NLB - Samstag, 25. September 2021

0 : 2 (0:1, 0:0, 0:1) 

Zuschauer

2119 Zuschauer (42% Auslastung)

Kunsteisbahn Schoren, Langenthal

Schiedsrichter

Phillip Ströbel, Joris Müller; Steve Wermeille, Steve Dreyfus

Tore

04:400:1Dominic Forget
L. Lhotak, A. Hasani
59:270:2Lukas Lhotak
A. Hasani, J. Scheidegger

Strafen

Pascal Caminada11:07
2 min - Spielverzögerung persönliche Strafe
(Team)15:45
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis
Yves Müller27:43
2 min - Stockschlag
34:23Garry Nunn
2 min - Hoher Stock
49:11Joël Scheidegger
2 min - Behinderung

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#20 C. Stauffacher                #34 S. Matthys               
#33 P. Caminada 97,2% 59:06 2' #22 S. Rytz 100,0% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
# 7 C. Aeschbach ±0             #47 E. Antonietti +1       1S   
#12 J. Bärtschi -1             # 8 S. Lüthi ±0            
#98 L. Christen -1       2S    #27 C. Maurer +1       2S   
#53 T. Higgins ±0             #64 J. Scheidegger +1    1A 1S 2'
# 2 M. Maret -1       2S    #67 F. Schmuckli ±0            
# 5 Y. Müller -1       4S 2' #25 D. Weisskopf +1       2S   
#11 H. Pienitz -1            
#74 S. Weber ±0       1S   
Stürmer Stürmer
# 6 T. Coffman -1       2S    #61 D. Forget +2 1T    1S   
#95 R. Dähler ±0       1S    #12 L. Fuhrer ±0       4S   
#96 N. Fuss -1             #57 A. Hasani +2    2A 3S   
#21 F. Kläy ±0       2S    #15 S. Heughebaert ±0       3S   
#27 D. Kummer -1       2S    #91 S. Horansky ±0       4S   
#18 M. Kämpf -1       3S    #19 D. Knelsen ±0       2S   
#94 R. Leone -1       1S    #77 L. Lhotak +2 1T 1A 2S   
#17 R. Nyffeler ±0             #21 J. Mosimann ±0       4S   
#16 F. Rehak ±0       2S    #71 D. Muller ±0            
#10 S. Rüegsegger -1       1S    #89 G. Nunn ±0       5S 2'
#82 L. Wyss ±0       1S    #10 C. Oehen ±0            
#97 J. Portmann ±0            
#11 D. Weder ±0            
#93 S. Wyss ±0       3S   

EHC Olten weiterhin nach 60 Minuten ungeschlagen

Von Daniel Gerber

Der EHC Olten gewinnt das Derby gegen den SC Langenthal. Somit bleiben die Dreitannenstädter als einziges Team nach 60 Minuten ungeschlagen. Für den SCL endete eine Siegesserie von vier Triumphen in Folge.

Lange mussten sich die Fans beider Lager auf ein Derby mit Publikum gedulden. Vor zwei lauten Zuschauer-Kulissen lieferten sich die beiden Equipen einen packenden, engen Fight. Die drei Punkte holte zuletzt der EHC Olten, während der SC Langenthal erstmals nach vier Erfolgen in Serie als Verlierer vom Platz musste. Der grosse Sieger aber war der Sport.

Forget mit früher Führung

Vor den Augen zweier gutgelaunter Fan-Lager greifen beide Mannschaften umgehend mit viel Engagement ins Spielgeschehen ein. Bereits früh schiesst Dominic Forget den EHC Olten in Führung.

Und die Mannschaft aus dem Kanton Solothurn bleibt druckvoll und erarbeitet sich mit zahlreichen Angriffen eine Vielzahl von Möglichkeiten. Doch ein weiteres Mal lässt sich die SCL-Verteidigung und insbesondere Torhüter Pascal Caminada nicht überwinden. Der SC Langenthal strebte nach dem Ausgleich, doch letztlich standen die Oltner dicht.

Knapp aber undurchlässig

Immer wieder suchen die Langenthaler Offensivreihen nach Lücken. Doch die Gäste stehen dicht – Schüsse aus guten Winkeln werden kaum zugelassen. Gleichzeitig zeigt der EHCO auch im zweiten Drittel mit 13:8 Schüssen ein Chancenplus (im ersten Abschnitt waren es gar 13:6) verschiedentlich wird der SC Langenthal weit zurückgedrängt.

Trotz viel Fleissarbeit gelingt dem SCL der Lucky-Punch nicht. In einer Szene ist die Mannschaft der EHCO gar dem 2:0 nahe, als der Ex-Langenthaler Joel Scheidegger in einer Szene nur die Latte trifft, der Schuss war noch abgefälscht.

Auch das erste Power-Play, das der SCL bestreitet, bringt den Ausgleich nicht, namentlich Oltens kraftvoller Eliot Antonietti drischt die Scheibe mehrfach kraftvoll aus der Abwehr-Zone.

Letztlich rennt der SCL während dem gesamten Drittel dem Rückstand hinterher.

EHCO mit verdientem Sieg

Der SC Langenthal kämpfte engagiert, spielte nicht schleicht und erarbeitete sich im Schlussabschnitt ein Chancenplus. Konstant strebt die Mannschaft von Trainer Jeff Campbell nach dem Ausgleich, doch weiterhin besticht Grün-weiss mit einer gut gestaffelten Abwehr.

Am Ende nimmt Trainer Campbell Goalie Pascal Caminada raus um einem sechsten Feldspieler Platz zu machen. Verschiedentlich drängte der SCL auf den Ausgleich – dann aber konnte der EHCO einen Gegenangriff fahren. Aus spitzem Winkel ging der erste Versuch noch daneben, dann aber konnte Lukas Lhotak die zunächst versprungene Scheibe zum 2:0-Schlussstand einschiessen.

Tabelle

1. Olten 6 5-0-1-0 26:10 16
2. Visp 5 4-0-0-1 15:9 12
3. Langenthal 5 4-0-0-1 17:12 12
4. Chx-de-Fds 6 3-1-0-2 25:20 11
5. Kloten 5 2-1-1-1 19:14 9
6. Thurgau 6 3-0-0-3 17:16 9
7. Sierre 6 2-1-1-2 20:22 9
8. GCK Lions 5 2-0-0-3 16:14 6
9. Winterthur 6 1-1-1-3 16:19 6
10. HCB Ticino 5 0-0-0-5 12:27 0
11. EVZ Academy 5 0-0-0-5 4:24 0

Aktuelle Spiele

Samstag, 25. September 2021

Thurgau - Chx-de-Fds

Kloten - Sierre

EVZ Academy - Winterthur

Visp - GCK Lions

Langenthal - Olten

Kalender

<< September 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930