Freitag, 18. Januar 2019

Davos: Kundratek, Rödin, Lindgren (2)

Rapperswil: Knelsen, Kristo

Rappis Negativ-Serie hält an

Der HC Davos setzt sich im Kellerduell gegen die SCRJ Lakers mit 4:2 durch. Die Davoser vergrösserten mit dem Sieg nicht nur den Abstand auf das Schlusslicht aus Rapperswil. Nein, sie zeigten ganz klar auf, dass sie im Moment der bessere Playoutkandidat sind.

Lugano: Bertaggia, Hofmann, Vauclair

Fribourg: Sprunger (2)

Lugano gewinnt Strichkampf gegen Gotteron

Dank einem Tor von Routinier Julien Vauclair gewannen die Bianconeri mit 3:2.

Ambrì: Rohrbach, Fora, Kubalik

Lausanne: keine Tore

Zug: Lammer, Everberg, Suri, Albrecht

Biel: Earl

SCL Tigers: Gagnon

ZSC Lions: keine Tore

Del Curtos Fehlstart mit dem ZSC

Nach einem intensiven Kampf und dank dem bärenstärken Goalie Damiano Ciaccio sicherten sich die SCL Tigers zu Hause weitere 3 Punkte. Die Zürcher konnten ihre Überlegenheit im Schlussdrittel nicht umsetzen und Del Curtos Mannen kassierten eine bittere Niederlage mit dem Fussballresultat von 1:0.

Freitag, 18. Januar 2019

HCB Ticino: keine Tore

Winterthur: Gomes, Homberger, Scherz, Staiger, Martikainen

Chx-de-Fds: Bonnet (2), Carbis

Thurgau: Loosli, Wydo

Olten: Schirjajev

Ajoie: Casserini, Hazen, Privet, Frossard

Langenthal: Sterchi, Wyss, Dal Pian, Andersons, Kummer

Visp: Achermann, Brügger, Altorfer, Burgener

Kloten: Mettler, Kindschi (2), Lemm, Monnet, Steiner, Wetli

GCK Lions: Lazarevs, Brüschweiler

Kloten dominiert die GCK Lions

Der EHC Kloten besiegt zuhause im zweiten Derby innert zwei Tagen nach dem EHC Winterthur auch die GCK Lions und findet bei diesem 7:2 Erfolg wieder zu mehr Ordnung im Spiel.

Tabelle

1. Zug 33 22-1-2-8 108:67 70
2. Bern 33 20-3-1-9 92:58 67
3. SCL Tigers 34 17-2-2-13 90:77 57
4. Lausanne 37 18-0-3-16 104:92 57
5. Biel 34 17-1-3-13 103:93 56
6. Ambrì 34 15-3-4-12 94:98 55
7. Servette 35 15-4-1-15 97:107 54
8. ZSC Lions 34 14-4-3-13 83:84 53
9. Fribourg 34 15-2-1-16 90:88 50
10. Lugano 34 15-1-2-16 105:98 49
11. Davos 34 8-3-0-23 76:118 30
12. Rapperswil 34 4-1-3-26 50:112 17

Kalender

<< Januar 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
141516171819
21222324252627
28293031