Freitag, 14. Februar 2020

15999 Zuschauer

Bern: Moser, Ebbett

Zug: Martinsen

SC Bern schlägt den Leader aus Zug

Nach einem guten Start ins Spiel gingen die Berner in der 14. Minute mit 0:1 in Rückstand. Lange Zeit verloren sie danach den Faden und mussten ziemlich unten durch. Sie gaben nie auf und die Zuger wurden zu nachlässig und nahmen danach zu viele Strafe. Der SC Bern kam wieder zurück ins Spiel und drehte durch Tore von Simon Moser und Andrew Ebbett das Spiel. Im Hinblick auf die Playoffsqualifikation waren dies drei sehr wichtige Punkte, da ansonsten die anderen Teams weggezogen wären.

8000 Zuschauer

Lausanne: Herren, Jeffrey

Lugano: Romanenghi, Fazzini

6069 Zuschauer

Fribourg: Kamerzin, Stalberg (2), Sprunger, Abplanalp

Rapperswil: Simek, Kristo, Rowe

Tabelle

1. Zug 43 22-5-6-10 131:106 82
2. Davos 43 19-9-4-11 140:120 79
3. ZSC Lions 44 18-8-6-12 146:114 76
4. Servette 44 19-6-4-15 122:109 73
5. Lausanne 43 18-3-6-16 120:113 66
6. Biel 44 15-6-9-14 130:130 66
7. Lugano 45 18-4-4-19 116:120 66
8. Fribourg 43 14-9-1-19 109:118 61
9. Bern 44 13-6-9-16 115:129 60
10. SCL Tigers 43 14-3-9-17 103:127 57
11. Ambrì 45 13-5-7-20 110:128 56
12. Rapperswil 45 10-6-5-24 115:143 47

Kalender

<< Februar 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829