NLB - 4. Spieltag - Samstag, 25. September 2004

3 : 2 (1:1, 1:0, 0:1) n.V.

Zuschauer

1196 Zuschauer (30% Auslastung)

Voyeboeuf, Porrentruy

Schiedsrichter

Gian-Reto Peer; Patrik Maissen, Joris Müller

Tore

Gregor Thommen1:002:15
keine Assists
08:201:1Yanick Dubé
M. Neininger, N. Perrin
Julien Staudenmann2:126:59
R. Gerber, A. Vacheron
44:362:2Norman Perrin
Y. Dubé, M. Neininger
Marc Fortier3:264:42
D. Laperrière

Strafen

04:02Sébastien Dermigny
2 min - Übertriebene Härte
Martin Schüpbach12:05
2 min - Behinderung
Réal Gerber14:51
2 min - Crosscheck
Yann Voillat19:42
2 min - Haken
Alexis Vacheron22:39
2 min - Übertriebene Härte
Gregor Thommen31:27
10 min - Unsportliches Verhalten
Daniel Laperrière33:14
2 min - Übertriebene Härte
33:14Alain Miéville
2 min - Übertriebene Härte
45:57Alain Miéville
2 min - Behinderung
52:33Rolf Hildebrand
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
C. Zufferey                S. Kohler               
O. Gigon                S. Rytz               
Verteidiger Verteidiger
L. Aubry                M. Abplanalp               
O. Devaux                O. Amadio               
S. Haas                F. Bizzozero               
D. Laperrière       1A    2' D. Daucourt               
M. Schüpbach             2' S. Dermigny             2'
G. Thommen    1T       10' V. Du Bois               
A. Vacheron       1A    2' L. Mano               
Y. Voillat             2' L. Page               
Stürmer Stürmer
M. Chételat                M. Bergeron               
M. Fortier    1T          Y. Dubé    1T 1A      
R. Gerber       1A    2' R. Hildebrand             2'
S. Guerne                B. Leimgruber               
P. Krüger                F. Maillat               
J. Lapaire                J. Mano               
D. Maurer                A. Miéville             4'
J. Staudenmann    1T          D. Nakaoka               
V. Villard                M. Neininger       2A      
T. Widmer                N. Perrin    1T 1A      
S. Pochon               

Forward Morges mit dem Punktemaximum

Si

Aufsteiger Forward Morges bleibt in der zweithöchsten Spielklasse das Nonplusultra. Die Waadtländer können nach vier Runden und dem 6:1-Auswärtssieg gegen Thurgau am Samstag das Punktemaximum vorweisen.

Einen überaus erfolgreichen NLB-Einstand verzeichnete dabei der über 1000-fache NHL-Spieler Martin Gelinas. Der Kanadier mit litauischen Wurzeln, der zwei Tore und zwei Assists lieferte, stellte im Vorwärts-Spiel von Morges eine weitere Bereicherung dar.

Sierres aus Langnau geholter Goalie Matthias Lauber kam beim 3:0-Sieg des Ranglistenzweiten in Langenthal zum ersten Shutout der Saison. Sein Branchenkollege, der Junioren-Internationale Leonardo Genoni, konnte bei seinem NLB-Debüt die vierte Niederlage der GCK Lions (1:3 gegen Absteiger Basel) im vierten Spiel nicht verhindern. Dafür bescherte Ajoies "Oldie" Marc Fortier (38) beim 3:2-Sieg gegen La Chaux-de-Fonds mit seinem Treffer 18 Sekunden vor Schluss der Overtime den ersten Vollerfolg.

Tabelle

1. Morges 4 4-0-0 16:7 8
2. Sierre 4 3-0-0 13:5 7
3. +1 Biel 4 3-0-1 21:10 6
4. -1 Basel 4 3-0-1 12:3 6
5. Thurgau 4 2-0-2 10:13 4
6. +4 Visp 4 2-0-2 7:12 4
7. Chx-de-Fds 4 1-0-1 9:11 3
8. -2 Olten 4 1-0-2 13:18 3
9. -1 Langenthal 4 1-0-2 8:14 3
10. -1 Chur 4 1-0-3 10:14 2
11. Ajoie 4 0-0-3 6:10 2
12. GCK Lions 4 0-0-4 9:17 0

Aktuelle Spiele

Samstag, 25. September 2004

Ajoie - Chx-de-Fds

Biel - Olten

Thurgau - Morges

Visp - Chur

Langenthal - Sierre

GCK Lions - Basel

Kalender

<< September 2004 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930