Sonntag, 27. Januar 2019

4585 Zuschauer

Davos: Corvi, Kessler, Wieser, Rödin, Meyer

SCL Tigers: Gagnon

Sonntag, 27. Januar 2019

3212 Zuschauer

Visp: Kissel (2), Sturny

Chx-de-Fds: Coffman, Hobi, Hasani, Carbis

Heimvorteil rückt immer weiter weg

Die Visper hatten zwar ein klares Chancenplus, doch die Effizienz liess zu wünschen übrig. Hinzu kamen individuelle Fehler, welche das Spiel entschieden.

834 Zuschauer

HCB Ticino: Haussener, Wetter

Kloten: Tukonen, Monnet, Combs

516 Zuschauer

EVZ Academy: Bougro

Langenthal: Kelly, Pelletier

1298 Zuschauer

Thurgau: Wydo, Ryan

Ajoie: Casserini, Kohler, Hazen (2), Hauert

210 Zuschauer

GCK Lions: Braun, Backman, Hinterkircher, Hayes, Büsser

Winterthur: Roos, Staiger, Keller, Homberger

GCK Lions verloren einen Punkt

Im Kampf um den letzten Playoff Platz hätten die GCK Lions mit drei Punkten Zug einholen können. Nun liegen sie immer noch einen Punkt zurück. Die Partie war ausgeglichen und ging unnötig in die Verlängerung. Dort erzielten sie wenigstens noch den Siegtreffer für zwei Punkte.

Tabelle

1. Bern 37 24-3-1-9 105:60 79
2. Zug 37 24-1-3-9 122:77 77
3. Biel 38 19-1-3-15 114:104 62
4. ZSC Lions 38 16-5-3-14 96:96 61
5. Ambrì 38 16-4-4-14 104:109 60
6. SCL Tigers 38 18-2-2-16 97:92 60
7. Lausanne 39 19-0-3-17 108:98 60
8. Servette 38 16-4-2-16 104:115 58
9. Lugano 38 17-1-2-18 115:109 55
10. Fribourg 38 16-2-1-19 97:98 53
11. Davos 37 9-3-0-25 85:127 33
12. Rapperswil 38 6-1-3-28 61:123 23

Kalender

<< Januar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031