Saison 2020/2021

Geschrieben von: Rick

Saison 2020/2021 - 08/06/2020 20:33

Ich erlaube mir jetzt mal einen Thread für die neue Saison 2020/21 zu eröffnen.

Starten möchte ich mit den Vorbereitungsspielen. Gemäss Eisbelegungsplan der Lonza Arena sind folgende Spiele geplant. Alles natürlich ohne Gewähr.

Di. 11.08.2020 19:30 EHC Visp - Langenthal
Fr. 14.08.2020 19:30 EHC Visp - Ambri Piotta
Mi. 19.08.2020 19:30 EHC Visp - Kloten
Fr. 21.08.2020 19:30 EHC Visp - ??? (evtl.)
Di. 25.08.2020 19:30 EHC Visp - Sierre
Fr. 28.08.2020 19:30 EHC Visp - Chamonix (evtl.)
Di. 01.09.2020 19:30 EHC Visp - ??? (evtl.)
Di. 08.09.2020 19:30 EHC Visp - ??? (evtl.)
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 09/06/2020 19:40

Anspielzeit 19.30Uhr.
Würde mir auch für die Saison gut gefallen.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 16/06/2020 04:35

Gibt es eigentlich vom ersten Eistraining der 1. Mannschaft 03.06 Bilder?
Die vergangenen Jahre war das eigentlich immer so. Finde ich schade, sollte man nun keine zeigen.

Wie es aussieht, sind die Herren Mongrain und Starkov momentan im Oberwallis bei den Junioren im Sommertraining aktiv.
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 22/06/2020 19:51

Am Donnerstag findet die Auslosung für die 1. Cuprunde statt. Wir werden Auswärts starten.

Mögliche Gegner sind:
SC Langenthal (NLB)
EHC Basel (MSL)
Hockey Huttwil (MSL)
EHC Thun (MSL)
EHC Raron (2.Liga)

Ich persönlich wünsche mir ein Oberwalliser Derby.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 25/06/2020 00:10

Original geschrieben von: Rick
Am Donnerstag findet die Auslosung für die 1. Cuprunde statt. Wir werden Auswärts starten.

Mögliche Gegner sind:
SC Langenthal (NLB)
EHC Basel (MSL)
Hockey Huttwil (MSL)
EHC Thun (MSL)
EHC Raron (2.Liga)

Ich persönlich wünsche mir ein Oberwalliser Derby.


Die Auslosung wird um 18 Uhr auf Teleclub Zoom übertragen.

Raron hat tatsächlich seinen Reiz, besonders wegen der neuen Halle. Ich konnte die bis jetzt leider noch nicht von innen begutachten.

Gegen Thun spielen, unseren Partner Verein, wäre aber auch interessant. Laut Jungfrau Zeiung spielt man aber eh schon in der Vorbereitung gegen Thun.
Ich frage mich aber ob die Partnerschaft bereits wieder gekündigt wurde.
Bei den Testspielen die bekannt gegeben worden sind, ist Thun nicht aufgelistet. Etwas mysteriös das Ganze.

Die Vorbereitungsspiele werden vom EHC Visp live auf Kanal9 und auf der EHC Homepage übertragen. Ein toller Service, das darf sehr gerne so bleiben. Hoffentlich generiert man damit gleich neue Fans/Zuschauer, die dann live in der Lonza-Arena Spiele sehen möchten.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 25/06/2020 18:43

EHC Thun vs. EHC Visp ist es geworden.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2020/2021 - 26/06/2020 13:50

Spielt der EHC Raron gg Zug in Raron selber, oder in Visp oder Brig? Offiziell sind in der Halle in Raron nur 500 Plätze angegeben. Gegen Zug dann doch etwas zu wenig?
Schon bei Saastal gg Servette gab es in der Lonza Arena ordentlich Zuschauer und Raron als Nachbarsdorf, auch wenn 2. Liga Spitzenteam, fast noch attraktiver.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 26/06/2020 14:43

Die lassen es sich doch nicht nehmen in der neuen Halle zu spielen. Ein riesen Highlight & passender Event um die neue Halle richtig einzuweihen.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 29/06/2020 19:40

So...Saison Abo ist bestellt,bin ja mal gespannt wie viele Spiele wir dann auch tatsächlich zu sehen bekommen...? cool
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 17/07/2020 19:53

Hier die Heimspiele der neuen Saison 2020/21 gemäss Eisbelegungsplan der Lonza Arena

Sa, 19. September, 17:45 Ticino Rockets
Di, 22. September, 19:45 Olten
Di, 29. September, 19:45 Ajoie
Di, 6. Oktober, 19:45 Sierre
So, 11. Oktober, 17:45 L.Ch.d.F.
Sa, 17. Oktober, 17:45 Winterthur
Fr, 23. Oktober, 19:45 GCK Lions
Sa, 31. Oktober, 17:45 EVZ Academy
So, 1. November 2020, 17:45 Solidaritätsspiel
Fr, 13. November 2020, 19:45 Langenthal
Di, 17. November 2020, 19:45 Thurgau
Di, 24. November 2020, 19:45 Kloten
So, 29. November 2020, 17:45 Sierre
Sa, 5. Dezember 2020, 17:45 L.Ch.d.F.
Di, 8. Dezember 2020, 19:45 Olten
Di, 22. Dezember 2020, 19:45 Kloten
So, 27. Dezember 2020, 17:45 Ticino Rockets
Sa, 2. Januar 2021, 17:45 Langenthal
Di, 12. Januar 2021, 19:45 EVZ Academy
Sa, 23. Januar 2021, 17:45 Thurgau
Sa, 30. Januar 2021, 17:45 Winterthur
Di, 2. Februar 2021, 19:45 Ajoie
Di, 16. Februar 2021, 19:45 GCK Lions
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 31/07/2020 11:58

Ein weiteres Testspiel: Am 4. September soll der EHC Visp in der Kolbenschmidt-Arena Heilbronn gegen die Heilbronner Falken spielen.
Geschrieben von: vischper

Re: Saison 2020/2021 - 06/08/2020 08:42

Wer an die Testspiele des EHC Visp will, muss sich vorgängig online registrieren. Zutritt haben nur die ersten 800 Saisonkarten-Besitzer (first come first served).

Nachstehend die Richtlinien:

https://www.ehc-visp.ch/de/news/so-kommen-die-fans-an-die-testspiele-des-ehc-visp-331

Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 15/08/2020 09:34

Nach 6Monaten nun Gestern Abend endlich wieder ein Besuch im Stadion beim Vorbereitungsspiel Visp vs. Ambri.
Maskenpflicht und jeder Sektor mit eigenem Eingang und Desinfektion beim Einlass. Da wird sich bis zum Saisonanfang in 6Wochen nicht mehr viel ändern,Visp ist bereit.

Zum Spiel.
Klar es war nur ein Vorbereitungsspiel,aber wenn man mit einem NLA Club gut mithalten kann und am Ende zu Null gewinnt (2:0) sagt das halt trotzdem was aus.
Lory hat ein ganz starker Abend eingezogen und ein paar Herrliche Paraden gezeigt.
Ausser Campo,(wurde wohl geschont,hat ja auch erst 6Monate nicht mehr gespielt. cool ) haben glaube ich alle gespielt.

Die Neuen überzeugen und werden Dolona und Ackermann rasch vergessen lassen.
Ich traure Dolana übrigens immer noch nach.

Haas,Merola und Holdener sind schon Gewichtige Neuzugänge.
Wenn jetzt noch Berger,Brügger,Haberstich und Petrig ihr Können abrufen könnten,wird das eine Gute Saison für Visp werden.
Joseph wie immer engagiert,aber eben auch wie immer mit zu vielen Strafen.
Andi Ritz als Captain,für mich eher überraschend,sehe auf dieser Position eher MVG.
Finde es aber trotzdem Toll das ein Junger Einheimischer die Binde tragen darf.
Geben wir ihm die Chance zu zeigen ob er die Mannschaft in Hecktischen Phasen beim Schiri gut vertreten kann.

Riatsch in der ersten Linie ist wohl noch nicht fix.

