es aber: Strukturen aufbauen, Vertrauen zurückgewinnen und dann geht es wieder aufwärts. Wäre ja nur etwa der 5 Versuch in den letzten 20 Jahre. Galgenhumor macht spass :-)

#wirbrauchenneuestrukturen
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 15:58

Wahnsinn, wie wir uns im Forum im Verlauf der letzten 20 Jahre immer wieder im Kreis drehen. Verrückter noch, wir plädieren - und das ist jetzt wohl eher subjektiv - immer mal wieder das Richtige (nämlich Strukturen, Identifikation, klare Kommunikation und eine breite Abstützung), aber ich glaube, das einzige, was unser(e) Vorstand(e) noch nie mittel-bis langfristig probiert hat/haben, ist genau das.

Beim Thema Geschäftsführer wird mir jedoch ganz schwindelig, da sollten wir gebrannte Kinder sein.

Glaube, die naheliegendste Lösung ist einfach, im Umfeld alle an einen möglichst grossen Tisch zu sammeln und dann anfangen, Aufgaben zu verteilen. Für jeden, dem das Wohl des EHC am Herzen liegt, gibt es einen Job, und wenn es nur das einpacken und Verteilen von Saisonkarten geht...

Wenn uns das gelingt, könnten wir auch diejenigen entlasten, die zuweilen am Anschlag laufen und/oder schlicht nicht die Zeit haben, ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Aber, wenn ich ehrlich bin, glaube ich, das man das beim EHC (aus welchen Gründen auch immer) gar nicht will. Wenn doch, lassen wir uns gerne überraschen...

Zu allererst muss jedoch ein klares Statement kommen, pro Publikumsverein, und gegen irgendwelche Partnerteam/ Ausbildungs und Mammis und Pappis Kultur (das dies jetzt halt definitiv NICHT funktioniert, sollten jetzt hoffentlich alle gemerkt haben).

Ach ja, noch was vergessen: bei diesen ganzen Geschichten ist auch jeder einzelne gefragt, indem er nicht immer alles persönlich nimmt und beim geringsten Widerspruch die guten Vorsätze, Ideen und den Tatendrang einstellt, nur weil er eingeschnappt ist. Ein bisschen dicke Haut würde uns und dem EHC nicht schaden....

Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 17:48

Wia so nicht ein Tosio zurück holen für eine Funktion
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 20:49

Original geschrieben von: Corner73
Wia so nicht ein Tosio zurück holen für eine Funktion

Zum Beispiel als Sportchef corner.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 21:19

Ja genau.Das wäre sicher keine schlechte Idee.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 04/03/2019 22:26

„Übrflüssig“
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 08/03/2019 20:13

Alexander Tkachenko auch weg.
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 09/03/2019 03:44

Wäre auch mal schön was positives von unserem Verein zu lesen.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 08:39

Was kann man tun, um duese Vertragsverlängerung von Khurashev zu verhindern? Das ist ja wohl nicht wahr? Das Projekt ist grandios gescheitert und alle Spieler rennen davon (sportlich eigentlich nicht wirklich ein Problem, wenn besseres nachkäme...) und er kostet offenbar ein Vermögen! Der einzige Grund wäre, würde er 10 gute Spieler mitbringen und ich meine nicht, Elite B Junioren....
Geschrieben von: manUELI

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 10:49

Original geschrieben von: Khuri
....


ich hätte es nicht so rasch erwartet und freue mich über dein comeback. der unterhaltungswert deiner beiträge ist unübertrefflich.

Edit meint: Khuri hat natürlich recht, es heisst über nicht auf. Ich war da wohl noch etwas durch den Wind.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 11:20

Danke für die Blumen :-) Freue mich, dass meine Beiträge bei dir so viel Anklang finden! Sprachlich scheinst du ein richtiges Genie zu sein, ich gebe nämlich mein Kurzcomeback, also musst du dich nicht mehr DARAUF freuen sondrnDARÜBER...:-) Geh du aber bitte zurück in die Sonne und geniesse die schöne Zeit der Siege...lange wirds nicht mehr so weitergehen...
Geschrieben von: Riga06

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 12:09

Na ja, der Khuri und seine Versprechungen sind halt so eine Sache... Aber sprachlich ist er dafür so etwas von auf der Höhe! Und seine hellseherischen Fähigkeiten sind der absolute Hammer, nehmen allerdings den laufenden Playoffs leider etwas die Spannung. Hoffen wir jetzt einfach, dass die Drohung vom Kurzcomeback diesesmal der Wahrheit entspricht und nicht bereits nach wenigen Tagen schon wieder über den Haufen geworfen wird. Sollte mein Beitrag tragischerweise irgendwelche sprachlichen Mängel aufweisen, entschuldige ich mich dafür höflichst, ich kann es halt nicht besser...
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 12:24

können wir nicht einfach inhaltlich über khuris beitrag schreiben? mir wären 10 gute spieler auch fast lieber als ein trainer und elite b-junioren... oder wo liegt der hund vergraben?
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 10/03/2019 12:40

Riga: Ich kanns eben auch nicht besser, darum bin ich wieder da :-)
Item: Mir ist es auch lieber, wenn wir über Inhalte sprechen. Darum liebe Aroser, geht doch für solche Dinge in euer Forum, danke! Wenn ihr nur Zündeleien verbreiten wollt, dürft ihr das natürlich gerne auch hier!
Geschrieben von: manUELI

Re: Saison 2019/2020 - 11/03/2019 20:40

Gratulation. Jetzt wo YDC bei euch einsteigt wird ja dann alles gut bei euch.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 11/03/2019 21:41

Wer steigt bei Chur ein?Und um was geht es genau?
Geschrieben von: @herisau

Re: Saison 2019/2020 - 12/03/2019 05:57

Original geschrieben von: Corner73
Wer steigt bei Chur ein?


Er meint wohl den Sohn des ehemaligen HCD-Messias wink.

https://www.eliteprospects.com/player/110489/yannick-del-curto
Geschrieben von: manUELI

Re: Saison 2019/2020 - 12/03/2019 07:19

passender wäre dieser link: https://ch.linkedin.com/in/yannick-del-curto-52951616b
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 12/03/2019 07:26

Gemäss LinkedIn beherrscht YDC MS Office. Fehlt nur noch eine Mannschaft und - Stand jetzt - einen Trainer.
Geschrieben von: @herisau

Re: Saison 2019/2020 - 12/03/2019 10:27

Gibt noch einen besseren Link. In den Blick hat er es ja auch schon unrühmlich geschafft wink.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 12/03/2019 14:19

Ein Witz oder? Aber irgendwann haben wir doch mal gelernt:

Minus*Minus = Plus grin
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 13/03/2019 17:44

das ist ja mal ganz was neues, der ehc chur profiliert sich zunehmend als ruhigster club der welt! der vorstand schweigt, die fans schweigen, nicht einmal richtige gerüchte gibt es sleep

langsam wird es echt peinlich! grin
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 13/03/2019 17:53

Der Vorstand ist nicht in der Lage zu kommunizieren.Das ist eine Schande gegen über uns Fans.Der Vorstand ist nicht zu gebrauchen.
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 14/03/2019 05:07

Die Migros Klubschule bietet Kommunikations kurse an.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 14/03/2019 05:15

Eigentlich verhält sich unser Verein in Zeiten von tinder und co ganz modern. Unser ehc ist wohl weltweit der erste Verein der "ghosting" betreibt.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 14/03/2019 23:31

Lukas Sieber zu Rheintal fix. Szabo wohl auch weg.

Dazu mit Arosa und Lyss wohl zwei starke Aufsteiger.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 06:15

Offenbar hat unser Stadion nur noch eine Zuschauerkapazität von 2800 -> Chur Unihockey Mitteilung
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 10:34

Schade das sieber weg ist. Der erste Verlust der sportlich weh tut.

Wie man auf die Idee kommen kann mit dem Trainer zu verlängern nachdem er auf ganzer Linie versagt hat ist mir schleierhaft. Kann mir nur erklären, dass man zu faul ist einen neuen zu suchen


Arosa oben freut mich, wenigstens 2 Spiele auf die man sich freuen kann. Wird die spielersuche allerdings nicht vereinfachen, da man sich um die gleichen Spieler bemühen wird.

Bei
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 11:06

Original geschrieben von: echo
Schade das sieber weg ist. Der erste Verlust der sportlich weh tut.

Sehe ich genau so. Verrückt dabei scheint ja, dass man ihn beim EHC nicht mehr wollte, als ob wir auf solche Spieler verzichten könnten, da der Markt ja dermassen ausgetrocknet ist.

Die Grundsatzfrage muss gestellt werden: weiss man beim EHC schon noch, was man tut? Ich befürchte eher nicht...
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 11:43

Freudiges und aber auch ein Besorgtes Auge … Einfacher wird es nun nicht werden ein fähiges Team zusammen zu stellen ….
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 12:39

ja, ist schon verrückt:theoretisch hätten wir nächste ja wieder derby's gegen die blauen sonnentaler. praktisch sieht es wohl so aus, dass es sich die blauen wieder alleine machen müssen, da wir einfach keine mannschaft stellen smile
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 13:38

Tja, so weh es tut das zu sagen...Arosa (bzw. Adi) hat sich das leider verdient...was der aus nicht hergezaubert hat, verdient wirklich Anerkennung und zeigt, was mit viel Wille, positiver Verrücktheit und Einsatz möglich ist...Gratulation!
Rein sportlich sind sie ja nicht wirklich viel weiter als vor drei Jahren...waren da 6 beste Mannschaft aus dem Osten und sind nun 5. beste Mannschaft...die Wahrnehmung ist einfach eine komplett andere und das ist der grosse Verdienst von Adi.

Was ich mich bei aller Euphorie frage ist, ob die Regelung bzgl. Nachwuchsteams für Arosa einfach aufgehoben wird oder wir sie hier mit einer Zusammenarbeit sogar noch aufsteigen lassen??

Zu unserem Verein äussere ich mich nicht, wäre puure Zeitverschwendung bei diesen Oberpfeiffen...
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 14:29

Bin Gespannt was die Spieler machen denen der Aufwand für die MLS damals zu viel wahr … aber eigentlich ja Sch… egal , wir müssen auf uns schauen und nur auf uns!!!
Hoffe man hat aus den 2 Vergangenen Spielzeiten vl ja ein klein wenig was Gelernt , Betonung liegt auf HOFFEN….
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 16:46

Lasst uns den Optimismus nicht ganz verlieren.

Mich würde ein weiteres Engangement von Kurashev freuen. Insbesondere wenn der EHC weiter auf die Jugend setzt, ist er genau der richtige Trainer. Ich weiss, dass mir da viele nicht zustimmen werden, aber es ist ja auch meine Meinung.

Der Abgang von Sieber Lukas finde ich sehr schade. Er hatte sicherlich nicht seine erfolgreichste Saison, aber gleichwohl ist er ein stetiger Kämpfer, wollte wohl oft zu viel. In den letzten wichtigen Spielen hat er aber viel dazu beigetragen, dass wir den Ligaerhalt geschafft haben.

Die Freude in Arosa ist gross, zurecht. Freuen wir uns auf die Derby's, die Spiele müssen zuerst gespielt sein, die Punkte werden auch in diesen Spielen erst nach 60 Minuten oder sogar noch später verteilt.

Auch ich hätte mehr Freude, wenn bereits mehr Infos vorhanden wären, respektive diese kommuniziert werden. Aber eigentlich können wir ja darauf hoffen, dass der Vorstand nicht die schnellste Kommunikation betreibt, denn dann besteht die Möglichkeit, dass schon viel mehr fix ist, als wir denken.

Noch sind einige vielversprechende Spieler nicht mit einem Transfer in Verbindung gebracht worden. Zählen wir auf diese, genau so wie sie dem EHC die Treue erweisen.

Kopf hoch, unser Saisonziel muss nicht der Aufstieg sein, aber etwas optimistischer, als die hier gelesenen Zeilen, sollten wir schon sein. Vor zwei Jahren Alban Rexha, im letzten Jahr Kurashev, ich bin überzeugt zumindest eine "Bombe" wird auch für die kommende Saison gezündet werden.

Vergisst nicht, dass wir Fans auch ein ganz wichtiger Teil der Mannschaft sind.

Hopp EHC Chur
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 15/03/2019 17:46

https://www.sihf.ch/media/14132/weisungen-mysports_league_d_master.pdf
Weisungen MySports League Saison 2018/2019:

19. Mindestzahl Nachwuchsmannschaften (Art.97)
Erfassung: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Bambini/Piccolo
Nachwuchs: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Moskito-Junioren

https://www.sihf.ch/de/regio-league/regu...rsport-20182019
Reglemente Regio League Saison 2018/2019:

Art. 97 Mindestzahl Nachwuchsmannschaften
Die Clubs müssen gemäss folgender Aufstellung und gemäss Artikel 18 des SRA-Reglements eine Mindestzahl an Nachwuchsmannschaften stellen:
MySports League:
Erfassung: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Bambini/Piccolo
Nachwuchs: Mindestens 3 Mannschaften auf den Stufen Moskito-Junioren
1. Liga: Mindestens 5 Nachwuchsmannschaften
2. Liga: Mindestens 2 Nachwuchsmannschaften
3. / 4. Liga: Keine Mindestzahl vorgeschrieben

Erläuterungen:
Jeder Club, der von der 2. Liga in die 1. Liga oder von der 3. Liga in die 2. Liga aufsteigt, ist in der ersten Saison der höheren Liga von dieser Mindestzahl befreit.

Für die Stufen 2. Liga und 1. Liga gelten keine Minimalanzahl Teams der Erfassungsstufe, jede Mannschaft der Erfassungsstufe wird gerechnet.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 16/03/2019 09:18

Keine Ahnung, wieviel Wahrheit im Watson-Bericht von Kläusu steckt, aber es wäre natürlich phantastisch wenn Gelbblau mit Blaugelb zusammenspannen würde und der EHC gezwungenermassen nicht mehr Teil dieses Konstrukts wäre.

Umgekehrt traue ich unserem EHC auch zu, freiwillig die MSL-Stufe der „Bündner“-Pyramiede zu sein...

Zeit dass sich was tut in Chur. Adi hat gezeigt, dass man mit Visionen und Beharrlichkeit etwas erreichen kann. (Nicht dass ich den Weg „Fetscherin“ besonders sympathisch finde - aber sicher spannender als wie in Chur seit Jahren gewurstel wird.)
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 16/03/2019 20:28

Original geschrieben von: Khuri
Tja, so weh es tut das zu sagen...Arosa (bzw. Adi) hat sich das leider verdient...was der aus nicht hergezaubert hat, verdient wirklich Anerkennung und zeigt, was mit viel Wille, positiver Verrücktheit und Einsatz möglich ist...Gratulation!
Rein sportlich sind sie ja nicht wirklich viel weiter als vor drei Jahren...waren da 6 beste Mannschaft aus dem Osten und sind nun 5. beste Mannschaft...die Wahrnehmung ist einfach eine komplett andere und das ist der grosse Verdienst von Adi.

Was ich mich bei aller Euphorie frage ist, ob die Regelung bzgl. Nachwuchsteams für Arosa einfach aufgehoben wird oder wir sie hier mit einer Zusammenarbeit sogar noch aufsteigen lassen??

Zu unserem Verein äussere ich mich nicht, wäre puure Zeitverschwendung bei diesen Oberpfeiffen...



Durch die Zusammenarbeit mit Lenzerheide ist Arosa anscheinend auf allen Nachwuchsebenen vertreten. Somit alles in Ordnung.
Geschrieben von: Basler1932

Re: Saison 2019/2020 - 17/03/2019 18:54

Urech fix zu den Pikes Oberthurgau vermeldet
Geschrieben von: Doggi

Re: Saison 2019/2020 - 18/03/2019 21:25

Nächster Abgang, Szabo zu Wetzikon!
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 04:21

Zum Glück ist die Kommunikation der anderen Clubs um einiges besser als die von unerem Club, so wissen wir wenigstens wer uns verlässt.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 07:14

Eigentlich ist es schon erstaunlich. Selbst wenn man es bewusst drauf anlegen würde, wäre es schon richtig schwer es noch schlechter zu machen als unser Vorstand. Man sollte meinen, irgendwann gelingt aus lauter zufalll mal etwas positives. aber nein, es geht munter weiter.

Man kann das Verhalten mindestens der letzten zwei Jahre als Leitfaden rausgeben wie man es nicht macht. Es ist schlicht ein Trauerspiel, eigentlich man mag sich gar nicht mehr aufregen.
Geschrieben von: Loiner

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 08:42

Das mit dem nicht aufregen ist leider nicht so einfach. Da kommt man nun nicht drum herum, auch wenn man sieht wo andere Teams nun stehen wo vor einigen Jahren am selben Punkt standen wie wir damals...

Mit dem Potential was wir haben und was daraus gemacht wird könnte man auch einfach im Strahl erbrechen smile
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 09:24

...was mich wirklich langsam auch mal interessieren würde ist, was für Interesse diese Spieler eigentlich haben.

Da regt man sich Spiel für Spiel ab solchen Urechs auf und sobald sie endlich die gewünschte Rolle ihm Team einnehmen (wie eben Urech in der Abstiegsrunde) wechseln sie zu Teams wie den Pikes. Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat, oder ist der "Zahltag" wirklich dermassen hoch das man darauf angewiesen ist?
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 09:41

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat,

Ambitionen hegen die Hechte ja. Sie wollen 2020 in die MSL aufsteigen und investieren jetzt stark dafür.
Nur weil man eine Liga tiefer spielt, heisst das nicht, dass es ambitionslos sein muss.

Antwort auf:
oder ist der "Zahltag" wirklich dermassen hoch das man darauf angewiesen ist?

Bei den Herren vom Bodensee wohl eine rhetorische Frage wink


Sind die Try-Outs eigentlich durch in Chur?
Weniger als eine Hand voll Namen sind mir bekannt...aber es waren glaube ich gegen 10 Spieler involviert.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 10:18

ich reg mich ja gar nicht mehr auf, sondern hoff einfach dass die trikots 2019/20 schön sind und wir nicht absteigen... aber kann michjemand beruhigen und mir sagen, dass wir mit mehr als 10 Spielern in die neue Saison starten werden und – ich frage das einfach aus Neugier – bekommen die Damen und Herren im Vorstand eigentlich Geld oder ist das ein Ehrenamt bei dem es nichts ausser Anerkennung und Fame gibt? Hopp EHC.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 13:07

Original geschrieben von: Itchy
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Will man da nicht einfach aufhören, wenn man keine Ambitionen mehr hat,


Nur weil man eine Liga tiefer spielt, heisst das nicht, dass es ambitionslos sein muss.




Und was sind dann genau die Ambitionen als Sportler wenn man zu den Pikes wechselt? Um in eine Liga aufzusteigen, wo man eigentlich schon ist? Hmmm? :-)

Ich weiss schon was du meinst, macht es dann aber sicher nicht besser wenn man dann Spieler wie "Urech" verpflichtet.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 14:32

Original geschrieben von: echo
Eigentlich ist es schon erstaunlich. Selbst wenn man es bewusst drauf anlegen würde, wäre es schon richtig schwer es noch schlechter zu machen als unser Vorstand. Man sollte meinen, irgendwann gelingt aus lauter zufalll mal etwas positives. aber nein, es geht munter weiter.

Man kann das Verhalten mindestens der letzten zwei Jahre als Leitfaden rausgeben wie man es nicht macht. Es ist schlicht ein Trauerspiel, eigentlich man mag sich gar nicht mehr aufregen.

Vielleicht will man uns bewusst brechen, damit man später ohne Widerstand bei den Gelben anbandeln kann um ihnen Junioren zu liefern und/ oder die neue Pyramide aus Graubünden zu werden, als Fundament notabene.

Ich weiss, ich weiss, sehr ketzerisch, aber wenn man die letzten Jahre so anschaut könnte es ja durchaus sein, nicht wahr?!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 20:25

es kommt mir auch bald so vor. wir wollen keine fans, wir wollen keine fans, die auch noch forderungen stellen, wir wollen aber auch keine fans, die geld liefern (bock uf ehc etc.), ja was wollt ihr dann!!??

frei nach dem motto der 3 affen: ich höre nix, ich sehe nix, ich sage nix mad
Geschrieben von: Ciappett

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 21:23

Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.Spätestens Anfangs April kommen die ersten News.
Auch wird es neue Positionen innerhalb des Clubs zu besetzen geben, und da sind Fans gefragt.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 19/03/2019 22:13

Original geschrieben von: Ciappett
Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.Spätestens Anfangs April kommen die ersten News.
Auch wird es neue Positionen innerhalb des Clubs zu besetzen geben, und da sind Fans gefragt.



