NLA - 32. Spieltag - Freitag, 9. Dezember 2011

2 : 5 (0:3, 2:0, 0:2) 

Zuschauer

4824 Zuschauer (74% Auslastung)

Ilfis-Halle, Langnau

Schiedsrichter

Daniel Stricker; Matthias Kehrli, Kohler Andreas

Tore

01:190:1Diego Kostner
F. Conne, J. Hendry
02:400:2Brady Murray
K. Romy, J. Bednar
08:090:3Kevin Romy
J. Bednar, B. Murray
Simon Moser1:327:49
K. McLean, M. Popovic
Kurtis McLean2:335:10
L. Haas
50:422:4Jaroslav Bednar [PP]
K. Rintanen, P. Nummelin
58:302:5Hnat Domenichelli
O. Kamber, D. Steiner

Strafen

10:02Leandro Profico
2 min - Haken
Lukas Haas16:54
2 min - Haken
28:30Raffaele Sannitz
2 min - Haken
29:38Petteri Nummelin
2 min - Haken
Adrian Gerber40:20
2 min - Bandencheck
47:33Steve Hirschi
2 min - Stockschlag
47:42Benjamin Conz
2 min - Haken
Mark Popovic50:27
2 min - Stockhalten
Effektive Dauer: 15 Sekunden
Christian Moser52:10
2 min - Beinstellen

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#31 R. Esche 78,3% 60:00    #31 A. Caffi               
#81 U. Leimbacher                #91 B. Conz 92,9% 60:00 2'
Verteidiger Verteidiger
#19 J. Genazzi -2       2S    #26 F. Blatter ±0            
# 4 F. Lardi ±0       2S    #27 J. Hendry +2    1A 3S   
#20 K. Lindemann -2             # 8 S. Hirschi -1          2'
#93 V. Lüthi ±0             #16 L. Kienzle +2            
#29 C. Moser -2          2' #11 M. Nodari ±0            
# 6 M. Popovic -1    1A 5S 2' #33 P. Nummelin ±0    1A 1S 2'
#39 J. Reber -1       4S    #12 L. Profico ±0          2'
#77 S. Schilt ±0             #22 S. Ulmer +2       2S   
# 7 M. Stettler -2       1S   
Stürmer Stürmer
#18 T. Bucher -3       2S    #21 J. Bednar +2 1T 2A 5S   
#61 A. Gerber ±0       1S 2' #40 F. Conne ±0    1A 1S   
#95 L. Haas +1    1A    2' #76 H. Domenichelli +1 1T    3S   
#11 R. Leblanc -2             #61 M. Jörg ±0            
#71 K. McLean +1 1T 1A 4S    #79 O. Kamber +1    1A 1S   
#16 C. Moggi ±0       2S    #20 D. Kostner ±0 1T    2S   
#37 S. Moggi ±0       2S    #14 B. Murray +1 1T 1A 2S   
#89 S. Moser +1 1T    2S    #88 K. Romy +3 1T 1A 1S   
#97 S. Mäder -1       1S    #38 R. Sannitz ±0       2S 2'
#87 A. Rexha -1             #48 D. Steiner +1    1A      
#27 R. Schlapbach ±0            
Weitere
#32 S. Reuille ±0            
#23 K. Rintanen +1    1A      

Wenig überzeugender Auswärtssieg der Bianconeri gegen schwache Tigers!

Von Maurizio Urech

Nach einem frühen 0:3 erlaubten die Bianconeri den Tigers noch einmal ins Spiel zurückzukehren

Für das heutige Auswärtsspiel bei den SCL Tigers konnte der Headcoach der Bianconeri Larry Huras wieder auf Nummelin und Reuille zählen, dagegen wurde Simion geschont, während bei den Langnauern auch noch der gesperrte Verteidiger Rytz ausfiel.

