Sonntag, 17. Februar 2019

ZSC Lions: Herzog

Bern: Mursak, Arcobello, Moser

Dritte Heimniederlage in Folge

Im ausverkauften Hallenstadion lagen die Lions nach sieben Minuten bereits wieder 0:2 zurück. Doch klar besserer Leistung als im letzten Heimspiel gegen Servette konnten sie den Rückstand nicht mehr aufholen. Der SC Bern verteidigte den Vorsprung geschickt und liess nicht viele gefährliche Chancen zu.

Lugano: Sannitz, Jörg, Chiesa

Servette: Berthon, Riat, Winnik

Lugano gewinnt nach Penaltyschiessen gegen Genf-Servette

In einem spektakulären Penaltyschiessen entschied Luca Fazzini mit dem 19. Penalty das Duell mit Henrik Tömmernes, beide verwerteten je vier Penaltys.

Sonntag, 17. Februar 2019

Visp: Kissel

Thurgau: Fuhrer, Loosli

Chx-de-Fds: Coffman (2), Wetzel, Hasani

HCB Ticino: Mazzolini, Neuenschwander, Haussener

Winterthur: Gomes, Roos

Kloten: Combs, Monnet, Marchon

Langenthal: Gerber, Dal Pian, Tschannen, Kummer, Maret

Ajoie: Devos

Langenthal holt Heimrecht

Gleich mit 5:1-Toren bezwingt der SC Langenthal den HC Ajoie. Durch diesen Effort sichert sich der SCL in der letzten von 44 Qualifikationsrunde den Heimvorteil im Playoff Viertelfinale.

Tabelle

1. Bern 43 28-3-2-10 121:73 92
2. Zug 43 28-1-4-10 141:88 90
3. Lausanne 44 23-1-3-17 125:105 74
4. SCL Tigers 44 21-4-2-17 119:108 73
5. Biel 44 21-1-3-19 131:123 68
6. Ambrì 43 17-6-4-16 118:122 67
7. ZSC Lions 44 17-5-4-18 106:116 65
8. Fribourg 44 20-2-1-21 112:112 65
9. Lugano 43 19-2-2-20 132:122 63
10. Servette 45 17-4-4-20 120:139 63
11. Davos 43 10-3-1-29 97:148 37
12. Rapperswil 44 8-1-3-32 74:140 29

Kalender

<< Februar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728