Im Grossen und ganzen war ich überrascht wie gut und schnell das Spiel war.
Kaum mehr Scheiben die Ideenlos in die Ecken gespielt wurden,es gibt Pass Stafetten wie man sie letztes Jahr kaum gesehen hat.
Augenscheinlich hat die Mannschaft an Erfahrung,Qualität und Gewicht zugelegt.
Ich lehne mich jetzt mal weeeeeeit aus dem Fenster und behaupte das der EHC Visp in dieser Quali mit Kloten und Olten um die ersten 3Plätze kämpfen wird.
Immer vorausgesetzt das es überhaupt eine Saison geben wird.
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 15/08/2020 10:21

Auch bei mir haben die ersten 2 Vorbereitungsspiele mächtig Eindruck hinterlassen. Hat richtig Spass gemacht zuzuschauen.

Speziell erwähnen möchte ich das Duo Haas / Merola. Denke wir dürften noch viel Freude an unserer neuen 2. Linie haben. Mit den neuen Transfers haben wir mächtig an Breite gewonnen und sind so nicht mehr so extrem auf die Ausländerlinie angewiesen wie z.B im letzten Jahr.
Hier sehe ich Riatsch auch nicht unbedingt als 3. Mann. Hoffe da immer noch auf einen wie Simon Sterchi oder dann auf Holdener. Zeit zum Testen ist auf jeden Fall noch genügend vorhanden.

Weiter gehts am Mittwoch gegen Kloten. Bin mal gespannt wie ma sich gegen den Ligakrösus schlagen wird welcher gestern den SCB bezwungen hat.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 18/08/2020 19:42


Das Vorbereitungsspiel gegen Siders wurde abgesagt.
Sehr schade finde ich.
Gehört doch schon fast zur Tradition das man gegen den Kantonsrivalen in einem Freundschaftsspiel antritt.

https://www.ehc-visp.ch/de/news/hc-sierr...mhrLTpzT3pbfxUA
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 20/08/2020 21:32

0:4 Gegen Kloten.
Auch hier kann man sagen,war ja nur ein Vorbereitungsspiel. Wer aber die Mannschaftsaufstellung der Klotener gesehen hat weiss das sie dieses Jahr nur ein Ziel haben und zwar den Aufstieg.
Visp war nicht Chancenlos und konnte langezeit gut mithalten,Das Resultat mit 0:4 vielleicht etwas zu hoch,aber Kloten war auch schon im ersten Drittel etwas Stärker und in den letzten zwei Dritteln hat sich dieser Eindruck noch verstärkt.
Nichtsdestotrotz fand ich Persönlich auch dieses Spiel ganz Interessant und auf recht hohem Niveau.
Ob Holdener in der Ersten Linie bleiben wird,die nächsten Testspiele werden es zeigen.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 25/08/2020 10:35

Findet das letzte Vorbereitungsspiel am 15.9. statt und bis Beginn der neuen Saison kein Test mehr??
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 25/08/2020 11:29

Original geschrieben von: funnyman
Findet das letzte Vorbereitungsspiel am 15.9. statt und bis Beginn der neuen Saison kein Test mehr??


Kann ich mir nicht vorstellen.
Da wird es bestimmt noch Spiele geben,unteranderem bestimmt auch gegen Siders.
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2020/2021 - 25/08/2020 12:03

Es hat mal geheissen, zunindest so konnte ich es Lesen, dass einige Testspiele nach hinten verschoben wurden
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 25/08/2020 20:58

So geht es weiter. Alles unter https://www.ehc-visp.ch/de/team/spielplan

Bestätigte Vorbereitungsspiele 2020 in der Lonza Arena
Dienstag, 15. September: EHC Visp - HC La Chaux-de-Fonds (19.45 Uhr)

Weitere Testspiele
28. August: Genève-Servette HC - EHC Visp
3. September: Scorpions Mulhouse - EHC Visp
4. September: Heilbronner Falken - EHC Visp
9. September: Chamonix HC - EHC Visp
23. September: GCK Lions - EHC Visp

Cup-Spiel
4. Oktober, 20.00 Uhr
EHC Thun - EHC Visp
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 29/08/2020 11:35

Gemäss Matchblatt von gestern ist MvG verletzt. Weiss da jemand mehr?
Gleiches gilt für Eggenberger welcher mir bisher ausgezeichnet gefallen hat und für Pilet welcher aber noch nie im Aufgebot stand.

https://data.sihf.ch/statistic/api/cms/export/gamedetails?searchQuery=20216105000076&language=de
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 02/09/2020 10:00


Beitrag zur Sitzplatzkapazität des Heutigen WB.

Antwort auf:
EHC Visp: Kapazität von 1750 statt 5150 Fans?
Für die Eishockey-Stadien sind vom Bundesrat laut dessen Andeutungen strengere Kriterien geplant, weil die Ansteckungsgefahr in einer geschlossenen Halle grösser eingestuft wird. Es ist davon auszugehen, dass die Vereine jeden zweiten Sitzplatz verkaufen können, die Kapazität wird somit auf die Hälfte der Sitzgelegenheiten beschränkt. Für die Swiss League eine annehmbare Lösung?
Für den EHC Visp in der Lonza Arena würde das bedeuten: Bei einer Gesamtkapazität von total 5150 bei 2000 Sitzplätzen käme man auf 1000 verfügbare Eintritte. In den Stehplatz-Sektoren sind jetzt schon provisorische Einrichtungen platziert, was zusätzliche 1500 Sitzgelegenheiten bietet. Bei damit insgesamt 3500 Sitzplätzen und der Hälfte der möglichen Belegung würde Visp pro Spiel 1750 Fans Einlass bieten. Was in etwa dem Vorverkauf an Saisonkarten entspricht, aber doch einer empfindlichen Verringerung der Fanzahlen eines «normalen» Saisonstarts.
«Für uns wäre ein solcher Entscheid gravierend», hält EHC-Visp-CEO Sébastien Pico unmissverständlich fest. Man habe seitens der Eishockey-Vereine Argumentationen gesucht und Konzepte geschaffen, um den politischen Entscheidungsträgern nahezulegen, dass alle Sitzplätze (mit Maskenpflicht) belegt werden dürfen. Ohne Gefahr für die Gesundheit.
Und wenn es wirklich bei nur jedem zweiten Sitzplatz bleibt? «Dann setzen wir darauf, dass unsere topmoderne Infrastruktur für eine grössere Belegung berücksichtigt wird. Sie entspricht dem höchstmöglichen Standard, was die Sicherheitsvorkehrungen betrifft.» Zuständig für die Bewilligungen der Sport-Events bleiben die Kantone.
Bereits ein Tag nach dem Bundesrats-Entscheid ist ein Treffen der EHC-Verantwortlichen mit dem Walliser Staatsrat Frédéric Favre angesetzt.
HC Siders: Mehr Saison-Abos als Sitzplätze
Der HC Siders hat den gesperrten Sektor für Auswärts-Fans bereits jetzt mit provisorischen Sitzplätzen bestückt. Zudem stehen den Zuschauern neu vier Ein- und Ausgänge zur Verfügung. Mit den jetzigen Einrichtungen rechnet man mit einem Total an Sitzgelegenheiten von 2500 Plätzen.
Bewilligt der Bundesrat tatsächlich, nur die Hälfte davon zu belegen, können in der Grabenhalle nur 1250 Zuschauer rein. Der Saison-Aboverkauf wurde bei rund 1600 Bestellungen gestoppt. Das würde bedeuten, dass nicht einmal jeder Abo-Besitzer jedes Heimspiel sehen könnte und sonstige Interessenten von vornherein im Abseits stehen.
Wird die Regelung der halbvollen Stadien von der Politik vorgeschrieben, dann werden sich in der Swiss League nur Kloten, Olten, Visp und ansatzweise Siders über wegfallende Einnahmen beklagen. Alle anderen Teams können bei halber Belegung nichts verlieren. Einem Meisterschafts-Start am 1. Oktober dürfte in der zweithöchsten Klasse nichts im Wege stehen.
Anders sieht es da in der National League aus, wo die Klubs in der letzten Saison eine Auslastung ihrer Stadien von 85 Prozent erreichten. Der SC Bern etwa käme mit einer 50-Prozent-Lösung auf knapp 6000 Sitzplatz-Fans. Doch er hat bereits 10000 Saison-Tickets verkauft.
Ob die höchste Eishockey-Liga bei solchen Voraussetzungen Anfang Oktober wirklich zur Saison startet?
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2020/2021 - 02/09/2020 10:30

Berset soll sich verpissen. Unglaublich was sich dieser unfähige BR alles leisten darf.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 02/09/2020 10:35

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Berset soll sich verpissen. Unglaublich was sich dieser unfähige BR alles leisten darf.


Also noch ist ja kein Entscheid gefällt worden,wird aber im laufe des Tages zu erwarten sein.
Es sind aber schon sehr wenig Zuschauer die dann rein gelassen werden sollen.

