NLB - 2. HF - Freitag, 10. März 2017

3 : 2 (0:1, 2:0, 1:1) 

Zuschauer

3743 Zuschauer (53% Auslastung)

Mélèzes, La Chaux-de-Fonds

Schiedsrichter

Micha Hebeisen, Michael Weber; Georges Huguet, Matthias Kehrli

Tore

06:450:1Corsin Casutt
keine Assists
Jaison Dubois1:131:12
D. Forget, S. Grezet
Robin Leblanc [PP]2:137:56
K. Hecquefeuille, L. Meunier
49:462:2Antonio Rizzello [PP]
C. Geyer, A. Hutchings
Jérôme Bonnet3:255:33
D. Carbis

Strafen

00:53Alex Hutchings
2 min - Beinstellen
Loïc Burkhalter08:09
2 min - Übertriebene Härte
12:26Patrick Blatter
2 min - Haken
15:59Tim Grossniklaus
2 min - Behinderung
15:59Tim Grossniklaus
2 min - Stockschlag
Dominic Forget16:49
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Dominic Forget16:49
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Laurent Meunier16:49
2 min - Übertriebene Härte
Laurent Meunier16:49
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Robin Leblanc16:49
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Robin Leblanc16:49
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
16:49Antonio Rizzello
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
16:49Fabian Maier
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
16:49Fabian Maier
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
16:49Jared Aulin
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
16:49Jared Aulin
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Arnaud Jaquet17:25
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 0 Sekunden
17:25Steve Mason
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Kevin Hecquefeuille17:51
2 min - Behinderung
19:32Team Rapperswil
2 min - Unkorrekter Spielerwechsel
22:41Jan Vogel
2 min - Haken
27:26Tim Grossniklaus
2 min - Stockhalten
Patrick Zubler32:17
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
32:17Niki Altorfer
20 min - Disziplinar
32:17Niki Altorfer
5 min - Check gegen den Kopf
32:17Patrick Blatter
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
37:40Thomas Büsser
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 16 Sekunden
Samuel Grezet40:23
2 min - Halten
41:43Alex Hutchings
2 min - Haken
45:42Fabian Maier
2 min - Haken
David Stämpfli47:57
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 109 Sekunden
50:41Steve Mason
2 min - Hoher Stock

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#31 R. Giovannini                #60 M. Nyffeler 91.9% 58:50   
# 1 T. Wolf 92.3% 60:00    #25 M. Tobler               
Verteidiger Verteidiger
#64 D. Eigenmann ±0       2S    # 7 P. Blatter -1          4'
#22 R. Erb ±0             # 8 T. Büsser +1          2'
#11 F. Ganz +1       6S    # 6 C. Geyer -1    1A 2S   
#84 K. Hecquefeuille +1    1A 5S 2' #10 T. Grossniklaus +1       1S 6'
#91 S. Hostettler ±0             #72 U. Guerra ±0            
#58 A. Jaquet ±0       1S 2' #90 A. Hutchings -1    1A 2S 4'
#36 D. Stämpfli ±0       2S 2' #11 F. Maier -1          6'
#19 P. Zubler ±0          2' #33 A. Molina ±0            
#41 L. Profico ±0       4S   
#22 R. Sataric -1       2S   
Stürmer Stürmer
#81 J. Bonnet +1 1T    2S    #26 N. Altorfer ±0       1S 25'
#80 L. Burkhalter +1          2' #15 J. Aulin -1          4'
#23 D. Carbis +1    1A 2S    #14 C. Casutt ±0 1T    3S   
#53 J. Dubois ±0 1T    1S    #23 L. Hoffmann ±0       1S   
#61 D. Forget -1    1A 2S 4' #61 M. Hügli ±0       1S   
#15 S. Grezet -1    1A 3S 2' #12 C. Hüsler ±0       2S   
#87 S. Keller ±0       1S    #13 S. Mason ±0       1S 4'
#20 R. Leblanc -1 1T    3S 4' #17 A. Rizzello -1 1T    4S 2'
# 9 L. Meunier +1    1A 4S 4' #29 R. Schmutz ±0       1S   
#27 D. Muller +1       2S    #62 J. Vogel ±0       1S 2'
#86 D. Rattaggi ±0            
#67 S. Sterchi +1       1S   

Lakers kassieren in der Schlacht zu La Chaux-de-Fonds zu viele Strafen

Von Pascal Zingg

Noch am Dienstag hatten wir dem HC La Chaux-de-Fonds vorgeworfen, dass sie zu viele Strafen kassierten. Heute standen die Vorzeichen derweil umgekehrt. Nun waren es die Lakers, die sich das Leben mit vielen Strafen selber schwer machten und deshalb mit 2:3 verloren.

