Freitag, 30. September 2011

5091 Zuschauer

Ambrì: Bianchi, Botta

ZSC Lions: Schnyder, Ambühl, Bärtschi, Schäppi, Tambellini

ZSC Lions gelingt die Revanche

Die ZSC Lions bezwingen den HC Ambri-Piotta verdient mit 5:2 und können sich so für die 3:0 Niederlage im letzten Spiel revanchieren.

6800 Zuschauer

Fribourg: Loeffel, Cadieux

Davos: Bürgler, Steinmann, Sykora

3115 Zuschauer

Lugano: Nummelin, Hirschi, Niedermayer, Steiner

Biel: keine Tore

Problemloser Heimsieg des HC Lugano gegen den EHC Biel

In einem überlegen geführten Startdrittel legten die Bianconeri mit drei Toren die Basis zum 2. Heimsieg

16038 Zuschauer

Bern: Vigier, Gardner, Ritchie, Reichert (2), Berger, Kwiatkowski

SCL Tigers: Pelletier, Lüthi, Moggi

Klarer Sieg des SC Bern im Berner Derby

Zum ersten Mal in der noch jungen Saison gewann der SC Bern vor heimischem Publikum das Punktemaximum. Der SC Bern lieferte gegen den Kantonsrivalen aus dem Emmental eine überzeugende Darbietung ab und gewann deutlich mit 7:3. Die SCL Tigers wehrten sich, so gut sie konnten und hatten ebenfalls diverse gute Chancen, aber gegen diesen stark aufspielenden SC Bern war heute Abend spätestens ab dem zweiten Drittel wenig bis gar nichts auszurichten.

5664 Zuschauer

Kloten: Kellenberger, Polak, Lemm (2), Wick, Bieber

Zug: Brunner (2), Christen (3), Wozniewski

EV Zug bleibt top nach grandiosem Spitzenkampf

Der EV Zug baut seine Tabellenführung nach einem 7:6-Sieg nach Penaltyschiessen gegen die Kloten Flyers auf zwei Punkte Vorsprung aus. Es war ein Hin und Her, bei dem die Zuger sich nicht unbedingt als die bessere Mannschaft präsentierte, jedoch in der Angriffsauslösung schlauer war. Björn Christen war mit einem Hattrick der Matchwinner, während Ronnie Rüeger bei den Klotenern die tragische Figur war.

3304 Zuschauer

Rapperswil: Reid, Suri, Burkhalter

Servette: keine Tore

Lakers besiegen harmlose Genfer

Die Rapperswil-Jona Lakers gewinnen ihr zweites Saisonspiel mit 3:0 gegen den HC Genf-Servette. Die Rosenstädter konnten damit die rote Laterne an den heutigen Gegner abgeben.

Freitag, 30. September 2011

1532 Zuschauer

Ajoie: Barras, Desmarais (2), Vauclair

Olten: Schwarzenbach, Sertich

Tabelle

1. Zug 8 4-3-0-1 38:25 18
2. +1 Bern 8 5-1-1-1 25:17 18
3. -1 Kloten 8 4-1-2-1 29:20 16
4. +1 Davos 8 5-0-1-2 23:20 16
5. -1 Ambrì 9 4-1-0-4 24:22 14
6. +1 Lugano 8 3-1-2-2 26:21 13
7. -1 Fribourg 9 3-1-2-3 27:25 13
8. Biel 7 2-1-1-3 12:18 9
9. +1 ZSC Lions 8 2-1-1-4 19:26 9
10. -1 SCL Tigers 8 2-1-0-5 24:31 8
11. +1 Rapperswil 8 2-0-0-6 17:30 6
12. -1 Servette 7 1-0-1-5 14:23 4

Kalender

<< September 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930