Die NLB wird wohl in die Meisterschaft starten,aber ob die NLA unter diesen Voraussetzungen loslegen werden?
Eine vielzahl der NLA Clubs schreiben ja schon in guten Zeiten Rote Zahlen,wie wird das erst aussehen wenn nur die hälfte der Sitzplätze gefüllt werden dürfen?
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2020/2021 - 02/09/2020 10:58

Für was eine Maske und noch einen Sitzabstand? Ohne Maske wäre es logisch, aber mit Maske lächerlich ubd nicht logisch. Birehohl.
Noch ist nichts entschieden, das ist richtig Lucky, aber dieser nichtsnutzige Berset nervt nur noch. Ich hoffe Berset entscheidet für und nicht gegen den Sport und die Wirtschaft, da es nicht nur die Vereine trifft, sondern auch die Zulieferer.
Komisch dass dann an Konzerten und anderen keine solchen unmoralische Verhältnisse herrschen. Wie man sich an Konzerten nicht auch nahe kommt und Bier getrunken wird. mad
Geschrieben von: Humpu Biär

Re: Saison 2020/2021 - 02/09/2020 17:17

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Für was eine Maske und noch einen Sitzabstand? Ohne Maske wäre es logisch, aber mit Maske lächerlich ubd nicht logisch. Birehohl.


Es hat einfach noch zu viele welche nicht Wissen wie man die Maske korrekt trägt. Deshalb kann ich den Entscheid Abstand und Maske sehr gut nachvollziehen.
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 03/09/2020 16:53

Die Schweiz das Land der (faulen) Kompromisse...
Lästige lokale Maskenpflicht auf der Post, beim Einkaufen, im Stadion auf der anderen Seite beim konsumieren z.B in der Beiz, Hotel etc... gibt es keine PFLICHT, da hat jemand wohl die bessere Lobby?
Maskenzwang in Läden: Nutzen nicht belegt
In einigen Westschweizer Kantonen gilt seit Juli in Läden eine Maskenpflicht. Dies führte nicht zu weniger Neuinfektionen. Im Gegenteil: Trotz Maske sind die Fallzahlen deutlich gestiegen.
Ende August beschlossen die Regierungen der Kantone Basel-Stadt, Freiburg, Solothurn, Wallis und Zürich, dass die Konsumenten künftig beim Einkaufen eine Gesichtsmaske tragen müssen. Andere Deutschschweizer Kantone erwägen diesen Schritt.
Begründet wurde der Maskenzwang teilweise mit präventiven Überlegungen. So soll damit die Zahl der Neuansteckungen mit dem Coronavirus verringert werden. Die Zürcher Stadtpräsidentin Corinne (...)
https://www.ktipp.ch/artikel/artikeldetail/maskenzwang-in-laeden-nutzen-nicht-belegt/
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2020/2021 - 03/09/2020 19:47

Original geschrieben von: TheRealSchratti
Für was eine Maske und noch einen Sitzabstand? Ohne Maske wäre es logisch, aber mit Maske lächerlich ubd nicht logisch. Birehohl.
Noch ist nichts entschieden, das ist richtig Lucky, aber dieser nichtsnutzige Berset nervt nur noch. Ich hoffe Berset entscheidet für und nicht gegen den Sport und die Wirtschaft, da es nicht nur die Vereine trifft, sondern auch die Zulieferer.
Komisch dass dann an Konzerten und anderen keine solchen unmoralische Verhältnisse herrschen. Wie man sich an Konzerten nicht auch nahe kommt und Bier getrunken wird. mad


20 Stunden im Flugi mit Maske ohne Abstand geht aber
Geschrieben von: TheRealSchratti

Re: Saison 2020/2021 - 04/09/2020 12:56

Original geschrieben von: calli
Original geschrieben von: TheRealSchratti
Für was eine Maske und noch einen Sitzabstand? Ohne Maske wäre es logisch, aber mit Maske lächerlich ubd nicht logisch. Birehohl.
Noch ist nichts entschieden, das ist richtig Lucky, aber dieser nichtsnutzige Berset nervt nur noch. Ich hoffe Berset entscheidet für und nicht gegen den Sport und die Wirtschaft, da es nicht nur die Vereine trifft, sondern auch die Zulieferer.
Komisch dass dann an Konzerten und anderen keine solchen unmoralische Verhältnisse herrschen. Wie man sich an Konzerten nicht auch nahe kommt und Bier getrunken wird. mad


20 Stunden im Flugi mit Maske ohne Abstand geht aber

Das coole kommt noch calli.
Man sitzt mit Maske ohne Sitzabstand im Flugi für x Stunden, und wenn es das Essen gibt, geht es ohne Sitzabstand und Maske sehr gut. laugh
Da sieht man wie krank diese Politiker und das System sind ist.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 04/09/2020 16:17

.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 04/09/2020 16:19

Spielplan 20/21
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 08/09/2020 21:07

Habe so die letzten Spiele inkl heute Lausanne. Defensiv sind wir ok, Offensiv muss noch mehr kommen, boxplay gut.....aber Powerplay grotten schlecht!!
Jetzt gibt es keine Entschuldigung mehr, wenn mit diesen Spielern das Powerplay nicht top wird, so muss der Trainer die Verantwortung übernehmen.....
Hat bzw. hatte genügend Zeit, dies bis zum Kotzen zu üben....muss doch nun blind gespielt werden können!!!
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 15/09/2020 23:35


Visp vs. Chaux de fonds 4:1
Konnte nur das erste Drittel schauen und fand es Super,und zwar von beiden Mannschaften.
Mag mir noch jemand was zu den letzten 2 Dritteln schreiben.THX
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 16/09/2020 21:30

Das erste Drittel war meiner Meinung nach sicherlich das beste.
Im zweiten Drittel war ChdF ein bisschen stärker und war sehr nahe am Ausgleich. Im letzten Drittel brachte dann das 3:1 die Entscheidung. Mit 4:1 täuscht das Resultat doch ein wenig über die wirklichen Stärkeverhältnisse hinweg.

Positiv finde ich nach wie vor unsere 2. Linie mit dem Duo Haas / Merola.
Auf der anderen Seite muss von der ersten Linie doch noch etwas mehr kommen.

Negativ finde ich den Ausfall von Campo. Unglaublich wie oft dieser Spieler verletzt ist. Habe keine Idee in welcher Szene er sich diese Verletzung zugezogen hat.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 21/09/2020 17:14

Simon Sterchi vom SCB zum EHC Visp
Simon Sterchi wechselt mittels B-Lizenz vom SCB, wo er die Vorbereitung bestritt, zum EHC Visp und verstärkt ab Saisonstart und bis auf weiteres die Visper Offensive. Dies sieht eine anfangs Jahr zwischen den drei Parteien unterzeichnete Vereinbarung vor. Der 26-jährige Stürmer zählte letzte Saison zu den offensiv produktivsten Spielern des SC Langenthal. Bei den Oberaargauern kam er in der letzten Qualifikationsrunde auf 1 Punkt pro Spiel.

https://www.facebook.com/ehcvisp1941

Der Stürmer absolvierte die letzte Saison beim SC Langenthal und kam dort in 36 Spielen auf 15 Tore und 21 Assists. Der 26-Jährige durchlief die Juniorenstufen beim SC Bern, spielte in der Saison 2012/13 in der National League für Langnau und agierte später in der Swiss League bereits für Thurgau und La Chaux-de-Fonds.

Die Vereinbarung wurde zwischen dem EHC Visp, dem SC Langenthal und dem SC Bern unterschrieben und gilt bis auf weiteres. Die Mannschaft von Trainer Matti Alatalo startet am 2. Oktober bei der EVZ Academy in die neue Saison. Sterchi wird dabei die Nummer 67 tragen.
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 22/09/2020 10:30

Erfreulich, dass es jetzt mit gestandenen Spieler für die 2. Saison in der neuen Halle doch noch klappt.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 22/09/2020 12:02

Original geschrieben von: gregy
Erfreulich, dass es jetzt mit gestandenen Spieler für die 2. Saison in der neuen Halle doch noch klappt.


Ja, es scheint ein Strategie wechsel in den Oberen Etagen statt zufinden.

