NLA - Final - Donnerstag, 27. März 2003

3 : 2 (1:1, 1:1, 1:0) 

Zuschauer

3567 Zuschauer (46% Auslastung)

Eisstadion, Davos

Schiedsrichter

Reto Bertolotti; Jürg Simmen, Adrian Sommer

Tore

Lonny Bohonos [PP2]1:013:12
R. von Arx, M. Riesen
17:021:1Mike Maneluk [PP]
P. Nummelin, A. Rötheli
24:401:2Régis Fuchs
F. Conne
Jan von Arx2:237:43
F. Sutter
Thierry Paterlini3:244:27
P. Fischer, A. Häller

Strafen

07:48Ryan Gardner
2 min - Stockhalten
11:49Mike Maneluk
2 min - Stockschlag
Effektive Dauer: 83 Sekunden
12:23Sandro Bertaggia
2 min - Hoher Stock
Patrick Fischer15:40
2 min - Haken
Effektive Dauer: 82 Sekunden
17:34Keith Fair
2 min - Stockhalten
Ralph Ott19:55
2 min - Beinstellen
Marc Gianola28:01
2 min - Crosscheck
Reto von Arx30:13
2 min - Beinstellen
52:59Mirko Murovic
2 min - Haken

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
J. Hiller                M. Lauber†               
L. Weibel       60:00    R. Rüeger       59:09   
Verteidiger Verteidiger
F. Blatter                M. Astley               
B. Forster                K. Cantoni               
M. Gianola             2' J. Fröhlicher               
A. Häller       1A       O. Keller               
M. Kress                P. Nummelin       1A      
R. Ott             2' P. Sutter               
J. von Arx    1T         
Stürmer Stürmer
A. Ambühl                F. Conne       1A      
L. Bohonos    1T          B. Convery               
B. Christen                K. Fair             2'
J. Marha                R. Fuchs    1T         
K. Miller                R. Gardner             2'
C. Neff                S. Jeannin               
T. Paterlini    1T          M. Maneluk    1T       2'
M. Riesen       1A       M. Murovic             2'
S. Rizzi                A. Näser               
F. Sutter       1A       A. Wichser               
R. von Arx       1A    2'
Weitere Weitere
P. Fischer       1A    2' J. Aeschlimann               
B. Winkler                S. Bertaggia             2'
N. Guyaz               
A. Rötheli       1A      

Vorteil Davos nach dem ersten Finalakt

Si

Der Schweizer Meister hat vorgelegt: Davos gewann die erste Partie der Final-Serie gegen den HC Lugano nach einem 1:2-Rückstand noch 3:2. Zur tragischen Figur im Davoser Eispalast avancierte Luganos Keeper Ronnie Rüeger.

Einen groben Aussetzer leistete sich Rüeger in der 38. Minute, als er einen harmlosen Schuss von Jan von Arx unter dem Fanghandschuh zum 2:2-Ausgleich passieren liess. Auch bei Thierry Paterlinis 3:2 nach einem Abpraller machte Rüeger eine unglückliche Figur. Paterlinis Tor sollte die Partie entscheiden.

Lugano begann vor magerer Kulisse (nur 3567 Zuschauer) schwach und geriet in der 14. Minute verdient in Rückstand. Der zuletzt arg kritisierte Kanadier Lonny Bohonos hatte die Bündner im Powerplay auf Querpass von Reto von Arx 1:0 in Führung gebracht. Dieser Treffer schien die Luganesi zu wecken. Das Team von Larry Hurras steigerte sich und schaffte dank Ryan Gardner (18.) und Regis Fuchs (25.) die vermeintliche Wende. Vor allem Fuchs' Treffer war Extraklasse: Der kleingewachsene Stürmer düpierte erst Jan von Arx und dann mit einer schönen Täuschung auch Goalie Lars Weibel.

Für Davos war es im fünften Saisonduell mit den Tessinern der erste Sieg nach drei Niederlagen und einem Unentschieden.

Playoff

FINAL

2Davos13
4Lugano02

Aktuelle Spiele

Donnerstag, 27. März 2003

Davos - Lugano

Kalender

<< März 2003 >>
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31