Sonntag, 1. Dezember 2019

6095 Zuschauer

Biel: Brunner (2), Ullstrom

Rapperswil: Rehak, Rowe

Brunners Comeback beschert Biel drei Punkte

Man mag es kaum glauben, aber der Tabellen-Zweite aus Biel verlor die beiden ersten Partien gegen die SCRJ Lakers. Damals spielten die Seeländer jedoch ohne Damien Brunner. Dieser gab heute nach überstandener Verletzung (Bruch des Handgelenks) sein Comeback und war mit zwei Toren gleich der Matchwinner.

Sonntag, 1. Dezember 2019

3888 Zuschauer

Sierre: keine Tore

Visp: Petrig, Van Guilder, Furrer, Achermann

755 Zuschauer

Winterthur: Torquato

Langenthal: Tschannen (2), Kläy, Clark

5083 Zuschauer

Kloten: Figren, Faille, Ganz, Sturny, Grossniklaus

Thurgau: Frei

132 Zuschauer

HCB Ticino: Vedova

Olten: Rouiller, Knelsen (2), Nunn

230 Zuschauer

GCK Lions: Suter, Hayes, Meier, Simic

Chx-de-Fds: Coffman (2), Bogdanoff, Hasani

HCC gewinnt hektisches Spiel

Die GCK Lions verloren nach einem hektischen und spannenden Spiel mit 4:5 nach Penalty Schiessen gegen La Chaux-de-Fonds. Die Führung wechselte mehrmals, beide Mannschaften mussten von Fehlern des Gegners profitieren. Im Penalty Schiessen scheiterten alle GCK Lions Spieler, während für La Chauxde-Fonds Coffman und Karaffa trafen.

Tabelle

1. ZSC Lions 25 14-2-3-6 85:57 49
2. Biel 26 11-5-3-7 69:62 46
3. Servette 26 11-3-4-8 73:66 43
4. Davos 21 11-4-1-5 73:62 42
5. Lausanne 25 12-1-3-9 73:67 41
6. Zug 23 10-3-4-6 77:67 40
7. SCL Tigers 23 8-2-5-8 58:65 33
8. Fribourg 23 8-4-0-11 56:59 32
9. Bern 25 6-3-5-11 66:82 29
10. Lugano 25 6-3-4-12 61:73 28
11. Rapperswil 25 6-4-2-13 65:82 28
12. Ambrì 25 7-2-2-14 58:72 27

Kalender

<< Dezember 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
91011121314
16171819202122
23242526272829
3031