Auf jedenfall fährt man eine deutlich Mutigere Schiene als die letzten Jahre.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 29/09/2020 16:14

EHC Visp holt Dennis Saikkonen
29.09.20 - 16:04 - Medienmitteilung

Dennis Saikkonen, welcher aus dem SCB Nachwuchs stammt, stosst nach der Verletzung von Reto Lory vorab für einen Monat zum EHC Visp.
Der 27-jährige schweiz-finnische Doppelbürger spielte unter anderem in der National League für den HC Ambri-Piotta, EHC Kloten, HC Fribourg-Gottéron und EHC Biel. In der Swiss League stand er u.a. für den HC Siders im Tor.

Zwischen 2013 und 2016 war er in Finnland bei JYP unter Vertrag.


https://www.hockeyinfo.ch/articles/ehc-visp-holt-dennis-saikkonen
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 01/10/2020 10:31

Morgen geht es los und ich freue mich wie schon lange nicht mehr. Die Entscheidungsträger haben mich überrascht mit den Zuzügen. Macht Freude, hopp Visp!
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 02/10/2020 11:45

Mit diesem Kader muss aus meiner Sicht der Final das Ziel sein. Die Mannschaft ist so stark und breit besetzt, wie seit Jahren nicht mehr.

Aber viel mehr hoffe ich, dass die Saison ohne Probleme über die Bühne geht. Aber das dürfte wohl eine Hoffnung bleiben... Mit Verschiebungen und positiven Tests bei Mannschaften muss gerechnet werden.

Und auch hoffe ich, dass trotz Gesichtswindel viele ins Stadion kommen!

In diesem Sinne: Mögen die Spiele beginnen und HOPP VISP!!!
Geschrieben von: Against All Odds

Re: Saison 2020/2021 - 02/10/2020 19:26

Freue mich riesig auf die neue Saison. Ich werde sicher schon am Sonntag nach Thun das Spiel schauen gehen. Hoffe, dass einige Visp-Fans den kurzen Weg durch die Röhre finden werden. smile
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 07/10/2020 13:46

Fribourg.Im Cup,Top!

http://www.hockeyfans.ch/news/meldung/50596
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 07/10/2020 22:31

Und wieder, wie immer traditionellerweise, holt Sierre die ersten Tore und Punkte gegen Visp... Das kotzt mich langsam an!!!

1. Drittel gut, 2. unterirdisch, 3. solala. Die Defensive war heute Abend allerhöchstens MySports League tauglich. So viel Platz wird Sierre diese Saison wohl kaum mehr bekommen... Auch Rochow hatte meiner Meinung nach keinen guten Abend einbezogen. So kann er die Chance, die sich ihm durch Lorys Verletzung bietet, nicht nutzen.

Schnell vergessen und weiter gehts!
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 07/10/2020 22:41

So.
Traditionellerweise hat man das erste Derby zu Hause gegen Siders verloren.
Im Ersten Drittel war Visp klar die bessere Mannschaft und Siders hat sich mit viel Können (Giovanini) und etwas Glück mit einem 2:1 Rückstand in die Pause gerettet.

Ab dem zweiten Drittel waren die Mannschaften ebenbürtig mit dem kleinen Unterschied das Rochov ein miserablen Abend eingezogen und zu keiner Zeit einen Sicheren Eindruck hinterlassen hat.
Warum ihn der Trainer auch im dritten Drittel gebracht hat bleibt wohl für immer sein Geheimnis.
Ihm allerdings die Schuld an der Niderlage zu geben wäre sicher Falsch,aber Big-saves waren keine einzige zu sehen.

Insgesamt ein etwas komisches Spiel auf tiefem NLB Niveau mit 9 Toren und dem besseren Ende für Siders.

Mund abputzen und weiter gehts, die Saison dauert ja noch ein paar Spiele.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 07/10/2020 22:41

1.Drittel war gut und schnell. Dann wurde man hochnäsig und der Kampf und Tempo hat stark nachgelassen. Joseph muss sich gewaltig steigern, wirbelt umher, jedoch nichts schaut raus!
Defensive zu wenig aggressiv und zu weit weg vom Gegner. Sierre wollte mehr !

Der Trainer muss die Mannschaft viel viel besser auf solche Derbys einstellen!!
Torhüter von Sierre war im Vergleich zu unserem viel stärker!

Powerplay: was haben sie die 2 Monate nur gemacht?? Dies kann man üben üben bis zum kotzen!

Schade, dass man so anfängt....
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 07/10/2020 22:48

Wenn du sie nicht machst, bekommst du sie halt. So einfach ist das im Sport.

Unglaublich das man sich auch dieses Jahr so dämlich angestellt hat. Leider nichts gelernt und wieder viele Leute verärgert welche das nächste Mal bestimmt Zuhause bleiben werden.

Wo war eigentlich Haas? Ist der verletzt?
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 08/10/2020 07:18

So, jetzt noch ein Trainer, der nicht zuschaut wie die Mannschaft einschläft und dann kommt es gut. Unglaublich wie er keinen Einfluss auf das Spiel nimmt. Auf der anderen Seite hat einer gezeigt wie das geht...
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Saison 2020/2021 - 08/10/2020 18:41

Original geschrieben von: gregy
So, jetzt noch ein Trainer, der nicht zuschaut wie die Mannschaft einschläft und dann kommt es gut. Unglaublich wie er keinen Einfluss auf das Spiel nimmt. Auf der anderen Seite hat einer gezeigt wie das geht...



tja selber schuld, wenn fischp so blöd ist und diesen nulpen-trainer weiter beschäftigt. aktuell hat fischp den schwächsten cheftrainer in der nlb! vorher war es obernulpe zeiter! selbst der racketen-trainer ist besser als der ewige verlierer alatalllooo. wieso fischp diesen immer noch behält kann ich einfach nicht nachvollziehen. der kann nix, bringt nix und hat noch nie was gewonnen und bringt auch die jungen nicht weiter. da wäre evtl. sogar der aktuelle assistent noch der bessere coach als der matti verliererto. 3 x im viertelsfinale sang und klanglos ausgeschieden.
Geschrieben von: Reto Kläy

Re: Saison 2020/2021 - 08/10/2020 20:30

sockenwilli, unglaublich deine Grammatik und Rechtschreibung...

Bin überaschenderweise für einmal nicht mal so weit weg von deiner Meinung... Unser Trainer wird sicherlich nicht in den Top 5 der NLB anzutreffen sein. Wenn du aber dann zum Schluss noch irgendwelche Fakten liefern möchtest, dann mache dies wenigstens so dass es auch wirklich stimmt...

Er hat weiss Gott nicht viele Erfolge gefeiert, dennoch muss ich ganz klar festhalten dass du am Schluss nur Stuss geschrieben hast. Wäre die letzte Saison nicht wegen dem Corona Virus abgebrochen worden, hätten wir in Visp seit langem mal wieder einen Halbfinal miterleben können. Also deine Meinung ist deine Meinung, aber bleib bitte bei den Fakten. und Verunglimpfe nicht das Wort Visp, ist ja nicht zum aushalten wenn man dies lesen muss...
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Saison 2020/2021 - 08/10/2020 22:08

Original geschrieben von: Reto Kläy
sockenwilli, unglaublich deine Grammatik und Rechtschreibung...


ach, dann behalt die fehler, druck sie aus und rahm sie ein und häng sie dann überall bei dir in der bude auf und erfreu dich andenen und hab schbass damit grin laugh cool whistle grin smile cool


Original geschrieben von: Reto Kläy
Wäre die letzte Saison nicht wegen dem Corona Virus abgebrochen worden, hätten wir in Visp seit langem mal wieder einen Halbfinal miterleben können


jaja hätte hätte, fahrradkette. nur weil man auf platz 4 rangiert war, heisst dies noch lange nicht, dass man das viertelsfinahle gewonnen hätte. kann sein, kann aber auch nicht sein, man wird es nie erfahren, schlussentlich egal.


