Dienstag, 20. Dezember 2016

5064 Zuschauer

Kloten: keine Tore

Fribourg: Cervenka, Sprunger (2), Bykov

Kloten schwimmt und taucht unter den Strich

Das waren wohl zu viel der Veränderungen aufs Mal für den EHC Kloten. Das Heimteam ist völlig verunsichert und von der Rolle. Heute Abend gelingt ihnen überhaupt nichts und sie machen es den Gästen aus Fribourg einfach, einen klaren Auswärtssieg einzufahren.

9885 Zuschauer

ZSC Lions: Suter

Bern: Arcobello, Moser, Andersson, Ebbett, Untersander, Lasch

Fünf Powerplaytore ebneten dem SCB den Sieg

Die ZSC Lions verlieren zuhause gegen den Meister gleich 1:6. So krass unterlegen, wie das Resultat erahnen lässt, waren die Lions nicht. Das Powerplay machte den Unterschied. Aus 7 Überzahlsituationen erzielte der Meister 5 Treffer

5512 Zuschauer

SCL Tigers: Moggi, Schremp (2)

Lausanne: Danielsson (2), Herren (2), Ryser

6229 Zuschauer

Servette: Impose

Zug: McIntyre, Holden

5302 Zuschauer

Biel: Pedretti, Wetzel, Micflikier, Horansky, Maurer, Schmutz

Lugano: Mårtensson (2)

Biel gewinnt auch zweites Heimspiel gegen Lugano

Ein effizientes Biel schlägt dank den Specialteams den HC Lugano klar mit 6:2

Dienstag, 20. Dezember 2016

1488 Zuschauer

Ajoie: Mosimann

Martigny: Berglund, Fischer, Vauclair, Brügger

250 Zuschauer

GCK Lions: keine Tore

Rapperswil: Hoffmann, Aulin, Casutt, Sieber

Im Schongang: Lakers siegen gegen harmlose Junglöwen

Die Lakers gewinnen gegen die GCK Lions mit 4:0. Auf dem Papier war dies eine Reaktion auf die Niederlage vom Sonntag. Nüchtern betrachtet, darf man sich tatsächlich fragen, ob das wirklich die geforderte Reaktion war. Realistisch betrachtet war der Gegner heute einfach zu schwach um den Lakers weh zu tun.

877 Zuschauer

Winterthur: Keller, Beeler, Hartmann, Molina

Langenthal: Primeau, Kämpf, Campbell, Küng (2), Füglister, Kummer

1784 Zuschauer

Chx-de-Fds: Meunier, Muller, Leblanc, Grezet, Carbis, Bonnet, Forget

HCB Ticino: Romanenghi, Mazzolini

814 Zuschauer

Thurgau: Vaskivuo, Engler, Brunner, Spiller

Visp: Rapuzzi (2), Lindemann, Wiedmer, Furrer

421 Zuschauer

EVZ Academy: Rattaggi, Kläy

Olten: Gedig (2), Truttmann

Tabelle

1. Bern 31 20-3-2-6 100:67 68
2. Zug 31 20-1-4-6 100:67 66
3. ZSC Lions 33 15-7-7-4 105:82 66
4. Lausanne 31 14-4-1-12 96:84 51
5. Biel 33 15-1-3-14 102:95 50
6. Lugano 33 12-3-3-15 93:110 45
7. Davos 31 11-3-2-15 87:88 41
8. Servette 31 10-2-7-12 78:88 41
9. Kloten 31 10-3-5-13 96:102 41
10. SCL Tigers 32 10-2-2-18 77:100 36
11. Fribourg 31 7-5-2-17 79:106 33
12. Ambrì 32 5-7-3-17 78:102 32

Kalender

<< Dezember 2016 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031