NLB - Samstag, 6. Februar 2021

2 : 5 (1:2, 0:1, 1:2) 

Stadion

Swiss Arena, Kloten

Schiedsrichter

Julien Staudenmann, Franco Castelli; Sandro Gurtner, Sandro Baumgartner

Tore

03:120:1Dario Rohrbach [PP]
P. Cajka, A. Lauper
04:310:2Loic Vedova [SH]
keine Assists
Ramon Knellwolf [PP]1:215:35
R. Figren, S. Kindschi
35:511:3Josselin Dufey
T. Lutz, R. Schwab
41:271:4Matteo Romanenghi [PP2]
C. Fontana, D. Rohrbach
Anthony Staiger2:451:02
S. Kindschi, J. Simek
59:592:5Loic Vedova
P. Cajka, Y. Hänggi

Strafen

Gian Janett02:44
2 min - Haken
Effektive Dauer: 28 Sekunden
03:37Christian Pinana
2 min - Crosscheck
Simon Seiler06:47
2 min - Später Check
14:28Karim Del Ponte
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 67 Sekunden
Juraj Simek16:52
2 min - Crosscheck
Jorden Gähler19:58
2 min - Beinstellen
Victor Oejdemark22:06
2 min - Behinderung
Andri Spiller39:04
2 min - Haken
Simon Seiler40:00
2 min - Haken
Effektive Dauer: 87 Sekunden
Simon Kindschi40:05
2 min - Puck aus dem Spielfeld schiessen
45:40Lucas Matewa
2 min - Beinstellen
54:44Tim Lutz
2 min - Stockschlag

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#68 D. Nyffeler                #31 D. Fadani               
#35 L. Janett 82,6% 56:15    #60 V. Östlund 94,6% 60:00   
Verteidiger Verteidiger
#34 R. Back ±0       1S    #32 D. Buchli ±0            
#81 D. Bartholet ±0             #22 K. Del Ponte +1       2S 2'
#11 F. Ganz +1       1S    #96 C. Fontana ±0    1A      
#45 J. Gähler ±0       1S 2' #95 F. Franzoni ±0            
#63 G. Janett ±0          2' # 4 Y. Hänggi +1    1A      
#47 S. Kindschi -1    2A 4S 2' #74 L. Matewa +1          2'
#65 V. Oejdemark -2       2S 2' #47 C. Pinana +1       2S 2'
# 5 S. Seiler ±0       1S 4'
Stürmer Stürmer
#17 N. Altorfer -1       1S    #61 G. Bionda ±0       3S   
#27 E. Faille -1       2S    #73 P. Cajka +1    2A 2S   
#28 R. Figren -1    1A 4S    #23 S. Deluca ±0            
#16 D. Forget -1       4S    #34 J. Dufey ±0 1T    1S   
#98 R. Knellwolf -1 1T    1S    #58 A. Lauper +1    1A      
# 8 M. Marchon -1       3S    #40 T. Lutz ±0    1A    2'
#88 D. Meyer -2       4S    #11 M. Misani ±0            
#13 P. Obrist +1       3S    # 6 A. Neuenschwander +1       2S   
# 9 J. Simek ±0    1A 2S 2' #19 F. Ritzmann ±0       1S   
#66 A. Spiller -2       1S 2' #78 D. Rohrbach ±0 1T 1A 1S   
#44 A. Staiger +1 1T    2S    #29 M. Romanenghi ±0 1T    6S   
#94 M. Truttmann -1             #93 R. Schwab ±0    1A      
#52 L. Vedova +2 2T    4S   

Kloten strauchelt an Biasca

Von Rolf Schwarz

Frech und selbstbewusst aufspielende Tessiner stellen auswärts dem Leader ein Bein und zügeln dank dem 5:2 Erfolg die vollen drei Punkte aus Kloten ab.

Bei Kloten ist Topscorer Figren zugleich Captain anstelle von Steve Kellenberger. Dieser feiert heute seinen 34. Geburtstag und hat wohl deswegen frei bekommen. Zudem ist bei Kloten Back nach seiner Verletzung zurück im Team, Janett im Tor für Nyffeler am Werk und Staiger im 4. Block.

Die Partie beginnt mit einem Shorthander für Biasca, weil Klotens Oejdemark die Scheibe in Überzahl an der blauen Linie verliert und Rohrbach alleine losziehen kann.

