Dienstag, 19. Februar 2019

Lausanne: keine Tore

Lugano: Sannitz, Fazzini, Lapierre, Hofmann, Bertaggia, Riva, Lajunen

Zug: Suri (2), Everberg

Ambrì: Rohrbach, Kostner, Kubalik, D'Agostini, Bianchi, Trisconi

Ambri gewinnt dank Specialteams und furiosem Start

Die Zuger erwischten einen Start zum vergessen. Bereits früh zogen die Leventiner auf 4:0 davon. Der Abend war damit gelaufen. Die Zuger kamen nicht mehr mehr als 3 Tore heran. Wicchtige Punkte für die Tessiner im Playoffkampf. Gleichzeitig dürften die Zuger somit auf dem 2. Platz sitzen bleiben.

Davos: Rödin, Frehner, Hischier

Bern: Berger, Kamerzin, Rüfenacht, Haas

Tabelle

1. Bern 44 29-3-2-10 125:76 95
2. Zug 44 28-1-4-11 144:94 90
3. Lausanne 45 23-1-3-18 125:112 74
4. SCL Tigers 44 21-4-2-17 119:108 73
5. Ambrì 44 18-6-4-16 124:125 70
6. Biel 44 21-1-3-19 131:123 68
7. Lugano 44 20-2-2-20 139:122 66
8. ZSC Lions 44 17-5-4-18 106:116 65
9. Fribourg 44 20-2-1-21 112:112 65
10. Servette 45 17-4-4-20 120:139 63
11. Davos 44 10-3-1-30 100:152 37
12. Rapperswil 44 8-1-3-32 74:140 29

Kalender

<< Februar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
181920
21
222324
25262728