NLA - 37. Spieltag - Samstag, 15. Januar 2005

5 : 2 (1:0, 1:2, 3:0) 

Zuschauer

2900 Zuschauer

(Unbekannter Ort)

Schiedsrichter

Sergej Karabanov; Peter Küng, Karol Popovic

Tore

Thierry Paterlini1:000:17
T. Virta, M. Streit
27:491:1Andreas Johansson [PP2]
J. Gobbi
32:151:2Michal Grosek
S. Aubin, J. Cadieux
Tony Virta [PP2]2:239:41
R. Robitaille, J. Alston
Thierry Paterlini3:244:47
T. Virta, M. Seger
Claudio Micheli4:248:05
R. Petrovicky, M. Seger
Robert Petrovicky [PP]5:250:57
R. Robitaille, M. Streit

Strafen

Sven Helfenstein10:58
2 min - Haken
12:04John Gobbi
2 min - Beinstellen
Randy Robitaille17:07
2 min - Halten
18:25Wesley Snell
2 min - Behinderung
Randy Robitaille22:44
2 min - Übertriebene Härte
22:44Wesley Snell
2 min - Übertriebene Härte
23:02Jakub Horak
2 min - Behinderung
Andreas Camenzind26:59
2 min - Ellbogencheck
Effektive Dauer: 50 Sekunden
Martin Kout26:59
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
26:59Wesley Snell
2 min - Übertriebene Härte
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Andri Stoffel27:21
2 min - Übertriebene Härte
33:44Wesley Snell
2 min - Spielverzögerung
37:51Team Servette
2 min - Unkorrekter Spielerwechsel
Effektive Dauer: 110 Sekunden
39:09Geoff Sanderson
2 min - Haken
49:51Serge Aubin
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 66 Sekunden
Andreas Camenzind51:24
2 min - Behinderung
Thierry Paterlini53:44
2 min - Beinstellen
Robert Petrovicky56:25
2 min - Übertriebene Härte
56:25Wesley Snell
2 min - Übertriebene Härte
57:25Michal Grosek
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
A. Sulander       60:00    D. Bochy               
S. Grauwiler                R. Pavoni       60:00   
Verteidiger Verteidiger
A. Camenzind             4' G. Bezina               
M. Höhener                J. Gobbi       1A    2'
M. Kout             2' J. Horak             2'
T. Ramholt                J. Mercier               
E. Salis                R. Ott               
M. Seger       2A       P. Rytz               
A. Stoffel             2' W. Snell             10'
M. Streit       2A      
Stürmer Stürmer
J. Alston       1A       Y. Benoît               
S. Helfenstein             2' B. Brechbühl               
C. Micheli    1T          T. Déruns               
R. Petrovicky    1T 1A    2' M. Grosek    1T       2'
R. Raffainer                G. Hendry               
R. Robitaille       2A    4' A. Johansson    1T         
P. Tiegermann                C. Rivera               
M. Trachsler                K. Romy               
T. Virta    1T 2A       G. Sanderson             2'
P. Savary               
Weitere Weitere
T. Paterlini    2T       2' S. Aubin       1A    2'
R. Stirnimann                J. Cadieux       1A      
M. Zeiter                I. Fedulov               

Zürcher setzen sich im Schlussdrittel durch

Von Si

Wie schon am Vortag gegen Kloten entschieden die ZSC Lions den Vergleich mit Genf-Servette im letzten Drittel (5:2): Dank Toren von Paterlini, Micheli und Petrovicky gewannen die Stadtzürcher 5:2 und kamen zum dritten Sieg de suite.

Thierry Paterlini hatte die Partie mit dem 1:0 schon nach 17 Sekunden lanciert, es war das drittschnellste Tor in dieser Saison. Doch danach blieb der ZSC überraschend passiv, und die Genfer nutzten dies im Mitteldrittel zur 2:1-Führung. Weil sich die Gäste aber kurz vor der zweiten Pause zwei Undiszipliniertheiten leisteten, glich der Finne Tony Virta, der zuvor acht Partien ohne Torerfolg geblieben war, 19 Sekunden vor dem Ertönen der Sirene aus.

Im Schlussabschnitt sorgte erneut die Formation um den überragenden Randy Robitaille und Petrovicky für die Entscheidung. Im Derby gegen Kloten hatten der Kanadier und der Slwoake bei allen drei Toren den Stock im Spiel; gegen Genf war Petrovicky mit der Vorlage zum 4:2 sowie dem Tor zum 5:2 hauptverantwortlich für den Sieg der Zürcher, die damit ein eindrückliches Ausrufezeichen vor dem Start der Playoffs.

Tabelle

1. Lugano 38 23-0-6 122:91 53
2. Davos 38 22-0-10 140:91 52
3. ZSC Lions 37 20-0-12 124:93 45
4. Rapperswil 37 18-0-14 119:100 40
5. Zug 37 15-0-14 119:119 40
6. Ambrì 37 13-0-13 118:112 39
7. Servette 37 14-0-15 108:113 37
8. Bern 37 12-0-17 106:108 32
9. Kloten 37 14-0-18 98:109 32
10. SCL Tigers 37 10-0-19 85:129 28
11. Fribourg 37 10-0-20 92:127 26
12. Lausanne 37 8-0-21 100:139 22

Aktuelle Spiele

Samstag, 15. Januar 2005

Bern - SCL Tigers

Davos - Fribourg

Lugano - Kloten

Rapperswil - Ambrì

ZSC Lions - Servette

Zug - Lausanne

Kalender

<< Januar 2005 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31