NLA - 32. Spieltag - Donnerstag, 23. Dezember 2004

4 : 5 (1:0, 1:4, 2:0) n.V.

Zuschauer

8287 Zuschauer (92% Auslastung)

Malley, Lausanne

Schiedsrichter

Daniel Schmutz; Gilles Mauron, Paul Rébillard

Tore

Sacha Weibel1:011:23
L. Schönenberger, C. Brown
21:101:1Josef Marha
J. Thornton, N. Hagman
23:351:2Andres Ambühl
B. Winkler
Patrick Boileau2:228:28
O. Kamber, M. Tuomainen
36:412:3Michel Riesen [PP]
R. Nash, J. Thornton
39:312:4Arne Ramholt
J. Thornton, J. Marha
Marko Tuomainen [PP]3:447:14
M. St. Louis, A. Roach
Martin St. Louis [PP]4:450:05
O. Kamber, A. Roach
62:344:5Rick Nash
keine Assists

Strafen

Mathias Holzer01:03
2 min - Haken
07:13Josef Marha
2 min - Beinstellen
17:41Laurent Müller
2 min - Haken
25:15Joe Thornton
2 min - Halten
29:34Benjamin Winkler
10 min - Check gegen den Kopf
29:34Benjamin Winkler
2 min - Check gegen den Kopf
Oliver Kamber31:21
2 min - Unerlaubter Körperangriff
Alain Reist35:06
2 min - Halten
Effektive Dauer: 95 Sekunden
Pascal Schaller38:29
2 min - Übertriebene Härte
38:29Andres Ambühl
2 min - Übertriebene Härte
47:03Reto von Arx
2 min - Unerlaubter Körperangriff
Effektive Dauer: 11 Sekunden
Sacha Weibel47:26
2 min - Unerlaubter Körperangriff
Effektive Dauer: 0 Sekunden
47:26Josef Marha
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 0 Sekunden
47:26Josef Marha
2 min - Übertriebene Härte
Marko Tuomainen48:02
2 min - Stockschlag
49:02Benjamin Winkler
2 min - Übertriebene Härte
49:02Benjamin Winkler
2 min - Übertriebene Härte
Mathias Holzer50:25
2 min - Hoher Stock
Christophe Brown54:18
4 min - Übertriebene Härte
54:18Reto von Arx
20 min - Disziplinar
54:19Reto von Arx
5 min - Übertriebene Härte

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
S. Romerio                J. Hiller       62:34   
T. Berger       62:34    T. Bäumle               
Verteidiger Verteidiger
P. Boileau    1T          F. Blatter               
L. Emery                M. Gianola               
M. Holzer             4' A. Häller               
M. Kamber                M. Kress               
M. Ngoy                A. Ramholt    1T         
A. Reist             2' J. von Arx               
A. Roach       2A      
Stürmer Stürmer
F. Andenmatten                A. Ambühl    1T       2'
C. Brown       1A    4' B. Christen               
F. Conz                N. Hagman       1A      
O. Kamber       2A    2' S. Hasler               
P. Schaller             2' J. Marha    1T 1A    6'
L. Schönenberger       1A       L. Müller             2'
R. Slehofer                R. Nash    1T 1A      
M. St. Louis    1T 1A       C. Neff               
M. Tuomainen    1T 1A    2' M. Riesen    1T         
J. Turler                S. Rizzi               
S. Weibel    1T       2' F. Sutter               
J. Thornton       3A    2'
R. von Arx             27'
Weitere Weitere
G. Zenhäusern                B. Winkler       1A    16'

Waadtländer Sturmlauf ins Verderben

Si

Dem HCD gelang die Spengler-Cup-Hauptprobe in Lausanne nur resultatmässig. Dank Rick Nash setzten sich die Bündner in der Overtime 5:4 durch, nachdem sie im letzten Abschnitt auf unnötige Weise mit einer Flut von Strafen eine 4:2-Führung verspielt hatten.

Drei Minuten und die Ausschlüsse von Reto von Arx und Winkler reichten Lausanne, um Verpasstes nachzuholen. Tuomainen sowie der NHL-Topskorer Martin St. Louis, der vorher unzählige Chancen ausgelassen hatte, stellten auf 4:4. In der Folge verlor Reto von Arx die Nerven, kassierte nach einer Boxeinlage ohne Handschuhe eine Fünfminutenstrafe. Doch mitten im späten Lausanner Sturmlauf liess Nash mit einem sehenswerten Dribbling gegen den aus seinem Tor geeilten Berger die über 8000 Fans in der Malley verstummen.

Dass die Waadtländer in nunmehr sieben Partien lediglich drei Punkte holten, haben sie primär ihrer eigenen Ineffizienz zuzuschreiben. Die Einschätzung liesse sich allein mit der Partie gegen den HCD bestens illustrieren.

Tabelle

1. Lugano 32 21-0-5 108:76 47
2. Davos 32 19-0-9 124:81 43
3. ZSC Lions 32 17-0-10 109:78 39
4. Rapperswil 32 16-0-12 106:88 36
5. Zug 32 12-0-13 97:102 33
6. Ambrì 32 12-0-12 103:101 33
7. Servette 32 13-0-13 95:100 32
8. Bern 32 12-0-14 94:91 30
9. Kloten 32 11-0-16 81:97 26
10. SCL Tigers 32 8-0-17 70:111 24
11. Fribourg 32 8-0-17 82:114 22
12. Lausanne 32 7-0-18 86:116 19

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 23. Dezember 2004

Ambrì - Kloten

Bern - Zug

SCL Tigers - Fribourg

Lausanne - Davos

Lugano - Servette

Rapperswil - ZSC Lions

Kalender

<< Dezember 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031