Original geschrieben von: Reto Kläy
aber bleib bitte bei den Fakten.


habe ich ja, fakt ist dass fischp unter trainer alatalo dreimal hintereinander im viertelsfinale verloren hat, ende im gelände, das ist nun mal fakt punkt.!

und fischp nenn ich halt einfach so, weil mir das v im wort fischp nicht so passt und ein fisch ist doch was nettes ist und das hat mit verumglimpfen oder sonstigen schmarren nix zu thun.
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2020/2021 - 08/10/2020 23:02

Visp hat den Viertelfinal in der letzten Saison gewonnen, du Superexperte.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 09/10/2020 09:02


Die Kritik an Alatalo ist natürlich berechtigt und nicht weg zu diskutieren.
Er ist einfach zu Passiv an der Bande. Das war schon immer so und ist kein neues Phänomen. Das wurde ja hier schon die letzten Jahre heiss diskutiert
Am Dienstag gegen Siders hätte er nach dem letzten Treffer den Torhüter wechseln müssen,nicht weil es der Fehler von Rochov war,sondern um ein Zeichen zu setzen und die Mannschaft auf zu wecken.
Auch weigert er sich beharrlich die Ausländer zu forcieren.
Ja,die Saison hat gerade erst angefangen und mit 4Linien zu Spielen und damit die Kräfte zu verteilen wird sich vielleicht dann in den Playoffs bewähren,vielleicht auch nicht,aber in einem Derbi gehören bei einem Rückstand zu Hause einfach die Besten Linien aufs Eis. Und die besten Spieler aufs Matchblatt. Warum Haas auf der Tribüne gesessen hat,darüber kann man nur spekulieren,Angeschlagen,Verletzt,geschont,überzählig,Strafe...? Wer weiss?
Man wird das Gefühl nicht los das der Trainer einfach nicht das beste aus seinen Spielern heraus zu holen vermag.

Obwohl ich weiss wie unser Trainer so ist,ist es mir noch zu früh um die Trainer Frage zu stellen.
Meine Glaskugel sagt mir aber das wir ab Weihnachten jemand anderes an der Bande sehen werden.
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 09/10/2020 09:36

Sachlich von Lucky auf den Punkt gebracht. Es gibt Menschen die können sich anpassen und lernen schnell. Diese Chance hat er verdient und die Zeit muss man ihm geben. Aber auch mein Bauchgefühl sagt, er wird sich nicht verändern bis zum bitteren Ende.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 10/10/2020 20:39

Joseph fehlt morgen. Ist kein grosser Verlust.....
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 11/10/2020 21:16

1.Drittel war gut , dann wurde man wieder nervös...
Der Coach versteh ich nicht: 2 min vor Schluss macht die erste Linie ein gutes PP, dann kommt es zu einem spielunterbruch. Wieso nimmt er kein Timeout, um wieder diese Limie einzusetzen???

Defensiv ist man wirklich sehr unstabil, viel zu wenig an den Mann und z.T. zu langsam...

Immerhin gekämpft und 2 Punkte
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 11/10/2020 21:41

Original geschrieben von: funnyman
1.Drittel war gut , dann wurde man wieder nervös...
Der Coach versteh ich nicht: 2 min vor Schluss macht die erste Linie ein gutes PP, dann kommt es zu einem spielunterbruch. Wieso nimmt er kein Timeout, um wieder diese Limie einzusetzen???

Defensiv ist man wirklich sehr unstabil, viel zu wenig an den Mann und z.T. zu langsam...

Immerhin gekämpft und 2 Punkte


Dem gibts nicht mehr viel hinzu zu fügen. Mir hat die Mannschaft auch heute wieder nicht gefallen. Die Defensive bereitet mir in dieser Form Sorgen. Wobei man ja in zwei Auswärtsspielen lediglich 2 Tore kassiert hat... Die Passivität des Coaches ist wirklich jedes mal wieder verwunderlich. Ob wir 10-0 führen oder am verlieren sind, der steht immer am selben Ort mit dem selben Blick und der selben Haltung...

Am besten gefiel mir Merola. Der hat wirklich aus allen Lagen gute Schüsse abgegeben! Und der Gamewinner von Van Guilder war Klasse!

Weiss jemand was mit Heynen passiert ist/ wies ihm geht. Ich hab die Szene nicht gesehen und auch beim Replay auf dem Würfel konnte ich nichts erkennen.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 11/10/2020 22:00


Das erste Drittel geht klar an Visp.
Das Zweit Drittel klar an Chaux.
Das Schlussdrittel ausgeglichen mit Vorteilen für Chaux.

Mit dem 4:3 kann Visp Glücklich sein.

Gute Leistung von Saikkonen,Klasse Treffer von MVG zum 4:3.

Ein Krampf und Kampf Spiel mit wenig Klasse hüben wie drüben.
Das frühe vorchecken und Stören von Chaux wird auch noch anderen Mannschaften Kopf zerbrechen bereiten.
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2020/2021 - 12/10/2020 00:18

Wieso spielt Haas nicht bei Euch?
Geschrieben von: ehcbasel1992

Re: Saison 2020/2021 - 12/10/2020 03:19

Original geschrieben von: calli
Wieso spielt Haas nicht bei Euch?


Der hat gestern für Thun in der MSL getroffen.
Geschrieben von: Rick

Re: Saison 2020/2021 - 12/10/2020 10:49

Original geschrieben von: calli
Wieso spielt Haas nicht bei Euch?


Das würde ich auch gerne wissen. Wird zur Zeit als überzählig gemeldet. An den Leistungen während den Vorbereitungsspielen kann es ja nicht gelegen haben. Hat mit Merola sehr gut funktioniert.

Denke eher dass da andere Sachen passiert sind, welche man wahrscheinlich nicht veröffentlichen möchte.
Geschrieben von: OltenKing

Re: Saison 2020/2021 - 12/10/2020 11:04

Original geschrieben von: Rick
Original geschrieben von: calli
Wieso spielt Haas nicht bei Euch?


Das würde ich auch gerne wissen. Wird zur Zeit als überzählig gemeldet. An den Leistungen während den Vorbereitungsspielen kann es ja nicht gelegen haben. Hat mit Merola sehr gut funktioniert.

Denke eher dass da andere Sachen passiert sind, welche man wahrscheinlich nicht veröffentlichen möchte.


Vielleicht zu viel Cannabis intus !
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 17/10/2020 20:11

Fazit: Trainer wechseln und ebenfalls Joseph

Katastrophe, Powerplay 6 Minuten lang und nichts

Trainer Atalo ist kein Coach, evtl. Guter Ausbildner für die Junioren
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 17/10/2020 20:53

Original geschrieben von: funnyman
Fazit: Trainer wechseln und ebenfalls Joseph



Nun ja,um die Trainerfrage wird man nicht rund um kommen nach solchen Auftritten. Keine Frage.

Es gibt Spiele die darf man einfach nicht verlieren,und solch ein Spiel war Heute gegen Winterthur.
Visp war sicher die Aktivere Mannschaft mit mehr Abschlüssen aufs Tor,aber oft einfach zu Harmlos.
Ich hab jetzt noch keine Schussstatistik gesehen,aber Visp muss wohl doppelt so viele Schüsse aufs Tor abgegeben haben als Winterthur.
Aber eben wie sagt schon die Älteste Weissheit im Hockey,"wenn du sie nicht machst,dann bekommst du sie".

Die Tore der Winterthurer haben das Spielgeschehen auf dem Feld schon ein wenig auf den Kopf gestellt,hehe...und das vier mal. Keine Sekunde war der EHC Visp in Führung.

Nun muss man aber auch die Leistung des Gegners anerkennen, auch wenn der Sieg für Thurgau etwas Glücklich ausgefallen ist,so ist er trotzdem nicht unverdient.
So haben sich Spieler ohne Rücksicht auf verluste in Schüsse geworfen und Kämpferisch war das sowieso eine Einwandfreie Vorstellung.
Also Gratulation an Winterthur.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 17/10/2020 21:15

Winterthur war der Gegner. Leistung anerkennen, dass sie sich ins Zeug gelegt haben, beim Match gegen Sierre die gleiche Platte... wieso machen es nicht unsere????
Weil Atalo kein Motivator ist!!

Der Trainer muss die Spieler heiss machen!!! Wie es geile Frauen mit Männern machen!!!!

Aber auch einmal lauter werden, wenn’s nicht läuft
Handelt rechtzeitig!!!! Oder Aegi soll sich ein bisschen mit allen Spieler unterhalten , dann weiss er wie und was,...,
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 17/10/2020 21:30

Der Trainer hat noch NIE überzeugt. Habe schon mal geschrieben, dass es weiter unten im Wallis einer besser kann...
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 17/10/2020 21:37

Aber auch Joseph passt irgendwie nicht zur Mannschaft oder er muss sich auch gewaltig ändern!! Da muss jetzt Aegi auch handeln und tätig werden...
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 18/10/2020 18:51

Neuer Trainer wird es diese Saison nicht geben. Joseph muss und wird sich steigern.

Dafür ist MvG verletzt und muss operiert werden.siehe Link
Ich hoffe Aegerter hat ein gutes Händchen für den Ersatzmann. Genug Spieler hat es auf dem Markt. Einer soll ja sogar in Langenthal trainieren, der vergangene Saison beim grossen SCB gespielt hat.

