NLB - Samstag, 30. Januar 2021

4 : 3 (0:1, 1:0, 2:2) n.P.

Stadion

Kunsteisbahn, Küsnacht

Schiedsrichter

Phillip Ströbel, Erard Yann; Dominik Bichsel, Patrick Haag

Tore

13:260:1Petr Cajka [PP]
J. Canova, D. Rohrbach
Willy Riedi1:121:19
C. Casutt, N. Meier
40:551:2Matteo Romanenghi
L. Vedova, D. Buchli
Luca Capaul [PP]2:246:52
X. Büsser, Y. Brüschweiler
52:122:3Loic Vedova [PP]
M. Romanenghi, K. Del Ponte
Marlon Graf [PP2]3:358:40
N. Meier, A. Simic
unbekannter Spieler4:365:00
(Penaltyschiessen)

Strafen

Willy Riedi11:23
2 min - Stockhalten
Alexander Braun12:17
2 min - Crosscheck
Effektive Dauer: 69 Sekunden
Xeno Büsser16:37
2 min - Stockhalten
21:43Petr Cajka
2 min - Haken
42:03Anthony Neuenschwander
2 min - Behinderung
45:40Anthony Neuenschwander
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 72 Sekunden
Nicola Christen51:25
2 min - Puck aus dem Spielfeld schiessen
Effektive Dauer: 47 Sekunden
(Team)54:28
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis
57:09Fabian Ritzmann
2 min - Spielverzögerung persönliche Strafe
Effektive Dauer: 91 Sekunden
57:52 (Team)
2 min - Zuviele Spieler auf dem Eis

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#36 J. Meier 92,9% 65:00    #31 D. Fadani 88,5% 65:00   
#31 R. Zumbühl                #60 V. Östlund               
Verteidiger Verteidiger
#29 A. Andersson ±0             #32 D. Buchli +1    1A      
#96 A. Braun -1       2S 2' #22 K. Del Ponte ±0    1A 2S   
#47 G. Burger +1       1S    #96 C. Fontana -1       2S   
#27 X. Büsser -1    1A    2' #95 F. Franzoni ±0       1S   
# 7 L. Capaul ±0 1T    5S    # 4 Y. Hänggi ±0       1S   
#76 N. Meier +1    2A 3S    #74 L. Matewa ±0       1S   
#33 G. Widmer ±0             #47 C. Pinana ±0       3S   
#90 S. Widmer ±0            
Stürmer Stürmer
# 9 F. Berni ±0       1S    #61 G. Bionda +1       4S   
#22 F. Berri ±0       1S    #73 P. Cajka -1 1T    6S 2'
#88 Y. Brüschweiler ±0    1A 1S    #84 J. Canova -1    1A 2S   
#61 C. Casutt +1    1A 1S    #23 S. Deluca ±0            
#19 N. Chiquet -1       1S    #34 J. Dufey ±0       2S   
#17 N. Christen ±0          2' #58 A. Lauper ±0            
#94 M. Graf ±0 1T    2S    #11 M. Misani ±0            
#11 S. Mathew -1             # 6 A. Neuenschwander ±0       2S 4'
#14 J. Mettler -1       1S    #19 F. Ritzmann ±0          2'
# 8 W. Riedi +1 1T    4S 2' #78 D. Rohrbach -1    1A 2S   
#44 R. Schlagenhauf ±0       1S    #29 M. Romanenghi +1 1T 1A 7S   
#10 A. Simic +1    1A 2S    #93 R. Schwab ±0            
#52 L. Vedova +1 1T 1A 7S   

Glücklicher Sieg nach Penaltys

Von Hanspeter Rathgeb

Die GCK Lions lieferten gegen die Ticino Rockets eines ihrer schlechtesten Spiele der Saison. Nach dreimaligem Rückstand glichen sie aber 80 Sekunden vor Schluss wieder aus und gewannen schliesslich 2:1 im Penalty schiessen.

Nach einer 3:4-Niederlage zuhause nach Penaltys und zwei klaren Auswärts-Siegen (5:2, 5:0) im Tessin war man gespannt auf die vierte Begegnung der Saison zwischen den GCK Lions und den Ticino Rockets.

