Mittwoch, 25. November 2015

2 : 3(1:1 1:1 0:0)
[n.P.]

Ein Visper begräbt Visper Cup-Träume

Die Visper verlangten den Bernern in einem intensiven Cupfight alles ab. Sie befanden sich wie bereits im Jahr zuvor unter den letzten acht im Swiss Ice Hockey Cup. Sicherlich konnten sie da auf ein wenig Losglück zurückgreifen. Dennoch liest es sich immer gute, wenn man gegen starke Gegner aus der NLA spielen kann. Nach Davos und den ZSC Lions im letzten Jahr gastierte nun der SC Bern im Wallis. Die Berner gewannen im letzten Jahr den Cup.

5 : 2(1:0 3:2 1:0)

Die ZSC Lions stehen im Halbfinale

Der Favorit aus Zürich setzte sich deutlich mit 5:2 gegen Ambri Piotta durch. Die Weichen zum verdienten Sieg stellten die Lions im Mitteldrittel. Das Team von Marc Crawford traf gleich viermal innert sieben Minuten. Zum Matchwinner avancierte Rückkehrer Auston Matthews. Der Amerikaner konnte sich gleich zweimal in die Torschützenliste eintragen lassen.

Kalender

<< November 2015 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30