Die ersten Minuten des Spiel entwickelten sich zu einem Monolog der Bianconeri, nach einem Schuss von Hendry war es Kostner der im Slot am schnellsten reagierte und die Gäste schon früh in Führung brachte, eine Minute später folgte eine schöne Kombination der neu formierten ersten Sturmformation der Bianconeri und Murray brauchte die Scheibe nur noch ins leere Tor zum 0:2 zu schieben, und in der 9. Minute sorgte der gleiche Block noch für das 0:3 Romy traf aus Spitzem Winkel allerdings sah auch hier die Langnauer-Verteidigung ziemlich alt aus. Daraufhin nahm Tigers Coach Fust sein Time-out, doch die Tigers blieben weiterhin harmlos, so dass die Gäste diese drei Tore Führung in die erste Pause nahmen.

Im Mitteldrittel passierte lange nichts, die Bianconeri kontrollierten das Geschehen allerdings ohne Konsequent den vierten Treffer zu suchen und noch vor Spielhälfte wurden sie dafür bestraft Simon Moser traf mit einem abgelenktem Schuss zwischen den Schonern von Conz zum 1:3. Gleich darauf wanderten Sannitz und Nummelin auf die Strafbank, die Tigers konnten 53 Sekunden in doppelter Ueberzahl spielen, doch ohne Erfolg, Sannitz kehrte von der Strafbank zurück und konnte alleine auf Esche zulaufen der seine Finte las, und Duplizität der Ereignisse auch als Nummelin zurückkehrte tauchte plötzlich ein Spieler der Bianconeri alleine vor Esche auf Domenichelli lancierte Kamber der seinerseits an Esche scheiterte, dafür schlug es in der 35. Minute auf der Gegenseite ein, die Bianconeri gewährten Haas zu viele Freiheiten und Mc Lean konnte die Scheibe zum Anschlusstreffer ablenken, evtl. war auch noch der Schlittschuh von Sannitz an der Scheibe.

Am Anfang des Schlussdrittels konnten die Bianconeri ein frühes Powerplay nicht ausnützen und als in der achten Minute zuerst Hirschi auf die Strafbank wanderte und sich Conz auch noch ein Vergehen gegen Simon Moser leistete hatten die Tiger erneut eine doppelte Ueberzahl diesmal für 112 Sekunden. Doch erneut war das Powerplay der Langnauer viel zu harmlos und Conz konnte die wenigen gefährlichen Weitschüsse sicher parieren. Gleich darauf leistete sich Popovic ein unnötiges Foul gegen Kostner und nach einem Pass von Rintanen kam die Scheibe zu Bednar der zum 2:4 traf. Doch damit waren die Langnauer noch nicht geschlagen schöner Pass von Simon Moser auf Mc Lean der alleine vor Conz das Ziel verfehlte. Anschliessend wanderte Christian Moser auf die Strafbank, doch die einzige Torchance hatte Lardi nach einem Sololauf, doch 90 Sekunden vor Schluss erzielte Domenichelli unter gütiger Mithilfe von Genazzi das 2:5.

Damit konnten die Bianconeri doch noch über die drei Punkte jubeln, allerdings muss erneut zu denken geben wie man sich nach dem frühen Dreitore Vorsprung erneut zurücklehnte anstatt konsequent die Entscheidung zu suchen, da wartet noch viel Arbeit auf Larry Huras.

Torschüsse 23 – 23 (7 – 12; 8 – 6; 8 – 5)

Bemerkungen

08’09 Time-out SCL Tigers

Tabelle

1. Zug 31 15-6-6-4 117:90 63
2. Bern 32 18-3-3-8 103:81 63
3. Fribourg 32 18-3-3-8 101:72 63
4. Kloten 32 18-1-4-9 102:70 60
5. Davos 32 16-4-2-10 96:82 58
6. Lugano 32 14-3-4-11 101:94 52
7. ZSC Lions 31 11-5-2-13 84:83 45
8. Biel 31 11-3-2-15 67:73 41
9. Servette 32 8-4-6-14 75:90 38
10. Ambrì 31 7-4-6-14 67:95 35
11. SCL Tigers 32 7-3-1-21 74:111 28
12. Rapperswil 32 7-1-1-23 61:107 24

Aktuelle Spiele

Freitag, 9. Dezember 2011

Bern - Davos

Fribourg - Rapperswil

Kloten - Biel

SCL Tigers - Lugano

ZSC Lions - Ambrì

Zug - Servette

Kalender

<< Dezember 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031