Freitag, 18. März 2005

4358 Zuschauer

Sierre: Cormier (2), Anger, Siritsa

Basel: Riihijärvi (3), Legwand (2), Bundi, Sigrist, Chatelain (2), Nüssli

Eine Lehrstunde in Effizienz

Der EHC Basel liess den HC Sierre-Anniviers vor vollen Rängen in der Grabenhalle zu Siders während 40 Minuten gewähren. Als die Rheinstädter den Wallisern aber keine Überzahlchancen mehr zugestanden, war die Offensive des HCSA überfordert und der EHC Basel deklassierte den Gegner mit einer eindrücklichen Leistung an Effizienz. Jeder vierte Basler Schuss fand den Weg ins Tor von Matthias Lauber, gleich dreimal ging ein Fehler von Verteidiger Philippe Faust voraus.

Playoff/-out

FINAL

1Basel2510
2Sierre024

Kalender

<< März 2005 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031