Dienstag, 26. März 2013

4913 Zuschauer

SCL Tigers: Moser (2), Pelletier (2), Jacquemet, Moggi (2)

Rapperswil: Walser (2), Berger

Löchriger als jeder „Emmentaler“: Rapperswil verliert 7:3

Im vierten Playout-Finalspiel gewinnen die SCL Tigers gegen die Rapperswil-Jona Lakers mit 7:3. Das Spiel hat sich am Schluss des zweiten Drittels entschieden: Nachdem die Lakers beim Stande von 1:1 in Überzahl agieren konnten, bewiesen sie gleich vier Mal – ein Mal im Powerplay – wie löchrig ihre Defensive rund um Torwart David Aebischer ist.

7015 Zuschauer

Zug: Suri (2), Sutter (2), Holden

Bern: Plüss, Gardner

Bären verschliefen Start

Der SC Bern verliert gegen den EV Zug auswärts in der Bosshard Arena wegen einem verschlafenen Startdrittel mit 5:2. Damit wird die Serie sicher über sechs Spiele gehen.

11200 Zuschauer

ZSC Lions: Schäppi, Bärtschi, Ambühl, Lehtonen, Wick

Fribourg: Botter (2)

ZSC Lions mit erstem Playoffsieg gegen Gottéron

Im 15. Anlauf haben die ZSC Lions endlich ein Playoffspiel gegen ihren Angstgegner gewinnen können. Nach zwei Dritteln führten sie nach Toren von Reto Schäppi, Patrik Bärtschi und Andres Ambühl mit 3:0. Nach dem 4:0 durch Mikko Lehtonen kamen die Fribourger mit zwei Powerplaytoren von Cédric Botter nochmals heran. Zu mehr reichte es nicht

Dienstag, 26. März 2013

8655 Zuschauer

Lausanne: Burki, Corso, Kamerzin, Conz, Savary

Olten: Di Pietro, Schild (2), Cormier

Lausanne kann nach vier Siegen den Suite den verdienten B-Meistertitel feiern!

Ein überragender Colby Genoway führte die Waadtländer heute Abend zum Sieg

Playoff/-out

Halbfinal

1Fribourg33252
4ZSC Lions12145
3Bern24232
2Zug23825

Playout-Final

10Rapperswil25443
12SCL Tigers26337

Playout-Halbfinal

8KLOTEN433445
12SCL Tigers142113
11AMBRì442334
10Rapperswil121252

Kalender

<< März 2013 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031