Kloten macht sich in der Folge die Partie selber schwer. Dank Unkonzentriertheiten können die Gäste rasch mit 0:2 in Führung gehen. Die erwartete Klotener Reaktion erfolgt dann in der 16. Minute, wo Kloten noch vor Ende des ersten Abschnitts reagieren kann: Figren passt, statt selbst abzuziehen, auf Knellwolf, welcher ablenken kann zum 1:2. Bis da hat Kloten die Partie noch einigermassen im Griff.

Statt dem Ausgleichstreffer können die Gäste im Mitteldrittel aber durch Dufrey bei numerischem Gleichstand auf 1:3 erhöhen und so wird's doch langsam eng für Kloten mit der Aufholjagd, nachdem nach 40 gespielten Minuten noch immer die Tessiner in Führung liegen. Wo kurz nach Wiederaufnahme der Partie im Schlussabschnitt Romanenghi in doppelter Überzahl gar noch auf 1:4 erhöhen kann, ist klar, dass Kloten einer Niederlage nach sechs Siegen in Folgen sehr nahe steht. Plötzlich ist's für die Ticino Rockets möglich, nicht nur frech aufzuspielen, um Tore zu schiessen, sondern den Erfolg auch zu verteidigen. Kloten hat zwar klar mehr Spielanteile und Abschlüsse im Schlussdrittel und Staiger kann noch einmal verkürzen fürs Heimteam, aber dem Auswärtserfolg der Tessiner über den Tabellenführer steht nichts mehr im Weg.

Telegramm

EHC Kloten – HC Biasca Ticino Rockets 2:5 (1:2, 0:1, 1:2)

SWISS Arena, Kloten - Zuschauer: keine - Schiedsrichter: Staudenmann/Castelli; Gurtner/Baumgartner - Tore: 03:12 Rohrbach (Cajka, Lauper; Ausschluss Janett G.) 0:1; 04:31 Vedova (Ausschluss Pinana!) 0:2; 15:35 Knellwolf (Figren, Kindschi; Ausschluss Del Ponte) 1:2; 35:51 Dufrey (Lutz, Schwab) 1:3; .

Schussverhältnis: 40:23 (13:8, 8:8, 19:7)

Strafen: 4 x 2 Minuten gegen Kloten, 2 x 2 Minuten gegen Biasca.

PostFinance Topscorer: Figren für Kloten, Cajka für Biasca.

Kloten: Janett L.; Ganz, Janett G., Gähler, Bartholet; Back, Kindschi; Oejdemark, Seiler; Figren (C), Marchon, Altorfer; Forget, Faille, Knellwolf; Truttmann, Meyer, Spiller; Simek, Obrist, Staiger.

Biasca: Östlund; Del Ponte, Fontana (C); Buchli, Hänggi, Matewa, Pinana; Franzoni; Vedova, Romanenghi, Bionda; Rohrbach, Cajka, Lauper; Deluca, Neuenschwander, Ritzmann; Schwab, Dufrey, Lutz; Misani.

Bemerkungen: Kloten ohne Kellenberger, Kälin, Steiner und Stämpfli (alle überzählig/abwesend); Biasca ohne Chuard, Schneeberger, Antonietti, Dotti, Wieszinski, Anex, Haussener, Neuenschwander, Kasslatter, Pastori, Conz, Zurkirchen, Bernasconi, Kortin, Ongaro-Molinaro, Villa, Gaeta, Guebey, Incir, Mazzolini, Werder, Traber, Ortenszky, Canova, Krakauskas sowie Zangger (alle überzählig/abwesend).

Tabelle

1. Kloten 37 25-2-3-7 167:80 82
2. Langenthal 37 21-4-2-10 138:102 73
3. Ajoie 32 21-4-0-7 142:70 71
4. Sierre 35 16-4-4-11 115:111 60
5. Olten 36 15-4-2-15 104:94 55
6. Chx-de-Fds 34 14-2-5-13 108:108 51
7. Thurgau 34 13-4-4-13 86:94 51
8. Visp 34 13-2-3-16 95:108 46
9. GCK Lions 35 10-4-3-18 88:112 41
10. HCB Ticino 35 9-2-7-17 73:113 38
11. EVZ Academy 36 6-7-4-19 83:135 36
12. Winterthur 37 6-3-5-23 81:153 29

Aktuelle Spiele

Samstag, 6. Februar 2021

Ajoie - GCK Lions

Chx-de-Fds - Winterthur

Kloten - HCB Ticino

Sierre - EVZ Academy

Olten - Thurgau

Kalender

<< Februar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
222325262728