NLA - Freitag, 8. Januar 2021

2 : 0 (1:0, 0:0, 1:0) 

Stadion

Hallenstadion, Zürich

Schiedsrichter

Mark Lemelin, Thomas Urban; Eric Cattaneo, Thomas Wolf

Tore

Sven Andrighetto1:006:12
G. Roe
Garrett Roe2:044:12
S. Andrighetto

Strafen

Reto Schäppi10:42
2 min - Stockschlag
Roman Wick10:42
2 min - Übertriebene Härte
10:42Luca Cunti
2 min - Übertriebene Härte
26:44Beat Forster
2 min - Beinstellen
Marcus Krüger28:01
2 min - Beinstellen
(Team)29:33
2 min - Unkorr. Spielerwechsel/ Unkorrektes Anspiel
35:49Kevin Fey
2 min - Übertriebene Härte
Tim Berni42:00
2 min - Haken
44:42Ramon Tanner
2 min - Hoher Stock
44:42Ramon Tanner
2 min - Hoher Stock
49:20David Ullstrom
2 min - Behinderung
Roman Wick54:23
2 min - Haken
56:08Luca Cunti
2 min - Haken
56:08Luca Cunti
2 min - Unsportliches Verhalten
Effektive Dauer: 112 Sekunden
Dario Trutmann59:42
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 18 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#35 L. Waeber 100,0% 60:00    #41 E. Paupe               
#30 L. Flüeler                #36 J. van Pottelberghe 93,8% 59:42   
Verteidiger Verteidiger
#24 P. Baltisberger +1             # 4 K. Fey -2       1S 2'
#96 T. Berni ±0       1S 2' #29 B. Forster -1       2S 2'
# 4 P. Geering +2       4S    #40 P. Lindbohm ±0       2S   
#54 C. Marti ±0       1S    #90 J. Moser ±0            
#74 J. Morant                #27 Y. Rathgeb ±0            
#56 M. Noreau +1       3S    #55 R. Sartori -1       2S   
#86 D. Trutmann ±0       1S 2' #18 Y. Stampfli ±0            
Stürmer Stürmer
#10 S. Andrighetto +2 1T 1A 2S    #10 L. Cunti ±0       4S 6'
#14 C. Baltisberger ±0       1S    #21 J. Fuchs ±0            
#26 S. Bodenmann ±0       2S    #16 F. Hofer -2       1S   
#89 D. Diem ±0       2S    #61 M. Hügli -1       1S   
#91 D. Hollenstein ±0       3S    #15 G. Kohler ±0       1S   
#16 M. Krüger ±0       2S 2' #73 M. Künzle ±0            
#87 M. Pedretti ±0       4S    #65 V. Nussbaumer ±0       2S   
#71 F. Pettersson +2       2S    #78 M. Pouliot -2            
# 9 G. Roe +2 1T 1A 2S    #25 T. Rajala -1       4S   
#19 R. Schäppi ±0       1S 2' #28 E. Schläpfer ±0       1S   
#13 J. Sigrist ±0             # 7 R. Tanner ±0          4'
#28 A. Simic ±0             #19 D. Ullstrom ±0       2S 2'
#27 R. Wick ±0       1S 4'

ZSC Lions mit gelungener Revanche

Von Andreas Bernhard

Sven Andrighetto und Garrett Roe sorgten für die Tore. Ludovic Waeber hielt seinen Kasten rein. In einem durch wenig zwingenden Chancen geprägten Spiel konnten sich die ZSC Lions für die Niederlage kurz vor Silvester gegen Biel revanchieren

Nachdem die Lions kurz vor Jahresende gegen die Bieler zuhause 1:3 verloren, waren sie heute heiss auf eine Revanche. In dieser Saison hatte, bei Begegnungen dieser beiden Teams, immer das Auswärtsteam den Sieg erringen können. Nach dem ersten Drittel führten die Lions mit 1:0. Fredrik Pettersson passte in der siebten Minute quer vors Tor zu Garrett Roe. Roe konnte die Scheibe nicht kontrollieren, kämpfte sie aber gegen zwei Bieler Verteidiger wieder frei. Sven Andrighetto konnte erben und zum 1:0 verwerten. Das Drittel brachte nicht viele gefährliche Torszenen. Für eine Ausnahme sorgte in der neunten Minute Ramon Tanner. Ludovic Waeber konnte den Schuss nicht blockieren. Der Puck kam hinter Waeber wieder zum Vorschein und kullerte knapp neben dem Tor vorbei. Die Lions verloren schon früh ihren rechten Flügel des ersten Sturms. In der vierten Minute verdreht sich Chris Baltisberger nach einem Check von Marc-Antoine Pouliot das Knie und musste in die Kabine geleitet werden. Es droht ein längerer Ausfall des Powerstürmers. Auf Bieler Seite erwischte es in der elften Minute Mike Künzle. Phil Baltisberger traf ihn mit dem Stock im Gesicht. Der Bieler Stürmer brach, aus der Nase blutend, zusammen. Baltisberger nahm auf der Strafbank Platz und wunderte sich, als Reto Schäppi und Roman Wick sich zu ihm gesellten. Phil Baltisberger konnte wieder auf die Spielerbank zurück. Schäppi wurde für Stockschlag bestraft und Wick erhielt für eine Rangelei mit Cunti eine Strafe für unerlaubten Körperangriff. Cunti ereilte dasselbe Schicksal.

