Samstag, 27. Dezember 2014

2238 Zuschauer

Unbekannt: Beauregard, Verreault-Paul (2), Horansky, Rimann

Unbekannt: Merola, Neininger

6030 Zuschauer

Unbekannt: Burki, Schwarzenbach

Unbekannt: Tschannen

Derby-Heimsieg-Serie geht weiter

Viertes Derby, vierter Heimsieg. Der SC Langenthal muss sich nach aufopferndem Kampf gegen den EHC Olten mit 1:2-Toren geschlagen geben.

1412 Zuschauer

Unbekannt: Schirjajev (2), Montandon

Unbekannt: Heldstab, Rapuzzi

450 Zuschauer

Unbekannt: keine Tore

Unbekannt: Bucher, Haas (2)

Leader zeigte den Meister

Nach fünf Heimsiegen in Serie verloren die GCK Lions gegen Leader SCL Tigers mit 0:3. Alle Treffer fielen im Mittelabschnitt. Ansonsten war die Defensivleistung der Zürcher hervorragend. Zu Torerfolgen reichte es aber nicht. Der Langnauer Torhüter Damiano Ciaccio parierte 28 Schüsse.

Samstag, 27. Dezember 2014

1 : 3(0:2 0:1 1:0)

Favorit setzt sich durch

Das Team Canada konnte heute Abend gegen den Spenglercup-Neuling aus Zagreb mit 3:1 gewinnen. Medvescak Zagreb, welches sich auf dem letzten Rang in der KHL-Tabelle befindet, hatte Mühe mit den technisch starken Kanadiern mitzuhalten. Zudem taten sie sich schwer darin, die erkämpften Chancen in Tore umzuwandeln.

3 : 4(1:2 1:2 1:0)

Yaluev gewinnt mit Abwehrschlacht

Die KHL-Begegnung zwischen Jokerit und Ufa offenbarte grosses Spektakel. Salavat Yulaev Ufa, welches gestern trotz einer Leistungssteigerung als Verlierer vom Eis ging, siegte heute mit 4:3 und gewann die ersten Punkte.

Samstag, 27. Dezember 2014

2 : 3(1:0 0:3 1:0)

U18: Schweiz neuer Leader

Am zweiten Tag des 5-Nationenturniers in Zuchwil schlägt das Team von Manuele Celio die Slowakei mit 3:2 (0:1,3:0,0:1) und übernimmt zugleich die Führung in der Tabelle.

0 : 2(0:1 0:0 0:1)

Samstag, 27. Dezember 2014

2 : 5(2:2 0:3 0:0)

Schweiz überzeugt

Im ersten der vier Vorrundenspielen an der Junioren-WM überzeugte das Team von John Fust. Gegen die Tschechen gewannen die Eisgenossen verdient mit 5:2.

2 : 5(0:3 1:2 0:0)

Schweden siegt klar

Dänemark spielte gegen Schweden vor allem im ersten Drittel schwach. Aus neun Schüssen liess Torhüter Georg Sörensen 3 Tore zu. Schweden war den am Ende auch der verdiente Sieger.

2 : 1(1:1 1:0 0:0)
8 : 0(3:0 3:0 1:0)

Tabelle

Kalender

<< Dezember 2014 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031