Dienstag, 11. Februar 2020

3589 Zuschauer

Rapperswil: Profico, Dünner, Rowe (2), Clark (2), Casutt

SCL Tigers: Glauser, Neukom, Pesonen

Dank ungewohnten Tugenden: Lakers versenken Tiger

Das Schlusslicht aus Rapperswil-Jona führt den SCL Tigers eine empfindlich 7:3-Niederlage zu. Im Gegensatz zum Playoffkandidaten aus Langnau waren die SCRJ Lakers heute Abend von Beginn weg bereit. Gepaart mit der nötigen Effizienz und einer Prise Wettkampfglück hatten die Rapperswiler keine Mühe die Punkte in diesem Direktduell einzufahren.

16206 Zuschauer

Bern: Mursak, Rüfenacht, Praplan

ZSC Lions: Suter (2), Simic, Baltisberger

SCB verspielt 2-Tore-Führung und verliert in der Overtime

Spannende Affiche für den neuen SCB-Trainer Hans Kossmann. 2018 führte er die ZSC Lions zum Meistertitel und steht nun knapp eineinhalb Jahre später an der Berner Bande, wo er das erste Ziel „Playoff-Qualifikation“ erreichen will. Für dieses Unterfangen wären drei Punkte heute Abend von sehr grosser Wichtigkeit.

3932 Zuschauer

Davos: Palushaj, Jung

Servette: Smirnovs

5924 Zuschauer

Biel: Neuenschwander, Ullstrom, Rathgeb, Künzle, Fey

Fribourg: Brodin (2), Schmutz, Schmid, Vauclair

6561 Zuschauer

Zug: Leuenberger, Hofmann, Bachofner

Lausanne: keine Tore

7023 Zuschauer

Lugano: Suri (2), Fazzini, Bertaggia, Ronchetti

Ambrì: Müller

Lugano gewinnt im Derby drei wichtige Punkte.

Lugano gewinnt verdient das fünfte Tessinerderby dieser Saison dank den Toren von Reto Suri (2), Luca Fazzini, Alessio Bertaggia und Massimo Ronchetti mit 5:1.

Dienstag, 11. Februar 2020

4806 Zuschauer

Kloten: Lehmann, Forget

Visp: Josephs, Wiedmer, Ranov

Kloten patzt gegen Visp

Im letzten Heimspiel vor den Playoffs verliert Kloten 2:3 gegen Visp und verpasst somit den vorzeitigen Sieg der Qualifikation.

1970 Zuschauer

Sierre: Massimino, Primeau

EVZ Academy: Langenegger, Eugster

827 Zuschauer

Winterthur: Hess

Olten: Horansky, Schwarzenbach, Knelsen, Fogstad Vold

2292 Zuschauer

Ajoie: Birbaum (2), Devos, Muller, Arnold

Chx-de-Fds: Augsburger

180 Zuschauer

GCK Lions: Fuhrer (2)

Langenthal: Tschannen, Küng (2), Dähler

GCK Lions verlieren letztes Heimspiel

Im letzten Heimspiel der Qualifikation konnten die GCK Lions ihre Anhänger nicht überzeugen. Ein Drittel lang waren sie ebenbürtig, aber Langenthal führte schon 3:1. Am Schluss hiess es verdient 4:2 für die wesentlich besseren Oberaargauer.

83 Zuschauer

HCB Ticino: Del Ponte, Fritsche, Haussener, Buchli, Vedova, Gerlach

Thurgau: Spiller (2), Loosli

Tabelle

1. Zug 42 22-5-6-9 130:104 82
2. Davos 42 19-8-4-11 137:118 77
3. ZSC Lions 44 18-8-6-12 146:114 76
4. Servette 44 19-6-4-15 122:109 73
5. Biel 44 15-6-9-14 130:130 66
6. Lausanne 42 18-3-5-16 118:110 65
7. Lugano 44 18-3-4-19 113:118 64
8. Fribourg 42 13-9-1-19 104:115 58
9. Bern 43 12-6-9-16 113:128 57
10. SCL Tigers 43 14-3-9-17 103:127 57
11. Ambrì 44 13-5-6-20 108:125 55
12. Rapperswil 44 10-6-5-23 112:138 47

Kalender

<< Februar 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
242526272829