Ich wünsche MvG gute Besserung.

Mensch haben wir wieder ein Verletzungspech.
Geschrieben von: lumpi 93

Re: Saison 2020/2021 - 18/10/2020 19:24

Original geschrieben von: EXIL VS
Neuer Trainer wird es diese Saison nicht geben. Joseph muss und wird sich steigern.

Dafür ist MvG verletzt und muss operiert werden.siehe Link
Ich hoffe Aegerter hat ein gutes Händchen für den Ersatzmann. Genug Spieler hat es auf dem Markt. Einer soll ja sogar in Langenthal trainieren, der vergangene Saison beim grossen SCB gespielt hat.

Ich wünsche MvG gute Besserung.

Mensch haben wir wieder ein Verletzungspech.



Andrew Ebbett trainiert in Langenthal.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 18/10/2020 19:25

Original geschrieben von: EXIL VS

Mensch haben wir wieder ein Verletzungspech.


Jährlich Grüsst das Murmeltier... cool

Warum hat Gestern eigentlich Ranov nicht gespielt?
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 20/10/2020 22:04

Gibt nur eines: Neuer Coach!!!!!!
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 20/10/2020 22:09

Nein, auch eine verlängerung des Vertrages um 2 Saison wäre möglich. grin wink
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 06:19

Statt ein Ausländer sollte besser dringend ein Trainer gesucht werden.
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 11:18

So, Alatalo ist weg. Bruno übernimmt gleich selber. Ein sehr mutiger Entscheid. Der Christian Dubé der NLB quasi, um im Zauggschen Jargon zu schreiben.

Jetzt kann er zeigen, dass mit dieser Mannschaft, die er zusammen gestellt hat, wesentlich bessere Resultate drin liegen! Und die liegen definitiv drin, meiner Meinung nach. Wie gesagt, die Mannschaft ist so gut besetzt, wie seit langem nicht mehr!

Wenn er noch der harte Hund von damals ist, wird er dem Team Beine machen, so viel ist klar. Aber vielleicht ist jetzt die Altersmilde drin oder er war zu lange weg vom Trainer Business...

Wir werden es sehen. Oder auch nicht... Ich bin nämlich wenig zuversichtlich, dass diese Saison noch lange dauert. Leider...!
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 11:27

Es steht aber auch "ad interim" in der Pressemitteilung.
Das ist sicher vernünftig, ersten kann die Saison bald leider vorbei sein (was ich bei der NLB nicht vermute) und zweitens, soll sich Aegerter Zeit lassen, mit der Suche nach einem geeigneten Trainer.
Geschrieben von: #67

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 11:39

mit dem richtigen Trainer sehe ich Visp in den Top 3. Mit den Zuzüge mit Merola, Holdener und Haas (warum er Spiele mit Thun absolviert hat, weiss ich nicht, Unstimmigkeiten mit Trainer?) habt ihr drei gute NLB Spieler im Kader.

Hoffentlich geht die Saison weiter.
Geschrieben von: sockenwilli

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 11:45

bravo und gratulation an fischp endlich den alatalo zu entlassen. dies wär schon längs überfällig. dieser entscheid kommt aber mindestens zwei jahre zu spät. egal. besser spät als gar nie. auch in der aktuellen schwirigen corona-situationes ist es der richtige entscheid(einfach viel zu spät), völlig egal ob und wie lange die saison dauert oder unterbrochen oder gar abgebrochen wird.
Geschrieben von: N0thing!

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 14:51

Keine Fans mehr erlaubt im Wallis shocked
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 15:29

Jetzt versuchen Atalo bei den Junioren als Ausbildner einzusetzen...

Einen neuen Trainer und Ersatz für MvG....dann bin ich zuversichtlich
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 15:37

Original geschrieben von: N0thing!


Meiner Meinung nach wird Covid-19 hier in der Region (siehe die Zahlen) immer noch zu wenig "ernst" genommen.
Beispiele? Am Wochenende war noch die Rede von Aprés-Ski, gestern Abend beim Regionalsender Kanal9-DE berichtet man lieber über Brig und die Präsi-Wahl...

Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 15:37

Original geschrieben von: N0thing!


Jeder Kanton kocht wieder sein eigenes Süppchen und versucht noch härtere Schutzmassnahmen auszusprechen als der Nachbarkanton. Das geht mir auf den Sack! mad
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 15:58

Original geschrieben von: EXIL VS
Original geschrieben von: N0thing!


Jeder Kanton kocht wieder sein eigenes Süppchen und versucht noch härtere Schutzmassnahmen auszusprechen als der Nachbarkanton. Das geht mir auf den Sack! mad


Ausser für den EHC Visp ändert sich im Oberwallis "wenig".

Beispiele:
Nachtbars, Discotheken und Erotikclubs werden vollständig geschlossen.
-> Im Oberwallis gibt es keine Disco & Erotikclubs - die paar Bars in Zermatt, Saas etc... Leben eh von den Touristen.
Der Besuch von öffentlichen Betrieben wie Restaurants ist noch bis spätestens um 22.00 Uhr möglich.
-> Schon vor Covid-19 waren die meisten Beizen um diese Zeit, gerade unter der Woche - weil nix läuft geschlossen - ändert für den Konsumenten wenig bis gar nichts.
Alle öffentlichen Unterhaltungs- und Freizeiteinrichtungen wie Kinos, Theater, Museen, Bibliotheken und Mediatheken, Fitness- sowie Wellnesszentren, öffentliche Schwimmbäder und Badeanlagen, Kegelbahnen und Konzertsäle werden geschlossen.
-> Gerade im OVS sind das alles "Nischen" - Bei meinen letzten Kinobesuch in Visp waren ein paar Nasen (Blockbuster vor Covid-19) da...
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 16:38

Aus die Maus.
Drei Heimspiele gesehen.
Pro Spiel 283.- bezahlt....:-)lol
Geschrieben von: Nr.14

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 16:47

Original geschrieben von: Lucky
Aus die Maus.
Drei Heimspiele gesehen.
Pro Spiel 283.- bezahlt....:-)lol


Fällt die Saison aus, kannst du Geld zurückfordern. Die Vereine hoffen da aber wohl auf den “Goodwill“ der Fans.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 16:50

Warten wir mal ab was bis in den Dezember hinein läuft. Irgendwie macht eine Meisterschaft bald keinen Sinn mehr.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 21/10/2020 17:47

Es soll einmal drei Wochen ohne Fans gespielt werden, daher braucht es einen aktiven Coach.
Abschließend sehen wir dann wie sich die Zahlen entwickeln......
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 22/10/2020 06:22

Schade hat Ebbett abgesagt. Ihn hätte ich gerne bei uns gesehen.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 22/10/2020 15:31

Nun merkt man deutlich das sich in der Chefetage etwas getan hat.
Trainer Entlassung und Ersatzausländer suche in diesen Zeiten hätte es unter Eyer nicht gegeben.

Es ist für mich ein Zeichen das nun alle wieder anfangen müssen ihr bestes zu geben und es keine halben Sachen mehr gibt.

Freut mich natürlich sehr das ein neuer Wind durchs Stadion weht.
Die Trägheit der letzten Jahre war schier unerträglich.

Auch wenn die jetzige Tabellen Lage noch nicht das Potenzial der Mannschaft widerspiegelt,so ist jetzt mit dem Trainerwechsel ein grosser Schritt getan um aus dem Keller raus zu kommen.
Alatalo hat leider die Mannschaft 3Jahre lang kein Stück weiter gebracht,da gibt es nichts schön zu reden.

Ich hoffe jetzt einfach das es dem guten Arno langsam zu Langweilig wird Bücher zu lesen und den Rasen zu pflegen.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 23/10/2020 13:32

Nun also auch Visp in Quarantäne.

https://new.rro.ch/story/auch-ehc-visp-in-quarantne/10328

Ich behaupte mal die Trauer über die nun verpassten Geisterspiele ohne Einnahmen hält sich beim Club grad noch so in Grenzen. cool

Und Ägerter hat schön Zeit nach der Trainer entlassung für Einzelgespräche.(am Tel)
Das Timing für eine Quarantäne könnte nicht besser sein. grin
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 23/10/2020 20:53

Lory fällt wie lange noch aus?? Hat jemand Infos? Wer ist positiv getestet worden??
Geschrieben von: Nr.14

Re: Saison 2020/2021 - 23/10/2020 22:21

Erwartest du jetzt hier tatsätzlich Namen der positiv getesteten Spieler? So was geht dich und andere externe Leute gar nichts an...
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 27/10/2020 14:27

Ein neuen Trainer laut WB wird es in nächster Zeit wohl kaum geben, dazu soll ein neuer Ausländer her... Wenn das im Wallis so weiter läuft, wird der EHC Visp wohl noch das ein oder andere mal in Quarantäne gehen müssen - und ob ohne Zuschauer langfristig das ganze Sinn macht...
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 30/10/2020 19:38

Laut swisshockeynews.ch wechselt vorübergehend (Leihe) Glenn Gawdin zum EHC Visp.

