NLB - 1. HF - Dienstag, 6. April 2021

0 : 1 (0:0, 0:1, 0:0) 

Stadion

Kleinholz, Olten

Schiedsrichter

Cedric Borga, Pascal Hungerbühler; Georges Huguet, Steve Wermeille

Tore

27:110:1Robin Figren
D. Forget

Strafen

00:31Patrick Obrist
2 min - Beinstellen
Silvan Wyss11:56
2 min - Stockschlag
Silvan Wyss21:54
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
Silvan Wyss21:54
2 min - Check gegen den Kopf
28:59Marc Marchon
2 min - Übertriebene Härte
Dion Knelsen35:21
2 min - Hoher Stock
Stanislav Horansky43:55
2 min - Haken
Nico Gurtner51:45
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
Nico Gurtner51:45
2 min - Check gegen den Kopf
52:29Simon Kindschi
2 min - Beinstellen
58:52Steve Kellenberger
10 min - Automatische Disziplinarstrafe ()
58:52Steve Kellenberger
2 min - Bandencheck
Effektive Dauer: 68 Sekunden

Aufstellung / Statistik

Torhüter Torhüter
#34 S. Matthys                #68 D. Nyffeler 100,0% 60:00   
#22 S. Rytz 96,0% 57:47    #35 L. Janett               
Verteidiger Verteidiger
#10 J. Elsener ±0             #34 R. Back ±0            
#38 N. Gurtner ±0       1S 12' #81 D. Bartholet +1       2S   
# 8 S. Lüthi -1       3S    #45 J. Gähler +1       2S   
#27 C. Maurer ±0       3S    #63 G. Janett ±0            
#17 J. Nater ±0       1S    #19 S. Kellenberger ±0       1S 12'
#88 K. Suleski -1       3S    #47 S. Kindschi ±0          2'
#23 L. Kälin ±0            
#65 V. Oejdemark ±0       1S   
# 5 S. Seiler ±0       1S   
Stürmer Stürmer
#84 K. Daneel ±0             #17 N. Altorfer ±0       1S   
#14 E. Fogstad Vold                #27 E. Faille +1       1S   
#12 L. Fuhrer ±0       6S    #28 R. Figren +1 1T    2S   
#15 S. Heughebaert ±0             #16 D. Forget +1    1A 2S   
#21 S. Horansky -1       4S 2' #61 J. Füglister ±0            
#19 D. Knelsen -1       1S 2' #98 R. Knellwolf ±0       4S   
#89 G. Nunn -1       4S    #71 R. Leone ±0            
#76 C. Oehen ±0             # 8 M. Marchon ±0          2'
#97 J. Portmann ±0       1S    #88 D. Meyer ±0       3S   
#18 E. Schirjajev ±0       4S    #13 P. Obrist ±0       2S 2'
#39 R. Schwab ±0             #66 A. Spiller ±0       3S   
#72 D. Schwarzenbach ±0            
#11 D. Weder ±0       1S   
#93 S. Wyss ±0          14'

Glücklicher Klotener Zittersieg zur 2:0 Führung in der Serie

Von Rolf Schwarz

In Spiel zwei des Playoff Halbfinals der SwissLeague kann der EHC Kloten auswärts gegen den EHC Olten mit dem knappsten aller Resultate gewinnen und dabei in der Serie auf 2:0 erhöhen.

Bei Kloten ist Nicolas Steiner verletzt: dies nach dem Check gegen seinen Kopf im letzten Spiel. An seiner Stelle springt heute der junge Laurent Kälin ein. Oltens Trainer Söderström setzt in Spiel zwei dieser Begegnung im Tor auf Goalie Rytz, welcher von Anfang an dabei ist. Ansonsten treten im zweiten Halbfinal der Playoffs in der SwissLeague beide Teams unverändert an gegenüber der letzten Partie.