Es war eine echte Playoffschlacht, die die beiden Teams am heutigen Abend in La Chaux-de-Fonds ausfochten. Dies zeigte sich beispielsweise in der 17. Minute, als sich sogar der sonst so besonnene Jared Aulin bei einer Massenschlägerei betätigte. Die Schiedsrichter sprachen dann auch stolze 85 Strafminuten aus. Den Grossteil dieser Strafen (61 Minuten) kassierten derweil die SCRJ Lakers. Die Rosenstädter spielten deshalb vor allem in den ersten 40 Minuten praktisch permanent in Unterzahl. „Diese Strafen haben uns sehr viel Kraft gekostet. Oft wussten wir uns daher nur mit einer nächsten Strafe zu helfen“, meinte Antonio Rizzello wenig überraschend. Trotz der permanenten Unterzahl hätten die Lakers auch heute die Chance gehabt dieses Spiel zu gewinnen. Dies hatte zwei Gründe. Einerseits hatte der HC La Chaux-de-Fonds extreme Ladehemmungen. So traf man sehr oft in der Offensive die falsche Entscheidung oder man wurde ob der guten Abschlussposition derart nervös, dass man über die Scheibe schlug. „Wir waren schon in den ersten beiden Spielen die bessere Mannschaft. Wir haben allerdings zu viele Chancen ausgelassen und in dummen Situationen ein Tor kassiert. Dies war extrem nervenaufreibend“, meinte dann auch Daniel Carbis. Besser machte es indes Jason Dubois, der in der 32. Minute einen Schuss von Dominic Forget zum 1:1 ablenkte. Nur vier Minuten später war es Kevin Hecquefeuille, der ein Powerplay zum 2:1 nutzen konnte.

Trotz der klaren Überlegenheit zeigten die Lakers aber auch heute während 55 Minuten ihre Cleverness. So ging man mit der ersten guten Chance durch Corsin Casutt in Führung (7.). Im letzten Drittel konnte man trotz schwindender Kräfte nochmals ein Powerplay zum 2:2 nutzen. Antonio Rizzello hatte die Strafe herausgeholt und auch gleich zum Ausgleich getroffen. Etwas atypisch war die Tatsache, dass die Lakers dieses Spiel anschliessend noch verloren. Ausgerechnet Jared Aulin liess sich in der 56. Minute an der blauen Linie von Carbis übertölpeln, worauf dieser für Jerome Bonnet auflegte. Obwohl die Lakers danach nochmals alles versuchten, sollte ihnen der Ausgleich nicht mehr gelingen. Neben den fehlenden Kräften vermisste man bei dieser Aufholjagd den kranken Topscorer Dion Knelsen. Der für ihn gekommene Alex Hutchings konnte die entstandene Lücke bei weitem nicht ausfüllen.

Gerade die Tatsache, dass man am Sonntag wohl wieder auf Dion Knelsen zählen kann, wird den Lakers wohl Mut machen. „Wir haben hatten heute trotz vieler Strafen die Möglichkeit zu gewinnen. Wenn wir am Sonntag mit der gleichen Leistung agieren, mache ich mir keine Sorgen. Wichtig wird vor allem sein, dass wir mehr Schlittschuhlaufen und so weniger Strafen kassieren“, meinte derweil Antonio Rizzello. Nicht kommentieren mochte Rizzello derweil die Wichtigkeit dieses Spiels. Gewinnen es die Lakers führen sie mit 3:1, was bereits eine sehr gute Ausgangslage wäre. Verliert man, würde das Momentum jedoch auf die Seite der Chaux-Fonnier kippen.

Playoff

Halbfinal

1Langenthal2716
6Ajoie1623
2Chx-de-Fds1223
4Rapperswil2452

Aktuelle Spiele

Freitag, 10. März 2017

Chx-de-Fds - Rapperswil

Langenthal - Ajoie

Kalender

<< März 2017 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27
28293031