NLB - 2. HF - Dienstag, 6. April 2021

3 : 5 (1:3, 1:1, 1:1) 

Stadion

Kunsteisbahn Schoren, Langenthal

Schiedsrichter

Didier Massy, Stefan Hürlimann; François Micheli, Michael Stalder

Tore

00:270:1Jonathan Hazen
keine Assists
09:420:2Ueli Huber
A. Rouiller
Marc Kämpf1:209:56
D. Kummer, E. Elo
18:281:3Reto Schmutz
J. Hazen, P. Devos
Stefan Tschannen2:327:06
Z. Torquato, L. Christen
39:472:4Jonathan Hazen
P. Devos
Mathieu Maret3:453:01
E. Elo, D. Kummer
59:443:5Reto Schmutz
J. Hazen, D. Eigenmann

Strafen

Ronny Dähler15:11
2 min - Halten
21:17Mathias Joggi
2 min - Halten
31:13Jordane Hauert
2 min - Halten
Marc Kämpf32:34
2 min - Beinstellen
33:18Jonathan Hazen
2 min - Haken
42:28Jordane Hauert
2 min - Hoher Stock
Eric Himelfarb50:09
2 min - Hoher Stock

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#29 A. Henauer                #31 S. Müller               
#33 P. Caminada 90,2% 58:40    # 1 T. Wolf 92,7% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
# 7 T. Büsser -1             #24 D. Aebischer +2       3S   
#98 L. Christen -1    1A 1S    #51 A. Birbaum ±0       1S   
#92 B. Guggenheim +1       2S    #64 D. Eigenmann +2    1A 4S   
#53 T. Higgins ±0             #93 J. Hauert ±0       1S 4'
# 2 M. Maret ±0 1T    4S    #18 B. Pouilly ±0       1S   
# 5 Y. Müller -1       1S    #33 A. Rouiller ±0    1A 3S   
#11 H. Pienitz -2             #23 C. Stemer ±0            
Stürmer Stürmer
#47 I. Derungs ±0             #43 M. Camichel ±0            
#95 R. Dähler -1          2' # 8 P. Devos +2    2A 1S   
#84 E. Elo -1    2A 10S    #22 L. Frei -1       4S   
#62 T. Gerber -1       2S    #12 T. Frossard ±0       3S   
# 9 E. Himelfarb -2       2S 2' # 4 J. Hazen +2 2T 2A 8S 2'
#21 F. Kläy ±0       1S    #56 U. Huber +1 1T    4S   
#27 D. Kummer ±0    2A 2S    #81 M. Joggi ±0       1S 2'
#18 M. Kämpf ±0 1T    5S 2' #91 S. Macquat ±0            
#61 V. Küng -1       2S    #97 S. Mäder ±0       1S   
#17 R. Nyffeler ±0             #28 L. Roberts ±0       1S   
#28 E. Schläpfer ±0       2S    #27 R. Schmutz +2 2T    5S   
#51 Z. Torquato ±0    1A 4S    #95 A. Schnegg ±0       1S   
#71 S. Tschannen -1 1T    3S    #98 J. Zwissler ±0            

HC Ajoie gleicht Serie aus

Von Daniel Gerber

Der HC Ajoie gewinnt in Langenthal mit 5:3-Toren. Somit gewinnt auch im zweiten Spiel die Auswärts-Mannschaft, womit die Serie nun 1:1-Unentschieden lautet.

Der HC Ajoie geht bereits in der Startminute in Führung und lässt sich nicht mehr einholen, auch wenn der SC Langenthal zuletzt mit sechs gegen fünf Feldspieler den Ausgleich noch erzwingen will. Zuletzt setzen sich die Jurassier durch und gleichen die Playoff-Halbfinal-Serie aus.

HC Ajoie mit Blitzstart

Kaum hat das Spiel begonnen, liegt der HC Ajoie bereits vorne: Nach einem Abstimmungsfehler hinter dem SCL-Gehäuse ist dieses für einen kurzen Augenblick verlassen. Zudem landet der Puck ausgerechnet bei Ajoie-Kanadier Jonathan Hazen. Dieser verschmäht das Geschenk nicht und schiebt zur Führung für die Romands ein.

Dann scheint der Puck zur Drittelsmitte die Torlinie erneut überquert zu haben. Ueli Huber sticht von hinter dem Tor hervor und versucht in Buebe-Trickli-Manier einzuschieben, SCL-Goalie Pascal Caminada wirft sich dazwischen und kann mit dem Stock die Richtung der Scheibe noch verändern – aber nach dem Studium der Video-Bilder entscheiden die Schiedsrichter auf Tor.

Jedoch verstreichen nur 14 Sekunden bis Langenthal einen Eil-Angriff – begonnen bei Goalie Pascal Caminada – zum 1:2-Anschluss abschliesst. Kurz vor der ersten Pause erhöhen die Nordwestschweizer jedoch auf 3:1.

SCL mit 14:7 Schüssen

Im Mitteldrittel liefert der SC Langenthal ein Chancenplus: Nicht weniger als 14:7 Geschosse verbuchen die Statistiker – doch das Drittelsresultat lautet 1:1 Tore.

Zunächst lässt der SC Langenthal eine Überzahl-Situation ungenutzt verstreichen. Dann aber erfolgt der 2:3-Anschluss nach einem packenden Angriff: Luca Christen legt die Scheibe mit einem Querpass für Zack Torquato auf, dessen Schuss von Ajoie-Keeper Tim Wolf abprallt – und dies genau vor die Füsse des richtigstehenden SCL-Captain Stefan Tschannen.

Der erneute Anschluss beflügelt. Mehrfach ist Langenthal nun dem Ausgleich nahe, insbesondere in einer Szene, in welcher SCL-Stürmer Eric Himelfarb durchbricht und Tim Wolf den Treffer gerade noch verhindern kann. Je länger das Drittel dauert, desto mehr zeigen die Jurassier Schwierigkeiten, aus der Defensivzone herauszukommen. Dann aber bringt der SCL die Scheibe nicht aus der Abwehrzone heraus und prompt ergattert Devos den Puck und sieht Hazen, der nach einem schnellen Move zum 2:4 abschliesst.

Ajoie lässt sich nicht mehr abfangen

Im dritten Abschnitt strebt der SC Langenthal nach dem erneuten Anschlusstor. Dieses rückt mehrfach in die Nähe. Dies unter anderem in einem Power-Play und wenig später bei einer vielversprechenden Gelegenheit von Stefan Tschannen, direkt vor dem Tor.

Dann ist die Scheibe drin: Dario Kummer hält die Scheibe hinter dem gegnerischen Tor. Via Eero Elo landet der Puck bei Mathieu Maret der auf 3:4 verkürzt. 96 Sekunden vor Schluss beordert SCL-Trainer Jeff Campbell Goalie Pascal Caminada an die Bande um einem sechsten Feldspieler platz zu machen. Vergeblich fährt der SCL mehrfach vor das gegnerische Gehäuse: Wenige Sekunden vor Schluss gelingt HCA-Stürmer Reto Schmutz das 5:3 ins leere Tor.

Playoff

Halbfinal

1Kloten261
5Olten020
2Ajoie145
3Langenthal153

Aktuelle Spiele

Dienstag, 6. April 2021

Langenthal - Ajoie

Olten - Kloten

Kalender

<< April 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930