NLB - Mittwoch, 10. Februar 2021

0 : 4 (0:2, 0:1, 0:1) 

Stadion

Kunsteisbahn Schoren, Langenthal

Schiedsrichter

Didier Massy, Phillip Ströbel; François Micheli, Baptiste Humair

Tore

07:100:1Jonathan Hazen
P. Devos, J. Hauert
14:550:2Jonathan Hazen
P. Devos
30:070:3Bastien Pouilly
J. Zwissler, C. Stemer
49:460:4Thibault Frossard
R. Schmutz, L. Roberts

Strafen

08:19Lars Frei
2 min - Beinstellen
Dario Kummer30:53
2 min - Halten
Hans Pienitz34:59
Penaltyschuss
Luca Wyss38:54
2 min - Stockschlag
Luca Christen57:44
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#29 A. Henauer                #31 S. Müller               
#33 P. Caminada 90,0% 60:00    # 1 T. Wolf 100,0% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
# 7 T. Büsser ±0       1S    #51 A. Birbaum +2       2S   
#98 L. Christen -1       2S 2' #93 J. Hauert +2    1A 3S   
#92 B. Guggenheim -1       1S    # 6 T. Hofmann ±0       1S   
#53 T. Higgins -1       1S    #18 B. Pouilly +2 1T    2S   
# 2 M. Maret -2             #33 A. Rouiller +1       2S   
# 5 Y. Müller -2       4S    #23 C. Stemer +1    1A 1S   
#11 H. Pienitz -1       2S   
Stürmer Stürmer
#47 I. Derungs ±0       2S    #43 M. Camichel ±0            
#84 E. Elo -3       3S    # 8 P. Devos +2    2A 6S   
#62 T. Gerber ±0       1S    #22 L. Frei ±0       3S 2'
# 9 E. Himelfarb -1       1S    #12 T. Frossard +1 1T    5S   
#21 F. Kläy ±0       2S    # 4 J. Hazen +2 2T    5S   
#27 D. Kummer -2       1S 2' #56 U. Huber ±0       3S   
#18 M. Kämpf -1       1S    #81 M. Joggi +2       3S   
#61 V. Küng ±0       1S    #91 S. Macquat +1       1S   
#17 R. Nyffeler -1       1S    #97 S. Mäder ±0            
#28 E. Schläpfer -1       2S    #28 L. Roberts +1    1A 1S   
#71 S. Tschannen -2       5S    #27 R. Schmutz +1    1A 2S   
#93 J. Wigger ±0             #95 A. Schnegg +1            
#82 L. Wyss -1       2S 2' #98 J. Zwissler +1    1A      

Cup-Sieger Ajoie triumphiert über Meister Langenthal

Von Daniel Gerber

Der amtierende Cup-Sieger HC Ajoie gewinnt erstmals in dieser Saison gegen den amtierenden Meister SC Langenthal – mit einem zuletzt deutlichen Resultat.

Jetzt ist die Langenthaler Traumbilanz etwas geschmälert: 28 der letzten 30 Heimspiele gegen den HC Ajoie hat das Team von Trainer Jeff Campbell gewinnen können. Nun behielten die Romands Oberhand.

Hazen nimmt zwei Geschenke entgegen

Im Startdrittel erhält der HC Ajoie zwei Geschenke, welche die beiden erfolgreichsten Punktesammler der Liga selbstverständlich nicht verschmähen. Zuerst können die beiden Top-Kanadier zu zweit gegen einen Langenthaler losziehen. Philip-Michael Devos legt die Scheibe in Tornähe hinüber auf seinen Liniengefährten Jonathan Hazen, der ins halb leere Tor verwertet.

Kurz darauf spielt der SCL ein solides Power-Play, ohne aber den Ausgleich erzwingen zu können. Kurz danach trifft SCL-Stürmer Dario Kummer nur den Pfosten, ehe die Jurassier auf 2:0 erhöhen: Vor dem eigenen Gehäuse wird die Scheibe vertändelt. Auch dieses Geschenk wird von den Romands keineswegs verschmäht: Dankbarer Abnehmer ist Devos, der auf Hazen legt, der die Scheibe aus wenigen Metern problemlos im Tor unterbringt.

Caminada pariert Penalty

Kurz nachdem Ajoie-Stürmer Reto Schmutz die Scheibe nach einem Buebe-Trickli an den Pfosten setzt (sicherheitshalber prüfen die Unparteiischen ob die Scheibe dabei nicht doch die Torlinie überquert hat), zwingt SCL-Verteidiger Yves Müller Tim Wolf mit einem harten Schuss zu einem Blitz-Reflex. Langenthal kommt durchaus zu guten Gelegenheiten, ohne aber zum Torerfolg zu kommen.

Der nächste Jubel gehört dennoch dem Gäste-Team. Nach einer schnellen Kombination in der Langenthaler-Abwehrzone zieht Ajoie-Defensivspieler Anthony Rouiller aus der Distanz ab und schiesst an Freund und Feind vorbei, zur 3:0-Führung. Weiteres Ungemach bleibt Langenthal erspart, indem SCL-Goalie Pascal Caminada einen Foul-Penalty von Thibault Frossard hält.

Ajoie bringt Sieg über die Runden

Zur Drittelsmitte im Schlussabschnitt erhöht Ajoie auf 4:0. Nach einer schönen Kombination in Tornähe drischt Frossard die Scheibe in die Maschen – was zuvor beim Penalty im Mitteldrittel nicht gelungen ist, holt er somit nach.

Zuletzt gewinnt der amtierende Cup-Sieger HC Ajoie über den SC Langenthal, die Mannschaft die als letztes den Meistertitel in der Swiss League geholt hat.

Tabelle

1. Kloten 39 26-2-3-8 170:84 85
2. Ajoie 34 23-4-0-7 152:72 77
3. Langenthal 38 21-4-2-11 138:106 73
4. Sierre 36 17-4-4-11 120:113 63
5. Olten 38 15-4-2-17 107:102 55
6. Thurgau 35 14-4-4-13 92:96 54
7. Visp 36 15-2-3-16 103:112 52
8. Chx-de-Fds 36 14-2-5-15 113:119 51
9. GCK Lions 37 11-4-3-19 94:119 44
10. EVZ Academy 38 7-7-4-20 90:141 39
11. HCB Ticino 36 9-2-7-18 75:118 38
12. Winterthur 37 6-3-5-23 81:153 29

Aktuelle Spiele

Mittwoch, 10. Februar 2021

Langenthal - Ajoie

EVZ Academy - GCK Lions

Chx-de-Fds - Visp

Olten - Kloten

HCB Ticino - Sierre

Kalender

<< Februar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
222325262728