Dann bin ich mal gespannt. Spätestens xy kommt weiss was ich, ist jetzt auch nichts neues beim EHC. Gekommen ist es meist anders. Und was heisst, da sind die Fans gefragt? Die Fans, die jahrelang mit grossem Effort für den Verein viel geleistet haben und dafür im besten Fall mit Floskeln abgewimmelt wurden und nie richtig miteinbezogen wurden, müssen jetzt den Karren aus dem Dreck ziehen? Plötzlich sind die Fans gefragt, obwohl sich seit Jahren niemand auch nur einen Dreck um sie interessiert hat. Sorry, das ist mir zu einfach. Wenn man sich ernsthaft um Nachfolger oder neue Stellen gekümmert hätte, bräuchte es so eine Aussage nicht. Ich kann es echt nicht mehr hören.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 07:33

Original geschrieben von: Ciappett
Im Hintergrund sind Sie am arbeiten.

Das könnte unser neues Vereinsmotto werden ;-)

Bin aber der gleichen Meinung wie rodeo, es ist jeden Frühling dasselbe, es wird Besserung versprochen und spätestens mitte der folgenden Saison müssen wir merken, das eigentlich quasi gar nichts passiert ist.

Aber vielleicht werden wir dieses Mal tatsächlich positiv überrascht, wer weiss...
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 09:13

Original geschrieben von: Highlander
Bin aber der gleichen Meinung wie rodeo, es ist jeden Frühling dasselbe, es wird Besserung versprochen und spätestens mitte der folgenden Saison müssen wir merken, das eigentlich quasi gar nichts passiert ist.


Dem muss ich widersprechen. Auf diese Saison hin wurde gar nichts versprochen :-) Von demher brechen sie zumindest keine Versprechen.

Nochmals die Frage: bekommen die Personen im Vorstand Geld? Die Frage ist wirklich nur aus Neugier.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 10:47

Original geschrieben von: Itchy


Sind die Try-Outs eigentlich durch in Chur?
Weniger als eine Hand voll Namen sind mir bekannt...aber es waren glaube ich gegen 10 Spieler involviert.

Bin enttäuscht von dir, Itchy, dass du uns noch nicht alle Namen unserer Probespieler geliefert hast. Du lässt nach ;-)

Und Rickbert, ich muss deinem Widerspruch widersprechen, letzten Herbst hat uns der EHC mal News am Laufmeter versprochen, o Ton U.K.: "Von jetzt an werden wir jeden Tag informieren."
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 11:32

@Highlander

In dem Fall nehme ich alles zurück. Kannst du mir auch noch meine Frage beantworten? Das nimmt mich einfach wunder... Ich will denen weder das Geld wegnehmen, das sie erhalten oder ihnen welches geben, wenn sie keines bekommen... Es interessiert mich nur, wie ein MSL-Vorstand vergütet wird.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 11:43

So genau kann ich dir das nicht sagen, meine jedoch, dass die Ämter ehrenamtlich sind resp nur Sonderleistungen vergütet werden.
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 11:48

So viel mir ist bekommt die Finanzchefin einen kleinen zustupf für ihre Arbeit.
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 12:42

Also normalerweise ist es so das die, die auch tagsüber für den Club arbeiten (also z.Bsp einige Trainer die mehrere Juniorenmannschaften trainieren und auch die gesamte Trainingsplannung und Gespräche mit den Schulen, Eltern, etc. übernehmen, der Trainer der 1. Mannschaft, der Sportchef/Geschäftsführer der die gesamten Transfers abwickelt, mithilft bei der Arbeitssuche, Wohnungssuche, Ticketverkauf organisiert, Sponsorenverträge unterschreibt, Trikots designt, etc.) die sind fest angestellt und werden auch bezahlt (Durchschnittlicher Lohn eines Arbeiters oder eher weniger).

Andere wie Vorstand (aber auch Funktionäre, Zeitnehmer, einige Juniorentrainer etc.) die eher Abends und am Wochenende für den Verein arbeiten und Entscheide treffen (aber auch sehr viele Stunden für den Verein "investieren") werden eher nicht bezahlt (oder erhalten nur Spesenentschädigungen).
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 18:47

Danke für die Ausführungen!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 20/03/2019 19:40

Noch keine komplette Mannschaft für die Saison 2019/2020 und schon ein erstes Testspiel am 14 August 2019 in Grüsch gegen Prättigau .
Geschrieben von: Doggi

Re: Saison 2019/2020 - 21/03/2019 17:05

Nächster Abgang, Isler Noah geht auch!
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 21/03/2019 18:29

Original geschrieben von: Highlander
So genau kann ich dir das nicht sagen, meine jedoch, dass die Ämter ehrenamtlich sind resp nur Sonderleistungen vergütet werden.

Axel Lukaszek do Carmo soll mehrmals bei euch aufgelaufen sein.
Extrem talentiert, high-level Skills. Guter Läufer.
Braucht aber auch Freiheiten im System und hat Mühe mit einer strikten Schablone.

Wenn das System mit ihm funktioniert, definitiv eine Verstärkung. Hat sich im letzten Halbjahr stark entwickelt.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 21/03/2019 18:42

Der Name ist cool :-)
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 00:31

Wer ist ein kleiner Mensch, der mit dem SC Herisau in Verbindung gebracht wird?
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 04:11

Gibt Markus Bachschmied sein Comeback im Tor des EHC Chur?
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 05:18

Klein und Appenzeller.... immer diese Stereotypen die man sich heute bedient ;-)

Gibt doch in diesen Breitengraden eine Person mit EHC-Vergangenheit... wenn es nicht einheimische ehemalige NL-Cracks machen, brauchen wir halt Auswärtige mit EHC-DNA.

Gibt ja auch das seltsame Thema mit del Curto junior... da ist mir der kleine Appenzeller defintiv sympatischer, als der Zuger-Rallye-Fahrer... so rein von der Vorgeschichte und dem familären Hintergrund...

Ich bewerte es schon mal positiv, dass sich da etwas im Hintergrund formiert... leider ein wenig spät, aber in unserer misslichen Lage, lieber spät als nie... als EHC Fan haut einem nichts mehr um. Was haben wir nicht alles in den letzten 20 Jahren erlebt, unglaublich, ein wunder das Hollywood noch nicht angeklopft hat.

Momentan liegen wir im Strassengraben, ausgenommen von allen Seiten, angezogen von speziellen Persönlichkeiten, ausgelacht von allen, aber hey, Kopf hoch Khurer, wir waren schon einige Male kurz vor dem Kollaps, irgendwann muss es auch bei uns einmal klappen.

Habe meine Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass es auf diesem Planeten Menschen gibt, welche dieses Potenzial in Chur nur ansatzweise zu nutzen wissen.
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 08:39

ein kleiner, alter Herr vom SC Herisau kann doch nur Hans-Rudolf Merz sein wink
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 09:09

auf den ersten Blick ist es für mich ganz klar auch Hansruedi Merz oder Markus Bachschmied - wobei der ja nicht sooo alt ist. also doch merz! freu mich!
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 09:44

Wenn HR Merz aber bitte im Zusammenhang mit den Finanzen und nicht als "erfahrener" Spieler *grins*

Marc Klingler verlässt den SC Herisau!! Ich wünsche mir aber viel mehr neue Feldspieler als Torhüter!
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 09:56

Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 10:27

den Sportchef soll man bei Erfolg mit Geld zuschütten, hätte ich kein Problem :-)
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 10:31

Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde


Na ja, ganz koscher anscheinend auch nicht... Zeber nicht tragbar
Geschrieben von: Harry72

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 11:19

Original geschrieben von: rodeo
Na ja, ganz koscher anscheinend auch nicht... Zeber nicht tragbar


Der wollte doch letzte Saison Aroser Fans mit Gratiseintritt ans Playoffspiel gegen Frauenfeld locken, wenn ich mich nicht irre; war ein ziemliches Eigentor...
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 13:47

Wollen wir wieder erfolgreichere Zeiten? Da braucht es Leute mit Ecken und Kanten. Adi F. ist das beste Beispiel.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 14:04

Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Glaubt man der Gerüchteküche ist Präsi Knuchel mit dem Ex Sportchef von Wil im Gespräch. Hat dort sehr gute Arbeit abgeliefert. Das wäre einer den ich gerne in Chur sehen würde

Foren sind eine hervorragende Plattform, um sich selber ins Gespräch zu bringen, hat damals schon ein Anderer probiert....

Es deutet sich also ein veritabler Vierkampf um die sportliche Leitung des EHC Chur an, Andy Grothenn, Yannick del Curto, Daniel Zeder und ein kleinwüchsiger Herisauer vielleicht auch noch....

Aaaah, mehr popcorn....
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 14:06

das beste Beispiel vielleicht nicht, aber zumindest ein Beispiel...

Wobei dessen „Vision“ ist ja einfach die Nati B-Stufe einer Bündner Pyramide zu sein... Und dass er nicht den EHC als Spitze dieser Pyramide sieht, dürfte auch klar sein...
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 14:07

YdC scheint eher „irgendwas mit Marketing“ zu sein...
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 16:59

mit der betonung auf irgendwas............
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/03/2019 18:35

Original geschrieben von: Rickbert Haase
YdC scheint eher „irgendwas mit Marketing“ zu sein...


Juhu... der "nächste" der den Vereinsnamen und das Logo "pimpen" will :-)
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 25/03/2019 11:44

Ich war bzgl. Spieler auch schon pessimistischer, auch was die Zusammensetzung des sportlichen Teils des Vorstandes betrifft. Der einzig (sportlich) schmerzhafte Abgang war eigentlich bisher nur Sieber.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 18:36

Generell einfach mal schön das bekannte Namen in den Verein integriert und eingebunden werden. Ob und wie sich eine Mannschaft zusammenstellen lässt, werden sich wohl auch aus den finanziellen Möglichkeiten ergeben. Ich hoffe diese Jungs werden aber alles in die Wagschale werfen und das Beste für den Verein rausholen.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 18:55

as isch halt huara lang ganga, bis ma gmerkt hät, dass ma a so nit witerwurschtla kann.i tenka, dass ma in sacha spieler schu no dia aint oder ander überraschig erleba könnt smile

wia schu in dr abstiegsrundi gsait:ufgeh zellt nit!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 19:00

Ist sicher eine gute Sache.Aber mich würde es langsam Wunder nehmen was für neue Spieler verpflichtet wurden?
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 19:11

wichtiger wäre wohl endlich mal die info, wer denn nun definitiv bleibt! rechtzeitige infos lassen keine gerüchte aufkommen!!!
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 19:38

Nun lasst die Herren doch mal anfangen ;-)

Wichtiges Zeichen, dass wir nun vier ehemalige Spieler im "erweiterten" Vorstand haben, Hoffe, das dies zu einer spannenden Eigendynamik führt und die Wirkungskreise des EHC erhöht.

Vielleicht sollte man dieses Modell auch in den anderen Bereichen anwenden
Geschrieben von: Arno

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 20:08

Was ist den mit dieser kleinen Gruppe die sich getroffen hat? Und mit dem Mann aus Herisau? Weiss da jemand mehr?
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 26/03/2019 20:46

Wenn man Lüdis und Arpis Namen x2 macht, ein paar Buchstabend dreht und es durch ihre Jahrgänge teilt, kommt Herisau dabei raus. Kompliziert zwar, aber wahr!

Würde mich nicht überraschen wenn da bald mal ein paar Namen (vor allem der Spieler des alten Kaders) bekannt werden.
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 27/03/2019 07:12

Chunt scho guet :-)
Geschrieben von: Ciappett

Re: Saison 2019/2020 - 27/03/2019 09:43

Curschellas, Sarkis, Monstein, Sieber, Caduff, Tosio, Rutzer, Knuchel, Vrabec bleiben

Bischofberger noch unsicher.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 27/03/2019 10:42

Curschelles scheint mir ein smarter schlauer Verteidiger zu sein. Wenn man den neben erfahrenen Leuten heranführen kann, könnte der gut kommen...

Bischofberger sicher einer der positiven Überraschungen in der letzten Saison. Unbedingt halten!
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 12:36

Wenn ich da so rückblicke und all diese Statements durchlese, ist mir eines Bewusst geworden.

Positiv denken kann jeder und erhofft somit seine Glücksgefühle hoch zu halten oder sich selber etwas vorzugaukeln, das gar nicht da ist.

Verschiedene, Grundlegende Aspekte die eine Veränderung hervorrufen blieb aus. Was blieb also? Ungereimtheiten, Aussagen eines Vorstsndes, die ich als Sponsor, nicht Kollege, schon lange beruflich in den Ruin getrieben hätte.

Diese Scheinwelt, die einige Personen nicht wahrhaben wollen grenzt schon heute an ein Versagen breitseits im Vorstand. Die Führung ist und bleibt die gleichen. Dass man erfahrene Spieler hinzufügt, spricht einmal dafür , dass der Vorstand oder einige Protagonisten ins leere gegriffen haben. Statt es zuzugeben, schaukeln sie das Boot weiter ins trübe ungewisse.

Diese Herren sind so etwas von sich überzeugt, ohne dass sie wissen was sie anrichten.

Fact ist, dass die Zukunft noch rosiger oder ungeschliffener daherkommt als vor drei Jahren.

Es gibt auch positives, wie dass sie auf eigene Junioren setzten. Nichts desto trotz, wo kein Geld ist, kann auch nichts transferiert werden. Aussage Knuchel SO. Also was lernt man von den letzten Jahren. Der Vorstand hat anscheinend kein Bedarf und ich kein Bedürfniss so ein schwachsinn vom Vorstand als Wahr zu intepretieren.

Was solls. Das Boot sinkt und wird weiter sinken, wenn der aktuelle Vorstand weiter das Geschehen so destruktiv führt. Die Mitglieder des Vereins sind gefordert.

Ich nehms gelassen und nehme zur Kenntniss, der Vorstand will einfach nicht.
Ich wünsche euch einen schönen Sommer.

Denkt daran es kann nur positiv werden.
Geschrieben von: NOOSE

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 13:46

Original geschrieben von: rootwiis
Fact ist, dass die Zukunft noch rosiger oder ungeschliffener daherkommt als vor drei Jahren.


Dieser Satz ist der König in einem von verwirrenden Sätzen nur so strotzenden Beitrag.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 18:23

@rootwiis:kannst dich ja an der nächsten gv als sprengkandidat zur wahl stellen, da wirst du sicher mit überwältigender mehrheit zum präsi gewählt!

wie liebe ich sie doch alle diese besserwisser, die dann im endeffekt grad überhaupt nichts bringen!

da schreien alle, dass sich ehemalige spieler mehr einbringen müssen, kaum sind sie dabei, ist es auch wieder nicht recht!
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 19:07

Original geschrieben von: NOOSE
Original geschrieben von: rootwiis
Fact ist, dass die Zukunft noch rosiger oder ungeschliffener daherkommt als vor drei Jahren.


Dieser Satz ist der König in einem von verwirrenden Sätzen nur so strotzenden Beitrag.



Da hört man nur persönliches NOSSE Geschrei. Nicht wirklich was, was wirklich nützt. Ich werde leider nicht dieses Niveau übernehmen. Auch hier einer der mit Kraft versucht, das zu sehen was nicht mal die länge einer Nase hat. Eiinfach nachdenken und wenigstens die eine Hirnhälfte einschalten, wäre einfacher
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 19:13

ZUSAMMENHALT IST TRUMPF. HOPP KHUR!!!

Wird sicher noch gute Momente / News geben diesen Frühling.
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 19:29

Wie liebe ich es, die gleichen Sprüche anzuhören. Ist ja intelligenter hier zu schreiben als die Wahrheit anzuerkennen. Leider Tumansch. Und übrigens ,
man muss unterscheiden zwischen besserwisser und anderen. Die Erklärung dazu, kann man im Internet googeln.

Und nein , werde tatsächlich mich nicht inso eine Schiefe Lage bringen. Wer schreit denn so laut? Die Diskussion ist sehr lange in diesem Forum. Ich weiss es leider nicht und bin auch nicht hellseher. Aber eben nochmals wo kein Geld ist können auch keine Transfers getätigt werden. Tip: Ist nicht mal allzulange her!
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 28/03/2019 19:35

Original geschrieben von: ehcfriend
ZUSAMMENHALT IST TRUMPF. HOPP KHUR!!!

Wird sicher noch gute Momente / News geben diesen Frühling.



Das hoffe ich sehr. Nicht nur für mich, sondern auch für den Erhalt des Vereins in der Obrigkeit. Leider sah es gleichwohl offiziell anders aus.

Die Wahrheit trage ich jedes Jahr mit Fassung und mit einer Portion Ironie..
Geschrieben von: NOOSE

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 07:06

Original geschrieben von: rootwiis
NOSSE


Gesundheit !
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 10:33

Aus informierter Quelle durfte ich entnehmen, dass es durchaus seine Gründe hat, dass man noch keine Zuzüge bekannt gegeben hat: bei vielen Spielern ist die Saison ja noch nicht zu Ende und ein Abgang jetzt zu kommunizieren wäre - und da geben mir bestimmt alle Recht - nicht besonders förderlich für die restlichen Spiele. Deswegen: ich bleibe zuversichtlich für die neue Saison (wobei „mein“ Ziel ja nur war, nicht abzusteigen). Hopp EHC
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 12:20

Ich weiss zwar nicht wie es auf dem Transfermarkt der Amateure so genau funktioniert, aber es wäre vielleicht nicht schlecht gewesen, wenn man direkt nach dem Ligaerhalt eine offizielle Meldung herausgegeben hätte, dass man versucht sich zu verstärken und nächste Saison die Playoffs zu erreichen.

Das wäre wenigstens ein Zeichen das man VERSUCHT die Situation zu verbessern und hätte vielleicht den einen oder anderen Abgang verhindert und Interesse bei "neuen" Spielern geweckt.

So ein Zeichen kommt natürlich auch gut an bei Fans und Sponsoren. Aber ich hoffe das man wenigstens im direkten Kontakt mit Spielern und Sponsoren so auftritt.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 13:05

Der SO-René hat heute auch ausgesprochen was schon längst rumgeisterte. Die Spieler des EHC Arosa sind ebenfalls zu haben, da die Verträge nicht für die Mydingsbums Liga gültig sind. Keine Ahnung ob der ein oder andere interessante Spieler dabei ist?
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 17:25

wahrscheinlich mehr als dem fetsch lieb sind! aber den infanger will ich nicht mehr!!!!!!
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 17:55

....aber Verteidiger hätten die schon noch für den EHC blush
Geschrieben von: Harry72

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 19:55

Soll jetzt keine Provokation sein, aber : Was könnte denn der Anreiz sein, von Arosa nach Chur zu wechseln ?
Es werden nächste Saison wahrscheinlich beide Clubs eher in der zweiten Tabellenhälfte zu finden sein - sportlich gesehen also nicht wirklich ein Upgrade.
Und nach zwei, sagen wir mal etwas ernüchternden Jahren in der MSL rennen Euch verfügbare Spieler wohl kaum die Türe ein.

Mal schauen, was da bis im Herbst noch so läuft an der Transferfront.
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 20:32

Das stimmt leider - aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 20:35

3/4 bis 1 Std weniger Zeit aufbringen für Trainings und Spiele.Stell dir vor,du musst bis Martigny fahren und zurück.Ergibt eine Fahrzeit von zirka 9 std.Fragen?
Geschrieben von: manUELI

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 20:47

Und stell dir vor, in Martigny findet genau 1 Spiel statt.


Es sei denn, der Verband teilt uns als Ersatz für Sierre in die Westgruppe ein grin
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 20:59

Alle Westgruppen Vereine sind kein Katzensprung.
Geschrieben von: Wenda Jun.

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 21:53

Von Arosa könnt ihr ja eh keiner gebrauchen...
Meine ich mal - vor ein paar Wochen - hier im Forum gelesen zu haben...
Geschrieben von: @herisau

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 22:16

Original geschrieben von: Harry72
Soll jetzt keine Provokation sein, aber : Was könnte denn der Anreiz sein, von Arosa nach Chur zu wechseln ?


Zentraler & endlich wieder in der Zivilisation, wo sie mehr Zeit für den Feierabend und ein Bier haben.
Coolere Fans.
Endlich für ein Team spielen, das kein Fanstand in fremde Stadien setzt, obwohl die Vereine da selber Schuld sind.
Vielleicht mehr Lohn?
Schönere Farben.
Der Verband mag keine Aroser, also weniger Benachteiligung zu erwarten.
Bessere Ausgehmöglichkeiten für die Feierabendspieler.
Kein GF, der sich medial in Szene setzt.
Die geniale ehcfans.ch Seite, da möchte jeder Spieler einmal in seiner Karriere vom Phantom erwähnt werden.

Mehr fällt mir gerade nicht ein.