Ich hoffe die Liga spielt nun wie kommuniziert bis mindestens 1. Dezember.

https://youtu.be/uW_EGSycb9g

https://youtu.be/A_vNUnUetZ0
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 31/10/2020 08:01

Schauen wir mal ob er länger bleiben wird als nur bis zur Rückkehr von MVG?
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 15:02

$ 700^000 Vertrag in der NHL.......
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 16:10

Geniessen solange er für uns spielt. Ich kannte Gawdin nur von der Scorerliste.
Die Scouting-Berichte über Ihn sind vielversprechend. Gawdin soll nicht der schnellste sein (für die NHL) aber dafür ist Gawdin ausgestattet mit viel Spielintelligenz. Er soll ein extremes Potenzial haben, doch man sieht ihn in Zukunft eher auf dem rechten Wing, da es im Centrum zu viel Konkurrenz bei den Flames gibt.
Er hat am 14.10.2020 einen Zwei-Weg-Vertrag für eine Saison bei den Flames unterzeichnet. Sollte es für ihn in dieser Saison in der NHL nicht reichen, wäre er evtl. für die nächste Saison eine Alternative. Vermutlich aber nicht für einen Zweitligisten in der Schweiz.

Übrigens calli.. Justin Feser (Ex Olten Spieler) und Glenn Gawdin scheinen sich zu kennen.
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 17:38

Der Justin war noch ein geiler Spieler vor allem in den POs gegen Euch :-)
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 17:44

Stimmt, man hat mich der damals geärgert. mad smile
Feser wurde nur von eurer geilen Choreo übertroffen. wink
Geschrieben von: calli

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 17:46

Weihnachtsbäume
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 01/11/2020 17:50

Neee.. etwas "obszönes".. aber cool gemacht. wink
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 10/11/2020 22:37


Zweite Derby Niederlage.
Hab das Spiel gesehen und was soll man da gross schreiben.
Siders läufts und Visp halt nicht.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 17:22

"Aufgrund des möglichen Neustartes in der NHL anfangs Januar wurde Glenn Gawdin für das Trainingscamp mit sofortiger Wirkung zurückgeholt und spielt nicht mehr beim EHC Visp."

Das ist aber ein Witz?! sick
Es wird auch gemunkelt, dass der "Rückruf" etwas verbergen will. Er ist der erste Spieler der nach Nordamerika zurück muss.

Also Aegerter möchte ich nicht sein.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 18:44

Original geschrieben von: EXIL VS

Es wird auch gemunkelt, dass der "Rückruf" etwas verbergen will.


Was willst damit andeuten?
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 20:12

Ich nichts... in Nordamerika ist man erstaunt, weil Gawdin bereits zurückgerufen worden ist.

Ich persönlich kann mir vorstellen, dass die Verletzung von ihm noch nicht 100% überstanden ist. Er hat sich am Knöchel verletzt und war gut 3 Wochen nicht einsatzfähig. Am 15.10.2020 kommunizierte Gawdin, er sei vermutlich wieder 100% einsatzfähig. Evtl. Ist das nicht so?
Reine Spekulation, warten wir die nächsten Tage ab.

Andere NHL Organisationen haben übrigens auch heute noch Spieler nach Europa ausgeliehen.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 21:13

Original geschrieben von: EXIL VS
Er hat sich am Knöchel verletzt und war gut 3 Wochen nicht einsatzfähig.


Ah,jetzt verstehe ich.Danke
Gibts denn schon ein Datum an welchem MVG zurück kehren könnte?
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 22:25

Hahaha, das gibts ja wohl nicht, oder?!?! Ich muss einfach lachen, sorry!

Das Bruno ausgerechnet so einen auspickt, der gleich wieder weg ist, ist schon ziemlich unglücklich. Dumm gelaufen...

Tja dann gehts wohl mit Troy weiter. Ich glaube nicht, dass da noch was kommt. Eine Woche suchen, eine verhandeln, eine Quarantäne... Gibt 3 Wochen Aufwand (grob gerechnet jetzt mal) Das ist es wohl nicht wert und bis dahin dürfte Van Guilder fast wieder bei 100% sein...
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 12/11/2020 22:36

Original geschrieben von: Lucky
Original geschrieben von: EXIL VS
Er hat sich am Knöchel verletzt und war gut 3 Wochen nicht einsatzfähig.


Ah,jetzt verstehe ich.Danke
Gibts denn schon ein Datum an welchem MVG zurück kehren könnte?


Der Verein spricht von 6 Wochen. Das müsste dann ca. der 30.11.2020 sein.
Ob es Komplikationen gibt und wie der Heilungsprozess verläuft, konnte man da aber noch nicht wissen.
In der Regel sind 6 Wochen das Minimum für Normalsterbliche, um wieder "normal" die Zähne zu putzen. Ob MVG nach dieser Heilungsdauer (6 Wochen) schon wieder auf dem Eis spielen wird, werden wir spätestens 01.12.2020 wissen. Ich hoffe man lässt ihm Zeit. Es gibt noch wichtigeres als Eishockey und das ist sein Leben & seine Zukunft.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 13/11/2020 21:38

Langenthal im 3.Drittel um Welten besser....
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 13/11/2020 21:49

Unsere sind Marionetten ....viel Laufen, keine Genauigkeit...
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 14/11/2020 01:05

Priorität 1:

Ein neuer Coach. Es braucht ganz neue Impulse. Aegerter ist zu tief drin und erreicht die Spieler nicht. Das Projekt ist gescheitert. Bin gespannt was der WB diesbezüglich schreibt. Auch wenn die Saison im Dezember abgebrochen wird, muss man einen geeigneten Mann für Saison 21-22 finden.

Priorität 2:

Um Selbstvertrauen zu tanken braucht es eine Verstärkung der MVG ersetzt. Das
man dies beim EHC scheinbar anders sieht (laut WB von 13.11.20), erstaunt mich doch sehr.
Jemand der das Ch-Eishockey kennt und nicht wie Ebbett lieber arbeitslos ist, anstatt für uns zu spielen.

Was macht eigentlich David Mcintyre? Der wohnt doch sicherlich in der Schweiz oder ist er mit seiner Familie nach dem Lugano-Abenteuer und COVID-19 Theater in seine Heimat geflüchtet?
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 14/11/2020 13:12

Interessant finde ich die lokale Medien wie auch die User im Forum: Bruno Aegerter's Arbeit wird kaum hinterfragt. Als Sportchef? Dürftiger Leistungsausweis... Als Trainer null Erfolg gehabt bisher.
Ähnlich wie bei J. Fust - ein fragwürdiges Comeback.
PS: Matti Alatalo's Gehalt muss weiterhin bezahlt werden.
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 14/11/2020 20:12

Original geschrieben von: VispVS
Interessant finde ich die lokale Medien wie auch die User im Forum: Bruno Aegerter's Arbeit wird kaum hinterfragt.


Nun,als Sportchef hat Ägerter in diesem Jahr wenig Falsch gemacht.
Ich würde fast behaupten das Visp auf dem Papier der Tranfersieger dieser Meisterschaft ist.
Alleine Merola,Sterchi,Haas,Holdener sind schon Namen welche man seit Jahren in Visp vergeblich gesucht hat. Das die Spieler nicht auf Tourenkommen kann man ihm wohl kaum ankreiden.

Als Trainer ist das halt so eine Sache.
Es musste einfach eine Veränderung an der Bande geschehen.
Glaube er hat sich nicht darum gerissen nun auch noch an der Bande zu stehen.

Ich kenne z.B niemand der die längst überfällige Entlassung von Alatalo als Fehler ansieht.

Optimal ist es natürlich nicht wenn der Sportchef sich auch noch den Trainer geben muss.

Mir ist natürlich klar das man einen Schuldigen sucht,bin aber der Meinung das es nicht Ägerter ist.

