SCB verliert torreichen Heim-Auftakt

Von Christian Dick

Der SC Bern verlor in der PostFinance-Arena gegen Red Bull München sein drittes Testspiel mit 3:5 (1:1, 1:1, 1:3).

Der SCB spielte in seinem dritten Testspiel erstmals zuhause in der PostFinance-Arena. Für Gegner Red Bull München war es erst der erste Einsatz seit dem Saisonabbruch im März. Die Partie war abwechslungsreich und phasenweise recht schnell, aber nicht sehr physisch geführt und spielerisch zerfahren. Die Münchner gingen in jedem Drittel in Führung, zwei Mal konnte SCB ausgleichen. In der Schlussphase des dritten Drittels, als die Berner zunehmend Risiko auf sich nahmen, gelang den Gästen mit einem Konter das vorentscheidende 2:4.

Mit dem Team von Red Bull München kam auch Derek Roy wieder nach Bern. Der SCB-Champion von 2016, der damals im fünften Finalspiel gegen den HC Lugano das Meistertor zum 3:2-Sieg erzielt hatte, spielte beim ersten Testspiel der Münchner erstmals nach langer Verletzung und buchte ein Assist zur 2:1-Fühung der Gäste.

Das nächste Testspiel steht für den SCB am kommenden Donnerstag auf dem Programm. Im Rahmen des Berner Cups in Langenthal trifft das Team von Don Nachbaur auf den EHC Biel (Spielbeginn 19.30 Uhr).

SC Bern - Red Bull München (D) 3:5 (1:1,1:1,1:3)

PostFinance-Arena, Bern. - Zuschauer: 53. - SR: Hebeisen, Piechaczek; Schlegel, Cattaneo.

Tore: 10:32 Parkes (Kastner, Redmond) 0:1; 17:12 J.Gerber (Thiry) 1:1; 28:15 Gogulla (Roy) 1:2; 31:01 Moser (Jeffrey) 2:2; 42:05 Mayenschein (Mauer) 2:3; 55:24 Ehliz 2:4; 59:00 Parkes (ins leere Tor) 2:5; 59:59 Praplan (C.Gerber) 3:5.

Strafen: 3x2 Min + 1x10 Min (Bader) gegen Bern; 6x2 Min gegen München

Bern: Wüthrich (Ersatz: Karhunen); B.Gerber, Untersander; Bader, Heim, Ruefenacht; Blum, Andersson; Moser, Jeffrey, Pestoni; Zryd, Thiry; Scherwey, Brithen, Parplan; C.Gerber; J.Gerber, Neuenschwander, Sopa; Sterchi.

München: Fissinger (Ab 30:44 Reich); Maurer, Abeltshauser; Gogulla, Roy, Ehliz; Seidenberg, Redmond; Bourque, Voakes, Parkes; Aulie, Quaas; Mayenschein, Kastner, Lobach; Zitterbart.

Bemerkungen: Bern ohne Sciaroni (verletzt), Berger (krank), Burren und Henauer (überzählig). 58:45-59:00 Bern ohne Torhüter.

Aktuelle Spiele

Sonntag, 6. September 2020

Bern - München

Kalender

<< September 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28
2930