Der Beitrag könnte Ironie enthalten, muss aber nicht wink.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 29/03/2019 22:19

Mal ein paar andere Wünsche für die neue Saison:

- am 1. Heimspiel bitte eine ordentliche Verabschiedung von Horber, Arpagaus und allenfalls John und Schwab.
- bitte mindestens 3 Heimtestspiele.
- keine Derbys gegen Arosa in der Vorbereitung. (Emotionale) Derbys haben nichts in einer Vorbereitung zu suchen.
- ein Testspiel gegen einen attraktiven NLB-Gegner (z.B. Olten oder Langenthal) zu Hause.
- Auswärtstestspiel gegen den SC Rheintal mit Verabschiedung Hola.
- Eine ordentliche Verabschiedung und Trauerminute für Christoph.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 31/03/2019 11:20

das sind sehr viele Verabschiedungen...

und was sollte olten oder langenthal für ein interesse an einemspiel gegen chur haben?
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 31/03/2019 17:46

Olten war ja ein paar Jahre lang in Flims im Trainingslager, daher nicht ganz so weit hergeholt...

Auch wenn man in den jungen Mann nicht zu viel reininterpretieren sollte, hört sich nicht SOOO schlecht an :-)
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 31/03/2019 17:57

Der 1 Transfer.Brian Liechti U20 Spieler
Geschrieben von: waswillmanmehr

Re: Saison 2019/2020 - 01/04/2019 06:29

Jede Saison einen hoffnungsvollen „topshot“ verpflichten
Ich würde mir wünschen dass die mal ein gutes Kader hinbekommen statt jedes Jahr nur diesen einen „guten“ Spieler zu verpflichten
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 01/04/2019 07:42

dem ersten der hier nicht nur motzt, schenke ich einen ehc-schal.
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 01/04/2019 08:12

ļ laugh Brauche ich keinen habe ich schon einige ļ
Der Transfer ist doch mal ein Anfang, gerne mehr davon und dann vl auch mal einer der mehr als nur eine Spielzeit in Chur bleibt ¡K
Geschrieben von: Heureka87

Re: Saison 2019/2020 - 02/04/2019 13:33

Sollte man ehcfans.ch betreffend der Aktualität der off. Website vom EHC glauben (was man ja kann!), sind noch zwei, drei weitere Vertragsverlängerungen in der Zwischenzeit geschehen:

http://www.ehc-chur.ch/mannschaften/2

Oder anderst gesagt, das ganze lässt Raum für Spekulationen smile

---

Edit meint: Da wurde es aber schnell korrigiert! blush
Geschrieben von: Justaminure

Re: Saison 2019/2020 - 02/04/2019 18:12

Der Vorstand und die neue Sportkommision arbeiten in Hochtouren. Deshalb währe es schön, wenn wir als Fan sie unterstützen und nicht immer alles negativ sehen.

Cedric Sieber, Andreas John, Patric Schwab, Yannick Bücher, Patrick Hogel und Cyrill Bischofberger ?????

Der eine oder andere ( wenn nicht alle!!! ) bleiben in Chur



Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 02/04/2019 18:22

meines wissens bleiben scherrer und bucher smile
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 03/04/2019 18:39

So machts doch Spass, täglich trudeln Verlängerungen und Verpflichtungen ein, Butch tatsächlich ein veritabler Schlüsselspieler, der verlängert!

Nur weiter so!
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 03/04/2019 20:17

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 1

Leon-Vincent Sarkis

Verteidiger: 2

Markus Waidacher
Laurin Curschellas

Stürmer: 6

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher

Zuzüge definitiv: 1

Brian Liechti (Linköping U20)

Abgänge definitiv: 9

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(?)
Alexander Tchachenko (?)

Noch offen: 12

Roman Bearth
Dario Caduff
Ron Fischer
Patrick Hogel
Andy John
Patric Schwab
Cyrill Bischofsberger
Dennis Ehinger
Curdin Lampert
Sebastian Roussette
Simon Scherrer
Cedric Sieber
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 03/04/2019 20:32

Curdin Lampert hat doch seit einiger Zeit bei Arosa unterschrieben oder nicht?
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 03/04/2019 20:33

Ja hat er
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 03/04/2019 20:47

Hat er. Anscheinend galten diese Verträge nur für die erste Liga. Und da Chur gestern den Abgang von Infanger bestätigt hat, jenen von Lampert jedoch nicht, habe ich ihn unter „noch offen“ eingelistet.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 04/04/2019 13:04

Das Team nimmt langsam formen an. Das beruhigt doch schon ein wenig.

Besonders Bucher freut mich, wenn er mal sein Potential über die ganze Saison zeigt/zeigen kann, sehe ich in ihm einen möglichen Topskorer.

Bei den Blöcken 3 und 4 hat man mal schon gut mit den eigenen Junioren und sonstigen jungen gut gefüllt. Block 2 dürfte wenn man den Gerüchten glauben schenkt und der eine oder andere etablierte noch verlängert ja auch auf gutem Weg sein.

Fehlt also "nur" noch der Block 1, welcher den Unterschied ausmachen kann, um die Playoffs ernsthaft anvisieren zu können
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 07/04/2019 16:14

bin ich überhaupt beim richtigen club gelandet, wenn ich diese seiten aufrufe! wink

da wird eifrig an der zusammensetzung der mannschaft für die nächste saison gearbeitet, und all das wird auch noch kommuniziert! smile

alles völlig ungewohnt, aber jemand scheint da seine hausaufgaben gemacht zu haben!

bravo, weiter so laugh
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 10/04/2019 15:03

Original geschrieben von: Tumasch
...... und all das wird auch noch kommuniziert! smile

alles völlig ungewohnt, aber jemand scheint da seine hausaufgaben gemacht zu haben!

bravo, weiter so laugh

Die Welt ist nun definitiv völlig verrückt geworden, wenn sogar der EHC anfängt regelmässig zu informieren....
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 11/04/2019 08:49

Seid ihr alles Träumer? Ich habe keine Hoffnung, dass es besser wird als vergangene Saison. Nur weil eine Sportkommission installiert und einige Verlängerungen kommuniziert wurden, heisst das nicht, dass es besser wird. Geändert hat sich nämlich gar nichts. Chef des sportlichen Bereichs ist immer noch der Schnorri Grothenn, der bis jetzt nichts hinbekommen hat. Realistisch betrachtet brauchen wir noch eine halbe Mannschaft und das Mitte April, wo fast nichts mehr zu holen ist. Wer ersetzt Sieber, Urech & Co.? So wie es aussieht wieder nur Elite B-Spieler. Gute Nacht EHC Chur! Nächste Saison spielen wir wieder in der 1. Liga
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 11/04/2019 09:33

Nanana, haben wir schlechte Laune, sunnyboy....

Wir haben uns hier in erster Linie über die verbesserte Informationspolitik gefreut, dass das aktuelle Kader noch nicht für eine Steigerung in der kommenden Saison reichen wird, wissen wir selber...
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 11/04/2019 12:07

ja, und nächste saison spielen wir definitiv nicht 1.liga!!!

mann, wie mag ich diese ewigen meckerer!
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 11/04/2019 19:01

Wow mit Scherri hatte ich nicht gerechnet, ein ganz starkes Zeichen.

Tosio finde ich persönlich schade, hatte gute Stats bei den suennelis. Wobei das wohl mehr ueber die liga aussagt als ueber den spieler. Wenns wie sonst läuft macht er gegen uns drei tore und den rest der saison nichts. Nunja gibt immerhin ordentlich ausbildungsentschaedigung.

Wie aber schon oben geschrieben, um ein Wörtchen um die Playoffs mitreden zu können, fehlt der erste block
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 12/04/2019 10:12

Gut geschrieben. Gebe dir recht mit dem ersten Block.

Andere würden sagen....“Diese ewigen Meckerer...“ . aber vielleicht auch nur realist mit Erfahrung.😝
Geschrieben von: manUELI

Re: Saison 2019/2020 - 12/04/2019 11:21

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Der SO-René hat heute auch ausgesprochen was schon längst rumgeisterte. Die Spieler des EHC Arosa sind ebenfalls zu haben, da die Verträge nicht für die Mydingsbums Liga gültig sind. Keine Ahnung ob der ein oder andere interessante Spieler dabei ist?



hmmm, da scheint der SO-René vielleicht doch nicht so gut recherchiert zu haben.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2019/2020 - 12/04/2019 15:08

Nando Steiner, Dario Gruber, Luca Bossi und Thomas Hoffmann wären sicher Spieler für Chur. Bigliel hört auf, alle andern haben unterschrieben.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 13/04/2019 07:39

Original geschrieben von: manUELI
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Der SO-René hat heute auch ausgesprochen was schon längst rumgeisterte. Die Spieler des EHC Arosa sind ebenfalls zu haben, da die Verträge nicht für die Mydingsbums Liga gültig sind. Keine Ahnung ob der ein oder andere interessante Spieler dabei ist?



hmmm, da scheint der SO-René vielleicht doch nicht so gut recherchiert zu haben.


Da sie erst gestern verlängert haben, bestätigt wohl eher die Aussage das sie zum damaligen Zeitpunkt noch auf dem Markt waren.
Freut mich fuer sie, haben sie so noch ein paar extra bazelis rausgeholt, indem sie versuchten die regionalen Vereine gegenseitig auszuspielen.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 13/04/2019 13:32

Original geschrieben von: echo
Original geschrieben von: manUELI
Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
Der SO-René hat heute auch ausgesprochen was schon längst rumgeisterte. Die Spieler des EHC Arosa sind ebenfalls zu haben, da die Verträge nicht für die Mydingsbums Liga gültig sind. Keine Ahnung ob der ein oder andere interessante Spieler dabei ist?



hmmm, da scheint der SO-René vielleicht doch nicht so gut recherchiert zu haben.


Da sie erst gestern verlängert haben, bestätigt wohl eher die Aussage das sie zum damaligen Zeitpunkt noch auf dem Markt waren.
Freut mich fuer sie, haben sie so noch ein paar extra bazelis rausgeholt, indem sie versuchten die regionalen Vereine gegenseitig auszuspielen.


So ein Quatsch. Die 7 Verlängerungen von gestern hatten keinen Vertrag für die 1. Liga.
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 15/04/2019 15:53

Gibt es am Churerfest wieder eine Dresspräsentation und wenn ja ist es wieder am Freitagabend? Weiss jemand mehr?
Geschrieben von: ehcfans.ch

Re: Saison 2019/2020 - 15/04/2019 19:22

Es wird sicher wieder eine Präsentation geben. Wo und in welcher Form dies stattfinden wird, dafür ist es tatsächlich noch etwas früh.
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 18/04/2019 13:04

Aus den News von hockeyfans,ch

Nun sind wir daran, ein kompetitives Team aufzubauen. Dazu brauchen wir die langjährigen erfahrenen Spieler, die jungen, wilden und hungrigen Talente wie auch punktuelle Verstärkungen von aussen meint Roger Gerber".

Ich find's irgendwie traurig das selbst 4. Klassige Teams aus dem aargau eine Strategie haben, aber bei uns bekommt man so was nie zu lesen
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 18/04/2019 20:23

Original geschrieben von: echo
Aus den News von hockeyfans,ch

Nun sind wir daran, ein kompetitives Team aufzubauen. Dazu brauchen wir die langjährigen erfahrenen Spieler, die jungen, wilden und hungrigen Talente wie auch punktuelle Verstärkungen von aussen meint Roger Gerber".

Ich find's irgendwie traurig das selbst 4. Klassige Teams aus dem aargau eine Strategie haben, aber bei uns bekommt man so was nie zu lesen


na ja, eher ein satz aus dem floskellehrbuch (stufe anfänger).
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 23/04/2019 20:13

Leider isches im Moment wieder sehr ruihg, was üssera EHC betrifft, deshalb:


In einer vornehmen Bar kommt eine wunderschöne Frau aus der Toilette und nähert sich der Bar.
Sie winkt den Barmann zu sich. „Sind Sie hier der Chef?“, fragt sie und tätschelt ihm zärtlich die Wange.
„Eigentlich nicht“, erwidert der Barmann.
„Können Sie ihn holen?“, fragt die Dame und lässt ihre Hand durch sein Haar gleiten.
„Leider nein“, seufzt der Barmann, dem die Situation außerordentlich gefällt.
„Können Sie dann etwas für mich tun? Ich möchte eine Nachricht für den Chef hinterlassen“, sagt sie und lässt dabei einen, dann zwei Finger in seinen Mund gleiten, worauf er ganz sanft an ihnen lutscht.
„Worum geht’s?“, fragt der Barmann.
„Sagen Sie ihm doch bitte, dass es auf der Damentoilette weder Papier, noch Seife oder Handtücher gibt.“

Hoffa dass trotzdem bald wieder mol a guati Nochricht vom Stadtclub gitt.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 25/04/2019 14:46

mit fischer bleibt eine ordentliche konstante im team. auch ein bisschen ein indiz das es nicht ganz so schlimm sein kann beim ehc zu spielen :-)
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 25/04/2019 16:38

Bischofberger bleibt uns auch noch erhalten.Und jetzt noch ein paar gute Transfers und dann denke ich,sind wir auf einem guten Weg.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 10:58

Rodeo, wo bleibt das Kaderupdate.... ;-)

Bischofberger wichtige Verlängerung, einer, der sein Potential mehr als andeuten konnte. Auch Rousette wird uns in nicht allzu ferner Zukunft Freude bereiten.

Es fehlen neben Liechti aber noch Zuzüge, die das Kader verstärken und/oder Routine reinbringen. Hoffe und glaube, das unsere Kommision da schon noch was auszurichten vermag.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 11:11

bischofberger war sicher so etwas wie der mann der saison. wäre vermutlich auch nicht mehr bei uns, wenn er noch ein wenig produktiver wäre. top das er bleibt, hat sich wirklich extrem aufgerieben als es um den abstieg ging.


lampert hätte ich gerne noch beim ehc gesehen. bringt halt auch etwas wucht mit, was nicht gerade jeder im kader hat.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 16:01

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 5

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette

Stürmer: 9

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger

Zuzüge definitiv: 2

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)

Abgänge definitiv: 12

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)

Noch offen: 4

Roman Bearth
Andy John
Patric Schwab
Dennis Ehinger
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 16:27

Guter Mann ;-)
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 17:40

Weiss jemand wie es um die neuverflichtung steht??
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 26/04/2019 18:44

Also mit dem Kader, sorry, würde es in der 1. Liga, eng. Da muss sicher noch was gehen, sonst war die letzte Saison das Maximum des möglichen.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 27/04/2019 15:44

danke raetier, das kannst du sicherlich wunderbar beurteilen!
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 12:57

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 6

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer

Stürmer: 10

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser

Zuzüge definitiv: 4

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)

Abgänge definitiv: 12

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)

Noch offen: 4

Roman Bearth
Andy John
Patric Schwab
Dennis Ehinger
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 13:51

danke raetier, das kannst du sicherlich wunderbar beurteilen!

@Tumasch

Aber bitte, gerne, wir werden denn ja sehen...............
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 17:15

mhhh, der EHC wird vieles schaffen, aber nächste Saison auch noch in der 1. Liga zu spielen damit du sehen kannst ob es da eng wird, dürfte sogar für den EHC ein Ding der Unmöglichkeit bleiben.


Das man dringend noch Spieler für die Top-Linien braucht weiss wohl jeder...
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 17:46

Genau das wollte ich damit auch sagen - und nicht mehr! Das die Fans vom EHC das wissen ist mir aber schon klar. Hoffentlich ist diese auch den Verwantwortlichen bewusst.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 18:00

Nein, die spielen liebend gerne um den Abstieg! grin
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 29/04/2019 23:38

Original geschrieben von: Raetier
Genau das wollte ich damit auch sagen - und nicht mehr! Das die Fans vom EHC das wissen ist mir aber schon klar. Hoffentlich ist diese auch den Verwantwortlichen bewusst.


Lass gut sein 😂
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 01/05/2019 17:49

gibts schon irgendwo eintrittskarten für den eurobbapokal? die halle ist ja nicht allzu gross, und der churer mob füllt die sicherlich in kürze! cool

schon verrückt, wenn der saisonhöhepunkt ein vorbereitungsspiel ist smile
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 01/05/2019 20:04

Tumasch dafür kann wohl kein Fan einer anderen Mannschaft auf ein so spannendes Saisonfinale 2018/19 zurückblicken wie wir. Ähhm, ach doch, diejenigen aus Morges, nur die mit dem schlechteren Ende.

Ich bin für die neue Saison so zuversichtlich wie ich es während der ganzen letzten Saison gewesen bin. Dies im positiven Sinne!

Für die eine odere andere Verstärkung würde ich mal bei Kloten anklopfen. Da gibts bestimmt den einen oder anderen unzufriedenen Spieler ;-)

Hopp Khur for ever
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 03/05/2019 17:07

was für ein zeichen von andi john! smile

es gibt halt doch noch spieler mit charakter!

hoffentlich nehmen seine mannschaftskollegen ein wenig von seiner loyalitaet gegenüber dem ehc chur in ihre herzen auf!

tanka villmol, andi!!!!

da kann man effektiv sagen: ehc chur for ever!
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 06/05/2019 13:34

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 7

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John

Stürmer: 10

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser

Zuzüge definitiv: 4

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)

Abgänge definitiv: 13

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)
Dennis Ehinger (?)

Noch offen: 2

Roman Bearth
Patric Schwab
Geschrieben von: graue Eminenz

Re: Saison 2019/2020 - 07/05/2019 19:57

Janis Egger von Ambri Elite A zu Chur!
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 07/05/2019 21:17

Holla, die Waldfee, langsam macht die Sommerpause Spass!
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 08/05/2019 12:50

Hm, die Transfers sind verheissungsvoll, vor allem wenn wir die Spieler über mehrere Jahre an den Club binden könn(t)en. Dennoch bleibt das Manko, dass zu wenige gestandene und/oder routinierte Spieler im Team sind. John, Lele, Bucher und Scherrer, das war's dann....

Kann jemand sonst mal bei Schwab anklopfen und fragen, ob er denn nicht doch noch ein bisschen möchte, meine, der gute ist 4 Jahre jünger als John....
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 09/05/2019 21:32

Antwort auf:
facebook.com/ehcarosa/ 1.5.2019
… Auf Nachwuchsstufe arbeitet der EHC Arosa mit dem EHC Chur und dem EHC Lenzerheide-Valbella zusammen. …


Ich dachte die beiden Clubs sind "Feinde"... grin
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 10/05/2019 08:57

Die Grenzen sind da fliesend :-) Grundsätzlich ist jeder der über eine Eisfläche verfügt irgendwie mit jedem verbunden, verbandelt oder sonst was. Eishockey ist einfach eine gaaanz kleine Welt und die Clubs brauchen PLANBARKEIT :-)

Anderes Thema:
Tummeln sich hier irgendwelche Leser die irgend eine Einschätzung zu einzelnen neuen Spielern machen können? Vom Namen kennt man ja keinen mehr, zumindest einige haben aber eine spannende Vita.
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 11/05/2019 11:53

Welche Khurer Fans trifft man an der WM in Bratislava?

Hopp Khur
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 11/05/2019 16:10

So wie es scheint,ist es fix das Janis Egger zu Chur wechselt.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 12/05/2019 18:58

Weiss jemand welche Spieler Chur noch verpflichten wird?
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 13/05/2019 12:29

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 8

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John
Janis Egger

Stürmer: 11

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser
Leeroy Rüsi

Zuzüge definitiv: 6

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)
Leeroy Rüsi (Wil)
Janis Egger (Ambri Elite A)

Abgänge definitiv: 14

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)
Dennis Ehinger (?)
Patric Schwab (Rücktritt)

Noch offen: 1

Roman Bearth
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 13/05/2019 21:07

Seid mir bitte nicht böse, aber mit dieser Mannschaft gewinnen wir keinen Blumentopf! Ausbildungsarbeit in Ehren, junge Spieler fördern ebenfalls, aber in diesem Team ist keine Qualität für MSL vorhanden. Das wird eine ganz tragische Saison. Jetzt muss endlich mal der Kopf des Sportchefs rollen. Der Strategiewechsel mit Sportkommission ist doch nur ein faules Ei. Holt endlich mal einen guten Mann und steckt Grothenn ins Büro, wo er Rechnungen lochen und ablegen kann. Im Sportbusiness hat er nach etlichen erfolglosen Jahren nichts verloren.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 13/05/2019 21:49

Bravo Sunnyboy.Bin gleicher Meinung wie du.Der Sportchef muss weg.Der hat nicht das Zeug dazu.
Geschrieben von: graue Eminenz

Re: Saison 2019/2020 - 13/05/2019 22:09

Daniel Zeber wäre ja noch frei!
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 13/05/2019 22:25

Ohne Zweifel ein sehr guter Mann.Aber die Versäumnisse von Grothenn kann auch er nicht mehr gutmachen. Vielmehr sollte bereits die übernächste Saison ins Auge gefasst und jetzt mit der Planung begonnen werden. Dafür braucht es einen Profi mit Fachkenntnissen, Führungserfahrung, Zugänglichkeit für junge Spieler und Kontakten
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 14/05/2019 10:55

Mit dem Aktuellen Kader sehe ich auch schwarz … noch haben die NLB Teams nicht Aussortiert, könnte bzw müsste also schon noch was Nachkommen …
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 14/05/2019 11:19

Sunnyboy2019 ist mein neuer Lieblings-Forumuser.... soll einfach mal gesagt werden... aaah, verdammt, der Ironieschalter klemmt....
Geschrieben von: Arno

Re: Saison 2019/2020 - 28/05/2019 16:42

Weiss jemand ob da noch mehr spieler kommen?
Geschrieben von: rootwiis

Re: Saison 2019/2020 - 28/05/2019 17:26

Die Hoffnung stirbt zuletzt...was noch nicht ist kann noch werden. Aber der Kredit fuer diese Mannschaft ist in Moment nicht allzuhoch. Abwarten bis ende Juni, wiso auch immer....Sonst einfach nur Kommentarlos...
Geschrieben von: Raetier

Re: Saison 2019/2020 - 28/05/2019 21:30

Das mit dem Kader war ja schon vor einiger Zeit meine Frage - aber die "besonnenen Altfans" meinten es ist jetzt gut. Denke ich inzwischen auch! Da kommt vermutlich nix, ausser Elite B Junioren vom EHC Nirgendwo. Mit dem gegenwärtigen Kader antreten zu wollen ist gegenüber den ehrlichen Fans schon sehr forsch (höflich ausgedrückt). Aber mal abwarten........
Geschrieben von: kappa

Re: Saison 2019/2020 - 28/05/2019 21:40

Wie Recht du hast nur eine grosse klappe hat der wo das alles angeht.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 13/06/2019 15:53

wow, was für eine vorbereitung! von 6 spielen wird wenigstens niemand müde smile

und wenn ich grad am meckern bin: wieso bekomme ich eine einladung zur gv der ehc chur capricorns?

und wisst ihr was? trotzdem freue ich mich jetzt schon auf die neue saison! laugh
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 16/06/2019 18:43

Tumasch nicht vergessen, es ist dafür ein internationales Spiel dabei, und da sind wir, als Zuschauer zumindest, ja schon mal gut vorbereitet *smile*.

