Freitag, 17. November 2017

3907 Zuschauer

Davos: Little, Walser, Corvi

Biel: Joggi, Schmutz

6321 Zuschauer

Lausanne: Jeffrey (2)

ZSC Lions: Künzle (2), Wick (2), Herzog

5694 Zuschauer

Fribourg: Cervenka, Slater (2), Schmutz

SCL Tigers: Koistinen, Berger

7100 Zuschauer

Zug: McIntyre, Martschini, Stalberg, Klingberg

Ambrì: Zgraggen, Emmerton

EVZ gewinnt das Gotthard Derby

Ambri starte besser ins Spiel und ging auch verdient mit einer Führung in die erste Pause. Doch auf die Steigerung der Zuger vermochten die Leventiner nicht zu reagieren. Am Ende resultierte ein verdienter Sieg für die Zuger.

Freitag, 17. November 2017

2451 Zuschauer

Langenthal: Füglister, Karlsson, Pienitz, Kelly, Dünner

Ajoie: Wüst, Casserini, Fuhrer

3319 Zuschauer

Olten: Muller, Barbero (2), Huber, Grieder

Visp: Wiedmer, Van Guilder, Dubois, Furrer, Ritz

1013 Zuschauer

Thurgau: Spiller (2), Brändli, Loosli

Winterthur: keine Tore

2901 Zuschauer

Rapperswil: Sataric (2), Casutt, Lindemann, Brem (2)

GCK Lions: keine Tore

Lakers lassen GCK keine Chance

Die GCK Lions sind der Lieblingsgegner der SCRJ Lakers, dies zeigte sich auch heute Abend. So gewannen die Rapperswil diskussionslos mit 6:0.

Tabelle

1. Bern 20 13-3-1-3 72:37 46
2. Lugano 20 13-1-0-6 67:46 41
3. ZSC Lions 21 11-3-2-5 76:54 41
4. Fribourg 22 12-0-5-5 60:57 41
5. Zug 22 10-3-1-8 64:55 37
6. Davos 22 11-0-3-8 61:64 36
7. Biel 22 7-2-2-11 60:69 27
8. Servette 21 6-2-3-10 49:61 25
9. Lausanne 20 5-3-3-9 54:67 24
10. SCL Tigers 22 4-5-2-11 53:67 24
11. Ambrì 22 6-1-3-12 50:67 23
12. Kloten 20 3-3-1-13 40:62 16

Kalender

<< November 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930