NLA - 4. VF - Donnerstag, 12. März 2009

7 : 1 (2:0, 4:0, 1:1) 

Zuschauer

6277 Zuschauer (84% Auslastung)

Vaillant Arena, Davos

Schiedsrichter

Brent Reiber; Roger Arm, Peter Küng

Tore

Marc Wieser1:013:13
N. Niederreiter
Peter Guggisberg2:019:52
A. Ambühl
Alexandre Daigle3:029:13
L. Jinman
Peter Guggisberg4:029:38
A. Ambühl
Lee Jinman [PP]5:037:19
J. Marha, A. Daigle
Reto von Arx [PP]6:038:20
S. Rizzi
Josef Marha [PP2]7:041:22
B. Forster, L. Jinman
56:047:1Raffaele Sannitz
K. Cantoni, A. Näser

Strafen

05:08Julien Vauclair
2 min - Haken
11:11Randy Robitaille
2 min - Haken
Beat Forster13:51
2 min - Beinstellen
Robin Grossmann15:35
2 min - Beinstellen
36:32Raffaele Sannitz
2 min - Haken
Effektive Dauer: 47 Sekunden
38:07Alessandro Chiesa
2 min - Haken
Effektive Dauer: 13 Sekunden
40:00Timo Helbling
2 min - Crosscheck
Effektive Dauer: 82 Sekunden
40:15Patrick Thoresen
2 min - Stockschlag
43:34Andy Näser
2 min - Crosscheck
43:34Andy Näser
2 min - Übertriebene Härte
Marc Wieser57:15
2 min - Stockschlag

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#30 L. Genoni       60:00    #29 D. Aebischer       60:00   
#35 R. Berra                #20 P. Terrazzano               
Verteidiger Verteidiger
#16 F. Blatter ±0             #21 K. Cantoni +1    1A 1S   
#29 B. Forster +2    1A 5S 2' # 7 A. Chiesa +1          2'
#55 L. Gerber ±0             #18 J. Fransson -3       1S   
# 5 M. Gianola ±0             # 5 T. Helbling ±0          2'
#91 R. Grossmann ±0       2S 2' # 8 S. Hirschi -2            
#78 J. von Arx +1             #11 M. Nodari ±0            
#33 P. Nummelin -2       4S   
# 3 J. Vauclair ±0       2S 2'
Stürmer Stürmer
#10 A. Ambühl +2    2A 1S    #40 F. Conne -1       1S   
#87 D. Bürgler ±0             #79 F. Conte ±0            
#19 A. Daigle ±0 1T 1A 1S    #61 M. Jörg ±0            
#12 A. Furrer +3       1S    #26 R. Lemm -1            
#94 P. Guggisberg +2 2T    4S    #14 B. Murray -1       2S   
#72 L. Jinman ±0 1T 2A 2S    #44 A. Näser ±0    1A    4'
#24 J. Marha ±0 1T 1A 2S    #23 T. Paterlini -2       1S   
#95 N. Niederreiter +1    1A 1S    #27 R. Robitaille -2          2'
#79 M. Riesen ±0       1S    #38 R. Sannitz -1 1T    1S 2'
#69 S. Rizzi +2    1A 1S    #41 P. Thoresen -1       3S 2'
#71 P. Taticek ±0             #17 T. Vauclair -1       1S   
#56 D. Wieser +1       3S   
#65 M. Wieser +1 1T    2S 2'
#83 R. von Arx ±0 1T    2S   

Davos demütigt Lugano

Von Martin Schlegel

So knapp die Serie bis jetzt war, so klar endete sie. Nach fünf Verlängerungen in den ersten sechs Partien schickte der HC Davos den HC Lugano mit einer 7:1-Packung in die Ferien und zieht gegen den HC Fribourg-Gotteron in den Halbfinal ein.