Freue mich auch schon auf die Saison inklusive der Testspiele.

Meine Vorbereitung läuft auch, die Anmeldung für KHUR33 ist bereits ausgefüllt!!

Hopp Khur
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 16/06/2019 21:59

international haben wir noch nie was anbrennen lassen, in welcher hinsicht auch immer :-). hoffe es sind viele dabei und haben sich das wochenende freigehalten...

mit khur33 gibts ja wirklich eine gute möglichkeit "im kleinen" etwas mitzuhelfen.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 17/06/2019 08:48

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Konstatin Kurashev
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 8

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John
Janis Egger

Stürmer: 12

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser
Leeroy Rüsi
Orlando Scherz

Zuzüge definitiv: 7

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)
Leeroy Rüsi (Wil)
Janis Egger (Ambri Elite A)
Orlando Scherz (Winterthur)

Abgänge definitiv: 14

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)
Dennis Ehinger (Lenzerheide)
Patric Schwab (Rücktritt)

Noch offen: 1

Roman Bearth
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 17/06/2019 12:04

Ernstgemeinte Frage: Was ist an den Transfer denn so schlecht, dass sich einige hier so das Maul zerreden, wie schlecht wir nächste Saison sein werden?
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 18/06/2019 05:38

Kompliment zum neusten Transfer. Es zeigt langsam, dass da mittlerweile Leute im Umfeld sind, die engagiert für den roten Steinbock arbeiten. Weiter so.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 18/06/2019 11:58

Original geschrieben von: Rickbert Haase
Ernstgemeinte Frage: Was ist an den Transfer denn so schlecht, dass sich einige hier so das Maul zerreden, wie schlecht wir nächste Saison sein werden?


Glaube nicht das jemand etwas schlechtes an den Transfers findet. Vielmehr ist zu bedauern das dem EHC der Stamm abhanden gekommen ist in den letzten Jahren. Erfahrung zu ersetzen ist vermutlich in dieser Liga das schwierigste aller Unterfangen.
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 18/06/2019 13:10

Egal welche Transfers getätigt werden. Ich glaube an die Spieler, die Trainer, den Vorstand, die sich für den EHC Chur bekennen und alles für ihn geben. Jeder, der für den EHC sein Bestes gibt findet den Weg in die Herzen der Fans. Egal wie er heisst und welche Vorgeschichte er hat.

Auch an der Sponsorenfront läuft aktuell was. Habt Vertrauen in den Vorstand, die machen schon das Richtige. Alle lernen dazu und ziehen Rückschlüsse aus allfällig vergangenen unglücklichen Entscheidungen.

Hopp Khur
Geschrieben von: Arno

Re: Saison 2019/2020 - 19/06/2019 21:23

Was gibt es neues von der Gv?
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 21/06/2019 11:18

Wuerde mich auch interessieren
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 21/06/2019 13:03

Vorschlag an alle Wundernasen: Vereinsmitglied werden und die GV besuchen ;-)
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 21/06/2019 13:07

Kaderplanung Abgeschlossen oder können wir noch mit Zuwachs rechnen ???
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 21/06/2019 14:14

Original geschrieben von: Highlander
Vorschlag an alle Wundernasen: Vereinsmitglied werden und die GV besuchen ;-)


Naja, mit dem gleichen argument kann man sich auch die spielberichte sparen. Man könnte ja auch an die Spiele gehen etc etc
Geschrieben von: ehcfans.ch

Re: Saison 2019/2020 - 22/06/2019 12:47

Original geschrieben von: EHC Supporter81
Kaderplanung Abgeschlossen oder können wir noch mit Zuwachs rechnen ???


Die Sportkommision arbeitet intensiv am Kader für die Saison 19/20. Sollten sich sportlich und finanziell sinnvolle Möglichkeiten ergeben, könnte es schon sein das noch was gemacht wird.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 03/07/2019 21:10

tönt a biz wia erschta april, dia aktuella news confused
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 04/07/2019 09:09

Vorschläge:Arno,Harjs oder der Haui.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 04/07/2019 11:59

Klingt nach einem nicht geplanten Abgang. Hoffentlich nichts schlimmes mit der Familie.
Sicher aber ein riesen Rückschlag für die Sportkommission die bislang so tolle Arbeit abgeliefert hat.
Geschrieben von: Ossi

Re: Saison 2019/2020 - 04/07/2019 13:34

Und die EHC—Fassade bröckelt und bröckelt und bröckelt!
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 04/07/2019 14:59

Isch extrem Unglücklich , aber noch lange nichts Verloren … Finde die Liste noch Interessant …. smile
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 04/07/2019 16:58

es ist vielleicht auch eine chance die ganze sportliche leitung zu hinterfragen. von oben bis unten. der nachwuchs-output für die erste mannschaft in den letzten 5 jahren für den franken den man investiert hat war jetzt auch eher bescheiden...

vielleicht wäre eine neue frische truppe gar nicht so falsch.

ps: hat jemand insider wissen was genau betreffend j+s gelder abgelaufen ist?!
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 09:09

Schaut man sich mögliche Kandidaten auf dem Markt an, so stechen Emanuel Marbach und Markus Studer sicher heraus. Bei beiden ist aber die Frage, ob sie eine solche Aufgabe übernehmen würden. Normalerweise wollen die beiden ihre Teams sehr aktiv mitgestalten und streben dann auch Platzierungen ganz vorne an.
Das Kader von Chur passt da sogar nicht in die Philosophie und Wünsche der beiden. Die Situation ist auch äussserst undankbar. Wenn du mit dem Kader absteigst, konntest du zwar selbst nicht zur Zusammensetzung beisteuern, der Abstieg klebt dann aber in deinem Lebenslauf fest.

Marbach hat eigentlich zudem seinen Rücktritt verkündet. Studers Vertrag mit Bülach ist ausgelaufen und er wäre wohl effektiv verfügbar, braucht aber eine Profi-Anstellung.

Raphael Zahner aus Reinach ist der Stief-Vater von Brian Liechti. Der wäre also evtl. noch einfach zu überzeugen.

Ansonsten: Capaul befördern. Aber wer übernimmt dann die U20-Top?
Oder der Herbert wäre auch wieder ohne Club und allenfalls verfügbar.

Das grösste Problem hier sehe ich jetzt effektiv im Zeitpunkt. Kaderplanungen sind bereits soweit fortgeschritten, dass du als neuer Coach kaum mehr Wünsche anbringen kannst. Daneben verspricht das Kader jetzt nicht gerade unheimlich viel Zuversicht, so dass man das Amt einfach mal übernehmen würde und schaut, was passiert. Der Abstiegsdruck wird vom ersten Spiel an immens sein.
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 11:36

Dä Arno suecht doch au no ä neus Hobby.... und mit Junge Spieler kanner au umgo
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 12:03

Der Itchy hat wieder mal in die Tasten gehauen...
... aber dieses Mal war er ausnahmsweise nicht so gut informiert wie sonst!

Markus Studer ist neu Elite-Trainer bei Ambri.

Emanuel Marbach hat eine eigene Firma und wollte wieder mehr Freizeit haben. Er wohnt in Frauenfeld und wird sich sicher nicht pro training oder Spiel 3 Stunden Autofahren antun.

Zasi Zahner ist Trainer bei Reinach und er wird sicher keinen Vertrag auslösen. Da spielt es auch keine Rolle, ob Brian sein Stiefsohn ist.

Und mal ganz ehrlich: Hört auf träumen! Arno kann gar nicht nach Chur kommen, wenn er weiterhin Ambitionen auf National League hat.

Sieht also eher dunkel bis bewölkt aus bei der Trainersuche! Ausser dem guten Geld zieht es wohl niemanden nach Chur! Eine Mannschaft, die man als Absteiger definieren kann, ein Sportchef Grothenn, der von tutten und blasen keine Ahnung hat und ein Vorstand, der Fehler um Fehler macht...

Gute Nacht um 12.04
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 12:17

@Sunnyboy 2019
amen, er hat gesprochen!!

Schade ist die GV schon vorbei, da haben wir wohl das Vorstandswunderkind nicht gewählt.

Vielleicht auch gut so;Besserwisser gibt es überall genung!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 13:22

Wie kann man den Namen A*** in dieses Forum schreiben???

Warum nicht mal ohne Trainer und das ganze an Netflix verkaufen? Wäre sicher spannend! grin


Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 13:31

Werfe mal noch die Namen John und Schwab in die Runde.

In Sachen "Nachhaltigkeit" wäre ein solches Duo sicher kein Rückschritt für den Verein.

Zusammen mit der Sportkommission durchaus ein prüfbares Model.
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 13:38

Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Der Itchy hat wieder mal in die Tasten gehauen...
... aber dieses Mal war er ausnahmsweise nicht so gut informiert wie sonst!

Markus Studer ist neu Elite-Trainer bei Ambri.

Stimmt, der ist mir irgendwie entgangen.

Antwort auf:
Emanuel Marbach hat eine eigene Firma und wollte wieder mehr Freizeit haben. Er wohnt in Frauenfeld und wird sich sicher nicht pro training oder Spiel 3 Stunden Autofahren antun.

Sag niemals nie...er hat bisher nie definitiv einen Schlusspunkt hinter seine Trainer-Karriere gesetzt und sein Büro würde ihn auch nicht von einem interessanten Trainer-Job abhalten. Aber eben...rein sportlich ist Chur für ihn nicht interessant.

Aber aus Churer Sicht wäre es fatal, nicht einfach mal bei Marbach durchzuklingeln. Haben diesen Frühling/Sommer ja auch ein paar Teams probiert und er hat überall aufmerksam zugehört und sich Gedanken gemacht.

Antwort auf:
Zasi Zahner ist Trainer bei Reinach und er wird sicher keinen Vertrag auslösen. Da spielt es auch keine Rolle, ob Brian sein Stiefsohn ist.

Es geht ja darum, eine Liga höher zu sein. Dafür lassen manche noch so manches stehen (ist jetzt nicht nur auf Zahner bezogen).
Geschrieben von: graue Eminenz

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 16:09

So wie ich Zahner wahrnehme denke ich nicht, dass er aus einem laufendem Vertrag geht! Aber man weiss ja nie wie Itchy so schön sagt.

Freie Trainer auf dem Markt:
Peter Weber, ehemals Seewen
Bengt Ericsson, wieder in der Schweiz
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 16:27

Original geschrieben von: graue Eminenz
So wie ich Zahner wahrnehme denke ich nicht, dass er aus einem laufendem Vertrag geht! Aber man weiss ja nie wie Itchy so schön sagt.



Also ich wollte das jetzt nicht nur auf Zahner einschränken. Aufgrund der Family-Connection wäre er aber eine ziemlich offensichtliche Wahl...die Brücke wäre bereits geschlagen.

Aber ich denke, dass bei so ziemlich jedem jungen Trainer der Drang aufkommen kann, nach oben zu wollen. Bei Leuten wie Ritsch oder Keller denke ich eher, dass die "gefestigt" sind.

Rein geografisch könnte Chur natürlich auch im Vorgarten "wildern" und mal den Halloun anrufen.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 16:41

Wia wäre es mit dem Harjs?
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 19:08

Tumasch, ich weiss, dass ich ein besseres Wissen als Grothenn und der Vorstand habe. Danke für das Lob Besserwisser! Es trifft zu!

Heutzutage muss man jedem ehrenamtlichen Funktionär dankbar sein. Aber mal ehrlich, was hat der Grothenn geleistet? Nicht viel! Seit er im Amt ist, geht es nur abwärts! Auch die Sportkommission ist eine Farce. Es lauft immer noch alles über den Tisch Grothenns.

Mir gefällt unsere U21 in der MSL. Aber Erfolge feiern, wird Mangels Qualität nicht drinliegen. Freue mich schon auf die Derbies gegen Prättigau nächste Saison
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 19:21

Als stetiger Optimist im Zusammenhang mit dem EHC Chur war ich seit der Mitteilung über den Abgang von Kurashev etwas sprachlos.

Ich wünsche Konstantin zusammen mit seinem familiären Umfeld von Herzen nur das Allerbeste.

Was unseren EHC betrifft ist mein Optimismus wieder etwas zurückgekehrt. Spannend verfolge ich die genannten Kandidaten und hoffe, dass es nebst spannenden jungen Spielern, neuen Partnern und Khur33 auch in dieser Sache schon bald positive News geben wird.

Was immer bei Kurashev familiär geschehen ist, es wird etwas Gravierendes sein, dass er seine Zelte in der Schweiz so schnell abbricht und nach Russland zurückkehrt. Solche Ereignisse haben oftmals den Effekt, dass die betroffene Mannschaft noch mehr zusammengeschweisst wird. Ich bin überzeugt, dass sich unsere Jungs für Kurashev den "Arsch" ganz speziell aufreissen werden.

Mein Optimismus ist zurück, die Saisonkarte bestellt der Gönnerbeitrag einbezahlt.

Ich bin bereit für den Saisonstart und natürlich auch für die Vorbereitungsspiele.
Geschrieben von: schtaibogg

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 19:24

@Sunnyboy

Irgendwie scheint es mir, dass du nicht mehr auf dem Laufenden bist. Schau mal auf ehc-chur.ch, stadtverbunden.ch oder ehcfans.ch. Da läuft allerhand:
. es sind neue Sponsoren dazu gekommen
. Die Sportkommission unter der Leitung von Grothenn hat in no time eine junge, ambitionierte Mannschaft zusammen getrommelt. Ich bin mir sicher, die ist stärker als diejenige letzte Saison. Klar, die Namen der letzten Saison kennen wir besser, aber nun sind es Spieler, die leistungsorientiert sind und Gas geben wollen. Die anderen sind gegangen
. das mit Kurashev ist wirklich jammerschade, aber da kann der Vorstand nichts dafür
. gemäss GV wird im Hintergrund eifrig am Vorstand der Zukunft gearbeitet. Da wird was Gutes kommen!
. und wenn du wirklich im Vorstand oder Umfeld des EHC mitmachen möchtest, gib mir ein Zeichen und wir treffen uns dazu!
Also, Sunnyboy, Sonnenbrille ab und wieder etwas positiver durch die Welt gehen! Ich freue mich, wenn du bald wieder stolzer EHC-Fan bist.
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 19:38

Richtigstellung von Michael Roth, Sportchef des EHC Frauenfeld: Er ist in diesem Forum nicht unter dem Account Itchy aktiv. Der entsprechende Inhalt wurde vom Administrator angepasst.
Geschrieben von: vneu87

Re: Saison 2019/2020 - 05/07/2019 22:04

Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Spannend, dass der Sportchef vom EHC Frauenfeld so fleissig auf hockeyfans.ch postet! Danke Michael Roth alias Itchy, dass du uns immer wieder mit wertvollem Wissen versorgst


Sportchef des EHC Frauenfeld?! Garantiert nicht... habe Itchy mal an einem Spiel getroffen... weiss zwar nicht wie er richtig heisst, aber hat absolut keine Ähnlichkeit mit Michael Roth vom EHC Frauenfeld...

https://www.facebook.com/368125703211329/posts/2416071998416679?s=673986141&sfns=mo
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 09:35

Nach gewissen experten müssten wir in den letzten 10 jahren 10 mal letzter gewesen und 20 mal abgestiegen sein, dummerweise sind wir immer noch da.

Versucht bitte ein wenig witzig zu schreiben, damit euer gequacke zumindest ein wenig beim lesen unterhaltet.
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 11:00

Vom Verbandsmann zum Sportchef...interessant...
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 12:04

Itchy, warum wurde dann seit gestern dein Profil bearbeitet? Auf einmal verschwindet das Geburtsdatum wie von Geisterhand (Printscreen gemacht). Vielleicht weil es identisch mit den Daten auf eliteprospects war?!?! Eigentlich halb so tragisch, da so ziemlich alle Sportchefs und Trainer hier aktiv sind. Aber bitte, deshalb muss man sich ja nicht gleich verleugnen.

Ich stehe weiterhin zu 100% zu meiner Aussage wer Itchy ist! Aber wie gesagt, es spielt ja auch keine Rolle. Viel Spass weiterhin Itchy
Geschrieben von: Itchy

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 14:37

Original geschrieben von: Sunnyboy2019
Itchy, warum wurde dann seit gestern dein Profil bearbeitet? Auf einmal verschwindet das Geburtsdatum wie von Geisterhand (Printscreen gemacht). Vielleicht weil es identisch mit den Daten auf eliteprospects war?!?! Eigentlich halb so tragisch, da so ziemlich alle Sportchefs und Trainer hier aktiv sind. Aber bitte, deshalb muss man sich ja nicht gleich verleugnen.

Eine ziemlich dünne Faktenlage, wenn man nur schon bedenkt, wie viele Leute jeweils am selben Tag Geburtstag haben.
Ich persönlich kenne gleich 4, welche am selben Tag wie ich feiern.
Ich weiss wer ich bin (oder eben nicht bin) und einzelne Leute im Forum habe ich schon getroffen, welche das - wie @vneu - bestätigen können.

Du darfst gerne an deiner Version festhalten. Für die einen im Forum bin ich ein Verbandsmann und in deinen Augen halt ein Sportchef.
Passt für mich. Von mir gibt's zu dem Thema nichts mehr. Somit freue ich mich auf weitere Diskussionen unter Amateur-Hockey-Fans.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 14:46

Original geschrieben von: Sunnyboy2019


Heutzutage muss man jedem ehrenamtlichen Funktionär dankbar sein. Aber mal ehrlich, was hat der Grothenn geleistet? Nicht viel!


Dem Grothenn vorwerfen, er habe nichts (oder „nicht viel“) geleistet, grenzt gast schon an eine Frechheit... Man darf gerne auch (wenigstens ein Bisschen) überlegen, wenn man etwas schreibt...
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 17:14

nur so aus gwunder, warum ist nicht sch**egal, wer itchy ist?
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 06/07/2019 21:43

Ich denke 99,999999% aller dürften sich die gleiche Frage stellen.
Aber hey, Sunnyboy (toller Name!) hat einen Printscreen, einen PRIIIIINTSCREEEEEEN! Total krass...
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 08/07/2019 15:57

Also dieses Bild dass schon wieder auf ehcfans.ch erscheint mit grossem rotem Balken und die Farbe grün, dazu verbunden mit Nostalgie. Da kommt mir nur der EHC Chur in den 80-iger Jahren in den Sinn mit rot, weiss, schwarzen Leibchen dazu grün der damalige Sponsor Rhäzünser/ Passugger ???
Vielleicht ist dieser Tip auch falsch, aber gehe seit 1984 EHC Spiele schauen und mag mich gut daran erinnern.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 08/07/2019 19:08

ja, das würde ich auch sagen. bei diesem bildausschnitt handelt es sich um den schulterteil eines matchleibchens aus der saison 83/84. vorne in der mitte war dann das grüne passuggerlogo (ohne schriftzug), und hinten drauf solche namen wie: gilligan, tosio, vrabec, leblanc usw........ u.a. auch ganz aktuell: ivan bencic, dem vater unserer tennis queen.

tja, da waren wir noch im saft laugh
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 08/07/2019 23:36

Vrabec gibt es doch auch in der neuen Saison zu bestaunen, oder?
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 19:40

Wer wird echt neuer Trainer?Ratespiel.
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 20:27

HARIJS WITOLINSCH

Wunschdenken oder Wirklichkeit? Bald werden wir es wissen.

