Sonntag, 5. Februar 2017

5694 Zuschauer

Davos: Paschoud, Spylo-Nittel, Wieser

Ambrì: Lauper, D'Agostini

6549 Zuschauer

Lugano: Hofmann, Walker, Vauclair, Brunner (2)

Zug: Zangger, McIntyre (2)

Lugano verschafft sich Luft dank dem Sieg gegen den EVZ

Die Bianconeri gingen mit 4:0 in Führung bevor die Gäste dank drei Powerplaytreffer auf 4:3 verkürzten, Brunner traf ins leere Tor zum entscheidenden 5:3

5900 Zuschauer

SCL Tigers: Berger, DiDomenico, Berger

Kloten: Sanguinetti, Shore (2)

7022 Zuschauer

Servette: Almond, Gerbe (2), Jacquemet, Paré, Vukovic

Fribourg: Sprunger, Abplanalp, Cervenka

Genf in Playoff-Verfassung besiegt blasses Gottéron

Vierter Genfer Sieg und sechste Freiburger Niederlage in Serie in der National League A: Am heutigen Nachmittag bestätigten sich dank Genfs 6:3 Sieg über Fribourg-Gottéron zwei Serien und Formkurven unterschiedlicher Natur.

Sonntag, 5. Februar 2017

238 Zuschauer

EVZ Academy: Zehnder, Geisser (2)

Winterthur: Hutchings (3), Leu

2008 Zuschauer

Ajoie: Marchon, Devos, Fuhrer, Hauert, Barbero, Frossard

Rapperswil: Knelsen

Missglückte Playoff-Hauptprobe

Die Rapperswil-Jona Lakers verlieren gegen den HC Ajoie mit 1:6. Die Jurassier waren den Rosenstädtern in allen Belangen überlegen und liessen kaum einmal einen Zweifel aufkommen, wer Herr im Haus ist.

1056 Zuschauer

Thurgau: Brunner, Wyss

Langenthal: keine Tore

3595 Zuschauer

Visp: Lindemann, Bucher, Heynen, Henrion, Rapuzzi (2)

Olten: Mäder, Hirt, Aeschlimann, Huber, Polansky

2078 Zuschauer

Chx-de-Fds: Burkhalter, Forget, Hecquefeuille

Martigny: Balej, Krutov, Merola, Vermeille

170 Zuschauer

GCK Lions: Ulmann, Hinterkircher

HCB Ticino: Trisconi, Stucki (2), Incir, Hrabec

GCK Lions verpassen Playoffs

Die GCK Lions verloren das Spiel der beiden Letzten gegen die Ticino Rockets mit 2:5 und rutschten wieder auf den letzten Platz ab. Wenn sie nicht mindestens 10. werden, können sie nächste Saison nicht am Schweizercup teilnehmen.

Tabelle

1. Bern 44 26-5-4-9 137:102 92
2. ZSC Lions 44 22-9-7-6 143:102 91
3. Zug 44 26-3-6-9 141:102 90
4. Lausanne 45 22-5-1-17 142:123 77
5. Davos 44 19-4-3-18 132:119 68
6. Servette 45 16-4-10-15 118:122 66
7. Biel 44 19-2-3-20 130:124 64
8. Lugano 46 16-5-4-21 129:151 62
9. SCL Tigers 45 15-4-3-23 108:127 56
10. Kloten 45 12-3-10-20 127:151 52
11. Ambrì 45 8-8-4-25 108:144 44
12. Fribourg 45 10-5-2-28 112:160 42

Kalender

<< Februar 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728