NLA - Sonntag, 6. Dezember 2020

4 : 0 (1:0, 2:0, 1:0) 

Stadion

Ilfis-Halle, Langnau

Schiedsrichter

Alex Dipietro, Kristijan Nikolic; Georges Huguet, Steve Wermeille

Tore

Pascal Berger1:005:21
keine Assists
Flavio Schmutz2:033:01
P. Petrini, J. Schmutz
Andrea-Noah Glauser [PP]3:039:30
E. Brannström, R. Earl
Pascal Berger [SH]4:058:27
Y. Blaser

Strafen

Erik Brannström15:36
2 min - Beinstellen
Sebastian Schilt20:00
2 min - Kniestich
22:52John Fritsche jun.
2 min - Beinstellen
Toms Andersons30:02
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
Toms Andersons30:02
2 min - Bandencheck
38:29Linus Omark
2 min - Stockhalten
Effektive Dauer: 61 Sekunden
Sebastian Schilt57:22
2 min - Beinstellen

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#30 D. Stettler                #79 D. Manzato 85,7% 59:10   
#74 I. Punnenovs 100,0% 60:00    #34 G. Descloux               
Verteidiger Verteidiger
#70 Y. Blaser +1    1A       #17 A. Jacquemet ±0       1S   
#16 E. Brannström +2    1A    2' #25 R. Karrer ±0       2S   
#96 A. Glauser +2 1T    1S    #90 S. Le Coultre ±0       1S   
#66 T. Grossniklaus ±0             #22 J. Mercier ±0       5S   
#27 A. Huguenin ±0             #81 S. Smons -1            
# 7 L. Leeger +1       2S    # 7 H. Tömmernes -2       1S   
#77 S. Schilt ±0       2S 4' #52 M. Völlmin -2       2S   
Stürmer Stürmer
#22 T. Andersons ±0          12' #92 E. Berthon -1       2S   
#19 P. Berger +2 2T    4S    #16 E. Fehr -1       5S   
#62 A. Dostoinov +1             #91 J. Fritsche jun. ±0       2S 2'
#10 R. Earl ±0    1A 3S    #85 M. Miranda -1       1S   
#49 B. Maxwell +1             #95 T. Moy ±0       5S   
# 9 R. Melnalksnis ±0             #67 L. Omark -2       5S 2'
#64 B. Neukom +1       2S    #36 A. Riat -1       2S   
#94 P. Petrini +1    1A 1S    # 9 D. Riat -2       1S   
#13 S. Rüegsegger ±0       1S    #96 N. Rod ±0       2S   
#40 F. Schmutz +1 1T    3S    #27 D. Smirnovs ±0       4S   
#71 J. Schmutz +1    1A 3S    #86 J. Vermin -2       4S   
#33 K. Weibel ±0             #13 M. Vouillamoz ±0            
#26 D. Winnik -1       1S   

Grandioser Langnau Sieg

Von Simon Wüst

Dank hervorragendem Defensiv-Spiel und einer erstaunlichen Effizienz vor dem Tor sichern sich die SCL Tigers einen Heimsieg. Genève-Servette hatte zwar viel mehr und auch die besseren Chancen, aber keinen Ivars Punnenovs im Tor.

Im 1.Drittel verzeichneten die Genfer ein klares Chancenplus, und trotzdem lagen nach 20 Minuten die Gastgeber aus Langnau in Führung. Die erste gute Chance hatte Berger in der 2.Minute, er setzte den Puck aber neben das Tor. Danach nahmen die Servettien Punnenovs in Langnaus Tor unter Beschuss. Aus allen Lagen schossen sie und probierten ihn zu bezwingen. In der 6.Minute gelang den Emmentalern der Führungstreffe, allerdings ohne selbst den Puck zu berühren. Bei einem Bully im Drittel Servettes sprang der Puck Richtung Tor, weder scharf noch präzise, aber er fand den Weg ins Tor. Manzato, welcher heute im Goal stand, machte eine sehr unglückliche Figur. Als Torschütze wurde Pascal Berger ausgerufen. Nahe am Ausgleich standen die Genfer in der 9.Minute. Mehrere Spieler scheiterten aus nächster Nähe an Punnenovs, welcher grossartig und sicherlich auch glücklich alles abwehrte. Die einzige Überzahl vermochten die Calvin-Städter nicht zu nutzen. Nach der Sirene gab es noch angeregte Diskussionen zwischen Spielern und Refrees wegen eines unschönen Fouls von Schilt.