Noch 31 Tage bis zum ersten Spiel!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 20:34

Das wär der Hammer würd i sega.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 20:53

das git a ordentlichi überraschig, und definitiv kai no name!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 20:56

Wer weiss,der Arno könntis ja au sie
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 21:17

Paul-André Cadieux
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 21:20

Auf Twitter vom SKA-Neva St. Petersburg bedankt sich Konstantin Kurashev beim EHC Chur.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 21:23

Boby Lavoie oder Bill Gilligan
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2019/2020 - 14/07/2019 22:44

Rhunke Huras
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 15/07/2019 17:02

Ich hoffe ehrlich gesagt nicht dass wieder der liebe Kumpel von nebenan, den jeder im Team schon gefühlte 20 Jahre kennt neuer Trainer wird. (Wäre aber bestimmt wieder mal die einfachste Lösung) Bei diesem Jungen und vermutlich eher unerfahrenen MSL Team EHC Chur braucht es aus meiner Sicht schon eine Autorität und Respekt Person mit gewisser Trainer Erfahrung und Härte.
Aber wie geschrieben dies ist nur meine Meinung, verbunden mit der grossen Hoffnung dass nicht der liebe Kumpel kommt.
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 15/07/2019 20:38

Original geschrieben von: calli
Rhunke Huras


Diese beiden Herren sind pensioniert, und das ist gut so. Deren Eishockeystil war schon vor 10 Jahren veraltet...

Wir haben so viele gute, junge Schweizer Trainer die es verdient haben eine Chance zu bekommen...
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 16/07/2019 19:56

Gespannt wie ein Flitzebogen bin ich! Wenn der Trainer passt und man die Jungen da noch 2-3 Jahre halten kann, wird der EHC uns noch einigen Spass bereiten – hoffe ich.
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2019/2020 - 16/07/2019 22:48

Original geschrieben von: droopy
Original geschrieben von: calli
Rhunke Huras


Diese beiden Herren sind pensioniert, und das ist gut so. Deren Eishockeystil war schon vor 10 Jahren veraltet...

Wir haben so viele gute, junge Schweizer Trainer die es verdient haben eine Chance zu bekommen...


Wollen denn die JUngen CH Trainer einen MS Liga Club trainieren, oder hoffen die aud CH Nati U Auswahlen.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 17/07/2019 09:16

Wirklich eine gute Frage, jeder der sich in den Verband retten kann macht dies vermutlich. :-)

Wie realistisch ist es im Eishockey eine Mannschaft zusammen zu halten? Die Guten ziehen weiter und die älteren scheuen den Aufwand. Geht wohl nur über Jobs und vor allem über ein mehrjähriges Studium. Aber da scheint Moment ein grosses Umdenken stattzufinden. Wer hätte je gedacht das Bucher und Scherrer hier "heimisch" werden? Ein Bischofberger eine weitere Saison in Chur anhängt usw.

Logisch ist das nicht die Mörder Truppe und ganz klar fehlt jede Menge Erfahrung. Aber das Publikum hat die Bemühungen des Teams bereits in der letzten Saison honoriert.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 17/07/2019 19:36

nun ist die katze aus dem sack: tomas tamfal übernimmt den ehc chur. spontan glaube ich, dass das eine gute wahl ist. ein erfahrener trainer, ohne "bezug" zum ehc, der es gewöhnt ist mit jungen spielern zu arbeiten.

nebenbei: der ehc lebt immer noch, und wie! lüdi und co präsentieren innert kürzester zeit eine nachfolgelösung für kourashev, und ehcfans berichtet davon live mittels ticker! ja ist denn heut schon weihnachten smile

chapeau!!!!
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 17/07/2019 20:37

Bravo! Für mich ist dies eine sehr gute Entscheidung. Ein Trainer den die meisten im EHC Kader vermutlich nicht persönlich kennen und bestimmt auch eine wertvolle autoritäre Linie führen wird. Nun lassen wir diese Mannschaft mal trainieren und sich hoffentlich bald mal finden. Freue mich persönlich wieder sehr auf die Spiele des EHC Chur.
Nochmals Gratulation zu diesem Trainer, auch dies muss mal gesagt werden. HOPP KHUR
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 17/07/2019 21:06

Macht einen soliden Eindruck! Jetzt heisst es arbeiten arbeiten arbeiten.

Seine Aussagen haben mir gefallen. Auf gehts Khurer! Lasst die anderen quatschen, ziehen wir unser Ding durch!

Vieles verändert sich positiv.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 17/07/2019 22:06

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Tomas Tamfal
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 8

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John
Janis Egger

Stürmer: 13

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser
Leeroy Rüsi
Orlando Scherz
Yanick Sablatnig

Zuzüge definitiv: 8 (+ Headcoach)

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)
Leeroy Rüsi (Wil)
Janis Egger (Ambri Elite A)
Orlando Scherz (Winterthur)
Yanick Sablatnig (Gotteron Elite A)

Tomas Tamfal (Ticino Rockets)

Abgänge definitiv: 14 (+ Headcoach)

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)
Dennis Ehinger (Lenzerheide)
Patric Schwab (Rücktritt)

Konstatin Kurashev (SKA-Neva St.Petersburg)

Noch offen: 1

Roman Bearth
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 18/07/2019 15:16

Original geschrieben von: rote Front
Lasst die anderen quatschen, ziehen wir unser Ding durch!


Jep, wenn da der Ehrgeiz nicht geweckt wird, kann man "uns" auch nicht mehr helfen.

Trainer weiss zumindest wo es ihn verschlagen hat. Scheint ein akribischer Arbeiter zu sein.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 18/07/2019 17:06

Das Team hat mit Tamfal und Sablatnig innert kürzester Zeit eine markante "Anpassung" erhalten. Man darf wirklich äusserst gespannt sein, wie sich das Ganze entwickelt.

Was mir aber dennoch felt, sind die Routiniers. Meine, John, Bucher, Scherrer und Sarkis (und mit Abstrichen Fischer und Caduff) sind die einzigen Spieler mit Erfahrung, sowohl auf als auch neben dem Eis.

Wir werden sehen....
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 18/07/2019 20:26

Highlander die Routiniers sitzen auf der Tribüne. Die langjährigen eingefleischten EHC-Fans. Die gehören auch dazu, nicht vergessen *smile*!

Noch 27 Tage bis wir endlich wieder EHC-Spiel-Luft schnuppern können!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 02/08/2019 12:14

ha, wenn ich nirgends recht habe, beim rätsel mit den ominösen streifen habe ich es zu 100% gepackt!

chapeau tumasch cool laugh
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 02/08/2019 17:43

coole idee mit den retro-shirts! Nostalgie pur!
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 02/08/2019 21:37

Von mir aus könnten unsere Khurer Hockeyaner auch die ganze Saison in diesen Retro- Trikots spielen. Super Sache ...
War letzte Saison schon super mit dem alten Logo, aber dieses Trikot ist für mich halt schon so ..... richtig Retro ! Gut gemacht, BRAVO!
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 07/08/2019 16:32

Das Europapokalspiel steht bald vor Tür. Gibt es wieder ein Büssli für die wo vor Ort Übernachten?
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 07/08/2019 20:29

Lizenz ohne Auflagen - Kompliment, da scheint gute Arbeit im Hintergrund gemacht zu werden, man merkt es nicht nur da! weiter so!

Bitter für alle die uns schon tot gesehen haben. Gemäss Ligainfo haben 2 Vereine keine Lizenz erhalten. was bedeutet das?! gibt es nächste Saison keinen Absteiger?! Noch bitterer für alle die uns lieber tot sehen.

Juhu auf gehts Khurer!
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 07/08/2019 21:15

Unglaublich, wir kommen dieser Tage ja nicht aus den positiven Schlagzeilen raus - da erwärmt sich doch jedes EHC Chur Herz.

Nit lugg loh - weiter, immer weiter! Alli! Zemma!
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2019/2020 - 07/08/2019 21:39

Mag ich euch gönnen. Ein gesunder Rivale ist ein guter Rivale.
Gratulation von meiner Seite!!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 08/08/2019 20:05

gwöhnlich sind anderi, kennen miar io, maint ma.

Was ich heute aber habe erleben dürfen, habe ich in gefühlten 1000 jahren fan dasein noch nie gesehen. da klingelts an der tür und eine ehc chur delegation, angeführt von andi john und sebastian roussette, überreichen mir meine dauerkarte (incl.überraschungspaket)! smile smile

ich muss schon sagen, da scheint mein lieblingsclub ganz schön durchzustarten. es macht auf jeden fall lust auf mehr, auf viel mehr! wenn diese positive präsaison sich auf alle, auf und neben dem eis, übertragen und fortsetzen kann, dann werden in chur plötzlich wieder berge versetzt.

gwöhnlich sind anderi, oder vom sorgenkind zur saisonüberraschung.... wer weiss.

allen verantwortlichen sei herzlich gedankt, und HOPP CHUR
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 08/08/2019 20:29

Tumasch das ist ja wirklich genial. Nimmt mich mal Wunder, ob sie den langen Weg zu mir auch auf sich nehmen *smile*. Mich freut es, wenn ich die entsprechende Post aus dem Briefkasten nehmen darf.

Noch 6 Tage bis zum ersten Spiel.

Hopp Khur
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 09/08/2019 18:44

Juhu meine Dauerkarte ist angekommen! Soooooooo geile Aktion! :-) Kompliment!
Geschrieben von: Cacique

Re: Saison 2019/2020 - 09/08/2019 19:18

Meine Dauerkarte ist ebenfalls angekommen. Es war eine tolle Überraschung. Danke EHC Chur.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 09/08/2019 20:01

Mega Cool,bei mir waren sie auch.Danke
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 10/08/2019 10:59

Meine ist gestern auch überbracht worden. wirklich coole aktion!!!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 12/08/2019 11:17

Nach der coolen Aktion gleich noch ein neuer Sponsor. War ja schon was von denen im Beutel. Hoffentlich gibt das jetzt langsam einen Dominoeffekt und es reist noch einige (neue)Sponsoren mit.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 12/08/2019 18:53

gits am stadtfescht aigentli wider a mannschaftspräsentation? i hoffa schwer, das isch letscht johr schu lässig gsi smile

müann üsari lüt wider stadtfeschtpickerl verkaufa?
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 12/08/2019 20:19

Tumasch so wie ich erfahren habe, sei die Spielerpräsentation anlässlich dem Vorbereitungsspiel vom 24.8. gegen Reinach. Dies aber ohne Gewähr.
Geschrieben von: ehcfans.ch

Re: Saison 2019/2020 - 12/08/2019 20:57

Dies ist definitiv so. Das Programm wird gerade zusammen gestellt. Die Infos vom EHC folgen bald!
Geschrieben von: NOOSE

Re: Saison 2019/2020 - 14/08/2019 08:41

heute gehts endlich wieder los, es kribbelt schon gewaltig. freue mich sehr, unser junges team im grüscher kühlschrank in action zu sehen!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 15/08/2019 08:55

sabladnig und liechti stachen schon recht aus dem kollektiv raus. aber am meisten überrascht mich immer mehr monstein. der hat einfach im letzten halbe jahr ein riesen schritt gemacht. der kurvt rum wie ein alter routinier mit einem sehr guten selbstverständnis und wohl auch selbstvertrauen.

was halt an allen ecken fehlt ist der "harte hund". c. sieber hat dann halt mal ein zeichen gesetzt, nach dem 100 kniestich. aber reicht wohl gegen anderer gegner weniger...
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 15/08/2019 19:48

ich weiss, es ist nur das erste vorbereitungsspiel gewesen, und das auch noch gegen einen unterklassigen. und dennoch macht das gestrige spiel schon mal lust auf mehr.

- die ca. 300 churer fans (angereist von weiss wer wo, für so ein spiel unter der woche!!) verbreiteten schon mal eine gute und positive stimmung.
- die junge mannschaft zeigte viel herz und einsatz, suchte immer den zweikampf, und gewann ca. 99% auch.
- die mannschaft ist sehr solidarisch aufgetreten, und hat schon erstaunlich gut harmoniert. sehr gute angriffsauslösung, und immer den abschluss suchend.
- mit brian liechti scheint wieder ein juwel gefunden, an dem wir noch viel freude haben werden.
- der trainer sehr engagiert an der bande.

natürlich gäbe es auch negatives, oder weniger gutes zu berichten, darüber mag ich mich so kurz vor dem stadtfest gar nicht auslassen.

ich bleibe dabei: wir werden vom sorgenkind noch zur ligaüberraschung! smile smile
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 27/08/2019 22:09

Ganz geile Trikots!

So macht es Spass EHC-Fan zu sein.

Meine Fresse, wurde auf diese Saison hin Vieles richtig gemacht! Selbst die Sponsoren werden betreut und - so finde ich - können richtig Freude am Verein haben! Als langjähriger Fan wundert man sich schon ein bisschen, was da los ist :-) Wenn wir jetzt noch erfolgreich Hockey spielen, ist das fast wieder wie im letzten Jahrtausend...
Geschrieben von: schtaibogg

Re: Saison 2019/2020 - 28/08/2019 22:33

Heute hat Luca Schommer wieder für den EHC gespielt. Neuzugang in Sicht? Weiss da jemand mehr?
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 30/08/2019 07:41

Ein sogenannter "Testspieler". Hoffentlich macht er das Trainingslager mit...
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 02/09/2019 08:33

Sehr schön! War bei allen Testspielen bislang sehr auffällig.
Geschrieben von: fabu7

Re: Saison 2019/2020 - 04/09/2019 19:42

„Mit Claude Schnetzer fiel auch ein Verteidiger dem ersten Kaderschnitt des HC Thurgau zum Opfer. Der 19-Jährige wird mittels B-Lizenz an den EHC Chur in die MySports-League ausgeliehen.“

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/kreuz...ktcval=Facebook
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 05/09/2019 09:12

Oh, war gestern abgesehen von den ersten 10 Minuten eine sehr gute Leistung unserer Mannschaft. Zudem scheinen die "neuen" Neuen veritable Verstärkungen zu sein.

Macht dieser Tage Spass, der EHC Chur
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 05/09/2019 10:32

Durfte meinem EHC gestern zum ersten mal Zuschauen , wahr sehr Positiv überrascht was da zusehen wahr !! Einsatz Speed , Härte , der neue Trainer Redet während dem Spiel smile  ! 
Einzig die Chancenauswertung im 2ten Drittel …. Aber das lag auch am Überragend Aufspielenden Pikes Hüter gestern Abend .
Würde das Team auch eher Stärker Einschätzen als in der Vergangenheit ….
Bin Gespannt der dinge die noch kommen werden 
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 05/09/2019 10:45

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Tomas Tamfal
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 8

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John
Janis Egger
Claude Schnetzer

Stürmer: 13

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser
Leeroy Rüsi
Orlando Scherz
Yanick Sablatnig
Luca Schommer

Zuzüge definitiv: 10 (+ Headcoach)

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)
Leeroy Rüsi (Wil)
Janis Egger (Ambri Elite A)
Orlando Scherz (Winterthur)
Yanick Sablatnig (Gotteron Elite A)
Luca Schommer (Rappi Elite B)
Claude Schnetzer (Thurgau B-Lizenz)

Tomas Tamfal (Ticino Rockets)

Abgänge definitiv: 15 (+ Headcoach)

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (?)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (?)
Dennis Ehinger (Lenzerheide)
Patric Schwab (Rücktritt)
Roman Bearth (Rücktritt)

Konstatin Kurashev (SKA-Neva St.Petersburg)
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 11/09/2019 07:24

So ruhig wars hier im Forum wohl schon seit Jahren nicht mehr...,irgendwie schade, irgendwie aber auch ein sehr gutes Zeichen... ;-)
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 11/09/2019 07:39

Liegt wohl in der Natur des Menschen, dass er lieber motzt und lamentiert wenns schlecht läuft als anzuerkennen und loben, wenn halt (fast) alles richtig läuft....

Nun, Samstag gehts los, bin sehr gespannt, wie die Mannschaft gegen das vermeindlich sehr starke Martigny auftreten wird. Leider kommt dieser erste wirklich grosse Gradmesser just zu Meisterschaftsbeginn.

Auch sehr sehr gespannt darf man auf den Zuschaueraufmarsch sein. Mehr kann ein Verein im Vorfeld schlicht nicht mehr machen, um die Leute ins Stadion zu holen (Aktionen, Plakate, usw.), es darf gehofft werden, dass diese Anstrengungen gewürdigt werden.

Auf gehts!
Geschrieben von: Gans

Re: Saison 2019/2020 - 11/09/2019 13:30

Cool, das Phantom ist wieder zurück!
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 11/09/2019 14:14

Das grösste Lob an die Mannschaft, den Staff und den Vorstand ist der Besuch der Spiele und die damit verbundene Unterstützung.

Es läuft tatsächlich sehr viel gut im Vorfeld der Saison. Um dies sportlich ummünzen zu können, ist ein erfolgreicher Start sehr wichtig.

Und wie können wir dies unterstützen? Mit einer vollen Hütte (mit voll meine ich nicht voll *smile*) und guter Stimmung.

Hopp Khur
Geschrieben von: RLavoie

Re: Saison 2019/2020 - 11/09/2019 17:20

Original geschrieben von: Khuri
So ruhig wars hier im Forum wohl schon seit Jahren nicht mehr...,irgendwie schade, irgendwie aber auch ein sehr gutes Zeichen... ;-)

Bald gehts ja los und was ich aus der Ferne mitbekommen habe, macht wirklich Hoffnung für die Zukunft, auch wenn es wohl noch nicht reicht, in dieser Saison mit dem jungen, aber engagierten Kader ganz oben mitzumischeln, aber wir sind ja immer für ne Überraschung gut 😜
Wenns klappt, dann reisen wir auch wieder das eine oder andere Mal nach Chur, dann würde man sich ja wieder mal persönlich sehen (Trampolino...)

Dem Team und Tamfal eine tolle Saison, auch ein 👍 für die Leute, die in Hintergrund tolle Arbeit geleistet haben.
Geschrieben von: NOOSE

Re: Saison 2019/2020 - 13/09/2019 21:05

der-vorstand-spricht...

Da geht einem doch das Herz auf! blush

Vor kurzem war sowas noch undenkbar, und jetzt solche Worte! Wahnsinn welche Wendung die Kommunikation in den letzten Wochen genommen hat. Daumen hoch, bitte weiter so!

Mora alli ins Stadion, sowohl üsers junga Team als au dr kompletti Staff händs verdiant! HOPP KHUR !!!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 15/09/2019 13:27

zugegeben, martinach - chabis (oder wie der club auch sonst heissen mag) hat den sieg nicht gestohlen. mit etwas mehr cleverness wäre für uns aber durchaus mehr drin gelegen!

trotz der niederlage habe ich aber (fast) zufrieden und mit einem guten gefühl das stadion verlassen. das gezeigte macht lust auf mehr smile
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 15/09/2019 19:45

Was für eine "erfreuliche Niederlage" gestern Abend. Was da auf allen Ebenen gestern Abend im Stadion abging, Freude herrscht.