Noch nicht einmal der Mannschaft mache ich Vorwürfe,es wird gerannt und gekämpft und wer die letzten 4-5 Spiele gesehen hat gibt mir sicher recht das auch eine gehörige Portion Pech im Spiel war.
Dazu kommt das der Ausfall von Lory,MVG,Campo und co. schon auch Gewicht haben und ein Mannschaftsgefüge gehörig durcheinander bringen kann.
Man stelle sich mal vor in Siders würde Gleichzeitig Asselin,Giova,und Bezina über Monate Ausfallen.

Dazu kommt,wenn's nicht läuft dann läufts nicht,oder "hast du Scheixxe am Schuh,dann hast du Scheixxe am Schuh... grin

Um aus der jetztigen Situation rauszukommen gibts nur ein Heilmittel,und das sind Siege,und Siege muss die Mannschaft erkämpfen. Spiel für spiel,Shift für Shift.
Das Potential an Spielermaterial ist auf jedenfall da,jetzt gilt es halt einfach das Individuelle Können als Mannschaft abzuliefern.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 17/11/2020 21:57

Wir spielen mit zwei grossen Hypotheken
- Defensive inexistent, mega schwach
- Joseph spielt für den Gegner, was sicher dieser leistet ist ein mega Frechheit gegenüber der Mannschaft!!!
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 19/11/2020 10:27

Calgary verleiht am 16.11 Eetu Tuulola nach Finnland.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 20/11/2020 14:04

Man sollte ihn hier Patrice Bosch im Auge behalten. Er war schon als Spieler bei uns und hat mit "Junioren" als Coach bereits Erfolge feiern können.

Ich bin mir sicher, dass Genève-Servette ihm keine Steine in den Weg legen würde, wenn ein Angebot eines NLB Team ins Haus flattern würde.

Übrigens tolles Interview von Pico im WB. Nur der eine Satz: Aegerter erreicht die Mannschaft noch, sonst wäre er der Erste, der es merken würde und ein neuer Trainer ist kein Thema, fand ich nicht sonderlich positiv. Manchmal braucht es ganz neue Impulse von extern (nicht vom Sportchef), wie in den Meisterjahren.
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 21/11/2020 21:09

Wenn der Gegner PP spielen kann, dann wird’s nicht einfach....immerhin ist Joseph nicht aktiv, so gibt es keine Strafen
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 21/11/2020 21:53

Wo siehst du das Spiel?
Geschrieben von: Steve-O

Re: Saison 2020/2021 - 22/11/2020 08:47

Unfassbar...

Eine Pleite nach der anderen. Und das mit dem (auf dem Papier) besten Kader seit langem. So wirds langsam aber sicher zum mentalen Problem und das ist sehr gefährlich!

Und Verletzungen und wenig Rhythmus wegen Quarantäne will ich gar nicht erst hören! Es geht fast der ganzen Liga so! Und am Mittwoch kommt Kloten die mal ebenso Ajoie zerzaust haben...
Geschrieben von: Lucky

Re: Saison 2020/2021 - 22/11/2020 09:29

Original geschrieben von: Steve-O
Unfassbar...


Es ist eigentlich kaum mehr zu erklären.
Nun hat man gegen die Hockeygiganten des Schweizer Eishockeys Winterthur und Siders je zwei mal hintereinander verloren,dazu noch Niederlagen gegen Langenthal,Thurgau und Olten.

Ich habe so eine Niederlagen Serie seit ich vor 20Jahren angefangen habe an die Spiele zu gehen noch nie miterleben müssen.

Gestern wieder 3Treffer in Unterzahl erhalten,nicht zum ersten mal.
Dazu mit 43 zu 24 fast das Doppelte an Abschlüssen abgefeuert und trotzdem 4:2 verloren.

Gerne würde ich mal die Torhüterstatistik der letzten 7Spielen sehen. Die muss unterirdisch sein.

Was ist bloss aus der Mannschaft geworden die in den Vorbereitungsspielen noch so tolle Spiele abgeliefert hat und zumindest mir die Hoffnung auf eine Starke Saison geweckt hat.

Es darf jetzt auch mal hinterfragt werden was man im Sommer für Trainingsmethoden anwendet um dann bei Saisonbeginn ganz Unten zu Landen.
In jedem Spiel 3Unterzahl Treffer ist doch nicht mehr normal.
Was hat man da bloss den ganzen Sommer durch gemacht?

Was für ein Glück das man die Spiele nicht sehen kann,mir schmerzen nur schon die Augen vom Blick auf die Teletext Seite 301.
Von der Seite 303 kriege ich Ausschlag...lol

So langsam geht dem Vorstand wohl auch die Optionen aus,einzig ein neuer Trainer oder ein Therapeut kann noch Heilung des schwer angeschlagenen Patienten EHC Visp bringen.
Geschrieben von: gregy

Re: Saison 2020/2021 - 22/11/2020 10:20

Unglaublich, was soll man machen? Es ist wirklich besser, dass man die Spiele nicht miterlebt. Es braucht jetzt wahrscheinlich einfach ein neues Gesicht an der Bande...und eine neue Sitzordnung in der Garderobe:-)
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 22/11/2020 10:55

Aegi soll doch sein Freund Arno Del Curto als motivator und Schleifer holen....er würde dies sicher tun!!!
Geschrieben von: VispVS

Re: Saison 2020/2021 - 23/11/2020 00:48

Original geschrieben von: funnyman
Aegi soll doch sein Freund Arno Del Curto als motivator und Schleifer holen....er würde dies sicher tun!!!

Diese ewige Laier mit Arno oder Ex-NLA-Söldner die man ins Wallis loten will in diesem Forum...
Ein Transfer wie der von Kovalev bleibt ein Jahrhunderttranfer.
Arno Del Curto über Job als Trainer: «Es ist fertig»
Als Trainer wird man Bündner wohl nicht mehr erleben. «Wir müssen ehrlich sein: Es ist fertig, Ich mache nichts mehr»,

https://www.nau.ch/sport/eishockey/arno-del-curto-uber-job-als-trainer-es-ist-fertig-65698391

Kim Collins - Meistertrainer wäre auf dem Markt, hat immer sehr gute Arbeit geleistet.
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 23/11/2020 00:59

An Söldner die "preiswert" für den EHC spielen würden, mangelt es sicherlich nicht. Aegerter wird hoffentlich bald eine motivierte Verstärkung präsentieren. Nötig haben wir es!

Aegerter soll ausgezeichnete Kontakte nach Italien haben. So soll er diese nutzt und wieder einen Spieler engagieren, der auch wirklich in Visp spielen will und auch darf. Vielleicht muss er wieder kleinere Brötchen backen, um eine Eishockey-Rosine zu finden.
In der ECHL haben 6 Teams der North Division die Saison am Mittwoch 18.11 definitiv abgebrochen.
Damit spielen auch die Brampton Beast (ECHL) kein Spiel mehr in der Saison 20/21. Der Torschützenkönig Saison 19/20 der AlpsHL ist deshalb noch immer ohne Vertrag. Es handelt sich um Slater Doggett. Er kennt das europäische Eishockey und könnte den gleichen Weg gehen wie ein DiDomenico oder Devos/Hazen. Sein kongenialer Partner von Saison 19/20 Mathieu Lemay zeigt auch in der DEL2, dass er die Leistung vom Vorjahr trotz neuer Mannschaft/Land/Liga 1zu1 übernehmen kann.

MVG wird nicht jünger und einen zweiten Center könnte man sicherlich gebrauchen.

Oder kommt doch David McIntyre? Ich befürchte aber, dass so "Stars" total unmotiviert spielen würden.
Diese Woche dürfte es News geben. Neuer Coach und oder neuer Söldner? Florence Schelling würde sagen: "Etwas muss passieren!" cool
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 23/11/2020 08:03

Ich meine nicht als Trainer, da bin ich gleicher Meinung, eher als Motivator etc und es braucht einen neuen Ausländer, der gewillt ist hier zu spielen...
Geschrieben von: funnyman

Re: Saison 2020/2021 - 23/11/2020 08:23

Was ist eigentlich mit Petrig los? Verletzt oder uberzählig?
Geschrieben von: EXIL VS

Re: Saison 2020/2021 - 24/11/2020 22:23

Die Academy hat heute gewonnen. Nun ist der EHC vor dem Spiel morgen gegen Kloten das Schlusslicht.
Positiv: Wir haben nun nichts zu verlieren. Absteigen kann der EHC diese Saison nicht. sick