Samstag, 30. März 2019

Zug: Martschini, Roe, Suri, Morant, Simion

Lausanne: keine Tore

Zug demontiert LHC

Noch selten war eine Mannschaft so klar überlegen in einer Halbfinalserie. Die Zuger schnürten die Lausanner regelrecht ein. Durch den ständigen Durck provozierten sie Chancen und Strafen. Dazu kam noch ein hervorragendes Powerplay. Macht in der Summe einen mehr als verdienten Sieger. Kann der EVZ das Nieveau halten, ist der Himmel die Grenze.

Davos: Rödin, Kessler

Rapperswil: Knelsen, Schmuckli, Profico

SCRJ Lakers stehlen Spiel 3

«Wenn du keine 20 Schüsse aufs Tor bringst, wird es schwierig zu gewinnen.» Diese alte Hockeyweisheit widerlegten die Lakers heute eindrücklich. Die Rapperswiler gewannen das dritte Spiel der Playout-Finalserie gegen den HC Davos mit 3:2. Dies trotz eines Schussverhältnisses von 15:46!

Bern: Mursak (2), Ebbett, Untersander, Sciaroni, Arcobello

Biel: Brunner, Tschantré

SC Bern meldet sich zurück

Mit der besten Leistung in den diesjährigen Playoffs gewinnt der SC Bern verdient mit 6:2 gegen den EHC Biel. Von Anfang bestimmte der SC Bern das Spiel, hatte jedoch im ersten Drittel doch etwas Glück, dass sie mit einem 2:0 in die Pause konnte. Aber am Ende war der grössere Wille zum Sieg ausschlaggebend. Überragende Akteure auf Seiten des SC Bern waren Andrew Ebbett mit 1 Tor und 3 Assists sowie der Slowene Jan Mursak mit zwei Toren.

Playoff/-out

Halbfinal

1Bern1226
4Biel2432
2Zug2345
3Lausanne1150

Playout-Final

11Davos2352
12Rapperswil1233

Kalender

<< März 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031