Die Mannschaft hat enormen Kredit und wird uns diesen sehr sehr bald mit Punkten zurückzahlen.
Geschrieben von: Gans

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 08:26

Guten Morgen!
Gut geschlafen? ....ich schon. :-)

Danke Mannschaft und danke Zuschauer (schade kamen nicht mehr),
macht weiter so, diese Leidenschaft und diese Emotionen......unbezahlbar.
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 09:12

Wow, wow wow! mit voller leidenschaft, kampf, tempo und hartnäckigkeit zum sieg! man wollte den sieg! schon lange nicht mehr so was im hallenstadion erlebt. weiter so, macht spass ins stadion zu gehen! #alliammiinsstadion

wie sieht es mit bischofberger aus? wäre extrem schade wenn der wirbelwind am mi nicht dabei wäre, bringt unglaublich schwung rein.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 10:02

meine fresse, was für ein tolles spiel, und was für eine unglaubliche schlussminute! das passiert, wenn man keine scheibe verlorengibt, keinem zweikampf aus dem weg geht und jeden check fertig macht! das macht viel freude und definitiv lust auf mehr smile!

einzige minuspunkte:

- die erneute verletzung von bucher, der kerl hat wohl die seuche frown
- der zuschaueraufmarsch: diese mannschaft hat nun wirklich eine grössere kulisse verdient!!!!!!!
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 10:07

Original geschrieben von: Tumasch

- der zuschaueraufmarsch: diese mannschaft hat nun wirklich eine grössere kulisse verdient!!!!!!!


das unihockey und football setzt auch auf sa 20 uhr...

mehr solcher spiele und die zahlen werden steigen. wir machen unseren weg!
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 11:05

Dies ist für mich wirklich ehrliches Eishockey. Ich hatte gestern meinen 11 jährigen Sohn mit dabei der eigentlich nicht viel mit Eishockey anfangen kann, aber als wir nach dem Spiel nach Hause spaziert sind kam er nicht mehr aus dem schwärmen, erzählen, sogar fragen heraus. Ich denke wenn unser Verein auf dieser Schiene weiter fährt, braucht es nur Geduld und es kommen trotz Unihockey, Football und weiss ich was noch alles wieder einige Leute mehr ins TDS. Ich persönlich freue mich jetzt riesig aufs Derby, geben wir wieder alles auf den Rängen ... sie haben es wirklich verdient!
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 14:50

Nur WOW

Aber, einfach auf dem Boden bleiben. Spielerisch gibts schon noch Defizite, daher mit gleichen Engagement und gleicher Leidenschaft weiter, dann soll Arosa ruhig kommen, wenn sie sich trauen ;-)
Geschrieben von: kappa

Re: Saison 2019/2020 - 22/09/2019 16:35

Ist auch meine Meinung auf dem Boden bleiben.Die Vorfreude aufs Derby ist Riesig.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2019/2020 - 23/09/2019 12:42

Auf ein spannendes Derby.
Wird wieder mal ein ausgeglichenes Spiel geben, mit einem knappen Ausgang für dasjenige Team, das den Sieg mehr will.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 25/09/2019 06:41

Die Ruhe vor dem Sturm....
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 25/09/2019 07:41

Vorfreude und Spannung ist sehr gross, auf ein siegreiches Derby.
Wenn die Mannschaft an die ersten beiden Spiele anknüpfen kann, haben wir nichts zu befürchten!
Auf gehts!
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 25/09/2019 13:01

Fetsch ist einfach der Geilste :-) :-) schreibt, in Chur habe man wieder das Gefühl die Grössten und Besten zu sein! Diese Zeilen ausgerechnet von diesem Mann :-)...einfach göttlich...ich schmeiss mich weg!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 25/09/2019 16:41

ja, und provozieren richtung a...sünnali täten wir auch auf allen kanälen. dabei ist es vor einem derby noch nie so ruhig gewesen!

na dann: auf geht's churer, nehmen wir sie uns zur brust, und schicken sie gesenkten hauptes zurück ins jammertal wink
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 25/09/2019 17:39

Original geschrieben von: Khuri
Fetsch ist einfach der Geilste :-) :-) schreibt, in Chur habe man wieder das Gefühl die Grössten und Besten zu sein! Diese Zeilen ausgerechnet von diesem Mann :-)...einfach göttlich...ich schmeiss mich weg!


nimms locker... das ist ein zeichen von hilflosigkeit, wenn du wirklich keine andere mittel mehr hast als dem gegenüber wörter in den mund zu legen. noch tragischer als ehemaliger journi.

Auf gehts churer alli is stadion!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 00:27

ciao fetsch, wünsche dir viel spass bei der heimfahrt ins höllental crazy

einfach um ein bisschen zu plöffen: das war mal ein derby,und wer hat gewonnen???????????

halt so wie immer smile
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 05:51

Einfach genial, super Reaktion nach dem schwachen 1. Drittel. Ich glaube auch, dass unser Coach einen sehr guten Job macht und auf die Jungs richtig gut Einfluss nehmen kann. Schlussendlich sind es auch nur 3 Punkte, aber es tut im Moment einfach gut!

Was mussten wir uns nicht alles vom Züzi-Gigi und seinen Jüngern über den Sommer über uns ergehen lassen. Abschätzige Tabellen-Prognosen, vermeintliche Transfer-Coups mit letztjährigen Stadtclub-Spielern, Ankündigungen das man nun "Chur" einnehmen wird... dabei verliert man das gefühlte 9 der letzten 10 Derby. Auch auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole liebe Sünnelis: IHR MÜSST LIEFERN NICHT LAFFERN!

Unsere Mannschaft und unser Verein hat genau die richtige Antwort auf dieses Getue über den Sommer gezeigt! Einfach wunderbar!

Weiter so, es ist noch ein langer, harter Weg! Arbeiten wir gemeinsam daran: #stadtverbunden, Üseri Stadt - üsera EHC!

PS: noch eine andere Frage: wenn an einem Mittwoch 2000 Menschen ins Hallenstadion kommen, wieviele würden dann an einem Playoff-Derby-Samstag oder Cupspiel kommen?! Läuft was wegen diesen Notausgängen oder muss sich der HCD zuerst für die playoffs qualifizieren bis HCD-Marti was unternimmt, schliesslich sind die churer eissportanlagen ja nach seinen worten auf den hcd ausgerichtet... los an säck - lösungen braucht es! viellicht steckt jo au no bim stapi a funka #stadtverbunda :-)
Geschrieben von: Gans

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 07:10

Was für ein schöner Abend gestern. :-)

Ich möchte mal ein grosses Lob an alle, welche diesen Sommer einen riesen Job gemacht haben, aussprechen.
Es ist nicht selbstverständlich wenn man Anfang April gerade mal 1 Spieler unter Vertrag hat, so eine geile Truppe zusammen zu stellen. DANKE Sportkommission!

Jetzt heisst es, weiter hart arbeiten und Punkte hamstern.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 08:02

Möchte mich noch entschuldigen, dass ich dem Adi quasi eine Vorlage gegeben habe

Original geschrieben von: Highlander
....Wenn die Mannschaft an die ersten beiden Spiele anknüpfen kann, haben wir nichts zu befürchten!
Auf gehts!


Er liess einfach die erste Satzhälfte aussen vor, der kurrlige Polemiker. Aber, welch Wink des Schicksals: der EHC hat nicht ganz an die Leistung der ersten beiden Spiele anknüpfen können, und es hat trotzdem gereicht!!

Und nein, Fetschi, wir halten uns nicht für die Grössten und Besten, aber, wir wissen nun wieder, dass wir besser als Arosa sind, das soll uns vorerst reichen.

Und damit genug über AF aus A,

GRATULATION AN UNSERE JUNGS, ALLES GEILI SIACHA!!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 10:02

Das gute bei Adi ist, jetzt hat er sein Pulver auch intern langsam verschossen. Diese Quacksalberei nimmt ihm ja auch in Arosa niemand mehr wirklich ab.

Sehr bitter natürlich die Rolle von Infa und Lämpi. Nullfaktoren im Arosa spiel und mit sehr wenig Eiszeit. Von den Spielertypen hätten sie in die EHC Ausgabe 19/20 sehr gut gepasst.

Zu Lindemann muss man ja auch nicht wirklich was sagen, einfach ein peinlicher Auftritt für einer der als Gastgeber zukünftig Gäste empfangen will. Verwunderlich das er für den vermeintlichen Stockschlag nicht noch 2min für Stockwurf erhielt. Tolles Vorbild, genau das brauchts noch in dieser Liga!

Schon erstaunlich wie unsere Mannschaft nach diesem 1. Drittel sich zurück in die Partie gekämpft hat. Sarkis und auch Andy John mit einem überragenden Auftritt. Scherri in der Form der alten Tage (einfach ein geiler Spieler wenn er in seiner Rolle drin ist.).
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 10:10

Es tut nach zwei solchen Jahren einfach nur gut!

Danke Allen in und um den Verein, dass nun Alle am gleichen Strick ziehen und ganz ganz besonders der Sportkommission und unserem Tausendsassa an allen Fronten Tsch...;-) Riesen Job gemacht! Wenn man bedenkt wo wir im April waren!! DANKE! Man sieht was möglich ist, wenn alle ihren Job machen und dies mit Herzblut!!

ps. Jetzt noch den Restaurationsbetrieb so aufstellen, dass es funktioniert und dann stimmt aktuell wirklich fast alles :-)
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 26/09/2019 13:09

Der Saison Start macht extrem Lust auf mehr von diesem EHC.
Einfach nur Krass was die Jungs Ablieferten Bislang , hoffe es geht weiter so !!
Freue mich auf Punkte gegen Dübi ….
Geschrieben von: Giovenotto

Re: Saison 2019/2020 - 28/09/2019 20:06

Hallo Zusammen
Ich war heute am ersten Match vom EHC, in Dübendorf.
Vermutlich bin ich nicht der einzige, welcher derart enttäuscht ist. Die ersten 5 Minuten waren wirklich gut. Dann aber wurde alles anders.
Ich dachte immer, dass es extrem wichtig ist, dass der Trainer
a) ein Spiel lesen kann
b) es auch wirklich versteht und
c) sofort die richtigen Massnahmen einleitet.

Ab der 6. Minute war der ECH ein wilder und vor allem unkontrollierter Hühnerhaufen. Die Powerplays waren so schlecht wie ich es im Leben noch nie gesehen habe! Und Cedric Sieber hat mit seiner aggressiven Art gegenüber dem Gegner das ganze Spiel kaputt gemacht. Viele Strafen, welche der Gegner meistens eiskalt ausgenützt hat. Der Trainer und seine Assistenten haben das alles nicht mitbekommen - tragisch. Kein Timeout und auch keine Reaktionen.
Wer so auftritt, der hat in dieser Liga eigentlich nichts verloren. Jetzt fragt man sich einfach nur, war dies ein Ausrutscher oder sind wir wieder beim alten.
Und bitte - wir hatten einen Lukas Sieber. So etwas brauchen wir nicht wieder! Im Moment ähnelt Cedric Lukas sehr - leider...
Jetzt bin ich mal gespannt, ob nur ich diesen Match so empfunden habe.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 03:59

Was bist denn du für einer? Davoser? Aroser? ECH? Adi bist es du?
Geschrieben von: Giovenotto

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 08:35

Was bist denn du für einer? Davoser? Aroser? ECH? Adi bist es du?
Keins von alle dem!
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 09:37

Hast dich ja vor längerer zeit als "fan" zurückgezogen. Steht dir frei das weiterhin zu machen. Ausser stänkern gegen jeden hast du bisher nichts beigetragen.

Zum thema noch kurz. Das chur mit der mit grossem abstand jüngsten mannschaft ausreisser nach oben wie nach unten haben wird ist logisch. Der weg stimmt und die mannschaft macht uneingeschränkt freude
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 11:50

Ihr habt nicht das jüngste Team, das hat wie letzte Saison schon Bülach die insgesamt einiges stabiler auftreten als ihr.
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 12:59

Original geschrieben von: ehcbasel1992
Ihr habt nicht das jüngste Team, das hat wie letzte Saison schon Bülach die insgesamt einiges stabiler auftreten als ihr.


Einiges stabiler? Mit genau gleich viel Punkten und dem exakt gleichen Torverhältnis nach vier Spielen? Ok. Das mit dem jüngsten Team stimmt nach den Transfers kurz vor Saisonbeginn von Bülach wohl nicht mehr. Dennoch hat Chur ein sehr junges Team, wenn man auch noch bedenkt, dass mit John der älteste Spieler der MSL den Schnitt hochtreibt. Die Mannschaft überzeugt mit Kampf-und Teamgeist und hat schon wichtige Punkte gegen den Abstieg geholt und konnte in allen Partien mithalten und dies auch gegen die Ligafavoriten aus dem Wallis und gegen Dübi. Aber es ist natürlich enorm hilfreich, wenn man nach einem nicht so optimalen Spiel (wo sogar der Gegner zugibt, dass das Resultat zu hoch ausfiel) in Polemik verfällt...
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 13:46

Original geschrieben von: rodeo
Original geschrieben von: ehcbasel1992
Ihr habt nicht das jüngste Team, das hat wie letzte Saison schon Bülach die insgesamt einiges stabiler auftreten als ihr.


Einiges stabiler? Mit genau gleich viel Punkten und dem exakt gleichen Torverhältnis nach vier Spielen? Ok. Das mit dem jüngsten Team stimmt nach den Transfers kurz vor Saisonbeginn von Bülach wohl nicht mehr. Dennoch hat Chur ein sehr junges Team, wenn man auch noch bedenkt, dass mit John der älteste Spieler der MSL den Schnitt hochtreibt. Die Mannschaft überzeugt mit Kampf-und Teamgeist und hat schon wichtige Punkte gegen den Abstieg geholt und konnte in allen Partien mithalten und dies auch gegen die Ligafavoriten aus dem Wallis und gegen Dübi. Aber es ist natürlich enorm hilfreich, wenn man nach einem nicht so optimalen Spiel (wo sogar der Gegner zugibt, dass das Resultat zu hoch ausfiel) in Polemik verfällt...


Mein stabiler bezieht sich nicht auf die 4 Spiele in der neuen Saison sondern um die gesamte MSL Zeit. In dieser Zeit hat Bülach sich mit einem sehr jungen Team zweimal für die Playoffs qualifiziert. Damit will ich lediglich aufzeigen was möglich ist. Bei Bülach wird der Schnitt genau so von 2 erfahrenen Spielern hochgedrückt.

Schön ist Chur noch dabei, besser als bei Star Forward gefällt es mir bei euch alle Mal. Auch den Derbysieg gegen die Fetscherin Jünger gönne ich euch, schade das sie gestern den ersten Punkt einfahren konnten.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 29/09/2019 15:38

@giovenotto:

dass das gestern nicht das gelbe vom ei war, das weiss die mannschaft, weiss der trainer und wissen auch wir fans selber. deswegen lässt man sich nicht vom eingeschlagenen weg abbringen, und man braucht es sich auch nicht von einem kommentieren lassen, der sich per zufall wieder mal an ein spiel des ehc verirrt hat!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 30/09/2019 09:38

Original geschrieben von: ehcbasel1992
Ihr habt nicht das jüngste Team, das hat wie letzte Saison schon Bülach die insgesamt einiges stabiler auftreten als ihr.


Laut der Liga hat Chur einen Altersschnitt von 22,1 und Bülach 22,2. Aber letztlich völlig egal...

Jeder in Chur weiss, dass diese Mannschaft mit 0,0 Kredit gestartet ist und in den ersten Spielen gezeigt hat das sie alles geben wird für den Verein. Ob es dann reicht steht auf einem ganz anderen Blatt. Zumindest kann man der Mannschaft bislang überhaupt keinen Vorwurf machen, ganz im Gegenteil!
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 30/09/2019 10:06

Diese Mannschaft nach einem Spiel zu beurteilen ist unfair und nicht sachlich.

Man beachte die Entwicklung des Teams, insbesondere der jungen Spieler. Dies aber nicht nur in der laufenden Saison, nein auch bereits in der letzten! Gespickt mit intelligenten Transfers junger, talentierter und hungriger Spieler ist nun das tolle Resultat, dass sich auf dem Eis präsentiert.

Zum Spiel gegen Dübi: Wir waren nicht schlechter, sondern vor dem Tor ineffezienter und vielleicht etwas ungestühm, was zu unnötigen Strafen führte.

Diese Mannschaft macht Freude, diese Mannschaft macht Spass, ich zumindest sehe das so und ich glaube ganz viele anderen, die die EHC Ausgabe 2019/20 bisher nicht nur einmal sahen, genau so.

Wir werden nicht um den Aufstieg spielen, das war auch nie das Thema, aber ich sehe gute Chancen für die PlayOffs, wenn so weiter gearbeitet wird.

Und noch was: vergesst uns Fans nicht, auch wir können mit unserer Unterstützung einiges zum Erfolg dazu beitragen! Sind wir doch ehrlich, welch Herz blühte ab dem Zuschaueraufmarsch gegen Arosa nicht auf? Schön, wenn wir dies künftig nicht nur zweimal pro Saison erleben dürften.

Danke Mannschaft, danke Staf, danke Vorstand, danke Fans, danke allen EHC-Verbundenen. Es gibt eine geile Saison.

EHC Khur for ever!
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 30/09/2019 10:17

Genau
Pflichte dir bei
Unser Ziel muss Rang 8 also Playoff Quali sein , alles andere währe utopisch … unnötige Strafen Abstellen und dann kommt das gut , denke am Mittwoch wird das ein anderes Spiel werden mit mehr Punkten für den EHC als am Samstag .
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 03/10/2019 09:53

Einfach nur WOW!! Diese Jungs (und es sind wirklich Jungs) sind der Hanmer! Einfach so weitermachen und nie zurücklehnen, dann wird das eine sehr sehr schöne Geschichte!!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 03/10/2019 12:23

was war dass denn? auferstanden wie phönix aus der asche! nach dem suboptimalen start mit vielen unkonzentriertheiten, v.a. in überzahl, hin zum heroischen kampf mit 3:6 spielern, bis zum definitiven jubel; churer herz, was willst du mehr?

wie diese junge mannschaft während dem spiel den rebound schafft, einfach klasse!

der bedauernswerteste war natürlich lele sarkis, der ungenügend unterstützt, nun als bauernopfer dasteht. am 1:4 rückstand trägt er am wenigsten schuld, aber tamfal musste reagieren, und er hat reagiert. es braucht nur einen kleinen impuls, und der funke springt!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 05/10/2019 20:47

was für eine abgeklärte leistung unserer jungs in seewen. trotz der kurzfristigen verletzungsbedingten absenzen von knuchel und rutzer, ein immer besser werdender auftritt.

chapeau jungs!!!!

am mittwoch kommt es tatsächlich zum spitzenkampf gegen basel, wer hätte das vor der saison gedacht?!
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 06/10/2019 13:41

Freue mich schon auf ein tolles Spiel.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 07/10/2019 03:17

kann mir jmd das mit der u20 von Rappi erklären? Spielen die da zusätzlich oder in der Meisterschaftspause oder statt Training, bekommt irgendjemand Geld dafür, will man das als Spieler, was haben wir mit Rappi am Hut? Fragen über Fragen bei mir :-) Jetzt haben wir so ein tolles Team und jetzt wird da schon rumgeschoben
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 07/10/2019 11:22

Am einfachsten wär es wohl mit der Luca Schommer Verpflichtung zu erklären. Rapperswil will ja unbedingt mit der U20 aufsteigen und setzt da auf verschiedene Partner (Herisau, Seewen).
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 07/10/2019 12:11

ja, aber wenn ich bei metzgermeister mark eine wurst kaufe, muss ich am sonntag ja auch nicht dessen auto waschen gehen... also ich verstehe es bis jetzt nicht und all dieses spielerrumgeschiebe nervt mich schon lange (also grundsätzlich, nicht nur beim EHC).
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 07/10/2019 13:17

Ebenfalls vorstellbar ist natürlich, wie auf ehcfans spekuliert. Das Chur auf Grund der Absenzen bei Rappi angefragt hat und man sich darauf geeinigt hat sich gegenseitig zu unterstützen. Mal sehen am Mittwoch.
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 08/10/2019 06:32

Original geschrieben von: Rickbert Haase
ja, aber wenn ich bei metzgermeister mark eine wurst kaufe, muss ich am sonntag ja auch nicht dessen auto waschen gehen... also ich verstehe es bis jetzt nicht und all dieses spielerrumgeschiebe nervt mich schon lange (also grundsätzlich, nicht nur beim EHC).


jep wünschte mir auch dort wieder mehr selbstbewusstsein im verein... aber dieses thema hatten wir schon hundertmal im forum, mag ich nicht mehr diskutieren.:-)

Wie krank dieses system ist zeigt nur schon, dass jetzt spieler der ersten mannschaft einen direkten konkurrenten unserer elite verstärken sollen... hallo sport, voll gaga
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 09/10/2019 10:29

Wird jetzt Bestimmt nicht Einfacher heute Abend , aber mit der Unterstützung der hoffentlich Zahlreichen Zuschauern heute Abend Rocken wird das ding auch gegen Basel .
Geschrieben von: rodeo

Re: Saison 2019/2020 - 09/10/2019 11:04

Kader EHC Chur 2019/20

Trainer: 2

Tomas Tamfal
Björn Gerhard

Torhüter: 3

Leon-Vincent Sarkis
Dario Caduff
Sany Derungs

Verteidiger: 8

Markus Waidacher
Laurin Curschellas
Gianni Stiffler
Ron Fischer
Sebastian Roussette
Samuel Fischer
Andy John
Janis Egger
Claude Schnetzer

Stürmer: 16

Denis Vrabec
Jan Monstein
Ivo Knuchel
Brian Liechti
Siro Rutzer
Yannick Bucher
Cedric Sieber
Simon Scherrer
Cyrill Bischofsberger
Fabian Moser
Leeroy Rüsi
Orlando Scherz
Yanick Sablatnig
Luca Schommer
Nino Marzan
Hannes Kobel
Marino Misani



Zuzüge definitiv: 13 (+ Headcoach)

Brian Liechti (Linköping U20)
Gianni Stiffler (Elite A)
Samuel Fischer (ZSC Elite B)
Fabian Moser (Langnau Elite A)
Leeroy Rüsi (Wil)
Janis Egger (Ambri Elite A)
Orlando Scherz (Winterthur)
Yanick Sablatnig (Gotteron Elite A)
Luca Schommer (Rappi Elite B)
Claude Schnetzer (Thurgau, B-Lizenz)
Nino Marzan (Wetzikon, B-Lizenz)
Hannes Kobel (Rappi Elite B, B-Lizenz)
Marino Misani (Elite A, B-Lizenz)

Tomas Tamfal (Ticino Rockets)

Abgänge definitiv: 15 (+ Headcoach)

Lars Arpagaus (Rücktritt/Schiedsrichter)
Patrick Zahner (Winterthur)
Toni Szabo (Wetzikon)
Vanessa Bolinger (Rücktritt)
Luca Infanger (Arosa)
Dennis Urech (Pikes)
Lukas Sieber (Rheintal)
Noah Isler(Wil)
Alexander Tchachenko (EIE)
Curdin Lampert (Arosa)
Maurin Tosio (Arosa)
Patrick Hogel (Frauenfeld)
Dennis Ehinger (Lenzerheide)
Patric Schwab (Rücktritt)
Roman Bearth (Rücktritt)

Konstatin Kurashev (SKA-Neva St.Petersburg)
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 10/10/2019 01:52

Gratulation nach Chur. Grossartig bis jetzt eure Fortschritte gegenüber den Spielen in der letzten Saison. Noch ein bisschen mehr Erfahrung und Abgeklärtheit und es gibt noch mehr Punkte.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 10/10/2019 07:14

Dies war sicher über weite Strecken nicht der EHC Chur an den wir uns gerne gewöhnt haben. Aber schön zu sehen wie man sich im Spiel wieder steigern konnte. Punkte wären in der Schlussphase sicher verdient gewesen.