Die Gäste überstehen eine frühe Unterzahlsituation unbeschadet, ebenso aber das Heimteam etwas später im Startdrittel. Die beiden Teams scheinen darauf bedacht, möglichst keine Strafen zu nehmen und damit dem Gegner keine Möglichkeiten zu eröffnen. Dies gelingt beidseits bisher sehr gut. Olten scheint indes nochmals besser auf die Gäste eingestellt zu sein, als noch in Spiel eins dieser Playoff Halbfinals. Kloten bekundet definitiv mehr Mühe mit dem Spiel der Oltener, welche in Drittel eins eine gute Leistung zeigen und den Flughafenstädtern absolut ebenbürtig sind.

Dann zur Spielhälfte ein Bully vor Rytz: Die Scheibe gelangt von Simon Lüthi auf den hinter dem Tor stehenden Forget, dieser passt direkt auf Figren, gut positioniert vor dem Tor und der Schwede im Dress von Kloten "netzt ein" mit einem One-Timer zur langersehnten Führung für die Gäste. Im Anschluss an diesen ersten Treffer des Spiels läuft die Scheibe plötzlich schneller, die Emotionen sind ebenfalls geweckt. Im kurz darauf folgenden Überzahlspiel für die Oltener ist Kloten gefordert. Die Dreitannenstädter powern und wollen den umgehenden Ausgleichstreffer. Gut fünf Minuten vor Ablauf des Mitteldrittels muss Klotens Goalie alle Register ziehen, um mit seinem Team nicht den Ausgleich hinnehmen zu müssen. Olten ist sehr nahe am Ausgleich und scheint zu spüren, dass die Partie noch keineswegs gelaufen ist.

Oltens Bemühungen sind wirklich schlecht bezahlt worden. Kloten hat zwar einen zweiten wichtigen Sieg für sich verbuchen können, dies aber alles anders als souverän. Die Oltener hätten es verdient gehabt, zumindest eine Verlängerung zu erreichen. Die Serie bleibt spannend und das ist gut so.

Telegramm

EHC Olten - EHC Kloten 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)

KEB Kleinholz, Olten - Zuschauer: keine - Schiedsrichter: Borga/Hungerbühler; Huguet/Wermeille; Pitton/Dreyfuss - Tore: 27:11 Figren (Forget, Faille) 0:1.

Schussverhältnis: 32:20 (8:10, 13:10, 11:0)

Strafen: 5 x 2 Minuten + 2 x 10' (Wyss/Gurtner, beide Check gegen den Kopf) gegen Olten, 4 x 2 Minuten + 10' (Kellenberger, Bandencheck) gegen Kloten

PostFinance Topscorer: Knelsen für Olten, Spiller für Kloten

Olten: Rytz S.; Lüthi, Suleski; Nater, Elsener; Heughebaert, Maurer, Daneel, Gurtner; Nunn, Knelsen (C), Horansky; Schwarzenbach, Chiriaev, Wyss; Portmann, Fuhrer, Fogstad Vold; Oehen, Schwab, Weder.

Kloten: Nyffeler D.; Kälin, Back; Oejdemark, Seiler; Gähler, Bartholet; Janett G., Kindschi; Forget, Faille, Figren (A); Meyer, Kellenberger (C), Spiller; Obrist (A), Marchon, Altorfer; Leone, Füglister, Knellwolf.

Bemerkungen: Olten ohne Rexha und Hüsler (beide verletzt), Stämpfli und Halberstadt (beide nicht spielberechtigt), sowie Matthys und Weisskopf (beide überzählig); Kloten ohne Simek, Ganz und Steiner (alle verletzt), Brace (überzähliger Ausländer), Guntern und Staiger (beide überzählig), sowie Truttmann (abwesend); ab 57:47 Olten ohne Torhüter.

© Jörg Oegerli

Playoff

Halbfinal

1Kloten261
5Olten020
2Ajoie145
3Langenthal153

Aktuelle Spiele

Dienstag, 6. April 2021

Langenthal - Ajoie

Olten - Kloten

Kalender

<< April 2021 >>
MoDiMiDoFrSaSo
   1234
567891011
121314161718
19202122232425
2627282930