Schon von Beginn weg war klar, dass dies eine ausgeglichene Partie werden würde. Es war ein steter Kampf um Scheibengewinne und -verluste. Auch im Tessiner Team war viel Talent zu erkennen. Vor allem der Topscorer Petr Cajka war fast immer der Dreh und Angelpunkt. Oft standen die beiden Torhüter im Mittelpunkt. Doch bei den Tessinern waren viel mehr Torschüsse zu registrieren. Die GCK Lions agierten oft viel zu umständlich und liessen den direkten Zug aufs Tor vermissen.

Im ersten Drittel prägten die Schiedsrichter mit aus GCK Lions Sicht fragwürdigen Entscheiden. So kam es zu einer doppelten Überzahl für die Ticino Rockets, die prompt kurz nach Ablauf der ersten Strafe zum 0:1 durch Petr Cajka führte. Dafür gelang den GCK Lions kurz nach der Pause durch Willy Riedi der verdiente Ausgleich. Dennoch kamen die Gäste immer besser ins Spiel und schossen im zweiten Spielabschnitt nicht weniger als zwanzig Mal auf das Tor von Jeffrey Meier.

Noch zweimal gingen die Gäste in Führung, doch Luca Capaul in Überzahl und Junior Marlon Graf in doppelter Überzahl glichen immer wieder aus. Dass die GCK Lions trotz schwachem Spiel noch gewinnen konnten, zeugt von mehr Reife als zu Beginn der Saison.

GCK Lions – HCB Ticino Rockets 4:3 n. Pen. (1:0, 0:1, 2:2, 0:0)

Eishalle KEK, Küsnacht – Keine Zuschauer. – SR: Ströbel, Erard; Bichsel/Haag. – Tore: 14. Cajka (Canova, Rohrbach – Ausschluss Braun) 0:1. 22. Riedi (Casutt, Noah Meier) 1:1. 41. (40:55) Romanenghi (Vedova) 1:2. 47. Capaul (Büsser, Brüschweiler – Ausschluss Neuenschwander) 2:2. 53. Vedova (Romanenghi, Bionda – Ausschluss Christen) 2:3. 59. Graf (Noah Meier, Casutt – Ausschlüsse Ritzmann und Team-Strafe) 3:3. – Penaltys: Cajka 0:1, Christen 1:1. Lauper --, Casutt 2:1. Romangenghi --, Berri --. Vedova --, Capaul --. Rohrbach --.- Strafen: je 5-mal 2 Minuten.

GCK Lions: Jeffrey Meier; Braun, Büsser; Burger, Noah Meier; Andersson, Capaul; Gabriel Widmer, Samuel Widmer; Simic, Casutt, Riedi; Graf, Mettler, Brüschweiler; Christen, Schlagenhauf, Chiquet; Berri, Mathew, Berni.

HCB Ticino Rockets: Fadini; Del Ponte, Fontana; Buchli, Hänggi; Matewa, Pinana; Franzoni; Vedova, Romanenghi, Bionda; Rohrbach, Cajka, Canova; Deluca, Neuenschwander, Ritzmann; Lauper, Dufey, Schwab; Misani.

Bemerkungen: GCK Lions ohne Hayes, Suter, Zimmermann (alle verletzt), Arnicans, Landolt, Rautiainen (beide abwesend). 59. Pfostenschuss Graf. 65. Pfostenschuss Rohrbach. – Torschüsse: 29:44 (6:10, 9:20, 12:14, 2:0). – Best Players: Jeffrey Meier und Petr Cajka. 

Tabelle

1. Kloten 35 24-2-3-6 159:74 79
2. Langenthal 34 20-4-2-8 126:90 70
3. Ajoie 28 18-4-0-6 128:64 62
4. Sierre 32 16-3-3-10 109:100 57
5. Olten 33 15-4-2-12 100:83 55
6. Chx-de-Fds 31 14-2-5-10 104:98 51
7. Thurgau 31 11-4-3-13 75:85 44
8. Visp 32 12-2-3-15 88:99 43
9. GCK Lions 32 9-4-3-16 81:100 38
10. HCB Ticino 33 7-2-7-17 64:110 32
11. EVZ Academy 34 5-6-4-19 77:132 31
12. Winterthur 35 4-3-5-23 72:148 23

Aktuelle Spiele

Samstag, 30. Januar 2021

Ajoie - Kloten

Visp - Winterthur

Thurgau - Chx-de-Fds

Olten - Sierre

Langenthal - EVZ Academy

GCK Lions - HCB Ticino

Kalender

<< Januar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031