Die Verletzungen kommen wirklich zur Unzeit. Monstein hat eine klar aufsteigende Tendenz und kam so langsam in die Saison rein. Hadern gilt aber nicht, die Neuen haben es ordentlich gemacht. War fast sicher das z.B. Marzan noch einen reindrückt (mit dem letzten Saftkörnchen :-)).

Es ist immer schwierig aus diesem EHC einzelne Spieler raus zu nehmen, ganz klar überwiegt hier das Kollektiv. Aber was Scherrer in dieser Saison abliefert ist ja mal grandios. Der schwebt formlich übers Eis...
Geschrieben von: Gans

Re: Saison 2019/2020 - 10/10/2019 11:59

Ich wünsche mir dass wir für die 3 Auswärtsspiele Huttwil, Thun und Wiki endlich wieder ein Car hinkriegen! Also meldet euch doch an damit wir dieses junge und hungrige Team gemeinsam auch weiter weg unterstützen können. Sie (und wir :-)) haben es verdient.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 10/10/2019 19:30

interessanterweise gibt der ehc momentan keinerlei grund zum klagen laugh

leider ist die grösste baustelle aktuell bei der hallenbewirtschaftung zu sehen. trotz der anwesenheit von gefühlt etwa 14 eismeistern sind diese nicht im stande das eis so herzurichten, dass nicht in bei jedem spiel der funktionär mit der bohrmaschine zig mal ausrücken muss um die torverankerung neu zu richten! eigentlich wäre das ja die arbeit des eismeisters, wie übrigens auch das reinigen der plexi, damit man auch etwas sehen könnte! schliesslich sind diese herren ja städtische angestellte, und damit auch dazu verpflichtet ihre arbeit zu erledigen! wir steuerzahler finanzieren diese vögel ja, ob sie das überhaupt wissen? mad

ach wie schön war das doch damals als stojan mit wackelnder zipfelkappe durchs stadion gesprintet ist, um seiner pflicht nachzukommen, seufz.......
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 10/10/2019 22:18

Einfach eine bodenlose Frechheit was die Stadt uns da hinstellt. Alles immer voller Dreck, Eismeister nie zu Stelle und 1/2 des Stadion ohne Sicht aufs Spielfeld.

Aber so lange der Hallenumbau in Davos zügig voran kommt und da der Konfort durch die Steuerzahlen erhöht wird, kann unser Stapi beruigt in die Kameras grinsen.

AUGEN AUF BEI DEN WAHLEN!
Geschrieben von: PapaCola78

Re: Saison 2019/2020 - 11/10/2019 09:43

Das Thema mit den Angestellten und zB das nichtreinigen des Plexiglas ist wirklich ärgerlich entweder man spricht die Herren direkt an oder sonst muss man das den Vorgesetzten melden damit diese Herren wissen was zu tun ist und das diese Herren verstehen dass sie nicht nur fürs rumstehen bezahlt werden! Im Restaurant muss aber auch mal das Konzept überdenkt werden nicht nur das mit dem neuen Kassensystem viel Zeit verloren geht,ganz zu Schweigen vom Kartensystem,nein auch dieses Kollonnensystem? Man will doch Umsatz generieren,Arbeitskräfte hats genug,zwar immer andere unerfahrene aber wenn jeder Mitarbeiter ein Gast betreut wie bis Anhin kommt man mehr in kürzerer Zeit abzuarbeiten als jetzt. Es sieht zwar chaotischer aus,ist aber effektiver. Die Kasse zentral postieren und alle haben Zugriff. Irgendwie so, ist nur meine Meinung. Kann ja nicht sein dass man schneller ist wenn man zur Tanke fährt um etwas zu trinken zu kaufen. Wir wollen ja mehr Zuschauer aber wenn das System jetzt schon überfordert ist sehe ich da das nächste Problem,man hört es jetzt schon raunen. Man will ja zufriedene Gäste die wiederkommen. Ich habe fertig.
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 11/10/2019 10:01

Wenn man die Herren Eismeister drauf anquatscht kommt nur ein Doofes Grinsen zurück und Passiert überhaupt nichts …
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 11/10/2019 13:34

wenn man über eismeister und den restaurationsbetrieb snfängt zu diskutieren, dann kann man sich einen glücklichen verein schimpfen.
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 11/10/2019 15:06

Original geschrieben von: Rickbert Haase
wenn man über eismeister und den restaurationsbetrieb snfängt zu diskutieren, dann kann man sich einen glücklichen verein schimpfen.


Naja für ein gutes Matcherlebnis (Stinkendes Klo, kein Sicht aufs Spielfeld, kein speditiver Food etc.) nicht ganz unrelevant.

Müsst unseren Stapi verstehen, vermutlich gehen demnächst die Spengler Cup VIP Tickets raus, was interessieren ihn da solche Themen in der Obere Au...
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 12/10/2019 16:51

3. Zwischenrang
12 Punkte
Hungrige Spieler
Kampf (nicht K(r)ampf *smile*) bis zur letzten Sekunde
Sympathischer und erfolgreicher Trainer
Tolle Stimmung im TDS
Über 800 Zuschauer ohne Derby

Wir sind auf dem absolut richtigen Weg.

Weiter so!

Hopp Khur for ever
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 12/10/2019 22:21

Entschuldigt meinen Fehler es sind natürlich 15 Punkte *smile*
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 13/10/2019 10:19

Guten Morgen zusammen

Was vor einem Jahr undenkbar war, scheint in dieser Saison nicht mehr unmöglich zu sein. Einen 0:2 Rückstand aufholen und sich nach einem eher Chaotischen Start wieder zu finden zeigt, dass diese Mannschaft bestimmt einen guten Charakter hat. Gestern hatte ich nie das Gefühl, wir könnten dieses Spiel noch verlieren. Nur schon der Gedanke in sich zu haben, das diese Churer Mannschaft trotz dem erwähnten Start noch gewinnen wird tut mir als stolzem Anhänger dieser Mannschaft gut. Auch zu erwähnen ist Bucher, der nach langem Ausfall sofort wieder ins Spiel gefallen gefunden hat, Kompliment. Allgemein scheint mir von aussen gesehen, das die Mischung zwischen sehr jung und den
„ älteren“ Player zu stimmen. Gerne möchte ich euch Jungs ein grosses Kompliment aussprechen, ich weiss die Saison ist noch lange aber geht diesen Weg zusammen mit eurem Chef Tamfal weiter, und habt Freude an dem was Ihr erreicht habt und ich bin überzeugt auch noch werdet. Ich persönlich freue mich für euch und den Club ... bin Stolz auf euch!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 13/10/2019 17:59

Was mir aufgefallen ist,das sie immer im 1 Drittel ein riesiger Aufwand betreiben müssen.Und das müssen sie rasch in Griff bekommen.Den bei jedem Gegner funktioniert das nicht,das man ein rückstand aufholen kann.Und halt immer noch zu viele individuelle Fehler machen.Sonst machen sie einem viel Freude.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 14/10/2019 13:08

das aller schönste ist, im gegensatz zu uns hält sich die euphorie in der mannschaft in grenzen. da wissen einige herren sehr gut woher man kommt. die interviews nach den spielen zeigen dies jeweils sehr deutlich, da steckt eine menge demut dahinter.

individuelle fehler werden wir bei einer solch jungen mannschaft immer sehen. die solidarität diese auszubügeln ist momentan halt einfach riesig. wenn man dann noch skorer wie sablatnig sieht welche sich in die schüsse werfen, darf man schon den hut ziehen.

ich hoffe einfach diese unglaubliche leidenschaft für den ehc wird in form von noch mehr zuschauern honoriert.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 20/10/2019 11:18

es scheint so, als ob die leichtigkeit der ersten runden etwas abhanden gekommen ist. plötzlich wird im abschluss gezögert, und der vermeintlich bessere mitspieler gesucht, schon ist die chance vorbei. in der abwehr schleicht sich der eine oder andere fehler zuviel ein, und dass wird von so einer routinierten mannschaft knallhart bestraft. kommt dazu, dass caduff halt auch nicht gerade sicherheit ausstrahlte.

nun, huttu hat sicherlich verdient gewonnen, so euphorisch wie auf der hp von hockey huttu ist dann der gestrige abend doch nicht zu sehen. der matchbericht von ehcfans trifft da eher den nagel auf den kopf. wie erleichtert die, trotz tabellenlage, favorisierten huttler waren, zeigte sich an der reaktion der einheimischen fans, die unbedingt eine standing ovation wollten, es aber nicht einmal schafften, das die sitzenden! zuschauer auf den stehplatzrängen aufstanden!

a propos zuschauer: für mich das grösste ärgerniss, das sich an einem samstag um halb 6 nur eine handvoll churer ins berner nirgendwo verirrte! da hätte die mannschaft einen grösseren support verdient, bei diesem schiri wäre das doppelt wichtig gewesen!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 23/10/2019 22:27

bevor jetzt das grosse heulen losgeht: jetzt sind wir fans gefordert!

also am samschtig alli uf thun, dr car rollt tenk schu......
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 28/10/2019 12:11

kann mir eigentlich jemand sagen, wieso wir in der tabelle auf platz 8, und nicht auf platz 6 gefüehrt werden?

thun müsste ja auch vor wiki liegen.

momentan ist das ja eigentlich egal, aber irgendwann geht es dann um den 8.platz!!!!
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 28/10/2019 12:48

Tumasch

Nach meiner Meinung kommt das Reglement Spielbetrieb im Nachwuchs- und Amateursport Art. 72 zum Zug.

Danach wäre die Rangliste wirklich nicht korrekt (nach meiner Ansicht). Da wir gegen Düdingen und Lyss noch keine Direktbegegnung hatten wäre ja Punkt 2 massgebend und da wären wir vor Düdingen und Lyss.
Geschrieben von: droopy

Re: Saison 2019/2020 - 29/10/2019 14:11

Die Tabellen (NLA, NLB, MSL, etc.) auf sihf.ch berücksichtigen nie die Direktbegegnungen. Das war den Leuten offenbar zu kompliziert dies so zu programmieren, erst recht wenn noch nicht alle Direktbegegnungen gespielt wurden. Selbst die Schlusstabelle ist meistens falsch und wird von Hand korrigiert.

Weisungen MySports League

3.8. Kriterien bei Punktgleichheit
Die Schlussrangliste bei Punktgleichheit von zwei oder mehreren Teams ist im Spielreglement unter Art.72 und Art.73 Kriterien bei Punktgleichheit geregelt.

https://www.sihf.ch/media/16710/reglement-spielbetrieb-2019-2020_18102019.pdf
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 31/10/2019 09:16

Das Spiel gestern war sehr schlecht.Die jungen Spieler müssen endlich sich im klaren sein,das ein Spiel 60min geht und nicht nur 10min.Wie so kann man nicht einfaches Hockey spielen?Sehr viel Spielzüge werden im Alleingang getan.Jetzt gilt es das Spiel abhacken und vorwärts schauen.Sonst ist die Gefahr,das man in eine Negativ Spirale kommt.So jungs,Vollgas.
Geschrieben von: fabu7

Re: Saison 2019/2020 - 31/10/2019 10:22

Hallo zusammen

Wie machen sich eigentlich die Thurgauer Leihgaben Moser und Schnetzer? Gerade bei Moser war ich schon überrascht, da er eigentlich in der Swiss League einen ansprechenden Start hatte.
Danke schon im Voraus für eine kurze Antwort.
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 31/10/2019 18:46

Wer kommt am Samstag auch nach Wichtrach? Unsere Jungs haben es verdient und zur Zeit sicher auch nötig. Spielbeginn ist ja schon um 1730 Uhr!

Auf gehts gegen Wiki holen wir wieder Punkte.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 31/10/2019 18:54

ich will sehen, wie den starken männern von wiki die puste ausgeht wink
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 31/10/2019 19:13

Original geschrieben von: fabu7
Hallo zusammen

Wie machen sich eigentlich die Thurgauer Leihgaben Moser und Schnetzer? Gerade bei Moser war ich schon überrascht, da er eigentlich in der Swiss League einen ansprechenden Start hatte.
Danke schon im Voraus für eine kurze Antwort.

Schnetzer macht einen guten Job da hinten, bissig und fällt in der Regel nicht auf (was für einen Verteidiger als Kompliment zu werten ist.

Moser ist sicherlich eine Verstärkung und deutet sein Können immer mal wieder an, er ist aber noch zu wenig lang dabei, um ihn zu beurteilen.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 03/11/2019 10:43

fahre mit dem ehc in die ferne, da kannst du was erleben. zugegeben sportlich bieten die jungs momentan nicht das allerfeinste,aber wenns nicht so läuft, springen da halt die 3 gestreiften in die bresche und die stimmung ist gleich wieder hoch.

so geschehen (und von mir zum ersten mal gesehen!) gestern abend: kurz vor schluss, chur ist 4:2 hinten und rennt verzweifelt mindestens dem anschlusstor nach. dann ein pfiff, alle sind konsterniert, tamfal ausser sich, der schiri will doch tatsächlich 6 churer feldspieler auf dem eis gesehen haben. das wäre natürlich nicht erlaubt, wie wir alle wissen, dumm nur das sarkis sein tor bereits verlassen hatte......

also ihr daheimgebliebenen: es lohnt sich immer die spiele des ehc zu besuchen! wink
Geschrieben von: NOOSE

Re: Saison 2019/2020 - 04/11/2019 08:57

ja die schiris hatten einen ganz schwarzen tag am samstag. natürlich haben wir nicht wegen ihrer schwachen leistung verloren, trotzdem ist so eine leistung inakzeptabel.

- wie von tumasch erwähnt: spiel wird aufgrund von zu viel spielern auf dem eis unterbrochen, obwohl sarkis sein tor schon einige sekunden zuvor zugunsten eines sechsten feldspielers verlassen hat

- ein wiki-spieler liegt direkt vor dem linesman etwa drei meter im churer verteidigungsdrittel am boden, als der puck erst die blaue linie überquert. kein abseitspfiff. erst nach den lautstarken protesten der churer fans pfeifft der weiter entfernte linienrichter die szene ab.

- diverse nicht geahndete fouls, um dann kurz darauf lächerliche kompensations-strafen zu pfeiffen, auf beiden seiten notabene.

- und als beweis, dass dies nicht durch die chur-brille geschrieben ist: Scherri haut einem wikinger die faust in die fresse und kommt ohne strafe davon.

unseren jungs ist aus meiner sicht kein grosser vorwurf zu machen. immer noch hohes tempo und brutal viel aufwand, momentan aber halt leider kein ertrag. der puck will halt einfach nicht rein, während beim gegner gefühlt jeder schuss sitzt. gegenüber anfangs saison wird aktuell eher noch der mitspieler vor dem tor gesucht, anstatt selber abzuschliessen, da muss vielleicht wieder einfacher gespielt werden. ich habe aber immer noch freude an diesem team, sie geben nie auf und gehen vollgas bis zum schluss. ich bin überzeugt, dass wieder erfolgreichere spiele kommen.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 04/11/2019 10:19

Noose hats ganz richtig geschrieben, wir haben NICHT wegen dem Schiri verloren. Aber dennoch sollte da auch mal genauer hingeschaut werden, zumal dersselbe Zebra auch schon das Spiel vor zwei Wochen in Huttwil völlig verpfiffen hat, und das nervt...

Mir fehlt aber von unseren Jungs tatsächlich auch die Zielstrebigkeit vor dem gegnerischen Kasten. Anfangs Saison wurde der direkte Weg zum Tor gesucht, mit dem Speed des Teams kann so quasi jede Verteidigung überlaufen werden. Die Mannschaft kann es (obwohl die Absichten löblich sind) noch nicht spielerisch richten, also, gring ache und seckle (am Besten auf direktem Weg zum gegnerischen Tor).

Aber es stimmt weiterhin vieles, nur nicht den Kopf in den Sand stecken.
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 04/11/2019 11:30

Zum Schiedsrichter: Tja, dass Herr Blum diese Spiele dort in dieser Region pfeift und im Zweifelsfall halt eher gegen uns ist fast klar...ist er doch Schiri des SCB....komische Einteilungen....
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 04/11/2019 15:19

Der Heimschiri ist doch etwa der gleiche Mythos wie der Yeti :-) Im Zweifelsfall sogar eher umgekehrt, so das er ja nicht in den Verdacht gerät ein "Heimschiri" zu sein.

Nein, da haben die 3 Herren einfach einen rabenschwarzen Tag eingezogen. Und diesmal vor allem die beiden Assistenten. Unglaublich wie viele male diese nur auf Publikums Zuruf Offside gegeben haben, weil sie schlicht Spieler übersehen hatten. Fürs Icing hatten die beiden auch eine ganz eigenwillige Interpretation. Der Höhepunkt und dies hatte ich bis dato tatsächlich noch gar nie erlebt, die 6 Felspieler Strafe...

Aber ja Einfluss aufs Resultat hatte dies alles wenig, aber trotzdem ist es sehr ärgerlich.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 10/11/2019 13:11

Wie heisst der Song, mit dem der EHC jeweils einläuft?
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 11/11/2019 17:58

Nessaja von Scooter, auf Wunsch der Mannschaft
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 06:27

Willkommen zurück in der Realität EHC Chur...es ist scho zum davonlaufen...drei Wochen durfte man als EHC Anhänger mal Freude haben und schon ist wieder alles beim Alten...sehr sehr schade. Für mich war der Knackpunkt beim zweiten Auswärtsspiel in Seewen, als man nach dem guten Saisonstart den Gegner die ersten 6-7 an die Wand spielte und sich plötzlich irgendwie die Überzeugung in Überheblichkeit verwandelte...seit da ist der Wurm drin...leider...
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 07:32

Ich sehe das noch nicht so schwarz , wir wussten von Anfang an das Rang 8 Realistischer ist als Platz 4 …. Und ich Verliere lieber einmal 7:0 als 7mal 2:1…. Gegen Basel darf man Verlieren , Düdingen und Lyss sollte man dann aber wieder Punkte holen .
Die Torausbeute ist leider wieder sehr Mangelhaft , das ist ein Punkt den die Jungs wieder Verbessern müssen . Sieber hat gefühlt seit Ewigkeiten nicht mehr Getroffen , er ist aber nicht der einzige mit Ladehemmung !!
Kopf nicht in den Sand Stecken und weitermachen !!!!
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 11:38

@ EHC Supporter81, da gebe ich Dir nur zum Teil recht. Klar jetzt auf Panik zu machen wäre sicher völlig falsch. Trotzdem denke ich ist es leider so, das wir nicht nur momentan reden von: unglücklich, fahrlässig , zu wenig kaltblütig, nicht bereit sein und vor allem keine Tore schiessen. Ein wenig hat uns trotzdem die Realität wieder eingeholt . Ich wünsche und erhoffe mir dass unsere Hockeyjungs wieder zum einfachen Spiel finden, der Kampf und Wille ein Spiel zu gewinnen haben sie nicht verloren. Dann wäre ein sensationeller 8. Platz nach der Qualifikation immer noch möglich. HOPP Khur !
Geschrieben von: Gans

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 15:23

Die vermeintlichen Zugpferdchen stecken etwas in einer Krise (Nr.15 + 44 jetzt mal ausgenommen) und daher ist die Sorge nicht ganz unberechtigt!..... trotz allem weiter ins Stadion gehen und für Lyss müssen wir einen Car hinkriegen.
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 17:51

Meine Meinung ist,das man jetzt handeln muss und nicht wieder warten bis einem das Wasser bis zum Hals steht.Noch einmal so eine Abstiegsrunde wie letztes Saison darf es nicht geben.Sonst laufen noch mehr Fans davon,und das kann sich der EHC nicht mehr leisten.Also Hopp Chur.
Geschrieben von: giger_bar

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 20:12

Wie würdest denn du handeln? Wie glaubst du kann das Problem „Tore schiessen“ gelöst werden?
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 20:29

Das kann ich so nicht direkt sagen,aber etwas muss passieren.Das Tore schießen war schon lange ein Problem.Bei uns fehlen einfach 1,2 Spieler die vorne etwas bewegen können.Da hätte man schon vor Saisonbeginn schauen sollen.Den im jetzigen Zeitpunkt ist der Spielermarkt ausgetrocknet.
Geschrieben von: @herisau

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 21:03

Wir haben euch nächste Woche im Cup als Gegner. Top!
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 13/11/2019 22:53

So, jetzt läufts wiedermal so richtig richtig für uns! Jeder schlägt jeden, Seewen holt plötzlich überall Punkte, nur wir gewinnen gar nicht mehr...immer die gleiche Sch....
Geschrieben von: schwarzwiisrot!