Engagierte Teams aber wenig Torchancen prägten auch den Mittelabschnitt. Ab und zu regte sich Unmut gegen Schiedsrichterentscheidungen. Den Lions fehlte zweimal nur wenig, die Führung auszubauen. In der 29. und 33. Minute bedankte sich Joren van Pottelberghe beim linken Torpfosten, an dem die Abschlüsse von Tim Berni und Roman Wick abprallten. Die Bieler hätten in der 35. Minute durchaus auch ausgleichen können. Johan Morant servierte im Verteidigungsdrittel die Scheibe auf den Stock von Gilian Kohler. Der schoss direkt auf Ludovic Waeber.

Aufgrund der wenigen Chancen war das 2:0 durch Garrett Roe in der 45. Minute bereits die Entscheidung. Eine Strafe gegen Tim Berni war gerade abgelaufen, als Sven Andrighetto die Scheibe im eigenen Drittel übernehmen konnte und mit einem weiten Pass Garrett Roe einsetzte. Von Pottelberghe konnte den Schuss von Roe zwar halten aber nicht blockieren. Langsam rutschte die Scheibe hinter dem Goalie über die Torlinie. Valentin Nussbaumer verpasste in der 57. Minute den Anschlusstreffer. Im Powerplay wischte er die Scheibe hinter Waeber knapp am Tor vorbei und hätte danach am liebsten seinen Stock zertrümmert. Danach besiegelte Luca Cunti die Niederlage in dem er für Haken und unsportlichem Verhalten für den Rest des Drittels auf die Strafbank musste.

Schüsse aufs Tor: 28:21 (9:9;8:4;11:8)

Bully: 24:21 (9:6;9:6;6:9)

Turnover eigene Zone: 6:10 (3:6;1:3;2:1)

Aufstellung:

ZSC Lions: Waeber (Ersatz: Flüeler); Marti, Noreau; Geering, Morant; Berni, Trutmann; Phil Baltisberger; Andrighetto, Roe, Chris Baltisberger; Hollenstein, Krüger, Pettersson; Sigrist, Diem, Bodenmann; Wick, Schäppi, Pedretti; Simic.

EHC Biel-Bienne: van Pottelberghe (Ersatz: Paupe); Moser, Rathgeb; Forster, Fey; Stampfli, Lindbohm; Sartori; Hügli, Pouliot, Hofer; Künzle, Cunti, Fuchs; Rajala, Ullström, Nussbaumer; Kohler, Tanner, Schläpfer.

Bemerkungen:

ZSC Lions ohne Blindenbacher und Prassl (verletzt).

EHC Biel-Bienne ohne Lüthi, Ulmer, Kreis, Gustafsson, Kessler und Brunner (verletzt).

4. Chris Baltisberger verletzt ausgeschieden

29. Pfostenschuss Tim Berni

33. Pfostenschuss Roman Wick

59:43 Time-out EHC Biel-Bienne

59:43 – 60:00 EHC Biel-Bienne ohne Torhüter

Tabelle

1. Zug 23 13-4-4-2 80:54 51
2. Lausanne 21 12-3-0-6 69:47 42
3. ZSC Lions 23 13-2-2-6 79:59 45
4. Fribourg 23 13-1-2-7 68:65 43
5. Servette 20 10-2-2-6 68:47 36
6. Lugano 21 8-4-1-8 62:59 33
7. Davos 23 8-2-2-11 77:81 30
8. Biel 22 7-2-2-11 62:67 27
9. Ambrì 24 6-2-5-11 54:70 27
10. Rapperswil 24 6-3-2-13 63:81 26
11. Bern 19 5-1-2-11 40:55 19
12. SCL Tigers 23 5-1-3-14 46:83 20

Aktuelle Spiele

Freitag, 8. Januar 2021

Servette - Lugano

Zug - Fribourg

ZSC Lions - Biel

Kalender

<< Januar 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031