Sonntag, 5. Januar 2020

17031 Zuschauer

Bern: Pestoni, Praplan

Lugano: McIntyre (2), Suri, Bertaggia, Bürgler

SCB lässt im Strichkampf wichtige Punkte liegen

Im Kampf um die Playoff-Ränge traf am Sonntagnachmittag das Elftplatzierte Lugano (40 Punkte) auswärts beim SC Bern auf den Achten der Liga (45 Punkte). Mit dem 2:5-Sieg der Luganesi rückt nun der Strich in greifbare Nähe. Und für Bern wird’s immer wie ungemütlicher.

6500 Zuschauer

Fribourg: Sprunger (2), Boychuck, Abplanalp, Lhotak

SCL Tigers: Maxwell, Berger, Diem, Pesonen

6676 Zuschauer

Servette: Winnik, Fehr

Ambrì: keine Tore

Der neue Leader siegt gegen müde Tessiner mit 2:0

Genf-Servette gewinnt zum sechsten Mal in Folge und ist der neue Leader der National Leauge. Gegner Ambrì-Piotta war heute zu keinem Zeitpunkt nahe an einem Punktgewinn und konnte so seine Lage am Strich nicht verbessern.

4640 Zuschauer

Davos: Nygren, Palushaj, Tedenby, Lindgren

Biel: Rajala (2), Rathgeb

11200 Zuschauer

ZSC Lions: Hollenstein

Zug: Zryd

ZSC Lions mit vierter Heimniederlage in Folge

Bis in die 49. Minute führte der EV Zug im ausverkauften Hallenstadion mit 0:1 ehe Denis Hollenstein der Ausgleich gelang. Am Ende holten sich die Zuger den Sieg im Penaltyschiessen.

Sonntag, 5. Januar 2020

2145 Zuschauer

Chx-de-Fds: Holdener

Thurgau: Altorfer

3176 Zuschauer

Olten: Schirjajev, Horansky (2), Rexha, Nunn

Ajoie: Ryser

5026 Zuschauer

Kloten: Obrist, Truttmann, Lemm

EVZ Academy: Kristensen

Kloten baut Führung aus

Der 3:1 Heimerfolg über die EVZ Academy ist zwar ein hartes Stück Arbeit, beschert den Klotenern aber den 11. Sieg in Folge und neu ein 7 Punkte-Polster auf ihren ersten Verfolger in der SwissLeague, welcher neu Olten heisst.

2559 Zuschauer

Visp: Petrig (2), Dolana, Ranov, Van Guilder (2)

Winterthur: Torquato, Wieser

99 Zuschauer

HCB Ticino: Portmann

Langenthal: Kummer (3), Sterchi, Kläy, Benik (2), Derungs, Christen

SCL hat Drittelsresultate (ent-)nivelliert

Im Jahr 2020 macht der SC Langenthal nicht ganze SACHEN sondern ganze SACHE: Pro Drittel wird grundsätzlich ein Tor erzielt und keins erhalten. Dem 3:1-Sieg gegen die Ticino Rockets vom Donnerstag folgt in Biasca in den beiden ersten Dritteln jeweils ein Treffer … aber im Schlussabschnitt lässt es der SCL krachen, mit einem 7:1-Drittelsergebnis.

200 Zuschauer

GCK Lions: Hayes (3), Backman

Sierre: Massimino, Asselin

GCK Lions schon fast im Playoff

Mit diesem wichtigen Sieg gegen Sierre, den direkten Konkurrenten im Strichkampf, schafften sich die GCK Lions eine hervorragende Ausgangslage. Nun liegen sie zehn Spiele vor Schluss elf Punkte vor den Wallisern. Das heisst, diese müssten mindestens viermal mehr gewinnen als die Zürcher.

Sonntag, 5. Januar 2020

4 : 3(0:0 1:2 3:1)

Kanadas grosse Wende

Der U20-Weltmeister 2020 heisst Kanada. Die Ahornblätter bewiesen im letzten Drittel grosse Moral, weshalb sie ein 1:3 noch in einen Sieg umwandeln konnten.

6 : 0(1:0 4:0 1:0)

Deutschland gelingt Klassenerhalt

Im alles entscheidenden dritten Relegationsspiel setzt sich Deutschland gegen Kasachstan durch und schaffen damit den Klassenerhalt.

3 : 2(1:2 2:0 0:0)

Schweden siegt erneut gegen Finnland

Im Spiel um Platz 3 gewinnt Schweden gegen Finnland mit 3:2 und sichert sich damit die Bronze Medaille.

Tabelle

1. Servette 34 16-5-4-9 96:78 62
2. Zug 32 16-4-5-7 102:83 61
3. Davos 32 14-8-2-8 103:89 60
4. ZSC Lions 34 15-5-5-9 108:85 60
5. Lausanne 33 15-2-4-12 96:88 53
6. Biel 34 11-5-6-12 91:96 49
7. SCL Tigers 33 11-3-9-10 83:93 48
8. Bern 34 10-4-7-13 90:102 45
9. Lugano 34 11-3-4-16 88:97 43
10. Fribourg 33 10-6-0-17 77:88 42
11. Ambrì 34 10-4-4-16 83:96 42
12. Rapperswil 33 7-5-4-17 83:105 35

Kalender

<< Januar 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031