NLB - 23. Spieltag - Dienstag, 29. November 2011

4 : 0 (1:0, 1:0, 2:0) 

Zuschauer

230 Zuschauer (10% Auslastung)

Kunsteisbahn, Küsnacht

Schiedsrichter

Marc Wiegand; Markus Brunner, Franco Espinoza

Tore

André Signoretti1:000:13
Y. Hüsler
Sandro Zangger [PP]2:032:00
S. El Assaoui, M. Ness
Yannick Hüsler3:049:38
T. Koskela, T. Ulmann
Phil Baltisberger [PP]4:054:46
T. Koskela, T. Ulmann

Strafen

Reto Schmutz01:04
2 min - Haken
Niki Altorfer03:21
2 min - Halten
05:10Stephan Moser
2 min - Beinstellen
14:36Tobias Plankl
2 min - Haken
Tim Ulmann20:37
2 min - Beinstellen
Niki Altorfer24:41
2 min - Crosscheck
25:40Steve Pochon
2 min - Behinderung
27:47Timothy Kast
2 min - Stockschlag
Phil Baltisberger29:26
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 0 Sekunden
29:26Régis Fuchs
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 0 Sekunden
30:09Timothy Kast
2 min - Beinstellen
Effektive Dauer: 111 Sekunden
35:29Fabian Ganz
2 min - Beinstellen
Tim Ulmann44:06
2 min - Beinstellen
53:06Régis Fuchs
2 min - Hoher Stock
Effektive Dauer: 100 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#29 L. Meili                #40 D. Ciaccio               
#41 T. Wolf                # 1 L. Favre               
Verteidiger Verteidiger
#95 P. Baltisberger    1T       2' # 9 D. Daucourt               
#37 A. Cavegn                #52 V. Du Bois               
#74 S. El Assaoui       1A       #22 R. Erb               
#18 S. May                #11 F. Ganz             2'
#27 A. Signoretti    1T          #58 A. Jaquet               
#32 M. Zangger                #59 P. Parati               
#15 F. Stephan               
# 5 A. Vacheron               
#96 D. Vidmer               
Stürmer Stürmer
#13 N. Altorfer             4' #93 C. Boss               
#17 P. Beeler                #91 J. Braichet               
# 2 P. Faic                #23 M. Charpentier               
#91 Y. Hüsler    1T 1A       #12 R. Fuchs             4'
#11 T. Koskela       2A       #41 P. Gemperli               
#48 C. Micheli                #88 T. Kast             4'
#16 M. Ness       1A       #97 S. Moser             2'
# 8 S. Ryser                # 7 M. Neininger               
#92 R. Schmutz             2' #63 T. Plankl             2'
#25 T. Ulmann       2A    4' #28 S. Pochon             2'
#83 S. Widmer                #26 J. Turler               
#94 S. Zangger    1T         

GCK Lions klar überlegen

Von Hans Peter Rathgeb

Auch gegen La Chaux-de-Fonds setzten die GCK Lions ihre Siegesserie mit einem klaren 4:0-Sieg fort. Dies war der siebte Streich in Folge. Schon nach 13 Sekunden traf André Signoretti und leitete so den Sieg früh ein. Junioren-Nationaltorhüter Tim Wolf überzeugte erneut.

Zuerst gab es knappe Siege, jetzt zum zweiten Mal in Folge einen deutlichen Sieg (nach dem 4:1 gegen Ajoie), der auch in dieser Höhe absolut verdient war. Die GCK Lions dominierte im gesamten Spiel und liessen den Gegner überhaupt nicht aufkommen. Die Neuenburger, die auch eher das spielerische Element pflegen, wirkten ratlos und mussten sich immer wieder von den aufsässigen junge Zürchern die Scheibe abjagen lassen. Geschickter Spielaufbau, eine sichere Defensive und individuelle Spielstärke jedes Einzelnen waren die entscheidenden Elemente. Dass der Sieg ohne Gegentor ausfiel, war auch das grosse Verdienst von Torhüter Tim Wolf, der mit wachen Reflexen zwei sichere Treffer verhütete und auch sonst alles hielt, was in seine Nähe kam.


Mit André Signoretti (1:0 nach 13 Sekunden) und Timo Koskela (zwei Assists) überzeugten auch die beiden Ausländer. Besonders erfreulich war aber, dass die beiden jüngsten Spieler gar zu Torerfolgen kamen. Sandro Zangger (17) mit dem 2:0 und Phil Baltisberger (mit 16 der jüngste Spieler in der gesamten Nationalliga) zum 4:0 trafen ebenso wie Yannick Hüsler (20). Es war Baltisbergers allererstes Tor in der NLB. Die Freude in der ganzen Mannschaft war riesengross.

Telegramm:

GCK Lions – HC La Chaux-de-Fonds 4:0 (1:0, 1:0, 2:0)

Eishalle KEK. 230 - Zuschauer. – SR: Wiegand; Brunner/Espinoza. – Tore: 1. (0:13) Signoretti (Hüsler) 1:0. 33. Sandro Zangger (El Assaoui, Ness – Ausschluss Kast) 2:0. 50. Hüsler (Koskela, Ulmann) 3:0. 55. Baltisberger (Koskela, Ulmann – Ausschluss Fuchs) 4:0. – Strafen: GCK 6-mal 2 Minuten, La Chaux-de-Fond s -mal 2 Minuten.

GCK Lions: Wolf; Baltisberger, Signoretti; May, El Assaoui; Cavegn, Marco Zangger Hüsler, Ulmann, Koskela; Altorfer, Ness, Micheli; Sandro Zangger, Ryser, Schmutz; Widmer, Faic, Beeler.

Bemerkungen: GCK Lions ohne Eigenmann (verletzt). La Chaux-de-Fonds ohne Mondou (verletzt) und somit nur mit einem Ausländer. Erstes NLB-Tor des 16-jährigen Phil Baltisberger. 24. Pfostenschuss Sandro Zangger. - Beste Spieler: Yannick Hüsler und Régis Fuchs.

Tabelle

1. Lausanne 23 15-2-1-5 96:62 50
2. +1 Langenthal 23 14-0-3-6 83:59 45
3. -1 Visp 23 12-3-1-7 96:70 43
4. Chx-de-Fds 23 12-1-1-9 82:70 39
5. Olten 24 10-4-0-10 88:76 38
6. GCK Lions 23 11-1-0-11 64:71 35
7. Basel 24 7-2-3-12 62:82 28
8. Ajoie 23 8-1-1-13 58:80 27
9. Sierre 23 6-2-4-11 71:94 26
10. Thurgau 23 3-2-4-14 55:91 17

Aktuelle Spiele

Dienstag, 29. November 2011

GCK Lions - Chx-de-Fds

Lausanne - Basel

Langenthal - Ajoie

Olten - Sierre

Visp - Thurgau

Kalender

<< November 2011 >>
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930