Dienstag, 19. März 2013

6700 Zuschauer

Fribourg: Kwiatkowski, Jeannin, Bykov

ZSC Lions: Ambühl, Blindenbacher

Nach Start-Feuerwerk „knapp“ gewonnen

Der HC Fribourg-Gotteron gewinnt gegen die ZSC Lions das erste Halbfinalduell mit 3:2. Eigentlich waren die Qualisieger im ersten Drittel so überlegen, dass sie bereits dort die Partie hätten entscheiden können. Nach einem Blindenbacher-Tor in Unterzahl gab es überraschenderweise dennoch zittrige Schlusssekunden.

3849 Zuschauer

Rapperswil: Geiger, Sejna, Gmür, Kolnik, Earl

SCL Tigers: Moggi, Reber, Pelletier, Moser, Gerber

Rapperswil verliert Spiel und Heimvorteil

Die SCL Tigers gewinnen ein hektisches Spiel in Rapperswil mit 6:5 nach Penaltyschiessen. Zuvor wechselte die Führung im Spiel mehrmals. Neu-Coach Anders Eldebrink hat mit seiner Mannschaft noch eine Menge Arbeit vor sich.

16002 Zuschauer

Bern: Plüss (2), Loichat, Berger

Zug: Christen, Martschini (2)

SC Bern siegt in der Verlängerung

Martin Plüss erlöste den SC Bern nach 116 Sekunden in der Verlängerung. Bis zur Spielhälfte musste der SC Bern zwei Mal einem Rückstand hinterherlaufen, ehe sie zum ersten Mal in Führung gingen. Der Sieg war nicht unverdient, musste jedoch hart erarbeitet werden.

Dienstag, 19. März 2013

4646 Zuschauer

Olten: Cormier, Truttmann, Vogt

Lausanne: Dostoinov, Augsburger, Antonietti

Lausanne gewinnt das erste Spiel dank J. Ulmer im Penaltyschiessen!

In einem ausgeglichenen Spiel machten die Specialteams den Unterschied Lausanne schoss ein Powerplaytor und gleich zwei Shorthander

Playoff/-out

Halbfinal

1Fribourg13
4ZSC Lions02
2Bern14
3Zug03

Playout-Final

11Rapperswil05
12SCL Tigers16

Playout-Halbfinal

8KLOTEN433445
12SCL Tigers142113
10AMBRì442334
11Rapperswil121252

Kalender

<< März 2013 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031