Genève-Servette konnte deshalb das Mitteldrittel in Überzahl beginnen und kam auch zu sehr guten Möglichkeiten, scheiterte aber an Punnenovs. Ab der 23.Minute durften dann die Langnauer mit einem Spieler mehr aufs Eis, allerdings machten sie ihrem Ruf als schlechtestes Powerplay-Team alle Ehre. Das Drittel begann eigentlich ausgeglichen, aber die Genfer übernahmen allmählich das Zepter wieder und bestimmten Tempo und Härte. Die Chancen häuften sich, aber die Gäste bissen sich die Zähne am hervorragenden Schlussmann der Emmentaler aus. Nach einem grossartigen Scheibengewinn von Julian Schmutz in der 34.Minute, standen plötzlich die SCL Tigers in überzahl vor Manzato. Im zweiten Anlauf gelang Flavio Schmutz das 2:0. Kurz vor der Pausensirene konnte man ein seltenes Ereignis mitverfolgen. Ein doch eher harmloser Handgelenksschuss Andrea Glausers von der blauen Linie schlug in Servettes Tor ein – im Powerplay! Äusserst glücklich gingen die Langnauer mit einer drei-Tore-Führung in die zweite Drittelspause.

Im Schlussdrittel versuchten die Gäste weiter, endlich einen Treffer zu erzielen und das Spiel nochmals spannend zu machen. Aber je länger es dauerte, desto mehr haderten sie an sich selbst und mit den Refrees, welche die Regeln öfters sehr grosszügig auslegten. Dies zerrte an den Nerven der Calvin-Städter und sie brachten nichts zählbares mehr zustande. Die SCL Tigers verteidigten den Vorsprung mit viel Einsatz und Geschick. Zum Abschluss traf Pascal Berger kurz vor Schluss in Unterzahl noch ins leere Tor.

SCL Tigers – Genève-Servette 4:0 (1:0, 2:0, 1:0)

Ilfishalle. – 0 Zuschauer – SR: Dipietro/Nikolic, Huguet/Wermeille

Strafen: SCL Tigers 4 x 2 Minuten plus 10’ T.Andersons (Bandencheck) ; Genève-Servette  2 x 2 Minuten

Mannschaftsaufstellung/Tore: siehe Telegramm

Verletzte/überzählige Spieler:

SCL Tigers: R.Kuonen, N.Diem (verletzt); S.Erni, F.Lardi, L.In-Albon, G.Zaetta, J.Sturny (krank); S.Rüegsegger, B.Guggenheim (überzählig); A.Bicher (Swiss League)

Genève-Servette: M.Maurer, R.Tanner, S.Patry (verletzt); T.Kast (überzählig); L.Chuard, E.Guebey, J.Tanner, S.Cha:rlin (Swiss League)

Bemerkungen: 58:13 Timeout Servette; 57:37-58:27 Servette ohne Goalie

Best Player Wahl:

#74 Ivars Punnenovs (SCL Tigers)

#26 Daniel Winnik (Genève-Servette)

Tabelle

1. ZSC Lions 15 8-2-1-4 51:44 29
2. Lausanne 13 8-2-0-3 41:28 28
3. Zug 12 7-2-1-2 38:28 26
4. Servette 14 7-1-2-4 43:31 25
5. Fribourg 14 7-1-1-5 38:43 24
6. Lugano 12 5-2-1-4 36:31 20
7. Ambrì 15 4-1-3-7 33:45 17
8. Rapperswil 16 4-2-1-9 40:46 17
9. Biel 12 4-1-1-6 37:42 15
10. Bern 14 4-1-1-8 32:38 15
11. Davos 11 4-0-1-6 44:43 13
12. SCL Tigers 12 2-1-3-6 25:39 11

Aktuelle Spiele

Sonntag, 6. Dezember 2020

SCL Tigers - Servette

Kalender

<< Dezember 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031