NLA - 2. VF - Dienstag, 12. März 2013

2 : 1 (0:0, 1:1, 0:0) n.V.

Zuschauer

16517 Zuschauer

(Unbekannter Ort)

Schiedsrichter

Marco Prugger, Brent Reiber; Roman Kaderli, Simon Wüst

Tore

26:530:1Frédéric Iglesias [PP]
K. Romy, J. Mercier
Philippe Furrer1:133:01
B. Ritchie, J. Vermin
Byron Ritchie2:168:06
J. Vermin, P. Sykora

Strafen

20:17Marc Gautschi
2 min - Behinderung
Martin Plüss22:29
2 min - Stockschlag
Pascal Berger26:16
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 37 Sekunden
Alain Berger35:12
2 min - Crosscheck
35:12Julian Walker
2 min - Crosscheck
51:26Kevin Romy
2 min - Stockschlag
Ryan Gardner60:00
20 min - Spieldaürdisziplinarstrafe
Ryan Gardner60:00
5 min - Check gegen den Kopf
60:00Juraj Simek
2 min - Übertriebene Härte
Pascal Berger65:10
2 min - Stockschlag

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#39 M. Bührer 97,6% 68:06    #29 F. Tamò               
#35 O. Gigon                #51 T. Stephan 94,4% 68:06   
Verteidiger Verteidiger
#25 F. Collenberg +2       2S    #47 E. Antonietti ±0            
#29 P. Furrer +1 1T    4S    #72 M. Carle ±0       3S   
# 2 B. Gerber +1       2S    # 7 M. Gautschi ±0       1S 2'
#15 B. Heldstab ±0             #45 F. Iglesias ±0 1T    3S   
#19 G. Kinrade ±0       2S    #22 J. Mercier -1    1A 4S   
#85 S. Kreis ±0             #55 D. Vukovic -1       2S   
Stürmer Stürmer
#21 J. Bednar ±0       1S    #89 C. Almond -1       3S   
#11 A. Berger ±0          2' #87 S. Friedli ±0       1S   
#89 P. Berger +1       1S 4' #49 D. Fritsche -1       5S   
#94 C. Bertschy ±0             #19 J. Fritsche jun. ±0            
#51 R. Gardner ±0       1S 25' #15 R. Gerber -1       5S   
#23 M. Loichat ±0             #39 R. Keller ±0       1S   
#24 C. Neuenschwander ±0             #81 A. Picard -1       2S   
#28 M. Plüss ±0       4S 2' #33 G. Randegger -2       1S   
#14 F. Randegger ±0       4S    #46 C. Rivera ±0       1S   
#93 B. Ritchie +2 1T 1A 4S    #88 K. Romy ±0    1A 2S 2'
#32 I. Rüthemann ±0       3S    # 8 T. Salmelainen -1       3S   
#10 T. Scherwey ±0       1S    #14 J. Savary ±0            
#17 P. Sykora +1    1A 5S    # 9 J. Simek ±0       1S 2'
#92 J. Vermin +2    2A 2S    #91 J. Walker -1       4S 2'

Erkämpfter Sieg Bern`s

Von Urs Berger

Der SC Bern sieg nach Verlängerung gegen Genf mit 2:1. Den Siegtreffer in der Verlängerung erzielte Byron Ritchie. Damit kommt es am kommenden Donnerstag zu einem sechsten Spiel in Genf.

Es war ein typisches Play-Off Spiel. Beide Mannschaften hatten heute Abend viel zu verlieren. Der SC Bern musste gewinnen, um nicht frühzeitig auszuscheiden und Genf musste gewinnen um eine Runde weiter zu kommen. Und so entwickelte sich von Beginn an eine intensive, spannende Partie mit weniger Fehler als auch schon. Vor allem aus Sicht der Berner trifft dies zu. Nach einem Torlosen Start, gelang den Genfern im zweiten Drittel der erste Treffer. Dies wäre normalerweise die Entscheidung in der Serie gewesen. Denn bis Anhin gewann immer das Team, welches das erste Tor erzielte. Die Berner hingegen glichen noch vor dem Ende des zweiten Drittels aus. Im letzten Drittel spielte ab der 45- Minute nur noch der SC Bern. Die Gastgeber machten Druck nach vorne, setzen Stephan unter Dauerdruck und versuchten so, das 2:1 zu erzielen. Indes, Tobias Stephan hielt dicht. So musste eine Verlängerung über den Sieger entscheiden. Diese Begann für beide Teams mit einem Mann weniger. Bern musste nach Ablauf der zwei Minuten Strafe gegen Genf weiter 3 Minuten in Unterzahl überstehen. Kurz danach musste erneut ein Berner, diesmal war es Pascal Berger, für zwei Minuten auf die Strafbank. In dieser Überzahlsituation hatte Genf den Siegtreffer einige Male auf der Schaufel. Doch Marco Bührer, der heute eine tadellose Leistung zeigte, sorgte diesmal für den Unterschied. Als in der 69. Minute Bern einen Angriff der Genfer stoppen konnte und Petr Sykora an die Scheibe kam, ging alles ganz schnell. Vermin bekam die Scheibe, überlief die Genfer Verteidigung und passte zum alleinstehenden Byron Ritchie. Dieser traf mit einem präzisen Schuss zum 2:1 Siegestreffer. So kommt es am kommenden Donnerstag zum sechsten Aufeinandertreffen. Kann der SC Bern reüssieren, oder wird Genf den Sack zu machen? Bisher haben die Genfer in dieser Serie noch kein Heimspiel verloren. Es erwartet uns auf alle Fälle ein spannendes sechstes Spiel.

Playoff

Viertelfinal

???541351
???024243
???545522
???002611
???522235
???011343
???523035
???035321

Aktuelle Spiele

Dienstag, 12. März 2013

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< März 2013 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031