Freitag, 6. Oktober 2017

3721 Zuschauer

Ambrì: Ngoy

Zug: Lammer (2), McIntyre, Klingberg

5375 Zuschauer

Biel: Kreis, Forster

Davos: Ambühl, Little, Wieser

6201 Zuschauer

Servette: keine Tore

Lugano: Sanguinetti (2), Hofmann (2)

Kluges und effizientes Lugano vergrössert Genfer Sorgen

Dank einer Meisterleistung von Hüter Elvis Merzlikins und einem effizienten Powerplay (3 Tore) siegt der HCL mit 4:0 Toren in Genf, wobei die Bianconeri zum dritten Erfolg de suite kamen.

16073 Zuschauer

Bern: Bodenmann, Ebbett (2), Kämpf (3), Noreau, Rüfenacht, Scherwey

Kloten: Praplan, Andersén

SC Bern führt schwachen EHC Kloten vor

Der Meister aus Bern zerlegte den EHC Kloten am heutigen Abend mit dem 9:2 in seine Bestandteile. Die Zürcher hatten nicht den Hauch einer Chance. Faktisch war das Spiel bereits nach 19 Sekunden und dem Fehlgriff von Dennis Saikkonen entschieden. Marc Kämpf erzielte seinen ersten Nationalleague A Hattrick.

6000 Zuschauer

SCL Tigers: Neukom, Elo, Gagnon

Fribourg: Bykov, Rathgeb

Schlusslicht bodigt den Drachen

Mit viel Willen und Einsatz, aber auch ein wenig Glück entschieden die SCL Tigers das David gegen Goliat - Duell für sich. Fribourg-Gottéron war in langen Phasen überlegen und hatte ein Chancenplus, aber war heute Abend ineffizient.

Freitag, 6. Oktober 2017

1466 Zuschauer

Ajoie: Wüst, Casserini (2), Maret (2), Devos, Ryser

Winterthur: Zagrapan

3061 Zuschauer

Langenthal: Campbell, Cadonau, Leblanc, Kelly (2), Füglister, Gerber

Olten: Vesce, Wyss

3112 Zuschauer

Visp: Furrer, Achermann, Valenza, Van Guilder

Chx-de-Fds: keine Tore

121 Zuschauer

HCB Ticino: Hrabec, Fritsche, Incir

GCK Lions: Pelletier

Ticino Rockets feiern ersten Saisonsieg

Dank zwei späten Toren durch Fritsche und Incir und einer überragenden Leistung durch Goalie Müller siegen die Rockets mit 3:1

2134 Zuschauer

Rapperswil: Knelsen, Aulin, Brem

EVZ Academy: Elsener, Rondahl

Tabelle

1. +1 Bern 9 7-0-1-1 40:18 22
2. +1 Zug 10 6-2-0-2 33:23 22
3. -2 Fribourg 11 7-0-0-4 25:26 21
4. +1 Lugano 10 6-1-0-3 35:22 20
5. +2 Davos 10 6-0-1-3 28:25 19
6. -2 Biel 10 5-1-0-4 34:26 17
7. -1 ZSC Lions 10 4-2-1-3 33:28 17
8. +4 SCL Tigers 10 2-1-1-6 23:35 9
9. -1 Servette 10 2-1-1-6 20:31 9
10. -1 Lausanne 8 2-0-2-4 20:28 8
11. -1 Ambrì 10 2-0-1-7 22:37 7
12. -1 Kloten 10 2-0-0-8 16:30 6

Kalender

<< Oktober 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23
242526272829
3031