Freitag, 4. Januar 2019

SCL Tigers: Berger, Dostoinov, Neukom

Zug: keine Tore

Leader strauchelt bei den SCL Tigers

Mit viel Herz, Kampf und Krampf besiegen die SCL Tigers den Leader aus Zug. Dieser konnte aus seiner zeitweise klaren Überlegenheit kein Kapital schlagen, spielte aber bestimmt auch nicht sein bestes Hockey. Die drei Punkte sind für die Emmentaler im Playoff-Fight sehr wichtig.

Fribourg: Sprunger (2), Bertrand

Lausanne: Emmerton, Leone

ZSC Lions: Backman, Noreau, Hollenstein, Bodenmann

Biel: keine Tore

ZSC Lions gewinnen erneut zu Null

Auch das zweite Heimspiel im neuen Jahr gewinnen die ZSC Lions ohne Gegentor. Der EHC Biel musste sich gleich mit 4:0 geschlagen geben. Die Zürcher zeigten Kampfgeist und waren für in der Lage, die Schwächen des Gegners auszunützen

Lugano: Fazzini, Hofmann, Sannitz

Ambrì: Zwerger, Plastino, Rohrbach, Hofer

Ambri gewinnt 5. Tessinerderby

Dank drei Toren durch Zwerger, Plastino und Rohrbach führte Ambri nach 14 Minuten mit 3:0 und gewann trotz des Schlussspurts von Lugano mit 4:3.

Rapperswil: Mosimann

Bern: Scherwey, Moser

Freitag, 4. Januar 2019

Ajoie: Pouilly, Devos

GCK Lions: Hayes

20. Niederlage der GCK Lions

Trotz einer sehr guten Mannschaftleistung mussten sich die GCK Lions gegen das Spitzenteam Ajoie knapp mit 1:2 geschlagen geben. Alle haben gekämpft, aber es fehlte an Offensivkraft.

Thurgau: Loosli, Zanzi, Ryan, Loosli (2), Rundqvist

Kloten: Ganz, Combs

Olten: Mäder, Huber, Schwarzenbach, Horansky, Hohmann

Chx-de-Fds: Coffman (3)

Langenthal: Dal Pian, Tschannen, Marti, Leblanc, Sterchi

Winterthur: Homberger, Staiger

Visp: Brügger, Brantschen, Camperchioli, Dolana

EVZ Academy: Oejdemark, Volejnicek, Maurer

Freitag, 4. Januar 2019

1 : 2(0:1 1:1 0:0)

USA erster Finalist

Die USA bezwingen Russland in einem äusserst spannenden Halbfinale mit 2:1.

0 : 4(0:2 0:0 0:2)

Kasachstan sichert sich Ligaerhalt

Die Junioren WM in Vancouver und Victoria hat eine weitere Überraschung. Kasachstan schlägt Dänemark mit 2:0-Siegen. Dies Asiaten sichern sich damit den Ligaerhalt.

Tabelle

1. Bern 29 18-2-1-8 83:51 59
2. Zug 29 18-1-2-8 92:61 58
3. Biel 30 16-1-3-10 98:82 53
4. Ambrì 30 13-3-4-10 84:88 49
5. SCL Tigers 29 14-2-2-11 80:67 48
6. Lausanne 31 15-0-2-14 86:77 47
7. ZSC Lions 29 12-4-2-11 72:73 46
8. Fribourg 30 13-2-1-14 79:79 44
9. Lugano 29 13-1-2-13 91:78 43
10. Servette 30 13-2-0-15 76:91 43
11. Davos 28 7-2-0-19 61:100 25
12. Rapperswil 30 4-1-2-23 43:98 16

Kalender

<< Januar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
21222324252627
28293031