Re: Saison 2019/2020 - 14/11/2019 09:09

Das kann ich so nicht stehen lassen, was die Sportkommission in dieser kurzen Seit zusammengebracht hat, ist bemerkenswert. Die Mannschaft hat durchaus Potential um wenigstens um Platz 8 mitzureden. Auch während der Saison wird mit B-Lizenzen gut gearbeitet und reagiert (Moser hat dieses Potential um etwas zu bewegen), wenn ich da an letzte Saison denke ist das ein Riesenvortschritt. Ab Samstag spielen wir mit Düdingen, Lyss,Huttu und Seewen der Reihe nach gegen direkte Konkurrenten um Platz 8. Da müssten minimal 7 Punkte her. Hoffen wir das die Jungs es packen ich bin zuversichtlich !!

Hopp Khur !!
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 14/11/2019 13:37

Mein Post war auch nicht als Kritik zu verstehen! Ich stimme dir in jedem Punkt zu. Meine Kritik gilt eher dem Universum, das nach den guten Wochen, als der Puck ausnahmsweise auch mal für uns lief, wieder doppelt und dreifach zurückschlägt :-( :-)
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 14/11/2019 21:03

phanti hat mir wieder mal aus der seele gesprochen. um aus diesem zwischentief zu kommen sind auch wir fans gefordert. d.h support von der ersten bis zur letzten minute, in jedem drittel! mich störts einfach, wenn das spiel angepfiffen wird trudeln die fans so langsam auf ihren plätzen ein. ein drittel beginnt schliesslich bei 20'00 und nicht erst bei 16'30 oder so.... wir fans haben in so vielen spielen den unterschied ausgemacht, lasst uns diese tradition fortsetzen!

gwöhnlich sind schliassli anderi! also auf geht churer, in heimischen gefilden, aber auch auswärts!

aso a paar niederlagana bringen üs doch nit zum konzept us, oder?
Geschrieben von: schwarzwiisrot!

Re: Saison 2019/2020 - 15/11/2019 15:50

Habe auch den Kommentar von Corner gemeint, nicht deiner. Sorry bin Newbi im Schreiben, war immer nur Leser b:-) Dir gebe ich zu Hundertprozent recht, hoffen wir das die Hockeygötter endlich wieder EHC Fans sein werden, die ganze verdammte Saison BITTE !!!

laugh
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 15/11/2019 17:00

Das mit dem Glück und den Göttern ist so eine Sache. Bin fest davon überzeugt, dass man im Sport genau das kriegt, was man verdient, sowohl im positiven als auch im negativen.

Sprich, Glück erzwingen, genau wie wir es bereits zu Beginn der Saison gemacht haben. Dann können wir auch die spielerischen Defizite ein wenig ausgleichen, ansonsten reicht es halt dann einfach nicht
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2019/2020 - 15/11/2019 19:17

Brian Liechti heute mit Langenthal im Einsatz.
Geschrieben von: ellio

Re: Saison 2019/2020 - 16/11/2019 08:19

Original geschrieben von: ehcbasel1992
Brian Liechti heute mit Langenthal im Einsatz.


Und ist als Best-Player ausgezeichnet worden!
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 16/11/2019 08:46

...na dann hoffen wir mal, dass er sein Potential auch bei ins wieder abrufen kann....
Geschrieben von: gismo

Re: Saison 2019/2020 - 16/11/2019 10:13

Und mit dem ersten Tor. Danke an Chur.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 17/11/2019 14:35

tja, da haben wir krise, grad eine 7:0 pleite eingefahren, stehen vor wegweisenden spielen, und dann das gestern abend!

gwöhnlich sind eba anderi.

lele als sackstarker rückhalt, scherer als vorkämpfer und leitwolf vorbildlich. die mannschaft von anfang an hellwach, jeden zweikampf annehmend, keine scheibe wird verloren gegeben, chapeau.

so kann und muss es weitergehen, auf gehts churer!!!!!
Geschrieben von: EHC Supporter81

Re: Saison 2019/2020 - 20/11/2019 14:24

Hoffe auf einen geilen Support heute Abend in Herisau
Geschrieben von: schtaibogg

Re: Saison 2019/2020 - 21/11/2019 22:50

Gemäss Matchblatt haben Joel Moser und Cyrill Bischofberger heute mit dem HCT in Ajoje gespielt. Hoffe, Bischofberger kehrt mit derselben Dynamic zurück wie Liechti aus Langenthal. Weiss jemand, ob wir Joel Moser wieder bei uns sehen? Der war ne echte Verstärkung.
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 22/11/2019 12:43

Eigentlich ists ja fast wie immer mit diesen Partnerschaften, der EHC macht irgendwie dann doch immer den "zweiten". Wenn die Spieler gut sind, hauen sie zwangsläufig zum höherklassigen Verein ab und wenn nicht, nützen sie uns nicht weiter.

Da gelobe ich mir doch die gestandenen Spieler wie die Johns, Scherrers, Buchers und Sarkis's, die dem Verein treu bleiben, selbst wenn sie besser sind als solche, die nach Höherem streben...
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/11/2019 13:40

Völliger Quatsch dieses Herumgeschiebe...

Der Blöde einmal mehr der Fan... wie kann man das noch ernst nehmen, dass sich die Mannschaften immer wieder anders in der Meisterschaft zeigen.

Sehr schade das unser Club bei diesen Seich mitmacht und nicht genau für das "andere" einsteht.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 22/11/2019 15:11

Grotesk wird es vor allem dann wenn man wie Schommer und Sabli die Spieler noch in der gleichen Liga und am liebsten noch gegen den eigenen Club bei den Elite B antreten lässt.

Doppel toll, wenn Rappi dann seine guten Junioren zu einem unserer ärgsten Abstiegskonkurrenten nach Seewen schickt.

Krass das man dies im Eishockey nicht mal mehr hinterfragt, weil man sich schon so daran gewöhnt hat.

Alles im Sinne der Juniorenföderung :-)
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 22/11/2019 15:19

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne


Doppel toll, wenn Rappi dann seine guten Junioren zu einem unserer ärgsten Abstiegskonkurrenten nach Seewen schickt.



Echt jetzt?! Will mein Geld von der Dauerkarte zurück. Geht gar nicht, Fan-Verarschung in Reinkultur.

Bald sind wir soweit, dass man Wochenende für Wochenende alle Eishockeyspieler auflistet und dann nach Zufall auf die Teams aufteilt. Dann sind wir dann definitiv beim Sporttheater angelangt... unglaublich so was...
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 23/11/2019 22:32

Sehr sehr wichtige Punkte heute in Lyss! Die Mannschaft hat sich aus dem Punktetief gekämpft! Gratulation und weiter so!
Geschrieben von: Corner73

Re: Saison 2019/2020 - 24/11/2019 09:12

Isch der EHC Chur interessiert ar Swiss League gemäß Homepage?
Geschrieben von: echo

Re: Saison 2019/2020 - 24/11/2019 14:45

Das selbe thema gibts doch schon seit jahren (wenn nicht jahrzehnte) in allen ligen, und muss nicht immer wieder neu aufgekocht werden. Ein antrag hat rein gar nichts damit zu tun ob man tatsaechlich hoch möchte, sondern das man an allfällige relegationsspiele überhaupt teilnehmen darf. Stellt man den antrag nicht frühzeitig, verliert man fahrlässig und ohne not die (zumindest theoretische) möglichkeit auf 2-3 zusätzliche heimspiele und entsprechende einnahmen.

Also nichtmal ein sturm im wasserglas sondern schlicht ein vorstand, der seiner verantwortung dem verein gegenüber wahrnimmt.
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 25/11/2019 12:33

"Stockiteilig", wie früher.
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 26/11/2019 20:32

WOW da geht wieder was! Hört sich schon mal gut an. Jetzt noch die Sportkommision um Lüdi definitiv für die Zukunft aufstellen.
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 27/11/2019 06:50

Original geschrieben von: Junge von ganz vorne
WOW da geht wieder was! Hört sich schon mal gut an. Jetzt noch die Sportkommision um Lüdi definitiv für die Zukunft aufstellen.



Finde ich auch ein super Zeichen! Vielen dank den Beiden, echte Churer, eben „stadtverbunden“!

Hoffe ganz fest, dass sie auch betreffend „Stadtclub-DNA“ wieder mehr reinbringen und diesem Verein wieder ein klares Profil für Spieler, Junioren, Trainer, Sponsoren, Fans und Zuschauer geben.

Irgendwelche seelenlose Vereine die sich nur als Spielwiese und Lieferanten von NLA-Vereine sehen gibt es zu Hauf. Ich hoffe wir haben den Mut einen anderen Weg zu gehen, innerhalb des Vereins aber auch auf Stufe Verband für einen Kurswechsel einzustehen. Bin überzeugt, dass es eigentlich viele Vereine unterhalb der NLA gibt die sich nicht unterjochen wollen, aus unverständlichen Gründen sind die jedoch schlecht organisiert.

Wird sicher herausfordend, da wir auch Leute haben die diesem Mainstream-NHL-Gedanken verfallen sind. Unsere aktuelle Verleihe, in der wir indirekt einen diekten Gegner im Kampf gegen den Abstieg stärken, zeigt das ja eindrücklich.

Auf gehts Churer, die Zukunft ist veränderbar, packen wir es an!
Geschrieben von: Maestro69

Re: Saison 2019/2020 - 27/11/2019 10:37

... kenne Christian Aliesch persönlich, für mich die beste Wahl seit langem. Ich wünsche Ihm von Herzen viel Erfolg beim EHC!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 27/11/2019 12:06

und ich kenne Reini Spahr persönlich, eine gute wahl. einer mit ehc genen im blut, schon seine mutter war vizepräsidentin beim ehc!

auf geht's.....
Geschrieben von: Highlander

Re: Saison 2019/2020 - 02/12/2019 18:22

Der EHC scheint in den letzten Spielen wieder so richtig in die Spur gefunden zu haben, vieles erinnert wieder an den Saisonstart. Es ist wirklich erfreulich, mit welcher Moral und Einsatzwillen die Jungs auftreten, sich nicht aus der Bahn bringen lassen und scheinbar immer die Passende Antwort auf Lager haben. Umso wichtiger, wenn am Mittwoch gegen Seewen der nächste Sieg folgen könnte.

Nun liegts auch an uns, zum die Leute an einen Matchbesuch zu animieren, denn Spektakel ist quasi garantiert! Also, Mundpropaganda, SMS, Whattsapp, Facebook-Veranstaltung liken / teilen, was auch immer nötig ist, um die Hütte gegen Seewen ordentlich zu füllen. Auf gehts, gmeinsam für da EHC!
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 02/12/2019 21:59

starkes interview von lele, das nenne ich mal eine bekenntnis zum ehc!

aus solchem holz sind echte leitwölfe geschnitzt!

smile smile smile
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 04/12/2019 23:13

ordentlich kalt wars im heimischen stadion, aber herzerwärmend kämpfte und spielte unser ehc, chapeau jungs!!!!
Geschrieben von: Khuri

Re: Saison 2019/2020 - 04/12/2019 23:18

Jetzt mal Butter bei die Fische! Obwohl die Saison noch lange geht und viel passieren kann: Es macht einfach seit einer gefühlten Ewigkeit wieder Spass! Mal auch wieder Spiele zu gewinnen und mit positiven Gefühlen nach Hause fahren und nicht immer nur hadern, ist einfach Balsam für die geschundene EHC Seele!

Jetzt sind wir am Zug! Diese Mannschaft hat ganz einfach mehr Zuschauer verdient als aktuell jeweils anwesend sind! Alle mit Herz für den EHC: Gebt euch einen Ruck und setzt die Prioritäten richtig! Der EHC lebt und glaubt mir, es macht tatsächlich wieder Spass die Spiele zu besuchen!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 05/12/2019 09:23

...auch wenn wir der einzige Fussball-/Eishockey Club der Welt sind welche die effektiven Drehkreuz-Zahlen statt der verkauften Tickets angeben, sind 500 Nasen einfach viel zu wenig. (Oder um es mit Arosa oder Basel Zahlen zu sagen, die 1000 von gestern sind dem EHC nicht würdig!)

Was hält einen als Churer-Sportfan momentan ab in die Halle zu gehen? Wäre wirklich mal spannend...
Geschrieben von: Saturn

Re: Saison 2019/2020 - 05/12/2019 11:19

Wir haben absolut kein Verständnis dafür, dass ein junger Rapperswiler-Spieler den Vorzug erhält und Rüsi deshalb auf der Tribüne zuschauen muss. Unserer Meinung nach sollte man die Spieler, die einen Vertrag mit dem EHC Chur haben bevorzugen. Uns interessiert es wer Verantwortung für dieses B-Lizenzkarrussell trägt? Warum gibt man nicht dem eigenen Nachwuchs den Vorzug anstatt den Konkurrenten von der gleichen Liga.
Hopp Chur von einer Gruppe treuer Fans
Geschrieben von: Unterländer

Re: Saison 2019/2020 - 06/12/2019 10:40

Gedanken zum Spielmodus:

Ändern können wir es nicht, gleichwohl ist es aber erlaubt sich einige Gedanken zu machen.

Dass man es schafft, dass die Spielansetzung so erfolgt, dass eine Mannschaft innerhalb kürzester Zeit dreimal gegen den selben Gegner spielen muss/kann, werde ich wohl nie verstehen (muss ich aber auch nicht).

Eine andere Tatsache erstaunt mich als positives Zeichen über die Leistung unserer Jungs:

Betrachten wir die aktuelle Rangliste der MSL von unten her:

Lyss
Huttwil
SEEWEN
Düdingen
Thun
Wiki

Mit der Ausnahme von Seewen alles Mannschaften aus der Westgruppe, gegen die wir nur zweimal spielen. Mit Ausnahme von Martigny spielen wir dafür gegen die anderen "Topmannschaften" vier Mal und punkten trotzdem so regelmässig, dass wir auf dem 6. Rang liegen.

Ich betrachte die als Topleistung unserer Khurer Jungs.

Diese Betrachtungsweise erklärt auch, warum die "Kellermannschaften" regelmässig punkten, weil sie nämlich, zumindest auf dem Papier, öfters gegen vermeindlich leichtetere Gegner spielen können.

Klar ist diese Betrachtungsweise aus Sicht eines Khur Anhängers gemacht, aber eine Überlegung war es mir trotzdem wert *smile*.

Hopp Khur
Geschrieben von: Sunnyboy2019

Re: Saison 2019/2020 - 06/12/2019 13:25

Mal ganz ehrlich, der Rüsi hat in der My Sports-Liga auch nichts verloren. Er ist zwar schnell und seine physischen Qualitäten sind nicht übel, aber er hat 0 Hockeyintelligenz. Für mich die Enttäuschung der Saison. Seine statistischen Werte in Wil waren ja nicht so schlecht. Die Entscheidung vom Tamfal kann ich sehr gut verstehen
Geschrieben von: Saturn

Re: Saison 2019/2020 - 06/12/2019 19:59

Wir danken dir vielmal für deine KOMPETENTE!!! Beurteilung von Rüsi. Aber trotzdem Hopp Chur!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 09/12/2019 11:46

Oha, da wurden also tatsächlich mal Gespräche schon im Dezember geführt :-)
Geschrieben von: Rickbert Haase

Re: Saison 2019/2020 - 09/12/2019 19:12

Was ist denn das für ein Käse mit dieser 2800 Zuschauer-Hallenkapa? Ich weiss ja schon, dass es sehr eng wird, wenn man 7-8000 Zuschauer ins Hallenstadion stopft, aber 2800 ist schon arg wenig... (Ich denke dabei schon an eine mögliche Cup-Begegnung gegen einen attraktiven Gegner – wir sind ja eine Cup-Mannschaft.)
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 09/12/2019 19:56

ja, da wiehert jetzt halt der amtsschimmel, die halle gehört nun mal der stadt. beim cup match gegen den z hat das halt niemanden gekümmert.

ist schon ordentlich versch..... , da könntest du mal ordentlich kasse machen, und dann wirst du so arg eingebremst. das offizielle fassungsvermögen beträgt ja nach wie vor 6'500, wieso man da jetzt fast 4'000 streichen muss kapier ich auch nicht!
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 10/12/2019 09:34

Ist ja wirklich der grösste Witz, dass hier jemand von einem Amt seinen ****** ein bisschen vergrössern möchte.

Gibt es eigentlich eine Halle in der Schweiz welche über solch viele Fluchtmöglichkeiten verfügt wie das TDS? War glaube ich in praktisch allen Hallen, aber so was wie in Chur habe ich noch nie gesehen. Alle vier Ecken, zudem oberhalb der Stehplätze Fluchttore. Ebenfalls führt der Zamboni-Eingang direkt nach draussen. Kaum rational erklärbar...
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 10/12/2019 16:59

dafür haben wir auf jeder seite nur 3 pissoirs, vielleicht ist das der grund laugh

etwas gutes hat es dann doch noch: ich kann die 2 tickets, die ich mit der dauerkarte erhalten habe (sitzplatz notabene), teuer auf dem schwarzmarkt verkaufen! wink
Geschrieben von: Junge von ganz vorne

Re: Saison 2019/2020 - 11/12/2019 13:53

Gehe davon aus, dass zumindest die Sitzplätze am Spieltag voll sein dürften. Daher sicher nicht verkehrt sich da mit Tickets einzudecken.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 12/12/2019 12:20

butch und scherri verlängern, ein ganz starkes zeichen der beiden!auch tolle arbeit der sportkommission!

jetzt noch ein car nach romanshorn, und mein tag ist endgültig gerettet.
Geschrieben von: Tumasch

Re: Saison 2019/2020 - 14/12/2019 22:18

der cup und chur, das scheint nicht zu passen! ein rückfall in längst vergessen geglaubte zeiten!

ein völlig emotionsloser auftritt im völlig emotionslosen kühlschrank zu romanshorn, führten zum absolut verdienten sieg der hechte.

ausser caduff können und müssen sich alle ungenügende noten abholen!

das einzig positive, wenn denn überhaupt: wir können uns jetzt voll auf die meisterschaft konzentrieren.

in diesem sinne auf gehts churer, schnappt euch die derbys!
Geschrieben von: rote Front

Re: Saison 2019/2020 - 15/12/2019 09:24

Schade, Chance verpasst. Jedoch ist der Nicht-Abstieg nach wie vor das oberste Ziel. Fehlt die Konzentration, hat unsere Mannschaft verloren, wir haben nicht die Routine wie andere Mannschaften, so was runterzuspielen.

Lieber ein "Erwachen" am Bodensee als 1'700 Meter über Meer...

Die nächsten Spiele sind viel wichtiger für eine erfolgreiche Saison.

Auf gehts Khurer - geniessen wir quasi die "Playoffzeit" in den nächsten Wochen - Vollgas!
Geschrieben von: ehcfriend

Re: Saison 2019/2020 - 15/12/2019 14:24

Ja sicher sehr Schade konnten sich die Mannen nicht für die nächste Cup Runde qualifizieren. Wäre wie schon erwähnt fürs Umfeld deren Fans und vor allem für die Kasse bestimmt lukrativ gewesen. Ich weiss jetzt nicht ob nur ich so denke, aber für mich ist es im Moment sehr schwierig vorzustellen wie man nach so einem lustlosen Spiel gegen einen Unterklassigen notabene auf einmal bereit sein kann sich einem sehr starken Ligakonkurrenten zu stellen. Wie gesagt dies ist meine Meinung, aber diese drei Spiele könnten schon über sein und nicht sein entscheiden. Wünsche mir sehr dass sich die Churer dessen in diesen drei kurzen Tagen der Vorbereitung bewusst wird. Nun wünsche ich allen noch einen schönen, erholsamen Sonntag. Bis bald Hopp Khur