Freitag, 1. März 2019

16001 Zuschauer

Bern: Mursak, Arcobello, Scherwey, Rüfenacht (2)

ZSC Lions: Herzog, Cervenka, Bachofner, Wick

Der SC Bern holt sich den Qualisieg, der ZSC zittert weiter am Strich

Im letzten SCB-Heimspiel vor den Playoffs kam es zu einer spannenden Affiche. Die ZSC Lions waren zu Gast und sind nach wie vor im Kampf um einen der begehrten sechs Playoffplätze involviert. Auch auf der Torhüterposition gab es ein spannendes Duell zwischen dem aktuellen SCB-Goalie Leonardo Genoni und seinem Nachfolger Niklas Schlegel, der für den nach wie vor angeschlagenen Lukas Flüeler zum Einsatz kam.

6242 Zuschauer

Fribourg: Slater, Schilt

Servette: Fritsche jun., Romy, Völlmin

3721 Zuschauer

Rapperswil: Schweri (2), Clark, Mason, Gurtner

SCL Tigers: Berger, Pesonen

Langau stolpert beim Schlusslicht

Es ist sieben Jahre her, da feierten die SCL Tigers in Rapperswil ihre bisher einzige Playoff-Qualifikation. Gleiches wollten der Tiger auch am heutigen Abend bewerkstelligen. Dabei hatte man die Rechnung jedoch ohne den Wirt gemacht. So vermiesten die SCRJ Lakers den Langnauern die Party mit einem 5:2-Heimsieg.

5994 Zuschauer

Biel: Pouliot, Schmutz, Rajala, Brunner

Lausanne: Jeffrey, Bertschy

5591 Zuschauer

Ambrì: Fora, Kubalik, Hofer, D'Agostini, Bianchi

Davos: Pestoni, Hischier

6107 Zuschauer

Lugano: Hofmann, Sannitz, Walker, Klasen, Morini

Zug: Everberg, Suri, Klingberg

Lugano mit wichtigem Sieg gegen den EVZ

Dank einer kämpferisch starken Leistung kam der HC Lugano zu drei weiteren Punkten. Raffaele Sannitz kurz vor der ersten Pause und Linus Klasen kurz vor der zweiten Drittelspause schossen zwei wichtige Treffer in Überzahl und Lugano gewann mit 5:3

Freitag, 1. März 2019

2113 Zuschauer

Thurgau: Loosli (2), Wydo, Ryan

Ajoie: Birbaum

3522 Zuschauer

Visp: Heynen

Olten: Gervais, Gerber, Haas, Huber

Derniere in der Litternahale

Im schwächsten Spiel der ganzen Serie hatten die Visper von Anfang an keine Chance zur grossen Wende anzusetzen.

545 Zuschauer

EVZ Academy: Walz

Chx-de-Fds: Jaquet, Weder (2), Coffman, Hasani

4507 Zuschauer

Kloten: keine Tore

Langenthal: Kummer, Wyss, Andersons, Kelly, Leblanc, Pelletier

Langenthal überrollt Kloten

Der EHC Kloten steht nach einer äusserst bedenklich schwachen Leistung mit einer 0:6 Heim-Klatsche im vierten Spiel gegen den SC Langenthal vor dem Ausscheiden in den Playoff Viertelfinals.

Tabelle

1. Bern 48 31-3-2-12 139:91 101
2. Zug 48 29-1-4-14 154:111 93
3. Biel 48 24-2-3-19 147:130 79
4. Lausanne 48 24-1-3-20 133:120 77
5. Ambrì 48 20-6-4-18 133:134 76
6. SCL Tigers 48 21-4-4-19 125:120 75
7. Lugano 48 23-2-2-21 155:136 75
8. ZSC Lions 48 18-6-5-19 121:127 71
9. Fribourg 48 22-2-1-23 119:119 71
10. Servette 48 19-4-4-21 130:147 69
11. Davos 48 12-4-1-31 114:165 45
12. Rapperswil 48 9-1-3-35 87:157 32

Kalender

<< März 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031