NLA - "Final" - Samstag, 23. März 2002

10 : 5 (0:2, 3:1, 7:2) 

Zuschauer

3918 Zuschauer (60% Auslastung)

Ilfis-Halle, Langnau

Schiedsrichter

Danny Kurmann; Jürg Simmen, Adrian Sommer

Tore

13:520:1Gerhard Schneller [PP2]
K. Gahn
16:250:2Johan Witehall
I. Stoffel, K. Gahn
Shawn Heaphy [PP]1:220:58
B. Bonin
22:461:3Roger Rieder
M. Baechler, F. Bizzozero
Mathias Holzer2:327:16
E. Hämäläinen
Shawn Heaphy3:333:23
B. Bonin
Daniel Steiner [PP]4:340:53
B. Bonin, S. Heaphy
Mathias Holzer [PP]5:344:21
B. Pont
Daniel Steiner [PP]6:345:23
B. Bonin, S. Balmer
Samuel Balmer [SH]7:348:53
B. Bonin
ins leere Tor
Steve Hirschi8:349:37
B. Pont
Shawn Heaphy9:352:14
S. Hirschi, M. Stettler
ins leere Tor
55:129:4Kristian Gahn
J. Witehall, M. Haueter
57:109:5Johan Witehall [PP]
O. Roth
Brian Bonin10:557:31
D. Steiner, E. Hämäläinen
ins leere Tor

Strafen

00:13Andreas Zehnder
2 min - Behinderung
Sascha Schneider02:54
2 min - Disziplinar
04:04Roger Rieder
2 min - Unerlaubter Körperangriff
05:46Kristian Gahn
2 min - Beinstellen
Erik Hämäläinen10:34
2 min - Haken
11:22Oliver Roth
2 min - Ellbogencheck
Samuel Balmer12:18
2 min - Halten
Effektive Dauer: 94 Sekunden
Shawn Heaphy13:07
2 min - Behinderung
20:15Kristian Gahn
2 min - Halten
Effektive Dauer: 43 Sekunden
28:39Team Chur
2 min - Unkorrekter Spielerwechsel
Shawn Heaphy35:31
2 min - Ellbogencheck
39:17Kristian Gahn
2 min - Haken
Effektive Dauer: 96 Sekunden
42:07Ivo Stoffel
20 min - Übertriebene Härte
42:07Ivo Stoffel
5 min - Übertriebene Härte
Roland Gerber46:33
2 min - Haken
Effektive Dauer: 0 Sekunden
46:33Andreas Zehnder
2 min - Disziplinar
Effektive Dauer: 0 Sekunden
Steve Hirschi47:27
2 min - Disziplinar
Roland Gerber49:47
2 min - Stockschlag
Benoît Pont57:04
2 min - Behinderung
Effektive Dauer: 6 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
C. Bayer N. Wieser
T. Stephan
Verteidiger Verteidiger
D. Aegerter                R. Back               
S. Balmer    1T 1A    2' F. Bizzozero       1A      
B. Gerber                J. Fröhlicher               
S. Hirschi    1T 1A    2' C. Geyer               
M. Holzer    2T          M. Haueter       1A      
E. Hämäläinen       2A    2' I. Stoffel       1A    25'
M. Stettler       1A       M. Strömberg               
A. Zehnder             4'
Stürmer Stürmer
R. Badertscher                M. Baechler       1A      
B. Bonin    1T 5A       F. Beccarelli               
B. Brechbühl                K. Gahn    1T 2A    6'
R. Gerber             4' P. Krüger               
P. Guggisberg                M. Meier               
S. Heaphy    3T 1A    4' D. Peer               
B. Plüss                R. Rieder    1T       2'
B. Pont       2A    2' O. Roth       1A    2'
S. Schneider             2' G. Schneller    1T         
B. Schümperli                I. Simeon               
D. Steiner    2T 1A       S. Tschuor               
J. Witehall    2T 1A      
Weitere
M. Streit               

SCL-Tigers mit 'Stängeli' zum Ligaerhalt

Quelle: Si

Im NLA-Playout hat Langnau Chur 10:5 bezwungen und damit die Serie mit 4:1 Siegen gewonnen. Die Emmentaler sicherten sich den Ligaerhalt gegen Chur nach ein paar Startproblemen souverän.

Nach einigen Startproblemen und einem frühen 0:2-Rückstand fertigte Langnau die am Ende desolaten Churer 10:5 ab und sicherte sich mit dem vierten Sieg wie erwartet den Ligaerhalt. Die Bündner kollabierten in den letzten 20 Minuten mit sieben Gegentreffern regelrecht, der Langnauer Bonin sammelte sechs Skorerpunkte. Chur, das in der Ilfishalle nach dem 0:7 am letzten Dienstag nun zum zweiten Mal arge Zerfallserscheinungen offenbarte, steht nun am kommenden Wochenende der Gang in die Liga-(Dis-)Qualifikation. Dort wird der taumelnde EHC höchstwahrscheinlich auf das ambitionierte, schon jetzt mit reichlich NLA-Personal ausgestattete Genf-Servette treffen.

Als Ivo Stoffel kurz nach Wiederbeginn im letzten Drittel den Langnauer Benjamin Plüss regelrecht niederstreckte und dafür mit einer Fünfminuten-Strafe belegt wurde, leitete er den Untergang seiner Equipe ein. Die Einheimischen profitierten vom Ausschluss Stoffels innerhalb von 62 Sekunden mit den wegweisenden Treffern zum 5:3 (Holzer) und 6:3 (Steiner) -- der Mist war geführt.

Werbung in eigener Sache betrieb der vor knapp einem Monat von Ajoie fürs Playout verpflichtete Kanadier Shawn Heaphy. Der 34- jährige liess seine Klasse in einigen Szenen aufblitzen. Als dreifacher Torschütze beschleunigte er das Saisonende massgeblich. Ein ähnlich hohes Niveau erreichte Brian Bonin. Der US-Stürmer liess sich sechs Skorerpunkte (1 Tor/5 Assists); in dieser Saison hatte in der NLA diese Marke bislang kein anderer Professional erreicht.

Was den immerhin knapp 4000 Langnau-Supportern im letzten Akt der ungewollten Saisonverlängerung noch geboten wurde, würde wohl in jeder Kuriositäten-Rubrik einen passenden Platz finden. Obschon die Bündner längst keine Chance mehr besassen, das Blatt noch zu wenden, ersetzte der Churer Coach Niklas Wikegard seinen Torhüter Stephan in der Schlussphase mehrfach durch einen sechsten Feldspieler. Die Quittung folgte auf dem Fuss: Sowohl Sämi Balmer als auch Shawn Heaphy und Brian Bonin trafen ins leere Tor...

Playout

Playout-Final

10SCL TIGERS4247210
12Chur113045

Playout-Halbfinal

9LAUSANNE423454
12Chur132131
10SCL Tigers100332
11RAPPERSWIL436143

Aktuelle Spiele

Samstag, 23. März 2002

Davos - Kloten

Lugano - ZSC Lions

SCL Tigers - Chur

Kalender

<< März 2002 >>
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031