NLA - 31. Spieltag - Dienstag, 21. Dezember 2004

7 : 2 (1:1, 5:0, 1:1) 

Zuschauer

3227 Zuschauer

(Unbekannter Ort)

Schiedsrichter

Danny Kurmann; Dominique Hofmann, Laurent Schmid

Tore

04:140:1Marc Reichert
A. Rötheli, R. Schrepfer
Jan Alston [PP]1:112:40
M. Streit, R. Robitaille
Michel Zeiter2:120:12
T. Virta
Robert Petrovicky3:120:38
C. Micheli, R. Robitaille
Claudio Micheli4:123:29
M. Zeiter, S. Helfenstein
Jan Alston5:125:43
M. Zeiter, M. Seger
Randy Robitaille6:126:00
C. Micheli
Claudio Micheli7:144:50
R. Robitaille, R. Petrovicky
59:497:2Marc Reichert
R. Brennan

Strafen

07:01Marc Leuenberger
2 min - Beinstellen
12:29Yves Sarault
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 11 Sekunden
Morris Trachsler14:44
2 min - Behinderung
21:18Beat Gerber
2 min - Behinderung
Andy Furrer38:31
2 min - Stockschlag
45:13Martin Steinegger
10 min - Disziplinar
45:13Martin Steinegger
2 min - Übertriebene Härte
Raeto Raffainer51:45
2 min - Halten
55:35Rich Brennan
2 min - Crosscheck
55:35Rich Brennan
2 min - Crosscheck

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
A. Sulander                M. Bührer               
S. Grauwiler                M. Eichmann               
Verteidiger Verteidiger
M. Kout                R. Brennan       1A    4'
E. Salis                B. Gerber             2'
M. Seger       1A       M. Leuenberger             2'
A. Stoffel                D. Meier               
M. Streit       1A       M. Steinegger             12'
R. Ziegler               
Stürmer Stürmer
J. Alston    2T          S. Bordeleau               
A. Furrer             2' C. Botter               
S. Helfenstein       1A       D. Brière               
C. Micheli    2T 2A       C. Dubé               
T. Paterlini                C. Neuenschwander               
R. Petrovicky    1T 1A       M. Reichert    2T         
R. Raffainer             2' I. Rüthemann               
R. Robitaille    1T 3A       S. Tschannen               
P. Tiegermann               
M. Trachsler             2'
T. Virta       1A      
Weitere Weitere
R. Stirnimann                L. Cereda               
M. Zeiter    1T 2A       A. Rötheli       1A      
Y. Sarault             2'
R. Schrepfer       1A      

Zürcher Machtdemonstration

Si

Die Nationalmannschafspause scheint dem SC Bern nicht gut bekommen zu sein. Nach zuvor sechs Spielen ohne Niederlage wurde der Meister im Zürcher "Stadiönli" von den ZSC Lions regelrecht vorgeführt und kassierte eine vernichtende 2:7-Niederlage.

Im ersten Kräftemessen mit seinem alten Verein erlebte SCB-Trainer Alpo Suhonen ein wahres Debakel.

Fünf Gegentore innert 288 Sekunden zu Beginn des Mitteldrittels trieben nicht nur dem Finnen die Zornesröte ins Gesicht: Goalie Marco Bührer verschwand nach dem 1:5 (26.) völlig entnervt in die Garderobe, Stellvertreter Marc Eichmann kassierte 17 Sekunden nach seiner "unfreiwilligen" Einwechslung das 1:6.

Zu denken geben muss Suhonen und seinem Umfeld auch, dass Eichmann mit mehreren guten Paraden das durchaus mögliche "Stängeli" verhinderte.

Die ZSC Lions hatten schon zu Spielbeginn einen hohen Druck auf das gegnerische Tor entwickelt, kassierten aber entgegen dem Verlauf der Partie das 0:1 durch Marc Reichert (5.).

Was folgte, war eine Machtdemonstration sondergleichen. Der auswärtsschwache SCB ermöglichte den Zürcher durch seine von A bis Z desolate Leistung die Punkte 6 und 7 aus den letzten vier Partien.

Tabelle

1. Lugano 31 20-0-5 106:75 45
2. Davos 31 19-0-9 119:77 41
3. ZSC Lions 31 17-0-10 106:75 38
4. Rapperswil 31 16-0-12 103:85 35
5. Zug 31 12-0-12 97:97 33
6. Servette 31 13-0-12 94:98 32
7. Ambrì 31 11-0-12 98:97 31
8. Bern 31 11-0-14 89:91 28
9. Kloten 31 11-0-15 77:92 26
10. SCL Tigers 31 8-0-17 67:108 23
11. Fribourg 31 8-0-17 79:111 21
12. Lausanne 31 7-0-18 82:111 19

Aktuelle Spiele

Dienstag, 21. Dezember 2004

Fribourg - Lausanne

Kloten - Zug

SCL Tigers - Lugano

Servette - Ambrì

ZSC Lions - Bern

Kalender

<< Dezember 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031