Sonntag, 17. Januar 2021

0 Zuschauer

Lugano: Bürgler, Fazzini

Davos: Ambühl, Herzog (2), Turunen

Lugano unterliegt auch dem HC Davos

Dank einem Doppelpack von Fabrice Herzog und Andres Ambühl führten die Gäste nach 40 Minuten mit 1:3, Dario Bürgler hatte zum vorübergehenden 1:2 für Lugano getroffen. Luca Fazzini mit einem Penalty und Teemu Turunen ins leere Tor trafen zum Schlussresultat von 2:4.

0 Zuschauer

Zug: Shore, Simion

Ambrì: keine Tore

Zug bodigt Ambri

Es war eine Partie auf Augenhöhe zwischen den beiden Teams. Zug und Ambri legten eine taktische und intensive Leistung auf Eis, wobei beide wenig Fehler machten. Kurz gesagt: Eine gute aber wenig attraktive Partie, bei der sich am Ende die doch etwa gehobenere Qualität des EVZs durch setzte.

0 Zuschauer

Fribourg: Rossi

Servette: Winnik, Omark (2), Völlmin

0 Zuschauer

Biel: Hügli, Rajala

Rapperswil: Moses

Die Strafzeiten entscheiden für den EHC Biel

In einem äusserst ausgeglichenen Spiel waren es einmal mehr die Special Teams, die das Duell zwischen dem EHC Biel und den SCRJ Lakers entschieden. Konkret reichten dem EHCB zwei Treffer in Überzahl um den Gegner aus Rapperswil mit einem knappen 2:1 nach Hause zu schicken.

Tabelle

1. Zug 27 17-4-4-2 93:58 63
2. Lausanne 21 12-3-0-6 69:47 42
3. ZSC Lions 26 14-2-4-6 86:67 50
4. Servette 24 12-3-2-7 79:55 44
5. Fribourg 27 14-2-2-9 83:80 48
6. Lugano 25 9-4-1-11 69:71 36
7. Biel 26 10-2-2-12 74:73 36
8. Davos 27 10-2-3-12 90:93 37
9. Ambrì 28 7-2-5-14 58:81 30
10. Rapperswil 28 7-3-2-16 74:93 29
11. Bern 19 5-1-2-11 40:55 19
12. SCL Tigers 26 5-2-3-16 51:93 22

Kalender

<< Januar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031