Schweden siegt erneut gegen Finnland

Von Andreas Robanser

Im Spiel um Platz 3 gewinnt Schweden gegen Finnland mit 3:2 und sichert sich damit die Bronze Medaille.

Für Finnland und Schweden gingen diese Juniorenweltmeisterschaften zu ende wie sie begonnen hatten. Stand sich doch der entthronte Weltmeister Finnland und Schweden doch gleich am ersten Spieltag in Trinec gegenüber. Dieses Spiel sicherte sich am Ende Schweden mit einem 3:2 Sieg nach Verlängerung. Die Schweden versuchten wie zum WM Auftakt das Spiel zu gestalten doch der erste Treffer gelang wieder den Finnen. Wie in Trinec war es auch dieses mal wieder Patrik Puistola der praktisch mit der ersten Möglichkeit in der 9.Minute sein Team in Führung brachte. Die Schweden konnten aber im heutigen Spiel noch im ersten Drittel ausgleichen. So war es Rasmus Sandin der in Überzahl Justus Annunen bezwang. Die Finnen gingen aber trotzdem mit einer Führung in die erste Pause. Konnte Matias Maccelli doch ein Turn-Over 59 Sekunden vor der Pausensirene zur erneuten Führung nutzen.

In Drittel 2 drückten die Schweden auf den Ausgleich, so scheiterten Raymond und Eriksson jeweils am finnischen Goalie. In der 31.Minute dann aber der erneute Ausgleich der Schweden. Justus Annunen konnte einen Schuss nur kurz abwehren und dies nutzte Samuel Fagema um zum 2:2 abzustauben. Die Schweden hatten also wie im Gruppenspiel ausgeglichen und den Schweden gelang auch das 3:2. Dabei konnte man aber auch auf die starke Mithilfe des finnischen Goalies zählen. Schob sich dieser doch einen Linus Oberg Schuss selbst mit seinen Schlittschuhen über die Linie. Das 3:2 war am 26.Dezember in der Overtime das Schlussresultat doch in diesem Bronze Spiel waren noch 20 Minuten zu absolvieren.

Finnland versuchte in den letzten 20 Minuten den knappen Rückstand auszugleichen doch wie schon im Halbfinale oder auch im Spiel gegen die Schweiz in der Vorrunde gelang es den Finnen einfach nicht gefährlich vor das gegnerische Tor zu gelangen und so siegte Schweden an dieser Weltmeisterschaft in Tschechien erneut gegen den grossen Rivalen aus Finnland und sicher sich nach genau 10 Jahren wieder die Bronze Medaille.

IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Team SWE Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Eemil Erholtz #12, Hugo Alnefelt #30, Rasmus Sandin #8 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Oskar Bäck #15, Eemil Erholtz #12 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN FIN Head Coach Raimo Helminen Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Hugo Alnefelt #30, Patrik Puistola #21 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Lassi Thomson #33, Nils Höglander #21 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Justus Annunen #30, Hugo Gustafsson #24, Ville Heinola #4 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Jonatan Berggren #26, Joonas Oden #18 Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Juniors: Bronze Game SWE - FIN Hugo Alnefelt #30, Nils Lundkvist #27, Ostravar Arena, Ostrava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
© Andreas Robanser

Aktuelle Spiele

Sonntag, 5. Januar 2020

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Unbekannt - Unbekannt

Kalender

<< Januar 2020 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031