Davos - Im Alles entscheidenden siebten und letzten Spiel zwischen dem HC Davos und dem HC Lugano starteten die Platzherren besser in die Partie. Davos versuchte sofort das Spiel an sich zu reissen und erarbeitete sich dabei gute Torchancen, welche aber von Aebischer oder dem Torpfosten (Taticek, 7.’) vereitelt wurden. Durch zwei Strafen gegen Lugano erhöhte der HCD den Druck noch mal, doch auch das Powerplay brachte nicht den gewünschten Erfolg. HCD-Keeper Genoni klopfte in der 14. Spielminute jedoch noch aufs Eis um Lugano’s Vollzähligkeit zu unterstreichen als Nino Niederreiter Marc Wieser lancierte. Der 22-jährige Flügel liess sich kein zweites Mal bitten und bezwang Aebischer auf dessen Fanghandseite zum viel umjubelten 1:0. Danach ermöglichten zwei Strafen gegen den HCD den Gästen aus Lugano die Chance zum Ausgleich, doch das Powerplay verdiente seinen Namen nicht und Davos überstand die Situation ohne grössere Probleme.

Wertvolles Tor von Guggisberg

Das erste Drittel neigte sich dem Ende zu als sich Lugano im Davoser Drittel festsetzte. Noch wenige Sekunden blieben zu Spielen als Andres Ambühl an die Scheibe kam und einen Konter lancierte. In der Mitte sprintete Peter Guggisberg mit, dieser wurde von Ambühl perfekt bedient und der Flügel erhöhte acht Sekunden vor Drittelsende auf 2:0. Zu Beginn des Mittelabschnitts wirkte der HC Lugano aktiver als noch im Startabschnitt. Die Davoser Defensive wirkte aber sicher und liess sämtliche Tessiner Angriffsbemühungen verpuffen. Der HCD suchte sein Heil mit Konter und dies äusserst erfolgreich.

Doppelschlag entscheidet die Partie

Zuerst bediente Daigle den mitgelaufenen Jinman, welcher an Aebischer scheiterte doch Daigle setzte nach und verwertete den Abpraller zum 3:0. Kaum war die Stadiondurchsage zu Ende, durfte der Davoser Anhang erneut jubeln. Nur 25 Sekunden nach dem 3:0 entwischte Peter Guggisberg und markierte mit seinem zweiten Treffer des Abends das viel umjubelte 4:0. Hannu Virta nahm sofort sein Timeout, doch seine platt wirkenden Spieler waren zu keiner Reaktion fähig. Der HC Davos powerte weiter, provozierte Strafen und erzielte einen weiteren Doppelschlag. Bei Sannitz’ Strafe nach gut 37 Spielminuten genoss zuerst Jinman alle Freiheiten vor Aebischer, wurde von Daigle und Marha bedient und erhöhte im Powerplay auf 5:0. Nur 61 Sekunden später nutzte Reto von Arx ein weiteres Powerplay aus und erzielte gar noch das 6:0.

Marha’s Zugabe, Lugano’s Ehrentreffer

Die Geschichte vom letzten Drittel ist schnell erzählt. Helblings Strafe zum Schluss des Mitteldrittels bescherte den Bündnern eine Überzahl zu Beginn des Schlussabschnitts. Die Platzherren nutzten dieses Powerplay erneut aus, als Josef Marha den Schuss von Beat Forster unhaltbar für Aebischer zum 7:0 ablenkte. Die Bündner schalteten in der Folge dann zwei Gänge herunter, beliessen es bei dieser einen Zugabe und konzentrierten sich darauf, ihrem Torhüter den ersten Shutout in diesen Playoffs zu bescheren. Dies gelang aber nicht, denn Raffaele Sannitz lenkte in der 57. Spielminute Cantoni’s Schuss zum 1:7ab, was aber niemand in der Davoser Vaillant Arena zu stören schien.

Best Player HC Davos: Peter Guggisberg

Best Player HC Lugano: Julien Vauclair

Playoff

Viertelfinal

1Bern2523221
8ZUG4232533
2ZSC Lions01012
7FRIBOURG43323
3KLOTEN42646
6Servette01215
4DAVOS41345427
5Lugano32233531

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 12. März 2009

Davos - Lugano

SCL Tigers - Biel

Kalender

<< März 2009 >>
MoDiMiDoFrSaSo
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031