Schweden gewinnt in extremis gegen Lettland.

Von Maurizio Urech

Nach einer vor allem im Schlussdrittel an Spannung kaum zu überbietenden Partie gewannen die Schweden mit 5:4 dank eines Treffers 34 Sekunden vor Schluss als die Letten ohne Torhüter spielten.

Dies war das Spiel der letzten Chance für die Letten, Bob Hartley nominierte Gudlevskis im Tor bei Weltmeister Schweden keine Überraschung es spielte erneut Lundqvist.

Im Startdrittel führte gleich die erste Überzahl für die Schweden zum Führungstor, Elias Pettersson traf nach elf Minuten aus zentraler Position zum 1:0. Vier Minuten später kamen die Letten zu einer zwei gegen eins Situation, Balcers mit dem Zuspiel vor Blugers der an Lundqvist scheiterte.

Im Mitteldrittel zahlten die Letten mit der gleichen Münze heim, erste Strafe gegen die Schweden, Ri. Bukarts mit dem schönen Querpass für Roberts Bukarts der mittels Direktschuss kurz vor Spielhälfte zum 1:1 Ausgleich traf. Vier Minuten später Querpass von Nylander für Adrian Kempe der die Schweden wieder mit 2:1 in Führung brachte. Dabei blieb es trotz einiger Chancen hüben wie drüben.

Nach einer späten Strafe gegen die Schweden konnten die Letten das Schlussdrittel in Überzahl beginnen. Nach einer Möglichkeit für Blugers, glichen die Letten mit einem Slapstick Tor zum 2:2 aus. Lundqvist konnte einen Schuss von Roberts Bukarts nicht blockieren, Ekholm befreite die Scheibe vom Slot traf aber dabei das Bein von Eriksson und von dort prallte der Puck ins Tor. Und zwei Minuten später kam es für die Letten sogar noch besser, ein Schussversuch von Ri. Bukarts wurde zur perfekten Vorlage für Janis Jaks der zur erstmaligen Führung der Letten traf. Diese hielt allerdings nur knapp fünf Minuten, bis ein Fehler von Gudlevskis der sich zu langsam verschob, zum erneuten Ausgleich der Schweden durch Anton Lander nach dem Querpass von Kempe. 69 Sekunden später lagen die Schweden wieder in Führung, auch wenn der Treffer Patric Hornqvist zugeschrieben wurde, prallte sein Schuss via Bicevskis ins Tor, zusätzlich hatten die Letten noch Pech das einem Spieler kurz vorher der Stock gebrochen war. Doch die Letten zeigten Moral und kamen drei Minuten vor Schluss zum erneuten Ausgleich, nach einem Schuss von Indrasis stand erneut Robert Bukarts richtig und schoss den 4:4 Ausgleich. Die Letten kamen anschliessend noch zu einem Powerplay, Hartley wechselte zuerst den Torhüter um Merzlikins 25 Sekunden später vom Eis zu nehmen, denn nur die drei Punkte hätten die Letten im Rennen gehalten, doch es war Dennis Rasmussen der ins leere Tor traf. Damit sind die Schweden definitiv im Viertelfinal, während die Letten unglücklich ausgeschieden sind.

Bemerkungen

58'07 Merzlikins ersetzt Gudlevskis

Lettland ohne Torhüter von 58'32 - 59'26

IIHF World Championship, SWE - LAT Alexander Wennberg #10, Patric Hörnqvist #72, Mattias Ekholm #14 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Oskars Cibulski #27, Loui Eriksson #21 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Kristaps Sotnieks #11, Elias Pettersson #40 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Kristers Gudlevskis #50, Gabriel Landeskog #92, Arturs Kulda #32 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Oskars Cibulski #27, Eriksson #11, Elias Lindholm #28 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Anton Lander #58, Teodors Blugers #23 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Henrik Lundqvist #30, Oskars Batna #95, Adrian Kempe #9 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Henrik Lundqvist #30, Adam Larsson #6 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Ronalds Kenins #91, Adam Larsson #6. Oliver Ekman Larsson #23 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT Mattias Ekholm #14, Emils Gegeris #49 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
IIHF World Championship, SWE - LAT John Klingberg #3, Roberts Bukarts #71 Ondrej Nepela Arena, Bratislava ©hockeyfans.ch/Andreas Robanser
© Andreas Robanser

Aktuelle Spiele

Montag, 20. Mai 2019

Kanada - Dänemark
5:0 (3:0 1:0 1:0)

Österreich - Italien

Frankreich - Grossbritannien
3:4 (0:0 3:2 0:1) n.V.

Schweden - Lettland

Kalender

<< Mai 2019 >>
MoDiMiDoFrSaSo
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031