Samstag, 12. Januar 2013

16204 Zuschauer

Bern: Kinrade, Gardner

Servette: keine Tore

SC Bern 2013 weiterhin im Hoch

Der SC Bern ist 2013 weiterhin im Hoch und ungeschlagen. Mit dem 1:0-Sieg gegen den HC Genève-Servette kam Marco zu seinem dritten Shutout in Serie (seinem sechsten in dieser Saison). Er ist nun seit 212 Minuten nicht mehr bezwungen worden. Mehr noch, er konnte sich sogar beim 2:0 einen Assist gutschreiben lassen. Beeindruckend beim SC Bern ist vor allem momentan die kompromisslose Defensivarbeit. Sie lassen dem Gegner kaum Chancen zu.

4532 Zuschauer

Davos: Marha, Bürgler, Taticek

Rapperswil: Earl, Rizzello

Plötzlich kam Davos doch noch ins Zittern

Der HC Davos gewinnt gegen die Rapperswil-Jona Lakers mit 3:2. In einem sehr langweiligen Spiel, war lange klar, wer der Sieger dieses Spiel sein musste. Erst kurz zum Schluss hätten die Lakers den Davoser beinahe doch noch ein Bein gestellt.

5272 Zuschauer

Biel: Huguenin

Fribourg: Plüss, Bykov

5308 Zuschauer

SCL Tigers: Pelletier (2), Rexha, Leblanc

Lugano: Metropolit, Dal Pian, Pivron, Hirschi, Kostner, Rüfenacht, Kienzle

Zwei miserable SCL-Minuten entscheiden die Partie

Nach vierzig Minuten schien die Partie zwischen Langnau und Lugano ausgeglichen, eng und spannend. Die Luganesi brauchten jedoch gerade mal zwei Minuten, in welchen sie drei Tore schossen, um die Partie dennoch zu entscheiden: Das Schlussresultat von 4:7 fiel letztlich etwas gar deutlich aus.

Tabelle

1. Bern 38 22-2-3-11 129:80 73
2. Fribourg 38 18-8-3-9 121:92 73
3. Servette 37 20-2-2-13 109:88 66
4. Zug 36 18-3-4-11 123:110 64
5. ZSC Lions 38 17-5-3-13 109:101 64
6. Lugano 38 15-3-7-13 131:112 58
7. Davos 37 15-4-4-14 128:111 57
8. Kloten 36 13-6-3-14 107:102 54
9. Biel 38 13-4-5-16 119:135 52
10. Rapperswil 39 12-3-3-21 110:153 45
11. Ambrì 37 11-2-3-21 90:128 40
12. SCL Tigers 36 6-2-4-24 76:140 26

Kalender

<< Januar 2013 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031